2020-08-09

Grace von The Earth Plan: Das Energie-Fenster - Einige Details


Dies ist eine Fortsetzung meines gestrigen Beitrags zu diesem Phew-Faktor-Energiefenster.

Zu Beginn würde ich gerne die Farben (ich vermeide das Wort "Strahlen", weil ich keine ausreichenden Kenntnisse über sie habe) anerkennen, die aus/über unsere Sonne ~ Smaragd, Türkis, Flieder ~ emittieren. Pastell und doch mit einer reichen Lebendigkeit, die wirklich blendend ist. Ich werde noch einmal das Wort "lebendig" verwenden, um sie zu beschreiben....sehr hypnotisierend. Um diese Farben herum erscheint als eine Art "Heiligenschein" ein herrliches Gold mit feurigem Charakter. Es ist, als ob das Gold "brennt", auf eine gute Art und Weise.

Fahren wir nun fort mit dem, was ich gestern über die Energien geschrieben habe. Ich erwähnte, dass es "spezifisch" sei, aber ich hatte keine anderen Details. Nun, einige Details kamen gestern durch, als ich mich nach dem Schlaf sehnte, der schwer zu erreichen war.

Die Energien, die ich gestern spürte, waren nicht für die Menschheit bestimmt, sondern für unseren Planeten. Das soll nicht heißen, dass wir nicht einen guten Anteil an der Löwen-Tor-Energie bekommen haben - ich bin sehr sicher, dass wir das haben, aber ich beziehe mich auf die Energie, die ich gefühlt habe. Das Wort "blockiert" wurde sehr stark dargestellt, deshalb werde ich es trotz seiner Konnotationen verwenden.

Was ich herausgefunden habe, ist, dass die Energien eine verflochtene Struktur bildeten, die dann auf den Planeten eingeschlossen wurde. Dadurch konnten einige Energie-"Fesseln" ätherisch mit unserem Planeten verbunden werden. Soweit ich weiß, hilft ihr das, sich auf der Aufstiegszeitlinie weiter zu stabilisieren. Ich gebe zu, dass ich mir bei der Interpretation dieses Teils nicht ganz sicher bin, aber das Wort "Zeitlinie" ist eine definitive.

Schließlich sah ich auch, wie sich eine Energiehülle um unseren Planeten bildete. Aus diesem Grund habe ich geistig gejubelt, als ich heute Nicky Hamids Botschaft über das "Überlicht" um sie herum las. Aus irgendeinem Grund kann ich mich nicht daran erinnern, wie diese Energiehülle aussieht, welche Farbe sie hat usw. Ich glaube (nicht wirklich sicher!), es war hauptsächlich Weiß mit Gold, wolkenartig.

Das "Lauteste", was ich über diese Energie-Hülle hörte, war, dass sie eine kosmische Umarmung für den Planeten ist. Ahhh....... 💛🤍 Ich wurde weinerlich, als ich gestern Abend diese "Kosmische Umarmung" sah (ich sah tatsächlich die beiden Worte ~ Ich schätze, meine Göttin wollte sicherstellen, dass ich keinen Fehler mache 😁).

Ich bin auch sehr froh, das Update von Jenny Schiltz zu lesen, in dem sie schrieb, dass sich viele über Kopfschmerzen beklagt hatten (denn dann weiß ich, dass es mit Energie und nicht mit Gesundheitsproblemen zu tun hat). Meine dauerten 24 Stunden, aber ich bin so dankbar, dass es nur ein dumpfer pochender Schmerz mit dem einen oder anderen scharfen Stich war, und nicht annähernd eine Migräne.

Ich fühle mich heute zum Glück ganz munter und froh! Ich glaube, uns stehen noch einige ______ Zeiten bevor. Füllt die Lücke mit irgendeinem Wort aus, das Euch gefällt, mir fällt im Moment nicht einmal ein Wort ein, um mehr von dem zu beschreiben, was im Moment schon so unbeschreiblich intensiv ist.

Namaste und strahlende Segnungen!


[grob übersetzt von max und deepL]

Quelle: http://theearthplan.blogspot.com/2020/08/energy-window-some-details.html

Ankündigung der Lemurianer - 8.8.2020


Ankündigung der Lemurians Intel Datum: 08-08-2020

Schließlich SIND die TELOSIANER VON Master Lady Rowena & Dianne Robbins nach Adama gegangen, wo bleiben Sie, wenn Sie an die Oberfläche kommen? 😇👽❤️💜☀️️🌎🙏 DE FABRIC LEMURIANS

Geliebte Kinder, ich habe bereits in früheren Beiträgen erklärt, dass der Planet Erde der Planet der Missionen ist, auf dem alle 9.999 Jahre eine neue Zivilisation lebt. Wenn Zivilisationen zu Ende gehen, bleiben einige wenige gewählte Mitglieder freiwillig die Basis der nächsten Zivilisation.

Die Zivilisation früher am heutigen Tag war die Zivilisation von ''Lemuria'', und diejenigen, die als Basis der heutigen Zivilisation zurückgelassen wurden, beschlossen, in den Untergrund zu gehen, als sie die Anwesenheit dunkler Kräfte auf dem Planeten Erde sahen. Sie gründeten unter dem Mount Shasta (Kalifornien) eine unterirdische Stadt namens Telos.

Sie blieben dort mit dem Ziel, während des Großereignisses des planetarischen Aufstiegs abzuheben. Es lohnt sich, darauf zu antworten, dass die meisten göttlichen Wesen aus ''Lemuria'' in höhere Dimensionen aufgebrochen sind.

Einige Lemurianer verkörperten sich auch als Sternsamen als Teil des Teams für den planetarischen Aufstieg.

*****

Lemurianer sind Wesen der Liebe und des Lichts, die nach den kosmischen Gesetzen der Liebe leben. Am 26. Juni 2021 werden die Bewohner der Stadt Telos auf die Erdoberfläche kommen und mit Menschen zusammenleben. Adama, Ihr Führer, wird mit der Menschheit über Ihre Zivilisation sprechen.

*******

Es wird eine aufregende Zeit für diejenigen sein, die es miterleben können.

Die Sternsamen, die dafür verantwortlich sind, die Fackel zu stoppen, die unsere lemurianischen Brüder auf der Oberfläche des Planeten willkommen heißen werden, werden die notwendigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt liefern.

Von diesem Augenblick an heißen wir die Bewohner von Telos willkommen

Meisterin Lady Rowena
💖💙💛

-----------------------------------------------------------------


Aus Telos von Dianne Robbins

F: Wo sind Sie, wenn Sie an die Oberfläche kommen?

Adama ❤️ Die Erde ist immer noch zu nah für uns, um zur Oberfläche zu reisen. Wir warten auf die Zeit der geringeren Dichte und des größeren Lichts, bevor wir versuchen, massiv an die Oberfläche zu reisen; denn sobald wir auftauchen, bleiben wir. Wir nehmen all unsere Technologien und das Camping als Mittel zum Sprechen in Ihre Häuser an der Oberfläche mit.

- Wir bleiben alle bei den Lichtarbeitern, die bereits Unterkünfte an der Oberfläche haben. Wenn Sie also wollen, dass einige von uns in Ihren Häusern bleiben, geben Sie uns das einfach weiter.

- Ruft uns einfach in euren Meditationen an und bittet uns, mit euch zu leben, wenn die Zeit an der Oberfläche kommt, und wir werden euch kontaktieren, wenn wir ankommen.

Es gibt viele Dinge, die wir mit an die Oberfläche nehmen müssen, und wir haben bereits alles vorbereitet, was wir für unseren Verbleib an der Spitze der Erdkruste benötigen. Wir werden mit allem vorbereitet sein, was wir und Sie für unseren Eintritt in das Licht des Fotogürtels benötigen.

Sie werden erstaunt sein über die Technologien, die wir mitbringen werden, denn sie werden das Leben für Sie so einfach machen, und sie werden so offensichtlich sein, dass Sie sich fragen, wie Sie nicht selbst auf diese Dinge gekommen sind. Nun, Sie haben es getan, außer dass es Jahrhunderte in der Vergangenheit liegt, und Ihre Erinnerungen erinnern sich nicht daran.

Wir alle sind Teil von Gottes großem Plan für dieses Universum, und wir verschmelzen jetzt unsere Gedanken zu einem Gedanken für die gesamte Menschheit. Bald werden wir alle auf demselben Wellenband des Bewusstseins sein, unsere Liebe und unser Licht zu jedem im Kosmos ausstrahlen und den Kosmos wissen lassen, dass wir bereit sind, uns ihnen in einer großen PLANETENVEREINIGUNG anzuschließen, wachsam und lebendig für die Wunder des Universums und bereit, unseren Platz unter den Sternen einzunehmen.

Dies ist Adama und wünscht Ihnen eine schnelle Reise im Bewusstsein.

Quelle: Alexander Hilberger

Matrixxxer Live am 9. August 2020 um 20 Uhr


Die Matrixxer sind LIVE am 9. August 2020 um 20 Uhr! Sei dabei, wenn Shiva und Jonathan wieder ihren Livestream starten...

Wir freuen uns sehr, wenn Du uns abonnierst und öfter mal bei uns reinschaust...

Liebe Grüße, Shiva und Jonathan (Die Matrixxer)

Unsere Webseiten:

Neue Mythen braucht die Welt! - Veit Lindau (EINE NEUE WELT auf MYSTICA.TV)


Besuche unser Onlinemagazin #MYSTICA:

http://www.mystica.tv Kennst Du schon unsere Onlinekurse? 

In diesem Gespräch mit dem einzigartigen Visionär, Businesspunk und Mystiker Veit Lindau geht es zunächst einmal um die aktuellen Zeiten, diese ungewöhnliche #Wendezeit, die Krise, aber auch Chance ist zu vielfältigen Veränderungen. Wie kommen wir aus einer momentanen Angst oder Ohnmacht in ein kreatives, optimistisches Bewusstsein? Wie gelingt es uns, gemeinsamen neue Mythen zu kreieren – etwas, das Veit mit seinem Team auf homodea immer wieder neu angeht? Den Moment zu akzeptieren, sich mit dem Schatten zu versöhnen, einen neuen Dialog zu erproben sind einige der Tools. Und vielleicht gelingt es uns ja, eine neue Gesellschaft zu gestalten. Wo also könnten wir in zehn Jahren sein? Veit zeichnet ein ermutigendes Szenario...

Aktueller Kurs zur Schattenarbeit: https://veitlindau.com/event/opus-sch...

„Nutze die kostbare Chance deines Lebens. Geh von der Bremse. Feiere und lebe dein Licht“ - So lautet das Motto von #VeitLindau, geb. 1969. Er gilt im deutschsprachigen Raum als der Experte für die integrale Selbstverwirklichung des Menschen und erreicht mit seinen wachrüttelnden Vorträgen, Seminaren und Videos ein großes, sehr gemischtes Publikum. Gemeinsam mit seiner Frau hat er zwei große Life Coaching Communities aufgebaut (humantrust.com/ homodea.com), mit derzeit über 13.000 Mitgliedern.

