2015-10-07

Die Keshe Foundation teilt mit, dass Freie Plasma-Energie Generatoren im Oktober global produziert und verkauft werden können!


Mehran Keshe erklärt, wie die Plasmaenergie-Geräte, das Leben der Menschheit revolutionieren wird!


Die Generatoren sind sehr erschwinglich; sie sollen klein sein und unverwüstlich. Die neue "Blue Box". Das Gerät wurde so konstruiert, dass es für jeden auf diesem Planeten erschwinglich ist. Es wird ca. 200 Dollar kosten und wird jeden Haushalt unabhängig von Energieunternehmen mit kostenlosem Strom versorgen. Für Menschen, die sich die 200 Dollar nicht leisten können werden spezielle Fonds und Kreditmöglichkeiten geschaffen, so dass sich jeder diese Generatoren leisten kann.

Kein Geld geht als Gewinn an die Keshe Foundation. Die Hersteller werden die reinen Produktions- kosten der Geräte offenlegen und diese erstattet bekommen. Diese Plasmatechnologien wird das Ende der Regierung einläuten, die die Kontrolle über alles in unserem Leben besitzt; Nahrung, Wasser, Religion, Gesundheit, Energie, Landesgrenzen, Reisen ...

Energie im Austausch für Frieden

Diese Entwicklung wird einer der interessantesten Dinge, die wir je erlebt haben. Dies wird weltweit die Kabalen weiter unter Druck setzen. Es wird uns ermöglichen, die Kraftstoffe, die wir derzeit verbrauchen drastisch zu reduzieren und eventuell zu dieser neuen freien Plasmaenergie komplett zu wechseln.

Keine Patente, keine Lizenzen, keine Bedingungen. Keine Verunreinigung. Keine Vergewaltigung des Planeten.

Wir werden qualitativ hochwertige Ernährung haben, ohne Nahrung zu verdauen! Es ist sicher, weil der menschliche Körper benutzt nur, was Plasmaenergie erzeugt. Es gibt keine Überdosis.

Und wie Cobra uns gesagt hat, werden die Grenzen zwischen den Ländern verschwinden. Reisen wird in unglaublicher Geschwindigkeit möglich sein. Wir können gehen, wohin wir wollen, in weniger als 30 Minuten, sagt Keshe. Die Massenproduktion wird in Kürze beginnen, und die notwendigen Vorkehrungen wurden bereits getroffen, um sicherzustellen, dass keine Regierung kann diesen Rollout verhindern kann.

Keshe immer wieder sagt, es spielt keine Rolle, ob ein Land den Friedensvertrag unterzeichnet, weil die Geräte weltweit unabhängig funktionieren. Keshe sagt, dass in den nächsten 6 bis 12 Monaten unsere Welt sich dramatisch zum Besseren verändert haben wird! Es werden genug Produktionseinheiten für die ganze Welt geschaffen. Keshe beginnt mit einer technischen Erklärung, sondern gelangt in die Planung, Durchführung und die Auswirkungen schnell. Es ist einfach atemberaubend.


Erläuterung der Entwicklung des nicht nuklearen Reaktors zur Produktion von Energie und Bewegung

Bereits im Jahre 2014 waren die Fortschritte grandios. So berichtete damals die Keshe Foundation folgendes:

In den letzten Wochen hat das Wissenschaftler- und Ingenieursteam der Keshe Stiftung einen Meilenstein in der Entwicklung der Forschung und Testung des neuen, nicht nuklearen Reaktors. Die Stiftung hat nach anfänglichen Tests mit dem neuen, nicht nuklearen Reaktor das nachfolgende zu berichten: Die Erzeugung von Plasma durch den neuen nicht-nuklearen Reaktor scheint erreicht zu sein. Die Umwandlung von Plasmaenergie in physikalische Bewegungsenergie in Form von Rotationsbewegung (in Hunderten Umdrehungen pro Minute) ist erreicht. Dieser Zustand blieb für mehrere Tage erhalten. Die Umwandlung von plasmamagnetischen Feldern in Erzeugung von Magravs* führt zur Gewichtsreduzierung des Reaktorsystems (in Kilogramm) und ein Video von einem unabhängigen Beobachter wurde aufgezeichnet. Übertragung von Energie durch drahtloses System vom Reaktor zu sekundären Systemen wurden beobachtet.

Die Keshe Stiftung hat Videoaufzeichnungen der meisten entscheidenden Sitzungen während der Tests und der wichtigsten Ereignisse und wir werden diese Videos nach der vollständigen Analyse in den kommenden Wochen veröffentlichen. Die Keshe Foundation hat eine unabhängigen Professor eingeladen bei den Testsitzungen als Beobachter zu überwachen, zu übersetzen und die Daten und Ergebnisse unabhängig für die Keshe Foundation zu bestätigen. Die Keshe Stiftung versprach Transparenz während der Entwicklung seines nicht-nuklearen Reaktors, und wir werden diese Position beibehalten.

* Magravs ist wohl eine Wortschöpfung/Bezeichnung von M. T. Keshe für die Nutzung von Magnetismus/Gravitation/Materie, die bei seiner Technologie eine entscheidende Rolle spielen.

Funktionsgrundlagen:

Die Keshe Plasmareaktoren sind auf den Kernprinzipien aufgebaut (d.h. die Dynamiken und Wechselwirkungen von atomaren und molekularen Elementen in Vakuum und rotierenden Umgebungen), und in Übereinstimmung mit Grundeigenschaften wie in Astrophysik und Kosmologie die Enstehung von Sternen und der Aufbau unseres Sonnensystems beschrieben ist.

Auch die Keshe Entdeckung des Prinzips vom doppelten Magnetfeld in Micro- und Makrokosmos wird in diesen neuen Reaktoren angewandt. Dies ist eine der neuen Lösungen, um Kernschmelze, Halbverschmelzung oder Kombination von Verschmelzung und Spaltung zu realisieren, auf einem neuen "weichen" Weg. Deshalb sind Keshe Plasmareaktoren im Prinzip temperatur- und druckunabhängiger, was bedeutet, dass sie auch bei atmosphärischen Bedingungen oder bei Raumtemperatur funktionieren können.

(Irgendwie klingt das für mich als Nicht-Physiker und -Techniker wie Andrea Rossis kalte Fusion, der auch selbst nicht erklären kann, warum sie funktioniert. Oder ist das vielleicht die Erklärung der Kräfte, die auch bei Rossis E-Cat wirken? Uns Verbrauchern kann`s egal sein, wir wissen ja auch kaum, wie unser Plasmaflachbildschirm funktioniert - Hauptsache man kann Fernsehen!)

Wer ist Mehran Tavakoli Keshe?

Mehran Tavakoli Keshe, Gründer der Keshe Foundation, ist gebürtiger Iraner, der seit Mitte der 1970er Jahre in Europa lebt und auch studiert hat. 1981 graduierte er an der Universität London zum Nuklearingenieur mit Schwerpunkt Reaktor-Technologie.
  
Anmerkung:  
Keshe hat sich selbst meines Wissens nach nie als "Dr." bezeichnet. Der Titel stammt von übereifrigen Fans. Nach Auskunft seiner Universität (ShortVisit und amad2010 haben die Email im Original) hat Keshe einen Bachelor-Abschluss als Kerningenieur (Nuclear Engineer). Ein Bachelor-Abschluss ist der niedrigste akademische Abschluss in Grossbritannien und entspricht einem dreijährigen Studium.

I can confirm that Mehran Tavakoli Keshe did graduate from Queen Mary, University of London in June 1981 with a BSc (Eng) in Nuclear Engineering.
[…]
S. B.
Academic Registry
Queen Mary, University of London
Doch Vorsicht: Wem hier bei den Worten "Nuklear" und "Reaktor" gleich Tschernobyl oder Fukushima einfällt, ist auf dem Holzweg! Nicht jede chemische oder atomare Reaktion ist mit der völlig falschen und tödlichen Atomenergie, wie sie in unseren Atomreaktoren abläuft ,gleich zu setzen - im Gegenteil. Ohne chemische und nukleare Reaktionen wäre unser ganzes Universum nie entstanden. Es gibt also auch die guten, die "schöpferischen" Nuklearreaktionen, die unser Leben erst möglich gemacht haben und uns überhaupt ein Überleben ermöglichen!


Saubere Energie für einen sauberen Planeten! M. T. Keshe hat daran geforscht, wie er die Gravitation (Schwerkraft/Anziehungskraft), das Magnetfeld, die Materie, also die ständig im Universum ablaufenden energetischen Vorgänge nutzen und damit saubere Energie erzeugen kann.

Eine Technologie mit der man sowohl Strom erzeugen kann, als auch die Antriebstechnologie für Fahrzeuge, Flugzeuge, Raumschiffe revolutionieren kann. Seit 2005 ist die Plasmareaktor-Technologie auch von wissenschaftlicher Seite bestätigt und europäische und internationale Patente erteilt worden. Für diese Technologie gibt es die verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten.

In der Medizin, Computertechnologie, Energieherstellung, Raumfahrt, Fahrzeugtechnik usw. Die Prototypenphase ist schon lange erfolgreich abgeschlossen und derzeit laufen die Vorbereitungen zu Markteinführung.

Weitere Videos unter dem folgenden Link von Dr. Presser
http://www.richardpresser.com/wordpress/keshe-foundation-to-begin-delivery-of-plasma-power-supplies-on-october-16th/

Quelle: http://www.starshipearththebigpicture.com/2015/10/06/game-changer-keshe-foundation-releases-free-energy-devices-globally-in-october-video/

http://www.slimlife.eu/plasmareaktor.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.