2021-06-13

Botschaft der Göttin: „Anerkennt, dass in euch eine weit größere Weisheit lebt, als ihr sie täglich zu nutzen beliebt“



Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Botschaft der Göttin: Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Die Göttin, Teil III, „Die neue Erde“

„……freut euch darüber, dass ihr so beschenkt und gesegnet seid.

Entwickelt dann ein neues Vertrauen in euch selbst, ihr Lieben. Traut euch zu, dass das Reinste, Schönste und Beste in euch auf seine Entdeckung wartet.

Löst euch von allen Beschreibungen über euch, die ihr jemals hörtet.

Konzentriert euch nur auf das Göttliche Licht in euch, und erfreut euch daran. Vergesst alle Meinungen, die ihr selbst oder andere über euch hatten.

Fühlt ihr die Freiheit, die sich jetzt in euch ausbreitet? Lasst die Krusten und Hüllen eurer Geschichte einfach zerfallen, und steigt aus dem Staub eurer Vergangenheit, wie der Feuervogel im Moment seiner Neugeburt. Breitet nun eure Flügel aus, und lasst euch tragen vom sanften Wind eurer Seele.

Kannst du dich dieser liebevollen Bewegung vollkommen überlassen? Entspanne dich noch ein wenig mehr und lasse auch deine Gedanken und Gefühle frei schweben.

Überlasse deiner Seele vertrauensvoll den Weg. Erlaube ihr, dich überall dorthin zu tragen, wo lohnende Entdeckungen auf dich warten.

Überlasse ihr auch den Rhythmus und die Geschwindigkeit eurer Reise. Traue ihr die grenzenlose Weisheit zu, mit der sie dir das Beste schenkt. Sei dir gewiss, dass sie immer – in jedem einzelnen Moment – dein Bestes kennt und für dich erschafft.

Spürt du, wie leicht es sich anfühlt, alles eigene Wollen und Steuern abzugeben? Bitte genieße diese kostbare Freiheit, mein liebstes Menschenskind, und entdecke, wie sich daraus ein neues Lebensprogramm entwickelt“

Im Buch der Fahrnows „Wenn die Seele erblüht“ sagen die Sirianer:

„Wie alles im Universum besteht eure Seele aus Wellenbewegungen und Energiezuständen. Ihr innerstes Wesen ist von so reiner Schwingung, dass sich das Göttliche Liebeslicht darin spiegelt. Wie ein zartes, bewegliches Gefäß erfasst eure Seele einen Teil Göttlicher Essenz. Gott ist so viel mehr, als ihr ahnt und erfassen könnt, ihr Lieben. Auch wir nähern uns einer Vorstellung über die Quelle, ohne sie selbst jemals zu ergründen. Hinter allen Worten ruht die Wirklichkeit. Wenn es dem Göttlichen gefällt, zeigt es sich in seinen Schöpfungen. Und sie alle sind eingebettet im Bewusstseinsfeld der Liebe. Unzählige Schwingungen und Formen erschafft die Quelle. Eure Seele ist eine davon (weiter S 119 im Buch „Wenn die Seele erblüht“)“ hier beziehbar: http://www.imlicht.ch/100/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.