2021-06-13

DIE PSYCHOLOGIE DES TEILENS DER WAHRHEIT UND DES ERWECKENS ANDERER …



… MIT EINER PERSÖNLICHEN ANEKDOTE

geschrieben von Justin Deschamps auf StillnessintheStorm, übersetzt von Antares

JETZT, WO DU ERWACHT BIST, WIE ERWECKST DU ANDERE?

Das Teilen von Informationen mit anderen ist normalerweise eines der ersten Dinge, die wir nach dem Aufwachen tun wollen. Doch den Weg zu kennen und den Weg zu gehen sind zwei sehr verschiedene Dinge.

Das Folgende ist ein Artikel, der einige allgemeine Techniken für das Teilen der Wahrheit vorstellt – zusammen mit einigen Dingen, die es zu vermeiden gilt.

DAS ERWACHEN ZUR WAHRHEIT

Die Wahrheit ist von Natur aus transformativ und angriffslustig – sie kümmert sich nicht um unsere Gefühle oder Emotionen, sie kommt herein und schüttelt uns in unseren Grundlagen. Als Ergebnis, wenn wir unsere Wahrheit dann mit anderen teilen, bieten wir ihnen die Möglichkeit, sich zu ändern, doch sie müssen es nicht akzeptieren – und oft tun sie es nicht. Damit meine ich, wir können nicht wirklich jemand anderes erwecken, können sie nicht zwingen, zu sehen, was wir sehen oder zu verstehen, was wir tun. Alles, was wir tun können, ist dann eine Chance, die Wahrheit für sich selbst freizuschalten, und das erfordert Geduld und kollektive Teilhabe.

Ein Geschenk oder Gabe ist eine gute Analogie.

Ein Geschenk der Wahrheit

Wir können uns die Zeit nehmen, sorgfältig darüber nachzudenken, was jemand will. Wir können Stunden damit verbringen, um das perfekte Ding einzukaufen, es mit schönem Papier zu verpacken und es auf eine nette Art zu überreichen. Doch am Ende hat derjenige es zu akzeptieren, dem wir es geben. Sie müssen das Verpackungspapier aufreissen, die Folie zurückziehen und den Inhalt für sich selbst erforschen.

Das Teilen der Wahrheit funktioniert in der gleichen Weise – im besten Fall – wir präsentieren nur etwas, was jemand entweder akzeptieren oder ablehnen kann – und diese Tatsache sollte nicht übersehen werden – obwohl sie es oft ist.

Eine Anekdote darüber, die Wahrheit zu teilen

Zu Beginn meiner Abenteuer, die Wahrheit zu teilen, dachte ich töricht, wenn ich nur jemandem „Daten-Pakete“ übergebe, würde derjenige wissen, was ich tue und ermächtigt werden. Und ich habe sicherlich diesen Ansatz versucht, mit jedem, den ich traf.

Ich war der „Ich-werde-dein-Leben-in-5-Minuten- ändern“- Kerl. Falls ich deinen Verstand nicht dazu veranlasse, deine Lust auf Freiheit und Wahrheit zu explodieren und zu beleben, dann halte ich mich für einen totalen Versager.

Zu jener Zeit arbeitete ich in einem Call-Center für den AOL-Technik-Support mit über 60 Personen in meiner Reihe. Ich sprach jeden Tag mit Kollegen und Kunden, auf der Suche nach einer Chance, wie ich meine Überzeugungen injizieren könnte, häufig ohne eine Einladung. Ich bin sicher, die meisten werden zustimmen, dass diese Methode nicht sehr effektiv ist. Was ich erfuhr, war, dass von den Hunderten von Menschen, mit denen ich sprach, nur eine Handvoll – buchstäblich – bereit waren, mir zuzuhören, und das war wahrscheinlich, weil sie bereits auf ihrem eigenen Weg des Erwachens waren.

Nachdem ich mich wie ein vollständiger und totaler Versager gefühlt hatte, beschloss ich, zu meinen Wurzeln der Psychologie zurückzukehren, um zu verstehen, was geschah. Schnell erkannte ich, dass die Quelle meiner Probleme nicht jene war, dass ich nicht über gute zu teilende Informationen verfügte, oder weil es mir an Antrieb und Motivation fehlte. Es war, weil ich nicht ihre Zustimmung hatte – derjenige öffnete nicht die Gabe der Wahrheit, mit deren Verpackung ich so viele Stunden verbrachte.

Und zugegeben, ich pflegte kein ruhiges, liebendes Umfeld, um diese Gabe zu überreichen, was zu selbstverteidigenden Reaktionen von Gedankenverlorenheit und Angst führte. Ich handelte eher wie ein Wahrheits-Fundamentalist anstelle eines gutherzigen Partners bei der Suche, um Wissen und Weisheit zu gewinnen.

DAS ZERSCHMETTERN DER WELTANSCHAUUNG UND DER ÜBERZEUGUNGEN VON JEMANDEM



Nach einigen Recherchen erkannte ich, dass das Weltbild oder das Glaubenssystem einer Person die Grundlage für ihre Wahrnehmung der Realität ist, die durch den Erhalt neuer Informationen gefährdet wird. Der blosse Akt, sich neuen Konzepten, Ideen und Informationen auszusetzen, hat eine starke Wirkung auf das Bewusstsein des Menschen, und das sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden – vor allem, wenn die Wahrheit, die ich zu teilen versuchte, die Weltanschauung erschütterte.

Was wäre, wenn jemand auf dich zuginge und sagte, er hätte Informationen, die deine Ansichten der Realität völlig verändern würden? Was wäre, wenn die Glaubensvorstellungen, die dich sicher und geborgen fühlen lassen, von jemand anderem bedroht würden? Im Wesentlichen ist dies genau das, was das Teilen der Wahrheit tut, vor allem die Informationen, die die erwachende Gemeinschaft oder die Trutherbewegung zu übermitteln versucht.

Aufgrund der Tatsache, dass Trauma in der Regel das erste ist, was uns widerfährt, wenn wir in diese Welt eintreten, gefolgt von einer Lebenszeit voller unzähliger Härten und sozialem Druck, haben die meisten von uns eine sehr engstirnige und starre Weltanschauung als Abwehrmechanismus entwickelt. Darüber hinaus wurden wir durch Sozial-Engineering-Techniken oder Massen-Verstandes-Kontrolle darauf trainiert, alles zu fürchten, was nicht „normal“ oder sozial akzeptabel erscheint. Kritisches Denken und ehrliche Untersuchungen wurden zugunsten des blinden Glaubens an Experten und Behörden ausgerottet. All dies stellt sicher, dass die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung weder intellektuell noch emotional ausgerüstet ist, um mit Informationen umzugehen, die nicht mit ihren Überzeugungen übereinstimmen. Daher muss der Prozess des Austauschs von Informationen, die das Bewusstsein erweitern, die individuelle Fähigkeit jenes Individuums berücksichtigen, der diese empfängt.

DIE PSYCHOLOGIE DER KOMMUNIKATION UND DER ANGSTVOLLEN REAKTIONEN

Psychologisch gesehen kann der Verstand keine neuen Informationen (in einer produktiven Weise) empfangen – wenn er in einem Zustand der Angst verharrt. Auch wenn ein paar Nuggets von Daten es schaffen, durchzukommen, werden sie nicht wirklich durchdacht erwogen oder sehr gut verstanden. Damit meine ich, dass wir in unserem Verlangen, unsere Wahrheiten zu teilen, nicht wie ein religiöser Fundamentalist werden dürfen. Wir müssen das perfekte Elternteil sein, das uneingeschränkt Liebe und Unterstützung anbietet – unabhängig davon, ob unsere Wahrheit akzeptiert wird oder nicht. Auf diese Weise kann die Angst vor der sozialen Zurückweisung oder der Abwendung des Einzelnen geheilt werden und sich langsam ein Raum der bedingungslosen Liebe entwickeln, in dem Neugier und Wissensdurst blühen können.

Das Teilen einer Wahrheit, die jemand bereits abgelehnt hat, bedingt normalerweise eine Abwehrreaktion, und aufgrund der sozialen Programmierung sind die meisten Wahrheiten, die wir teilen wollen, bereits als „Verschwörungstheorie-Unfug“ bezeichnet worden. Doch angstvolle Reaktionen können auch durch andere Stichworte ausgelöst werden. Allerdings müssen jene Angstantworten erkannt werden, damit ein produktiver Diskurs stattfinden kann.

Während einer Angstreaktion tritt der R-Komplex oder das Rautenhirn in Aktion, indem er den Körper mit einer chemischen Suppe der Angst (Epinephrin) überschwemmt, Blut aus dem Neocortex (dem denkenden rationalen Gehirn) herauszieht und unseren Körper mit Adrenalin füllt, um in Aktion zu treten. Dies erschafft Umgebungsbedingungen im Körper, die die Fähigkeit eines Individuums, rational zu denken, stark begrenzen – einen Zustand emotionaler Turbulenz erschaffend, der traumatische Abwehrreaktionen auslöst. Infolgedessen wird jede Wahrheit, die wir teilen wollen, die diese Reaktion verursacht, vermieden, verweigert oder mit der gleichen Intensität abgelehnt, die man benutzt, um sich bezüglich dieses Angriffs zu verteidigen – denn für jene Menschen erscheint es, als ob sie angegriffen werden.

Ein Thema oder eine Angelegenheit kann irgendwann automatisch die Abwehrreaktionen auslösen, über die wir diskutieren, doch nicht in allen Fällen. Zum Beispiel – hast du jemals versucht, einem Arzt etwas über Heilmittel für Krebs zu erzählen? Sobald sie wissen, was du sagen willst, gehen für gewöhnlich ihre Verteidigungsmechanismen hoch, und sobald dies geschieht, wird es fast unmöglich sein, sie zu durchbrechen. Dies kann unglaublich frustrierend sein und führt oft dazu, dass wir uns entkräftet fühlen, Wut und Feindseligkeit auslösend – und keines davon wird der Situation helfen. Wenn wir bemerken, dass wir uns als Folge der Reaktion einer Person auf unser Mit-Teilen defensiv, wütend oder unwirsch fühlen, ist es wohl die beste Vorgehensweise, die Aktion zu stoppen und einen Schritt zurückzutreten. Erlaubt, das Thema zu ändern oder wisst einfach nur, dass ihr euer Bestes getan habt, und lernt von dem, was geschah, somit könnt ihr in der Zukunft taktischer vorgehen.

Darüber hinaus ist die Kommunikation zu gut 80% non-verbal, somit sozusagen subtil und emotional. Unsere emotionalen Zustände werden über subtile physiologische Prozesse kommuniziert, die das Unterbewusstsein einer anderen Person leicht erkennen kann. Der Klang unserer Stimme, unsere Körpersprache, sogar die Kleidung, die wir tragen, alles sendet subtile Botschaften an das Unterbewusstsein, den Teil unseres Geistes, der für die Auslösung verschiedener Zustände verantwortlich ist. Mit anderen Worten: Wenn ihr ärgerlich, verurteilend, intolerant oder voller Mangel an Vertrauen seid, wird sich jemand anderer damit abfinden und entsprechend reagieren. Sogar bevor ihr euren Mund öffnet, um Hallo zu sagen, kann im Unterbewusstsein einer Person durch den inneren, emotionalen Zustand eine Abwehrreaktion ausgelöst werden – wenn diese nicht harmonisch ist.

