2024-04-17

Ein Boomerang des Cloudseedings?

max: es erinnerte mich an "die Geister, die ich rief..." aus dem Zauberlehrling, von Goethe. Und ich lieb(t)e diesen Absatz:

Walle! walle
Manche Strecke,
Dass zum Zwecke
Wasser fließe,
Und mit reichem, vollem Schwalle
Zu dem Bade sich ergieße!

Das Feld wurde geometrisch gesättigt - Schumann zeigt es... KP5 und mehr...


wir konnten es spüren... wie eine nicht gewollte "Sättigung" 







und da ist noch was anderes...

alexander: 2024 04 07 Podcast EBTA 001



Besuche auch alexanders Zweitkanal zu Magie - Hexerei - Selbstermächtigung.

Auch hier bei youTube unter: / @magie-hexerei
Kostenfreie Hinweise zu energetischen Entwicklungen:

alexander verschickt per Mail-Report u.a. Hinweise zu energetischen Beobachtungen. Jetzt gratis eintragen: https://weltengeschwister-gesandtscha...

alexanders täglicher Blick auf Tagesenergie und Zeitqualität:

#Tagesenergie unter https://tagesenergie.org

LIVE- und Online-Termine auch für Nicht-Mitglieder:
unter https://weltengeschwister-gesandtscha...

2024-04-16

Simone Gorholt: Süchte loslassen & Uprising 🌟 mach mit



Bist du süchtig nach etwas, von dem du weißt dass es deinem Körper und Geist eigentlich nicht gut tut ? Lass dich von meiner Geschichte inspirieren und fang heute schon damit an , etwas aufzuhören von dem du schon lange spürst dass es dir nicht mehr dienlich ist 🤗

Sirius: „Für euren jeweils individuellen Aufstieg gibt es jetzt eine Phase der Reinigung…“



Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Fortsetzung der Schriftform des Videos….sirius-

aus unserem Seminar „Sirius Aktuell“ am 6.4.24

Fortsetzungs- Text- der Sirianer

„……..Und dieser Erschaffungs Prozess, liebste Freunde, geschieht auch durch euch, jedes einzelne Menschenwesen und darüber hinaus durch manche anderen geschwisterlich verbundenen Kulturen des Universums. Während diese Worte zu euch kommen, überreichen wir euch gleichzeitig Energiemuster, die es euch leichter machen können, ihren Gehalt und die Wahrheit darin zu entdecken, aufzudecken. Daher empfehlen wir euch, wenn ihr möchtet, nehmt dies öfter zu euch, um nach und nach hinein zu wachsen in die eigene Erkenntnis und, so weit ihr möchtet, Überprüfung dessen, was gesagt ist.

So existieren im großen Schöpfungskreis neben dem einen unhörbaren, höchsten Ton der Urquelle und Liebe, die unendlich vielen Varianten und Frequenzen, die euch vertraut sind. Und Aufstieg bedeutet, dass ihr wie auf einer Tonleiter euch mehr und mehr den höheren Frequenzen zuwendet, sie bewusst zu euch nehmt, sie bewusst und achtsam begrüßt und pflegt, so dass alles, was ihr erschafft, liebste Freundinnen und Freunde, von ähnlich hoher Frequenz wird, nach und nach. Dies verstehen wir unter Aufstieg und es trifft den Inhalt des Wortes präzise.

Ihr steigt auf in die Regionen der hochfrequenten Liebesenergie, die als Wurzel allen Seins und aller Erscheinungen in euch lebt und als Wurzel des Universums und Quelle allen Seins erschafft, was sichtbar ist. Um diesen Aufstieg zu meistern und euch Tonleiter für Tonleiter in höhere Ebenen zu bewegen, braucht ihr Energie. Und diese Energie, liebste Freunde, wird euch jetzt aus dem Universum und aus der Urquelle selbst geliefert – in großer Menge und mehr, als ihr es jemals für möglich hieltet. Dies ist das Glück der aktuellen Zeit.

Ihr erhaltet die Energie, die ihr braucht, um alles bisher erschaffene anzuheben in neue Frequenzen. Und dies geschieht immer dann, wenn ihr euch entscheidet, mit zu tun und diese Variante eures Weges jetzt wählt. So lange ihr euch noch nicht klar seid, ob ihr Veränderung wünscht, erhaltet ihr in Güte und Liebe alle Zeit, die ihr möchtet. Und dies gilt innerhalb der Koordinaten eurer Raumzeit. Denn außerhalb dieses irdischen Plans, außerhalb einiger anderer Planeten in anderen Sonnensystemen, die noch ähnlich strukturiert sind, gilt das Sein hier – jetzt als einziges Sein.

So könnt ihr, um euren Aufstieg zu meistern, die einfache Übung vollziehen, so oft wie möglich, hier – jetzt zu sein und euer Bewusstsein hier – jetzt zu versammeln. Unterstützt dies mit einem Lächeln und einer entspannten Atmung, so dass es Kraft entfaltet in eurer Körperlichkeit. Die Energie, die ihr jetzt braucht, wird gespendet und beigetragen aus drei Quellen, die alle auf ihre Art Ausdruck der Urquelle selbst sind.

Der Christus Impuls geht als Energiewelle zu eurer Sonne, die ihn weiterleitet auf alle Planeten. Und alle Sternen Völker dieser Galaxie führen ihn aus in demütiger Liebe vor dem großen Christus, der sein Werk im Dienst der Schöpfung gestaltet.

Die zweite Energiequelle wird euch geschenkt und geliefert von Gaia, der Planeten – Gottheit, die eure Erde in Entwicklung bringt. Auch sie entfaltet auf ihre Art die Energie, die ihr besonders im stofflichen, körperlichen braucht, um den Aufstieg und die Frequenzerhöhung zu meistern.

Und die dritte Energiequelle seid ihr selbst, liebste Geschwister. Die Menschheitsseele eures familiären Kollektivs hat sich entschieden, den Aufstieg zu vollziehen und es geschieht nach ihrem Willen.

So ist euer großes Wir, euer Miteinander als kostbare Energiequelle und Speise zur Verfügung für alles, was jetzt geschieht. Dieser Aufstieg wurde gestartet und vollzieht sich jetzt im jeweils eigenem Maß und kann durch nichts mehr gestoppt werden. Es ist zum ersten Mal jetzt und hier die Möglichkeit, dass wir es euch in dieser Deutlichkeit sagen dürfen.

Noch bis vor kurzem waren wir zurückhaltend mit einer solchen Äußerung, denn eine ähnliche Äußerung könnte bei einigen in der großen Menschheitsfamilie zu Lethargie oder Widerstand führen. Wir agieren im Bewusstsein der Liebe zu jedem Zeitpunkt so, dass euer größtmöglicher Schutz darin enthalten ist. Und wenn wir euch jetzt in dieser Klarheit sagen dürfen, dass euer Aufstieg entschieden, gestartet und durchgeführt ist – durchgeführt wird, aus irdischer Sicht – , durchgeführt ist, aus inter dimensionaler Sicht – , wenn wir dies jetzt so klar und deutlich sagen dürfen, bedeutet es, dass die kritische Masse all derer, die sich nach Frieden, Liebe und Gemeinschaft sehnen, groß genug geworden ist, damit ihr alle im Schutz und im Geist der Liebe eure nächsten Schritte vollziehen könnt.

Spürt unsere Freude und übernehmt sie und entzündet sie in euren Herzen, wenn ihr möchtet. Für euren jeweils individuellen Aufstieg gibt es jetzt eine Phase der Reinigung. Denn eure Energiekörper, die Form, in der ihr euch bisher auf Planet Erde ausgedrückt habt, sind noch zu großen Teilen erfüllt von alten Erinnerungen. Lasst die Erinnerungen los, wenn ihr möchtet, und so entscheidet, und kommt immer aufs Neue entspannt und lächelnd hier – jetzt ins Bewusstsein. So reinigen sich eure Körper durch die großen Energiewellen, die das Universum euch jetzt anbietet, von selbst.

Was ihr beitragen könnt, ist eure Entscheidung, euer Ja für Veränderung und Erneuerung. Was ihr weiter beitragen könnt sind liebevolle Momente der Selbstpflege und Ruhe. Nehmt euch mehr Zeit. Hört auf in Plänen und Vorstellungen zu denken, soweit ihr dies wählt. Und überlasst euch dem Pfad eurer wundervollen großen Seele. So reinigen sich eure Energiekörper aus sich heraus und dann füllt mit Licht, was euch in eurer Sichtbarkeit betrifft. Füllt eure Vergangenheit und alles, was ihr jemals erschuft, mit dem Licht der Liebe und lasst es auf freundliche Art still werden. Lasst euch dabei helfen, indem ihr euch immer aufs Neue mit eurer großen Seele verbindet.

Lasst euch helfen und beendet die Illusion des Alleinseins, ALL – EINS. Gemeinsam im All der Schaffung seid ihr. Bitte jetzt, wenn du magst, deine Verbündeten im Geiste, dich spüren zu lassen, dass sie hier sind. Und wir bieten euch ein weiteres Werkzeug. Spüre für einen kleinen Augenblick Momente der Unruhe und Ängstlichkeit und dann spüre, im Unterschied dazu, das Gefühl reiner Freude, den Herzens Frieden der Liebe und beobachte und erkenne. Und wann immer du in einem Zustand der Unruhe, der Angst oder der schwierigen Gefühle bist, wende dich absichtsvoll, mit Hilfe deines großen, geistigen Potentials und aller Verbündeten, in den Herzens Frieden. Wechsle aus dem Rückspiegel ins Jetzt und betrachte voller Dankbarkeit und Freude deinen Weg, den Weg, den du gehst. Und übe so immer öfter und immer klarer und entspannter im Herzens Frieden anwesend zu sein.

Ihr wisst, liebste Freunde, dass jeder einzelne Mensch, der den Herzens Frieden für sich realisiert, in dieser Zeit einen wertvollen Beitrag für den Frieden aller leistet. Und ihr wisst, dass dies als beschleunigende Energiequelle für den eigenen persönlichen Aufstieg nutzbar wird. Überlass, liebster Mensch, deiner Seele, deiner Göttlichkeit die Führung auf deinem Weg. Gib dich hin an dein Herz und an die Seele, die dich geleitet im Einklang mit der Urquelle.

So wird Selbstheilung möglich, indem du aufhörst dich einzumischen. Alle Lüge endet, alle Verwirrung endet, alle Hierarchie endet in dem Moment, wo du dich dem Göttlichen überlässt. Und an die frei gewordene Stelle tritt ein klares, tröstendes und bergendes, nährendes Bewusstsein vom großen Wir.

All Eins Bin Ich! Und wenn du magst, erschaffe jetzt eine neue Gedankenform für das, was dein Herz ersehnt: Eine Zukunft der Liebe, eine Zukunft der Verbundenheit in Selbstachtung. Eine Gedankenform von dir, Teil der Menschheit auf einer neuen, höheren Frequenz des Seins: harmonisch, entspannt und glücklich. Eine höhere Frequenz, in der auf ganz einfache Art, ohne zu planen, ganz intuitiv über die Synchronizitäten des Seins zu dir kommt, was du brauchst.

Eine Zeit des Glücks , in der Technologien zur Verfügung stehen, die alles, was euch aktuell noch beschäftigt, beunruhigt oder beängstigt, in die Vergangenheit schickt. Eine Zukunft des goldenen Zeitalters, das so heißt, weil es er-füllt ist von Licht und Liebe in Gemeinschaft mit all jenen, die diesen Prozess und diesen Weg meisterten und nun schon länger als eure älteren Geschwister in der Seligkeit der Schöpfung anwesend sind. Seid gegrüßt in Liebe und spürt unsere sanfte, zärtliche Berührung.“ – soweit die Sirianer –

Kerry K: Galaktische Geschichte Teil 1



Wir tun unser Bestes Während unser Übersetzungsteam wächst und lernt, tun wir unser Bestes um die Übersetzungen so genau hinzubekommen wie möglich. Aber es kann sein, dass sie zeitlich nicht genau am Punkt sind. Habt Geduld mit uns, mit der Erfahrung wird sich die Genauigkeit steigern.

This work is translated from its original English, with the permission of Kerry K so that more German speaking people may access her work. We ask you to be patient and tolerant, should there be translations that are not 100% perfect, we have tried our best and are working with a growing support team to further our endeavor of translating more content into German. No unauthorised copying or distribution is permitted.

Ursprünglich auf Englisch veröffentlicht am 25. Januar 2024 • Galactic History E1

Übersetzt und gelesen von Sabine S.

Social media:
Instagram: @iamkerryk or / iamkerryk 
TikTok: @iamkerryk or / iamkerryk 
Facebook: @iamkerryk or / iamkerryk

my website https://www.kerryk.com

With love Kerry K

Eva Maria Eleni: Ehre dein HERZ! Es ist eine deiner Superkräfte!


Nichts ist es wert, dass du deswegen dein Herz verschließt!

Ja, ich weiß wohl dass bestimmte Begebenheiten
tiefe Narben hinterlassen haben.
Wir waren einst so unbekümmerte Wesen,
voller Liebe, vollkommen rein.
Wir konnten es uns nicht erdenken,
was sich in den Menschen,
unsichtbar für das Auge,
für Kriege abspielen.
Darum sind wir einst
unvorbereitet und blindlings
hinein gestolpert.
Wir waren unwissend darüber,
was diese bestimmte Welt-Kreation anbetrifft
und wir waren uns vor allem auch nicht dessen bewusst,
was wir selber sind und welche Macht wir haben!

Wir schlitterten also in so vieles hinein,
fühlten die Verletzungen anderer sehr schmerzlich,
ließen es zu, dass sie auf uns projiziert wurden
und übernahmen an vielen Stellen
sogar noch den Umgang mit diesen Dingen!

Nichts davon hatte je etwas mit DIR zu tun!
Ja, es passierte so,
und du wusstest noch zu wenig,
aber es hat NICHTS mit DIR zu tun!

Aber jetzt beginnst du mehr zu erkennen!
Du beginnst nun allmählich,
die selbst wieder zu entdecken!
Du HAST die Macht, in deine Bewusstheit zu kommen!
Du HAST die Macht, dich dem alten Spiel zu entziehen!
Du HAST die Macht, dich dem "normalen" Umgang mit Schmerz zu entziehen!
JEDERZEIT
Du HAST die Macht, dein Herz zu öffnen!
Du HAST die Macht, es einfach mal zu erlauben,
es wirklich zu fühlen, wie sich Schmerz anfühlt,
anstatt dich ständig davor zu fürchten,
dich zu verstecken und zu entziehen!
Du allein HAST die Macht!
Du kannst dein Herz auch einfach geöffnet lassen
und es somit verweigern,
dass du dich dem Leben und der Lebendigkeit entziehst!
Denn das ist,
was durch ein verschlossenes Herzen passiert!

Wachse über allen Schmerz hinaus,
indem du es nicht mehr erlaubst,
dass er sich klein halten kann,
dich in Frucht und alten Dramen zu halten!
Denn du HAST auch die Macht,
das alte Spiel weiterspielen zu lassen!
Doch musst du es nicht mehr erlauben,
dass das alte Leid der vielen Generationen vor dir,
dir diktiert, wie du die Welt zu verstehen hast,
dir sagt, was "man" kann und was nicht!

Einst waren wir so unbekümmerte, leichte Wesen,
so voller LIEBE, die einfach so fließt.
Und weißt du was?
In Wahrheit bist du genau DAS noch immer!
Wenn du anfängst,
dich aus dem alten Bann zu er-lösen!
SEI was du bist!

Genau hierfür, als Unterstützung für diesen unglaublichen Weg,
den wir hier alle beschreiten,
möchte ich dir sehr mein neuestes Buch ans Herz legen.
Hier kannst du viel Begleitung und Hilfe für den gesamten Entwicklungsweg finden, wenn du dir das wünschst!

-> "Der endlose Ozean des Seins - Der Weg zurück nach Hause" -> 

Text und Bild © Eva-Maria Eleni

Quelle: Eva Maria Eleni

[Danke liebe Eva für dein schönes Gedicht💖]

Christina von Dreien: Wie werden wir zu freien Menschen?



Wie wir uns vom verurteilen lösen können und freier leben.

Christinas Vertiefungsgruppe, hier anmelden: https://christinavondreien.ch/christi...
Das vollständige Video findest du hier: https://christinavondreien.ch/produkt...

Worum es in diesen herausfordernden Zeiten des Übergangs geht ∞ Der Arkturianische Rat aus der 9. Dimension, gechannelt von Daniel Scranton. 16.04.2024


„Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir haben so viel über das Leben auf dem Planeten Erde mitbekommen und wissen, dass viele von euch durch schwierige Zeiten des Übergangs in eurem Leben gehen. Wir möchten euch versichern, dass es sich für euch immer auszahlen wird, wenn ihr weiterhin durch die herausfordernden Umstände eures Lebens geht. Du magst die Herausforderungen vielleicht nicht gerne erleben, aber wenn du dich ihnen stellst, wirst du mit so vielen Belohnungen beschenkt, weil du dich erheben musst, um die Herausforderungen zu meistern, die du vor dich stellst.

Es ist wahr, dass du deine eigenen Herausforderungen erschaffst. Deine Herausforderungen kommen nicht wegen deiner Vorfahren oder wegen deines Karmas auf dich zu. Sie kommen zu dir, weil du als die Seele, die du bist, genau weißt, welche Herausforderungen das Beste aus dir herausholen werden. Ihr gebt euch selbst immer die besten und größten Chancen zur Expansion. Du fragst dich jetzt vielleicht, was wir mit Expansion meinen. Das ist eine sehr gute Frage. Ihr seid dazu da, zu erkennen, wer und was ihr als Quell-Energie-Wesen wirklich seid, aber diese Erkenntnis bringt euch nicht auf einmal auf den höchsten aller Höhepunkte.

Dann kannst du dich auf eine Reise begeben, bei der du weißt, dass dies der Endpunkt ist und dass es immer ein Endpunkt sein wird, der in ständiger Bewegung ist. Wenn du also verstehst, dass du zu deinem wahren Selbst wirst, kannst du bewusster zu dem erweiterten Selbst werden, das du schon immer warst. Mit anderen Worten: Du erfährst, wie es ist, wenn du dich von dort, wo du warst, dorthin bewegst, wo du hingehst, und diese Bewegung fühlt sich an, als würdest du mehr von dir selbst werden. Wenn du dich also in alle Richtungen ausdehnst, gibt es natürlich mehr von dir zu wissen und zu erfahren.

