2018-11-05

Lauren Gorgo: „Erwerb/Aneignung: Die Etablierung von Dauerhaftigkeit“ ∞ Newsletter vom 1. November 2018


Wir bewegen uns durch eine weitere mächtige Periode voller neuer Energien, die dazu da sind, noch mehr Schnüre zur Dualität zu durchtrennen, sowohl auf persönlicher als auch auf kollektiver Ebene. Offenbarungen und Enthüllungen (sowohl Makro- als auch Mikro-Aufdeckungen) sind die neue Normalität und verändern auch weiterhin die Herzen(slandschaft) der Menschheit … und geben vielen die wachsende Fähigkeit, Bewährtes auf der Suche nach ganz neuen Ufern hinter sich zu lassen.

Dieser 11/11 = 4 Monat November wird noch mehr Wahrheit enthüllen, wenn wir den Kreis in diesem universellen 11/2 Jahr der gespiegelten Meisterschaft schließen … um unser Selbst – im Verhältnis zum anderen und zur Welt um uns herum – zu meistern. Wir werden uns auch durch einige potente dreifache 11er Portale bewegen, die uns zu neuen Höhen in uns selbst führen werden, da sich der Fokus unserer persönlichen Meisterschaft auf das neu erworbene Kern-Schöpfungs-Selbst verlagert.

Die fruchtbaren Böden des Gartens sind bereit, DICH zu empfangen, um dich dabei zu unterstützen, dich in dauerhafter Beständigkeit zu verwurzeln.

[The fertile soils of The Garden are ready to receive you, to assist you to root into permanence. https://thinkwithyourheart.love/36763/acquisition-the-establishment-of-permanence/ via @LaurenCGorgo

Auf der Originalseite kannst du dich zum Austausch [in englischer Sprache] mit anderen Leserinnen und Lesern über einen Twitter-Link verbinden. Vorausgesetzt du sprichst Englisch und bist Abonnent/in von ThinkWithYourHeart.Com]

Die gute Nachricht ist, dass, nachdem auch ich fast ein ganzes Jahr in den Geburtswehen eines harten karmischen Wiederausgleichs verbracht habe … initiiert durch die anhaltende alchemistische Verbindung der inneren Vereinigung … so höre ich, dass viele jetzt bereit sind, sich aus der Unterwelt zu befreien, aus der Falle unzähliger Zyklen in der Trennung.

Diese Veröffentlichung / vielmehr Offenbarung kommt am Ende so vieler Selbstentdeckungen, und doch haben wir noch nicht einmal damit begonnen, die Wahrheit über unseren Diamantkern zu entschlüsseln und freizulegen … um die wahre Essenz unserer authentischen, facettenreichen Natur zu enthüllen. Was als nächstes kommt, ist eine kleine Überraschung für uns alle, denn wir haben keine wirkliche Vorstellung davon, was vor uns liegt … und doch wissen wir in den tiefsten Tiefen unseres Seins, dass das, was wir noch nicht sehen können, bei weitem das Wirklichste, das Wahrhaftigste von allem ist.

Die anhaltende Unsicherheit hat für einige sehr verwirrende Monate / Momente gesorgt … nicht zu wissen, welchen Weg wir gehen sollen, warum oder wie wir auf unsere Kreativität, Inspiration oder Motivation zugreifen sollen / können … aber das liegt daran, dass wir neue Vorlagen und Wege für die dauerhafte Beständigkeit schaffen. Es ist ein verblüffender Prozess, der weiterhin unser Engagement, unsere Hingabe und unsere Geduld erfordert, wenn wir uns diesen neuen Bereichen der (Trialitäts-)Schöpfung* öffnen.

[Anmerkung zur Übersetzung: Trialität … siehe Teil 2 aus dem Bericht von September 2018 / Das Ende einer Ära / einer Zeitrechnung … „Dieses Hologramm ist aus dem Bewusstsein der Trialität* geboren … es ist der heilige Bund, der manifest gemacht wurde, und es geschieht durch jede/n von euch, die/der die aktivierten Quellcodes besitzt. Das heißt, das Positive und das Negative miteinander vermischt, vermischt das Licht mit der Dunkelheit, folglich sind wir aus dem Bereich der Dualität heraus- und in den Bereich der Trialität eingetreten.]

Während wir uns durch die verbleibenden Tage dieses Monats / Jahres hindurch arbeiten, müssen wir die Perspektive behalten und uns daran erinnern, dass diese neuen Wege noch nie zuvor geschaffen wurden, weshalb wir hier immer noch keine solide Basis haben. Wir SIND diese Wege und wir lernen immer noch, wie man die Macht SEIN kann … um mit der Kraft des Lebens selbst EINS zu werden, um auf dieser neuen Ebene zu er/schaffen. Und es gibt definitiv eine Lernkurve.

Ein Teil dieser Lernkurve besteht darin, ein notwendiges Gleichgewicht zwischen den widersprüchlichen Impulsen des neu Erschaffens herzustellen, ohne jedoch genau zu wissen, wie und / oder warum. Dieser Widerspruch ergibt sich aus der eingehenden Energie des neuen Jahres, die die Energie des laufenden Jahres überlagert … wodurch eine Art Schub-Zug-Effekt entsteht.

Es wird einfacher werden, wenn wir uns mehr und mehr in den neuen Schöpfungsraum hineinbegeben. Für den Augenblick / fürs Erste (und den Rest dieses Jahres) werden wir gebeten, einfach alles aufzugreifen … um die neuen Energien zu beobachten und die Teilnahme mit ihnen zu üben, um uns auf ihre vollständige Manifestation im Jahr 2019 vorzubereiten.

Nächstes Jahr … wenn wir unser Kern-Schöpfungs-Selbst in der physischen Welt etablieren … beginnt der wahre Spaß!

Weiterlesen … die Basis Mitgliedschaft gibt dir Zugriff auf die Grundlagen. Diese Plattform ist für diejenigen gedacht, die Zugriff auf den monatlichen 5D-Bericht sowie die Möglichkeit haben möchten, den Kommentarabschnitt unter jedem Bericht anzuzeigen und daran teilzunehmen, ohne jedoch ein aktiver Teil der internen Gemeinschaft zu sein.

Der gesamte Bericht ist in englischer Originalfassung auf der Webseite von Lauren Gorgo, gegen einen monatlichen Kostenbeitrag von $ 13 zu beziehen. Zum Bezug des Newsletter, der 5D Berichte und Fragen zur Mitgliedschaft oder Bestellvorgänge für einzelne Texte, siehe Optionen & Preisliste auf der Originalseite: http://thinkwithyourheart.com/
♡,

Lauren

https://thinkwithyourheart.love/36763/acquisition-the-establishment-of-permanence/

© Es ist erlaubt den Teaser (Anreißer des Textes) zu veröffentlichen … dabei bitte die Urheberin des Textes nennen und den Inhalt komplett und unverändert weitergeben.

Bitte bei Verlinkungen und Zitat-Auszügen des kostenfreien Beitrags die Quellen (Originalseite und Übersetzung) angeben!

ThinkWithYourHEART.com ©As LOVE, Inc. 2018- Alle Rechte vorbehalten.

© Übersetzung Roswitha

Ich freue mich über jeden Be(i)trag zu meiner Übersetzungsarbeit … PayPal.Me

und bedanke mich ganz herzlich für die zwei in der letzten Woche eingegangenen Beiträge.

Kommentar veröffentlichen