All diese und weitere Dinge können unsere Bemühungen, andere zu erwecken, verkomplizieren und vollständig entgleisen lassen. Wie bereits erwähnt, macht uns dieses Feedback oftmals desillusioniert und unmotiviert. Jeder, der versuchte, Informationen zu teilen, die er leidenschaftlich vertritt, doch nicht das Gefühl verspürte, sie wären gehört worden, wird wissen, was es unserem Gefühl des Wohlbefindens und unserem Wunsch, die äussere Arbeit fortzusetzen, für einen Schlag versetzen kann.

LIEBEVOLLE BEZIEHUNGEN DER SICHERHEIT AUFBAUEN

Was ist die Lösung?



Bildquelle.

Wie der nachstehende Artikel impliziert, dreht sich dies alles um Geduld, Mitgefühl und die Schaffung eines Raumes der selbstlosen Liebe für die andere Person – und für sich selbst. Ich weiss, diese Dinge mögen wie Hippie-Liebesgespräche klingen, doch wie wir gerade analysieren ist jemand in einem Angstzustand nicht fähig, neue Informationen richtig zu verarbeiten – deren Gehirn zündet buchstäblich nicht in einer Weise, die sagt, „Ja, ich will es wissen!“ Und genau jene echte Neugier ist erforderlich, damit die Wahrheit, die wir teilen wollen, eine sinnvolle Wirkung erzeugt.

Daher ist das erste Ziel in jedem die-Wahrheit-vermittelnden-Prozess, Rapport oder eine Beziehung zu entwickeln, worin die andere Person sich sicher fühlt oder empfindsam genug ist, zu empfangen, was wir anbieten. Es gibt zahlreiche Techniken, um dies zu erreichen, doch allgemein gesagt, weil die Menschen nicht entwickelt sind, kritisch oder logisch zu denken, ist es ein grossartiger Anfang, eine emotionale Übereinstimmung zu beginnen.

Kurz gesagt, du kannst intellektuelle Erkenntnisse nicht mit einem Kind teilen, welches diese Dinge nicht verstehen kann. Die tatsächliche Wahrheit ist, dass die meisten Menschen wie mentale Kinder sind, ihnen fehlt einfach die Fähigkeit, logisch und vernünftig zu denken – ohne, dass sie dadurch weniger menschlich oder unserer Weisheit nicht würdig sind.

Anstatt zum Beispiel deine Wahrheits-Stückchen sofort einfach abzufeuern, entwickele eine wirklich liebevolle und annehmende Beziehung. Frage denjenigen, was seine Interessen sind, und teile zuerst Informationen in diesen Bereichen – dies stets auf nichtkonfrontative Weise. Umso wahrhaftiger du in der Entwicklung dieser Beziehung bist – je mehr du dich wirklich um das Wohlbefinden und den emotionalen Zustand der anderen Person kümmerst – desto fester ist die emotionale Grundlage, die durch eure Wechselwirkungen entwickelt wird, und desto wahrscheinlicher wird es, dass jemand sich ruhig genug fühlt, deine Weisheit zu erwägen.

Achte auch darauf, all die Neugierde von jemandem frei fliessen zu lassen. Wenn wir fieberhaft die Ideen im Kopf von jemandem zu schnell zerstampfen, auch wenn sie offen dafür sind, ist es wenig wahrscheinlich, dass sie eine Chance haben werden, neugierig zu bleiben. Doch es ist jener innere Wunsch nach mehr Verständnis, mehr Neugierde, der es ermöglicht, neue Informationen zu erforschen und in einer produktiven Weise zu integrieren. Ohne dieses interne Laufwerk werden die empfangenen Daten ein Zufallsfaktum mit wenig oder keiner Bedeutung.

Erlaube jemandem, die Geheimnisse des Lebens zu entdecken und sie zu erforschen, wie ein Kind. Die Welt zu erforschen ist der ideale Zustand des Seins. Wir mögen versuchen, ihn zu kultivieren. All dies braucht Zeit und Geduld, was häufig bedeutet, das Thema oder den Angelpunkt so lange zu ‚vertagen‘, bis derjenige wirklich interessiert ist, es aufzunehmen und zu ergründen. Sobald dies allerdings geschieht, wird das Gefühl der Inspiration, welches sowohl ihr als auch der andere in einem solchen Austausch erlebt, für alle Beteiligten viel lohnender sein – ganz zu schweigen von der Tatsache, dass dies ihren Freien Willen ehren wird.

ANDERE SELBSTLOS LIEBEN, UM EMOTIONALE SICHERHEIT ZU BIETEN

Wir müssen sie sich sicher und akzeptiert fühlen lassen, unabhängig davon, was sie tun – auch wenn sie unsere Wahrheit ablehnen. Genau darum handelt es sich bei wahrer bedingungsloser Liebe. In den meisten Fällen wirst du der allererste sein, der je denjenigen selbstlos liebt – das braucht Zeit, bis jemand damit klarkommt 😉 .

Eine Möglichkeit, dies zu tun ist, jemandem zuzuhören, bevor du versuchst, etwas zu teilen. Oft erschaffst du durch wirkliches, echtes Zuhören bereits, dass sich jemand ehrlich geliebt und akzeptiert fühlt – wobei es keine Rolle spielt, worüber sie sprechen. Mit anderen Worten: Wir müssen zuerst emotionale Heilung in Form von selbstloser Liebe anbieten, und dann, wenn das Herz geheilt ist, wird sich der Geist öffnen – jedoch nicht vorher.

Was meine ich mit selbstloser Liebe? Ich meine, dass wir andere wissen lassen, dass wir sie lieben und akzeptieren, auch wenn sie unsere Wahrheit ablehnen. Auch, wenn sie defensiv reagieren und uns beschimpfen, sollten wir unser Bestes tun, sie ebenso zu lieben wie eine Mutter ihr Kind liebt. Je mehr wir dies tun, desto grösser ist die emotionale Unterstützung, die zur Verfügung gestellt wird und je mehr Offenheit wird erzeugt.

DIE WAHRHEIT IN EINER WEISE TEILEN, DIE DEN FREIEN WILLEN EHRT

All dies ist ein Prozess, der den Freien Willen eines anderen ehrt und unsere Weisheit in unverfänglicher und bescheidener Weise teilt.



Bildquell: pinterest

Letztlich ist das Ziel allen Wahrheitsteilens, das Wissen in der Form und dem Massstab zu liefern, die / den jemand empfangen kann. Es ist die Kunst der Abschwächung, wobei die Daten in einer konzeptionellen Sprache geteilt werden, durch jene ein Mensch in der Lage ist, sie zu verstehen. Dabei ist es eine Kunst, das Fundament für die Abschwächung zu legen, die Empfänglichkeit von jemandem zu eichen, deren Bereitschaft zuzuhören zu erweitern, was, wie zuvor erwähnt, emotionale Berührung erfordert. Aus diesem geschützten Bereich kann das Teilen der Daten oder Informationen selbst erfolgen, doch in einer Weise, die für jene Person massgeschneidert ist.

Diese Methode erfordert, dass du – die Person mit dem Wissen – dieses wirklich sehr gut kennst. Du solltest deine Wahrheit so klar verstehen, dass du es von 1000 verschiedenen Seiten betrachtest und es in einer einzigartigen Weise für jede Person präsentieren kannst – immer auf der Suche nach Zeichen, um ihre Bereitschaft, zuzuhören, zu messen.

SEID GEDULDIG UND KLUG

Letztendlich, und dies ist für einige schwer zu akzeptieren, musst du nicht all deine Wahrheit auf einmal teilen.

Hast du all dein Wissen innerhalb von 10 Minuten erfahren, was du jetzt hast? Warst du völlig aufgeschlossen, als dein Erwachen begann? Wahrscheinlich nicht.

Die Tatsache liegt darin, dass die meisten von uns die Mehrheit unseres Lebens damit verbracht haben, die Wahrheit zu meiden oder all dies selig zu ignorieren, und als es dargeboten wurde, gelangten wir in einen Zustand der Ablehnung. Ich weiss, dass ich es getan habe. Können wir – in Anbetracht dessen – wirklich erwarten, dass andere anders handeln?

Manchmal ist das Beste, was du tun kannst, um anderen während der Erfahrung des Erwachens zu helfen, deine Wahrheit nicht zu teilen – noch nicht.


Bildquelle: pinterest

Wie oben bereits erwähnt, ist der Aufbau von Verbindung und eine positive nährende Beziehung der Schlüssel dafür, die Wahrheit produktiv zu teilen. Manchmal bedeutet dies eben, dich so lange von deinen leidenschaftlichen Wahrheiten abzuhalten, bis der andere dazu bereit ist.

Sei weise in deinem Teilen. Lerne, wie die Körpersprache zu lesen ist und eruiere, wann der Verstand von jemandem verschlossen ist und er dir nur aus Höflichkeit zuhört. Lerne zu sagen, wenn du angetriggert wirst und verbringe so viel Zeit, wie du benötigst, um deinen Gelassenheit zurückzugewinnen, bevor du deine Wahrheit teilst. Denkt daran, wenn die emotionale Grundlage nicht vorhanden ist, wenn nicht beide von euch sich geliebt und unterstützt fühlen, wird es wahrscheinlich zu keinem produktiven Austausch führen.

Als abschliessende Anmerkung erinnere ich mich häufig daran, dass das Aufwachen zur Wahrheit wie das Klettern auf einen Berg ist. Alle sind gemeinsam auf dem gleichen Berg, doch gibt es viele Wege zur Spitze. Je weiter ihr fortschreitet, desto mehr könnt ihr sehen. Manchmal warten Leute auf halbem Wege ab, bevor sie den Mut finden, weiterzumachen, und das ist Okay. Der Berg wird immer da sein. Ein Samen kann nicht gezwungen werden, zu wachsen; er tut es nur, wenn die Jahreszeit passend ist.

Die Wahrheit ist eine unendlich grosse und expansive Sache, die alles übersteigt, was wir uns vorstellen können. Sie wartet euer ganzes Leben darauf, dass ihr sie findet, mit all der Geduld des Universums, die es anbieten kann. Somit müssen wir in unseren Bemühungen, die Wahrheit zu teilen, geduldig, mitfühlend und klug sein – wie die Wahrheit selbst.

SCHLUSSGEDANKEN

Die Tatsache, dass unsere Freunde und Gefährten die Matrix der Kontrolle nähren und betanken, lässt uns empfinden, dass das Teilen der Wahrheit selbst eine Verteidigungshandlung ist – und in einer Art ist dies zutreffend. Doch wenn jemand nicht bereit ist, es anzuhören, können wir sie nicht dazu zwingen. Wenn wir mit dieser Situation konfrontiert sind, ist es besser, uns vor schädlichen Handlungen anderer mit ehrenhaften und nicht-aggressiven Mitteln zu schützen. Der Preis der direkten Konfrontation mit jemandem bedeutet oft, dass der Weg des Wahrheitsteilens nun verschlossen ist.

Ich sage das, weil ich nicht implizieren möchte, dass wir passiv sein müssen, wenn wir mit unseren unwissenden Mitmenschen umgehen, die der Tyrannei und der Sklaverei zustimmen, ohne dies zu wissen. Es ist wie der Weg auf des Messers Schneide, dass es unsere Aufgabe als erwachte und souveräne Wesen ist, die Wahrheit zu ehren und Voreingenommenheit zu stoppen, wenn wir sie sehen, doch zugleich anderen in dem Prozess nicht zu schaden. Hier ist Geduld erforderlich, da wir oft die beste Weise nicht kennen, die Schäden zu stoppen, ohne in Zukunft noch mehr Probleme zu verursachen. Allerdings müssen wir bereit sein, aus unseren Erfahrungen zu lernen, wenn wir durch die Herausforderungen des Lebens navigieren.

