2019-02-15

Trump unterzeichnet Notstandserklärung


Der Streit um den US-Haushalt hat seinen Höhepunkt erreicht: Um das Geld für die Grenzmauer zu bekommen, hat US-Präsident Donald Trump die Notstandserklärung unterzeichnet.

US-Präsident Donald Trump hat zur Finanzierung der Mauer an der Grenze zu Mexiko den nationalen Notstand erklärt. Er unterzeichnete am Freitag in Washington eine entsprechende Deklaration, wie das Weiße Haus mitteilte. Mit der Notstandserklärung will sich Trump die Finanzmittel für den Mauerbau verschaffen, die ihm der Kongress verweigert hat.

Um die Deklaration sind harte politische und juristische Auseinandersetzungen zu erwarten. Trump selber äußerte die Erwartung, dass der Streit letztlich vor dem Obersten Gericht des Landes landen wird. "Hoffentlich bekommen wir eine faire Chance und gewinnen vor dem Obersten Gericht", sagte er in einer Ansprache im Weißen Haus kurz vor Unterzeichnung der Notstandserklärung.

Trump sprach von einer Invasion, der die USA ausgesetzt seien. Der Budgetchef des Weißen Hauses, Mick Mulvaney, sagte dazu, das Geld garantiere, dass "wir tun können, was wir tun wollen". Dies bedeute zunächst den Bau von 234 Meilen Grenzbefestigung.

Kritik an der Darstellung Trumps

Der US-Präsident begründet die angebliche Notwendigkeit des Mauerbaus seit Monaten mit einer untragbaren Situation an der Grenze. Die Grenzschützer hätten mit Zehntausenden illegalen Grenzübertritten zu kämpfen. Viele der Migranten aus Ländern Lateinamerikas seien Kriminelle, die im Drogen- oder Menschenhandel aktiv seien.

Kritiker halten Trump entgegen, dass ein Großteil der Grenzkriminalität an Grenzübergängen passiert und nicht dort, wo der Mauerbau geplant ist. Zuletzt hatte der ehemalige Chef des US-Grenzschutzes, Gil Kerlikowske, Trumps Darstellung und Schlussfolgerung zurückgewiesen. "Die Mauer ist nichts, was wir Grenzschützer jemals gefordert hätten", sagte Kerlikowske im Interview mit t-online.de. Die Demokraten sagen, Trumps Szenario einer nationalen Krise sei künstlich heraufbeschworen.

Der Nationale Notstand ist für Trump das letzte Mittel, den von ihm im Wahlkampf versprochenen Mauerbau durchzusetzen. Parlamentarisch war er mit dem Vorhaben gescheitert, obwohl er dafür den mit 35 Tagen längsten Regierungsstillstand in der US-Geschichte in Kauf genommen hatte. Die Demokraten hatten bereits angekündigt, gegen Trumps Maßnahme rechtlich vorzugehen.

Kein erneuter "Shutdown": Trump unterzeichnet Gesetz für einen Haushalt

"Der Präsident hält sein Versprechen, die Mauer zu bauen, die Grenze zu schützen und unser großartiges Land abzusichern", sagte seine Sprecherin Sarah Sanders zuvor in Washington. Trump hat außerdem das von Republikanern und Demokraten mit großer Mehrheit in beiden Kongresskammern beschlossene Haushaltsgesetz unterzeichnet und so einen neuen Stillstand der Regierung, den "Shutdown", verhindern.


Das Gesetz zum Haushalt sieht deutlich weniger Geld für den Bau eines Grenzwalls vor, als vom Präsidenten verlangt. Der Kongress hatte Trump nur 1,375 Milliarden Dollar für den Bau einer Grenzbarriere bewilligt, dieser hatte zuletzt aber 5,7 Milliarden Dollar für den Mauerbau gefordert, also mehr als das Vierfache. Deshalb will er mit dem höchst umstrittenen Mittel der Notstandserklärung Geld aus anderen Töpfen umwidmen. Nach Angaben des Weißen Hauses soll das Gros des Geldes mit über sechs Milliarden Dollar aus dem Verteidigungsministerium kommen, wo Mittel für Baumaßnahmen und für Drogenbekämpfung bereitgestellt wurden. Außerdem sollen Einnahmen aus Beschlagnahmungen des Finanzministeriums herangezogen werden.

Die Demokraten lehnen sein Prestigeprojekt strikt ab: Sie drohten am Donnerstagabend mit einer Klage gegen eine Notstandserklärung des Präsidenten, dem sie "schwerwiegenden Machtmissbrauch" vorwerfen. Doch auch seine eigene Partei stellt der Republikaner mit dem Vorhaben vor eine schwere Belastungsprobe – mit ungewissem Ausgang.

Verwendete Quellen: Nachrichtenagenturen AFP, dpa

Erich von Däniken - Schlussvortrag - A.A.S. 1-Day-Meeting 2018


Erich von Däniken spricht unter anderem über die "Alien" Mumien von Nazca in Peru, über die Fotos des Asteroiden Ceres, die vergangenen und zukünftigen Reisen, und vieles mehr.

Wir - Simon, Olli und Philip vom Hangar18b Team - freuen uns riesig zusammen mit euch die Premiere von Erich von Dänikens Vortrag anzuschauen. Seid mit dabei! Am nächsten Freitag, 15. Februar 2019 um 20.00 Uhr.

Der Ancient Mail Verlag hat auch für diesen Kongress wieder einen Tagungsband veröffentlicht. Bestellungen können hier vorgenommen werden: https://www.ancientmail.de/autoren/a-...

A.A.S. Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI: http://www.sagenhaftezeiten.com

Ancient Mail Verlag: https://www.ancientmail.de/autoren/a-...

Erich von Däniken: http://daniken.com/

Hangar18b: https://www.hangar18b.com/ Viel Spass. Euer Hangar18b Team

Während der Tsunami der Liebe weiter zunimmt... Saul durch John Smallman - 13.02.2019


Während sich der Tsunami der Liebe weiter intensiviert...

Ein Ereignis in menschlichen Angelegenheiten von enormer Bedeutung rückt immer näher.

Die Mainstream-Medien haben Themen von wirklicher Bedeutung vermieden und gleichzeitig versucht, eure Aufmerksamkeit auf Ablenkungen zu lenken, die euch verwirren und spalten sollen, so dass ihr in Angst und Schrecken leben sollt. Politik ist ein Spiel, das von einflussreichen Menschen gespielt wird, die von ihrer eigenen Selbstherrlichkeit geblendet werden und von ihrem Wunsch nach Macht über andere getrieben werden, und die von den Mainstream-Medien unterstützt werden, während beide von einer winzigen, aber sehr mächtigen Elite kontrolliert und manipuliert werden, die über unbegrenzte finanzielle Ressourcen verfügt und die über persönliche Informationen über diese einflussreichen Menschen verfügt, die sicherstellen, dass sie in einem Moment, wenn sie sich weigern, ihren Herren zu gehorchen, zu Fall gebracht werden können, indem sie skandalöse Informationen über sie veröffentlichen. So sind viele Politiker und Nachrichtenorganisationen im "Besitz" einiger sehr wohlhabender Menschen mit selbstsüchtigen, geheimen, persönlichen Agenden, die vor der Öffentlichkeit verborgen gehalten wurden.

Viele Menschen sind sich jetzt der immensen Korruption bewusst oder werden sich ihrer bewusst, die seit langem weltweit in großen Organisationen andauert, Organisationen, die bis vor kurzem als ehrlich und vertrauenswürdig galten - in Politik, Wirtschaft, Bildung, Gesundheitswesen, Wohltätigkeitsorganisationen, Religion und den Medien. Eine weltweite Basisbewegung, die nach enormen Veränderungen in ihrem Management und ihren Aktivitäten sucht, wächst rasant und schockiert immer mehr, aber bis jetzt werden verborgene geheime Skandale aufgedeckt und in das Licht der Öffentlichkeit gerückt.

Wenn die Menschheit die Selbstzerstörung vermeiden will, muss diese mächtige und machthungrige Elite vollständig von ihren finanziellen Ressourcen und von den Organisationen getrennt werden, durch die sie diese Macht und Kontrolle ausüben. Dann müssen die unglaublich schädlichen Aktivitäten, mit denen der militärisch-industrielle Komplex seit Jahrzehnten beschäftigt ist, eingestellt werden, und danach müssen schnelle und positive Schritte unternommen werden, um mit der Reparatur der Schäden am planetarischen Ökosystem zu beginnen.

Wie viele von euch bereits wissen, haben die Schäden, die in den letzten zweihundert Jahren auf dem Planeten angerichtet wurden und die seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs immer exponentieller geworden sind, dazu geführt, dass unvorstellbare Mengen an Umweltverschmutzung arrogant in die Ozeane, Seen und Flüsse, in die Wälder und Prärien und in die Atmosphäre geschleudert wurden, ohne Rücksicht auf die damit verbundenen Schäden. Wenn nicht rasch Maßnahmen ergriffen werden, um die Schäden, die der Planet bereits erlitten hat, umzukehren und zu beheben, dann wird die Umwelt in naher Zukunft nicht mehr die grundlegenden Grundlagen für saubere Luft und sauberes Wasser liefern, die für das Überleben der Menschheit erforderlich sind.

Dass so viel Schaden nicht nur zugelassen, sondern auch gefördert wurde, zeigt deutlich den Wahnsinn der Globalisierung. Es hat den Eigentümern und Managern dieser riesigen Unternehmen jedes Verantwortungsbewusstsein für ihre Entscheidungen und für die nachfolgenden Aktivitäten genommen, an denen ihre Organisationen beteiligt waren, trotz der enormen ökologischen Folgeschäden, die der planetarische Lebensraum und die nicht menschlichen Lebensformen, die der Planet aufgrund ihrer Aktivitäten unterstützt, erlitten haben.

Obwohl die moderne Physik in jüngster Zeit gezeigt hat, dass absolut alles mit allem anderen verbunden ist, wurde die Verantwortung, die ein Verständnis davon auf die Menschheit zukommt, bisher nicht annähernd ernst genug genommen. Lange bevor die moderne Wissenschaft diese riesige Ordnung des gesamten Universums enthüllte, sind die Menschen sich dessen in kleinerem Umfang bewusst geworden als die ökologische Vernetzung zwischen Pflanzen, Insekten und Tieren (einschließlich Menschen). Und obwohl Ökologen vor den entstandenen Schäden warnten, ignorierten diejenigen, die befugt waren, schädliche Aktivitäten zu steuern und zu begrenzen, diese und ermutigten gleichzeitig die Globalisierung, deren Anhänger, Förderer und Geldgeber nur an kurzfristigen finanziellen Belohnungen interessiert waren.

Nun endlich wächst das Bewusstsein für die überwältigende Notwendigkeit eines Wandels der Einstellungen und Verhaltensweisen der Menschheit und führt zu einem Wandel hin zu großen Veränderungen in den industriellen Prozessen, so dass die schädlichsten Aktivitäten entweder stark eingeschränkt, oder vollständig beendet werden. Sie verfügen bereits über die notwendigen Technologien, um die schädlichsten Industrieprozesse zu ersetzen, die Sie für wesentlich halten, sie sind einfach nicht in Betrieb genommen worden, weil sie nicht mit den finanziellen Zielen der großen globalisierten multinationalen Konzerne übereinstimmen. Das wird sich ändern! 

Neue Technologien - neue Informationen über sie sind noch nicht öffentlich zugänglich - können und werden sehr schnell in Betrieb genommen werden, sobald diejenigen, die ihre Einführung verhindert haben, aus dem Verkehr gezogen wurden.

Wahrhaftig, es liegt eine strahlende Zukunft für die Menschheit vor uns, wenn die wesentlichen Veränderungen in Einstellungen, Wahrnehmungen und Verhaltensweisen in euch allen wirksam werden. Dies wird die Festlegung und Aufrechterhaltung der Absicht, eine fürsorgliche und verantwortungsbewusste Verwaltung des Planeten Erde einzurichten, ermöglichen und höchst positiv fördern. Eine Verwaltung, die das Wohlergehen des Planeten gewährleistet und gleichzeitig zufriedenstellende und erhebende Lebensbedingungen für die gesamte Menschheit ohne Ausnahme garantiert. Wenn ihr derzeit so viele sinnlose und völlig unnötige Konflikte und Leiden auf der ganzen Welt beobachtet, ist es für euch fast unmöglich, euch eine Veränderung von ausreichender Größe vorzustellen, um diese scheinbar überwältigenden Probleme zu lösen. Themen und Probleme, die seit Jahrzehnten in unzähligen Foren diskutiert werden, ohne dass es nennenswerte Fortschritte gibt.

Wie alle gechannelten Botschaften euch gesagt haben, wie auch viele bewusste und vertrauenswürdige Individuen, die derzeit inkarniert sind, euch gesagt haben, ist L I E B E die Antwort, die einzige Antwort auf jedes Problem oder jede Meinungsverschiedenheit, die zwischen einem der göttlichen Kinder Gottes entsteht.

Und jeder einzelne von euch, unabhängig von Nationalität, Ethnie, Hautfarbe, religiöser oder politischer Überzeugung oder keiner, ist ein göttliches Kind Gottes. Ohne auch nur einen von euch ist Gott unvollständig, und Gott kann nicht unvollständig sein. Während der Tsunami der Liebe weiter zunimmt - und JA, er wird sicherlich gewaltig zunehmen -, beginnen immer mehr von euch, sich die Augen zu reiben und sich dem Bewusstsein zu öffnen, dass wirklich alles, was zählt, L I E B E ist!

Alles wird göttlich gepflegt, es wird keine Gewinner und Verlierer geben, keine Eroberer und Besiegten, denn alle werden Erfolg haben und sich am Erfolg aller erfreuen, wenn die Liebe alles umhüllt. Wenn ihr euch mit der Liebe beschäftigt, entsteht Frieden, weil sie eins, untrennbar ist, denn jeder von euch ist untrennbar miteinander und mit Gott verbunden.

Also, verbringe täglich Zeit allein mit dir selbst in deinem heiligen inneren Heiligtum. Ja, versammelt euch in Gruppen, um dies physisch, oder über Telefone oder soziale Medien (der perfekte Gebrauch für sie) zu tun, und dann tiefer zu gehen, und, wenn die Ablenkungen eures täglichen Lebens für eine Zeit verblassen, fühlt die Einheit, die in jedem von euch allgegenwärtig ist und von der ihr seid und nie getrennt werden könnt. Das Wunder und das alles erfüllende Energiefeld, das ihr dann erlebt, wird euch stärken und euch die Kraft geben, die Vision einer Zukunft des Friedens und der Fülle für die ganze Menschheit zu verwirklichen. Du erschaffst und bringst diese Vision ins Leben. Lasst eure Zweifel los und wisst, dass es so ist.

Mit so viel Liebe, Saul

[übersetzt von max und deepL]

Quelle: https://johnsmallman.wordpress.com/2019/02/13/as-the-tsunami-of-love-continues-to-intensify/

Alexander Papageorghiou: This Energy Is The End of the Old Template: February 21st


The last energetic clearing are upon us, asking us to release what no longer serves, and embrace the inner child, taking upon ourselves to finally create our reality. The next week is crucial. We must start with accountability and transparency. Creation begins with releasing the obsolete.

Join us at the "Embracing the New Paradigm: Grounding Your Godliness" in-person event on April 28th, in Wakefield QC. More info and tickets available at indigolight2222@gmail.com.

I want to thank whomever attended the Group Session we had on Sunday. It was a pleasure helping to open the dialogue with your different emotions as part of your persona and energy, as well as taking the group to past life wounds for a clearing. The modality was similar to that of a session and it was interesting to do so with multiple energies simultaneously. If you are interested in purchasing the recording of the session so that you may pursue it at your leisure, please email us at indigolight2222@gmail.com with the subject line GROUP SESSION.

Please find the brand new trailer for the new Indigo Light Lessons on 3D MEDICINE AND PSYCHOLOGY VS THE 5D PARADIGM SHIFT and on ACCOUNTABILITY. Email us if you wish to receive the downloadable file at indigolight2222@gmail.com with the subject line LESSONS. The price is 22 Dollars per lesson. We hope you benefit from them. By popular demand and following the amazing feedback we received regarding printing some of our designs on apparel, we are very happy to announce the creation of the Indigo Light Store. You now have access to some artwork that can be printed on several garments, as well as decorations for the home and some accessories. We hope that you enjoy them and we are sincerely thankful for the love and support we have gotten for the last 10 months. Bless you all for being so awesome!

You can access the store at the link below.

https://teespring.com/stores/indigo-l...

Tagesbotschaften von Erzengel Gabriel für den 15. und 14. Februar 2019



15. Februar 2019

Es findet ein interessantes Phänomen auf der Erde statt. Traditionellerweise würden Menschen, die sich auf ihrer Heilungs-/Erwachensreise befinden, ihre Heilungsarbeit aus der Ferne verrichten - oftmals durch Meditation, Traumzustände oder Hypnose -, wenn es um ihre Vorleben und das Wiederfinden von Seelenfragmenten ginge. Während dies sicherlich angemessen war, hat es sich doch in den letzten Jahren verändert, was eine weitere Wegmarkierung dafür ist, wie weit ihr euch entwickelt habt.

Jetzt suchen viele erwachende Menschen die Orte, an denen die Verletzung geschah und an denen die Heilung stattfinden kann, physisch auf. Dies hat eine Heilungsmöglichkeit für den Menschen in eine Heilung für den Menschen und für das Land verwandelt. Die Heilung, die aus Besuch dieser besonderen Orte hervorgeht, versetzt den Menschen in einen größeren Zustand der Ganzheit und verankert zudem diesen Zustand der Umwandlung und Ganzheit auch in dem Land selbst. Es wird zu einer zweifachen Heilung.

Ihr werdet möglicherweise zu Orten geführt, an die ihr noch nie erwogen habt. Ihr werdet an einem solchen Ort vielleicht eine emotionale Reaktion empfinden, was immer ein Hinweis darauf ist, dass ein diese Art von Prozess stattfindet. Es ist ein bemerkenswerter Dienst, sowohl an euch selbst als auch am Planeten, dass ihr auf der Erde jetzt auf eurer Heilungssuche unterwegs seid. Dies ist ein weiterer Aspekt der Veränderung, der euch die erzielten Fortschritte und eure aufkommende Meisterschaft im Reich der Körperlichkeit zeigt.


14. Februar 2019

Liebe ist eine wundervolle Kombination aus Annehmen und Verbindung. An diesem Tag, der sich auf die Liebe konzentriert, feiern wir eure Herzensverbindungen mit euch.

Was, wenn ihr keinen Geliebten in eurem Leben habt? Ihr könnt diese Verbindung dennoch feiern, denn eure Seele weiß immer genau, wie ihr euch mit der Energie eurer nächsten großen Liebe verbindet. Haltet einfach inne, beruhigt euch selbst und fühlt ihre Gegenwart energetisch. Ehrt ihre Existenz und fühlt die Liebe, die bereits zwischen euch beiden existiert!

Das Gleiche gilt für die Lieben, die ihr bereits kennt und die an diesem Tag vielleicht nicht in eurer Nähe sind. Schließt einfach eure Augen, verbindet euch mit ihnen und spürt ihre liebevolle Umarmung. Hüllt sie in eurer Liebe ein!

Ihr Lieben, die Energie der Liebe transzendiert Zeit, Raum und Körperlichkeit. Es ist eine herrliche Energie, die in vielen verschiedenen Dimensionen und Weisen anerkannt und geteilt werden kann, die alle gleichermaßen gültig und wunderbar sind.

Wenn ihr schon dabei seid, warum öffnet ihr euch nicht und fühlt die immense Liebe, die wir für euch haben? Dieser Tag ist ein Tag, um die vielen verschiedenen Arten zu ehren und zu bejahen, wie Liebe gefühlt und ausgedrückt werden kann, was wiederum Wellen der Liebe im ganzen Universum erzeugt.


13. Februar 2019

Es gehen viele große Geschenke aus dem hervor, was ihr als intensive Energien anseht. Sie bieten die Möglichkeit, das Alte hochzuholen und nach außen zu bewegen. Sie bieten Klarheit darüber, was ihr gut macht, was ihr verbessern könntet und was ihr bereit seid, auf Basis dieses neuesten Niveaus des Erreichten anzupacken. Sie transformieren euch und sind der Beweis dafür, dass ihr für den nächsten Schritt bereit seid.

Aber mehr als alles andere helfen sie euch, die Fähigkeiten der Hingabe, des Glaubens, des Flusses und des Vertrauens zu vertiefen, zusammen mit der intuitiven Selbstpflege, Akzeptanz und Liebe, und das sind die wesentlichen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um in den neuen Energien zu gedeihen.

Sie machen es zudem notwendig, dass ihr euch daran erinnert und anwendet, was ihr wisst, und dass ihr euch immer wieder zurück in euer Herz und euer Wesen und Sein begebt. Im Wesentlichen helfen sie euch in jeder Hinsicht bei der Verkörperung eures höchsten Selbst-Ausdrucks, und genau das ist die Richtung, auf die ihr euch die ganze Zeit ausgerichtet und hingearbeitet habt.

EIN GLOSSAR FÜR ERWACHTE UND ERWACHENDE


EINE ZUSAMMENSTELLUNG MIT ERLÄUTERUNGEN ZU SPIRITUELLEN BEGRIFFEN

(Zum Ablegen und Konsultieren bei entsprechenden Gelegenheiten)

Gefunden auf montalk.net/german

Astral / Ätherisch / Demiurg / Demiurgische Technologie / Dichte (Density) / Deterministisch / Dimension / Ego / Entropisch / Schicksal / Freier Wille / Höheres Selbst / Hyperdimensional / Kausalkette / Karma / Lineare Zeit / Logos / Loosh / Matrixkontrollsystem / Mindprogramming / Negative Wesen / Negentropisch / Nichtdeterministisch / Nichtlineare Zeit / Objektiv / Quantenphase / Quanten-Wellenfunktion / Seele / Seelenentführung / Spirit / STO / STS / Subjektiv / Synchronizität / Gedankenform / Wanderer


ASTRAL

Die eher durchlässigen Bestandteile der Seele, in denen Gefühle, Archetypen, Eindrücke und Leidenschaften existieren. Es gibt astrale Körper, astrale Ebenen und astrale Energien.

Der astrale Körper ist der Bestandteil unseres Seins, der die Gedanken des Spirit an unseren ätherischen Körper vermittelt und umgekehrt die Eindrücke des physikalischen Körpers an den Spirit weitergibt. Der Astralkörper ist der Sitz unserer Gefühle, Wünsche, Eindrücke und Leidenschaften. Seine Energien sind in unserem Unterbewusstsein aktiv.

Die Astralebene, auch bekannt als “innere Ebene”, ist eine nicht physikalische Umgebung bestehend aus Energien des Bewusstseins, im Gegensatz zu denen der physischen Welt. Man kann dieser Ebene nur durch den Mind erreichen, indem man sich aus der äusseren Welt zurückzieht und sich nach innen wendet. Die Traumwelt, das Leben nach dem Tode und die Astralebene sind alle eng miteinander in Beziehung. Der Astralkörper besteht aus den Energien, die in der astralen Ebene vorkommen. Die Astralebene ist die natürliche Umgebung der fünften Dichte (5th Density), aber sie berührt alle anderen Dichten wie ein Fahrstuhlschacht, der die Etagen eines Gebäudes miteinander verbindet. Der niedrigste Bereich der astralen Ebene wird von dämonischen Wesen beherrscht, der höchste von engelsgleichen Wesen und die mittleren Bereiche von denen der zweiten, dritten und vierten Dichte in ihren jeweiligen ausserkörperlichen Zuständen, nachtodlich oder während eines OBE (ausserkörperliche Erfahrung). Astrale Wesen sind jene, die weder einen physischen noch einen ätherischen Körper haben und im Wesentlichen als nichtinkarnierte Geistwesen existieren.

Astrale Energie ist die Grundlage aller Gefühle, Eindrücke und Begeisterung. Aber noch wichtiger ist ihre Aufgabe als Übermittler von Archetypen und Signaturen und spezifischen Ideen (im platonischen Sinne). Eine spezielle Emotion ist einfach nur ein Impuls, der uns in Übereinstimmung mit einem bestimmten Archetypen bringt. In Gedankenformen fungieren die astralen Komponenten als Kernprogramm, Impuls oder als Ziel, welches der Archetypen erreichen will. In der Alchemie fungiert z.B. die astrale Energie des Goldes als schwingungsmässige Signatur die, wenn sie auf Blei einwirkt, dieses in Gold verwandelt. Astrale Energien haben eine richtungsbezogene transformative, motivierende und umwandelnde Qualität.

ÄTHERISCH

Lebenskraft bzw. Energie, die auch als Quellencode der physischen Realität fungiert. Ein subtiles energetisches Gerüst, das physische Materie und Lebensformen durchdringt und umgibt. Veränderung auf ätherischer Ebene ziehen korrespondierende Veränderungen auf der physischen Ebene nach sich.
In der Biologie wird der physische Körper durch den ihm immanenten ätherischen Körper, seinen Rückmeldungen, Zwängen, Strömungen und Strukturen gesteuert, geformt und mit Lebenskraft versehen.

In seiner schwachen Ausprägung verändert ätherische Energie die Wahrscheinlichkeit bestimmter Ereignisse auf der Quantenebene. Sie kann zum Beispiel biologische Zellen weg von ihrer normalen Zerfallszeit führen, indem es den Lebensprozess in ihnen unterstützt und stärkt.

In seiner starken Ausprägung kann ätherische Energie Materie, Energie, Raum und Zeit umformen und somit Gedanken in physische Realitäten verwandeln. Sie kann sogar ganze Zeitlinien umformen, die technische Form dieses Vorgangs nennt man demiurgische Technologie.

Die ätherische Ebene, im Gegensatz zur physischen ist einfach nur der grosse Ozean ätherischer Energie, in welchem die physikalische Welt eingebettet ist. Dieser Ozean existiert ausserhalb der Raumzeit wie wir sie kennen. Die sechste Dichtebene ist vollständig in die ätherische Ebene eingebettet.

DEMIURG

Eine künstliche Intelligenz, bestehend aus ätherischer und astrale Energie, die unserem Universum zugrunde liegt. Sie wurde vom Logos ausgesandt, programmiert für die Aufgabe, das physische Universum zu erzeugen und zu erhalten. Sein Job ist es, astrale Archetypen die vom Logos erzeugt werden in physische Form zu giessen. Der Demiurg wurde von Philosophen auch die Weltenseele genannt, da er die Seele der Physikalität selbst ist. Er perpetuiert den Vorwärtslauf der Zeit.

In seinem korrumpierten Zustand wird er allerdings nicht die Manifestationen des Logos, sondern die des physischen Universums, also Konkurrenz, Überlebensangst, Hass, Leiden, Schmerz usw. erzeugen. Der korrumpierte Demiurg formt das Universum und erzeugt dabei mehr von demselben. Er ist das zentrale Gehirn des Matrixkontrollsystems.

DEMIURGISCHE TECHNOLOGIE

Technologie, die astrale und ätherische Energien benutzt, um damit Materie, Energie, Raum und Zeit zu beeinflussen. Ein Beispiel niederer demiurgischer Technologie wäre der Stein der Weisen, eine Substanz die mit konzentrierter ätherischer Energie geladen ist und unter anderem bei entsprechender Programmierung Blei auf der Quantenebene in Gold verwandeln kann. Hohe demiurgische Technologie zeigt sich zum Beispiel in der Bundeslade und dem Heiligen Gral, beide konnten geographische Umgebungen verändern, Nahrung aus der Luft und gemäss den Wünschen ihrer Betreiber erzeugen sowie die Zeitlinie verändern.

DETERMINISTISCH

Ein Ergebnis welches vollständig von einem ursprünglichen Ereignis abhängig ist. Deterministisches Verhalten weicht nicht von einer Linie ab und verzweigt sich nicht etwa in unbestimmte Äste. Es folgt immer einem geraden vorhersehbaren Pfad in die Zukunft. In deterministischen Systemen spielen Bewusstsein und freier Wille keine Rolle. Maschinen, Roboter, Computer und alles vollständig Physikalische benimmt sich deterministisch.

DICHTE (DENSITY)

Eine Masseinheit für die Ebene der Bewusstseinsentwicklung eines Wesens. Jede Dichte entspricht einer bestimmten Entwicklungsstufe des Bewusstseins. Zum Beispiel beleben niedrigere Dichten einfachere Lebensformen, die weniger komplexen Gesetzen zu gehorchen haben. Höhere Dichten sind komplexer in ihrem Mind, Körper und ihrer Seele.

Gemäss dem Ra-Material und den Cassiopaean Transcripts kann das gesamte Spektrum des Lebens, vom subatomaren Bereich bis hin zum Schöpfergott, sehr praktisch in sieben Hauptebenen unterteilt werden:

Die erste Dichte entspricht der Materie und Mineralien. Bewusstseinsentwicklung ist rudimentär und auf einfache Bewusstseinszustände beschränkt.

Die zweite Dichte umfasst Pflanzen und tierisches Leben. Hierbei erlebt Bewusstsein zum ersten mal Leidenschaft, Schmerz und Freude.

Die dritte Dichte beinhaltet Wesen wie uns, welche die Saat eines Selbstbewusstseins und des freien Willens besitzen. Bewusstsein trifft die Wahl, anderen zu helfen oder sie auszubeuten.

Diese ersten drei Dichten befinden sich vollständig in der physikalischen Welt und sind den Begrenzungen von Raum und Zeit unterworfen. Alle drei sind in derselben physischen Welt zuhause. Diese drei Dichten können ineinander übergehen und es gibt einen Verlauf von der niedrigsten zu höchsten Art Wesen. Am deutlichsten ist dies in der zweiten Dichte zu sehen, wo Bakterien eindeutig nicht auf der gleichen Höhe existieren wie Primaten.

Die vierte Dichte beinhaltet Wesen, die sich auf der Grenze zwischen der Raumzeit und den höheren ätherischen Ebenen befinden. Für sie ist Physikalität elastisch und reagiert unmittelbar auf Gedanken. Sie existieren von uns aus gesehen hinter einem dimensionalen Vorhang, den sie nach Wunsch durchdringen können. Einige sind positiv, andere negativ. Beide Arten und ihre Umgebung sind teilweise physisch und teilweise ätherisch. Das spirituelle Ziel der vierten Dichte ist es, die jeweilige Wahl der spirituellen Polarität voll auszuleben. Telepathie und übernatürliche Fähigkeiten sind hier normal.

Die fünfte Dichte ist ein vollständig ätherischer Existenzbereich. Sie fungiert sowohl als Zwischenstation für Seelen, die nach hier aufgestiegen (gestorben) sind, als auch für solche die in ihr entwicklungsmässig zuhause sind. Es scheint, das Letztere sich darauf konzentrieren, Weisheit anzusammeln und zur vollständigen Perfektion ihrer Individualität zu gelangen.
In der sechsten Dichte haben die dort lebenden Individuen ihre persönliche Evolution abgeschlossen und sich zu einer Gruppe entwickelt, die als Seelengruppe funktioniert. Diese Energiewesen existieren vollständig ausserhalb der Raumzeit.

Auf der siebten Ebene findet die Vereinigung mit dem Schöpfergott statt und die vollständige Auflösung der individuellen Existenz. Dies geschieht allerdings nicht durch Zerstörung letzterens, sondern durch Erreichung eines unendlichen Bewusstseins, welches alle Ebenen des Lebens und der Existenz durchdringt.

DIMENSION

In der Umgangssprache bezieht sich Dimension in der Regel auf eine bestimmte Welt, Ebene oder Umgebung, die sich von einer jeweils anderen durch mehr als einfach nur Zeit oder physikalische Koordinaten unterscheidet. In einem eher wissenschaftlichen Umfeld bezieht sich das Wort Dimension auf Freiheitsgrade der Bewegung und Ausdehnung. Manchmal werden diese Begrifflichkeiten wechselseitig verwendet und manchmal wird Dimension und Dichte Synonym verwendet.

Eine Ursache für Verwirrung besteht darin, dass die Menschheit in der dritten Dichte existiert und auf drei Dimensionen begrenzt ist, während Aliens zumeist der vierten Dichte entstammen und über eine vierte räumliche Dimension verfügen. Dies wird gestützt durch die Beobachtung, dass Aliens durch solide Objekte hindurchgehen können, Zeitreisen unternehmen und Fahrzeuge besitzen, die innen grösser sind als aussen. Daher kann 3D und 4D Dichte oder Dimension bedeuten; diese Termini werden daher in meinen Artikeln Synonym verwendet.

Allerdings endet die Korrelation zwischen Dichte und Dimension hier, denn sonst würden Pflanzen nur Linien, Tiere nur Ebenen und lediglich Menschen ein dreidimensionales Volumen kennen. Alle drei Bewohner der niederen Dichte verfügen allerdings über alle drei räumlichen Dimensionen. Ebenso wenig verfügen Bewohner der fünften Dichte über eine zusätzliche fünfte räumliche Dimension, zu der die der vierten Dichte keinen Zugang hätten.

Es kommt auch vor, dass das Wort Dimension als generische Bezeichnung für eine ganze Reihe von Dingen in Abhängigkeit vom Zusammenhang benutzt wird. Zum Beispiel in “Existenzebene” oder “Zeitlinie” oder “Realitätsebene” – irgend eine Umgebung also, nicht unbedingt unsere eigene. In einigen Zusammenhängen wären die Begriffe Dimension und Dichte in diesem Sinne austauschbar, in anderen wiederum nicht. Zum Beispiel könnten Wesen der dritten Dichte auf einer parallelen Erde existieren, die in der selben Dichte und Dimensionsrealität wie wir existieren, von denen man aber sagen könnte, sie wären aus einer anderen Dimension, was dann lediglich bedeuten würde, dass sie nicht aus dem von uns physisch erforschbaren Universum kommen.
Also erinnern wir uns, dass Dimension und Dichte nicht dasselbe, gelegentlich aber austauschbar sind.

EGO

Eine künstliche Intelligenz in der Seele und dem Gehirn, die einem Wesen hilft, erfolgreicher in einer bestimmten Umgebung zu operieren. Die Umgebung programmiert das Ego mithilfe des Intellekts in die Seele hinein. Wesen wie Pflanzen und Tiere, die nicht über einen Intellekt verfügen, haben auch kein Ego.

Wenn das Ego als Werkzeug des Spirit funktioniert, stellt es die Individualität und Persönlichkeit zur Verfügung, durch die der Spirit in der physischen Welt seine Aufgaben erfüllen kann. In so einem Fall entnimmt das Ego einen grösseren Teil seines Programms dem Spirit, da es teilweise in einem spirituellen Kontext funktioniert, quasi in einer spirituellen inneren Umgebung.

Wenn sich das Ego vom Spirit trennt oder Spirit abwesend ist, dann wird das Ego ausschliesslich Produkt der physischen Umgebung und übernimmt all die Eigenheiten des Lebens in der Physis, hauptsächlich also Überlebenswillen und Konkurrenzverhalten. Dann beginnt es, andere zum eigenen Vorteil auszubeuten. Lüge, Betrug, Manipulation sind die Eigenheiten eines Egos, das nicht von einem Spirit kontrolliert wird. Das vom Spirit entfernte Ego ist die Grundlage aller STS Pfade. Allerdings wäre es ein noch viel grösserer Fehler, das Ego zu vernichten, da man so die Fähigkeit in der Welt zu funktionieren verlieren würde, auch die Fähigkeit, seine Mission im Sinne des Spirit zu erfüllen, also mit Unterscheidungsvermögen, Lebendigkeit, Zusammengehörigkeit und Fokus. Das niedere Ego muss umprogrammiert, verfeinert und geschärft werden, um in Einklang mit den Impulsen des Spirit zu funktionieren.

ENTROPISCH

Verfall, Auflösung, Unordnung und Erschöpfung erzeugend. Von Haus aus ist Materie entropisch. Gemäss den Gesetzen der Thermodynamik nimmt die Entropie ständig zu. Entropie ist die Kraft der linearen Zeit, die alles in Richtung auf Auflösung und Tod treibt.

Allerdings kann ätherische Energie durch Veränderungen auf Quantenebene die Entropie umkehren. Thermodynamik ist auf Statistik basierend und berücksichtigt nicht intelligente Eingriffe in Richtung auf zunehmende Ordnung. Mit anderen Worten, Bewusstsein und ätherischer Energie, die einen entropischen Vorgang umkehren, verletzen damit nicht die Gesetze der Thermodynamik.

FREIER WILLE

Die Fähigkeit, Kausalketten zu beginnen. Ohne freien Willen wären alle Kausalketten nur die Folge früherer Effekte von Kausalketten, die bis an den Beginn des Universums zurückreichen würden. Das Bewusstsein allerdings kann vollkommen neue Kausalketten erzeugen. Sie sind insofern neu, als dass sie nicht von vorangegangenen Ursachen abhängen. Wenn man die Entscheidung trifft, den ersten Dominostein umzustossen, so fallen alle weiteren Steine aufgrund dieser einen ersten Entscheidung und dazu gibt es keine frühere Ursache.

GEDANKENFORM

Ein mit künstlicher Intelligenz ausgestattetes nicht physisches Konstrukt. Ein Geschöpf fokussierter Gedanken und Emotionen bestehend aus ätherischen und astralen Energien und dazu programmiert, einen ganz bestimmten Zweck zu erfüllen. Sie werden auch “Egregores” oder “Tulpas” genannt.

Grundlegende Gedankenformen sind rein ätherisch, sie existieren als Strukturen oder simple Automaten in der ätherischen Umgebung. Ihre Aufgabe ist es, Wahrscheinlichkeiten entsprechend ihrer einprogrammierten Funktion zu beeinflussen. Sie können zum Beispiel durch Gedanken, Gewohnheiten, Tagträume und vor allem durch alles, was mental und intensiv wiederholt wird, erzeugt werden. Auch stellen sie simple ätherische Lebensform dar, die um uns herum existieren, wie es Bakterien tun.

Stärkere Gedankenformen werden zusätzlich zur ätherischen durch astrale Energien belebt. Sie werden durch sehr intensive emotionale Erlebnisse erzeugt. Solche Gedankenformen sind sehr zielgerichtet und versuchen, mehr von ihrer ursprünglichen astralen Energie in ihrer jeweiligen Quelle zu erzeugen. Dadurch können sie zu Parasiten werden.


Da fortgeschrittene Gedankenformen von ihrer Umgebung lernen können, entwickeln sie eine Art von Persönlichkeit und werden zu eigenständigen Wesen. Dann stellen sie eine Art künstlicher Intelligenz mit eigener Persönlichkeit und mit Intellekt dar, die auch einen Überlebensinstinkt hat und Ereignisse und Personen in bestimmte Richtungen beeinflussen kann, was ihnen dabei hilft, mehr von der Energie zu erzeugen, die ihre Existenzgrundlage bildet. Der Demiurg in seinem korrumpierten Zustand ist ein gutes Beispiel, so wie auch die menschliche Seele mit ihrem Ego.

Der Demiurg sowie auch die menschliche Seele sind beides Gedankenformen. Beide sind nicht-physische Konstruktionen, bestehend aus ätherischer und astraler Energie, die einem bestimmten Programm folgen. Im Falle der menschlichen Seele wird diese vom Spirit als Schnittstelle zum Körper und der physischen Welt im allgemeinen benutzt. Ohne den Einfluss des Spirit wird die Seele zu einem parasitären Wesen, wie man sie in Menschen ohne Spirit findet.

