2021-06-13

Kwana Mikaela: ENERGIEBERICHT - Wir hatten die Verschiebung/Shift. 11. Juni.


ENERGIEBERICHT 

Wir hatten die Verschiebung/Shift. 11. Juni. 

13. Juni: Die 'Stabilisierung' des kollektiven Feldes hat begonnen; sie wird in den nächsten linearen Tagen stärker zu spüren sein, auch können wir neue eintreffende Energien und solare Emanationen erwarten, die uns dabei unterstützen. Auch der kollektive Fokuspunkt wird sich mehr auf die Strahlung des Sonnwendportals einstellen.
 
Während des heutigen 13. Juni oder in kurzer Zeit wird die solare Plasma-Energie eintreffen. Ich kann noch nicht sagen, wie stark sie sein wird, ob sie mit dem Feuerelement wie im Mai sein wird, aber sie wird explodieren. 

9. - 12. JUNI

Ähnlich im Muster, wie beim Zeitsegment 20. - 27. Mai, als das Kollektiv Mengen der 'alten veralteten Programmierung' an die Oberfläche brachte - Zugehörigkeit zur 3D-Erfahrung und zu 3D-bezogenen Werkzeugen, einschließlich der anorganischen lunaren Kodierung; das Zeitsegment 9. - 12. Juni hatte die nächsten Ausbrüche des 'vorherigen Paradigmas', Zyklen, Programme, das Programm 'Ich bin ein Mensch' und mehr. Die Erfahrung der Zentrifuge. Ähnlich wie beim Kochen von Reis; bevor man ihn in den Kessel gibt, benutzt man Wasser, um den Reis zu waschen, zumindest für fünf Minuten; das Wasser wird blass-weiß, und man hat zwei Substanzen, - geklärten (neue Version von) Reis, und Reiswasser (Reste der vorherigen Version). 

Bis das ganze Kollektiv die vitalen Punkte erreichen wird, von denen aus mehr und mehr zu einem manifestierten Teil der Neuen Erde / die Neue Erde werden, wird es die Erfahrung der Zentrifuge brauchen - Verschiebungen. Es geschieht bereits in der Abfolge. Aber aus den letzten 'Zeitsegmenten' im Mai und Juni kann man sehen, dass es besonders tiefgreifend während der Mondphasen und Finsternisse erlebt wird. 

Wovon hängt es ab? Es hängt von der kollektiven Aufmerksamkeit ab, und davon, wie sehr sie im kollektiven Bewusstsein (Unterbewusstsein) verwurzelt ist. Oder, mit anderen Worten, wie aufmerksam wir in unser eigenes Inneres lauschen, wenn es um Mond / Sonne; Phasen, Zyklen, Himmelskörper, Finsternisse, Konjunktionen, und Informationen in Form von Channelings, Lehren etc. geht; in den Informationen, die seit sehr langer Zeit verwendet werden, Rituale, Zeremonien, Praktiken. 
Wo es diesen subtilen Sinn gibt, dass man es "anders" machen kann. Oder, man tut etwas, weil es so üblich ist, oder weil es eine Flut von Informationen darüber gibt. 

Es ist Eure Unterscheidung ist, wie ihr Euch weiterentwickelt. Und Wohin. 
Fragt Euer Herz nach oben Genanntem. 

PHYSISCHE SINNE

Physische Ebene: aufgrund dieses Zeitabschnitts war die Energie intensiv: meistens ging/geht es um Beine/Knie (volle Beine, müde Muskeln, Ziehgefühl in den Beinen, zeitweilige 'Probleme' mit Knien/Gelenken etc.)
Drüsen. Kehle. Wundsein. 
Hautausschläge (Nacken, Schultern, Gesicht...) 
Schwindelzustände/Unklarheit/schwer zu erden. 
Verdauungssystem (!) Übelkeit; Entschlackung. 
Kopf. Kopfschmerzen. 

Ungewöhnliche Sinneseindrücke im ganzen Körper an ungewöhnlichen Stellen auf der Haut, in Organen, Bereichen, - manche Sinneseindrücke sind noch nie erlebt worden. 

Der Kollektive Emotionalkörper wurde neu erschüttert: hohe emotionale Empfindlichkeit, Nostalgie. 

~

Es gibt viel mehr Rückkehr zum organischen Fluss, Stabilität. Noch kann die Energie gefühlt, wahrgenommen werden, stark genug, um den Körper herum. Gebt Euch einfach den Raum, um Euch zu stabilisieren. 

Mit sonnenwarmer Liebe ☀️✨💛
Kwana Mikaela

Gelegenheit zum Austausch - Spende 💛.
zur Unterstützung weiterer Veröffentlichungen der Energieberichte und Updates ~ Namaste 
PayPal.Me/kristinerukmane
Foto von isischannel (Instagram)

Quelle: Kwana Mikaela

[grob übersetzt von max - Spenden sind 💖 willkommen - DANKE]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.