2021-10-13

Amanda Lorence: Als Wegweiser - 13.10.2021

Die Menge an PLASMA, die wir HEUTE in unseren Körper aufnehmen, war UNVORHERgesehen (aber ich sehe es mit offenen Augen und fühle es körperlich). Es braucht 3 Tage, um sich in unseren Zellen zu integrieren. Mehr Schlaf könnte nötig sein 💜.

Quelle: Amanda Lorence

7 Kommentare:

  1. Sehr schoen, dass diese Mitteilung so schnell von Amanda uebernommen und hier eingestellt wurde. Vielen Dank dafuer!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Euer Tun!!Gestern war ich wirklich ab dem späten Vormittag nur noch auf Abschotten, bei mir Sein, Ansammlungen meiden. Ein Reinigungsbad am Abend brachte große Linderung.

    AntwortenLöschen

  3. Sadhguru


    Wir sind ständig auf der Suche nach etwas Spektakulärem. Es ist an der Zeit, dass wir verstehen, dass die wunderschönsten Aspekte des Lebens langsam und sanft geschehen, ohne Feuerwerk oder Drama.

    AntwortenLöschen
  4. Zum "Aufstieg"

    Es wird anders sein als du denkst.

    Denkst du es werden im Außen klar sichtbare Zeichen zu sehen sein - es wird so sein, doch anders als du denkst.

    Denkst du es wird mit einem Partner/einer Partnerin sein - es wird so sein, doch anders als du denkst.

    Denkst du es wird ein Feuerwerk sein - es wird so sein, doch anders als du denkst.

    Egal was immer du denkst - es wird so sein, doch anders als du denkst.

    Eines wird es sein - Altes wird zu Asche und dann zu Staub.

    Eines wird sein - du wirst in Begleitung sein.

    Du bist nie allein. Du wirst bei dir sein.

    Es wird alles anders - als du denkst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wird wird wird.....sich mit einem "wird" in der jetzigen Zeit, des realen Aufstiegs, in der realen Zeit der Änderung, der Wandlung zu beschäftigen, ist fatal.

      Jeder der sich jetzt mit dem Denken über die Zukunft beschäftigt, geht nicht mit, verpasst die Entwicklung.

      Löschen
  5. https://www.youtube.com/watch?v=k3oa0mq8w14

    as, Heizöl, Strom: Die Energiekosten explodieren wie nie. Alleine die Gaskosten haben sich in diesem Jahr bislang verdreifacht. Ein Ende der Preisspirale ist nicht in Sicht. Wirtschaft und Verbrauchern steht ein harter Winter bevor. Experten halten einen Blackout und somit einen kompletten Zusammenbruch der Versorgung für möglich.


    Aufgrund der Preissprünge und der schlechten Versorgungslage ging China nun einen extremen Weg und rationierte in einigen Regionen die Energie für Wirtschaft und Verbraucher. Bleibt auch bei uns bald der Wasserkocher kalt? Erleben wir die Folgen einer nicht durchdachten Energiewende weg von den konventionellen Energieträgern wie Kohle, Öl und Uran? Windräder und Solarzellen statt Gas- und Atomkraftwerken, scheitert die durch Klimaziele forcierte Energiewende? Wie groß ist die Gefahr eines Blackouts, der unser komplettes Leben schlimmstenfalls für Monate lahmlegen könnte? Und wie sozial gerecht ist eine CO2-Bepreisung, wie sie auch Österreich ab Jänner plant? Wird unser Leben unbezahlbar? Und was sind die Alternativen?


    Zu Gast sind u.a. Energieexperte Herbert Saurugg, Österreichs Solar-Pionier Christian Holter, die Bestsellerautorin und ehem. Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke und der Armutsexperte Ulrich Schneider. Eine CO2-Bepreisung hält er angesichts der Erderwärmung dennoch für gerechtfertigt, die Kosten müssten jedoch sozial gerecht abgefedert werden.


    Moderation: Michael Fleischhacker


    AntwortenLöschen

Danke.