Somit hab keine Angst, deine Wahrheit zu teilen oder jemanden daran zu hindern, anderen zu schaden, wenn es sein muss. Tue dies mit wahrem Mitgefühl und wisse, dass alle immer das Beste tun, was sie können, bei dem, womit sie gerade umgehen.

Mit etwas Liebe und Weitsicht können sogar die härtesten Wahrheiten geteilt werden. Einer der besten Wege, anderen die Weisheit der Wahrheit zu zeigen, besteht darin, sie selbst vollständig zu umarmen, indem ihr durch Beispiel vorangeht und anderen durch weise Handlungen zeigt, was ein Leben des Wahrheitssuchens zu bieten hat.

NACHTRAG

Nachdem ich nun diesen Artikel zum Lektorieren erneut las, möchte ich einen Punkt hinzufügen, der – für mich – hilfreich ist, ausgeglichen und zentriert zu bleiben.

Die Erfahrung des Erwachens ist persönlich; wir können nur für uns selbst verantwortlich sein. Während wir sicherlich versuchen können und sollten, andere zu erwecken, können wir ihnen bestenfalls nur unsere Weisheit und Perspektiven anbieten. Wir können niemanden zwingen, aufzuwachen. Unser Fokus sollte auf der Erhaltung unserer Balance liegen, niemals sollte der Wunsch, anderen zu helfen, uns aus unserem Weg werfen.

In gewisser Weise ist dies eine grosse Erleichterung, da viele von uns manchmal ein verzweifeltes Bedürfnis verspüren, zu versuchen, andere aus ihrem Schlaf wachzurütteln. Es ist eine sichere Tatsache, dass so viele Menschen schlafen und deswegen unser aller Leben schwieriger ist, und dies weiterhin Tyrannei und Leiden blühen lässt. Aber die einzige Person, über die wir die fast vollkommene Kontrolle haben, sind wir selbst. Jeder andere ist nur ein weiterer Spieler im Spiel – sozusagen. Normalerweise, wenn wir versuchen, uns zu überfordern und jemanden zwingen, unsere Sicht auf all dies zu akzeptieren, verlieren wir dadurch unser Gleichgewicht und unsere Gelassenheit – was wahrhaft niemandem hilft.

Somit – versuche weiterhin, anderen zu helfen, zu erwachen, doch orientiere dich am wichtigsten – berücksichtige dich selbst. Aufwachen ist nicht wie das Einschalten eines Lichtschalters. Es ist ein Prozess, der eine konstante Wachsamkeit, Arbeit und Wartung erfordert und gleichzeitig eine der grössten Freuden im Leben ist. Gerade wenn wir denken, dass wir eine letzte Wahrheit entdeckt haben, gibt es eine weitere Ebene zu erforschen und mit unserem Verständnis in Einklang zu bringen.

Von dem, was ich nun zu verstehen gelernt habe, ist die Wahrheit eine unendliche, alles umfassende Wirklichkeit, die Gesamtheit von allem, was war, allem, was ist, und allem, was jemals sein wird.

Daher, egal wie viel Wissen über die Wahrheit wir behaupten zu haben, es wird immer eine unendlich grosse Menge darauf warten, entdeckt zu werden. Wir dürfen in unserer Erfahrung des Erwachens nicht faul oder untätig werden. Wir müssen lernen, demütig zu sein, damit wir die Weisheit anderer empfangen können.

Ich sage oft, dass wir uns alle gemeinsam in dieser Angelegenheit befinden und dass Wahrheitssuchen – und Teilen – ein Gruppenprozess ist. Das bedeutet, dass wir niemals in die Denk-Falle tappen dürfen, dass wir alle Antworten haben, denn Zeit und Raum beschränken unsere Perspektive. Wir können erkennen, dass wir über Wissen verfügen, was andere nicht haben, doch sollten wir uns nicht als Autoritäten betrachten, die angebetet werden sollen, oder dass die anderen keine Perspektiven und Weisheiten hätten, die sie uns im Gegenzug dafür anbieten.

Auch, wenn es schön wäre, mit unseren Fingern zu schnippen und den ganzen Planeten magisch aufzuwecken, ist die einzige Person, für die du wirklich verantwortlich sein kannst, du selbst. So nimm es als einen Trost in dem Wissen, dass unser primärer Fokus auf der Förderung unserer eigenen Evolution liegen sollte, während wir ebenfalls das co-kreative Unterfangen des kollektiven Wahrheits-Suchens eintreten.

Sitzung 56

https://www.youtube.com/watch?v=OjhM3XRN5js

Gödels Unvollständigkeitssätze

https://www.youtube.com/watch?v=BN0rF5lv4Nc

Heike Kühnemund: Der Weg ins Nichts



Ich könnte auch sagen, der Weg, der mich hinein in meine eigenen Tiefen, hin zu meinem wahren Sein führt. Dieser Weg ist gerade etwas speziell, denn ich habe das Empfinden, je tiefer ich gehe und je mehr ich bei mir ankomme, desto weiter entfernen sich alle anderen und alles um mich herum. Ist etwas verwirrend und gleichzeitig wieder so klar, denn ich weiß, nur dorthin führt mein Weg, nur hier geht es weiter.

Dieser Weg ins vermeintliche Nichts ist kein Weg, den man eben mal so geht und wo man meint, man könnte doch dies und das aus dem „alten Leben“ mitnehmen. Es ist ein Weg, der einen stets auffordert, loszulassen, immer wieder Dinge, Menschen, Situationen, Ebenen, Verhaltensweisen, Erfahrungen und Vergangenes loszulassen. Auch da befinde ich mich gerade mittendrin … ist meist richtig befreiend, denn die alles entscheidende Frage ist doch: Was will ich wirklich? Was braucht es wirklich? Nur das, was wesentlich ist, kommt weiter mit.

Und so ist es hier in diesem Nichts gerade seeehr still. Ich kommuniziere derzeit nur mit mir, der Natur und meiner Familie. Manchmal mit den Tieren, meinen Pflanzen oder auch schon mal mit dem Wind, der Sonne, den Wolken. Ansonsten ist es still, weiterhin still. Meist angenehm, weil ich mir selbst genug bin, mich neue Dinge faszinieren, ich im Sein weile. Manchmal aber auch so, dass ich merke, hier fehlt noch was, nicht im Sinne von Bedürftigkeit, sondern weil ein Weitergehen und Neuerschaffen nur gemeinsam geht. Doch scheinbar ist es gerade an der Zeit, diese Tiefen auszuloten, sich einzulassen und dem eigenen Sein vertrauensvoll die Hand zu reichen.

Dahinter brodelt es. Die alte Welt zerfällt, mit Getöse … sehr spürbar, auch wenn ich mich kaum noch dort aufhalte, die kollektiven Energien schwingen im Feld. Umso wichtiger ist es, dieses Stille weiterhin aufzusuchen, den Mittelpunkt in mir wahrzunehmen, in Liebe und Frieden zu schwingen. Denn ich weiß um mein Sein, weiß darum, dass alles seine Zeit braucht und seine Zeit hat. Auch wenn mein menschlicher Teil es manchmal dann doch anders oder schneller hätte  … es ist.

Und so nehme ich diese Zeit der Stille weiter als das, was sie ist: mein Weg hinein in mein Sein, mein Erkennen und mich noch tiefer erfahren.

Meine Worte wollen berühren, erinnern, Geborgenheit schenken und kommen tief aus meinem Herzen 
Wenn sie dich erreichen und du mir danken möchtest, freue ich mich über deine Rückmeldung oder/und deine Spende 💖

Andrea Riemer: TravelDiary Juni 2021: Astrologische Einschätzung 1. Halbjahr 2021



Astrologische Einschätzung zum Halbjahr 2021

Das TravelDiary ist ab sofort kostenfrei und etwas kürzer als bislang. Es kommen derart viele Energien auf uns zu, dass es mir wichtig ist, so vielen wie möglich Orientierung anzubieten.

Astrologie Einschätzung ist immer ein großes Unterfangen. Doch das Halbjahr 2021 bietet sich dafür sehr gut an. Da ich für die kommenden Monate eine Fülle an wichtigen Energien erwarte, ist das TravelDiary ab sofort etwas kürzer, jedoch kostenfrei.

Folgen Sie einen grundsätzlichen Gedanken zu astrologischen Einschätzungen und danach meine Wahrnehmungen und Interpretationen. Seien Sie nicht erstaunt – bei KollegInnen finden Sie vielleicht ganz andere Interpretationen. Warum dies so ist, erfahren Sie im 1. Teil. Danach mache ich einen kurzen Rückblick ins 1. Halbjahr 2021 und einen Ausblick in 2. Halbjahr 2021. Weil ich es spannend finde, gehen wir auch in den Möglichkeiten bis 2026 voran in der astrologischen Einschätzung.

Zum Lesen (kostenfrei): Auslaufmodell Astrologie oder auf zu neuen Horizonten. https://spirit-online.de/auslaufmodel...

Zum Hören (kostenfrei): 7.5.2021: The First 100 days. Was hat sich durch Joe Biden für die USA und die Welt verändert? Andrea Riemer zu Gast bei Andreas Kolos in seinem PodCast https://player.podigee-cdn.net/podcas...

Zum Sehen (kostenfrei in der Kurzfassung): 13.5.2021: TravelDiary Astrologie, Vorhersage, Prognose - Wunschdenken und Wirklichkeit https://youtu.be/ur1rnAQQHeU

Verborgene Geheimnisse: Überreste Ägyptischer „Exodus-Armee“ Im Roten Meer Entdeckt

Das Rote Meer ist nicht nur wichtig, weil es sich in einer strategisch wichtigen Lage für den Handel befindet, sondern auch, weil es an einer Stelle in der Bibel erwähnt wird. Die Durchquerung des Roten Meeres ist eine Episode, die zum Text von Exodus gehört, dem zweiten Buch der Bibel. Das von der Sklaverei der Hebräer im alten Ägypten und ihrer Befreiung dank Moses erzählt, der versprach, sie durch die Wüste zu führen, um das Gelobte Land zu erreichen. Könnte diese Bibelstelle wahr sein? 

Jetzt ABONNIEREN: https://goo.gl/41zXMG 
Folge uns auf Facebook https://goo.gl/vMLyyV

2021-06-12

Elisabeth Westhoff: Hinter dem Schmerz


Hinter dem Schmerz.
 
Hinter dem Schmerz, hinter der Angst, dem Leid, der Überforderung, dem Gefühl des Sterbens... wieder und wieder... dem, nicht verstanden werden, der Hoffnungslosigkeit... der Krankheit, des Verlustes, der Wut... der Folter, des Verrates..

Die Liste ist endlos lang..

Jahrtausende von Fremdbestimmung lösen sich jetzt auf.
 
Hinter all dem ist die Liebe.
 
Verbundenheit.
 
Mitgefühl.

Miteinander.
 
Sei du.
 
Folge deinen Impulsen.

Folge deinem Gefühl.
 
Heilung.
 
Liebe.
 
Du wirst gebraucht, genauso wie du bist.
 
Ganz viel Segen für dich, du wundervolle Seele.
 