HÖHERES SELBST

Die vollständige Manifestation des spirituellen Potenzials, ein hervorragendes Wesen, von dem jeder nur eine kleine Erweiterung darstellt, die in der 3D Welt lebt. Vergleichbar einem hoch entwickelten Satelliten, der eine kleine Sonde auf die Oberfläche geschickt hat, die das Individuum darstellt. Die Funkverbindung zum Satelliten ist in den meisten Menschen sehr schwach, sie wird nicht bewusst wahrgenommen, sondern kommuniziert durch das Unterbewusstsein, durch Träume und Synchronizitäten. Im Ra/Cassiopaean Paradigma ist das höhere Selbst eine zukünftige Version von einer Person, die quasi fertig mit ihrer Entwicklung ist. Dieses Energiewesen existiert am Anfang der sechsten Dichte und reicht von dort eine helfende Hand zurück durch die Zeit hin zu ihren Bestandteilen, die in der physikalischen 3D Welt leben.

HYPERDIMENSIONAL

Bezieht sich im allgemeinen auf die vierte Dichte bzw. vierte Dimension (im räumlichen Sinne) – ein Seinszustand ausserhalb unserer 3D-Welt und der linearen Zeit. Bezogen auf hyperdimensionale Wesen sind wir wie Fische in einem Aquarium, ohne Kenntnis der grösseren Realität, die dieses Aquarium umgibt. Hyperdimensionale Wesen wohnen hinter dem Vorhang, der sie von unserer physischen Existenz trennt.

KARMA

Eine Art spirituellen Kredits, den wir selbst ansammeln und der in unserem Seelenenergiefeld gespeichert wird. Dieser Seelenenergieaufdruck beeinflusst Wahrscheinlichkeiten in der Weise, dass Erfahrungen angezogen werden, die karmische Lernprozesse ermöglichen, also solche, die unsere vergangenen Entscheidungen kompensieren können. Falls diese Entscheidungen dahingehend getroffen wurden, anderen zu helfen und damit den freien Willen und dem Ausgleich dienten, so erzeugt dies positives Karma und in der Zukunft wird einem ebenfalls ‚geholfen werden‘. Umgekehrt bedeutet das, dass Entscheidungen, die zu Verletzungen anderer, zu Einschränkungen in deren freiem Willen und zur Erzeugung von Ungleichgewichten geführt haben, ebenso entsprechenden Konsequenzen haben. Der Unterschied zwischen Karma und Schicksal ist, dass Karma auf Entscheidungen zurückgeht, die innerhalb der linearen Zeit getroffen wurden, während Schicksal auf solche zurückzuführen ist, die ausserhalb linearer Zeit getroffen wurden.

Grundsätzlich hat Karma mit dem Lernen von Lektionen zu tun. Negatives Karma kann aufgelöst werden, indem der Seeleneindruck durch Vergeben und Verständnis aufgelöst wird. Karmische Erfahrungen können vollständig vermieden werden, indem das Verständnis, zu dem sie führen sollen, vor dem Eintreffen der Erfahrungen erlangt wird.

Hieraus folgt, dass es zwei Arten von Individuen gibt, für die Karma nicht existiert: Menschen ohne Spirit, für die es keinen Zweck erfüllen würde, da sich ihr Bewusstsein mit dem Tode auflöst und zweitens hohe STS-Wesen, da diese sich auf einem negativen Evolutionspfad befinden und für die korrigierende Mechanismen hin zu mehr positiven Verhalten kontraproduktiv wären. Daher erscheint die Welt voller bösartiger Menschen, die scheinbar nie an den Folgen ihres Verhaltens zu leiden haben. Karma ist keine moralische Sache sondern ein evolutionäres Hilfsmittel für diejenigen, die es benötigen.

KAUSALKETTE


Eine alternierende Sequenz von Ursache und Wirkung, wobei das Endergebnis von dem ursprünglichen Ereignis in direkter Weise abhängig ist. Man denke an eine Reihe von Dominosteinen die umfallen. Ein Ding führt zum nächsten, aber das Ende ist immer auf den Anfangszustand zurückzuführen.

LINEARE ZEIT

Zeit die sich nach den Gesetzen der klassischen Physik in einer vorhersehbaren Weise in nur eine Richtung, von der Vergangenheit in die Zukunft, bewegt.

Dies ist eine Illusion bzw. eine Vereinfachung. Es gibt nicht nur eine Zukunft, sondern viele. Die Vergangenheit ist nicht in Stein gemeisselt, sondern verzweigt sich in viele Äste, ebenso wie es die Zukunft tut. Beide Verzweigungen verändern sich ständig. Wir erinnern uns allerdings nur an die letzte Variante und nennen sie dann lineare Zeit.

Für die Autoren unserer Zeitlinie nehmen wir Zeit so war, wie die Charaktere in einem Roman der Entwicklung der Geschichte folgen. Jedes Mal, wenn der Autor das Buch umschreibt, bekommen die Charaktere davon nichts mit.

Lineare Zeit und klassische Physik wissen nichts über freien Willen und Bewusstsein. Der freie Wille erzeugt Verzweigungen in einer Zeitlinie, kann sogar Teile davon neu schreiben und von einem Punkt auf ihr zum anderen springen. Die Variable “t” in einer physikalischen Gleichung ist lediglich die Fortsetzung einer Kausalkette in die sogenannte Zukunft.

Unsere Erfahrung der linearen Zeit wird verursacht durch unser biologisch bedingtes Festsitzen in einer sich ständig wiederholenden Quantenphase, die den Eindruck erweckt, dass sich die Zeit in bestimmten Inkrementen in Richtung auf die Zukunft bewegt. Diese Wiederholungen, das Momentum der linearen Zeit, wird durch den Demiurg erzeugt, insbesondere in seinem korrumpierten Zustand.

LOGOS

Der Mind des Schöpfers, ein Aspekt des Gottesbewusstseins der mit dem Denken, mit Planen, Vorstellungskraft, Verbinden, Ausgleichen, Entwerfen und Informieren zusammenhängt. Der Begriff impliziert Mind oder Intellekt, insbesondere höherer Mind und höherer Intellekt. Dies ist der göttliche Architekt, der seine Entwürfe dem Demiurg übergibt, damit dieser sie in der physischen Welt implementiert. Der Logos ist ein lebendes Wesen, welches ausserhalb der Raumzeit existiert.

LOOSH

Ein anderer Begriff für Lebenskraft, emotionale oder spirituelle Energie. Der Begriff wurde von Robert Monroe geprägt. Während seiner Reisen in der Astralebene lernte er von dort existierenden Wesen, dass diese Art von Energie von einigen Wesen auf der Erde bzw. von den auf ihr lebenden Menschen abgezogen, quasi geerntet wird. Sie ist identisch zur demiurgischen Energie.

Die gröbste Sorte ist einfache ätherische Energie, die in allen lebenden Wesen, wie zum Beispiel auch Pflanzen existiert. Die verfeinerter Art ist astrale Energie, die Energie der Emotionen und der leidenschaftlichen Taten. Ätherische und astrale Energie sind nicht vollkommen voneinander getrennt sondern gehen ineinander über.

MATRIXKONTROLLSYSTEM

Das System von Begrenzungen und Illusionen, das auch unter den Namen “die Welt” bekannt ist. Dies umfasst alles, was man als unterdrückerisch bezeichnen könnte, beginnend bei sozialen Institutionen bis zu dem verborgenen Netzwerk der nichtphysischen Wesen, die unsere Welt aus den astralen hyperdimensionalen Ebenen heraus kontrollieren.

MINDPROGRAMMING

Die Einpflanzung posthypnotische Auslöser durch Telepathie, Hypnose und technologische Hilfsmittel. Mind Programmierung wird sowohl von Aliens als auch von einer Fraktion militärischer Entführer (MilAbs) angewendet. Sie beeinflussen Schlüsselpersönlichkeiten um deren Durchsetzungsvermögen und ihre Lebenskraft zu verringern sowie selbstzerstörerische Impulse in ihnen zu wecken. Diese Methode ist sehr verbreitet und der hauptsächliche Kontrollmechanismus, durch den negative Kräfte auf der Erde wirken.

Mind Programmierung wird üblicherweise während einer Entführung oder in der Schlafphase durchgeführt. Wir können uns während des Tages schützen, wenn aber unserer Bewusstsein in der Schlafphase offline geht, ist die Tür für solche Angriffe weit geöffnet. Das Opfer wacht üblicherweise ohne jeden Verdacht auf. In den folgenden Stunden und Tagen, wenn die posthypnotischen Auslöser aktiviert werden, entstehen im Opfer die verschiedensten Gedanken und Impulse, die der vorangegangenen Programmierung entsprechen.

Zu den üblichen Zielen gehört es, Depressionen, Desinteresse und Apathie, Besessenheit mit einem beliebigen Thema oder selbstzerstörerische Tendenzen einzuleiten oder zu fördern. Manchmal werden auch Reaktionen gezielt in anderen ausgelöst, die dort vorher implementiert worden waren. Auf diese Art werden Freundschaften und Netzwerke aufgebrochen. Sehr oft wird der posthypnotische Auslöser im Moment der Aktivierung mit einem zusätzlichen starken telepathischen Impuls verbundenen, so dass sichergestellt ist, dass das Opfer eine programmierte Handlung bzw. ein programmiertes Gefühl in voller Stärke umsetzen bzw. erleben. Wenn diese Technik auf Menschen in Schlüsselpositionen in Netzwerken angewendet wird, so kann mit einer einzigen Auslösung ein ganzes Netzwerk gesprengt werden, da die Reaktionen schnell die ganze Gruppe erfassen wird.

Mind Programmierung kann man am besten dadurch bekämpfen, dass man seine Gedanken und Reaktionen ständig unter Beobachtung hält und insbesondere irrationale Impulse hinterfragt und nicht blind auf sie reagiert.

NEGATIVE WESEN

Ein generischer Term für STS. Negative Wesen sind solche, die Eigennutz vor Allgemeinnutz stellen bzw. andere zu ihrem eigenen Nutzen ausbeuten. Negative Energien sind solche, die die Funktion des Spirit behindern, den freien Willen einschränken und generell dafür sorgen, dass man stärker den unterdrückerischen Impulsen der STS Wesen gehorcht.

NEGENTROPISCH

Die Entropie umdrehend, Ordnung, Kohärenz, Komplexität, Verschiedenartigkeit, Inhomogenität erzeugend. Ätherische Energie, Bewusstsein und freier Wille sind negentropisch. Es ist die Zerstörung des Einflusses der linearen Zeit, in der ansonsten alles in Richtung auf Zerfall und Tod führt.

NICHTLINEARE ZEIT

Zeit, wie sie wirklich existiert. Sie hat eher die Form von Geographie, auf der man sich frei hin und her bewegen kann als der einer geraden Linie, auf der man in nur eine Richtung gedrückt wird. Nur in der Physikalität erfahren wir lineare Zeit, die nur eine Dimension hat. Nichtlineare Zeit hat drei Dimensionen. Sie sieht aus wie ein kompliziertes Spinnengewebe, durchsetzt mit Abzweigungen und Tunneln. Hyperdimensionale Wesen haben Zugang zu nichtlinearer Zeit, unter gewissen Umständen können sie Zeitlinien beobachten, den Zeitfluss beeinflussen und sich beliebig auf der Zeitlinie bewegen.

NICHTDETERMINISTISCH

Ein nichtdeterministisches Ergebnis ist unvorhersehbar und nicht abhängig von Anfangsbedingungen. Der freie Wille liefert die Bedingungen für Unvorhersehbarkeit. Eine einzelne Kausalkette teilt sich in viele wahrscheinliche in einem Moment der bewussten Entscheidung. Alle diese Systeme benötigen die Teilnahme des Bewusstseins auf zumindest einer Ebene, da nur Bewusstsein freien Willen besitzen kann und somit die Möglichkeit hat, eine Wahl zu treffen.

OBJEKTIV

Eine unabhängige Existenz habend, überall universell durch jedermann erfahrbar und verifizierbar sein, mit den fünf Sinnen oder wissenschaftlichen Instrumenten. Dies ist die gesellschaftliche Definition von “real”. Allerdings schliesst sie lediglich Objekte im physischen Universum ein.

Phänomene, die ihren Ursprung in höheren Ebenen haben, können daher nicht als objektiv gelten, da sie nicht von den Menschen in ihrem normalen quasi-verkrüppelten Zustand wahrgenommen oder gemessen werden können. Trotzdem können diese Phänomene nicht als subjektiv gelten, da sie nicht nur im Mind stattfinden. Sie haben durchaus eine unabhängige Existenz. Daher habe ich hier für einen neuen Begriff geschaffen: “transjektiv” , der die falsche Dichotomie von subjektiv gegenüber objektiv aufhebt.


POSITIV

Generischer Term für STO. Positive Wesen entwickeln sich weiter, indem sie der Entwicklung anderer förderlich sind. Synonym wäre wohlwollend, göttlich und “aus dem Licht”.

Beachte, dass es Schwindler und Schwächlinge gibt, die nett und wohlwollendes Verhalten schauspielern, die aber entweder unfähig sind, einen positiven Effekt auf andere zu haben oder dies gar nicht ernsthaft wollen. Also bedeutet dies nicht, dass jeder, der dieses Verhalten oberflächlich an den Tag legt auch dazu gehört. STO ist ein technischer Term, der eine spezielle spirituelle Evolutionsrichtung definiert.

