2019-06-30

ZUKÜNFTIGEN TECHNOLOGIEN UND LEBENSRÄUME – ÜBER DIE FORTGESCHRITTENE AUSSERIRDISCHE ZIVILISATIONEN BEREITS VERFÜGEN …


Zusammenstellung aus zwei PDFs (hier und hier) von Star-Traveller, gefunden auf saintandrewstwinflame.com

HOLOGRAPHISCHE TECHNOLOGIEN

Fortgeschrittene ausserirdische Zivilisationen verfügen über holografische Technologien, die Möbel, Wohnräume, Lebensmittel, Schiffe, Körperteile usw. reproduzieren können. Diese Technologie kann praktisch alles schaffen, was für das menschliche Leben und die täglichen Lebensbedürfnisse auf Schiffen und Planeten benötigt wird.



Das Bild oben zeigt einen holographischen Projektor, der eine lebendige Computerintelligenz erzeugt, die empfindsam ist und in der Lage ist, mit Menschen zu denken und zu interagieren.

Die holographische Technologie verwendet natürliche Energiequellen aus dem Universum, um die verschiedensten Dinge zu erzeugen, die in den Replikatoren hergestellt werden So kann z.B. Schwingungsenergie, die durch das kosmische Feld erzeugt wird, oder auch direkte Sonnenenergie anstelle von Strom verwendet werden, um die Replikatoren mit Energie zu versorgen.



Ausserdem gibt es holographische Emitter, die verschiedene Umgebungen wie Dschungel, Ozeane, Wälder usw. in einem Weltraumumfeld schaffen können, um Lebensumgebungen für Menschen zu schaffen, die auf Raumschiffen leben, und es gibt Biosphärenplanetoiden, die im Weltraum unterwegs sind. Auch lebende Tiere können genetisch vermehrt werden.

Mit der Technologie der Holografischen Replikatoren kann Kleidung, Möbel, Schiffe, Körperteile, Lebensräume und praktisch alles, was in physischen Realitäten existiert, erschaffen werden.



Lebensmittel-Replikatoren können praktisch alle Arten von Lebensmitteln und Getränken herstellen. Die Rezepte werden in die Datenmodule der Replikatoren einprogrammiert und dann werden die Lebensmittel oder Getränke im Replikator materialisiert. Die Replikatoren können Lebensmittel oder Getränke herstellen, die vollkommen biologisch/organisch sind, glutenfrei, gentechnikfrei, ohne Zusatzstoffe und ohne Giftstoffe. Die Replikatoren können Fleischersatznahrung herstellen, die wie Fleisch schmeckt, mit allen Proteinen und Nährstoffen, ohne dass für diese Nahrung Lebewesen geopfert werden müssen.



Holografischer Replikator zur Herstellung von Körperteilen für chirurgische Operationen. Der Replikator ist mit einer DNA-Sequenzierung programmiert, die Körperteile erzeugt, welche mit einem ET-Rassen-spezifischen genetischen Bauplan verbunden sind.



Bald werden Computer die holografische Technologie nutzen. Der Computer erhält einen virtuellen Bildschirm und eine virtuelle Tastatur, und er kann mit einer kleinen Fernbedienung durch einfachen Tastendruck bedient werden. Es wird unbegrenzte weltweite Datenbanken geben. Die virtuellen Computer werden in der Lage sein, die genetischen DNA-Strukturen der Menschen zu lesen und den Genomplan der Person zu kartieren, um festzustellen, wie gesund die Person ist und ob sie eine Krankheit hat oder nicht, die geheilt werden muss.
Smartphones werden über digitale, klappbare Bildschirme verfügen, die wie virtuelle Tablett-Pads aussehen.



Ein holografischer Replikator, der Schiffe für die Raumfahrt herstellt. Zehn bis zwanzig der Minireplikatoren müssen in Kreisform angebracht werden, um ein grosses Raumschiff zu bauen. In den Replikatoren sind die Schaltpläne einprogrammiert, die dann verwendet werden, um die spezifische Formen und Grössen der Schiffe zu erhalten.



Dies ist ein Lebensraum mit Möbeln und Ausstattung, der mit holografischer Replikatortechnologie geschaffen wurde. Es werden sowohl die Räume als auch die Möbel für diese Lebensumgebung durch Replikatoren erschaffen. Verschiedene Strukturen für Wohnungen, Wohnhäuser und andere Umgebungen können erstellt werden.