Über die zentralen Themen seines Wirkens – Selbsterkenntnis, Berufung und Beziehung – schreibt er leidenschaftlich gern Bücher. Viele davon Bestseller, wie „Heirate dich selbst“, „Werde verrückt“ oder „SeelenGevögelt“- In mittlerweile sieben Sprachen übersetzt. Für sein Buchwerk wurde er mit dem Coaching Award ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen: Red Fox Award (Speaker des Jahres), Tiger Award (Marketeer des Jahres), 2 x vom Magazin Erfolg unter die Top 7 Erfolgstrainer von D-A-CH gewählt.

Seine Passion und sein Wissen gibt er unter anderem in seinen integral konzipierten Ausbildungen wieder. Seine Bücher und Vorträge sind provokante, liebevolle Weckrufe. Energisch und augenzwinkernd ruft er dazu auf, im täglichen Leben konkret umzusetzen, was wir alle bereits wissen.

Veit passt in keine Schublade, das spiegelt sich auch in den verschiedenen Etiketten wieder, mit der ihn die Medien belegen: Visionär, Reformer, Businesspunk, Frauenflüsterer, moderner Mystiker. Doch vor allem ist Veit eins – ein stinknormaler Mensch, der es als ein kostbares Wunder ansieht, am Leben zu sein, die richtigen Fragen finden und ihren Antworten folgen zu dürfen. Ihn treibt in allem, was er tut, die Sehnsucht an, so tief wie möglich zu erforschen, wer wir sind und was wir füreinander sein können

http://www.veitlindau.com

Alexander Berg: Gewohntes loslassend, mal darauf herumgedacht


(v1.1) Wer sich jetzt auf ein geschichtliches Herunterbeten freut, mag an dieser Stelle gleich enttäuscht werden, dienen die Inhalte der Geschichte lediglich zur Herleitung eben jener Ebene, wo sich die Prinzipien ein Stelldichein geben und wo der eigentliche Veränderungsprozess stattfindet, aus denen die vielen Geschehnisse sicht- und spürbar hervorgehen.

Damit eine Entwicklung stattfinden kann, dient Geschichte dazu, die Muster darin zu erkennen und die richtigen(!) Fragen zu stellen. Es geht also nicht ums Wetteifern um das „letzte“ Detail oder die finale Antwort, wer letztlich an allem schuld sein soll oder was üblicherweise noch so damit veranstaltet wird.

Auf diese Weise drehen sich die „Experten“ nur im Kreise, nicht selten auf der Suche nach all jenen, die ihnen ihre Aufmerksamkeit schenken oder mit andern wetteifern zu müssen.

„Okay. Sie haben nun einen dreistündigen Vortrag über die Weltgeschichte gehalten, haben Sie sich schon mal die Frage gestellt, warum immer wieder die prinzipiell gleichen Phänomene, wie bspw. Kriege auftreten, und welche Ursachen dafür verantwortlich sind?“

„Nein“, war zum damaligen Zeitpunkt die Antwort des Vortragenden.

Die Frage nach dem „Warum“ dreht sich nicht darum, wer zum Zeitpunkt X mit wem verbandelt war oder welches Gift (aus welchen Inhaltsstoffen) der oder der bekommen hat, um den Thron freimachen zu wollen, oder was es sonst noch so an „spannenden“, wenn auch wenig lehrreichen Geschehnissen gibt.

Die Frage nach dem „Warum“ führt unweigerlich zu den menschlichen Denk- und Verhaltensweisen, für den gewohnten Denker allerdings nur zu den vermutlichen Schuldigen. Der gewohnte Denker entwickelt dadurch eine starke Neigung für Waschmaschinendrehungen und Karussellfahrten.

Der gewohnter Betrachter wiegt sich meist darin, welche Intrigen den Szenarien vorausgegangen sind, also noch bevor es „Knall!“, „Bumm!“ und „Peng!“ oder auch „Blubb Blubb“ (Titanic) gemacht hat – beginnend mit der ersten „Pompfe“.

Treffen sich zwei Neandertaler, sagt der eine: „Gestern war alles besser.“ Der andere schaut: „Was ist denn ‚gestern‘?“

Geschehnisse liegen bekanntermaßen meist in der Vergangenheit und somit ist es keine Kunst, sich – notfalls bis zum Exzess – damit auseinanderzusetzen, um irgendwann als der beste Experte (im Aufsagen) hervorzugehen (Vorausgesetzt es wurde nicht gelogen.). Sichtlich scheint man sich damit zufrieden zu geben und so drehen sich viele fleißig in der Waschmaschine aus Intrigen und unbedingt zu beweisenden Verschwörungstheorien.

Durch die Frage nach den menschlichen(!) Ursachen – zu finden in den über tausende von Jahren unhinterfragten Denk- und Verhaltensweisen, ist es vollkommen Wurst, wer dokumentiert hat, ob Gewinner oder Verlierer, da diese auch nur auf den gewohnten Denk- und Verhaltensweisen beruhen und nur Rollenspiele sind.

Im gewohnten Rahmen wird nach der Enttarnung der „Bösewichte“ dann vollmundig von „Wahrheit“ gesprochen und sich anschließend wieder auf die Suche gemacht, um die nächsten „Lügner“ beim „Lügen“ erwischen zu wollen.
„Wahrheit“ und „wahre Aussage“ sind jedoch zwei verschiedene Paar Schuhe und führt bei Verwechslung zum Kreisverkehr. So am Rande.

„Wahrheit ist das, was funktioniert.“ Ernst von Glasersfeld

Die Frage, warum sich kaum jemand in der gewohnten Gesellschaft auf die Suche nach der Ursache all dieser dokumentierten Phänomene gestellt hat – jetzt mal ungeachtet der dokumentierten Naturphänomene – ist schon erstaunlich.

Erst mit der „richtigen“ Frage kommt man weiter, nicht mit der gewohnten Art und Weise der Fragestellung, der meist die Hoffnung auf Entdeckung des schuldigen Hauptverantwortlichen vorausgeht.

Es kann gut sein, dass es viele gar nicht verstehen (werden), was wiederum daran liegt, dass diese Art und Weise des Herangehens nicht gelehrt und nicht gelernt wurde, dass die Masse arbeiten und Geld verdienen soll und nicht das System zu hinterfragen hat, mit dem sie durch ihre Denk- und Verhaltensweisen (selbstentschlossen) verwoben ist.

Das System, in dem sich die Mehrheit bewegt, ist so trickreich, dass man nicht einfach von einem oder ein paar „Schuldigen“ sprechen kann, es ist eine Beziehung aus auf Belohnung hoffende Untergebene und ihren sie belohnenden und auch bestrafenden Vorgesetzten.

Wer meint diese Nummer mit Hilfe „gerechter Gesetze“ und „gerechten Vorgesetzten“ in den Griff bekommen zu wollen, mag sich an diesem Punkt sagen lassen, dass die Gesetze stets von Menschen gemacht sind, die selbst unter dem Einfluss des Systems entstanden sind.

Meist, um an den wohlwollend vereinbarten oder überlassenen „Vorzügen“ (Privilegien, wie Macht, Teilnahme am Geldsystem, der Glaube an Eigentum und Besitz, Hab und Gut und der kollektiv vereinbarten Vorstellung, dass jemandem etwas oder jemand gehören würde agieren) teilhaben zu können.

Was weitläufig unter „Gerechtigkeit“ verstanden wird, ist bei genauerem Hinsehen nur grober Unfug, gleich wie viele daran glauben mögen, da es in der Regel meist darum geht, nur mehr zu bekommen, als der andere, was fälschlicher Weise unter „Vernunft“ verstanden wird oder um „gerechte Strafen“.
Gerechtigkeit hat weder etwas mit Strafen oder noch mehr von etwas zu tun.

Sicher mag es einen Haufen Hinweise geben, aus denen hervorgeht, dass etwas nicht stimmt. Jedoch zeigt sich bei näherer Betrachtung, dass die reine Feststellung von Unsäglichkeiten keineswegs ausreicht, um alsdann von der Hoffnung auf ein „gerechtes“ Vorgestern sprechen zu wollen.

Gerechtigkeit kann noch nicht einmal gefordert oder erwartet werden, wenn sie von den „Fordernden“ nicht selbst sichtbar vorgelebt wird, existiert sie nicht wirklich, was sichtlich aus dem ersten Artikel der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hervorgeht.

Gleiches trifft auf Vernunft und Gewissen zu, die mit der Gerechtigkeit eng verbunden sind und nichts mit „möglichst oder wenig viel von etwas“ zu tun haben und auch nicht mit gespielter Sorge um den Menschen und das Leben, während beim „Einkauf“ sich jeder der Erste ist, damit er das „kriegt“, was er unbedingt „haben“ will – während er nicht weiß, dass er sich anerzogen selbst versklavt.

„Wir wollen, dass ihr es mal besser habt, als wir“, ist demnach nur der Versuch aus den nachfolgenden Generationen nur „bessere“ Sklaven machen zu wollen.

Die Sklaven erziehen sich ihre Nachkommenschaft selbst, und die Herren tun es in ihrer Kaste gleich und über das Geld, Zinsen für zugestandene aus dem Nichts geschaffene Dar-Lehen, zugestandene Macht (Familie), Glaube an Eigentum und Besitz, Hab und Gut und das jemandem etwas oder jemand gehört, lässt sich die Schar der Sklaven aufgrund ihrer anerzogenen Gehorsamsbereitschaft sehr gut fremdsteuern.

Märchenstunden, an die gesellschaftlich fest glaubt und so das Tanzbein weiter geschwungen wird – bis es halt schmerzhaft abfällt.

In dieser Alternativlosigkeit findet sich das, was lange mit Füßen getreten wurde wieder: Der Mensch ist in der Lage das zu ändern, was er mit seinem Glauben verbindet, also die Bedeutung einer Sache oder eines Sachverhaltes.

Eigentum oder Besitz ist keine Eigenschaft einer Sache, sondern liegt nur in der Betrachtung des Menschen selbst – beeinflusst von seinen Glaubenssätzen. Gleiches trifft auf den Glauben an Zahlen zu, die etwas wert sein sollen oder einen Wert enthalten sollen.

Jedoch sind es lediglich „Behälter“ um etwas Unbegreifliches auf menschliche Größe reduzieren zu wollen.

„1 = 10 = 20 = 30 = 40…, ist die Zahl selbst.“

Musikalische Untermalung:


P.S. Es liegt an jedermann selbst, ob er weiterhin nur Gehorsamsbereite zu hervorbringen meint, nur weil Arbeiten gehen und dafür mit Zahlen bedrucktes Papier zu bekommen, um dem Traum von „finanzieller Freiheit“ näher zu sein, während dies nichts anderes bedeutet, als „Arbeit macht frei“.

Quelle: https://blog.berg-kommunikation.de/gewohntes-loslassend-mal-darauf-herumgedacht/

Das Löwen Tor Portal ~ Jenny Schiltz ~ 8. August 2020


Das Löwen Tor Portal ist heute auf seinem Höhepunkt!

Diese Energie des Sirius hat das Potenzial, uns dabei zu helfen, in unsere persönliche Macht zu schreiten, und gleichzeitig alle Bereiche hervorzuheben, die wir möglicherweise abgeben/verraten.

Achtet bitte auf die Dinge, die ihr in Eurer persönlichen Welt auslöst und auf die Dinge, die im Kollektiv vorhanden sind. Das sind Anhaltspunkte dafür, wo vielleicht Grenzen verändert werden müssen oder wo Ihr Eure persönliche Macht abgegeben habt.