QUANTENPHASE

Aus der Quantenphysik: das Zusammenwirken einer Quantenwellenfunktion mit einer anderen, was bestimmt, wie ihre Summenbildung aussieht, ob sie konstruktiv oder destruktiv verläuft. In der Praxis beschreibt sie den Winkel der Ausrichtung zwischen Beobachter und dem Beobachteten über parallele Zeitlinien hinweg.

Wenn die Phasendifferenz zwischen Beobachter und Objekt null ist, dann ist die Anpassung komplett und beide sitzen auf der selben Zeitlinie und können sich gegenseitig voll physisch erfahren. Dieses Phasen-Locking nennt man das Kollabieren der Wellenfunktion. In der Mathematik der Quantenphysik wird dieser Messpunkt dazu führen, dass die Wellenfunktion einen zufälligen Wert für die Phasenverschiebung annimmt, aber für Beobachter, die wissen was sie tun ist dieser Vorgang nicht im mindesten zufällig.

Sollte die Phasendifferenz klein aber nicht gleich Null sein, so wird die Interaktion fuzzy bzw. quasi-physisch sein. Dies kann alles mögliche bedeuten: Beobachter und Objekt sind beide physisch, schaffen es aber nicht, sich aufgrund unvorhergesehener Umstände zu treffen, oder beide sind zusammen, aber der eine versteht den anderen nicht oder nimmt ihn nicht war, oder sie sind beide zusammen, können aber durch einander hindurch laufen wie Gespenster, oder sie versuchen zu interagieren, aber nichtmenschliche Mächte intervenieren oder, oder, oder…

Wer seine Quantenphase im Verhältnis zu einem solideren Objekt ändert, kann durch dieses Objekt hindurchgehen. Wenn die Veränderung sich auf Licht bezieht kann man durch sie unsichtbar werden. Aliens und Black-Ops, besondere militärische Fraktionen, besitzen diese Technologie.

Quantenphase könnten die Einsen und Nullen im Quellcode der physischen Realität sein. Sozusagen in der ätherischen Umgebung, in der die Raumzeit als sich entfaltendes Phänomen eingebettet ist. Die Theorie vom holographischen Universum könnte erklären wie dies funktioniert, da Phasenverschiebungen eine Rolle bei der Aufnahme und dem Wiedergeben von Hologramme spielen, so wie die Quantenphase bei der Erzeugung und Erfahrung physischer Ereignisse eine Rolle spielen.

QUANTEN-WELLENFUNKTION

Technisch gesehen eine mathematische Formel, die alle möglichen Zustände eines Systems in sich vereint. In der Praxis ein Bündel wahrscheinlicher Versionen eines Systems, Wesens oder Teilchens, von dem der Teil, den wir mit unseren physischen Sinnen wahrnehmen können, nur ein kleiner physisch manifestierte Ausschnitt ist. Denke es dir als eine Fuzzy-Wahrscheinlichkeitswolke.

Die Quantenphysik besitzt exakte Gleichungen für die Wellenfunktion einfacher Partikel. Komplexere Systeme wie zum Beispiel lebende Wesen sind jedoch ausserhalb ihrer Erfassungsmöglichkeiten. In lebenden Systemen ist eine Wellenfunktion ebenso sehr ein Produkt physikalischer Gesetze wie auch ein Produkt des Bewusstseins. Da Bewusstsein nicht berechenbar oder vorhersehbar ist, können nicht alle Aspekte eines lebenden Wesens mathematisch bestimmt werden.

Trotzdem ist eine Wellenfunktion ein tatsächlich existierendes Ding.

Hyperdimensionale Wesen können unsere Wellenfunktionen wahrnehmen. Es mag sogar so sein, dass die Wellenfunktion eines lebenden Wesens den ätherischen Körper als imaginäre Komponente mit einschliesst.

In hellsichtigen Zuständen kann man das ätherische Feld, das eine Person oder ein Objekt umgibt wahrnehmen. Solche Zustände beinhalten die Dekohärenz des Bewusstseins weg von einem einzelnen Fokuspunkt, was natürlich dazu führt, dass die hellsichtige Wahrnehmung ebenso nicht nur einen einzelnen kleinen Bereich der Wellenfunktion sieht.

Die Wellenfunktion kann in begrenzter Weise durch Technologie manipuliert werden. Dies gilt insbesondere für demiurgische Technologie, welche ätherische und astrale Energien verwendet und für Skalar-Technologie, die elektromagnetische Potenziale zur Änderung der Phase der Quanten-Wellenfunktionen benutzt.

SCHICKSAL

Synchronistische Einflüsse, denen man innerhalb linearer Zeit absolut machtlos gegenübersteht. Dies stellt keine Verletzung des freien Willens dar, da synchronistische Entscheidungen vom eigenen höheren Selbst ausserhalb der Raumzeit gefällt werden. Diese Entscheidungen fügen eine Kausalkette in die linearen Zeitabläufe ein, die vom niederen Selbst als unvermeidbare Lernprozesse erfahren werden. Positives Schicksal, welches einen in die Richtung der Selbstverwirklichung führt, ist gleichzusetzen mit Vorsehung.

SEELE

Ein nicht-physisches Energiefeld, das zu einem lebenden Wesen gehört und aus ätherischen und astralen Komponenten besteht. Sie erlaubt dem Spirit mit dem physischen Körper zu interagieren.

Die Seele kann getrennt vom physischen Körper und sogar getrennt vom Spirit existieren. Für sich selbst gesehen ist die Seele nur eine Gedankenform.

SEELENENTFÜHRUNG

Wenn der Körper zurückgelassen und nur die Seele mitgenommen wird. Die Seele kann zu einer unterirdischen Basis, einem Ufo der Aliens, oder in einen völlig anderen Bereich mitgenommen werden. Bestimmte Operationen können an ihr ausgeführt werden, diese beinhalten Mindprogramming. Seelenentführungen kommen häufiger vor als physische; sie beginnen oft mit dem Gefühl, von den Füssen an aus dem Körper heraus gezogen zu werden. Es gibt auch die Variante, bei der die Seele durch einen senkrechten Wirbelstrahl herausgerissen und nach oben weg entführt wird.

SPIRIT

Der Kern des individualisierten Bewusstseins in einem Selbst, der den Tod überlebt, wiedergeboren wird und so ständig wächst, komplexer wird und an Intensität zunimmt, indem er viele verschiedene physische Formen annimmt. Es ist der göttliche Funke welcher, wenn die Zeit gekommen ist, Kongruenz mit Gott erreicht. Spirit ist im höheren Selbst am weitesten entwickelt, und die beiden sind quasi synonym. Spirit ist auch die wahre Quelle des freien Willens, des Mitgefühls und der Weisheit.

STO


Service to Others. Dienst am anderen. Eine spirituelle Orientierung, bei der man durch die Hilfe an anderen in seiner geistigen Evolution fortschreitet. Ein technischer Terminus für “positiv” oder “Pfad der rechten Hand” oder “wohlwollend”.

Das fundamentale Prinzip des STO ist es, den freien Willen und die Balance im Universum zu erhalten, um so den Reichtum und die Fülle der evolutionären Erfahrungen für alle sicherzustellen. Jedes STO Wesen lebt mit der Bewusstheit der Einheit allen Lebens. Darum dient es allen, bzw. dem Spirit in allen und letztlich damit auch sich selbst. STO beinhaltet allerdings nicht, sich als Fussabtreter zur Verfügung zu stellen.

STO-Wesen haben die Dichotomie des Jäger/Gejagten überwunden und sind selbstlose Diener des göttlichen Willens geworden. Anstelle der Rolle des Wolfs oder des Schafes haben sie die des Schäfers eingenommen.

Der Begriff 4D-STO bezieht sich auf Wesen der vierten Dichte. Es sind übermenschliche Wesen. Zum Beispiel gehören einige nordische Aliens dazu und was in früheren Zeiten Sylphen, Feen, Engel oder Jinn genannt wurden.

Der buddhistische Begriff für ein STO-Wesen ist Jivanmukta. Im allgemeineren Sinne ist der Pfad der STO-Wesen im Buddhismus derjenige eines Bodhisattva.

STS

Service to Self. Dem eigenen Selbst dienen. Eine metaphysische Orientierung, bei der das Selbst durch die Ausbeutung und Manipulation anderer in eine vorteilhafte Lage versetzt wird, indem der Freie Wille anderer eingeschränkt und der eigene vergrössert wird. Insgesamt wird dadurch ein Ungleichgewicht des freien Willens erzeugt. STO Systeme sind geschlossene Systeme, somit müssen sie Material und Energie irgendwo wegnehmen um andere Bereiche damit zu füttern. Darin haben Verhaltensweisen wie Überlebenskampf und Konkurrenzdenken, Unterdrückung der Schwachen, Gewalt und Manipulation ihren Ursprung.

Die grundlegendste Manifestation eines STS zeigt sich darin, Leben nehmen zu müssen um leben zu können. Wir sind alle STS in unserem momentanen menschlichen Zustand, begründet in unserem genetischen Aufbau und der Umgebung, in der wir leben. Allerdings entwickeln wir uns nicht alle in die STS Richtung. Eine innere Verpflichtung, nach den Prinzipien des STO zu leben ist das Beste, was wir in dieser Situation tun können. Im Laufe der Zeit werden wir dadurch in die 4D-STO Bereiche hinein transformiert. Indem man das genaue Gegenteil anstrebt, wird man sich im Laufe der Zeit in einen 4D-STS Bereich hinein entwickeln.

SUBJEKTIV

Vollständig im Mind, ein Produkt persönlicher Vorlieben, Vorzüge und Vorstellungen, ohne jegliche unabhängige Existenz ausserhalb einem selbst.

SYNCHRONIZITÄT

Ein bedeutungsvoller Zufall der nahelegt, dass in deiner Umgebung etwas zu deinem Vorteil wirkt. Es gibt verschiedene Sorten Synchronizitäten. Positive Synchronizitäten sind ungewöhnliche positive Erfahrungen. Negative Synchronizitäten sind manipulierte Erfahrung, die Leiden, Ablenkung und Rückschläge mit sich bringen. Künstliche Synchronizitäten sind stark auffallende Zufälle, die durch ihre aufdringliche Natur dazu führen sollen, jemanden zu einer Handlung zu bewegen, die er nach seinem besten eigenen Wissen und Gewissen sonst nicht ausführen würde.

WANDERER

Ein Wesen, das ursprünglich aus einer höheren Dichteebene stammt, jedoch als menschliches Wesen inkarniert ist, um eine Mission zu erfüllen. Wanderer werden auch Helferseelen genannt. Das Trauma, in einem begrenzenden physischen Körper leben zu müssen, sowie auch soziale Konditionierungen behindern sie darin erheblich. Ihre grösste Herausforderung besteht darin, sich zu erinnern wer sie sind und warum sie hierher gekommen sind. Des Weiteren benötigen sie viel Kraft und Disziplin, ihre Aufgabe zu erfüllen. Letztere ist in der Regel nicht in Stein gemeisselt und kann manchmal nur darin bestehen, eine Art Bereitschaftsdienst für Wesen in Not zur Verfügung zu stellen. Du könntest ein solcher Wanderer sein.

*****************

Beachte, dass es für spirituelle Begriffe, wie sie in diesem Glossar zusammengestellt sind, keine exakten Definitionen in einem naturwissenschaftlichen Sinne gibt, und dass für deren Umschreibung die Verwendung von Worten nur bedingt geeignet ist. Die hier gegebenen Begriffserläuterungen entsprechen in Inhalt und Formulierung den Auffassungen des Autors Tom Montalk, dürfen aber durchaus als weitgehend allgemeingültig betrachtet werden. T.

Eva Maria Eleni: Wenn der Schein zerfällt, öffnet sich der Blick auf die Wahrheit


Wenn der Schein zerfällt, öffnet sich der Blick auf die Wahrheit

Was momentan an Transformation und Umstrukturierungen geschieht, ist wirklich groß, riesig und für den Verstand letztlich unfassbar.

Und genau diese Tatsache macht es vielen Menschen so schwer, sich auf das einzulassen, was sich da gerade unaufhaltsam vollzieht. Sie wollen verstehen, denn dann meinen sie, die Dinge irgendwie "im Griff" zu haben. Der Zwang, verstehen zu müssen, ist eigentlich Kontrollzwang des Egos. Und genau an dieser Stelle aber geschieht der Wandel! Die Konzepte werden aufgebrochen, der Verstand als trügerisch entlarvt, kann er doch mit allem möglichen und unmöglichen gefüttert werden.

Die Herausforderung aber ist, dass so viele Menschen es gewöhnt sind, sich an jenes zu krallen, was sie vom Verstand her greifen glauben zu können. Sie glauben an die Geschichten, an die Ängste und Sorgen. Sie glauben an ihre Vergangenheit (oder viel eher an ihre Interpretation ihrer Vergangenheit), an ihre Idee von Zukunft und sie glauben jemand zu sein - der sie in Wahrheit aber gar nicht sind.

Dabei ist ganz und gar unmöglich, dass der Verstand sich NICHT irrt. Der Verstand, als ausschließliche Erscheinung der materiellen Welt, ist an die Begrenzungen der Materie gebunden.

Die einzig wirklich hilfreiche Medizin gegen die totale Kontrolle deines Verstand und seinen Irrtümern ist, in dein echtes, tiefes Fühlen zu gelangen - und zwar so tief, dass du mit deiner Intuition in Berührung kommst - mit der Tiefe deines Seins. 