Und wir sprechen hier nicht von deinem physischen Körper. Wir sprechen von der Wahrheit dessen, was du als Bewusstsein bist, das sich selbst kennt. Weil ihr empfindungsfähige Wesen seid, könnt ihr die Erfahrung machen, euch selbst zu erkennen, und wer ihr wirklich seid, ist die Energie der Quelle. Die Herausforderungen, vor die du gestellt wirst, dienen also dazu, dass du erfährst, wer und was du wirklich bist, und du sollst es durch Erfahrung erfahren. Du sollst es nicht nur als ein Konzept, einen Glauben oder eine Idee kennenlernen.

Wenn ihr euch also Herausforderungen stellt, sind sie nicht nur lästig. Sie sind nicht nur dazu da, dich davon abzuhalten, ein Leben in Freiheit, Komfort, Luxus und Freude zu führen. Sie sind dazu da, um mehr von deinem wahren Ich aus dir, dem Erfahrenden, herauszuholen. Wenn du alle Herausforderungen in deinem Leben jetzt als deine Schöpfung akzeptierst und als etwas, das dazu da ist, mehr aus dir herauszuholen, dann sehen sie plötzlich nicht mehr so schrecklich aus. Sie sehen nicht mehr so aus, als ob jemand da draußen sie dir antun würde, um dich zu unterdrücken.

Und dann kannst du aufhören, deine Aufmerksamkeit auf all die Leute zu richten, die dir erzählen, dass es eine Verschwörung über dieses oder jenes gibt und dass diese Verschwörer sich zusammentun, um dich unten zu halten. Sobald du erkennst, dass es nur um dich geht und dass du es für dich selbst tust, kannst du alle segnen, die jemals Teil deiner Erfahrung waren, egal ob sie dir bekannt sind und von dir gekannt werden oder nicht. Es geht um die ewige Ausdehnung der Quellenenergie, und darum wird es für uns alle in diesem Universum und darüber hinaus immer gehen.

Wir sind der Arkturianische Rat und es hat uns gefreut, mit dir und euch in Kontakt zu treten.“

Wort und Bildquelle: (http://danielscranton.com/https://danielscranton.com/downloads/donation/)

Erstveröffentlichung: https://danielscranton.com/what-these-challenging-times-of-transition-are-about-%e2%88%9ethe-9th-dimensional-arcturian-council/

[Audiodatei: https://www.youtube.com/watch?v=x0GdhW-gHWI]

Anmerkung zur Übersetzung: Das Video ist in englischer Sprache … so kannst du die Untertitelsprache auswählen: Klicke unten auf dem Videobildschirm auf das Symbol Einstellungen / Zahnrad. Klicke auf Untertitel / Englisch automatisch erzeugt. Dann öffnet sich erneut das Feld Untertitel / Klicke auf Automatisch übersetzen. Wähle die gewünschte Sprache aus.]

© Roswitha / https://www.esistallesda.de

Botschaft der Quelle der Liebe16-4-24: ALLES WIRD NEU



In unserer eigenen Stabilität einfach ins NEUE fließen. Einfach HERRLICH💛✨🌈🌞🌱🌍 It´s magic ✨✨✨🌈💛💛💛 Ich freue mich, mit Euch gemeinsam in diese NEUE ZEIT zu gehen💛💛💛

LOVE YOU❤️❤️Thank´s for your comment and sharing 🌈🌈

Eure Viktoria Antarya

Bist Du bereit für das NEUE? Heraus aus dem Leid und Schmerz vergangener Erfahrungen: www.herz-bewusst.net

Danke für 20124 Leser am 15.04.2024 - für mich... magisch



💖

DANKE

Plejaden 1 Botschaften 12. April 2024



P1 ruft Terraner zur Herkunftserkennung auf! Achtung bei Rufen in PVSE / SdE !!

Die göttlichen Kinder kommen weiterhin an.

Astrale Parasiten werden in Photonen pulverisiert.

Ströme der Hoffnung fliessen.

Ashtar(ians) +++ erheben Kristalle +++.

Spezifische Entlassungen werden eingeleitet.

Mystiker verbreiten sich weiter.

Ankerfusionen werden eingeleitet.

Verfolgungen von *PVSE werden eingedämmt. Ashtar(ians) annullieren das Feld.

Vorübergehend, Ende der Übertragung.

Plejaden 1 (Unterstützende Basis-Triade in Aktivierung)

* Artikel im Glossar

Cobra: Notizen vom Workshop in Sedona (4. April 2024) mit kraftvollen Mantras und Übungen



In seinem Update zur Lage vom 24. April 2024 verlinkte Cobra zu den Notizen von seinen beiden Workshops in den USA - in Sedona am 4. April 2024 und in Rochester am 8. April 2024.

Untenstehend folgt die Übersetzung der Notizen vom Workshop in Sedona.

Die Übersetzung der Notizen vom Workshop in Rochester sind hier zu finden.


Persönliche Notizen aus dem New Atlantis-Workshop in Sedona am 4. April 2024

13. April 2024

Haftungsausschluss: Dies ist eine abgetippte Version der handschriftlichen Notizen, die der Autor während der New Atlantis-Konferenz in Sedona, AZ, gemacht hat. Der Autor erhebt keinen Anspruch darauf, dass diese Notizen zu 100% der Wahrheit entsprechen. Bitte benutzt euer eigenes inneres Urteilsvermögen und kritisches Denken. Einige Bilder und Diagramme sind möglicherweise nicht identisch mit denen, die auf der Konferenz gezeigt wurden. Der Inhalt der Notizen stimmt NICHT genau mit dem überein, was Cobra gesagt hat. Es kann zu Hörfehlern, Schreibfehlern oder Auslassungen kommen. Fragen zum Inhalt dieses Dokuments werden nicht beantwortet.
Anmerkung des Autors: Wir sammeln Spenden, um Galaktische Cintamanis in Los Angeles zu vergraben! Wenn du dazu beitragen möchtest, besuche bitte die FundRazr-Seite für dieses Projekt. Wir danken dir!

Willkommen zum Sedona-Workshop. Bitte vergewissert euch, dass ihr alle NDAs unterschrieben habt und dass eure Handys ausgeschaltet sind. Es steht euch frei, handschriftliche Notizen zu machen, aber gebt die Notizen nicht an diejenigen weiter, die nicht bereit sind, solche Informationen zu erhalten.

Ist jemand aus Sedona anwesend (Handzeichen)? Bitte kommt und setzt euch in die erste Reihe. Und ist hier jemand aus Arizona (Handzeichen)? Ok, es gibt viele Leute aus Arizona. Dieser Workshop ist besonders für die Menschen aus Sedona und anderen Teilen von Arizona relevant.

Da wir alle aus unterschiedlichen energetischen Umgebungen kommen, müssen wir unsere Energiefelder mit einer kurzen Meditation in Einklang bringen.

Atme weißes Licht in deinen physischen Körper ein und atme alle Giftstoffe aus ihm aus.

Atme dann weißes Licht ein und strahle beim Ausatmen weißes Licht nach außen in alle Richtungen. Tu dies von deinem physischen Körper aus.

Wiederhole die obigen Schritte für deinen Plasma-, Äther-, Astral- (emotionalen) und Mentalkörper. Schließlich wiederhole die obigen Schritte für die Gesamtheit deines Wesens.

Jetzt erkennen wir, dass ICH ein Lichtwesen BIN. Wir bestätigen diese Tatsache, indem wir das heilige Mantra 'OM' dreimal gemeinsam chanten.

In dieser Gruppe sind wir alle Lichtwesen und als Lichtwesen miteinander verbunden. WIR SIND ein Lichtwesen. Wir bestätigen diese Tatsache, indem wir das heilige Mantra 'OM' dreimal gemeinsam chanten.

Wir sind überall mit anderen Lichtwesen verbunden. Wir bestätigen diese Tatsache, indem wir das heilige Wort OM sagen (chanten OM 3 Mal).

Jetzt sind wir bereit, mit dem Workshop zu beginnen.

Im Moment der Sonnenfinsternis werden wir die Entscheidung treffen, Lichtwirbel und Lichtportale in den USA zu reaktivieren. Es werden viele Portale der Dunkelheit geschlossen und Portale des Lichts reaktiviert werden. Saint Germain und andere aufgestiegene Wesen aus dem Ashtar-Kommando beschleunigen gerade jetzt den Aufstiegsprozess. Vor dem Großen Vergessen von 1996 gab es einen Plan für den Aufstieg der Menschheit. Dieser Plan wurde kompromittiert und infolgedessen brachen viele Aufstiegsvortices zusammen. Vor 1996 gab es 3 Hauptaufstiegswirbel:

1. Los Angeles - es ist eng mit der Energie von Ashtar verbunden.
2. Mt. Shasta 
3. Sedona

Die Lichtkräfte schickten riesige Mengen von Licht an diese Orte. Sie waren die vielversprechendsten Orte, um den Aufstieg von Einzelpersonen und Gruppen zu beschleunigen. Im Jahr 1996 ließen die dunklen Kräfte diese Wirbel kollabieren, um den Aufstieg der Menschheit zu verhindern. Diese Vortices befanden sich damals in einem Zustand der Zerrüttung. Obwohl in der Folgezeit einige Energiearbeit in der Nähe dieser Wirbel geleistet wurde, war dies nicht genug.

1-2 Wochen vor dem 4. April 2024 begannen die Lichtkräfte damit, dunkle Portale auf dem Planeten zu schließen. Diese Portale waren zwischen Tausenden und Zehntausenden von Jahren alt. Die Lichtkräfte setzen dabei eine ganz besondere Technologie ein. Die dunklen Kräfte verlieren auf den energetischen Ebenen sehr viel Macht. Die Lichtkräfte waren in der Lage, einen Tag vor dem Workshop zum ersten Mal seit 28 Jahren Licht in den Vortex in Sedona auf der physischen Ebene zu verankern. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschehen würde, lag bei 60 %, und es geschah tatsächlich. Dies war ein großer Erfolg der Reaktivierung des Lichts in Sedona. Sedona ist Teil des Projekts der Lichtkräfte.

Diese Sonnenfinsternis bringt euch die Energie, eure Entscheidung für das Licht zu treffen. Ihr müsst eine bedingungslos starke Entscheidung treffen, für das Licht zu arbeiten. Diese Sonnenfinsternis wird dunkle Portale schließen und helle Portale öffnen. Man sollte sich auf den Pfad der Totalität begeben, die Energie dort wird sehr stark sein. Dies ist der Schlüsselmoment für die USA.

Die Wesen, die eng mit Sedona zusammengearbeitet haben, sind:

1. Erzengel Metatron. Er hat sehr stark mit dieser Gegend gearbeitet. Er ist der Wächter des Portals zwischen Dualität und Einheit, das sich im Orion befindet. Er ist auch der Hüter der galaktischen Zentralsonne und dieses Sonnensystems. Vor 1996 sandte er Lichtcodes aus dem Galaktischen Zentrum zu den Menschen, die Sedona besuchten und dort lebten. Dies geschah zum ersten Mal seit Millionen von Jahren. Metatron wird sich mit den Menschen in Sedona verbinden, wenn er bereit ist, dies zu tun.

2. Seraphim. Ihre engelhafte Präsenz wurde vor 1996 durch Musik, Kunst, Meditation, etc. spürbar. Sie werden sich mit den Menschen von Sedona verbinden, wenn sie dazu bereit sind. Sie werden zuerst mit den in Sedona lebenden Künstlern arbeiten. Wir können in den nächsten 1-2 Jahren eine Wiedergeburt der schönen Kunst in Sedona erwarten.

3. Die Plejader. Sie nehmen sowohl telepathisch als auch physisch Kontakt zu den Menschen in Sedona auf. Ihr könnt nachts zum Bell Rock und Cathedral Rock gehen und die Plejadier bitten, zu erscheinen. Die Bedingungen sind sehr günstig für einen Kontakt. Sie werden auch versuchen, telepathische Botschaften zu senden. Die Plejadier versuchen, hier in Sedona einen zentralen Kanal für die Kommunikation mit ihnen zu öffnen. Die Menschen, die in Sedona leben, können erwarten, von den Plejadiern kontaktiert zu werden.

90% der Channelings auf der Oberfläche des Planeten sind Unsinn. Sie sind oft nur die eigenen mentalen Formen der Menschen.

Die Bedingungen in Sedona vor 1996 waren extrem günstig für den Erstkontakt. Die dunklen Kräfte füllten die Räume zwischen Sedona und Orion mit Dunkelheit. Sie benutzten dunkle Magie und infiltrierten mit Draconern. Die Kommerzialisierung der New-Age-Bewegung war eine Folge der Infizierung des Sedona-Wirbels seit 1996. Die Lichtkräfte haben vor einigen Monaten damit begonnen, diese Infizierung rückgängig zu machen. Der Lichtwirbel in Sedona beginnt wieder zu erwachen.

4. Das Ashtar-Kommando plant, in Sedona wieder aktiv zu werden. Sie wollen die Konzentration von Menschen mit spirituellem Potential in Sedona erhöhen.

Das Ashtar-Kommando plant auch, Menschen zu kontaktieren, die in den Vortices von Phoenix und Tucson leben.

Abgesehen von Sedona, Phoenix und Tucson gibt es in Arizona zwei kleinere Wirbel, die ebenfalls Aufmerksamkeit verdienen:

a. Flagstaff-Meteoritenkrater

b. Grand Canyon

Die Lichtkräfte arbeiten an der Reaktivierung dieser Vortices. Die Reaktivierung dieser Wirbel wird bis zur Sonnenfinsternis sehr intensiv sein. Danach wird der Fortschritt an ihnen für den Rest des Jahres anhalten.

Frage: Jemand hat eine rötliche Kugel am Himmel gesehen. Sie hatte eine elliptische oder kugelförmige Form.

Cobra antwortete, dass einige plejadische Schiffe so aussehen können.

Der Erstkontakt hat in Arizona begonnen und dauert nun an.

Frage: Eine Person mit Zugang zu sehr hochrangigen Informationen aus dem Verteidigungsministerium fragte, ob die nationalsozialistische Exilregierung 1996 den Kontakt zur Oberflächenbevölkerung abgebrochen hat.

Cobra: Ein Teil der Illuminati ging 1996 in den Untergrund. Darüber gibt es nirgendwo einen Bericht.

Die Reich-Menschen hatten unterschiedliche religiöse Überzeugungen. Sie waren extrem negativ eingestellt. Sie brachen jeden Kontakt mit dem US-Militär ab. Obwohl sie ideologisch heterogen waren, waren sie gezwungen, miteinander zu kooperieren. Ihr Ziel war es, eine unterirdische Zivilisation (das 4. Reich) zu schaffen, um danach aus der Unterwelt aufzutauchen und die Oberfläche der Erde zu erobern. Das durfte natürlich nicht geschehen.

Frage: Am 3. April gegen 15:30 / 16:00 Uhr spürte eine Dame einen Energieabfall und musste sich hinlegen. Warum ist das passiert?

Cobra: Den Lichtkräften gelang es, am 3. April ab 13 Uhr Licht in den Sedona-Wirbel auf der physischen Ebene zu schicken. Dies dauerte etwa 2 Stunden lang an. Die dunklen Kräfte wollten das Licht danach unterdrücken, und das war der Zeitpunkt, an dem sich diese Dame so gefühlt haben könnte.

Cobra: Ihr könnt kranke Menschen nach Sedona bringen, es gibt hier ein riesiges Heilungspotential. Aber gleichzeitig muss es auch genügend gesunde Menschen hier geben, man kann nicht nur kranke Menschen hier haben.

Die Kraft des Sedona-Wirbels nimmt zu. Letzte Woche wurde in Sedona endlich eine Tachyon-Kammer aktiviert. Sedona ist mehr ein multidimensionaler Wirbel als Phoenix. Phoenix ist ein Booster-Wirbel, der Energie in das Gitter bringt. Der Phoenix-Wirbel ist auch sehr wichtig und es muss eine Tachyon-Kammer in Phoenix geben. Jeder, der daran interessiert ist, eine Tachyon-Kammer in Phoenix einzurichten, kann eine E-Mail an cobraresistance@gmail.com schicken.

Frage nach der kritischen Masse von 30.000 Menschen für die Meditation bei der totalen Sonnenfinsternis in den USA. Cobra sagte, man solle sich vorstellen, dass die Zahl von 30.000 erreicht wird.

Frage zu Morro Bay. Der IndigoAngel-Kanal auf YouTube wurde von der Person, die die Frage stellte, empfohlen. Die Person sagte, dass dieser YouTube-Kanal über Leylinien-Energie und tektonische Platten spricht. Cobra sagte, dass es bestimmte natürliche Wirbel gibt, die dort aktiviert werden, aber es gibt viel mehr Gitternetze der Erde.

Frage über die Familie Robinson auf Hawaii. Cobra sagte, dass sie Bunker bauen, um zu versuchen, den kommenden Sonnenblitz zu überleben.

Frage, ob es noch Reptilianer auf der Skinwater Ranch gibt. Cobra sagte, dass die Reptilianer und Reticulaner 1993/94 dort Stützpunkte hatten. Es wird nicht genug Heilarbeit in diesen Gebieten geleistet, und das muss in Angriff genommen werden.

Cobra: Fühle es (Scham? Schuld?) und ziehe dich in dein Energiefeld zurück und verbinde dich mit dem Licht.

Es gibt eine Menge Angst/Drama um diese Sonnenfinsternis, und die Medien raten den Menschen, nicht einmal nach draußen zu gehen. Diese Sonnenfinsternis ist sehr kraftvoll und sie zu sehen, wird sehr nützlich sein. Man muss nur auf seine Augen aufpassen, also eine entsprechende Sonnenschutz-Brille benutzen. Das Beobachten einer totalen Sonnenfinsternis ist einer der schönsten Momente, die man auf diesem Planeten erleben kann. Es könnte zu Verkehrsstaus und zum Verlust des Handy-Empfangs kommen, weil so viele Menschen zur gleichen Zeit am gleichen Ort sind, aber wir alle werden den 8. April überleben.

Die Galaktische Zentralsonne bereitet sich darauf vor, noch aktiver zu werden. Die Energien der galaktischen Zentralsonne beginnen, die Oberfläche des Planeten zu erreichen, während die dunklen Portale geschlossen werden.

Tachyonen sind die ersten Teilchen, die während des letzten kosmischen Zyklus entstanden sind. Sie sind also die Teilchen, die am engsten mit der Quelle verbunden sind. Es gibt zwei Verwendungsmöglichkeiten für Tachyon-Energie:

1. Heilkammern

2. Kammern, die Produkte/Gegenstände tachyonisieren

Die dunklen Kräfte haben ihre Schleiertechnologie in der Ionosphäre der Erde. Dieser Schleier blockiert die hochenergetische kosmische Strahlung, mit der die Tachyonen reisen. Die Tachyon-Kammern nutzen eine spezielle hyperdimensionale Wurmlochtechnologie, um Tachyonen auf die Oberfläche des Planeten zu bringen. Diese Technologie ist in der Lage, Tachyonen von einer Raumstation auf die Erde zu bringen.

Der Smaragd ist ein sehr wichtiger Stein. Er ist der Stein des wahren okkulten Wissens. Er öffnet die Portale nach Agartha.

Frage nach den Verbindungen des Anasazi-Volkes mit Außerweltlern. Cobra antwortete, dass diese Menschen uralte Verbindungen mit Wesen vom Sirius und der galaktischen Zentralsonne hatten. Sie halten diese Verbindung immer noch aufrecht.

Frage, ob die Entität Yaldabaoth mit Jahwe identisch ist. Cobra antwortete, dass es sich um verschiedene Dinge handelt.

Frage zur Offenbarung. Cobra antwortete, dass die Offenbarung eine Vision war, die einem der Kirchenväter vor knapp 2000 Jahren von einem Engelswesen gegeben wurde. Sie enthält Beschreibungen des Kampfes zwischen den Lichtkräften und den dunklen Kräften sowie der Polverschiebung. Der eigentliche Plan (für den Aufstieg der Menschheit) hat sich jedoch seit der Offenbarung leicht verändert. Der Plan für den Aufstieg der Menschheit wurde vor 25.000 Jahren formuliert.

Rochester wurde als Ort für den Cobra-Workshop gewählt, weil sich dort der Totalitätspfad der Sonnenfinsternis und der altatlantische/Göttinnen-Äquator kreuzen.

Es gab eine Frage über die sich verändernde Energie in Los Angeles, alle Anwesenden waren verwirrt. Cobra antwortete, dass es in Los Angeles einen Kampf zwischen den Lichtkräften und den dunklen Kräften gibt. Auch in San Francisco findet energetisch und magisch ein großer Kampf statt. Diese Orte haben derzeit eine sehr polarisierte Energie. Cobra sagte, wenn wir den Wirbel in Los Angeles reaktivieren, wird das eine große Sache. Alle bisherigen Versuche sind gescheitert.

Frage zum atlantischen Angstgitter. Cobra antwortete, dass die dunklen Atlanter vor etwa 3-4 Wochen versucht haben, einige Lichtarbeiter zu implantieren. Einige Implantationen waren erfolgreich, aber die Angelegenheit ist jetzt geklärt. Cobra sagte, dass viele dunkle atlantische Portale existieren und diese geschlossen werden müssen. Dies wird in den nächsten Monaten geschehen. Cobra sagte, dass dies eine Arbeit ist, die eher auf individueller Ebene getan werden muss, und Meditationen können dabei später helfen.

Cobra antwortete, dass sich die Fruchtbarkeit der Frauen nach dem Event verbessern wird. Selbst eine 1000 Jahre alte Frau kann schwanger werden, wenn sie es wünscht.

Cobra sagte, dass der Tachyon-Satellit die Erde in einem Rhythmus von 2 Stunden pro vollem Umlauf umkreist. Jedes Mal, wenn er darüber fliegt, wird das Wurmloch aktiviert. Zwischen den einzelnen Umläufen gibt es nur minimale Schwingungen, d.h. wir müssen uns keine Sorgen machen, dass die Wirksamkeit der Tachyon-Kammern mit der Zeit abnimmt.

Frage, welche Sternenwesen zu diesem Zeitpunkt mit uns anwesend sind. Cobra antwortete, dass es Plejadier, Sirianer und einige Engelswesen gibt, die mit uns anwesend sind.

Frage nach der Zahl 26.000. Der Fragesteller sagte, dass diese Zahl mit dem Radius der Galaxie zusammenhängt (Anmerkung des Autors: die Erde ist etwa 26.000 Lichtjahre vom galaktischen Zentrum entfernt). Cobra antwortete, dass die Kabale ihre Befehle durch Gammastrahlen von der schwarzen Sonne erhielt. Sie haben jetzt aufgehört, Anweisungen zu erhalten.

Frage zu Benjamin Fulford. Cobra antwortete, dass die Chimera-Gruppe jetzt verschwunden ist. Die Kabale flippt aus, weil sie keine wirkliche Strategie hat. Daher versuchen sie alle möglichen Taktiken, wie das Coronavirus, den Krieg in der Ukraine und den Krieg in Gaza. Sie werden nicht in der Lage sein, die totale Kontrolle über die Oberflächenbevölkerung zu erlangen, da sie keine Führung durch die Chimera mehr haben.

Frage zu den medizinischen Betten in den James-Bond-Filmen. Cobra antwortete, dass dies eine alte galaktische Technologie ist, die der Widerstandsbewegung, den Plejadiern und dem Agartha-Netzwerk bekannt ist.

Der Schwarze Adel will die Menschen auf der Oberfläche durch Gesundheitsprobleme kontrollieren. Deshalb sind wir in der absurden Situation, dass die Widerstandsbewegung nur 30 Meter unter der Oberfläche über Meditationsbetten verfügt, wir aber nicht.

Der Schwarze Adel ist eine alte römische Familie. Vor 26.000 Jahren zogen sie aus dem Nahen Osten in die Türkei, nach Griechenland, Rom und an andere Orte. In ihren Blutlinien waren sowohl gute als auch schlechte Menschen inkarniert.

Neu-Atlantis ist der Deckname, den Francis Bacon (d. h. Saint Germain) der Menschheit seit dem Untergang von Atlantis gegeben hat.

Vor 26.000 Jahren und davor gab es viel Licht auf der Erde. Es gab Heil- und Aufstiegstempel auf der Erde, bis die dunklen Kräfte die atlantische Priesterschaft korrumpierten. Die dunklen Kräfte begannen, mit Implantaten zu experimentieren. Es gab riesige Kristalle in Atlantis. Aufgrund eines schief gelaufenen Experiments wurde ganz Atlantis im Meer versenkt.

Das Ziel von Saint Germain ist es, Atlantis wiederherzustellen. Die USA haben die Grundlage, um das neue Atlantis zu schaffen. In Frankreich gab es in der Mitte des 18. Jahrhunderts, von 1750 bis 1780, viele Freimaurerlogen. Mitglieder des französischen Adels waren Teil dieser Logen. Es gab viele Seelen, die sich im französischen Adel inkarnierten. Im Jahr 1775 gab es Mysterienschulen wie z.B.:

1. 9-Schwestern-Loge

2. Candorra-Loge

3. Philalethes-Loge

4. Isis-Loge

Benjamin Franklin war Mitglied der 9-Schwestern-Loge. Dort erhielt er Anweisungen zum Aufbau der USA. Er erhielt den Auftrag, die US-Verfassung und die Unabhängigkeitserklärung zu verfassen, um die Unabhängigkeit von den Briten zu erlangen. Die Franzosen waren für eine unabhängige USA. Saint Germain erschien ein paar Mal auf der physischen Ebene, als diese Dokumente geschrieben wurden. Er wollte die Freiheit für die Menschen in den USA sicherstellen. Die dunklen Kräfte infiltrierten die USA und Frankreich durch ihr jesuitisches Bankensystem. Sie haben versucht, die US-Verfassung zu untergraben. Cobra sagte, dass dieses Land frei sein wird.

Viele Menschen inkarnierten in den USA, um neue Erfindungen und Heilung zu bringen. Im späten 19. Jahrhundert/20. Jahrhundert gab es viele spirituelle Offenbarungen in den USA.

Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es einen Pakt zwischen dem US-Militär und den Reptilianern, Draconiern und Reticulanern. Das Ashtar-Kommando wurde gezwungen, sich zurückzuziehen.

Im Jahr 1952 hätte es einen offenen Fernsehkontakt zwischen dem Ashtar-Kommando und den USA geben können. Doch leider wurde dieser Weg nicht eingeschlagen. Stattdessen gab es geheime Raumfahrtprogramme, abtrünnige Zivilisationen und Untergrundzivilisationen. 1996 kamen die Dunklen Lords von Orion während der Archon-Invasion auf die Erde. Der Schaden, der dadurch entstanden ist, wird in den nächsten Monaten rückgängig gemacht. Pluto im Wassermann öffnet die Portale des Lichts.

Es ist jetzt sehr wichtig, dass sich die Menschen an Atlantis erinnern. Während Atlantis gab es viel Licht, Heilkristalle, aufgestiegene Wesen, es war eine Zivilisation des Lichts. Wir wollen, dass das gute Atlantis wiedergeboren wird. Nach dem Event wird es Inseln des Lichts, medizinische Betten und ein neues Finanzsystem geben.

Es ist das höchste Ziel, dass in den USA Göttinnen-Tempel gebaut werden.

Ein Mitglied aus dem Publikum sagte, dass am 31. März ein Göttinnen-Tempel in Phoenix eröffnet worden sei. Cobra sagte, sie solle die Information weiterleiten, damit sie ihn in die Liste der Göttinnen-Tempel weltweit aufnehmen können. (Anmerkung des Autors: Die Seite mit der Liste der Göttinnen-Tempel weltweit war früher diese, aber sie scheint im Moment nicht erreichbar zu sein).

Die Verankerung der Göttinnen-Energie ist im Moment der Schlüssel. Dies wird die Gewalt, die beim Übergang dieses Planeten auftreten könnte, erheblich reduzieren. Die Menschen haben so viel unterdrückte Wut und Angst in sich. Die Menschen sind an das Matrixsystem angeschlossen. Ihr Wissen stammt vollständig aus diesem System. Sie sparen für ihre Altersvorsorge. Cobra sagte, dass wir noch nichts gesehen haben, was die Reaktion der Menschen angeht, wenn das System zusammenbricht.