Wir haben unglaubliche Mengen von Licht, die hereinströmen. Mir wurde gezeigt, dass es sich normalerweise um eine leicht angeknackste 2-Zoll-Tür handelt, die denjenigen, die sich darauf ausgerichtet haben, ein Stückchen Licht hereinlässt. Jetzt ist die Tür 12 Zoll geöffnet und erhellt so viel mehr von der Dunkelheit (Trennung) in uns selbst und im Kollektiv.

Wenn die höhere Energie Schmerzen im Körper verursacht, kann es hilfreich sein, nach draußen zu gehen und die überschüssige Energie aus dem Körper in die Erde zu atmen.

Ich höre viele über Kopfschmerzen klagen. Das kommt wirklich häufig vor, wenn die höhere Energie mit der Schädelausdehnung beginnt, wenn neue Bahnen im Gehirn entstehen.

Das Auflegen eines Quarzkristalls auf jedes Chakra und eines Magneteisenstein oder eines anderen magnetischen Kristalls zu euren Füßen, um die überschüssige Energie zu erden, hat mir schon mal das Leben gerettet.

Hydratation, Zellsalze, Magnesium und Nebennierenunterstützung sind ebenfalls großartige Hilfsmittel, um dem Körper bei der Anpassung zu helfen.

Viele arbeiten ätherisch fast ununterbrochen. In diesen Momenten braucht man Ruhe und muss das tun, was man braucht, um seine körperliche Form zu unterstützen.

Bleibt in Verbindung mit dem höchstmöglichen Zeitrahmen und reinem Potential, um die Realität, die wir wollen, in jedem JETZT-Moment und in der Zukunft zu säen.

Alles Gute zum Löwen-Tor!

Jenny Schiltz

[übersetzt von max]

Quelle: https://www.facebook.com/jennyschiltzSG/photos/a.1897971333760470/3376195222604733/?type=3&theater

Heike Kühnemund: Was mich heute bewegt …


Es sind einige Dinge, die mich gerade sehr bewegen. Dazu zählt das, was ich in mir wahrnehme und die Veränderungen in meinem Fühlen ebenso wie das, was ich „da draußen“ sehe und mit verfolge.

Die Veränderungen in mir selbst, in meiner Wahrnehmung, in meinen Begegnungen dokumentiere und teile ich hier ja schon seit einiger Zeit. Ich spüre, dass ich mich immer mehr meinem wahren Ich annähere bzw. mich selbst immer besser kennen lerne … und dabei merke, dass viele Dinge nicht mehr wichtig sind. So richte ich mich darauf aus, was mir Freude macht, was mich nährt und mein Herz berührt. Das ist ganz wichtig, denn nur hier entlang führt mein Weg weiter!

Im Prinzip ist es ja auch ganz einfach: ich brauche nur meiner inneren Stimme zu folgen. Diese wird immer lauter, immer klarer und deutlicher. Klar, nicht in jedem Moment bin ich offen dafür und manchmal zieht da noch was „Altes“ an mir … doch die Tendenz ist spürbar und zunehmend sichtbar. Und … ich richte mein Leben darauf aus, jeden Moment wahrzunehmen und immer mehr Ich zu sein.

Das ist ein Prozess, der seit Jahren bewusst läuft und in diesem Jahr eine ganz neue Qualität erreicht. Alles scheint plötzlich anders zu sein. Das ganze Jahr schwingt anders, das, was ich wahrnehme zeigt mir, wir sind im großen Wandel angekommen. Und so schaue ich ins Außen:

Hier bewegen mich ebenfalls einige Dinge, ja zunehmend sogar mehr. Da ist gerade das Thema, wie „man“ im Moment mit den Kindern umgeht. Meine Beiden sind mittlerweile Mitte 20 und gehen ihre eigenen Wege. Doch vor ca. 12 Jahren stand auch ich vor der Entscheidung: Stehe ich zu meinem Kind oder lasse ich aus Angst alles zu, was von anderen als richtig und zwingend notwendig erachtet wird? Ich musste mich entscheiden und hatte damals einen harten inneren Kampf und gleichzeitig hörte ich den Weckruf meiner Seele. Ich stand trotzdem ziemlich allein da, um neue Themen in die Schulwelt zu bringen. Gut, ich habe es genutzt, um daran zu wachsen. Heute stehen viele Eltern vor ähnlichen Situationen, nur dass sie mehr sind. Ich wünsche mir sehr, dass sie erkennen und ebenso für ihre Kinder stehen. Denn das, was da jetzt in den Schulen geschieht, geht gar nicht! Doch es macht Mut, wenn sich Initiativen bilden, so wie: https://elternstehenauf.de/

Dann beschäftigt es mich, wenn überall im Land jetzt Demonstrationen für Freiheit stattfinden und sich dort Menschen zu Wort melden, die Zeichen setzen. So sprach gestern der erste Polizist öffentlich auf einer Bühne über das, was ihn gerade bewegt (Youtube: „Erster Polizist schließt sich Augsburger Friedensfest an“).

Auch weitere bekannte Menschen sprechen aus, was sie empfinden, so wie Thomas Berthold (Youtube: Thomas Berthold | Rede auf der Demo in Stuttgart am 08.08.2020).

Ich sehe hier, dass etwas in Gang kommt, dass jetzt jeder da, wo er auf seinem Platz steht, ins Wirken kommt und viele die Aufgabe haben, jetzt nach vorn zu treten und „laut zu werden“, nicht um zu kämpfen, eher um gehört zu werden und das, was uns Menschen wichtig ist, auszusprechen. So bekommen andere Menschen die Möglichkeit, ihre Wahrnehmung zu überprüfen und das, was sie bisher als die Wahrheit erachtet haben ebenfalls auf den Prüfstand zu stellen. Jetzt ist die Zeit, dafür aufzustehen und sich zu zeigen, genauso wie jetzt die Zeit ist, das Licht zu halten und die Felder zu stärken, die ganz eng mit Frieden und Freiheit verbunden sind.

Ja, es bewegt mich gerade viel und manchmal würde ich am liebsten überall mitmischen und dabei sein . Doch ich spüre und weiß, dass ich für etwas Bestimmtes hier bin und immer auch fühlen darf, was für mich gerade stimmig und richtig ist. Und so bin ich dankbar für all die Menschen, die jetzt neue Wege gehen, die da sind, die reden, die erinnern und die erkennen, dass wir alle gemeinsam so viel Kraft haben und dass wir alle gemeinsam die Veränderung sind! Danke 💗

Engel Orakel der Woche vom 10. bis 16. August 2020


www.engel-geistheilung.de // Der schöne Schein ist nicht(s mehr) für Dich!

Trump: Obamas Korruption wird die Welt schockieren

X-22 Report vom 7.8.2020 - Operation grünes Licht - POTUS isoliert & geschützt - Episode 2244b


Artikel: https://qlobal-change.blogspot.com/20...
⚠️ Telegram Kanal: https://t.me/QlobalChange ZENSURFREI⚠️

DOWNLOAD & REUPLOAD aller unserer Videos ausdrücklich ERWÜNSCHT! Unsere kostenlose Arbeit sollte überall kostenlos erreichbar sein.

Dieser Kanal ist nicht monetarisiert und es werden weder Anzeigen geschaltet noch Spenden angenommen. Wir machen das nicht für Profit. Dieser Kanal ist ein Werkzeug zum Erwachen [rote Pille]. Eine Sammlung von Wahrheit. Wenn wir eine Person aufwecken, ist es die Zeit wert, die wir investiert haben. WWG1WGA!

Historischer Moment: Polizist nimmt sein Herz in die Hand – spricht auf Demo am 8. August 2020 in Augsburg


Der erste Polizist - ein Dienstgruppenleiter - sprach am 8. August in Augsburg auf einer Kundgebung. Sein Fazit zur Demo am 1. August in Berlin: "Es war die friedlichste Demo, die ich als Polizist und Bürger je erlebt habe". Und: "Wir sollten so schnell wie möglich in den Gesetzesstand vor dem Lockdown zurückkehren."

Markus Haintz, Rechtsanwalt in Ulm, übergab am 8. August bei der Anti-Corona-Kundgebung in Augsburg sein Mikrofon einem Polizeibeamten. Dienstgruppenleiter Bernd Bayerlein sprach über die Erlebnisse, die er als Polizist in den vergangenen Wochen und Monaten mit den Corona-Maßnahmen gemacht hat.

Bayerlein beobachtete, wie sich der Staat über Nacht in einen Denunziantenstaat verwandelte, gegenseitige Bespitzelungen seien an der Tagesordnung. Die Lage im Dienst sei bedrückend.

Er war einer von vielen, die am 1. August in Berlin eingesetzt waren:

"Es war die friedlichste Demo, die ich als Polizist und Bürger je erlebt habe.“

Es sei überwältigend und einmalig gewesen. Was die Leitmedien und Parteien dann daraus machten, bestärkte ihn darin, sich nun so in Augsburg zu äußern. Offensichtliche irrten sich die Schreibenden im Ort der Demonstration und hätten eher die Randale in Neukölln gemeint. „Das kann man schon mal verwechseln das Ganze.“


„Fakt ist: Mehrere Hunderttausende aus ganz Deutschland und auch aus anderen Ländern, die waren da. Und vor Ort war die bürgerliche Mitte.“

Mexiko, Spanien, USA, Türkei, Israel – diese Flaggen beobachtete er. Auch die Regenbogenfahne war dabei. Die hunderttausenden Zeitzeugen „werden nun die Wahrheit verbreiten“. Er fragt:

Liebe Journalisten der sogenannten Qualitätsmedien: Schämt ihr euch eigentlich nicht, so etwas abzudrucken und zu senden?“

Es gäbe ja auch ein Recht auf ordentliche Berichterstattung, schließlich zahlt ja jeder Beiträge.

Das Messen mit zweierlei Maß: „Lückenpresse“

Ihm falle dazu nur der Begriff „Lückenpresse“ ein, nicht „Lügenpresse“. Wesentliche Informationen werden unterdrückt und mit zweierlei Maß gemessen. Saskia Esken könne dies besonders gut, mit zweierlei Maß messen, so Bayerlein. Er zitiert sowohl ihre Worte zu den „Covidioten“ als auch ihren Freude-Tweet zu „Black Lives Matter“.

Viele Medien feierten die „Black Lives Matter“-Demonstrationen – das sei die Doppelmoral, die die Menschen irritiere. Es ist ein höchst undemokratisches Verhalten und ein sehr gefährlicher Weg der Regierung.

Wir sollten so schnell wie möglich in den Gesetzesstand vor dem Lockdown zurückkehren.“

Die Demokratie sei in Gefahr, wenn das Land mehr oder weniger über Verordnungen regiert werde.

Nach dem „Black Lives Matter“-Veranstaltungen blieben die Infektionsfälle sehr niedrig – Stichwort Verhältnismäßigkeit. Viele würden jetzt in Deutschland Urlaub machen. Dabei gab es in seinem Kreis in den letzten sieben Tagen fünf Fälle, „aber die liegen dort an den Stränden wie die Heringe“.