Dies sind tragbare holografische interaktive Module, die es den Menschen ermöglichen, Ereignisse in Echtzeit überall im Kosmos zu sehen. Es ist wie das Beobachten eines Live-Events, das gerade jetzt stattfindet. Diese holographischen Module ermöglichen es, Konferenzen und Gespräche mit Personen durchzuführen, unabhängig davon, in welchem Teil des Raumes die Beteiligten sich befinden, wobei die Entfernung keine Rolle spielt, so dass diese Kommunikationsgeräte virtuelle Interaktionen auch in den Tiefen des Raumes möglich machen. Virtuelle Informationen können über die tragbaren holographischen interaktiven Module abgerufen werden, da sie wie Mini-Computer sind, die viele universelle Daten über alle Arten von Themen speichern.



TELEPORTATIONSRINGE

In naher Zukunft wird es auf der ganzen Erde die Technologie der Teleportationsringe geben, die als Transportstationen dienen. Es werden, um über lange Strecken zu reisen, weder Autos noch Flugzeuge benötigt. Die Teleportationsringe werden die Bio-Energiesignaturen der Menschen lesen und die Person wird in der Lage sein, die Ringe telepathisch zu aktivieren, und können sie überall auf den Planeten hinzubringen, wo sie hingehen müssen.



Diese vier Bilder zeigen die Aktivierung der Teleportationsring-Technologie, um Menschen und Dinge an verschiedene Orte auf dem Planeten zu transportieren. Ringteleporter sind eine tragbare Teleportationstechnologie, die in sich selbst zusammenfaltet und an verschiedene Orte und Welten bewegt werden können:



TELEPORTATIONSSTATIONEN

Teleportationsstationen beamen Menschen von einem Punkt auf dem Planeten zu einem anderen Ort oder sogar zu einem anderen Planeten oder einer anderen Galaxie. Es gibt Teleportstationen mit kurzer Reichweite und auch Teleporter mit grosser Reichweite. Die molekulare und DNA-Struktur der Wesen wird im Transporter physikalisch entmaterialisiert und anschliessend am Ankunftsort wieder materialisiert und zusammengesetzt.





Die Teleportation in den Stationen erfolgt unmittelbar und dauert etwa eine Minute oder weniger, wenn man über kurze Distanzen teleportiert, es dauert etwa zwei bis drei Minuten, um sich zu nahe gelegenen Planeten zu teleportieren und etwa zehn bis vierzehn Minuten zu Planeten, die sich weiter draussen in anderen Sonnensystemen befinden.

ZUKÜNFTIGE SCHWEBEFAHRZEUGE

In naher Zukunft wird es Schwebeautos geben, die, während sie mit Antigravitationsantrieb am Himmel fliegen, von Plasmageneratoren im Fahrzeug angetrieben werden.



RAUMSCHIFFE DER ZUKUNFT

Hier werden Raumschiffe gezeigt, die für Erkundungsmissionen zu verschiedenen Sonnensystemen und Galaxien jenseits der Milchstrasse im Weltraum eingesetzt werden können. Diese Schiffe können auf Planeten landen und mit Über-Lichtgeschwindigkeit reisen.

Künftige Raumschiffe werden mit kristallinen Motoren und Plasmageneratoren ausgestattet sein, so dass kein Kraftstoff für den Antrieb der Schiffe benötigt wird.



WELTRAUMSTATIONEN DER ZUKUNFT

Die Raumstationen der Zukunft werden mit stärkeren und langlebigeren Legierungen gebaut, so dass sie nicht leicht beschädigt werden können und einige hundert Jahre lang in der Umlaufbahn von Planeten existieren können.



Die NASA plant, die aktuelle internationale Raumstation durch eine kreisförmige mit Wernher von Braun-Design zu ersetzen. Kreisförmige Objekte haben können durch Drehung um eine Achse terrestrische Verhältnisse besser annähern. Es gibt auch eine Überlegung, eine Sternenbasis-Raumstation zu bauen, die verschiedene Decksebenen hat. Die Station wird den Namen ‚Konföderations-Raumstation‘ tragen und eine Verbindungsstelle für einfache Raumfahrt zwischen Terra Nova (Erde), Mond und Mars schaffen.



Die Raumstation wird in der Zeit gebaut, in der die menschliche Rasse durch den Energieereignishorizont geht, und in der sich die Wesen in der 5D-Realität bewegen.

Dieses Event könnte um das Jahr 2020 erfolgen, und der endgültige Bau der Raumstation der Konföderation wird in den Jahren 2030 – 2050 abgeschlossen sein. Das sind ungefähre Daten, die sich je nachdem, wie sich die Zeitlinien in der Zukunft entwickeln, ändern können. Einige Individuen haben die Fähigkeit, einen Blick auf mögliche oder wahrscheinliche Zeitlinien in naher Zukunft zu werfen. Dies nennt man Präkognition oder Quanten-Zeitlinienspringen. So sah ich die Informationen über die Pläne zum Bau der Konföderations-Raumstation in nicht allzu ferner Zukunft.

STÄDTE AUF WELTRAUMSTATIONEN

Die grossen Raumstationen werden bewohnbare Städte mit Häusern, Parks, Seen und Gemeinschaftsarealen für Treffen haben, und in ihnen werden die Menschen über einen längeren Zeitraum auf der Station im All leben können.





Eines der Stadtzentren, in dem sich die Geschäftsräume für die Arbeitenden und auch die Zonen für Industriekomplexe auf der Raumstation befinden, wo zum Beispiel Schiffe, Flugzeuge usw. hergestellt werden.



Grünflächen mit Wäldern und Hydrokulturgärten auf der Raumstation. Zwischen den Grünflächen befinden sich Häuser.





BIOSPHÄREN-SCHIFFE

Die Biosphärenschiffe beinhalten Lebensräume mit Grünflächen, wo es Bäume, Pflanzen, Strände, Wasserfälle, Berge, etc. gibt. Die Luft und das Wasser sind sauber, es gibt keine Verschmutzung, da alles mit Blick auf saubere Umgebungen geschaffen wird. Es gibt verschiedene Lebensräume für Tiere und auch Wildtiere. Die Biosphärenschiffe sind wie lebende Planeten und die Wesen können auf ihnen über lange Zeiträume hinweg leben, während sie sich durch den Weltraum bewegen. Viele der Umgebungen sind selbsttragende Ökosysteme, die für eine längere Raumfahrtdauer ausgelegt sind.



Parkbereich zum Beisammensein, Spazierengehen, Geniessen der Aussicht auf das Wasser. Ausserhalb des Parkbereichs gibt es einen offenen Ozean sowie einen Terrasse über dem Park, um den Ozean von einem höher gelegenen Aussichtspunkt aus zu sehen.



Schöne Andromeda-Architekturgebäude, gebaut aus biologisch nachhaltigen Materialien, die umweltfreundlich sind.





Integration von architektonischem Design mit Wasserökosystemen in sauberen Lebensumgebungen auf Planeten und Schiffen.



Häuser und Wohnungen, die gebaut wurden, um ein umweltfreundliches, nachhaltiges Leben ohne Verschmutzung oder Abfall zu fördern.





Eiförmiges Haus inmitten einer bewaldeten Umgebung







Zen-Meditationsgarten zum Erlernen von Levitation und Teleportation als Teil der täglichen Erziehung zu psychischen Fähigkeiten.



Grüner Ruhegarten, Einbringen und Verschieben von Naturfrequenzen für positive Energien



Häuser, die mit umweltfreundlichen Materialien gebaut wurden und so konzipiert sind, dass sie sich in die Ökosysteme verschiedener bewohnbarer Zonen auf Planeten und Schiffen integrieren lassen.







Unterwasserschlafzimmer



Dieses Schlafzimmer ist kompakt und für Raumschiffwohnungen mittlerer Grösse konzipiert.



Ruhige, beruhigende Farben mit sanftem Licht bieten einen ruhigen Essbereich für Hausbesitzer und Gäste.





Eine der Kommandozentralen auf dem Schiff der Primary Andromeda Biosphäre



Viele weitere Bilder zu Wohnräumen, Sanitärräumen, Büro- und Geschäftsräumen, Einkaufszentren, Theatern, Restaurants etc. auf Raumschiffen, Planeten und Biosphären finden sich hier.

Hinweis: Diese Darstellungen sind Eindrücke, die Star Traveller von ihren Missionen mitgenommen hat, mögen aber teilweise durchaus auch auf eigenen Visionen beruhen. Die Bilder können uns als visuelle Hilfen dienen um eine Ahnung von den Lebensumfeldern zu bekommen, die wir in naher oder etwas weniger nahen Zukunft erwarten dürfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen