2021-08-09

TAGESBOTSCHAFTEN VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 9. AUGUST 2021


9. August 2021

Es existiert der Glaube, man werde ein besserer Mensch, wenn man hart mit sich selbst umgehe, doch in Wirklichkeit wird dadurch eben die Energie aufrechterhalten, die die Wunden oder Verhaltensweisen verursacht hat, die man eigentlich heilen will. Es kann euch einfach nicht dorthin bringen, wo ihr hinwollt, denn ihr könnt euch nicht dadurch, dass ihr euch misshandelt oder schikaniert, ein glücklicher, gedeihender und blühender Mensch werden. Darum stellen wir euch heute diese entscheidende Frage: Wann werdet ihr schließlich euer wundervolles und so gut entwickeltes Einfühlungsvermögen auf euch selbst anwenden? Der Weg der Heilung, nach dem ihr strebt, beginnt dort.

8. August 2021

Ihr Lieben, um die Spaltungen auf eurem Planeten wirklich zu heilen, müsst ihr auch die Spaltungen in euch selbst heilen. Deshalb ermutigen wir euch so oft, euch selbst zu lieben und anzunehmen, alle ungeheilten Aspekte eures Selbst wieder in der Sicherheit des Ganzen willkommen zu heißen, euren Weg zu innerem Frieden durch die göttliche Kombination Hingabe-Glaube-Fluss-Vertrauen zu finden und euch in euer wahres Wesen zu begeben. Die Energien, die ihr innehabt, verankern und unterstützen die Veränderungen, die ihr auf dem Planeten sehen wollt.

Damit soll kein unangemessener Druck auf euch ausgeübt werden, sondern soll euch vielmehr der Tatsache bewusst machen, dass euer Wachstum euer Einsatz und Dienst ist. Jede neue Entdeckung, jeder Aha-Moment, jede Erlösung und Befreiung erzeugt eine Welle im Universum und unterstützt auch euren eigenen Verkörperungsprozess.

Jeder Schritt, den ihr auf eurer Heilungsreise macht, ermöglicht euch, ausgeglichener zu bleiben, neue Ansätze auszuprobieren, mehr Weisheit, Einfühlungsvermögen und Verständnis für andere zu haben und durch euer Beispiel zu zeigen, was möglich ist, und treibt die große Veränderung, an der ihr teilnehmt, weiter voran. Ganz gleich, wie klein der Schritt auch gewesen sein mag, er birgt immer noch die Energie der Ausdehnung, des Wachstums und der ermächtigten Veränderung, die sowohl euch als auch das Ganze unterstützt.

Noch einmal sagen wir, dass alles im Inneren beginnt. Anstatt euch selbst ständig zu beschimpfen und zu schelten, warum euch selbst nicht mit der Liebe und Freundlichkeit zuwenden, die es allen Wesen ermöglicht, zu gedeihen? Warum nicht eure wahre göttliche Natur umarmen, anstatt euch mit Problemsuche und -Lösung zu beschäftigen? Warum nicht der Hingabe und dem Fluss eine Chance geben, anstatt euch selbst bis ins Detail zu verwalten, und warum nicht darauf vertrauen, dass alles, was eure Aufmerksamkeit braucht, in euer Bewusstsein kommen wird?

Ihr könnt euch schlicht nicht ins Einheitsbewusstsein begeben und gleichzeitig Trennung praktizieren. Selbstliebe, Selbstehrung, Selbstmitgefühl und Selbstakzeptanz sind es, die eure inneren Trennungen heilen werden, was die Grundlage dafür schaffen wird, dass auch die äußeren Trennungen, die auf eurem Planeten so verbreitet sind, wunderbar geheilt werden können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.