Danke, danke

Bayerlein erinnert daran, dass die Tests ungenau seien, sie würden auch totes Virenmaterial messen. Gesundheitsminister Spahn äußerte sich kürzlich ähnlich zu den „falsch-positiven“ Fällen, die Coronazahlen in Schweden seien im Sinken, das schrieben mehrere Medien. Vielleicht sei deren Strategie doch nicht so falsch gewesen?

Hinzu kämen falsche Bilder aus Mallorca, Webcams würden plötzlich abgeschaltet … und wenn dann gesagt würde: „Glauben sie nur das, was ihnen in den öffentlichen Medien berichtet wird – spätestens dann müssten doch bei jedem die Alarmglocken schellen“.

Die Teilnehmer der Kundgebung bedankten sich vielfach für seinen Mut, alle erhoben sich. Er wünscht sich von Herzen, dass einige seiner Kollegen ebenfalls über ihren Schatten springen können und sich ebenfalls äußern: „Wenn nicht jetzt, wann dann.“

TAGESBOTSCHAFT VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 9. AUGUST 2020


9. August 2020

Es ist eine Leuchtkraft in eurem Wesen und Sein, die atemberaubend anzusehen ist, denn sie ist die Präsenz verankerten göttlichen Lichts.

8. August 2020

Wenn ihr die Gewohnheit ablegt, Dinge bis in die Details verwalten zu wollen, werdet ihr dafür verfügbar, so viel mehr zu erhalten. Vertraut dem Fluss und eurer eigenen höheren Weisheit darin, euch vorwärts zu führen, ihr Lieben, und seid bereit, zu entdecken, welche wunderbaren neuen Potentiale nur darauf gewartet haben, sich euch zu zeigen.

Sirius-Botschaft: Die dunkle Nacht der Menschheitsseele


Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee

Siriusbotschaft vom 31.03.2020

Auszug: „Akzeptiert die dunkle Nacht eurer Kollektivseele als heilsamen Schritt auf eurem Weg, beendet das Klagen und verwandelt euer Zögern in Lebendigkeit…anerkennt die Liebe in euch, und macht sie zum Kompass eurer Handlungen…akzeptiert die Führung eures Göttlichen SELBST, und nehmt Hilfe an, von Allen im Geiste Entwickelten…erschafft die Vision einer neuen Erde im Liebeslicht eures Herzens, und lasst nichts anderes mehr darin wohnen!„

Die dunkle Nacht der Menschheitsseele

Liebste Freunde, wir grüßen euch im Liebeslicht unserer Herzen! Kennt ihr die Metapher von der dunklen Seelennacht? Viele eurer Künstler berichten davon. Jeder Filmklassiker, jeder spannende Roman, jedes Musikstück schickt seine Helden durch diese Reise. Eine Phase des Chaos; der Neuorientierung; der Angstüberwindung und des Mutes. Jetzt durchlebt ihr eine kollektive dunkle Seelennacht. Ihr alle seid miteinander vernetzt. Nicht nur die aktuell inkarnierten, beinahe acht Milliarden Erdenmenschen gehören zu eurem Kollektiv. Noch mehr als doppelt so viele nicht inkarnierte Seelen sind Teil der großen Menschheit. Woran erkennt ihr die dunkle Seelennacht?

  • Ihr fühlt euch ängstlich, verwirrt und müde
  • Immer wieder verliert ihr das Vertrauen in euch und ins Leben
  • Ihr fühlt euch hilflos, getrennt, isoliert, eingesperrt
  • Ihr seid orientierungslos, weil alle eingeübten Gewohnheitsmuster versagen
  • Ihr ver-Zweifel-t an den Gegebenheiten, und vergesst eure wahre Macht

Habt ihr von den Einweihungszeremonien eurer alten Völker gehört? Der Initiant musste schwierige Herausforderungen meistern. Ohne Nahrung, ohne Schutz und ohne menschliche Gemeinschaft verbrachte er oder sie Stunden in der Natur. Nur die eigenen Kenntnisse (der Bewusstseinsstand) und inneren Ressourcen (die Anbindung ans Göttliche Licht!) halfen ihm oder ihr, die Situation zu überleben. Am wichtigsten war es, nicht den Mut zu verlieren. Sich nicht irre führen zu lassen von Verblendungen, Illusionen und Ängsten. In der dunklen Seelennacht begegnete der Mensch sich selbst; um erfrischt und neu geboren sein SELBST in die Welt zu bringen.

Was geschieht, wenn sich die große Menschheitsseele dieser Aufgabe jetzt stellt? Wenn sich acht Milliarden von euch global, und in sehr unterschiedlichen Kulturen auf die Suche nach der eigenen Essenz machen? Eine wichtige Antwort lautet: ihr braucht sehr viel Zeit, Geduld und Vertrauen! Ihr braucht den ungebrochenen Forschungsgeist menschlichen Seins, um die Aufgabe zu wagen. Ihr braucht SELBST-Bewusstsein (das Bewusstsein über eure wahre Natur) und Nachhaltigkeit (Dranbleiben!). Ihr braucht eure Göttliche Kreativität und Inspiration, um die Einweihung in erweiterte Bewusstseinsebenen zu erfahren. Und dann betretet ihr einen völlig neue Ebene. Aus dem Chaos der Irrtümer steigt das erleuchtete Bewusstsein eurer wahren Natur. Wie Phönix aus der Asche (er)findet ihr euch neu, um eine weitere Phase eurer Evolution zu gestalten.

Versteht ihr nun, dass eure Machthaber euch unterstützen? Dass der ausgestrahlte Weckruf eurem Wachstum dient? Begrüßt ihn, ihr Lieben, und freut euch auf die Einweihung, die eurer Entfaltung dient. Noch wissen eure Wortführer nicht, welchem Impuls sie tatsächlich dienen. Die Bewegung eures Erwachens wird auch sie bewegen. Was kann euch helfen, die dunkle Nacht der Seele zu meistern, und eure Morgensonne aufs Neue zu begrüßen? Ihr wisst, was ihr braucht, ihr Lieben. Unzählige Male sprachen wir darüber. Ihr seid exzellent vorbereitet, und eure Meister beten gemeinsam mit uns für das Gelingen eurer Mission.

  • Ihr braucht die Gewissheit, bedingungslos geliebt und gefördert zu sein
  • Ihr braucht ein klares Gespür für eure unauflösliche Verbundenheit
  • Ein neues Bündnis mit der Materie eures Körpers und eures Planenten – zum Höchsten Wohle allen Lebens
  • Das Verständnis für eure Menschenrechte
  • Ein erweitertes SELBST-Bewusstsein

Was ist der Mensch, und was ist seine Mission? Es ist an der Zeit, neue Antworten zu diesen uralten Fragen zu erarbeiten. Hier ist eine kleine Übung für euren täglichen Gebrauch:

und weiter: http://liebeslicht.net/31-03-20/

„Im Reich der Dualität leben Himmel und Hölle in euch zur selben Zeit. Eure Entscheidung ist es, wie ihr aus diesen Widersprüchen eine neue Schöpfung erschafft“

aus Göttin III S 12 dr-fahrnow-buecher/

Amanda Lorence empfiehlt: Paul Dobree Carey, Die Stillen KriegerInnen erheben sich in Wort und Tat, 08.08.2020


Viele erwachte Menschen haben ihr Herz für ein größeres Bewusstsein für ihre Welt geöffnet. Diejenigen, die hauptsächlich innerhalb des Frequenzbands des Grünen Strahls existieren, erwecken und erhöhen das Mitgefühl, die Verbindung und das Verständnis für die Natur des Geistes durch den Geist der Natur, da der Mensch in seiner wahren Herrschaft göttlich natürlich ist.

Jetzt sind diejenigen an der Reihe, die den Blauen Strahl in ihre Natur integrieren, die dazu aufrufen, ihre Beziehungen in neuer Form durch die Energie auszudrücken, die sich im Höheren Herz-Chakra, der Thymusdrüse über der Mitte des Brustbereichs über den Lungen befindet und die die Energien des Herzens mit dem Verstand verschmilzt. Der Thymus ist auch ein wichtiger Teil des Immunsystems und spielt eine wichtige Rolle bei allen aktuellen Veränderungen, die stattfinden, indem er direkt auf höherdimensionale Frequenzen reagiert.

Auf den Blauen Strahl zu resonieren, bringt dich zum direkten Ausdruck des Geistes/Spirit, der sich durch Aussprechen und Handeln manifestiert. Gedanken, die als manifestierte Worte und Handlungen unausgesprochen bleiben, sammeln sich im Thymus- und Brustbereich als dichtere Energie an und verursachen Brust- und Lungeninfektionen, die in diesem Bereich Schwachstellen schaffen. Die Bezeichnungen dafür sind bereits bekannt und werden auf der ganzen Welt falsch benannt, um die Aufmerksamkeit von der Wahrheit abzulenken. Stattdessen wird eine Maskenpflicht angeordnet, um den individuellen Ausdruck der Identität zu entfernen und das zu ersticken, was zu diesem Zeitpunkt ausgesprochen werden muss – „Ich bin … eine Stimme des EINEN, die still in der Wildnis weint“.

Worte sollen ausgedrückt, nicht unterdrückt, gesprochen, nicht verschluckt, Taten angeregt, nicht erstickt werden.

Der Stille Krieger baut sich aus den erzwungenen Umständen auf, die einen Charakter erschaffen, der aus den Feuern der Prüfungen und Trübsal, die aus dem, was ihn umgibt, geschmiedet wurden. Ein stiller Kampf, der in ihrem Innern gegen die Ungerechtigkeiten, der Willkür der Rechte, den Missbrauch geschwächter Positionen durch diejenigen zu toben begann, die Macht über andere anstreben – aber zuvor aus Angst vor Repressalien, Konflikten, Verurteilungen, Diskriminierung und Spaltung nichts gesagt, nichts getan haben. Aber das ändert sich, es ist jetzt an der Zeit, dies zum Ausdruck zu bringen.

Viele Stille Krieger haben genug gesehen, sie haben genug gehört. Sie haben beobachtet und erkannt, dass die existierenden Krieger*innen, die sie beschützen und ihnen dienen sollen, stattdessen diejenigen schützen und jenen dienen, die Angst haben, dass ihnen die Macht über andere genommen wird. Und so beginnen sie, sich zahlreich zu versammeln und sich in Gruppen statt als Einzelne sicher zu fühlen. Eine lautere und überzeugendere Botschaft wurde ausgesandt, um als eine Stimme zu denen zu sprechen, denen es früher lieber gewesen wäre, wenn sie – den Mund geschlossen und nicht gesprochen hätten – die Augen geschlossen und nicht gesehen und – die Ohren geschlossen und nicht gehört hätten.

Für diejenigen, die nach Unabhängigkeit streben, Unabhängigkeit von wem? Für diejenigen, die Freiheit suchen, Freiheit wovon?

Es ist das Ego, gegen das sie kämpfen, zuerst mit ihrem eigenen und gegen ihr eigenes Ego, bevor sie sich denen zuwenden, die sich mit einem falschen Gefühl der schwindenden Sicherheit im Schatten verstecken. Ohne die Vertrautheit des Egos mit den Schutzschichten, die es umgeben, wird die Loslösung von allem, was das Ego sicher und ruhig und gefügig hält, zum wahren Gefühl der Freiheit, das durch totale Verletzlichkeit erlangt wird.