Cobra hob die Bedeutung der Gruppen der Schwesternschaft der Rose sowie des Schmucks der Göttinnen hervor.

Die Plejadier haben eine Menge Göttinnen-Energie. Aus diesem Grund arbeiten sie im Moment nicht in großem Umfang mit uns zusammen. Göttinnen-Energie ist der Schlüssel, um das Neue Atlantis zu bringen. Die Menschen können Bücher schreiben und sich an ihre Zeit in Atlantis erinnern. Es gibt viel, was neu erschaffen werden muss.

Pluto im Wassermann ist der richtige Zeitpunkt, um zu vergeben und die dunklen atlantischen Energien loszulassen. Die Menschen fühlen sich schuldig für das, was in den letzten Phasen von Atlantis geschah. Sie müssen sich selbst verzeihen und die Zivilisation des Lichts wieder erschaffen. In den letzten Stadien von Atlantis herrschte zu viel Druck. Die Menschen mussten mit einer Menge dunkler Wesen umgehen.

Sedona ist der Wirbel für das Neue Atlantis. Man kann in die Parks von Sedona gehen und für Erinnerungen an Atlantis meditieren.

Im Moment der Sonnenfinsternis könnt ihr eine individuelle und kollektive Entscheidung treffen, Atlantis zurückzubringen. Das heißt, ein Neues Atlantis des Lichts zurückzubringen.

Besonders in Sedona können die Menschen hier zu verschiedenen Vortices gehen und die Erinnerung an Atlantis herbeirufen. Die meisten von uns haben Inkarnationen in Atlantis gehabt. Wir können Visionen und Botschaften über Atlantis erhalten. In anderen Teilen von Arizona können die Menschen das Gleiche versuchen, aber diese Wirbel sind noch nicht aktiv. Sedona ist wirklich der Schlüsselort dafür.

Pluto wird bis Anfang September im Wassermann sein. Viele dunkle Möglichkeiten werden bis dahin zusammenbrechen. Zwischen dem 1. September und dem 19. November werden die dunklen Kräfte ihren letzten Versuch unternehmen, Chaos zu stiften. Aber bis dahin wird es eine viel stärkere Präsenz des Lichts geben, was die Wirksamkeit der dunklen Kräfte stark verringern wird. Cobra sollte in den nächsten Wochen mehr Informationen erhalten und auch mehr Freiraum haben, um uns zu sagen, was hinter den Kulissen vor sich geht.

Cobra hat uns gebeten, uns das Neue Atlantis noch einmal vorzustellen.

Frage zu "Viviane Chauvet". Eine Person erwähnte den Kanal "The Stargate Experience" auf YouTube und sagte, er sei gut.

Frage zum CERN, das am 8. April aktiv ist. Cobra antwortete, dass es sich um einen Versuch der dunklen Kräfte handele, wieder ein Portal zu öffnen, und dass dies vielleicht einen kleinen Erfolg habe.

Frage, wo die Cintamani-Steine in Südkalifornien platziert werden sollen. Cobra antwortete: Santa Monica, (Pacific) Palisades, Malibu. Und für Nordkalifornien antwortete Cobra, dass man sie in der SF Bay Area, San Jose und San Mateo platzieren kann. (Anmerkung des Autors: Ich glaube, dass es sich auch lohnt, einen GC auf dem Mt. Shasta zu platzieren.)

Frage, ob Elon Musk ein Weiß- oder ein Schwarz-Hut ist. Cobra sagte, dass er ein verwirrter Hut ist.

Frage zu den extremen Angriffen auf Lichtarbeiter in den letzten Wochen, beginnend im Dezember. Cobra sagte, dass die Lichtkräfte die Macht dieser Angriffe stark reduzieren und dass die Häufigkeit dieser Angriffe voraussichtlich abnehmen wird.

Cobra sagte, dass Implantationen höchstwahrscheinlich nicht mehr stattfinden werden.

Cobra sagte, dass der Schlüssel darin liegt, mehr Menschen für die Lichtarbeit zu gewinnen. Wenn es nur eine kleine Gruppe von Menschen gibt, die diese Arbeit machen, dann muss jede Person mehr Arbeit machen.

Cobra sagte, man solle den Menschen in Sedona sagen, was vor sich geht, aber in einfachen Worten. Und denjenigen, die offen sind, könnt ihr mehr Informationen geben. Spiritualität ist ein Teil des Tourismus hier in Sedona.

Die Agarther werden nach dem Event auftauchen und beim Aufbau des Neuen Atlantis helfen.

Cobra teilte mit uns einige atlantische Mantras. Das erste ist etwa 200.000 Jahre alt:

1. Tu lay ayy ayyy

Hier könnt ihr euch die Sounddatei zum Anhören des Mantras herunterladen:

Tu lay ayy ayyy

Wir haben es ein paar Minuten lang laut gesungen.

Tulant Lapalan ist der alte Name für Atlantis. Tu Lay ist die Abkürzung für Tulant Lapalan.

2. Tria Cho Ra Ko Fa Ro

Hier könnt ihr euch die Sounddatei zum Anhören des Mantras herunterladen:

Tria Cho Ra Ko Fa Ro

Wir haben es ein paar Minuten lang laut gesungen.

Dieses Mantra ist etwa 20.000 Jahre alt. Es verbindet die Mutter, den Vater und das Kind. Es kann das Herz des inneren Kindes in uns öffnen. Tria klingt wie die Worte 'frei' und 'Dreieinigkeit'. Cobra stellte fest, dass sich die Klänge der grundlegendsten Wörter seit Atlantis nicht verändert haben. Zum Beispiel war "Mutter" früher "ma", und "Vater" war früher "sta".

3.
 
Yō Dā

HaYō Hā

Wo-ay Yā

HaYō Hā

Hier könnt ihr euch die Sounddatei zum Anhören des Mantras herunterladen:

Yō Dā HaYō Hā Wo-ay Yā HaYō Hā

Wir haben dieses Mantra ein paar Minuten lang gemeinsam gesungen.

Dieses Mantra ruft die Energie aller 4 Elemente an. Es ruft die Energie der Quelle an. Die Energie der Quelle wurde auf der Erde seit der Zeit der Atlanter manipuliert.

Einige Zuhörer erzählten von ihren Erfahrungen:

- Eine Person sah, dass sie sich in einer großen Kathedrale mit viel Gold überall befand. Es fühlte sich wie zu Hause an. Sie befand sich in einem Tempel.

- Eine andere Person hatte das Gefühl, auf einem Elefanten durch Bäume zu laufen. Im Hintergrund waren Berge mit Schnee zu sehen. Sie fühlte dies, während sie das zweite Mantra rezitierte, das oben beschrieben wurde.

- Eine andere Person hatte das Gefühl, durch mit Kristallen gefüllte Höhlen zu gehen, als sie das dritte Mantra rezitierte.

- Eine andere Person hatte das Gefühl, mit Walen und Delphinen zu schwimmen, als sie das erste Mantra rezitierte. Beim Singen des 2. Mantras fühlte sie sich entspannt. Als sie das 3. Mantra sang, fühlte sie, dass die Kraft sehr stark war. Sie spürte eine Art Drachenenergie.

- Eine andere Person hatte das Gefühl, dass ihr inneres Kind die Bedeutung jedes Mantras kannte, noch bevor Cobra uns die Bedeutung sagte. Sie hatte das Gefühl, dass sie sich an das Singen der Mantras erinnerte.

Frage, mit welchem Stein die in Sedona lebenden Menschen arbeiten sollten. Cobra antwortete, dass es einen Stein namens Seraphinit gibt, der nur in Russland gefunden wird. Er ist mit den Seraphinen verbunden, die Erzengel sind. Cobra sagte, dass es euch helfen wird, wenn ihr diesen Stein findet. Seraphinit-Steine werden bei der Energiearbeit in Sedona sehr hilfreich sein.

Cobra sagte, dass der Stamm der Tolteken seinen Namen von Tulant Lapalan erhalten hat.

Frage über Druiden. Cobra sagte, dass es in Irland sowohl Göttinnen- als auch Druiden-Mysterien und auch weiße Magie gibt.

Cobra sagte, dass sich das Handwerk jetzt, da Pluto im Wassermann steht, mehr zeigt.

Frage über einen Stamm in Gabun. Der Name war so etwas wie 'aweeti' (?). Cobra sagte, dass bestimmte Stämme alte atlantische und voratlantische Verbindungen haben. Ihre Schamanen haben mündliche Traditionen, die sehr alt sind.

Frage zu Sanat Kumara. Cobra sagte, dass er aus der Region der galaktischen Zentralsonne kam, dann zur Venus und dann zur Erde ging. Er bleibt hier für 80 Millionen Jahre bis zur Befreiung des Planeten.

Frage zum Dao. Cobra sagte, dass das Dao auch die Dreifaltigkeit Vater - Mutter - Kind hat.

Frage nach den Ursprüngen der Olmeken. Cobra sagte, dass sie ein alter atlantischer Stamm sind. Sie haben direkte Nachkommen aus Atlantis. Sie sind über 1000 Jahre alt.

Cobra sagte, dass es jetzt wichtig ist, sich an Atlantis zu erinnern. 99% der Informationen über Atlantis sind Fehlinformationen, Pat kann Links schicken, die wahre Informationen über Atlantis enthalten.

Frage über Lemuria und Mu, da der Fragesteller sich mehr mit diesen Zivilisationen verbunden fühlte. Cobra sagte, dass sie die vorherige Zivilisation waren (d.h. vor Atlantis). Sie werden zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert werden.

Frage nach der Arbeit, die die agarthischen Netzwerke vor dem Event leisten. Cobra sagte, dass sie die Energien stabilisieren. Nach dem Event wird es einen kulturellen Austausch mit ihnen geben.

Frage zu den Drachen. Cobra antwortete, dass Drachen nicht dasselbe sind wie Reptilianer. Drachen sind auch nicht dasselbe wie Dracos. Es gab physische Drachen. Einige waren positiv, andere negativ.

Cobra teilte mit uns ein sehr nützliches Protokoll, das wir verwenden können, um dunkle Portale in uns zu schließen. Der Abdruck von Traumata ist in uns eingebrannt. Diese dunklen Portale in uns existieren auch auf der physischen Ebene. Wir können dieses Protokoll nutzen, um unser Energiefeld von dem zu reinigen, was uns in der Vergangenheit widerfahren ist. Wir vergeben Personen oder Situationen, um die Prägung des Traumas aus unserem Energiefeld zu lösen. Wir vergeben denen, die uns geschadet haben.

Das Protokoll sah wie folgt aus.

Zuerst sagen wir dreimal laut das Folgende:

Ich erkläre und befehle
alle meine Konflikte mit meinen Eltern loszulassen
mit meinen Kindern
mit meinem Partner
mit anderen Lichtarbeitern
mit anderen Menschen
mit den dunklen Kräften
Ich entscheide mich für Vergebung

x 3

Dann sollten wir unsere Augen schließen und eine violette Flamme visualisieren, die vom Himmel kommt und sich gegen den Uhrzeigersinn dreht. Wir lassen alle unsere Konflikte los, indem wir sie in diese violette Flamme legen. Wir legen unsere Konflikte in die violette Flamme und lassen sie einfach los. Nach ein paar Minuten, wenn wir bereit sind, können wir unsere Augen öffnen.

Frage nach dem Unterschied zwischen Vergebung und Gerechtigkeit. Cobra sagte, dass die Energie der Gerechtigkeit eine sehr wichtige Energie ist. In vielen Fällen ist es jedoch nicht möglich, die Energie der Gerechtigkeit zu manifestieren. Wahre Gerechtigkeit wird sich erst nach dem Event manifestieren. Cobra sagte auch, dass diese Energie in dir verrotten kann, wenn du keine Gerechtigkeit bekommst.

Das kann sehr schädlich sein. Cobra sagte, wenn die Zeit reif ist, wird es eine Abrechnung geben. Das liegt daran, dass man als Seele nicht wachsen kann, wenn man nicht versteht, was man anderen angetan hat. Wenn die Lichtarbeiter/Lichtkräfte gewinnen, wird es Gerechtigkeit geben.

Eine Person sagte, sie habe gesehen, dass sie eine Trennungskrankheit, d.h. eine Trennung von Gott, erlebt habe. Sie haben das in die violette Flamme gelegt.

Cobra sagte, dass das obige Protokoll eine mächtige Erfahrung sein kann. Wir sollten es so oft wie möglich machen, es ist sehr empfehlenswert. Es wird uns helfen, dunkle Portale in uns zu schließen.

Als nächstes sangen wir in Gruppen das erste atlantische Mantra (das Tu Lay-Mantra). Cobra sagte, dass es viel kraftvoller ist, wenn man es in Gruppen singt. Wir können es in Gruppen singen, um Wirbel des Lichts zu aktivieren. Wir müssen zusammen in einem Kreis stehen. Der Kreis muss aus mindestens 3 Personen bestehen. Die Menschen müssen in einem perfekten Kreis zusammenstehen (d.h. keine Ellipse oder andere Formen). Alle Personen müssen ihre Hände etwa bis zur Schulterhöhe heben. Die Hände aller Personen sollten sich fast berühren, d. h. der Kreis muss eng sein. Dann begannen wir, gemeinsam das Tu Lay-Mantra zu singen.

Nach ein paar Minuten wechselten wir zum Me Ta Tron (d.h. Metatron)-Mantra, wobei wir unsere Hände immer noch auf Schulterhöhe hielten. Nachdem wir einige Minuten lang das Metatron-Mantra gesungen hatten, konnten wir unsere Hände fallen lassen und zu unseren Sitzen zurückkehren.

Hier könnt ihr euch die Sounddatei zum Anhören des Mantras herunterladen:

Me Ta Tron
Me Ta Tron

Einige Leute erzählten von ihren Erfahrungen:

- Eine Person hatte das Gefühl, dass Metatron ihr half, ihre Hände die ganze Zeit oben zu halten.

- Eine andere Person hatte das Gefühl, dass ihre Hände super stabil waren, und dass es eine sehr kraftvolle Erfahrung war.

- Eine andere Person sagte, dass sie in der Vergangenheit viele intensive und kraftvolle Erfahrungen gemacht hatte, und dass dieses Erlebnis mit diesen Erfahrungen mithalten konnte.

- Eine andere Person hatte das Gefühl, ihr Herz würde brennen. Cobra sagte, dass Metatrons Energie ein Feuer des Lichts ist.

Cobra sagte, dass es noch nicht an der Zeit sei, dieses Mantra zu geben. Aber jetzt ist die perfekte Zeit, um dieses Mantra in Sedona zu praktizieren.

- Eine andere Person sagte, dass sie Hitze und Kraft fühlte und dass sie sich glücklich fühlte.

Das dreizackige Dreieck und der 12-zackige Stern sind Symbole von Metatron. Metatron brachte den Triangulierungsprozess ins Universum.

- Eine andere Person sagte, dass sie ihre Hände erden wollte, während sie das Tu Lay- + Metatron-Mantra sprach. Cobra sagte, dass sie sich vorstellen könnte, dass sie sich über ihre Beine erden würde. Sie könnte sich vorstellen, dass ihre Beine sie in der Erde verankern.

Cobra sagte, dass dieses Protokoll sehr kraftvoll sei und dass man es nicht mit Leuten machen solle, die noch nicht bereit seien.

- Eine andere Person sagte, dass sie zu Beginn lila Licht sah. Cobra sagte, dass dies bei der Klärung helfen kann und dafür sorgt, dass die Energie im Gleichgewicht bleibt.

- Eine andere Person sah ein Bild von Atlantis. Sie sah eine doppelte Spirale aus Licht, die in die Erde eindringt.

Cobra sagte, dass das Spielen eines echten Klaviers und das Hören von sehr sanfter Musik Engelsenergien hervorruft. Echte Klaviere waren im 18. und 19. Jahrhundert sehr in Mode. Wenn wir die Möglichkeit haben, echte Klaviermusik live zu hören, sollten wir das tun. Cobra lud Freiwillige ein, auf dem Klavier im vorderen Teil des Raumes zu spielen. Drei Personen meldeten sich und es war eine sehr sanfte und angenehme Erfahrung.

Cobra sagte, dass es starke Widerstände gegen diesen Workshop gab. Es bedurfte einer Menge Ausdauer, Planung und Schutz, um ihn erfolgreich durchzuführen.

Eine Person sagte, dass die dunklen Kräfte den Himmel mit Chemtrails bedecken würden.

Eine andere Person fragte, wie die Menschen in Los Angeles zusammenkommen können, um zu meditieren. Cobra sagte, dass sich die Menschen natürlich in L.A. versammeln können, um zu meditieren und Galaktische Cintamani-Steine zu vergraben.

Eine andere Person sagte, dass sie auf ihrem Weg von Amsterdam nach Sedona viele Synchronizitäten gesehen hat.

Quelle: https://votl628.blogspot.com/2024/04/personal-notes-from-new-atlantis.html

2024-04-15

Kerry K: Das Jetzt ist ein unendliches Feld der göttlichen Gegenwart - es ist zeitlos


Das JETZT ist keine Zeit
(das ist die Gegenwart)
Das JETZT und die Gegenwart sind verschieden
Das JETZT ist unendlich
es ist zeitlos *
es ist ewig
es ist ein Feld von grenzenlosen Möglichkeiten
und du kannst dich auf das JETZT einstimmen
weil es dein Zuhause ist
du kommst von diesem Ort
und ein Teil von dir lebt immer noch dort

Aber das könnt ihr nicht wissen, weil ihr in der Zeitmatrix gefangen seid, auch bekannt als die falsche Matrix.

Ihr seid schon so lange in der falschen Matrix, dass ihr vergessen habt, dass ihr jemals irgendwo anders existiert habt.

Aber das habt ihr.

Und die Wahrheit ist, dass ein Teil von Euch immer noch existiert.

Von der falschen Matrix aus habt ihr keinen Zugang zum Jetzt, stellt Euch dieses als einen Durchgang mit einem blockierten Eingang vor. Ein Durchgang, der Euch zu dem unendlichen Selbst führt, das Ihr seid, und der Euch nicht nur mit diesem Selbst, sondern auch mit dem göttlichen Schöpfer von allem, was ist, Gott, vereint.

Sich in seinem Inneren ganz zu fühlen, ist ein erhabenes Glücksgefühl, aber sich als Teil der Ganzheit von allem, was ist, zu fühlen, geht über das hinaus, wovon die meisten Menschen nur träumen können.

Glücklicherweise bin ich ein großer Träumer. Dies ist zum Teil auf eine schwere Krankheit in meiner Kindheit zurückzuführen, die es mir ermöglichte, den Schleier zu überwinden und in ein Feld der glückseligen Ewigkeit einzutreten, mit dem ich die Verbindung nie verloren habe.

Ich wende einfache Techniken an, weil ich euch nicht vollstopfen kann, und ich lehre einfache Techniken aus genau demselben Grund.

So bleibe ich verbunden:

1) Lernt euch, auf Euren Atem zu konzentrieren. Tut es jetzt, während Ihr hier lest. Es kann eine Minute dauern, bis Ihr den Dreh raus habt, also seid geduldig und übt, euch bei jedem Wort, das ihr lest, Eures Atems bewusst zu sein. Achtet darauf, wie ihr euch dadurch in der Gegenwart zentriert, wie es Euch beruhigt und Euer Nervensystem reguliert. In dem Moment, in dem ihr die Flucht-Kampf-Überlebensreaktion hinter euch lasst, beginnt die Reise ins Jetzt.

2) Lernt, nicht mehr zu viel nachzudenken. haha. Leichter gesagt als getan? Nicht wirklich - ich habe auf meiner Website eine großartige Meditation namens Tiefenentspannung. Es ist eine Trilogie und die erste Meditation lehrt euch, Euren Körper zu entspannen, die zweite lehrt Euch, Stille im Geist zu finden und die dritte hilft Euch, Zugang zur Göttlichkeit zu finden. Wenn ihr dem Klang meiner Stimme folgen könnt, werdet ihr es auch schaffen. So einfach ist das.

Halten Sie Ausschau nach meinem nächsten Beitrag mit weiteren Tipps.

Quelle: Kerry K

[übersetzt von max - Eure Unterstützung ist uns von💖willkommen - DANKE! - TEILEN ERWÜNSCHT]

Warum es jetzt wichtig ist, dich selbst zu ermächtigen! 15. April 2024



➡️ Online Live Meditation 21.04.24 Die glückliche Wende

➡️ Online Live Webinar 13.04.24 - Sei ein Magnet für deine Träume und Wünsche
➡️ Seminarreise Tauche ein in die göttliche Liebe deines Selbstes - Brixen 01.05. - 05.05.2024
Mehr infos dazu findest du auch auf meiner Webseite: www.danielle-gernandt.de
Bitte frage gerne auch die Infos per Email an unter info@danielle-gernandt.de
🌸💕Ganz lieben Dank für die wundervollen Zuwendungen 🙏🌸💕
🌸💕 Möge alles in Fülle zurückfließen 🙏 🌸💕

➡️ https://danielle-gernandt.de/
➡️ Meine Yoga Online Kurse: https://danielle-gernandt.de/yoga/
➡️ / daniellegernandt.wegbereiterin
➡️ / daniellegernandt.business
➡️ Mein Shop: https://danielle-gernandt.de/shop/

PAYPAL:
➡️ an: info@danielle-gernandt.de
​Vermerk: Spende ohne Gegenleistung / Email Adresse

Unsere Mission, deine Zielbestimmung und der Wunsch der Quelle ∞ Der Arkturische Rat aus der 9. Dimension, gechannelt von Daniel Scranton. 15.04.2024



„Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind auf einer Mission, und es ist unsere Mission, das Bewusstsein in seinen natürlicheren Zustand zu transformieren. Wir wissen, dass es überall in der Galaxie und im Universum enorme Möglichkeiten gibt, genau das zu tun, und dennoch sehen wir die ganze Sache sehr entspannt. Wir wissen nämlich, dass jede/r dort ist, wo sie/er spirituell ist, weil die jeweilige Erfahrung, die sie/er macht, ein notwendiger Bestandteil der Erfahrung der Quelle mit sich selbst ist. Wenn also ein Bewusstsein nicht bereit ist, sich in seinen natürlichen Zustand der Einheit, der Liebe und des Friedens zurückzuverwandeln, lassen wir das Wesen einfach weiterziehen.

Wir empfehlen dir, mit deinen Mitmenschen genauso zu verfahren. So sehr du dir auch wünschst, dass alle anderen erwachen und genau da sind, wo du auf deiner Reise bist, erkenne bitte an, dass ihr Dasein dort, wo sie sind, immer noch einem Zweck für den Schöpfer, für Alles Was Ist, für den Meister/die Meisterin – von allem – auf deren Weg dient, und lass es los. Du kannst jeder/jedem erlauben, genau da zu sein, wo sie/er ist, und trotzdem dein Leben in Freude leben. Du musst nicht traurig sein, weil jemand anderes nicht auf der Ebene der Freude ist, denn auch Traurigkeit dient der Quelle, und du weißt, dass all das der Quelle dient. Wenn du also etwas akzeptierst und mit dem Flow (der Leichtigkeit des Seins) gehst, lebst du deine Bestimmung; du erlaubst, dass der Dienst an der Quelle weitergeht.

Wenn du dich wehrst und darauf bestehst, dass etwas oder jemand anders ist, versuchst du das Unmögliche. Du versuchst, die Quelle einer Erfahrung zu berauben, die die Quelle will. Nun stellt sich die Frage: „Musst du diese Erfahrung auch machen? Und die Antwort ist einfach. Nein, das musst du nicht. Du musst die Erfahrung nicht machen, weil jemand anderes sie macht. Deshalb spielt jede/r ihre/seine Rolle perfekt und die Quelle ist reicher, weil sie all die Erfahrungen gemacht hat, die die Quelle durch uns alle macht. Mach dir keine Sorgen über den Zustand der Welt oder über irgendjemanden in ihr. Du kannst das aus Liebe und Mitgefühl heraus tun, aber du bist nicht dazu bestimmt, eine kaputte Welt zu reparieren, und nicht jeder würde die Heilung erhalten, die du anbietest, selbst wenn du auf jeden anderen Menschen zugehen und ihm Heilung anbieten könntest.

Du kannst also genauso gut das tun, wozu du dich berufen fühlst, und du weißt, dass der Ruf von der Quelle kommt. Du bist dazu bestimmt, einzigartig zu sein. Deine Interessen sind kein Zufall, und du kannst darauf vertrauen, dass jede Seele sich verwandelt. Wir wissen das auch, aber wir tun es trotzdem gerne. Wir bieten immer noch gerne an, was wir anbieten, und sehen, ob der Tag gekommen ist, an dem die Person sich wieder in das verwandelt, was sie wirklich ist: ein Wesen der Quellenenergie. Das Loslassen der egoistischen Bestrebungen ist etwas, das nicht jeder Mensch will, aber diejenigen unter euch, die ihre egoistischen Bestrebungen loslassen wollen, können das tun, und das ist die Herausforderung, vor der du als jemand stehst, der bereits erkannt hat, wer du als Quell-Energiewesen wirklich bist.

In euer aller Leben ging es darum, dieses Wissen auf das Physische anzuwenden und die Erfahrungen von Gott und Mensch, von Nicht-Physischem und Physischem zu vereinen. Und du wirst das Beste aus beiden Welten erschaffen, denn du wirst dich weiterhin an einer Version der Realität ausrichten, in der andere dasselbe tun. Es sei denn, du bestehst weiterhin darauf, dass andere weiter sind, als sie wirklich sind oder sein wollen. Entspanne dich in das Einheitsbewusstsein, das immer präsent ist und das wir alle in diesem wunderschönen Universum erleben können.

Wir sind der Arkturianische Rat und es hat uns gefreut, mit dir und euch in Kontakt zu treten.“

Wort und Bildquelle: (http://danielscranton.com/https://danielscranton.com/downloads/donation/)

Erstveröffentlichung: https://danielscranton.com/our-mission-your-purpose-sources-desire-%e2%88%9ethe-9th-dimensional-arcturian-council/

[Audiodatei: https://www.youtube.com/watch?v=94uIQpIcmVo]

Originalbeitrag: https://www.esistallesda.de/2022/12/09/daniel-scranton-unser-auftrag-dein-euer-ziel-und-der-wunsch-der-quelle/

Anmerkung zur Übersetzung: Das Video ist in englischer Sprache … so kannst du die Untertitelsprache auswählen: Klicke unten auf dem Videobildschirm auf das Symbol Einstellungen / Zahnrad. Klicke auf Untertitel / Englisch automatisch erzeugt. Dann öffnet sich erneut das Feld Untertitel / Klicke auf Automatisch übersetzen. Wähle die gewünschte Sprache aus.]

© Roswitha / https://www.esistallesda.de

ATMOSPHÄREN NACHMITTAGS UP-DATE



Es hat sich nichts geändert, - das Chaos tobt nach wie vor weiter, - wilde Loops erzeugen schnelle Umschaltungen, bei starken Ladungen, was den Organismus völlig durcheinander bringt. Sehr stark ist heute der Magen-Darm Bereich betroffen, sowie das Herz-Kreislaufsystem. Die Langzeit-Schumi Übersteurung, aus der sehr starke Dissonanz erzeugt wurde, flaut nun etwas ab, was schon mal ein Lichtblick ist, damit der Körper wieder in seine natürliche Intelligenz zur Regulation der Homöostase kommt, doch die dauerhafte Aufheizung der Theata-Alpha Spur (B. 3) färbt den Tag schläfrig ein, fast wie im Schlaf, bei stark reduzierter rationaler Wahrnehmung bewegt man sich heute durch den Tag, der im Außen nur wenig sinnvolles zulässt, weswegen man heute sehr viel weiter mit „Innerwork“ kommt. - …

Quelle: https://t.me/sunevonews