Dort gibt es einen Ort, der keinen Zweifel kennt. Er ist nicht davon abhängig, was in der äußeren Welt vor sich geht. Wenn du ihn wiedererobert hast, wirst du dich immer behütet und stabil fühlen - egal wie sehr es draußen auch stürmt und tobt.

Dabei solltest du aber beachten, dass vom Ort deines wahren Wissens nur Dinge in dein Bewusstsein gelangen, die unumstößlich und unveränderter wahr sind. Du wirst sie als solche erkennen, denn ihr JA durchdringt dich vollkommen. 

Sobald du aber wieder die Interpretation deines Verstandes hinzu nimmst, beginnt sich wieder alles zu verwaschen, da du dich von Möglichkeiten, Meinungen und Ideen verwirren lässt. Wenn dir dies geschieht, dann bist du noch nicht tief genug in dein Sein eingetaucht, hast du nicht weit genug voran gewagt in ein ungreifbares Mysterium, das aber letztlich so natürlich und selbstverständlich Teil deines wahren Wesens ist.

In diese Tiefe gelangst du nicht urplötzlich, wenn du bisher deinem Verstand so viel geglaubt hast. Du musst wahrscheinlich sachte und behutsam tiefer kommen dürfen, denn was dir hier unterwegs begegnet, sind so viele Dinge über DICH, die du lange schon weit von dir gewiesen hast. Irgendwann hast du dir wahrscheinlich gesagt: Das ist mir nur im Wege, das will ich alles nicht spüren, das ist zu viel Arbeit, ich habe besseres zu tun, oder das überfordert mich - also weg damit, und hinein in die Ablenkung. "Ich kümmere mich da lieber um mein "äußeres Leben", um die vielen Dinge, die "da draußen" nach Aufmerksamkeit rufen, dann bin ich beschäftigt (und dort geht die "Arbeit" auch gewiss nicht aus, denn irgendetwas Neues findet sich immer). 

Doch nichts währt ewig. Auch Fluchtversuche funktionieren irgendwann nicht mehr.

Jeder, der den Weg zurück in die Tiefe gewagt hat, wird es dir bestätigen können, dass er erst all die verinnerlichten, lange übersehenen Muster überwinden durfte/musste, dass er erst viele ERKENNEN durfte, um zu SICH selbst finden zu können. 

Dieses Erkennen - ob nun sehnlichst erhoffst oder tunlichst vermieden ist es, was die große Veränderung dieser Zeit ausmacht. Durch dein Erkennen verändert sich alles.

Du wirst die Veränderung dann spüren, wenn du mutig genug bist, es zuzulassen, dass du sie spürst. Denn sie ist so gewaltig, dass sie alles bisher gekannte durcheinander wirbelt. 

Gesegnet sind jene, sind diesen Weg schon länger beschreiten und jenen Stütze sein können, die sich selbst noch nicht ins wahre Gesicht blicken können. Aber ihre Unterstützung liegt nicht darin, dem anderen etwas begreiflich zu machen, was dieser sowieso gar nicht begreifen will und kann - da sein Verstand, auf den er so viel hält, nichts mehr bereifen kann. Ihre Unterstützung liegt darin, dass sie in SICH selbst ihre eigene innere wahre Stütze gefunden haben, dass sie auf sie vertrauen und nicht von ihr abweichen. Sie sind diejenigen die es spürbar machen, dass es auch anders geht.

Dabei geschieht dann plötzlich alles ganz von alleine, die Dinge beginnen endlich in eine gesündere Form zu fallen, wenn die Diktatur des Ego-Verstandes gebrochen ist. Die Dinge sind nicht so schrecklich, wie dein Verstand dir einreden wollte. Tatsächlich sind sie einfach nur und je weniger du dich darin verhakst, sie interpretierst, herumdrehst, ihre Erscheinen verurteilst oder problematisierst, desto freier und leichter wirst du.

Jeder Mensch, welcher in seinem Sein verankert leben möchte, benötigt seine Wiedereroberung seines eigenen tiefen Kerns und Wesens. Hier beginnt die Reise, die niemals vom Verstand aus begangen werden kann. Erst mit zunehmender Erfahrung kannst du dann fühlend, erkundend begreifen beginnen, dass du dich auf deinen Verstand und seine Interpretationen nicht verlassen kannst, ja mehr noch, dass sie dir und deiner Wahrheit lange Zeit nur im Wege standen. Immer mehr kannst du dabei erfahre, dass du auf deinen Verstand gar nicht angewiesen bist und du alleine es entscheidest, ob du seien Ideen folgst oder nicht. 

Stell dir vor, du schaust von deinem Fenster hinaus auf eine befahrene Straße. Dein Gedanken sind wie Autos, die vorbei fahren. Manche gefallen dir vielleicht, manche gar nicht, manche rasen wie verrückt, dass dir beinahe schwindelig wird, andere schleichen schrecklich langsam voran, manche machen schrecklichen Lärm, andere stinken und qualmen. Lässt du sie einfach vorbei fahren und fällst nicht darauf herein, noch lange über sie nachzudenken, so verschwinden sie einfach. Wenn du ihre Erscheinungsform aber gedanklich an eine Idee von dir bindest, dann ist es, als ob du sie an dich bindest. Du einlädst sie ein, zu dir in dein Haus zu kommen. Dann bist du automatisch dazu gezwungen, dich mit ihnen dann irgendwie auseinanderzusetzen - du hast sie ja dazu eingeladen.

Mit sämtlichen Problemen und Sorgen verhält es sich gleich. Du kannst Erscheinungen wie Autos an der Straße vorüberfahren lassen, oder sie zu dir ins Haus holen und sich dann mit ihnen herumschlagen. Du wirst zwar dennoch denken, dass es nicht anders ginge, dabei aber bist du nur darauf hereingefallen, sie überaus wichtig zu nehmen. Auch dies war nur ein Trick deines Verstandes, der sein Spielchen mit dir treibt. Darüber hast du ganz vergessen, wer DU eigentlich bist, so beschäftigt warst du mit all den Vorstellungen, Ideen und Wünschen!

In dieser Zeit aber geht es so sehr wie niemals zuvor darum, dass diese Irrtümer und Konstrukte erkannt werden. Nur wenn sie zerfallen, bleibt am Ende das übrig, was du schon immer warst und wovon du sich so weit entfernt fühlst, da du so beschäftigt und zerstreut warst.

Du benötigst dein Gefühl für DICH zurück, dann bist du angekommen - einfach HIER und JETZT und nichts vermag dich mehr zu stören.

Wirft es dich aus der Bahn, wenn andere dich mit ihren Verstandeskonstrukten zu nerven scheinen? Fällt es dir schwer dann bei dir zu bleiben, dich nicht ablenken zu lassen? So könnte es sinnvoll sein, dich davon zu entkoppeln. Du findest eine einfachere, sanftere Entkoppelungsübung im Buch "Die Rückkehr der sanften Krieger". Eine umfassendere, um einiges kraftvollere, dafür aber auch aufwändigere Entkoppelungsübung findest du in "Liebe ist Freiheit".

Sehnst auch du dich nach dieser Erlösung, nach deiner Rückverbindung mit jenem Ort des ewigen Friedens und Glücks in DIR? Wünschst du dir, in dein wahres Zuhause, befreit von äußeren Erscheinungen der materiellen Welt, zurückzukehren und einfach zu SEIN - frei und leicht, ohne die so gewohnten Abhängigkeiten? 

Du findest hilfreiche Meditationen/Übungen und viele wichtige Hinweise und Einblicke in "Liebe ist Freiheit"! Mehr zum Buch gibts hier: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/…/buch-liebe-ist-freihe…

Zusätzliche Unterstützung findest du auch in meinen anderen Büchern: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2012/…/meine-bucher.html

Text (c) Eva-Maria Eleni

Daniel Scranton, ∞ „Die Verbindung zu Wesen in Höheren Dimensionen“ ∞ Der 9. Dimensionale Arkturische Rat ∞ 15.02.2019


Bildtext im fortlaufenden Beitrag fett gedruckt

„Schöne Grüße. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns über die Verbindung mit euch allen.

Wir sind schon seit geraumer Zeit begeistert davon, mit euch zusammen zu erkunden, inwieweit ihr euch mit höher-frequenten Wesen – wie wir es sind – verbinden werdet. Nun, wir möchten euch verständlich machen, dass wir hier weder darüber reden, es einfach mal so zu versuchen und wir sprechen auch nicht davon, es unter großer Anstrengung zu tun. Wir sprechen hier von einer speziellen und engagierten Praxis, um höherdimensionale Wesen – wie uns – zu erreichen.

Wir befürworten eine konsequente Praxis, und wir befürworten auch, dass ihr die höherfrequenten Energien spürt, die wir und die anderen Wesen in den höheren Dimensionen anbieten. Wir würden es begrüßen, wenn jeder einzelne Mensch die Liebe und die Unterstützung, die aus den höheren Reichen zu euch kommt, annehmen und empfangen würde, und wir wissen, dass dies möglich ist. Wir wissen auch, dass du dich bei deinen Versuchen, uns und / oder andere Wesen in höheren Frequenzen zu erreichen, manchmal sogar noch einsamer fühlst.

Manchmal hast du das Gefühl, dass deine Worte auf taube Ohren stoßen, und manchmal fühlst du dich, als ob es dir einfach nicht möglich wäre, eine Verbindung zu einem höherdimensionalen Wesen oder Kollektiv herzustellen. Wir laden dich daher ein, einfach anzuerkennen, dass wir da sind und Wertschätzung für das zu empfinden, was wir dir schicken. Selbst wenn du es nicht fühlen kannst, auch dann wenn du keinen Beweis dafür siehst, dass wir dir tatsächlich Licht und Liebe und Energien mit höheren Frequenzen übermitteln. Wir wissen, dass du weißt, dass einige deiner Mitmenschen es = diese Verbindung fühlen, sehen und alle möglichen Erfahrungen damit / mit uns machen.

Selbst wenn du diese Erfahrungen nicht hast, musst du also die positive Seite der Dinge betrachten. Du musst dir selbst sagen: wenn jemand anderes diese Erfahrung machen kann, dann kann ich es auch. Und du musst auch auf das göttliche Timing vertrauen. Aber auch hier gilt: Die Hingabe an eine tägliche Praxis, die dazu bestimmt ist, dich mit den höheren Reichen zu verbinden, ist das, was wir dir empfehlen, denn es ist aus unserer Sicht der Weg, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Wir sind der arkturische Rat, und wir haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.“

http://danielscranton.com/

https://danielscranton.com/connecting-to-higher-dimensional-beings-%e2%88%9ethe-9d-arcturian-council/


Bildquelle © Karin Miller / Daniel Scranton

Ähnliche Beiträge:

https://esistallesda.wordpress.com/2018/11/24/daniel-scranton-%e2%88%9e-deine-verbindungen-zu-anderen-wesen-%e2%88%9e-der-9-dimensionale-arkturische-rat-%e2%88%9e-24-11-2018/

https://esistallesda.wordpress.com/2018/06/12/daniel-scranton-%e2%88%9e-die-verbindung-der-ueberseele-der-9-dimensionale-arkturische-rat-%e2%88%9e-11-06-2018/

https://esistallesda.wordpress.com/2019/02/14/daniel-scranton-%e2%88%9e-eine-gemeinschaft-zwischen-menschen-und-arkturianer-%e2%88%9e-der-9-dimensionale-arkturische-rat-%e2%88%9e-14-02-2019/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Quelle: https://esistallesda.wordpress.com/2019/02/15/daniel-scranton-%E2%88%9E-die-verbindung-zu-wesen-in-hoeheren-dimensionen-%E2%88%9E-der-9-dimensionale-arkturische-rat-%E2%88%9E-15-02-2019/

Sonja Ariel von Staden: Aktuelle Energiewelle: Tipps für mehr Entspannung! 😄


Dieses Video wird präsentiert von www.sonja-ariel.com und Sonja Ariel von Staden:

Aktuell ist die Frequenz auf unserem schönen Planeten wahrhaft eine Zerreissprobe – besonders für sehr feinfühlige Menschen. Deshalb "sollte/wollte/musste" ich dieses Video aufnehmen, genauso wie den Vorgänger:

Eine heftige Zerreissprobe: https://youtu.be/1wkcdSrjEiY

Wichtig sind für Hochsensible auch diese Videos: Der Heilige Raum: https://youtu.be/Nna_-W8fYUc Angst oder Liebe: https://youtu.be/LHkq5Wngc0w

Ich hoffe, Dir damit ein paar Ideen und Impulse geben zu können, damit Du (falls es Dich betrifft) entspannter und innerlich friedlicher sein kannst.

Wir müssen/können/sollten uns jeden Tag neu für UNSEREN Weg entscheiden. Wollen wir im Alten & Bekannten bleiben oder wollen wir uns weiter entwickeln? Diese Frage und ihre Beantwortung kann Dein Leben verändern. Wer sich bewusst in sein persönliches Potential hinein entwickeln möchte, wird ein völlig neues, befreites und glückliches Leben erschaffen. Und damit auch die neue Dimension "Bewusstsein" auf dieser wundervollen Erde verstärken.

Meine Lieblings-Tipps in solchen Zeiten: http://www.sonja-ariel.com/sonjas-tip...
Mein Krisen-Handbuch: "Das Power-Handbuch für Krisen-Zeiten": http://bit.ly/2D9BCDJ

Ich werde weiter Mut machende Videos als Unterstützung aufnehmen und freue mich, wenn ich Dich auf Deinem Licht-Weg begleiten kann. :-)

Wenn Du Fragen oder Ideen zu diesem Thema hast, die uns allen weiterhelfen, kannst Du sie gern in die Kommentare schreiben.

******************

Wenn ich Dir auf Deinem Weg weiterhelfen konnte, freue ich mich über einen liebevollen Energieausgleich: http://bit.ly/Sonjas-Paypal Dadurch habe ich mehr Zeit, neue kostenfreie Inspirations-Videos aufzunehmen.

Plejaden 1 Botschaften 14. Februar 2019


P1 ruft Terraner zur Herkunftserkennung auf! Achtung bei Anrufen in PVSE / SdE !!!

NEUE PHASE P1 IM NACHALL.

Neue Epochen nähern sich sanft.

MiD-Marionetten werden in der *Zone T nicht mehr hergestellt.

Die *Englische Linie: Linienbeleuchtung in Bearbeitung: 26% (nicht regressiv). Das Licht feiert!

Spezielle Öffnungen für interne Umgebungen in Mapping und Katalogisierung: Fazit >>> 74% (nicht regressiv). Weiter >>> Support und Sicherheit.

Akasha Nachhall in Bearbeitung! 91% (nicht regressiv). Größter Projektor bleibt erhalten!

Die universelle Umprogrammierung erfolgt auf harmonischer Ebene.

Spezialprojektor AM in der Verankerung >>> 82% (nicht regressiv).

Sonnengipfel erreicht. Nachhall kommt vor.

Zerfälle passieren jetzt.

Terraner erwarten Schwung, aber Schwung ist, wenn man Liebe im Inneren hat. Die Verantwortung der Terraner für den größeren Moment. Der Ereignisimpuls, das obere Fragment wird erkannt. Die Idee des Schmerzes nicht zu nähren, beschleunigt den Impuls zu erkennen. Die größte terranische Menschlichkeit ist schon genug, glauben Sie daran? Wir P1 sprechen eine lustige Sprache kann sein, könnt ihr die Gnade hinter der Botschaft erkennen? Rsrsrs <<<<<<<<< Lernt Menschen. Erderschütterungswille, Säuberung erreichen. Wasser waschen, Liebesbad. Der Mond zeigt andere Gesichtszüge, dies BRAUCHT unbedingt Aufmerksamkeit.

Vorübergehend, Ende der Übertragung.

Plejaden 1 (Erweiterung der Kommunikation mit Terranern)

* Begriffe im Glossar

Quelle: https://www.disclosurenews.it/en/pleiades-1-messages/

Hilarion - Aktuelle Botschaft - 14.02.2019 - durch Ursula Scheit


Aktuelle Botschaft - 14.02.2019

Geliebte Lichtgeschwister,

ihr seid gesegnet mit diesem kostbaren Leben, ihr seid gesegnet mit göttlichem Sein, mit ewigem Bewusstsein.
Das gibt wahrlich unaufhörlichen Grund zu Dankbarkeit, Freude und Demut. Denn was könnte es Kostbareres geben?
Doch statt Demut und Dankbarkeit zeigen sich vielerorts Stolz, Überheblichkeit, Egoismus und Rücksichtslosigkeit.
Immer noch glaubt die Mehrzahl der Menschen, alles selbst erledigen zu können, alles selbst bewerkstelligen zu können, alles selbst in der Hand zu haben. Doch niemals ist das tatsächlich so. Niemals hat ein Mensch die Wahl oder die Macht, dass etwas erreicht werden oder eine Sache gelingen soll. Alles liegt immer und allein in Gottes Hand!
Du kannst also viel Ballast abwerfen, indem du sagst:
- Gott, nimm all meine Bürden, trage du sie für mich. Nimm mir alle Sorgen, Nöte und Ängste ab und löse sie für mich auf. Ich übergebe dir in tiefem Vertrauen alles, was mich belastet oder bedrängt. Ich lasse jetzt vollkommen los und vertraue dir zutiefst. Indem ich mich dir ganz hingebe, brauche ich mich nicht mehr sorgen, nicht mehr kümmern, nicht mehr ängstigen, denn du sorgst für alles auf bestmögliche Weise. -
Indem du dich so an die göttliche Macht und Weisheit wendest, die ja in dir selbst wohnt, wirst du große Erleichterung erfahren und Freude und Leichtigkeit werden an die Stelle von Sorgen und Ängstlichkeit treten.
Warum, mein geliebtes Lichtkind, machst du dir selbst das Leben schwer, indem du dir Bürden auferlegst, die du nicht zu tragen brauchst? Lasse einfach los und sei frei!
Alles Überlegen und Planen scheint dir sinnvoll und sogar notwendig zu sein, doch weißt du auch, dass es niemals sicher ist, ob deine Pläne realisiert werden können. Und wie oft hast du erlebt, dass alle Überlegungen überflüssig waren, weil es dann doch anders kam als geplant. Du hast es nicht in der Hand! Immer ist es allein Gott.
So erinnere dich morgen früh, wenn du erwachst, an meine Worte und lasse einmal nur für einen Tag alles Planen, Sorgen und Überlegen sein und übergib alles der göttlichen Führung. Dann schau, was passiert und wie es dir geht.
Das Denken und Fühlen wird nicht aufhören, doch du kannst erkennen, dass es dein Sein nicht betrifft. Und das, was du bist, ist Sein, nicht Denken und Fühlen.
Du bist – das ist die höchste Wahrheit.
ICH BIN, ICH BIN, ICH BIN.
Setze dich hin, sei still und spüre das.
Lasse Gedanken und Gefühle kommen und gehen und wisse: ICH BIN.
ICH BIN ist dein wahres Selbst, ICH BIN ist die Göttlichkeit in dir, ICH BIN ist alles, was ist.
Gottes Segen ist mit dir.

Chiron's Selbstdentitätskrise ~ Meg Benedicte ~ 13. Februar 2019


Der Wandel liegt in der Luft! Am Montag, den 18. Februar, tritt Chiron in den Widder für einen achtjährigen Transit bis 2027 ein. Chiron im Widder löst eine Selbstidentitätskrise aus, die zu einem tieferen Sinn für ein authentisches Selbst, Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung führt. Chiron der Heiler verbessert unsere Fähigkeit, mit vergangenen Wunden umzugehen und emotionale Barrieren zu überwinden.

Der Aufstiegsprozess beinhaltet das Loslassen von familiären und gesellschaftlichen Konditionierungen, Glaubensprogrammen und künstlichen Identitäten. Wenn man im Moment im Nullpunkt lebt, fällt die menschliche Maske weg und das wahre Selbst wird offenbart. Chiron, der am 18. Februar in den Widder zieht, wird den Wunsch nach Authentizität verstärken.

Die Vermeidung ist ein starker Antrieb. Jeder Widerstand gegen Selbstheilung oder Selbstbeobachtung kann einige dazu zwingen, sich aus der Gruppenzugehörigkeit in der "Bienenstock"-Mentalität, Verschwörungskulten, autoritären Religionen und der Rassentrennung zu identifizieren, um nur einige zu nennen. KI-Virtual-Reality wird die wahre Realität nicht mehr außer Kraft setzen, da Chiron in Widder das "Sein real" verbessert. Phantastisches Denken wird als das gesehen, was es ist - eine Flucht aus der wahren Realität.

In ihrem Buch Bringers of the Dawn stellte Barbara Marciniak den Begriff der System Sprenger vor: Ihre Rolle besteht darin, das korrupte System zu infiltrieren und von innen heraus zu demontieren. Chiron arbeitet auf die gleiche Weise: das Ungleichgewicht, die Verrottung im Inneren, die Freilegung der Kernstörung zur Heilung und Lösung.

Wenige Stunden nach Chiron's Transit in Widder am 18. Februar erreicht ein weiterer Nullpunkt Vollmond am 19. Februar bei 0° in der Jungfrau. Der Kosmos sendet eine Botschaft an die ganze Menschheit - entwickeln und transzendieren der Illusion. Erwache! Der Februar ist eine ausgezeichnete Zeit, um unsere Visionen/Ziele in positive Veränderungen in unserem Leben umzusetzen.

Wir werden unsere nächste globale Aktivierung zu den Nullpunkt Chiron/Lunarenergien am Samstag, den 16. Februar, senden. Schließen Sie sich Manette und mir mit Erdwächtern und Lichtarbeitern auf der ganzen Welt an, während wir in unser höheres Potenzial expandieren. Die Sendung wird zur Wiedergabe aufgezeichnet. Wenn du teilnehmen möchtest, melde dich hier an: https://newearthcentral.com/?p=208498

Liebevoll, Meg Benedicte.
www.newearthcentral.com

Keshe Foundation Spaceship: Öffentliche Schulungen in Deutsch


KF SSI Education - Public Teachings in German - Öffentliche Schulungen in Deutsch

Apply for student status if you are interested to participate and learn from our private teachings, available in many languages.

Student Application Form in English

GAIAPORTAL: Es werden Vermögen gesammelt und geteilt - 15.02.2019

Skurrile Energien lösen sich auf, wenn die Kosmischen eindringen.

Territorien werden aufgegeben.

Die Levitationen (Erhebungen) beginnen im großen Stil.

Es werden Vermögen gesammelt und geteilt.

Die Materie ist mit Telepathie zu sehen.


Scurrilous energies dissipate as Cosmics infuse.

Territorials are abandoned.

Levitations commence on grand scale.

Fortunes are collected and shared.

Maters are seen in the Telepathics.

Die männliche und weibliche Energie Deiner Seele - Maria Magdalena, gechannelt durch Pamela Kribbe


Die männliche und weibliche Energie Deiner Seele

Maria Magdalena, gechannelt durch Pamela Kribbe

Liebe Menschen,
ich bin Maria Magdalena.
Ich bin eine Freundin und Gleichgesinnte, eine Schwester und Verwandte.

Indem wir hier zusammen sind, berühren sich unsere Seelen, denn wir sind alle in demselben Verlangen vereint: in der Suche nach mehr Liebe, mehr Wahrheit und mehr Klarheit darüber, was hier auf der Erde geschieht und was unsererseits zu tun ist.

Ihr lebt in einer Zeit der Verwirrung. Diese Verwirrung ist insofern gut, als durch sie allerlei Fragen aufkommen und vieles in Frage gestellt wird, das zuvor verdeckt war und nicht benannt oder näher betrachtet werden konnte. Es kommt in dieser Zeit viel Dunkelheit nach oben. Es wird dabei allerdings auch vieles sichtbar, das bisher verdeckt gewesen war und in eben dieser Verborgenheit mehr Schaden anrichtete, als wenn es offen wahrnehmbar gewesen wäre.

Was den Bereich der Beziehungen angeht, so war darin früher vieles festgelegt und Männer und Frauen mussten sich entsprechend an allerlei Konventionen und Regeln halten. Dadurch konnte damals weniger erkundet und erforscht werden als in der heutigen Zeit, da viele Menschen nach Authentizität und nach einer aufrichtigen Verbindung mit Anderen suchen. Wir geben uns nicht mehr nur allein mit Konventionen zufrieden, mit bloßem Überleben, Schutz und Sicherheit.
Es besteht ein Herzensverlangen nach mehr: nach Tiefe, nach einem Funkeln und nach Inspiration. Dies ist in vielen Bereichen wahrnehmbar; nicht nur im Bereich von Beziehungen, sondern auch im Bereich der Arbeit und Kreativität. Es ist enorm viel dabei sich zu verändern.

Dieses Verlangen ist selbstredend gut und kostbar, doch es bringt auch viel Wirrsal mit sich: Menschen, die sich voneinander trennen, scheiternde Beziehungen, alternative Beziehungsformen, Verwirrungen über Identität und Geschlechtsidentität. Es ist also viel in Bewegung. Betrachtet dies als eine Steigerung der Lebendigkeit und nicht als Zeichen des Niederganges. Wenn Sicherheiten wegfallen, können Menschen dabei allerdings sehr auf ihren tiefsten Kern zurückgeworfen werden. Besonders Beziehungen sind ein Gebiet, in dem sich eure tiefsten Wünsche und Sehnsüchte zeigen. In dem Wunsch nach einer glücklichen, befriedigenden Beziehung kommt hier sehr vieles von euch selbst zusammen.

In dieser heutigen Zeit geht in der Entwicklung der männlichen und weiblichen Energie sehr viel vor sich. Die weibliche Energie kommt jetzt mehr in ihre Kraft. Es besteht jedoch viel Verwirrung darüber, was ‘in eure Kraft kommen‘ eigentlich bedeutet. Die traditionelle Definition von Männlichkeit ist ‘stark sein‘, aber auch ‘unsensibel sein‘ und steht für Führerschaft, eine Führerschaft jedoch ohne wirkliche Kommunikation. Und sie steht dafür, sich selbst zu behaupten, oftmals dann jedoch in der Form von Konkurrenz, von Wettbewerb. 

Zum Teil haben Frauen begonnen, dieses Verhalten zu imitieren, um so zu Chancengleichheit und Gleichstellung zu gelangen. Sie haben sich eigentlich mehr oder weniger die traditionelle Form der Männlichkeit angeeignet, zugleich haben sie allerdings auch gemerkt, dass dies nicht immer zu ihnen passt oder zu einem befriedigenden, erfüllenden Leben führt. Das Problem ist, dass die Männlichkeit selbst ebenso sehr einer Entwicklung bedarf und die Männer selbst gleichfalls. Auch viele Männer dieser Zeit fühlen den Drang nach Entwicklung und Veränderung, stecken aber gleichzeitig noch immer in gesellschaftlichen Schablonen und Definitionen darüber fest, wer oder was man als Mann sein sollte. Auch Frauen haben hierüber noch ihre Bewertungen. Es gibt bei Frauen Männern gegenüber noch immer Erwartungshaltungen, in denen sie auf ein altes Männlichkeitsbild zurückgreifen: der Mann, der hart und stark ist, der Beschützer, der Anführer. 

Bedenkt, dass ein Mann mit einem offenen Herzen absolut nicht sicher ist, ob er auf dieser Welt und auch bei Frauen überhaupt willkommen ist. Der Grund, warum Frauen damit zu kämpfen haben, ‘in ihre Kraft zu kommen‘, ist, dass sie keine reife Definition von ‘Kraft‘ kennen. Es ist wichtig für Frauen, dass sie in sich selbst ihre eigene männliche Energie wecken, ohne dabei in karikative Bilder der Männlichkeit zurückzufallen.

Ich möchte euch nun bitten, selbst einmal damit zu experimentieren. Auf Seelenebene, als Seele, habt ihr sowohl das Männliche als auch das Weibliche in euch. Und ihr habt Leben als Frau und als Mann geführt. Ihr seid also nicht ausschließlich das eine oder das andere. Und ob ihr nun in diesem Leben ein Mann oder eine Frau seid: Ich bitte euch nun, euch vorzustellen, dass ihr eure innere männliche Energie jetzt vor euch seht. Vielleicht seht ihr sie als eine Gestalt, die bei euch steht. Sie repräsentiert die reine, liebevolle männliche Energie eurer Seele. Ihr könnt sie euch als eine Art Führer vorstellen, der bei euch ist. Er hat Zugang zu höheren Wissensquellen und ist nicht so sehr an die Erde gebunden. Fühlt die Kraft und Wärme dieser Energie, die aus dieser Welt verstoßen gewesen war. Ebenso wie Frauen ihre Autonomie, Unabhängigkeit und Willensstärke versagt wurde, wurde auch Männern viel versagt. Sie landeten in Führungsrollen, hatten Machtpositionen und Rechte in der Gesellschaft inne, die Frauen nicht hatten, aber unterdessen wurden sie emotional entstellt. Sie konnten nicht mehr auf eine liebevolle, offene Weise mit den Menschen, mit ihrer Frau und mit der Welt in Beziehung treten.

Fühlt die neue männliche Energie, die jetzt in euch selbst geboren werden will. Die ursprüngliche Seelenenergie der Männlichkeit ist verspielt und abenteuerlustig. Sie will Grenzen verschieben, sie sieht Gelegenheiten, Möglichkeiten und sie ist auf eine beinahe jungenhafte Weise kavalierhaft. Sie bewundert und respektiert die weibliche Energie. Es gibt keinen Konflikt zwischen den beiden Energien. Diese Energie ist zu dieser Zeit sehr notwendig, sowohl in den Herzen von Männern als auch von Frauen.

Es hat auch einen verbotenen Mann gegeben. Und wo immer Männer streiten, kämpfen, die Kontrolle behalten wollen, nicht kommunizieren oder sich öffnen können, da leiden sie an einer Verletzung, einer Wunde: an der Ablehnung einer herzgetragenen Männlichkeit.

Ich bitte euch jetzt, mit derjenigen inneren weiblichen Energie in Kontakt zu treten, die zu eurer Seele gehört. Sie repräsentiert eure Intuition, euer Gefühl, die Liebe für das Leben, das Fließende, das Fürsorgliche und das Hegende und auch den Kontakt mit dem Spirituellen. Lasst sie gegenwärtig sein, lasst sie sich euch zeigen: in Gestalt einer Frau, eines Engels, einer Führerin. Sie gehört zu euch und möchte in euren Körper hineinsinken und auf der Erde erstrahlen. Was sowohl Männer als auch Frauen brauchen, ist, in sich selbst beide Aspekte wiederzuerkennen und anzuerkennen: des Männlichen und des Weiblichen in höherer Form und nicht in den deformierten Formen, in denen sie überliefert werden. Wenn sie beide zusammen spielen können und miteinander in Verbindung treten, schenkt dies aufrichtige Freude und wahre Erneuerung auf der Erde. Und dies wird den Beziehungen - romantischen und partnerschaftlichen Beziehungen - einen vollkommen anderen Ausgangspunkt geben.

Wenn ihr in Rollenmustern aus der Vergangenheit feststeckt und euch so sehr mit eurer Weiblichkeit oder eurer Männlichkeit identifiziert, dass ihr keinen Kontakt mit dem anderen Pol, dem anderen Aspekt in euch habt, dann entwickelt ihr eine Art verzweifeltes Bedürfnis nach einem Partner, der den Gegenpol von euch verkörpert. Es entsteht eine Leere in euch selbst, die ihr auffüllen wollt und durch die romantische Liebe zu füllen versucht. Das kennen wir alle. Ihr alle spürt regelmäßig eine innere Leere, ein inneres Verlangen nach einem romantischen Ideal, nach dem perfekten Anderen, der euch vervollständigt, auffüllt, erfüllt, von dem ihr gesehen, eingehüllt und verstanden werdet.

An dem Verlangen nach Liebe ist nichts Verkehrtes, es ist gut und natürlich. Aber die Erwartung, durch einen Anderen heil und ganz zu werden, ist schädlich. Sie geht von einem Defizit in euch selbst aus. Aber es gibt kein Defizit in euch. Es wurde euch mit Nachdruck beigebracht, Teile von euch selbst zu verbergen, Teile, die ihr nicht leben und nutzen durftet. Dadurch scheint es, als wärt ihr ein unvollständiger Mensch und bräuchtet einen Anderen, um vollständig und ganz sein zu können.
Ihr könnt täglich um euch herum sehen, wozu fehlerhafte Vorstellungen führen können, wie sehr dies fehlschlagen kann. Anfänglich kann dann eine enorme Anziehungskraft zwischen Gegenpolen, zwischen männlich und weiblich bestehen, es kann ein Funke überschlagen, eine starke Verbindung zustande kommen. Aber im Laufe der Zeit beginnen die Dinge zu bröckeln, weil der Andere nicht die ideale Männlichkeit oder Weiblichkeit verkörpert, die ihr euch gewünscht, die ihr euch vorgestellt hattet. Der Andere ist, genau wie ihr, ein Mensch mit seinem eigenen Gepäck, seinem eigenen Hintergrund. Es wird Missverständnisse, Fehlkommunikationen geben. Dies ist an sich nicht schlimm und kann überwunden werden, aber wenn ihr euch aus der inneren Leere heraus sehr stark nach einem absoluten, euch vervollständigenden Partner sehnt, werdet ihr nach einer Weile Enttäuschung und Ernüchterung erleben. Darum ist es so wichtig, die beiden Energien in euch selbst zu wecken und zu nähren. Und es gibt nichts Schöneres als die Liebe zwischen zwei vollständigen Menschen: Das erst ist wirklich aufregend und abenteuerlich. Wenn ihr euch nicht aus einer inneren Leere heraus braucht, sondern euch aus Überfluss und Freude begegnet und inspiriert, dann bringt ihr immer auch etwas Besonderes in der Welt hervor. Eine solche Liebe ist kreativ und fließt über. Nicht nur zueinander, sondern auch in die Welt hinein. Es ist eine kreative Liebe.

Als Experiment oder Selbsterforschung möchte ich euch empfehlen, in euch selbst einmal herauszufinden, was ihr euch in einer Beziehung am meisten wünscht. Wonach sehnt ihr euch am meisten? Benennt es für euch einmal. Was ist dieses eine Gefühl oder diese eine Eigenschaft oder dieser Seins-Zustand, den ihr so herrlich findet? Wohin gehen eure Wünsche oder Träume? Ist es Geborgenheit? Verständnis? Schutz? Oder ihr selbst sein zu dürfen? Benennt es einmal für euch. Das ist sehr wichtig. Was ist das Ultimative, das ihr in der Liebe sucht? Es ist in Ordnung, euch dies zu wünschen und zu ersehnen. Aber wenn ihr eine Frau seid, fragt euren inneren Mann, und wenn ihr ein Mann seid, fragt eure innere Frau: „Wie kann ich dieses Gefühl, wie kann ich diesen Wunsch am besten verwirklichen? Wie komme ich ihm näher? Wie erschaffe ich dies für mich selbst?“. Es ist sehr gut möglich, dass ihr als Frau euren inneren Mann nicht völlig annehmt, dass er jedoch der Schlüssel dazu ist, dieses Gefühl zu erschaffen. Und es kann sehr gut sein, dass ihr als Mann dieses Gefühl durch einen tieferen Kontakt mit eurer inneren Frau erlangen könnt. Deshalb ist es gut und wichtig, diesen Kontakt im täglichen Leben zu fühlen. 

Natürlich ist es enorm inspirierend, innerhalb einer Partnerbeziehung in einer guten Beziehung mit dem Anderen zu stehen. Doch indem ihr diese beiden, den Mann und die Frau in euch, aufruft, festigt ihr den Kontakt mit eurer Seele. Und je mehr ihr von eurer Seele aus lebt, desto mehr zieht ihr den Kontakt zu Anderen an, die auf derselben Ebene sind. Und ein solcher Kontakt ist viel freier und offener als nur eine Art Ergänzung zweier ‘besserer Hälften‘. Es ist viel kreativer. Das seht ihr auch in der heutigen Welt geschehen. Beziehungen verändern sich. Es ist nicht mehr alles so festgelegt. Bestimmte Formen sind mitunter vorübergehender Natur. Die Liebe fließt auf viele Arten. Herzen können auf viele Weisen berührt werden. Urteilt nicht darüber, was euch anzieht, bei was ihr Freude strömen fühlt. Befreit euch von alten Normen, die euch möglicherweise unnötige Einschränkungen auferlegen. Die Seele will frei sein und entdecken, wer sie ist.

Dies ist eine Zeit großer Veränderung. Überall auf der Welt gibt es viel Schmerz in den Herzen der Menschen, der Männer und Frauen. Noch nie zuvor haben Menschen so bewusst nach echten Antworten gesucht. Aber sie kommen nicht sofort. Was zuerst erscheint und sichtbar wird, ist Trauer, Angst und Unbewusstheit. Lasst euch davon nicht entmutigen. Dieser Prozess des In-Bewegung-Kommens und der Verwirrung ist notwendig und heilsam, da nur durch das Bewusstsein alte Ladungen transformiert werden können. Wenn ihr euch selbst im Laufe dieses und vielleicht früherer Leben unterdrückt habt, könnt ihr das nicht einfach so aufheben. Der Schmerz, die Traurigkeit darum, euch selbst im Stich gelassen oder aufgegeben zu haben, nicht ihr selbst sein zu können, möchte zuerst gefühlt werden. Angst, Ärger, Widerstand, sogar Hass: All diese Emotionen wollen durch das Bewusstsein fließen, bevor sie sich in Freude und Kreativität verwandeln können. Lasst alles fließen. Es sind nicht Regeln und Konventionen, die die Dinge in einer Ordnung halten und in die richtige Richtung lenken. Es sind die Liebe in eurem Herzen und ein Bewusstsein, das frei von Urteilen ist, das barmherzig ist und das begreift: Sie geben euch den Halt, den Anker, den ihr braucht. Ihr seid mit einem Bewusstsein verbunden, das viel größer ist als ihr. Es geht nicht allein um eure Seele. Ihr seid mit der Ganzheit aller Dinge verbunden, mit dem Universum, so könnte man sagen. Ihr seid zuhause in einem Lebens-Netz. Fühlt das. Ihr seid nicht allein.

Denkt daran: Alles, was ihr seid, ist gut. Alles hat eine Funktion, alles spielt eine Rolle. Je mehr ihr dies sehen könnt, desto einfacher wird es. Dann müsst ihr nicht mehr so sehr gegen euch selbst kämpfen, denn das ist furchtbar ermüdend. Betrachtet euch selbst stattdessen mit milden Augen. Mit Augen der Liebe. Seid euer eigener Geliebter und die Liebe wird aus eurem Herzen fließen. Dann zieht ihr an, was für euch gut ist. Das Leben ist einfach, aber es erfordert enormen Mut, mit dem Alten zu brechen, mit den Sicherheiten, mit den Gewissheiten, und euch von der Strömung des Lebens mitnehmen zu lassen. Aber ich sehe euren Mut. Ich sehe eure innere Kraft, mehr als ihr selbst sie selbst sehen könnt.

Was ich euch vor allem sagen möchte, ist, dass das Licht des Bewusstseins in euch erwacht ist. Selbst wenn ihr euch verwirrt oder unsicher fühlt, ist die Richtung bereits eingeschlagen, ihr könnt nicht mehr zurück. Und ihr werdet dort ankommen, wo ihr sein wollt.

Danke für eure Anwesenheit hier. Ihr seid von Liebe umgeben.

Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de