Freiheit ist nicht etwas Geschaffenes, sie ist das Endergebnis der Entfernung all dessen, was einen einschränkt, bindet und kontrolliert. Freiheit existiert bereits in DIR, tief in deinem Selbst verborgen, aber es gibt noch Arbeit zu tun, bevor du sie findest. Die Eigenschaften und Qualitäten des Stillen Kriegers sind Selbstverwirklichung, Selbstverantwortung, Selbstvertrauen, Selbstbeherrschung und vor allem Selbstliebe.

Ohne diese Dinge ist noch immer eine Regierungsführung für diejenigen erforderlich, die sich dafür entscheiden, ihren eigenen individuellen Weg zu finden, der durch Hass geblendet, durch Missbrauch betäubt, von Trauma geprägt und von einem unberechenbaren Ego kontrolliert wird, das den Einzelnen leicht davon überzeugen kann, dass das, was er bereits hat, weitaus besser ist als das, was ihm jeder andere bieten kann.

Die Stillen Krieger versammeln sich in großer Zahl, angezogen von den wachsenden Gefühlen und höheren natürlichen Idealen, die sie in sich selbst erwach(s)en fühlen und die zuvor diskreditiert und vom Anfang eines jeden einzelnen Gedanken weg manipuliert wurden. Die Stillen Krieger sind keine Soldaten, sie sind alle Generäle. Sie brauchen keine Führer, denn sie haben alle ihre innere Arbeit getan und das geklärt, was sie seit Jahrtausenden unterdrückt hat.

Das Göttliche Licht des Christus-Bewusstseins scheint durch ihre Augen, und sie streben nach einer Welt, die frei von Korruption, Tyrannei und Sklaverei ist.

Mit liebenden Segnungen für DICH.

Paul Dobree-Carey / Polaris AB

Kosmischer Bote des Blauen Strahl

Nachrichten und Artikel

www.polarisab.com

© Übersetzung: https://www.esistallesda.de/Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite.

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Lauren Gorgo, „Tor zur GOTTESnatur … über die Regenbogenbrücke“ vom 08.08.2020


Heiliger Jesus, das war ein Höhepunkt eines Mondzyklus. 😳 Der Wassermann-Vollmond am 3. August (in einem Quadrat mit Uranus ⚡️ in Stier 🌳) schloss nicht nur eine wichtige Tür für die Aufsteigenden, sondern sprengte auch das Löwentor weit auf und erleichterte die Übertragung des Christus(energie)stroms in die physische Welt, um jene Schöpferbahnen zu aktivieren, die bereit sind, damit das Licht Gottes in die materiellen Reiche eintreten kann.

Dies war ein enorm kraftvoller (elektrischer) Energieschub, der sich seinen Weg vom Himmel bis tief in den Kern unserer persönlichen und planetarischen Wurzelstruktur bahnte, um die (unerwarteten) Durchbrüche zu initiieren … [wake-ups & shake-ups] Aufwachen & Aufrütteln … die notwendig waren, um sich von der alten Schablone zu trennen/lösen, die Versklavungsprogrammierung aus unserer DNS zu löschen (Löschen der Festplatte) und unsere Prozessoren in Vorbereitung auf das Löwentor neu zu starten.

Nach all der intensiven Aufklärungsarbeit und Aufräumarbeiten – während der Finsternisse – beschleunigen die Ereignisse dieser großen Torwoche im Wesentlichen das Erwachen des Christus-Bewusstseins in den unteren Chakren/Reichen → nicht mehr nur als ein (getrenntes) Konzept in unseren Köpfen + Verlangen in unseren Herzen … oder als bloße Ideologie … wir sind jetzt dabei, Mensch & GOTT/Himmel & Erde zu verschmelzen, direkt in unseren Körpern, durch unsere Körper hindurch.

Das 8:8-Löwentor öffnet das ursprüngliche Portaltor zur geistigen Freiheit, zur GOTTESnatur, zum Kosmischen Christ.Sein, zu unserer authentischen Sternennatur. [Twitter-Link in englischer Sprache: The 8:8 Lion’s Gate opens the original portal to spiritual freedom, to GODhood, to Cosmic Christship, to your authentic Star Nature.] Zum Twittern klicken … Auf der Originalseite kannst du dich zum Austausch [in englischer Sprache] mit anderen Leserinnen und Lesern über einen Twitter-Link verbinden. Vorausgesetzt du verstehst Englisch und bist Abonnent/in von ThinkWithYourHeart.Com.

Auf persönlicher Ebene fließt dieser Strom wild durch unsere Adern und pulsiert durch unsere Meridiane, während die Kosmische Lebenskraft durch unsere Herzen (Löwe) strömt, die dreifache Flamme anfacht, um das (diamantene) Sonnenherz zu entzünden, die Christus-Codes zu erwecken und unsere göttliche DNA anzufeuern ⇾ Heiß/t: ❤️🔥 ein, Verdauungsstörungen und Übelkeit.

Da der Körper daran arbeitet, sich an diese hohen Spannungen anzupassen und sich mit ihnen zu assimilieren, kann es eine ziemlich intensive Erfahrung sei n… Erdung und Selbstpflege sind absolut unerlässlich, um die Energie durch das toroidale Herzfeld in Bewegung zu halten, um eine Überstimulation, das „Verbrennen“ [burn-out] des Nervensystems und/oder die Erschöpfung der Immunität [Abwehrkraft/Widerstandsfähigkeit] zu vermeiden. Das Gefühl der Unerlässlichkeit dieses Lichts macht deutlich, warum der Bau des Lichtkörpers (und unsere Toleranz gegenüber der Sonnenstrahlung) absichtlich verlangsamt aufgebaut wird.

Auf kollektiver Ebene manifestierte sich dieser Energieschub sehr buchstäblich durch die (noch) unergründliche Explosion im Libanon, die zu extremen Störungen des Lebens führte … dazu der Hurrikan (mit nachfolgenden Tornados), der die gesamte Ostküste aufmischte und (größtenteils) weitere vorübergehende Störungen verursachte und Millionen (mich eingeschlossen) kurzzeitig ohne Strom setzte. Nach dem, was ich höre, hört dieses Wellenmuster der Intensität noch nicht auf.

Der Wassermann-Mond hat nicht nur den neuen (neuronalen) Pfad für den Aufstieg zur Verkörperung dieser unglaublichen (chronologischen) Strömung gegraben, sondern er diente auch dazu, die Massen für die nächste Runde unvermeidlicher und bedeutender Veränderungen im Leben zu aktivieren und zu erwecken.

Es mag nicht schön, bequem oder freundlich sein, aber diese uranische Energie bereitet das kollektive Bewusstsein auf globale Ereignisse vor, die weiterhin beispiellose Transformationen auf diesen Planeten bringen werden, und zwar auf jeder Ebene. Zu diesem Zweck durchlaufen wir eine weitere Runde der kosmischen Sortierung/Neuordnung, um alle auf ihre neuen resonanten Zeitlinien auszurichten, während die alten Zeitlinien um uns herum weiter zusammenbrechen.

Im Laufe der Jahre wurde uns immer wieder gesagt, dass, wenn GOTT en gros (in Massen) auf der Erde landet (kollektive Verkörperung), dies das gesamte menschliche Spiel verändert.

Nun, hier sind wir also … und es gibt so viel zu berichten. Vielleicht möchtest du dir eine Tasse Tee oder Kaffee holen … ☕️

♡,
Lauren

Teil 1. Newsletter (Kostenfreie Veröffentlichung)

Das erwartet dich im kostenpflichtigen Beitrag:

Teil 2: Die endgültige Wiedererlangung

Teil 3: Rechte Hand Gottes

Teil 4: Über dem Regenbogen

Teil 5: Das große Finale

Teil 6: Falsches Agenda-Finale

Teil 7: Mensch-GOTT-Hybriden

Teil 8: Göttliche Vorsehung

Teil 9: Das Kosmische Ei

Teil 10: Das Elixier der Unsterblichkeit

Teil 11: Sonne des Menschen

© As LOVE, Inc. 2020 – Alle Rechte vorbehalten

Es ist erlaubt die kostenfreie Version dieses 5D Berichtes zu veröffentlichen – dabei bitte die Urheberin des Textes nennen und den Inhalt komplett und unverändert weitergeben.

Bitte bei Verlinkungen und Zitat-Auszügen des kostenfreien Beitrags die Quellen (Originalseite und Übersetzung) angeben!

Der gesamte Bericht ist in englischer Originalfassung auf der Webseite von Lauren Gorgo, gegen einen Kostenbeitrag von $ 14 zu beziehen. Zum Bezug des aktuellen Newsletters, der 5D Berichte und Fragen zur Mitgliedschaft oder Bestellvorgänge für einzelne Texte, siehe Optionen & Preisliste auf der Originalseite: http://thinkwithyourheart.com/

Anmerkung zur Übersetzung:

Unterstrichene Textpassagen sind die Worte des Rates.

Fett hervorgehobene Sätze sind wichtig.

Grau gehaltene Abschnitte sind Laurens persönliche Randbemerkungen oder Beiträge des Plejadischen Kollektivs und als solche gekennzeichnet.

Grau unterlegte Passagen sind Auszüge aus vorangegangenen Berichten.

[In eckigen Klammern sind meine persönlichen und / oder erläuternden Anmerkungen]

© Übersetzung: https://www.esistallesda.de/Roswitha

„Energien des Löwenportal-Tores“ ∞ Daniel Scranton


„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns mit euch allen in Kontakt zu treten.

Grafiktext: Wir haben beobachtet, wie die Menschheit mit dem Ansturm höher Schwingungsenergien umgegangen ist, den ihr dort auf der Erde erlebt habt, seit das Löwenportal-Tor weit geöffnet ist. Und wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass sich die Arbeit, die jede/r von euch an sich selbst geleistet hat, enorm ausgezahlt hat. Ihr habt neue Zeitlinien festgelegt, neue Gitternetzlinien geschaffen und Aktivierungen in euren Chakren erhalten, und ihr habt auch in euren Energiefeldern mehr empfangen können.

Ihr habt euch in dem verankert, was die Menschheit braucht, weil ihr den Wunsch habt, zu dienen, und ihr seid alle wach genug, um zu wissen, dass all die Veränderungen, die ihr auf eurem Planeten sehen wollt, aufgrund von euch und eurer Erdung und Verankerung eurer Spiritualität kommen werden. Diese Veränderungen werden geschehen, weil Menschen wie DU in der Lage waren, sich zu öffnen und all das zu empfangen, was eure Mitmenschen herbeigesehnt und -gerufen haben. Du hast dich bereit erklärt, diese Rolle zu spielen, und du hast genug Übung gehabt, und du hast jetzt in ausreichendem Maß Aufstiegssymptome erlitten, um dorthin zu gelangen, wo du weißt, was jetzt für dich zu tun ist.

Du weißt, wie du mit diesen Energien umgehen und sie für andere verfügbar machen kannst. Du bist diejenige/derjenige, die/der die zu diesem Zeitpunkt eintreffenden Energien aufnehmen und eine Version der Erde miterschaffen wirst, die das menschliche Bewusstsein in einen fünftdimensionalen Frequenzzustand versetzt. Ihr seid die Graswurzelbewegung an der Basis/Erde. Ihr seid das Bodenpersonal, und ihr habt so viele eurer außerirdischen Freunde beeindruckt, dass ihr auf persönlicher Ebene mehr Besuche erwarten könnt, und zwar sehr bald.

Ihr alle habt uns und all den anderen Wesen und Kollektiven, die euch unterstützt haben, gezeigt, dass ihr bereit seid … für mehr. Ihr habt gezeigt, dass ihr bereit seid, weiter zu gehen, während das Löwenportal-Tor noch offen ist, und wir können für uns selbst sprechen, wenn wir sagen, dass wir uns nicht zurückhalten, denn wir haben gesehen, was ihr zu bewältigen imstande seid, und wir wissen, wer ihr wirklich seid … wir wissen, wer du bist.

Und jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um die Zeit in deinem Leben zu beginnen, in der DU diese Führungsrolle einnehmen und deine Mitmenschen (an)führen wirst. Und es ist die perfekte Zeit für dich, um endlich auch in deinem eigenen Leben mehr Leichtigkeit zu erfahren. Wir freuen uns so sehr, mit dir auf dieser Reise zu sein und zu sehen, wie du jeden Tag weitere Fortschritte machst.

Wir sind der arkturianische Rat und wir haben es genossen uns mit dir und euch zu verbinden.“

Originalbeitrag: https://danielscranton.com/

Facebook: https://www.facebook.com/danielthechannel

Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

[Noch nicht verfügbar]

Foto von: Karin Miller

© Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://www.esistallesda.de/

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

MICHAEL LOVE: 💛 DAS EVENT 2020 - LÖWENTOR, DAS ZENTRALE SONNENPORTAL ÖFFNET SICH! 💛


💛 DAS EVENT 2020 - LÖWENTOR, DAS ZENTRALE SONNENPORTAL ÖFFNET SICH! 💛

SEID GEGRÜSST IHR GROSSEN WESEN DES LICHTS,

HEUTE HAT SICH DAS GROSSE LÖWENTOR, DAS ZENTRALE SONNENPORTAL, VOLLSTÄNDIG GEÖFFNET, SO DASS EIN MÄCHTIGER STROM KOSMISCHEN LICHTS VON DER "SPIRITUELLEN SONNE" IN DIE ERDE ZU FLIESSEN BEGINNT!

DAS 5D-LICHT, DAS VON DER ZENTRALSONNE HEREINKOMMT, IST DAS LICHT, DAS DEN WEG ZUM HIMMEL ZEIGT, UND DIESES GÖTTLICHE LICHT IST DAS HIMMLISCHE PRANA, DAS UNSER WESEN ENERGETISIERT UND UNS KRAFT GIBT!

DIESES HOCHFREQUENTE GAMMA-LICHT ERHEBT ALLE DNA IN DIESEM KOSMOS AUF EINE HÖHERE ORDNUNG UND BEWIRKT DERZEIT EINE GROSSE TRANSFORMATION AUF DEM PLANETEN ERDE!

DIE ALTEN ATLANTER WUSSTEN, DASS DAS KOSMISCHE PORTAL DES LÖWENTORS DIE BARRIERE ZWISCHEN ERDE UND HIMMEL IST UND NANNTEN ES "DEN GROSSEN SCHLEIER"!

DIESES KOSMISCHE TOR IST DIE ENDGÜLTIGE SÄUBERUNG VON ALLEM, WAS NICHT AUF DIE NÄCHSTE SCHWINGUNGSEBENE GEHEN KANN, UND ES LÄSST NICHTS ALS LIEBE DURCH, ALSO TUT BITTE ALLES, WAS IHR TUN KÖNNT, UM DIESE SELBST ZU SEIN!

DIE PLEIADISCHEN MEISTER LEHREN, DASS ALLE WESEN GÖTTLICHE QUELLE (GOTT) SIND, DIE SICH IN EINEM PHYSISCHEN KÖRPER MANIFESTIERT HABEN. DIE ERFORDERLICHE VORAUSSETZUNG FÜR DEN EINTRITT (DEN AUFSTIEG IN) 5D, DEN HIMMEL UND DIE NEUE ERDE, IST ES, ZUERST SICH SELBST DIE HÖCHSTE EBENE DER LIEBE UND GESUNDEN SELBSTACHTUNG ZU GEBEN, UND DANN DIESE GLEICHE EBENE DER LIEBE ALLEN ANDEREN WESEN ZU GEBEN!

GOTT IST EINS, UND SO SEID IHR ES AUCH, VOLL UND GANZ, UND DADURCH IST ER ES UND SIE AUCH, UNBEDINGT!

ES GIBT IM KOSMOS KEINE HÖHERE LEHRE ALS DIESE!

OBWOHL DIE MENSCHHEIT IMMER WEGE HATTE, SCHWINGUNGSMÄßIG IN BEZUG AUF DIESE EBENE BEDINGUNGSLOSER LIEBE ZU GEHEN, DEHNT DAS MÄCHTIGE GÖTTLICHE LICHT, DAS GERADE JETZT AUF DEN PLANETEN KOMMT, DIE HERZCHAKREN ALLER ERDENWESEN STARK AUS, UND BALD WERDEN ALLE ENERGIEN, DIE NICHT LIEBE SIND, FÜR IMMER AUS DIESEM BEREICH VERSCHWINDEN!

DAS 8.8 STERNENTOR IST DER BEGINN EINER KASKADENARTIGEN REIHE MONUMENTALER HIMMLISCHER AUSRICHTUNGEN, DIE WÄHREND DES RESTLICHEN ERDENJAHRES 2020 AUFTRETEN WERDEN!

DIE PLANETEN UND STERNE VERSCHIEBEN SICH GERADE JETZT IN DRAMATISCHE POSITIONEN, UND DIESE PROZESSION FÜHRT ZU ETWAS WIRKLICH GROSSEM GEGEN ENDE DES JAHRES 2020!

AN DIESEM SELBEN PUNKT AUF DER ZEITACHSE DER ERDE WIRD SICH EIN GROSSER UNIVERSELLER EVOLUTIONÄRER ZEITZYKLUS SCHLIESSEN UND EIN NEUER ÖFFNEN, DA DAS NEUE GOLDENE ZEITALTER DES WASSERMANNS AUF DEM PLANETEN ERDE ERSTRAHLT!

LASST UNS WISSEN, OB IHR DIE ERSTAUNLICHEN ENERGIEN SPÜRT, DIE DURCH DIESES EHRFURCHTGEBIETENDE KOSMISCHE PORTAL STRÖMEN. UND FÜHLT EUCH FREI, UNS ÜBER ALLE AUFSTIEGSSYMPTOME, DIE IHR MÖGLICHERWEISE ERLEBT, AUF DEM LAUFENDEN ZU HALTEN!

SONNEN-UPDATE 8.8.2020:

DIE ERDALLIANZ ÜBERWACHT DEN GROSSEN SONNENFLECK AR2770, DER ANFANG DIESER WOCHE ENTDECKT WURDE UND IN DEN KOMMENDEN TAGEN AN GRÖSSE ZUNEHMEN DÜRFTE. AR2770 WIRD IN DER NÄCHSTEN WOCHE DER ERDE ZUGEWANDT SEIN, UND MITTLERE BIS STARKE KORONALE MASSENAUSWÜRFE SIND MÖGLICH!

DIE DINGE UM DEN PLANETEN HERUM SIND IM MOMENT SUPERENERGETISCH, DA WIR DEM HÖHEPUNKT DES GROSSEN EVENTS 2020 NOCH NÄHER RÜCKEN!

HALTET EUCH FÜR WEITERE HOCHVIBRATIONS-DNA-UPGRADES BEREIT UND BLEIBT DRAN FÜR UNSERE GROSSE PLEIADISCHE PLANETENÜBERTRAGUNG, DIE AM SONNTAGABEND UM 23:11 UHR ABENDS AUSGESTRAHLT WIRD!

DANKE, DASS IHR ZU DIESER ZEIT AUF DIE ERDE GEKOMMEN SEID UND FÜR ALLES, WAS IHR TUT, UM DIE MENSCHHEIT IN IHRER GROSSARTIGEN ENTWICKLUNG ZU UNTERSTÜTZEN!

GOTTES SEGEN,
MICHAEL UND DIE PLEJADER 💛

[grob übersetzt von max]

Quelle: Michael Love

Daniela Kistmacher: Kristalline Wandlungszyklen


Alle Zwillingsflammen, die nicht an Templates und Konstrukten kleben, gehen durch kristalline Wandlungszyklen.

Genau, jetzt und hier, durch dieses Portal am 8.8.

Alle, die schon durch´s Nadelöhr gegangen sind, durch den engen Schlupfwinkel, diie Presswehen des Geburtskanales des Innen, wissen, wie sich das anfühlt und was hier alles rausgelöst wurde und noch wird.

Die höchste Energiefrequenz des Herzmagneten sprengt neue Räume in alle Dimensionen frei.
Quantenfelder erinnern sich an sich selbst, um sich rückanzubinden.

Um das wahre Pulsieren für Mutter Erde, den ganzen erdachten Bullshit, der irdisch so unterwegs ist, nicht länger mitzumachen.

Wir spielen das Spiel nicht länger mit.

Eine neue Form der Freiheit sprengt die Fesseln und das Glaubens-, Chaos-, und Verwirrungsgedusel der Äonen.

Klarheit und Erkennen für unseren Weg,

Hendrik de Cuvier: MASSIVE SONNEN-EXPLOSION am 8. August 2020



Jetzt geht es in die gefährliche Phase, denn die Sonne hat den alten Zyklus 24 hinter sich gelassen und bildet wieder stabile Sonnenflecken aus, die uns ziemlich zusetzen können, wie dieser gewaltige Ausbruch heute! - Ein Protonen-Sturm mit 100 MeV, - das sind Hurrikan-Werte und einer Geschwindigkeit von über 800 km/s, - sogar die Satelliten mussten sich Rebooten und es ist der erste C-Klasse Flare dieses Jahr, - eigentlich mittelmäßig aber für das darniederligende Magnetfeld deutlich zu viel. Zum Glück war das nur ein kurzer temporärer Peak, aber denn verdichten sich die Partikel bis zu mehr als 100 p/cm^3 - ab 60 p/cm^3 gelten die Artikelverdichtungen bereits als "Sehr Stark"!

Quelle: Hendrik de Cuvier

Christine Stark: „Ausgegangen…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
ja, was für eine „spannende“ Überschrift! Ich weiß!

Aber die habe ich nun mal heute früh vor die Nase gebaumelt bekommen, oder wahlweise vor die noch geschlossenen Augen! Obwohl ich garkeinen Text schreiben wollte.

„Manno“, dachte ich, „sowas Humorloses! Anscheinend sind meine Clown Engelchen auch nicht mehr das, was sie mal waren…

Vielleicht sind sie befördert worden oder man hat sie abgelöst und die Neuen sind noch nicht so ganz im Hier und Jetzt unserer Realität angekommen?

Oder ihnen ist der Humor ausgegangen? Könnte man ja verstehen. Vielleicht haben sie ja Federkater in den Flügelchen bekommen? Bei den Energien der vergangenen Tage ist fast alles denkbar.“

Sogar bei mir haben sich Knochen und Gelenke gemeldet, die sonst ganz prächtig funktionieren, und mitgeteilt, dass sie keine Lust hatten. Sie wollten einfach in RUHE gelassen werden! Wo gibt es denn sowas!?

Dabei, - wenn ich es genau nehme, konnte von „Bäume ausreißen“ sowieso nicht die Rede sein. Frau war froh, die vergangenen Tage möglichst unauffällig zu überleben!

Von wegen „Löwen-Tor“! Allerhöchstens Durchkriechen war angesagt. Oder auf einem Skateboard hindurch rollen! Nix: „Surfbrett“! Platt! Und „Down under“, wie man so schön sagt.

Aber genug gemault. So schlimm war es nun auch wieder nicht! Bloß, dass ich in den beiden vergangenen Tagen gleich zwei komplette Tafeln von der guten Quadratischen in mich hinein gemampft habe!

Das hatte ich im ganzen letzten halben Jahr nicht mehr fertiggebracht. Neulich hatte ich morgens sogar überhaupt keinen Appetit! Alles sehr merkwürdig!

Und dann hab ich – allen guten Vorsätzen zum Trotz – einer lieben Person das vorletzte Video von Bodo Schiffmann weitergeleitet. Der Impuls kam mehrfach, also hab ich es gemacht.

Kam nicht so gut an. Mehr will ich jetzt nicht dazu sagen.

Auch andere „ober-intellente“ Menschen sind überhaupt nicht dazu bereit, sich mit wissenschaftlich fundierten Fakten und Argumenten auseinanderzusetzen.

Inzwischen glaube ich, sie haben panische Angst davor, sich damit zu beschäftigen, weil sie ahnen, dass dann ihr gesamtes Weltbild zusammenbrechen könnte! Na, das haben Sie und ich ja bereits hinter uns.

Klar, Spaß macht es mir auch nicht, was ich da Tag für Tag beobachten kann. Und dabei schaffe ich es eigentlich noch recht gut, zwischen den verschiedenen Realitäten hin und her zu switschen.

Hier die Verordnungen und die absolut humorlose – um nichts Schlimmeres zu sagen – Durchsetzung des Ganzen. (Sogar Traugott kam neulich mit seinen Argumenten nicht weiter, wie er heute schrieb.)

Und auf der anderen Seite dieser absolut einzigartige Sommer, grüne Wiesen, Wald, …

Gestern Morgen zwei Kormorane, die gemeinsam eine Runde über dem Grundstück drehten und sogar noch eine Ehrenrunde einlegten, bis jemand sein Fernglas geholt hatte, um sie genauer zu betrachten –

Nachmittags dann waren es zwei Reiher, die mit weit ausladenden Schwingen graziös und ebenfalls synchron über das Haus flogen!

Es ist so wichtig, sich immer wieder auf das Schöne zu konzentrieren! Auch das nährt die Seele!

Und es gilt, die HOFFNUNG zu bewahren und das VERTRAUEN, dass auch all diese ungeliebten Zustände und das Leid, das an so vielen Stellen die Oberhand zu gewinnen scheint, der HEILUNG dienen!

Manchmal glaube ich, dass bei vielen Menschen, die so sehr auf der Einhaltung der M.-Pflicht bestehen und sich davor gruseln, sich anzustecken, die alten Pest-Ängste noch einmal an die Oberfläche schwappen!

Dann muss man sie lassen! Wir wissen ja selbst, dass Innere Arbeit ZEIT braucht! Die HEILUNG hingegen benötigt die Bereitschaft, heil werden zu wollen, GNADE und den rechten Augenblick!

Und doch sind wir gefordert, all das mit unseren guten und liebevollen Gedanken, Worten und Werken zu begleiten!

Und wenn wir den Impuls haben, eine Information weiterzugeben, - so wie ich neulich -, dann sollten wir diesem Impuls nachkommen! Auch, wenn es zunächst einmal Ärger gibt!

Alles gar nicht so einfach. Ohne Göttliche FÜHRUNG käme ich da gar nicht mehr durch! Glücklicher Weise gibt es inzwischen so viele Menschen von unserer Art und wir alle verstehen uns fast ohne Worte!

Jeder von uns weiß, was notwendig ist und welches seine Aufgabe ist. Auch, wenn es manchen vielleicht gerade nicht so bewusst ist. Sie kennen ja meinen Lieblingsspruch:

„Alles, was ich brauche, wird mir gegeben.
Alles, was ich wissen muss, wird mir gesagt.
ICH BIN immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort!“


Ich jedenfalls vertraue fest darauf, dass wir am Ende sagen können: GOTT sei Dank, es ist alles noch einmal gut ausgegangen!

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

9. August 2020

PS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite www.christine-stark.de und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen!

Eva-Maria Eleni: Aktuelle Energielage - Vorbereitung auf einen heißen Herbst! Satsang plus Übung


Einblick in die aktuelle Energielage: Sie kann als Vorbereitung für einen wahrscheinlich "heißen" Herbst genutzt werden! Wo ist deine Macht? Liebe und Frieden, die Währung der Zukunft? plus eine wertvolle Übung

Unterstützung: Möchtest du dich tiefer in die Materie einlassen? So möchte ich dir ganz besonders für diese Zeit meine Bücher ans Herz legen - insbesondere die letzten drei:

- Liebe ist Freiheit: Hier findest du hilfreiche Übungen um zurück zu finden, sowie viele wichtige Hinweise und Einblicke in die Kraft des Ewigen, in dein SEIN zurück zu finden! Mehr dazu: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2...

- Die Rückkehr der sanften Krieger: Unterstützung für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen. uvm. Mehr dazu: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2...

- Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit: Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm. Mehr dazu: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2...

soziale Medien: Telegram Kanal: https://t.me/eva_maria_eleni

UFOs - ECETI July 2020 - 30.7.20

AUFBLÜHEN II - Das braucht es dafür - Doku - Vorschau - Deutsche Untertitel


(Erscheint am 26.09.2020 in 15 Sprachen bei Thrive Movement: https://www.youtube.com/channel/UCMff... )

AUFBLÜHEN II: Das braucht es dafür - es führt die Zuschauer hinter die Kulissen und bringt sie mit den Menschen und Innovationen zusammen, die die Kraft haben, das Leben für alle zu verändern. Verfolgen Sie eine Reise rund um den Globus, auf der die vielversprechendsten Lösungen in den Bereichen Energie, Gesundheit, Bewusstsein und zwangfreie Selbstorganisation erforscht werden, während die zugrunde liegende Wissenschaft, Prinzipien und Strategien, die sie möglich machen, ausgepackt werden. THRIVE II enthüllt überzeugende Beweise, die ein neues wissenschaftliches Paradigma veranschaulichen, das Einstein anstrebte, und enthüllt für den Laien eine neue, kohärente Theorie des "Einheitlichen Feldes" und alles, was es impliziert.

THRIVE II inspiriert zu transpolitischen, basisdemokratischen und dezentralisierten Lösungen und bietet praktische Werkzeuge, um die Autorität über unser Leben zurückzugewinnen. Von neuen Energiequellen bis hin zu bahnbrechenden Gesundheitskuren bietet THRIVE II die Einsichten und Ressourcen, die die Zuschauer benötigen, um die nächsten Schritte für den Zugang zu und die Unterstützung von Lösungen zu unternehmen, die wirklich eine Welt schaffen können, die für alle funktioniert.

Fefe: Hups! Google Home Geräte haben versehentlich alle Geräusche aufgenommen

[l] Hups! Google Home Geräte haben versehentlich alle Geräusche aufgenommen.

Nicht nur die nach "OK Google". Bedauerlicher Softwarefehler. Kann man nichts machen.
Was macht Google eigentlich hauptberuflich? Oh, Software schreiben?

Mhh, tja, vielleicht sollte man die schließen, bevor sie noch mehr Schaden anrichten?

Quelle: http://blog.fefe.de/?ts=a1d1dfa3

2020-08-08

Elisabeth Westhoff: Portalenergie


Portalenergie

Die Energie dieses mächtigen Tors, schwingt schon seit Tagen.

Bei mir begann es ca. vor einer Woche.

Seitdem rüttelt und schüttelt es gewaltig.

Geklärt, gereinigt... neu... neu... neu...

Altes raus, Datenpakete rein... was für ein Ritt

Hingabe.

Für uns feinfühlige Sternensaaten ist es oft eine grosse Herausforderung in der eigenen Energie zu bleiben. Besonders, wenn es im Aussen wirbelt.

Wenn es wirbelig wird, wirbele mit... bewegen, barfuss laufen, duschen, baden, tanzen, toben, mit Wasser spielen

Was immer dein Körper verlangt, dein Körper und dein Fühlen ist dein Kompass.

Ruhe, oder Kreativität.

Atme.

Sei fokussiert.

Lasse dich nicht in Spiele verwickeln, welche nicht mehr deine sind.

Du spürst es sofort... dieses entspricht nicht meiner Wahrheit.

Dann handle.

Diese energetischen Tore geben uns wundervolle Energien, die wir nutzen können.

Altes wurde in den letzen Tagen nochmal in der Tiefe rausgebrannt und rausgespült.

Klarheit

Deine innere Klarheit führt dich.

Fühlst du ein JA, oder ein NEIN.

Folge deinem Gefühl.

Da sind Selbstzweifel, Selbstsabotage, destruktive Gedanken, Opferdasein, Selbstvorwürfe, fehl am Platze.
Atme, lasse es rauslösen... zack, weg

Du brauchst es nicht mehr.

Sei einfach, sei kindlich, sei verspielt, sei laut, sei still...

SEI DU

Dehne dich aus.

Für dich öffnen sich jetzt neue Türen.

Es zeigen sich neue Felder.

Schau hin.

Dort, wo es leicht für dich ist.

Ganz viel Segen für dich, du strahlender Stern.



Elisabeth

Quelle: Elisabeth Westhoff

TAGESBOTSCHAFT VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 8. AUGUST 2020


8. August 2020

Wenn ihr die Gewohnheit ablegt, Dinge bis in die Details verwalten zu wollen, werdet ihr dafür verfügbar, so viel mehr zu erhalten. Vertraut dem Fluss und eurer eigenen höheren Weisheit darin, euch vorwärts zu führen, ihr Lieben, und seid bereit, zu entdecken, welche wunderbaren neuen Potentiale nur darauf gewartet haben, sich euch zu zeigen.

7. August 2020

Ihr Lieben, ihr erlebt auf eurem Planeten weiterhin Wellen der Transformation. Das kann sich zwar turbulent anfühlen, aber auf eurer Seelenebene ist dies genau das, woran ihr zu diesem Zeitpunkt teilnehmen wolltet.

Das kann sich ähnlich anfühlen wie das Fahren in mehreren Stromschnellen hintereinander, bei dem euer Hauptaugenmerk darauf ausgerichtet ist, im Boot zu bleiben. Es gibt keine Karten, die die Bedingungen der Stromschnellen detailliert und akkurat beschreiben könnten, da jede Erfahrung einzigartig ist.

Ihr müsst euch ihnen ganz einfach hingeben und auf die Bedingungen jeweils dann reagieren, wenn sie auftauchen. Wenn ihr dabei auch viele verschiedene Emotionen empfinden könnt - Angst, Aufregung, Vorfreude, Besorgnis - weiß eure innere Weisheit doch, dass der kabbelige Fluss sich zwar herausfordernd anfühlen kann, euch aber vorwärts zu neuen Aussichten bringt, die nur auf der anderen Seite des forcierten Wandels erfahren werden können.

Wir möchten euch versichern, dass Zeiten der Intensität nicht ewig andauern und sich euer Fluss, ehe ihr euch dessen bewusst seid, ausgleichen wird, und ihr erstaunt sein werdet, wie weit ihr gekommen seid. Ihr werdet gereinigt, hocherfreut und beschwingt sein und eure Welt mit frischen Augen betrachten, und schon bald werdet ihr Gelegenheit haben, euer Boot am Ufer der nächsten aufregenden Phase eurer Inkarnation anzulegen und die Potentiale zu erforschen, die ihr nie hättet finden können, wäret ihr in der vorherigen Phase geblieben.

DIE WELT ZU VERÄNDERN BEGINNT MIT SELBSTLIEBE - SELBSTLIEBE IST EIN GESCHENK FÜR DIE WELT! * - Die Engel, gechannelt durch Ann Albers


Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Ihr seid mutige, liebevolle, wunderschöne, Licht-erfüllte Wesen! Ihr seid Seelen, die den inneren Wunsch und die starke Absicht haben, in dieser Zeit von unglaublichem Wachstum und Ausdehnung hier auf dieser Erde zu sein.

Ihr habt heute Morgen gewählt aufzuwachen! Ihr wählt an jedem neuen Tag, von euren Ausflügen aus dem Körper, die ihr in die Reiche der höheren Wirklichkeit macht, wieder herüber zu wechseln und in eurer irdischen Dimension zu reinkarnieren. Ihr habt gewählt, in dieser Zeit der menschlichen Geschichte hier zu sein und dazu beizutragen, in dieser harten, aber dennoch erstaunlichen Zeit des Erwachens eine großartige und glorreiche neue Wirklichkeit einzuläuten!

Ihr wusstet auf einer sehr tiefen Ebene, dass es, ganz gleich, wie turbulent eure Welt jetzt aussieht, an einem bestimmten Punkt der Geschichte absolut notwendig sein würde, dass die Menschheit innehält, dass jeder von euch die Bilanz über seine Richtung ziehen und einen neuen, höheren und glücklicheren Kurs einschlagen muss. Ihr wolltet "wegen der guten Sachen hierbleiben"!

Ihr wolltet die Hebammen einer größeren und großartigeren Liebe hier auf eurem Planeten Erde sein, und wahrlich, das seid ihr auch!

Wir wissen, dass es im Moment nicht einfach ist. Viele von euch sind extrem sensibel. Ihr schaut auf den Schmerz der Welt und fühlt den Schmerz der Welt. Ihr seht euch den Zorn an und werdet zornig. Ihr versucht, präsent zu bleiben, aber ihr werdet in eine Frage hineingezogen, die im Massenbewusstsein herumschwirrt: "Wann wird es jemals enden?"

Ihr Lieben, wir bitten euch, euch eine andere Frage zu stellen - eine, die für euer Leben, eure eigene Fülle und eure eigene Freude weit relevanter ist. "Wann wird es für mich enden?"

Genau hier, in diesem Moment, könnt ihr entscheiden, dass es für euch nichts Wichtigeres gibt als eure eigene Beziehung zu euch selbst. Es gibt im Augenblick nichts Wichtigeres, als freundlich zu euch selbst zu sein, euch selbst zu akzeptieren und euch so zu lieben, wie ihr seid, genau hier, genau jetzt.

Wenn ihr weiterhin liebevoll und freundlich zu euch selbst seid und wenn ihr euch entscheidet, euch bedingungslos so zu akzeptieren, wie ihr seid, lasst ihr die Quelle aller Liebe zu euch und durch euch fließen.

In diesem Raum der Einheit mit der LIEBE, die ihr seid, werdet ihr zu einer mächtigen Kraft des Lichts!

Ihr könnt den Schmerz der Welt bezeugen, während ihr ihm und ihr Liebe sendet.

Ihr könnt die Schwingungen des Statischen spüren und sie dennoch rasch lösen, indem ihr euch auf Liebe und Licht fokussiert.

Ihr könnt zornigen Seelen zuhören, ohne zornig zu werden, indem ihr nur Mitgefühl für ihren Schmerz empfindet.

Ihr könnt kraftvolle, geführte Handlungen ausüben oder in ruhiger, liebevoller Schwingung dasitzen, und wissen, dass ihr in beiden Fällen ein Beitrag für die gesamte Menschheit seid.

Ihr könnt euch an euren Perspektiven erfreuen und anderen erlauben, ebenfalls ihre Perspektive zu haben, in dem Wissen, dass ihr in eurer Vielfalt von Erfahrungen und Meinungen stärker seid, als ihr es wärt, wenn ihr alle gleich wärt.

Verliebt in euch selbst und in einem Zustand der totalen Selbstakzeptanz könnt ihr für euch sogar wählen, eure Ängste zu umtanzen, indem ihr euch statt auf sie auf das fokussiert, was euch Freude bereitet!

Das ist die Kraft der Selbstliebe und Selbstakzeptanz! Indem ihr lernt, euch selbst zu lieben und zu akzeptieren und freundlicher, sanfter und zärtlicher mit euch selbst umzugehen, werdet ihr euch entspannen. Anstatt eure Ängste zu bekämpfen, könnt ihr euch auf das fokussieren, was ihr liebt. Anstatt diejenigen zu bekämpfen, die nicht mit euch übereinstimmen, könnt ihr eure eigenen Perspektiven lieben. Wenn ihr euch in Liebe bemüht, euch selbst durch die zärtlichen Augen der Liebe zu sehen, werdet ihr schließlich in das Wissen gleiten, dass ihr nicht nur der Liebe würdig SEID, sondern dass ihr tatsächlich aus ihr gemacht seid! Dann werdet ihr in der Lage sein, anderen dasselbe zu gewähren. Ihr werdet die Veränderung werden, die ihr in der Welt sehen wollt.

Es ist an der Zeit, euch zu sagen: "Ich habe es satt, den Meinungen anderer so viel Macht zu geben. Ich weiß, was ich glaube. Ich weiß, wo und wohin ich geführt werde. Ich weiß, was sich in einem bestimmten Augenblick am freudigsten anfühlt. Ich wasche meine Hände und tue, was ich tun muss, um mich sicher zu fühlen, und konzentriere mich auf alles Gute in meinem Leben. Ich gebe jetzt mein Schwingungs-Votum ab und mein Zivil-Votum später. Ich werde mich auf das konzentrieren, was es zu wertschätzen gibt, um mit meiner von Gott gegebenen Fülle in Resonanz zu treten. Ich werde mit den verschiedenen Aspekten meines eigenen Seins in Harmonie sein, sodass ich mit der Vielfalt des Lebens in Harmonie sein kann!

Dies ist innere Arbeit. Selbstliebe und Selbstakzeptanz werden bei jedem von euch nach außen hin anders aussehen.

Nehmen wir zum Beispiel einmal an, ihr habt Angst vor dem Virus. Ihr könnt euch nicht dazu zwingen, keine Angst zu haben, also beruhigt euch stattdessen auf eine Weise, die euch hilft, euch besser zu fühlen, und die euch hilft, eure Ängste nicht noch zu reizen. Es ist nichts heilig daran, euch euren Ängsten auszusetzen. Es ist weit freundlicher, euch auf etwas zu konzentrieren, das ihr liebt, und in diesem Raum werden sich eure Ängste allmählich zerstreuen. Seid sanft mit euch selbst, liebevoll und annehmend. Ihr würdet ein verängstigtes Kind nicht brutal dazu zwingen, etwas zu tun, das ihm Angst macht. Ihr würdet es langsam und freundlich dazu bringen, sich sicherer zu fühlen, bis es sich o.k. dabei fühlt, sich langsam aber sicher über seine Komfortzone hinaus zu wagen.

Wenn ihr daher Angst habt, sondert euch ab, tragt die Maske, desinfiziert euch und passt auf, aber steigert euch nicht in Dinge hinein, die Angst einflößen. Konzentriert euch stattdessen auf Dinge, die euch mehr Freude bereiten und die im Bereich eurer Kontrolle liegen. Genießt euer Zuhause. Genießt eure Freunde über den Computer oder das Telefon. Genießt das Online-Lernen. Genießt es, kreativ zu sein. Genießt es, ein Nickerchen zu machen, spazieren zu gehen oder zu meditieren. Genießt vor allem die Reise dahin, eine noch freundlichere Beziehung zu euch selbst zu entwickeln.

Ihr wisst, was genau jetzt das Richtige für euch ist.

Einige von euch haben überhaupt keinerlei Angst. Befolgt die Gesetze, denn ihr habt euch wegen der Lektionen, die eurem Geist dienen, entschieden, dort zu leben, wo ihr seid. Seid sensibel und freundlich zu anderen. Zwingt diejenigen, die noch ihre Ängste haben, nicht dazu, so zu denken und dasselbe zu glauben wie ihr. Das wird nur Spannungen hervorrufen und zu mehr Trennung führen. Es ist besser, liebevoll zu sein, als darauf zu bestehen, "Recht" zu haben.

Ihr wisst, was genau jetzt das Richtige für euch ist.

Lebt und lasst leben, ihr Lieben. Es gibt keinen "richtigen Weg", dies zu überstehen, außer zu wählen, was für euch am komfortabelsten ist und was euch hilft, eure Ängste aufzulösen oder sie zu vermeiden.

Gebt euch selbst die Erlaubnis, glücklich zu sein, ganz gleich, welche Umstände ihr wählt, ganz gleich, in welchen Umständen ihr euch befindet und ganz gleich, was andere um euch herum tun. Euch wurde beigebracht, unglücklich zu sein, wenn die Dinge nicht so aussehen, wie ihr es euch wünscht. Als Kinder kamt ihr jedoch mit der Absicht in die Welt, Glück zu suchen, wo immer ihr wart. Ihr könnt diese kindliche Weisheit wiedererlangen. Was gibt es zu tun, mit dem ihr euch jetzt gut fühlt? Was ist jetzt im Überfluss vorhanden? Was ist jetzt in eurer persönlichen Welt gut so wie es ist? Das sind die Fragen, die ihr euch oft stellen solltet.

Ihr Lieben, wir wissen, dass ihr der Welt helfen und sie heilen wollt, aber ihr müsst damit beginnen, indem ihr zuerst euch selbst liebt und annehmt. Wenn ihr euch selbst annehmt, so wie ihr in diesem Augenblick seid, werdet ihr langsam aber sicher in der Lage sein, anderen dasselbe zu gewähren. Wenn ihr aufhört, die Schwingungen von Angst, Wut und Trennung zu verstärken, werdet ihr Frieden, Trost, Harmonie und Einheit erfahren.

Wir wissen, dass ihr eine äußere Veränderung wollt. Der einzige Weg, wie er zustande kommen kann, ist: in jedem jeweiligen Augenblick mit einer Entscheidung, einer Seele zurzeit.

Gott Segne Euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

* Ann Abers verwendet in den verschiedenen Verteilern oft unterschiedliche Titel

Originaltext: Ann Albers
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de