Elisabeth

Plejaden 1 Nachrichten 12. Juni 2021

P1 ruft Terraner zur Herkunftserkennung auf! Achtung für Aufrufe in PVSE / SdE !!!

EinGefrorene werden für die Erhebung befreit.

Die Göttliche Vorsehung wird angenommen.

Alte Artikulatoren befinden sich in der Regeneration.

Solitäre erweitern sich, da innere Blicke aktiviert werden.

Magnetische Kristalle werden notwendigerweise aktiviert.

Astrale Blöcke in der Dekonstruktion.

Göttliche Ratgeber treffen ein.

Schamanen-Fauna-Kräfte in innerer Ausrichtung. Projektoren ausgerichtet. Terranischer Nachhall: 27% (nicht regressiv).

*Port 144 freigegeben. GÖTTLICHE LEHREN-Standards werden angekündigt. Nevic-Unterstützung im Einklang: 28% (nicht-regressiv).

Port 144 freigegeben. GÖTTLICHE LEHREN-Standards sind angekündigt. Nevic/Terranischer Nachhall: 29% (nicht regressiv).

Portale sind besser zugänglich.

Die Göttliche Frequenz erhöht sich.

Wellen des Bewusstseins nehmen zu.

Die Achse wurde von Engeln angepasst.

Vorübergehend, Ende der Übertragung.

Plejaden 1 (POTENTIATING LEMURIAN INHERITANCES)

* Artikel im Glossar

Quelle: https://www.disclosurenews.it/pleiades-1-messages/

The future starts today - June 12 2021

https://www.youtube.com/watch?v=DQxQ0dW9xoI

Schumann Blackout schon seit 30 Stunden

https://www.disclosurenews.it/schumann-resonance-today-update/

http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7

Lauren Gorgo: Der aufsteigende Verstand: Diamant-Dual-Kern-Prozessor



(vom Verstand zum Höheren Selbst), Lauren Gorgo, 12. Juni 2021

Teil 1. Newsletter (Einführung = Kostenfreie Veröffentlichung)

Diese Finsternis-Abfolge, durch die wir uns derzeit bewegen, ist das Tor unseres Aufstiegs aus der Trennung in die Einheit … aus den niederen Zeitlinien in die Zeitlinie der Neuen Erde durch die Etablierung unseres höheren Seinszustands. Wir entwickeln uns aus der Schablone der Trennung heraus, die die Menschen gegen Menschen aufbringt / ausspielt … Menschen gegen die Erde … Menschen gegen alle organischen Lebenskraft-Strukturen und -Ressourcen auf diesem Planeten. Wir haben seit 2020 eine Explosion dieses trennenden Narrativs auf dem ganzen Planeten erlebt, eine verstärkte Ausbeutung des (piszischen/neptunischen) Schleiers der Illusion, der die Menschheit davon abhält, sich/uns an unsere intrinsische EINHEIT mit der Quelle zu erinnern, und daher mit jeder Person, jedem Ort und jedem Element auf diesem wunderschönen Planeten.

Wenn wir zu diesem natürlichen Zustand des EINS-Seins mit dem Göttlichen, dem miteinander und dem Planeten zurückkehren, werden all die falschen Programmierungen, die vorhanden sind, um zu verhindern, dass sich diese unvermeidliche Realität manifestiert, LAUTER und so ist es für jene Sternengeborenen, die in ihrer Mission – dem persönlichen und planetaren Aufstiegsprozess zu dienen – hier sind, unsere Aufgabe als LIEBES-LICHT-Dienende, diese menschliche Kluft zu überbrücken … und das ist seit letztem Jahr entscheidend. Unsere Arbeit ist/war es, in der Neutralität zentriert zu bleiben, während die Menschheit durch die lange dunkle Nacht reist → und dabei weiterhin die Einheit/das kosmische Bewusstsein zu halten und zu verankern, so dass wir diese Energie dem Kollektiv bringen/vermitteln können, während wir gleichzeitig unsere persönlichen und angestammten karmischen Verträge abschließen.

Diese Aufräum- /Klärungsarbeit für unsere Überseele und unsere monadischen Ableitungen = Nachkommen ist jetzt abgeschlossen.

Für viele war die totale Mondfinsternis am 26. Mai der Dreh- und Angelpunkt für diese Auflösung⇾ der Erlösungspunkt der manifestierten karmischen Reise. Seitdem haben wir uns in Wellen von der tiefen karmischen Unterlage auf der emotionalen und physischen Ebene des Lebens befreit … und befreien damit unsere Herzen von den Hinterlassenschaften unserer getrennten Vergangenheit.

Und jetzt… durch die Sonnenfinsternis, die am 10. Juni, im Zwillings-Neumond stattfand … sind wir an unserem mentalen Befreiungspunkt angelangt und bringen die Einheit von innen durch die Errichtung des aufgestiegenen Herz-Verstandes (Geistes) hervor. Für diejenigen, die darauf vorbereitet (geklärt) sind, ist dies der Punkt, an dem die Dualität der Zwillinge – in den Zwillingen – zum vereinigten Diamant-Verstand-Prozessor wird … dem Kondensator für kristallines/gechristetes Bewusstsein … der es uns ermöglicht, mühelos die Energien der Unterdrückung/Manipulation zu überschreiben und ganz neue Potentiale hervorzurufen.

Gemeinsam/Kollektiv erreichen wir den Punkt des inneren Gleichgewichts, den ausgeglichenen neutralen Zustand, der benötigt wird, um die ankommenden (Quell-)Codes zu nutzen, die große Lichtkörper-Upgrades einleiten. Dies ist unser Neustart in das Neue Menschliche Betriebssystem, das sich als ein großer Zeitliniensprung von der Dualität zur Einheit/Trennung zum EINS-Sein präsentiert, bei dem wir enorme galaktische und himmlische Unterstützung haben, um uns auf die richtige Seite zu drehen (right-side-up/die richtige Seite nach oben, wie beim Toast), in die wahre Weibliche zuerst/Herz-vor-Verstand-Dynamik, auf die wir seit Pfingsten 2017 und der Rückkehr der Shekinah zur Erde energisch, offensiv und intensiv hingearbeitet haben.

Die Sonnenfinsternis ermöglichte uns dies durch die Vollendung der intensiven männlichen Herzheilungen in uns allen (und dem männlichen Kollektiv), die eine WICHTIGE Komponente der ersten Hälfte des Jahres 2021 war. Diese Heilungen öffneten die blockierten Pfade/Bahnen der göttlichen LIEBE wieder und ermöglichten die Rückkehr der wahren christlichen Königstugenden der Reinheit, des Königtums und der Souveränität zum männlichen Prinzip. Das bedeutet, dass die Wunden der Co-Abhängigkeit, der Anhaftungen und die egoistische/narzisstische Kriegsschablone/Frequenz sich nun innerhalb des christlichen Kollektivs auflösen, während wir diese Zeitlinien innerhalb unserer DNS neutralisieren und abschließen.

Als nächstes, während wir uns der Sonnenwende und dem Eintritt der Sonne in den Krebs nähern, bereiten wir unseren heiligen Schoßraum vor, um unsere galaktischen „Geschenke der Meisterschaft“ durch unser Heiliges Gralsportal zu gebären. Wir haben eine ganz neue Zeit vor uns!

Teil 1: Newsletter (kostenloser Teil)

Was dich im kostenpflichtigen Teil erwartet:

Kostenpflichtig und nur in Englisch beziehbar:

Teil 2: Diamant-Dual-Kern-Prozessor

Teil 3: Geschenke & Gaben der Meisterschaft

Teil 4: Aufstieg des Verstandes/Geistes

Teil 5: Brandneue Potentiale

Teil 6: Herz-Verstand/Geist-Funktion

Teil 7: Handhabung des Quelldatenflusses

♡,

Lauren

[https://thinkwithyourheart.love/

thinkwithyourheart.love/57377/the-ascending-mind-diamond-dual-core-processor

[Anmerkung zur Übersetzung …

Weitere Berichte von Lauren Gorgo … https://www.esistallesda.de/?s=lauren+gorgo

ThinkWithYourHEART.love © As LOVE, Inc. 2021 Alle Rechte vorbehalten.

Es ist erlaubt die kostenfreie Version dieses 5D Berichtes (NEI = New Earth Institut) zu kopieren, zu veröffentlichen und weiterzuverbreiten – dabei bitte die Urheberin des Textes nennen und den Inhalt komplett und unverändert weitergeben.

Bitte bei Verlinkungen und Zitat-Auszügen des kostenfreien Beitrags die Quellen (Originalseite und Übersetzung) angeben!

Der gesamte Bericht ist in englischer Originalfassung auf der Webseite von Lauren Gorgo, gegen einen Kostenbeitrag von $ 15 (Preisklasse Crystal) zu beziehen. Zum Bezug des aktuellen Newsletters, der 5D Berichte und Fragen zur Mitgliedschaft oder Bestellvorgänge für einzelne Texte, siehe Optionen & Preisliste auf der Originalseite: https://thinkwithyourheart.love/pricing/

Hinweis für Mitglieder auf Diamant-Ebene: Trete der Studiengruppe des NEI = New Earth Institute bei, um an den laufenden „Gruppen- / Klassendiskussionen“ teilzunehmen, in denen die Themen des Berichts vertieft werden.

Die Worte des Rates sind unterstrichen. [Anmerkung zur Übersetzung: es sind diesmal keine Worte des Rates eingefügt.]

Teilabschnitte aus Berichten vorangegangener Monate / Jahre sind grau unterlegt.

© Übersetzung: https://www.esistallesda.de/Roswitha

Omraam Mikhael Aivanhov - Tagesgedanke für den 12. Juni 2021


Kummer, Traurigkeit und Mutlosigkeit sind Unreinheiten, die ihr in euch habt eindringen lassen und die euren psychischen Organismus genauso stören wie Gifte und andere schädliche Substanzen, die euren physischen Organismus durcheinanderbringen. Ihr könnt diesen Zuständen abhelfen, wenn ihr die Wirksamkeit des Wassers zu nutzen wisst. Betrachtet fließendes Wasser und hört ihm zu: einer Quelle, einem Bach, einem Wasserfall. Fließendes Wasser befreit euren Solarplexus und nimmt alle störenden, dunklen Elemente mit. Denn fließendes Wasser ist das Bild der unablässigen Erneuerung des Lebens, und wenn man es betrachtet, wird man davon beeinflusst.

In der Stadt und im Alltag ist es natürlich nicht einfach, eine Quelle oder einen Wasserfall zu finden, aber dann öffnet ganz einfach den Wasserhahn! Es ist weniger poetisch, aber es kann ebenso wirksam sein. Wesentlich ist, dass ihr euch auf fließendes Wasser konzentriert.*

* Mehr zu diesem Thema finden Sie z. B. im Band 232 »Feuer und Wasser, Wunderkräfte der Schöpfung«, Kapitel 8 »Vom physischen Wasser zum spirituellen Wasser« und im Band 7 »Die Reinheit, Grundlage geistiger Kraft«, Kapitel 3 »Wie man sich waschen soll«.

Allgemeine Informationen zu den Büchern von O. M. Aivanhov erhalten Sie hier.


[max: ich liebe fliessendes Wasser...🌊]

Teri Wade: Plejadische Flotte - Waianae, Hawaii 5/31/21

Quelle: Teri Wade

ZEUGIN: Am 31. Mai machte ich eine Zeitrafferaufnahme des Sonnenuntergangs und sah erst zwei Lichter, die den Northern Plains Inn überquerten, dann kurz darauf einen Schwarm, der sie verfolgte, und als die beiden Objekte ihre Richtung änderten, folgte der Schwarm hinterher.

Ich Mensch, nix Cyborg! | CATHERINES BLICK #234



Catherine Thurner Kanalinfo: https://t.me/t5mtxr8b/263 
Alle Sendungen mit Catherine Thurner findest du in Telegram. 
Mein Hauptzugang auf Telegram: Catherines Blick: https://t.me/t5mtxr8b https://t.me/Catherines_Blick_Podcast

LICHTWESENFOTOGRAFIE: Ich bin die WÜRDE



Ich bin die Würde 2, Quelle: www.lichtwesenfotografie.com

Ich bin die Schwingung der Würde.

Wir leben in sehr besonderen Zeiten, und so geschehen auch sehr besondere Dinge.

Ich bin gekommen um dir deine Würde wieder zurückzugeben, die dir einstmals abhanden kam als du dich hast blenden lassen, und als du glaubtest, unbedeutend und klein zu sein.

Ich lade dich JETZT ein, dich erneut mit mir zu verbinden.

Verbinde dich mit mir und ich werde bleiben, um dir treu zu dienen, denn in Wahrheit ist die Würde des Menschen unantastbar.

Ich werde dich stets an die Tugenden der Würde erinnern: Wahrhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Vertrauen, Ehrlichkeit, Selbst-Wert sind nur einige Aspekte, die mit mir Hand in Hand einhergehen.

Ich bin die Schwingung der Würde und ich werde dir, mein SeelenMensch würdevoll dienen und dir helfen, dich als das anzuerkennen was du in Wahrheit bist:

Du, lieber Mensch, bist der wahre Würdenträger.

sonja von lichtwesenfotografie☼☼☼ ☼☼☼ ☼☼☼

Text und Foto, Quelle: www.lichtwesenfotografie.com

TAGESBOTSCHAFTEN VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 12. JUNI 2021


12. Juni 2021

Manche Menschen sagen "Liebe zuerst dich selbst." Manche Menschen sagen "Liebe andere, ehe du dich selbst liebst." Wir regen an, dass euch selbst UND andere zu lieben die Formel ist, nach der ihr sucht, die jedem zu gedeihen erlaubt, weil es in der Liebe keine Trennung gibt.

11. Juni 2021

Es existiert ein Missverständnis, das besagt, dass Menschen, die in Sekten hineingezogen werden, willensschwach seien. In Wahrheit wird die große Mehrheit der Menschen, die in Sekten landen, von diesen angezogen, weil sie mit den höheren Prinzipien des Dienens, der Gemeinschaft und des Einheitsbewusstseins in Resonanz gehen.

Alle Bereiche, in denen es je zu Machtmissbrauch gekommen ist, stehen nun zur Überprüfung an, und Sekten sind ein Beispiel dafür, wie sich Menschen mit den besten Absichten versammeln, um dem Ganzen zu dienen, nur um dann ihre Macht an einen Einzelnen abzugeben. Sich hiervon zu lösen, ist besonders schwierig, weil die Beteiligten mit einem wahren Wunsch, Gutes zu tun, in die Sekte eingetreten sind, und es zur Folge haben kann, dass sie alle ihre Überzeugungen neu bewerten müssen. Tatsächlich ist es bei Sekten recht alltäglich, dass die Mitglieder ihren Worten besser folgen, als es der Leiter tut. Es kann schwer für sie sein, zu erkennen, welche spirituellen Überzeugungen gültig und wahr sind und welche verdreht und gegen sie verwendet wurden.

Je mehr Menschen in ihrem Erwachensprozess voranschreiten, desto mehr werden sie nach Gemeinschaft suchen. Es ist an der Zeit, solche Gemeinschaften auf eine Weise zu erschaffen, die dem Ganzen dient und den Menschen ermöglicht, auf eine sichere und bevollmächtigende Weise zu dienen und sich auszudrücken. Wahre Führung wird die Menschen zu ihrer eigenen Weisheit führen und sie im Ausdruck dieser Weisheit ehren. Individualität wird ebenso gefeiert wie Wachstum und Wohlbefinden. Den Menschen wird nicht gesagt, was sie tun sollen, sondern sie werden angeleitet, sich mit ihrer eigenen Weisheit zu verbinden und auf sie zu hören.

Wenn ihr in einer Sekte wart und herausgekommen seid, bitten wir euch dringend zu verstehen, dass ihr nicht dumm seid und dass es nichts gibt, wofür ihr euch schämen müsst. Es war eure Güte, die euch dorthin geführt hat, und diese Güte ist noch immer in euch. Ihr müsst euch Zeit dafür nehmen, alle eure spirituellen Überzeugungen auszupacken, auszuwickeln, eine nach der anderen. Kraft eurer Weisheit werdet ihr zu sehen beginnen, welche davon gültig sind und welche unangemessen verwendet wurden. Dies ist eine Gelegenheit, eure Spiritualität nicht wegzuwerfen, sondern vielmehr euer Unterscheidungsvermögen zu schärfen. Alle wahren spirituellen Lehren unterstützen die Ermächtigung, das Wohlbefinden und die Freiheit aller Beteiligten. Wendet diese Vorlage an, wenn ihr eure Überzeugungen auspackt.

Wenn ihr einen Menschen liebt, der in einer Sekte ist oder war, versteht, warum er sie als anziehend empfand. Es ist wichtig, ihn nicht zu beschämen. Seid beständig und liebevoll. Es ist unglaublich schwierig für diese Menschen, ihre wahre Identität außerhalb der Sekte, in der sie waren, wiederzuentdecken. Es ist ein Prozess. Ermutigt sie, ihre Kernwahrheiten zu finden und sie auf eine Weise zu erforschen und auszudrücken, die nicht schädigend oder entmachtend ist. Lasst sie wissen, dass sie ihre Spiritualität nicht aufgeben müssen, da sie ein wichtiger Teil dessen ist, was sie sind. Bittet sie, sich zu fragen, wenn sie der Leiter einer Gruppe wären und andere mit Liebe anleiten würden, welche Entscheidungen sie treffen würden, und ermöglicht ihnen, die Unterschiede zwischen ihren Entscheidungen und der Art, wie sie behandelt wurden, zu betrachten. So wird der Kontrast deutlich werden. Gebt ihnen den Raum, es herauszufinden und zu dieser Klarheit ohne eure Einmischung und euer Urteil zu gelangen.

Versteht, wie schwierig es sein kann, die Anhaftung an einen Traum aufzugeben. Sie brauchen Zeit, um zu trauern. Es ist wahrscheinlich, dass sie ein starkes Verlangen haben, zu dienen. Wenn sie mehr Klarheit gewinnen, helft ihnen herauszufinden, wie sie ihrem Wunsch, zu dienen, auf gesündere Weise nachkommen können, die allen Beteiligten, einschließlich ihnen selbst, dient. Und vor allem, liebt sie dafür, dass sie die liebevollen, fürsorglichen Seelen sind, die sie sind, denn das ist es, was sie die ganze Zeit über ausdrücken wollten.

ANSTEIGENDE FLUT UND EIN LANGES SEIL - EINE ANSTEIGENDE FLUT ERHEBT ALLE BOOTE ... * Die Engel, gechannelt durch Ann Albers



Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Es gibt auf eurer Erde ein Sprichwort: "Eine ansteigende Flut erhebt alle Boote." Dem würden wir hinzufügen, "solange das Seil, das die Boote an den Steg bindet, lang genug ist, um mit der Flut mitzuhalten!" Könnt ihr euch vorstellen, was bei ansteigender Flut mit einem Boot geschieht, das mit einem kurzen Seil angebunden ist? Ihr kennt die Antwort bereits - entweder muss das Seil reißen oder das Boot wird überflutet.

Stellt euch einmal vor, ihr wärt eines dieser kleinen Boote, die an einem Bootssteg angebunden sind. Stellt euch vor, der Steg ist das Fundament aus den Überzeugungen, die ihr euch im Laufe eures Lebens zu eigen gemacht habt - darüber, wer ihr meintet, sein zu müssen, um aus eurer Sicht ein guter Menschen zu sein, und was ihr dachtet tun zu müssen, um anderen zu gefallen, und von was ihr glaubtet, dass es euch liebenswert, wertvoll, begehrenswert, spirituell mache, und von was ihr glaubtet, dass es andere liebenswert mache, die wiederum glaubten, andere müssten gute Menschen sein, usw.

In demselben Maße, in dem ihr euch die Freiheit gegönnt habt, zu entscheiden, welche Glaubenssätze eurem Herzen, eurer Freude und eurem liebenden wahren Selbst dienen und welche nicht, habt ihr euch ein entsprechend langes Seil gegönnt. In dem Maße, in dem ihr euch von diesen Glaubenssätzen und von anderen Menschen kontrolliert fühlt, seid ihr an diese mit einem entsprechend kurzen Seil gebunden.

Hier seid ihr nun also, überflutet von den Flutwellen der intensivsten und wunderbarsten Energien der Liebe, die der Planet Erde seit Jahrhunderten gesehen hat. Wie diese kleinen Boote reitet ihr entweder auf der ansteigenden Flut der Liebe, indem ihr im jeweiligen Moment euch selbst treu seid und anderen dasselbe zugesteht, oder ihr spürt wie ein Boot an einem kurzen Seil das Zerren, den Sog und die Belastungen, die sich daraus ergeben, an lieblose Glaubenssätze und Verhaltensweisen gebunden zu sein, während die ansteigende Flut der Liebe bestrebt ist, euch zu befreien.

In ganz praktischen Begriffen bedeutet das, dass ihr euch glücklich und frei fühlt, wenn ihr euch im gegebenen Moment erlaubt, zu sein, wer ihr wirklich seid, und wenn ihr wählt, euch so gut zu fühlen, wie ihr könnt, unabhängig von den Bedingungen und Verhaltensweisen der Menschen um euch herum.

Umgekehrt werdet ihr euch angespannt, belastet, frustriert, wütend, festgefahren oder erschöpft fühlen, wenn ihr daran gebunden seid, "wer ihr denkt, dass ihr sein solltet", und wenn ihr zulasst, dass eure Freude von den Bedingungen und Verhaltensweisen der anderen um euch herum abhängt.

Nehmen wir zum Beispiel an, jemand richtet eine Bitte an euch. Wenn euch aufrichtig danach ist, ihr nachzukommen, und dies auch tut, werdet ihr euch glücklich, in der Fülle und inspiriert fühlen. Wenn ihr keine Lust darauf habt und freundlich und ohne Schuldgefühle ablehnt oder einen Alternativplan anbietet, fühlt ihr euch ebenfalls gut. In beiden Fällen reitet ihr auf der steigenden Flut der Liebe, indem ihr euch selbst genug liebt, um euer eigenes Herz und euren inneren Kompass zu ehren, und den anderen genug liebt, um ihm gegenüber ehrlich zu sein. Ob ihr eure authentische Antwort mit Anmut annehmt oder nicht, hängt von der Länge eures eigenen Seils ab.

Nehmen wir nun an, ihr habt keine Lust, dem anderen diesen Gefallen zu tun, aber ihr tut es trotzdem. Ihr seid nett, tut es aus Pflichtgefühl oder ihr tut es, weil ihr das Gefühl habt, ein liebevoller Mensch sein zu müssen. In diesem Fall seid ihr tatsächlich lieblos zu euch selbst und unehrlich dem anderen gegenüber. Ihr seid an eure Überzeugungen darüber gebunden, wer ihr sein "solltet", und ihr geht gegen die ansteigende Flut der Liebe an. Als Resultat fühlt ihr euch wahrscheinlich müde, verbittert, resigniert oder einfach unzufrieden, je nachdem, wie weit ihr euch von euren wahren Gefühlen entfernt habt.

Ähnlich ist es, wenn euer Glück und eure Zufriedenheit von der Zustimmung oder dem Verhalten anderer oder von äußeren Bedingungen in eurer Welt abhängen: Ihr habt euch mit einem sehr kurzen Seil direkt an sie gebunden! Ihr werdet den Stress und die Anstrengung von diesem Tauziehen gegen die steigende Flut der Liebe spüren, die möchte, dass ihr euch die Freiheit nehmt, zu erschaffen und glücklich zu sein, unabhängig von der äußeren Welt.

Ihr Lieben, es ist nicht länger möglich, der Liebe, die in jetzt jedem einzelnen von euch aufsteigt, auf bequeme Weise zu widerstehen! Ehrt eure eigenen Herzen. Seid euch selbst treu. Liebt euch selbst genug, um auf liebevolle Weise ehrlich zu euch selbst zu sein und deshalb auch liebevoll ehrlich zu anderen zu sein. Liebt euch selbst während eurer weniger-als-liebevollen Momente und bringt euch selbst das Mitgefühl entgegen, den nächsten sich am besten anfühlenden Gedanken zu wählen. Wählt eure eigenen Gefühle. Erschafft durch eine höhere Schwingung eure eigene Realität und lebt euer Leben auf freie Weise - abgelöst von den Verhaltensweisen oder Glaubenssätzen anderer Menschen.

Und wenn ihr auf authentische Weise in der Lage seid, dies zu tun, dann liebt das Licht - wie schwach es auch sein mag - in den "nicht Liebenswerten" genug, um für ihre Erhebung und Erbauung zu beten. Wenn ihr mit euren Gebeten und liebevollen Absichten für alle Wesen die Flammen der Wahrheit anfacht, ermöglicht ihr der ansteigenden Flut der Liebe, auch euch zu erheben.

Die Gezeiten der Liebe steigen in euch auf. Kämpft nicht gegen sie an, ihr Lieben. Seid sanft, freundlich und liebevoll zu euch selbst. Löst euch von äußeren Bedingungen. Atmet, empfangt und wisst, dass die Liebe sehr gern "euer Boot treiben lassen möchte" und euch hinauf in eine freundlichere, ehrlichere, authentischere und harmonischere Realität tragen möchte. Es mag ein wenig holprig sein, während ihr lernt, euch loszubinden - sowohl individuell als auch kollektiv - aber mehr und mehr entdeckt ihr nun, wie sich die Freiheit, euch selbst und andere zu lieben, wirklich anfühlt. Schon sehr bald, wenn nicht bereits jetzt, werdet ihr feststellen, dass sich dies sehr nach dem Himmel auf Erden anfühlt.

Gott Segne euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

*Ann Albers verwendet in den verschiedenen Verteilern oft unterschiedliche Titel

Originaltext: ©Ann Albers, www.visionsofheaven.com
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de

💎INITIIERUNG 12. JUNI 21💎 Freisetzung deiner STERNENSAAT⭐



➡️Auf Telegram folgt das heutige Podcast mit den neuesten Infos zu Sternensaaten.

🙏Dies ist die Tagesbotschaft mit einer Initiierung speziell für Sternensaaten, aber auch diejenigen mit dem Christus-Bewusstsein.

⭐Tages-Experiment, weil ich seit Tagen keine tiefen Downloads mehr hatte, weil ich viele Dinge loslassen durfte, mache ich dieses Video mit euch und bitte um eine Initiierung, oder ein Download... Was kommt, ist eine riesen Überraschung für mich und für euch.

Ron Watkins baut eine WikiLeaks-Website rund um Aliens auf, genannt AlienLeaks.

Ron Watkins wird zugeschrieben, den Aufstieg von QAnon aktiv gefördert zu haben. Er war der Administrator auf dem QAnon 8chan Forum, und wurde sogar verdächtigt, Q selbst zu sein. Jetzt kanalisiert er sein Know-how in die Schaffung eines WikiLeaks-ähnliche Website namens "AlienLeaks". Die Idee ist, dass die Menschen einen Ort haben, um anonym Dokumente und Informationen über außerirdische Aktivitäten zu senden, wo es dann öffentlich gemacht werden kann.

Im Gespräch mit dem Podcast Alien Agenda sagte Watkins: "Das AlienLeaks-Projekt wird eine anonyme Dropbox sein, an die jeder Dokumente schicken kann. Es ist inspiriert von WikiLeaks und der Arbeit, die Julian Assange mit der Rechenschaftspflicht der Regierung gemacht hat. Aber anstatt sich auf die Rechenschaftspflicht der Regierung zu konzentrieren, ist das Ziel von AlienLeaks, sich auf außerirdische Enthüllungen zu konzentrieren, einschließlich Themen im Zusammenhang mit außerirdischer Technologie, außerirdischer Biologie, Kommunikation mit Außerirdischen." 

Watkins fügte hinzu: "Ich bin sicher, dass es auf der ganzen Welt Leute gibt, die auf Unmengen von Dokumenten sitzen."

"Die Menschheit steht am Rande der Alien-Enthüllung. Vertrauen Sie daher wirklich der Regierung, Ihnen die ganze Wahrheit zu sagen?" postete Watkins. Er hat auch einen Telegram-Kanal eingerichtet, der mit AlienLeaks verbunden ist und behauptet: "Die Regierung bereitet sich derzeit auf eine Art sanfte Alien-Enthüllung vor. [Dies] wird nur die Spitze des Eisbergs sein. Nur ein mutiger Wissenschaftler, Forscher, oder Spezialist kann nach vorne treten, um Dokumente zu leaken, die uns den vollen Eisberg zeigen."

GANZEN ARTIKEL LESEN (englisch)

Quelle: https://exonews.org/ron-watkins-sets-up-wikileaks-style-alien-website

Denise Le Fay: Größere 2021 Phase 2 - Sonnenmagnetische Änderungen

Ich habe diese Information erst heute Morgen auf https://www.spaceweather.com/ gefunden und hatte das Gefühl, dass sie sofort geteilt werden muss. Da diese Information ein paar Tage vor der Sonnenwende im Juni 2021 auftaucht, habe ich das Gefühl, dass sie sowohl mit der Phase 2 des Aufstiegsprozesses zusammenhängt als auch mit der verstärkten und anderen seltsamen, einsamen, energetischen Nicht-hier-noch-nicht-da-Positionierung, dem persönlichen inneren Sonnenblitzen und den größeren Nebenwirkungen, die einige Freiwillige der ersten Pioniere seit 2020 erleben, fühlen, verkörpern und verankern und es weiterhin erleben. Aber zuerst der Artikel 'Das Termination Ereignis'. 

[max: Artikel kann hier gelesen werden: https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2021/06/das-termination-event-auf-der-sonne.html]

Ich bin kein Wissenschaftler, daher weiß ich nicht genau, wie das alles in dieser speziellen Information gemeint ist. Ich bin jedoch in der Lage, von einer höheren energetischen Bewusstseinsebene aus wahrzunehmen, wovon ich glaube, was sie andeuten wollen. Das es bald passieren wird und warum.

Wir wissen, dass die Juni-Sonnenwende 2021 mehr Phase-2-Ebenen-NEUE-Licht-Energien, Energieveränderungen und fortlaufende Übergangsverschiebungen aus dem, was wir in der Aufstiegsgemeinschaft die alte, niederfrequente, negative, patriarchalische Welt und ihre Realität nennen, mehr vom NEUEN der NEUEN Erde bringen wird. 

Typischerweise halten magnetische Energien Energieschablonen und -muster usw., Energien, Energiegitter, Codes, energetische Strukturen und dergleichen energetisch, ätherisch und physisch an Ort und Stelle. Jedes Mal, wenn es eine weitere Runde magnetischer Energiefluktuationen in der Sonne, der Erde und uns gibt, werden ein bisschen mehr der alten niederfrequenten Energie-Schablonen aus dem vorherigen Evolutionszyklus entfernt und beendet. Dies geschah schrittweise während der gesamten Phase 1 des Aufstiegsprozesses, aber jetzt, wo wir tief in der Phase 2 sind, haben einige der Ersten Alleskönner - jene Freiwilligen, die in der Lage sind, als Erste mehr der NEUEN Energievorlagen, Codes, Lichtenergien usw. zu verkörpern - dies seit Januar 2020 getan.

Ich habe mich gerade heute Morgen per E-Mail mit einem befreundeten Leser darüber unterhalten, wie einsam wir uns seit Anfang 2020 fühlen, und das hat nichts mit der Isolation durch die Covid-19-Pandemie zu tun. Wir Freiwilligen haben uns schon immer sehr isoliert gefühlt, und wir waren uns dessen immer sehr bewusst.

Dieses Gefühl der zunehmenden persönlichen Isolation hat im Jahr 2021 enorm zugenommen, was für mich darauf hindeutet, dass wir uns jetzt nicht nur im laufenden Prozess der Trennung der Welten und Zeitlinien befinden, sondern dass eine weitere GROSSE Verschiebung innerhalb dieses Prozesses wirklich kurz davor ist, sich in der physischen Dimension zu manifestieren. Ich habe das Gefühl, dass die oben zitierte Information auch damit zu tun hat, sie kommt nur aus einer wissenschaftlichen Perspektive, die nichts über die komprimierte Evolution weiß, die dieser Aufstiegsprozess ist.

Wie auch immer, einige freiwillige First Everythingers haben in Phase 2 ernstere, obligatorische persönliche Veränderungen durchgemacht, aufgrund der laufenden Verschiebung und Trennung mit der alten Erde und mit den Menschen, der Familie und den geliebten Menschen, die noch auf ihr existieren. 

Da dies auch für uns sehr NEU ist, hat es sich manchmal einsam angefühlt, weitere Trennungen mit den meisten Menschen, der Familie, geliebten Menschen, Freunden, unserem alten Leben und so weiter machen zu müssen. Ich vergleiche uns mit Pionieren, die in ihren persönlichen, isolierten "Planwagen" absichtlich "das große Land" durchqueren, um die völlig NEUE Erde zu erreichen. 

Während wir das weiterhin tun, wird viel mehr von dem alten, niedrigeren Alles der Erdenwelt-Realität, in die wir alle in diesen Leben inkarniert sind, jetzt schnell entfernt und jetzt schnell beendet, weil sich ein NEUER "Zyklus" -solar und evolutionär- manifestiert, jetzt, da wir uns in den Ebenen der Phase 2 des Aufstiegsprozesses befinden. 

Mehr NEUE höhere Energievorlagen, Codes, Erd- und Menschengitter, Lichtenergien und mehr kommen jetzt in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 an, mit viel höheren Frequenzen in der kosmischen Warteschlange, die auf den Beginn des Jahres 2022 wartet, und so geht es weiter und weiter. Aber damit das geschehen kann, muss alles alte Niedere entfernt werden, muss beendet werden und die Sonne und darüber hinaus fährt fort, genau das zu tun und noch viel mehr für die sich entwickelnde Erde, die sich entwickelnde Menschheit und alles andere. 

Denise Le Fay

11. Juni 2021

Quelle: https://highheartlife.com/2021/06/11/greater-2021-phase-2-solar-magnetic-changes

[grob übersetzt von max - Spenden sind 💖 willkommen - DANKE]

DAS TERMINATION EVENT: Auf der Sonne könnte etwas Großes passieren


Oben: Gegensätzlich geladene Magnetbänder marschieren auf den Sonnenäquator zu, wo sie sich gegenseitig vernichten und so den nächsten Sonnenzyklus einleiten. [mehr]

DAS TERMINATION EVENT: Auf der Sonne könnte etwas Großes passieren. "Wir nennen es das Termination Event", sagt Scott McIntosh, ein Sonnenphysiker am National Center for Atmospheric Research (NCAR), "und es ist sehr, sehr nahe daran, zu passieren."

Wenn Sie noch nie vom Termination Event gehört haben, sind Sie nicht allein. Viele Forscher haben auch noch nie davon gehört. Es ist eine relativ neue Idee in der Sonnenphysik, die von McIntosh und seinem Kollegen Bob Leamon von der University of Maryland - Baltimore County vertreten wird. Den beiden Wissenschaftlern zufolge treiben riesige Magnetbänder über die Oberfläche der Sonne. Wenn gegensätzlich geladene Bänder am Äquator zusammenstoßen, vernichten sie sich (oder "terminieren" sich). Es gibt keine Explosion; es handelt sich um Magnetismus, nicht um Antimaterie. Trotzdem ist das Termination Event eine große Sache. Es kann den nächsten Sonnenzyklus in einen höheren Gang schalten.

"Wenn das Terminator-Ereignis bald eintritt, wie wir erwarten, könnte der neue Sonnenzyklus 25 eine Größenordnung haben, die mit den wenigen größten seit Beginn der Aufzeichnungen konkurriert", sagt McIntosh.

Dies ist, gelinde gesagt, umstritten. Die meisten Sonnenphysiker glauben, dass der Solarzyklus 25 schwach sein wird, ähnlich wie der anämische Solarzyklus 24, der 2012-2013 kaum seinen Höhepunkt erreichte. Orthodoxe Modelle des inneren magnetischen Dynamos der Sonne bevorzugen einen schwachen Zyklus und beinhalten nicht einmal das Konzept von "Terminatoren".

"Was soll ich sagen?", lacht McIntosh. "Wir sind Ketzer!"

Ihre Argumentation haben die Forscher im Dezember 2020 in einem Paper in der Fachzeitschrift Solar Physics dargelegt. Im Rückblick auf 270 Jahre Sonnenfleckendaten fanden sie heraus, dass Terminator-Ereignisse einen Sonnenzyklus vom nächsten trennen und etwa alle 11 Jahre auftreten. Die Betonung liegt auf ungefähr. Das Intervall zwischen den Terminatoren reicht von 10 bis 15 Jahren, und das ist der Schlüssel zur Vorhersage des Sonnenzyklus.

Oben: Rot markiert, ist die offizielle Vorhersage für den Solarzyklus 25 schwach.

"Wir fanden heraus, dass der nächste Zyklus umso schwächer ausfällt, je länger die Zeit zwischen den Terminatoren ist", erklärt Leamon. "Umgekehrt gilt: Je kürzer die Zeit zwischen den Terminatoren, desto stärker würde der nächste Sonnenzyklus ausfallen."

Beispiel: Sonnenfleckenzyklus 4 begann mit einem Terminator im Jahr 1786 und endete mit einem Terminator im Jahr 1801, also beispiellose 15 Jahre später. Der folgende Zyklus, 5, war unglaublich schwach mit einer Spitzenamplitude von nur 82 Sonnenflecken. Dieser Zyklus wurde als Beginn des "Dalton" Grand Minimum bekannt.

Der Solarzyklus 25 entwickelt sich zum Gegenteil. Anstelle eines langen Intervalls scheint er auf ein sehr kurzes Intervall zu folgen, nur 10 Jahre seit dem Terminator-Ereignis, mit dem der Sonnenzyklus 24 begann. Frühere Sonnenzyklen mit solch kurzen Intervallen gehörten zu den stärksten in der aufgezeichneten Geschichte.

Diese Ideen mögen umstritten sein, aber sie haben einen Vorzug, den alle Wissenschaftler zu schätzen wissen: Sie sind überprüfbar. Wenn das Termination Event bald eintritt und der Solarzyklus 25 in die Höhe schießt, könnten die "Ketzer" recht behalten.

Quelle: https://www.spaceweather.com/

[übersetzt von max - Spenden sind 💖 willkommen - DANKE]


Verbinde die Punkte 547 - Morgenröte

https://odysee.com/@MaxWende:f/Verbinde-die-Punkte-547---Morgenroete---11.06.2Q21:5

DU BIST VOLLKOMMEN DURCH DIE LIEBE - BOTSCHAFT VON ERZENGEL HANIEL

Auch wenn du die ganze Welt für dich gewinnst, wenn du deine Liebesfähigkeit verlierst, hast du nichts gewonnen, sondern alles verloren.

DU BIST VOLLKOMMEN DURCH DIE LIEBE
DURCH VERGEBUNG ZUR MEISTERSCHAFT

Geliebter Mensch,

vergib jedem bedingungslos alles. Das ist der Weg zum inneren Frieden und zum Frieden unter den Menschen.

Du bist nicht nur Mensch alleine – du bist ein unvergängliches Geistwesen, das sich auf unterschiedlichen Ebenen zugleich erfährt. Die Erde dient dir für einmalige Erfahrungen und sie dient dir dafür, dass du die Grenzen, die dir diese Welt auferlegt, zunächst erlebst und dann sprengst.

Die Erde ist der Ort, an dem du dein unbegrenztes Bewusstsein als begrenzt erfahren kannst.

Der Grund deiner Geburt auf dieser Erde und deine Wahl, das Abenteuer des „Mensch-Seins“ erfahren zu wollen, liegen alleine deinem Wunsch zugrunde, dich als kosmisches Wesen in irdischen Begrenzungen erfahren zu können.

Der dichte Schleier des Vergessens legte sich über deinen Geist und Leben für Leben warst du bemüht, den Schleier des Vergessens ein Stück weit zu heben.

Das ist der Grund deines Lebens auf Erden, denn erst durch das Vergessen war und ist all das hier möglich.

Wie kann sich ein Engel aus purem Licht und aus reiner Liebe, als lichtlos erleben und sein Herz mit Hass auffüllen? Indem er eine Wirklichkeit wählt, in der diese Mangelerscheinungen gelebt und erfahren werden können.

Heute sehnst du dich nach der Rückkehr in das Licht und heute machen sich immer mehr Menschen auf, diese Reise zu beenden. Immer mehr haben gesehen, erfahren und am eigenen Leibe erlebt, was es heißt, ein Mensch zu sein. Mit allen Höhen und Tiefen, wurde das Menschsein gelebt.

DIE LETZTE ILLUSION

Jetzt gilt es die letzte aller Illusionen zu durchbrechen, die Illusion, irgendwer oder irgendetwas auf dieser Erde hätte sich deinen berechtigten Zorn oder Hass verdient. Das ist die letzte Hürde auf deinem Weg zurück in die Liebe Gottes und in die Liebe zu dir selbst.

Am Ende ist es die bedingungslose Liebe, die über den Aufstieg eines Menschen bestimmt. Das ist die Lektion für Meister oder für Menschen, die die Meisterschaft über diese Ebene der Schöpfung erlangen wollen.

Alleine an deiner Liebesfähigkeit entscheidet sich dein weiterer Weg.

Deshalb werden dir heute so viele gute Gelegenheiten dafür geboten. Dann das Übel und auch die der Menschheit übel gesonnenen Wesenheiten treten aus dem Schatten in das Licht. Ihr erkennt jene, die euch schaden wollen, und jene, die sich an euch schadlos halten wollen.

Großes Leid begleitet die Menschheit auf der Oberen Erde, da sich unerlöste Konflikte einen Weg in die Freiheit suchen.

Während sich diese Transformation und diese Heilung ereignen, gilt es für dich in der Liebe zu bleiben.

Je mehr Hass dir begegnet, je mehr Unrecht du erdulden musst und je weniger die Liebe zählt, desto entschlossener musst du Liebe ausstrahlen und für Gerechtigkeit eintreten.

Wenn die ganze Welt über dich lacht oder über dich herfällt, wenn sich Freunde abwenden und dich niemand mehr kennen will, dann kannst du dich vollenden – vollenden, indem du dir selbst treu bleibst und den Pfad des Lichts und der Liebe niemals verlässt.

Auch wenn du die ganze Welt für dich gewinnst, wenn du deine Liebesfähigkeit verlierst, hast du nichts gewonnen, sondern alles verloren.

Heute, am Ende einer Epoche und am Beginn einer neuen Zeit, werden die Menschen aufsteigen, die den Schleier des Vergessens gelüftet haben. Wer sich erinnert, der kennt den Weg, bei dem sich mit jeden Schritt Unvollkommenes in Vollkommenes verwandelt.

Erinnere dich, geliebter Mensch!

Du bist vollkommen durch dein Licht und deine Liebe – und durch die bedingungslose Vergebung betrittst du diesen Raum der Gnade, den Ort, an dem der letzte Schleier fällt.

Ich bin
ERZENGEL HANIEL

Portaltag mal anders – Gedankenimpuls - liohna-herzgefluester



Portaltag mal anders – Gedankenimpuls

Ein Portal- das ist ein sehr begrenzter Ort, den wir durchqueren um dann in einen anderen Raum zu kommen. Es ist ein Übergang von Einem zum Anderen. Portale haben die Angewohnheit, ab und zu verschlossen zu sein, manche haben regelmäßige Öffnungszeiten andere eher zufällige.

Portaltage kennen wir mittlerweile auch, tauchen sie doch regelmäßig-unregelmäßig jeden Monat getreulich mehr oder weniger auf. Es sind Tage, an denen wir von einem zu einem anderen Ort gehen können. An diesen Tagen sind die Schleier dünner, wir sind empfänglicher für das Jenseits in seiner mannigfaltigen Form. Oft gehen sie mit heftigen Energieerhöhungen einher, wirbeln ab und an unser Innenleben durcheinander und manches mal sind wir froh, wenn sie wieder vorbei sind.

Portaltag mal anders

Doch es gibt auch noch weitere Portale, Dimensionstore quasi, ein bisschen wie ein Wurmloch –welches ja auch ein Portal in einer sehr viel größeren Variante ist.

Das mit Abstand interessanteste Portal jedoch ist auch das, was am häufigsten vorhanden ist, und zwar in Jedem von uns. Es ist gleichzeitig das kleinste uns bekannte Portal mit dem größten Durchlass. Und es ist von jedem Menschen jederzeit nutzbar, denn es ist immer zugänglich.

Das Herz-Wunder

Ja, tatsächlich, es ist unser Herz. Genauer gesagt in unserem Herzen. Ich habe mich entschieden, an eine fünfte Herzkammer zu glauben, das ist so ein schönes Bild, dass dort, winzig klein, das Gottes Atom in jedem von uns vorhanden ist. Aber ob das wirklich so ist, spielt keine Rolle.

Wichtig ist, dass es unser Herz ist, das uns sofort und umgehend mit der Urquelle verbindet, sobald wir es in dieser Weise nutzen. Mein Hohes Selbst nennt es ein Portal zur Quelle. Dort gehe ich hinein, von dort weite ich mich aus. An dieser Stelle bin ich mit wahrhaft allem was ist verbunden. Portaltag mal ganz anders.

Tori, Tora, Torus

Das was uns verbindet ist unser magnetisches Torusfeld, das genau durch unser Herz verläuft. Und wie erst vor kurzem in einem Artikel dargestellt wurde, sind alle Tori miteinander verbunden. Der Torus als eine Form der heiligen Geometrie kommt auch überall vor. Alles hat ein donutförmiges Magnetfeld. Jeder Planet, sogar die Galaxien – es gibt die wunderbare Theorie, dass auch der Ursprung allen Seins ein Torus ist, von dem aus alle anderen Tori entstanden sind….
Alles ist in Einem

Das All-Eins-Sein bekommt ein weiteres Bild mit diesen Donuts, die aus der Mitte heraus entspringen, und die jegliche Universen und Galaxien beinhaltet. Einmal hin, alles drin- genau so geht es uns, wenn wir in unser Herz gehen. Genau dort ist diese Verbindung, über die wir mit jedem einzelnen magnetischen Torus verbunden sind. Und mit der Verbindung kommen auch die Informationen.

Das Geheimnis

ist sehr öffentlich. Die Informationen bekomme ich nur, wenn ich auch auf mein Herz höre. Aber dann bekomme ich so viele, wie ich vertragen kann. Unser Herz, als Sitz des göttlichen Funken in uns, ist eben auch so weise wie das Göttliche. Nie wird es uns überfordern, uns in ungute Situationen bringen und leiden lassen. Nein. Unser Herz weist uns den Weg, auch dann, wenn ich die feinen Stimmen (noch) nicht hören kann.

Es wird uns warm ums Herz, oder es fühlt sich plötzlich leichter an. Und wenn es um ein entweder oder geht, dann spricht es immer eine eindeutige Sprache. Es liegt an uns, ob wir eher dem Herzen oder der Vernunft, dem Kopf folgen. Letzteres fühlt sich immer anders an, als unser Herz. Individuell anders, das muss schon jeder selbst herausfinden.

Aber:
Hand aufs Herz– sich das Portal vorstellen und sich hinein fallen lassen, und dann einfach mal fühlen, was geschieht. Dann kann jeder einzelne Tag ein Portaltag der besonderen Art werden, eben ein Portaltag mal anders.

Sirius-Botschaft zur Frage „Was könnt ihr uns über den Missbrauch von Kindern sagen?“(3)



Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: Gespräche mit Sirius Teil II – „Die neue Energie der Liebe“

den ersten Beitrag findet ihr hier: was-konnt-ihr-uns-uber-den-missbrauch-von-kindern-sagen1/

hier Teil 2: was-konnt-ihr-uns-uber-den-missbrauch-von-kindern-sagen2/

Die Sirianer: – Fortsetzung 3 (letzter Teil)

„…Eure Sexualität ist für die meisten von euch ein noch sehr wenig verstandenes Gebiet. Die triebhaften Impulse eurer körperlichen Natur stehen mit großen mystischen Geheimnissen im Zusammenhang. Über eure Sexualität verbindet ihr die Kräfte des Universums und der Erde in euch selbst. Dies ist euer Anteil an der Schöpfungskraft im mehrdimensionalen Sinne des Wortes! Hier erreicht ihr alles, was ist, in einem Augenblick! Da ihr zurzeit noch in den dreidimensionalen Strukturen eurer begrenzten Welt lebt, könnt ihr diese Worte nur mit dem Herzen verstehen. Euer Verstand ist nicht dafür geeignet, komplexere Zusammenhänge zu erfassen.

In der Vergangenheit habt ihr diese großen Kräfte mit Tabus belegt, um die noch unbekannten Regionen eurer innersten Natur zu schützten. In eurem dualistischen Irrtum der Trennung entstanden dadurch unendlich viele Verwirrungen. Rasch verwickeltet ihr auch die sexuelle Kraft im Strudel eurer Bewertungen. Ihr unterteiltet in männliche und weibliche Kräfte. Ihr bewertetet einseitig, was davon in den jeweiligen Kulturabschnitten als besser oder schlechter gelten sollte. In den Zeiten des Matriarchats nahmen die Frauen alle Vorteile für sich in Anspruch. Jahrtausendelang leiteten sie ihren Machtanspruch daraus ab. In den Zeiten des Patriarchats beanspruchten die Männer ihre Vorherrschaft. Eure sexuelle Ausrichtung entschied über die jeweilige Dominanz der Geschlechter.

Jetzt ist die Zeit eurer Synthese gekommen. Zukünftige Kulturen der Erde werden Männer und Frauen gleichermaßen achten. Ihr alle werdet sowohl männliche als auch weibliche Qualitäten in euch entfalten. Beendet sind die Zeiten der Trennung, Bewertung und Unterscheidung. Gleichermaßen geachtet werdet ihr sein in eurer jeweiligen Individualität.

Durch die Verstrickungen und Tabus der dualistischen Zeitalter konnten nur wenige von euch ein wirklich freies, natürliches Verhältnis zu ihrer Sexualität entwickeln. Noch immer speichert euer kollektives Bewusstsein die Muster von Macht, Unterdrückung, Angst und Zerstörung im Zusammenhang mit Sexualität. Immer wenn ihr eure sexuelle Impulse erleben und leben möchtet, melden sich die Spuren eures kollektiven Erbes in euch. Je bewusster ihr seid, desto leichter könnt ihr euren persönlichen, unbelasteten Weg entdecken. Je unbewusster ihr euer Leben gestaltet, umso mehr Verstrickungen erzeugt ihr an diesem Punkt.

Bitte seht den sexuellen Missbrauch als Ausdruck einer zutiefst unbewussten Verstrickung des Täters.

Selbstverständlich müsst ihr Wege finden, eure Kinder (und manchmal auch die Erwachsenen) vor den Handlungen der Triebtäter zu schützen.

Gleichzeitig bitten wir euch darum, nicht auch selbst dem Irrtum der Spaltung zu verfallen. Wenn ihr euch in eurem Herzen von der menschlichen Dynamik des Täters trennt, verschließt ihr euch vor einem wesentlichen Teil eurer eigenen Geschichte.

Die zerstörerischen Muster eures Kollektivs können nur dann heilen, wenn ihr die Zugehörigkeit auch der Täter zu eurer Menschengemeinschaft anerkennt.

Vielleicht noch eine kleine, wesentliche Ergänzung zu diesem Thema: Sicher habt ihr verstanden, dass wir Sexualität und Missbrauch in sehr komplexen Zusammenhängen betrachten. Natürlich sind wir auch frei von den Emotionen und Verstrickungen, die ihr zu diesem Thema durchlebt und bearbeitet. Unsere Freiheit ist Teil unseres erweiterten Bewusstseins. Sie steht auch euch offen, liebe Geschwister.

Eure neuen Kinder und jungen Erwachsenen des Indigostrahls leiten euch darin an, Respekt füreinander zu entdecken und einzuüben. Ihr wisst, wie unbeugsam sie sind. Durch ihr wenig diplomatisches, kontroverses Verhalten zwingen sie euch, aufmerksam zu werden. Traditionen und Regeln ohne Inhalt verweigern sie. Sie akzeptieren nur das, was dem Leben dient, und leisten keinerlei Überanpassung. Sie sind eure Lehrmeister, wenn es darum geht, gegenseitigen Respekt zu üben.

Die Kinder des Indigostrahls erlösen die überkommenen Muster eures kollektiven Erbes. Sie nehmen den Tonarm aus dem >Riss in der Schallplatte<. Sie akzeptieren keine sinnlos gewordenen Gewohnheiten. Mit einem hörbaren Ruck setzten sie den Tonarm an eine andere Stelle der Platte erneut auf. So ertönt für euch alle ein lebendiges, neues Lied! Sie werden euch darin anleiten, respektvolle Gemeinschaften zu bilden. Die jüngsten Kinder eures Kollektivs führen dieses Werk mit Liebenswürdigkeit und Charme weiter. Eure >Indigos< öffnen kraftvoll die Türen zu eurer neuen Zeit. Eure >Kristallkinder< geleiten euch hindurch und beschenken euch mit ihrer zauberhaften Liebesenergie.

Durchlittener Missbrauch erzeugt schwer verheilende Wunden. Viele von euch gehen heute noch zutiefst verwundet durch ihr Leben. Am meisten leidet ihr unter der Verletzung eures Selbst-Wert-Gefühls, wenn ihr würdelosem Verhalten ausgesetzt seid. Ein Kind kann seine Würde nicht auf direktem Weg verteidigen. Aus seiner Sicht sind seine Eltern unantastbare Gestalten. Niemals würde es ihm in den Sinn kommen, dass auch Erwachsene von Grenzen und Verstrickungen geprägt sind. Wenn ihm also diese >vergötterten< Wesen Schmerz und Schaden zufügen, hält es sich selbst für schlecht. >Wie könnten sie mich schlecht behandeln, wenn ich gut wäre?<, fragt die kindliche Seele. >Offensichtlich bin ich wertlos.< Dieser traurige Kurzschluss begleitet viele Menschen noch weit bis in ihr Erwachsenenalter hinein.

Jetzt ist die Zeit gekommen, in der ihr eure Irrtümer und Verstrickungen von euch streifen könnt, liebste Geschwister.

Unendlich freuen wir uns für euch, dass ihr eure Entscheidungen getroffen habt. Gerne unterstützen wir euch dabei, die wundervollen Möglichkeiten der neuen Energie ganz auszukosten. Die Zeit eures Leidens kann beendet sein, wenn ihr das akzeptieren möchtet. Alle Voraussetzungen für eure Neuwerdung sind vorbereitet und warten auf euch. Geht voller Mut und Entschlossenheit voran und holt euch eure Belohnung!

Je entschlossener ihr eure Würde und euer Selbst-Wert-Gefühl jetzt entfaltet, umso rascher werden eure uralten Wunden heilen können.

Dadurch lösen sich die dunklen Verstrickungen, die eure kollektive Matrix seit endlosen Zeiten prägt. Ihr habt jetzt die Gelegenheit, euch eine neue Matrix des Glücks zu erschaffen. Ahnt ihr schon das Gefühl von Leichtigkeit und Lebenslust, das euch bald gehören wird? Alles, was ihr dafür tun müsst, ist einfach:

Erlaubt der neuen Energie, eure Wunden im göttlichen Licht zu erlösen. Beendet die zerstörerischen Muster aus Selbstzweifel und Kummer. Akzeptiert euer neues Lebensgefühl und erfüllt euer gesamtes Fühlen, Denken und Handel damit. Achtet und liebt euch für euer Sein!

Niemand bedrängt oder missbraucht schutzlose Kinder, wenn er sich seines göttlichen Ursprungs wirklich bewusst ist. Diese Dinge sind unvereinbar, liebe Geschwister.

Das Erkennen eurer Göttlichkeit birgt also ein kostbares Geheimnis: Hier liegt der Schlüssel zu eurer friedlichen, beglückenden Welt. Je mehr von euch ihr wahres Selbst-Wert-Gefühl entdecken und ins Leben bringen, umso weniger Menschen werden noch bereit sein, sich an Unterdrückung, Krieg oder Gewalt zu beteiligen.

Ihr wünscht euch eine friedliche, respektvolle Welt? Entdeckt euer göttliches Erbe und lebt danach, ihr Lieben!“