2019-12-28

TAGESBOTSCHAFT VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 28. DEZEMBER 2019


28. Dezember 2019

Viele von euch erleben innerlich einen Raum des Nichtwissens: nicht wissen, was für euch als nächstes kommt, in welche Richtung ihr gehen sollt oder sogar wer ihr seid oder was euch Freude bereitet. Während wir verstehen, dass dies beunruhigend sein kann, ist dies tatsächlich etwas sehr Gutes und ein klarer Beweis für die Arbeit, die ihr getan habt.

Ihr wisst, dass ihr viel erlöst und integriert habt, und für viele von euch hat dies ein Gefühl der Weite in euch geschaffen. Das liegt daran, dass ihr nicht länger alte Glaubenssysteme, abgelaufene Seelenverträge oder die Energie alter Wunden in euch tragt. Diese enthielten viel Dichte und in vielerlei Hinsicht habt ihr euch ihnen gemäß identifiziert. So viel von eurem alten Leben ist weggenommen worden, und das wird euch auf eurem Weg voran gut dienen.

Der Grund, warum wir dies sagen, ist, dass ihr all eure alten Identifikations-Anker verloren habt und nun in der Lage sein werdet, ohne jegliche Anhaftung an das Ergebnis vorwärts zu gehen. Wenn ihr nichts wisst, werdet ihr von Natur aus neugierig und seid ohne irgendwelche Zwänge oder vorgefassten Meinungen offen dafür, zu schauen, was als nächstes kommt. Von diesem inneren Ort aus beginnt ihr, von einem Moment zum anderen zu navigieren, basierend auf dem, was zu eurem neuen Ich passt. Es wird einfacher, Hingabe und Fluss zu bejahen und zu sehen, wohin die Entfaltung euch führt. Es ermöglicht euch, höhere Ergebnisse zu erhalten, wie ihr es zuvor - aufgrund der konditionierten Beschränkungen dessen, wer ihr dachtet, dass ihr seid und wie ihr dachtet, dass die Dinge sein sollten - niemals erleben konntet.

Diese innere Weite ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass ihr mehr von eurer Seele verkörpert, und sie geht aus eurem Zustand des Wesens und Seins einher, dass ihr kreieren und erschaffen werdet wie nie zuvor. Ihr werdet das volle Potential der Energien zulassen und mit weit größerer Leichtigkeit neue Entdeckungen machen und erforschen, weil ihr eurer wahren Essenz erlaubt, die Führung zu übernehmen. Und das bedeutet, ohne jene vorgefassten Vorstellungen und Auffassungen in das Jahr 2020 einzutreten, was es zu einer solch monumentalen Veränderung für euch alle machen wird, denn ihr werdet endlich voll und ganz die Idee der Pionierarbeit und der Erforschung dessen, was möglich ist, annehmen, während ihr vorangeht. Und das, ihr Lieben, ist genau das, was hinter dem Bewusstseinswandel steht, an dem ihr alle so liebevoll teilnehmt und auf den all eure harte Arbeit euch vorbereitet hat.

27. Dezember 2019

Eurer eigenen Essenz und Weisheit zu erlauben, den Weg zu weisen, ist der ultimative Ausdruck von Vertrauen, sowohl in euch selbst als auch in die Bereitschaft des Universums, in dem entsprechender Weise zu antworten. Das ist alles, was notwendig ist, um euch in die Energien eines neuen Jahres und eines neuen Jahrzehnts hinein zu bewegen, um euch da hinein zu begeben, euren höchsten und befriedigendsten Lebens-Ausdruck zu leben. Die Magie, nach der ihr gesucht habt, geht aus der Annahme eures eigenen Seins und der Entfaltung hervor, die von dort aus beginnen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen