2019-10-07

Benjamin Fulford: Die USA steuern auf einen Bürgerkrieg zu, da das Militär mobilisiert wurde, um die Kabale zu vernichten -7.10.2019


Die USA steuern auf einen Bürgerkrieg zu, da das Militär mobilisiert wurde, um die Kabale zu vernichten

[Teil 1 übersetzt von max / Teil 2 von thomas]

Die Vereinigten Staaten sind auf dem Weg zu einem ausgewachsenen Bürgerkrieg oder einer Revolution, da das US-Militär jetzt Truppen und Reserveeinheiten mobilisiert hat, "um den tiefen Staat zu zerstören", sagen Quellen des Pentagons. "Von den 125.000 Anklagen werden viele entsiegelt, was für eine blutige Oktoberrevolution oder Oktoberüberraschung vor dem satanischen Halloween-Feiertag sorgen kann." Die Quellen merkten dazu an, dass "Melania Trump am 1. Oktober rot trug, um einen roten Oktober für das neue Geschäftsjahr anzudeuten, während das Militär Truppen mobilisiert, um Trump zu verteidigen".

Der Mobilisierungsauftrag wird auf der eigenen Homepage der U.S. Marines bestätigt:

https://www.marines.mil/News/Messages/Messages-Display/Article/1979422/manpower-guidance-for-activation-and-deactivation-of-reserve-component-rc-marin

Der Befehl ermächtigt Marinesoldaten und andere US - Militäreinheiten, Maßnahmen in den USA zu ergreifen, wenn "ein Gouverneur um Unterstützung des Bundes bei der Reaktion auf eine Katastrophe größeren Ausmaßes, oder einen Notfall ersucht" oder "auf Anweisung des Präsidenten" oder nach "einem Ersuchen um Einsatzkräfte" (RFF) ) vom verantwortlichen Combatant Commander. “Der Befehl lautet weiter:„ Marines mit Subjektbefehlen führen Befehle aus… um auf Drohungen im Heimatland zu reagieren.“

Mehrere Quellen, darunter Dr. Steve Pieczenik (der als stellvertretender Staatssekretär unter Henry Kissinger, Cyrus Vance und James Baker tätig war) bestätigen, dass die Mobilisierung als Reaktion auf einen versuchten CIA-Coup unter der Leitung von CIA-Direktorin Gina Haspel gegen US-Präsident Donald Trump erfolgt. Dr. Pieczenik ist übrigens der Sohn von Holocaust-Überlebenden und hat laut Berichten die Nazi-Juden beschuldigt, an dem Massenmord an ihrem eigenen Volk beteiligt gewesen zu sein.


https://forbiddenknowledgetv.net/cia-coup-confirmed/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=CIA+Coup+CONFIRMED

https://www.rumormillnews.com/cgi-bin/forum.cgi?read=132599

CIA-Quellen bestätigen, dass Haspel „eine Blutsverwandte des Rockefeller-Clans (Clinton, Zuckerberg, usw.)“ ist. Außerdem war Haspel nach Angaben der Quellen „verantwortlich für ‚Cat‘s Eye‘, das erste US-Geheimgefängnis für das Verhör von mutmaßlichen Terroristen, eingerichtet in Thailand. Sie leitete auch ein Geheimgefängnis im Gefängnis von Guantanamo Bay nach dem 11. September im Auftrag von GW Bush/Dick Cheney. (Das war völlig inoffiziell.) Sie reiste zwischen Thailand und Kuba. Nach ihrer Mission in Thailand wurde sie zur Stationsleiterin des Londoner CIA-Büros ernannt. Sie leitet den Plan, Trump zu entfernen, aber sie handelt auf Anweisung ihrer Führungsofffiziere. Gina Haspel ist nicht ihr wahrer Name.“

Haspel wurde aktiv und löste die Notfallreaktion aus, nachdem Trump den Chef des Nationalen Sicherheitsrates John Bolton feuerte und eine Säuberung der fünften Kolonne dort begann, sagen Pentagon-Quellen.

Der andere Auslöser für diesen Notfall ist, dass „die Wall Street unter Beschuss steht“, sagen Pentagon-Quellen. Insbesondere sagen sie: „JP Morgan wird als kriminelles Unternehmen unter RICO strafrechtlich wegen Drogenhandel, Betrug, Terrorismusfinanzierung, Sanktionsverletzungen und anderen dunklen Machenschaften verfolgt“. Ein Angriff auf JP Morgan ist natürlich ein Angriff auf den Nazi-Bush-Clan. Die Rockefeller-“Blutsauger-Vampir-Krake“ Goldman Sachs wird auch wegen ihrer Verwicklung in den malaiischen 1MDB-Skandal zur Strecke gebracht, fügen die Quellen hinzu. Dieser Skandal verbindet sie natürlich dann mit dem Massenmordereignis des Malaysian-Airlines-Flug 370/17.

Viele andere Megabanken werden jetzt auch in Europa und den US als Unternehmen des organisierten Verbrechens untersucht, bestätigen viele Quellen. Die wichtigste dieser Untersuchungen betrifft die Razzia durch die vatikanische Polizei, um „Dokumente und elektronische Datenträger aus bestimmten Büros der Ersten Sektion des Staatssekretariats und der staatlichen Finanz-Informationsbehörde zu erhalten“, in Bezug auf Beschwerden über „das Institut für die religiösen Werke [Vatikanbank] und das Büro des Generalrevisors hinsichtlich im Lauf der Zeit durchgeführter finanzieller Transaktionen“, laut einer Presseveröffentlichung des Vatikan.

http://press.vatican.va/content/salastampa/en/bollettino/pubblico/2019/10/01/191001c.html

https://www.catholicnewsagency.com/news/vatican-prosecutors-conduct-raid-on-secretariat-of-state-offices-39656

Das ist eine große Sache, denn die Vatikanbank ist der Ort, an dem Bestechungskonten für hunderte sogenannter Führer der Welt eingerichtet sind. Die Razzien waren teilweise verbunden mit Anfragen durch Trump, um herauszufinden, wer die verschiedenen „Hexenjagden“ gegen ihn finanziert hat.
Allerdings sagen Quellen der vatikanischen P2-Freimaurer, dass sie gegen die „Trump-Religion“ sind und gegen „die [Trumps Schwiegersohn Jared] Kushner-Gruppe und ihre Ziele der Weltherrschaft“ kämpfen werden. Die P2 sagen, sie wollen „eine zu einem Bund vereinigte Welt, keine Welt mit religiösem Fundamentalismus an der Macht“.

Eng verbunden mit diesen Razzien ist ein Kampf, der in der Schweiz stattfindet, über die Kontrolle der Weltgoldreserven und damit der Kontrolle über ein neues goldgedecktes Finanzsystem, somit der Kontrolle über die Welt. Viel über diesen Krieg wird in diesem neuen „Neil-Keenan-Video“ enthüllt, das von den Leuten erstellt wurde, die den echten Keenan ermordet haben.


CIA-Quellen in Südostasien haben folgende Analyse dessen geliefert:
„Dieses Video wurde vor einem Monat während des Formel-Eins-Rennens“ https://www.youtube.com/watch?v=y8_uQqq_IoM vom 19.-22. September in Singapur gemacht. Sehen Sie sich das Video genau an und sie werden feststellen, dass er einen großen Tumor oder ? an seinem rechten Arm hat, den er während eines Teils des Vortrags verdeckt, und seine Zähne sind anders als die des ursprünglichen Neil Keenan.

„Sein Mittelsmann in Indonesien ist Sri Mulyani Indrawati, die Finanzministerin von Indonesien. Sie hat eine sehr interessante Vergangenheit. Sie musste Indonesien wegen des Zentralbank-Skandals 2008 verlassen. Fast 1 Milliarde US-Dollar verschwanden und es wird behauptet, dass sie in Präsident Susilo Bambang Yudhoyonos Kampagne zur Wiederwahl flossen. Sie wurde im Mai 2010 für sechs Jahre eine der drei Managing Directors der Weltbank, erhielt ein spezielles Training von der zionistischen Kabale, wurde dann nach Indonesien zurückgeschickt, um die Finanzen des Landes als Finanzministerin für ihre Betreuer zu führen. Sie wurde von Präsident Joko Widodo (Jokowi) 2016 ernannt. Hier sind einige ihrer offensichtlichen Schritte als Finanzministerin zum Wohle der zionistischen Kabale.

https://www.thejakartapost.com/news/2019/03/18/indonesians-who-hide-assets-abroad-face-punishment.html

https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-08-27/trade-war-s-second-wave-to-have-bigger-impact-indrawati-says

Sri Mulyani Indrawati ist regelmäßig in den indonesischen Nachrichten mit all dem Guten, das sie angeblich für ihr Land tut. Sie ist eine hundertprozentige Kabale-Agentin. Ihre Hauptmission ist jetzt, der UBS und der zionistischen Kabale, die die Bank kontrollieren, zu helfen, das Au zu bekommen, das in Bunkern an verschiedenen Orten in Indonesien gelagert wird. Der größte Bunker befindet sich in Jakarta. Dies ist ein letzter Versuch, das Gold zu bekommen, das sie brauchen, um ihr Petrodollar-System vor dem Zusammenbruch zu bewahren.

Neil Keenan erwähnt die UBS-Bank in der Schweiz. Wie Sie wissen, wurde die ursprüngliche Übereinkunft mit Präsident „Bung“ Sukarno im Green-Hill-Abkommen in Genf 1963 unterzeichnet. Ein Teil des Goldes wurde physisch in die Schweiz gebracht, während das meiste weiter in Indonesien in Bunkern gelagert wurde.

Ich weiß mit Sicherheit, dass, als Megawati Sukarnoputri von 2001 bis 2004 Präsidentin Indonesiens war, sie mit ihren Leibwächtern und entsprechenden Dokumenten zur UBS-Bank in Zürich ging, um ihren treuhänderischen Rechtsnachfolge-Besitzanspruch auf Zig Tonnen von Au zu belegen. Ihr wurde vom „Spezial-Sicherheits/Anwalts-Team“ der Bank gesagt, dass sie von der UBS nichts bekommen würde und wenn sie versuchen würde, auf gesetzlichem Weg das Au über den internationalen Gerichtshof in Den Haag zu bekommen, sie beseitigt würde. Das zeigt die Macht der UBS und wer wirklich hinter dieser Bank steckt – die zionistische Kabale. Die Sri-Mulyani-Indrawati-Verbindung zeigt uns, für wen Neil Keenan tatsächlich arbeitet.“

Basierend auf diesen und anderen Geheimdienstberichten muss das US-Militär, um den Bürgerkrieg zu gewinnen, auf den Kopf der Krake zielen, und der ist in der Schweiz. Droht, Basel, Zürich und Zug/Schweiz mit Atomwaffen anzugreifen, wenn sie das Gold nicht ihren rechtmäßigen Besitzern zurückgeben, und der Sieg wird euch gewiss sein.

Eine andere Sache, die das US-Militär beachten muss, ist, wie viel der Rockefeller-Clan und seine khazarischen Kumpel in China zusammengeschleimt haben. Quellen der chinesischen Geheimgesellschaften sagen, ihnen wurde „Vereinigte Staaten von China“ versprochen, einschließlich Japan und Südostasien, falls „Hillary Rockefeller“ gewählt werden würde. Das ist der wahre Grund, warum – wie Trump kürzlich twitterte – „Sleepy“ Joe Biden „1,5 Milliarden Dollar von China bekam, trotz keiner Erfahrung und ohne ersichtlichen Grund. Das kann KEINESFALLS eine legitime Transaktion sein.“

Quellen asiatischer Geheimgesellschaften haben auch erklärt, dass die plötzliche Übergabe von 100 Milliarden Dollar an Masayoshi Son von der Softbank ebenfalls ein Schritt der Petrodollar-Leute war, sich in China einzuschleimen. Sie sagen, Son (孫) ist ein Verwandter von niemand anderem als Sun (孫) Yat-sen, dem weithin verehrten Vater des modernen China. Ihm Milliarden Petrodollar zufließen zu lassen war also eine gute Möglichkeit, sich bei den Asiaten beliebt zu machen, sagen die Quellen. Ihm die Verantwortung für die japanische Wahldiebstahl-Maschinerie Musashi Engineering zu übertragen war ebenfalls ein schlauer Zug der Rockefeller, um China einzufangen, sagen japanische Militärgeheimdienst-Quellen.

Das US-Militär könnte ein Zweckbündnis mit den französischen Rothschilds gegen ihren gemeinsamen Feind, die Rockefeller, eingehen, laut den asiatischen Quellen. Sie sagen, der CEO von Nissan, Carlos Ghosn, wurde wegen erfundener Vorwürfe auf Befehl der Rockefeller verhaftet, und dass die Rothschilds als Rache kürzlich Jay Rockefeller getötet haben. Wir konnten das allerdings nicht bestätigen und es gab keine öffentliche Bekanntmachung über Jay Rockefellers Tod.
Jedenfalls, obgleich Son eine der intelligentesten Personen ist, die ich je getroffen habe, ist selbst er effektiv nicht in der Lage, all diese Petrodollar in reale wirtschaftliche Aktivitäten zu verwandeln, wie die jüngsten Ereignisse zeigen.

Quelle: Antimatrix.org
Übersetzung: Thomas

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen