2019-07-13

Das kristalline Universum - Gabriel RL


Das kristalline Universum

durch Gabriel RL, Übersetzung José 

(Ergänzende Übersetzung zu einer Nachricht von den -> Plejadiern (11.06.19))

Das kristalline Universum ist, wie der Name schon sagt, ein Universum, das vollständig aus kristallinen Energien besteht. Es gibt keine Form der Verdichtung (Materialisierung) der dort vorhandenen Energien. Sie wirken von der 12. Dimension in die Höheren hinauf.

Alle Wesen, die dort existieren, haben keine humanoide / physische Form und / oder Form jeglicher Art, sie sind nur Lichter reiner kristalliner Energie, die in einem hellblauen Licht vibrieren. Die Frequenz dieses Universums ist so hoch, dass alles, was unter dieser bestimmten Dimension schwingt, sofort aufgelöst wird.

Das erste kristalline Universum befindet sich in einem Cluster aus acht Universen, auch die kristallinen, die aus diesem hier zitierten primären kristallinen Universum entstanden sind. Alle wirken mit den gleichen Aufgaben: aussenden von kristalliner Energie auf die anderen Cluster miteinander verbundener Universen und um sicher zu stellen, dass insbesondere die materiellen Universen / Dualität ein ausreichendes Gleichgewicht bekommen, um nicht ausschließlich materiell zu werden, da dies zu einem großen Ungleichgewicht führen würde.

Sie halten Anteile von kristallinen Zellen in den Körper der Lebewesen in FormUniversen, damit das Gleichgewicht zwischen der dichten und der subtilen Materie aufrechterhalten werden kann, während sie ihre Erfahrungen in dualen Bereichen leben, und innerhalb desselben Prozesses, wenn die Zeit für den Aufstieg dieser Königreiche gekommen ist, haben sie die Funktion, die Kristallisation aller Zellen der dortigen Lebewesen zu beschleunigen, wodurch sie rein kristallin und in der Lage sind, Universen mit der gleichen Energieeigenschaft zu erreichen.

Wie gesagt erhalten alle anderen Universen und Cluster Ausstrahlungen des kristallinen Universums. Es ist, als würden alle anderen ein kristallines Magnetgitter erhalten und durch dieses Energieentladungen, die garantieren, dass dieses Universum die kristallinen Anteile und die Reinheit der Quelle besitzt, die für sein Funktionieren ideal sind.

Selbst die Universen mit stärker verdichteten Energien und / oder tiefer Dunkelheit enthalten kristalline Energie.

Ein weiterer Punkt ist, dass das kristalline Universum in Wellen wirkt, es ist wie ein Ozean kristalliner, reinigender und erhöhender Energien des Bewusstseins. Somit erschafft das kristalline Universum durch die Verbindung zwischen den anderen Universen seines Clusters und 144 anderen ein immenses kristallines Gitter, um diese Kraft in all diesen Universen zu unterstützen und klar, die Erde ist von dem nicht ausgenommen.

Das kristalline Gitter ist das energetische Netz, das unseren Planeten umgibt. Es reflektiert und verstärkt unsere aufsteigenden Bewusstseinsebenen. Es ist eine kristalline Lichtmatrix, die 1992, fünf Jahre nach der Harmonischen Konvergenz, verankert wurde.

Obwohl verankert und in Betrieb, erforderte die vollständige Aktivierung 12 Phasen und erreichte die endgültige resonante Schwingungsrate am 12/12/12, also am 12. Dezember 2012.

Jedes dieser Dreier-Daten, die ausschließlich in diesen 12 Jahren vorkommen, enthalten numerische Lichtcodes, die jedes einzelne der 12 fünfeckigen Hauptseiten dieses fantastischen Modells öffnen und aktivieren. Stellen Sie sich das Gitter als eine geodätische Kugel mit Fünfecken und Dreiecken vor, die wie ein Diamant funkelt, facettiert und brillant.

Es ist ein Kristall-Netz-Samen einer neuen Form, den Doppel-Pentadodekaeder, der als Merkaba des Erdsterns bezeichnet wird. Das Doppelpentadodekaeder hat 144 Seiten, die Aufstiegszahl des Christusbewusstseins. Das DoppelPentadodekaeder ist sternenförmig, das heißt, jede der 12 Hauptflächen erhebt sich in der Mitte und bildet 5-seitige Pyramiden.

Daher sind es 12 fünfeckige Pyramiden. Jede Fläche wird sowohl in der Basis als auch im erhobenen Teil in einer Pyramidenform gezählt. Wenn wir also bedenken, dass jede fünfeckige Fläche 5 gleichschenklige Dreiecke und ein Fünfeck enthält, werden wir 72 Flächen haben.

Zusätzlich hat jeder der 12 Aspekte 5 Dreiecke und eine 5-seitige Pyramide. So kombinieren wir die Oberfläche und die Sternenteile, um die Hauptfrequenzzahl 122 (zwölf im Quadrat) zu erhalten, das heißt 144. Daher die Nomenklatur 144 des kristallinen Gitters.

Das Aufstiegsgitter oder das kristalline Gitter 144 ist mit zwei axialen Punkten auf der Erde verankert. Es ist ein aufstrebendes System, das in der Tat immer vorhanden war, aber bis zur Harmonischen Konvergenz von 1987 nicht zugänglich war. (Auszüge aus den von Erzengel Metatrons gechannelten Botschaften von James Tyberonn und seinen eigenen Artikeln)

Alle Wesen sind kristallin, weil die Höchste Quelle kristallin ist, aber wenn diese sich für dichtere Erfahrungen entscheiden, kommen sie aus dem erhabenen Zustand, in den sie eines Tages auf natürliche Weise zurückkehren werden, durch das natürliche elliptische Gesetz, nach einer Erfahrungsreise nach Hause zurückzukehren.

Kristalline Energie ist alles was existiert, in ihren verschiedensten Formen.

Kristalline Energie ist eine allmächtige Kraftquelle, die weit über das gegenwärtige Verständnis der Menschheit hinausgeht.

Die kristalline Struktur wird durch eine Resonanz-Essenz von Frequenzlicht gebildet, die mehrdimensional und kohärent ist und in Materie und Antimaterie existiert. Es ist das göttliche metatronische Muster, das alle Manifestationen der Schöpfung hervorruft und die Matrixzusammensetzung aller Ebenen der Existenz bildet. Es ist das Enzym der Realitätsübertragung und die Quelle der Vitalität des göttlichen Gedankens, das den Kosmos selbst bildet.

Das Bewusstsein und der Zweck des kristallinen Königreichs besteht darin, den göttlichen Willen und Macht des Schöpfers zu übermitteln; Dies manifestiert sich in den Qualitäten von Wachstum, Reinigung, Reinheit, Aktivierungen, Heilung, Hellsicht und Fokussierung, Ausrichtung auf den Schöpfer und unterstützt im Allgemeinen alle Aspekte des Aufstiegs auf der Erde.

Kristallines Bewusstsein erweckt den göttlichen Willen in Deinem Wesen und öffnet dadurch Dein Sein, um die göttliche Führung des Schöpfers zu erhalten, und ermutigt Dich, in allen Bereichen deines Lebens die volle Unterstützung des Schöpfers zu erhalten und den göttlichen Fluss zu erfahren, in dem alles sich wunderbar entwickelt.

Das kristalline Königreich nutzt die Kraft des Schöpfers und gewährt sie allen, die mit seiner Essenz verbunden sind. Es erhält die Reinheit und Glückseligkeit des Schöpfers, die Unschuld, die im Herzen des Schöpfers liegt, und erinnert diejenigen, die sich damit verbinden daran, dass dasselbe in ihrem Sein existiert. In vielerlei Hinsicht ähnelt das kristalline Königreich dem Reich der Engel oder dem Königreich des Einhorns. Sie sind Ausdruck des Schöpfers und der Wesen im Dienst am anderen. (Auszug aus der Botschaft von Meister El Morya durch Natalie Glasson)

Unsere Vergangenheit ist tief auf der Erde verwurzelt und unsere Zukunft hängt von unserer Fähigkeit ab, eine Beziehung zu unserem empfindungsfähigen Planeten wiederherzustellen. Alle höher schwingenden Gedanken, die wir haben, sollen sich den kristallinen Schwingungen angleichen, um sich manifestieren zu können. Koheräntes Licht ist kristalline Energie, deren Vitalität die gesamte Natur aller Welten und Realitäten bildet. Die kristalline Struktur bildet die offensichtlichen Grenzen und Trennlinien zwischen Dimensionen, Plänen und Bewusstseinsblitze der Materie / Antimaterie, in den parallelen Wirklichkeiten und Wahrscheinlichkeiten. Alles, was wir als göttlich bezeichnen, alles, was wir für heilig halten, ist kristallin.

Die "Graduierung" unseres Planeten, die wir als "Aufstieg" bezeichnen, ist tatsächlich die kritische Masse, die die Umwandlung des Modells der Aufnahmekapazität der Erde von "analog zu digital", von schwarz und weiß zu Farbe, ermöglicht. Die kristalline Umwandlung durch die Antenne des kristallinen Gitters 144 ist im Begriff, den dimensionalen Empfang der Erde von der 3. Dimension bis zur 12. Dimension und darüber hinaus erheblich zu steigern. Das ist, bildlich gesprochen, der Wechsel von unserem Empfangsfernsehen über die archaische Antenne zum Satellitenempfang. Es ist das kristalline Zeitalter. Der apikale Stützpunkt ist der 9-9-9 des Kosmischen Impulses.

In diesem Moment des Aufstiegs, in diesem neuen kristallinen Zeitalter, werden die mega-mächtigen Kristalle uns nicht genommen und unsachgemäß verwendet, wie es im traurigen Ende von Atlantis geschehen ist. Tatsächlich werden sie nie wieder für einen anderen Zweck als das höchste Gut verwendet. Lasst uns also über die Meisterkristalle von Atlantis sprechen, die gerade erwachen, zu Beginn des planetarischen Aufstiegs.

KURZE ZUSAMMENFASSUNG ZU DEN KRISTALLEN VON ATALANTIS

Während der Zeit von Atlantis wurden viele große und mächtige Kristalle auf der Erde platziert, nicht nur im Land von Atlantis, sondern auch in anderen Gebieten der Erde. Diese waren als die Weisheitskristalle von Atlantis bekannt. Die Atlanter selbst verankerten diese zwölf Kristalle auf den inneren Ebenen und verwandelten sie in große halbphysikalische Kristalle, wodurch die Energievibrationen enorm hoch gehalten wurden. Diese Kristalle waren sehr groß und konnten nur mit der Kraft des Geistes bewegt werden. Jeder Kristall hat seine eigene individuelle Farbe und Form der heiligen Geometrie. Es sind die reinen himmlischen Wesen, die dazu bestimmt sind, die Manifestation und Verankerung dieser zwölf Kristalle des Lichts zu unterstützen. Diese Wesen und die Atlanter, die die Kristalle verankerten, begriffen, dass die Kristalle in zukünftigen Zivilisationen Bedeutung und Zweck haben würden und von großer Bedeutung werden, wenn eine größere Anzahl von Seelen des Kosmischen / Schöpfer-Plenums auf der Erde lebte. (Auszüge kanalisierter Botschaften des Erzengels Metatron von James Tyberonn und eigene Artikel von James)

Diese Seelen werden durch die kraftvolle kristalline Energie unterstützt, die direkt aus dem kristallinen Universum kommt. Andere unendliche Kristalle gibt es heute auf der Erde, und jeder von ihnen ist auch ein Anker für diese kristalline Energie. Wenn sich Kristalle im Haus befinden und das kristalline Universum direkt darum gebeten wird, sie mit kristalliner Energie zu versorgen,  trägt dies in hohem Maße dazu bei, die Umgebung durch diese Energien in Einklang zu bringen.

Das kristalline Universum wirkt auch dahingehend, dass es viele Bewegungen auf der Erde anregt, wie zum Beispiel die Schaffung von Mantras wie folgt: 


um die Kristallisation der Zellen und eine erhebliche Zunahme der Schwingung in den Feldern, die das Wesen umgeben, zu unterstützen, um ihre direkte und bewusste Verbindung mit dem kristallinen Universum und den Wesen dieses Gitters zu beschleunigen. Seit 1984 inkarnieren unzählige Wesen des kristallinen Universums „en masse“ auf der Erde. In den Jahren ab 2000 bis jetzt hat die Menge dieser Wesen drastisch zugenommen, die von den hochkristallinen Sphären abstammen, um in den neuen Generationen des Erdenplans zu wirken. Viele kristalline Meister sind Jetzt (2018) zwischen 2 und 3 Jahren alt und verankern bereits die Energien, die in den nächsten Jahren und Jahrzehnten nachhallen werden. Einer dieser großen Meister, der einen Strahl seines Bewusstseins in die Inkarnation projiziert hat, heißt Henoch. 


Andere Wesen, die in den Astralebenen sehr aktiv sind und bereits einige ihrer Mitglieder zu Inkarnationen im Plan Erde schicken, heißen Adhamantinos: 


Es gibt viel mehr, was man über das kristalline Universum sagen könnte, aber das ist alles, was ich übertragen und in Worte fassen kann. Glaubend, dass es ausreicht, um eine Vorstellung zu haben, jener Kraft, die wir in unseren Händen haben, dank der grandiosen und permanenten Unterstützung dieser reinen kristallinen Wesen, die uns inspirieren mit Reinheit und Leichtigkeit diese angeborenen Eigenschaften, die von diesen Strömungen widerhallt.

Liebe Wesen, die Ihr aus diesem kristallinen Universum kommt und in Resonanz geht, jetzt wisst Ihr, wie wichtig Eure Existenz und Kraft ist. Ihr seid der Ausdruck von Reinheit, Harmonie, Subtilität und Leichtigkeit in allen Universen und in dieser Zeit ist insbesondere die Erde dankbar für Eure kristalline Präsenz und Ausstrahlung.

Ein geometrisches Symbol, dass das kristalline Universum repräsentiert, wurde von mir, Gabriel RL, gechannelt und illustriert diese Veröffentlichung. Es ist ein Symbol, das bei längerer Betrachtung auch zur Beschleunigung des Kristallisationsprozesses Eurer Zellen beiträgt.

Liebes kristallines Wesen, Dein Leitsatz lautet: Ich bin die kristaline Reinheit widerhallend in den Ewigen und mit einander verbundenen Multiversen. Bis hierhin erlaubte mir Jesus zu sehen und zu übermitteln. 

Gabriel RL

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen