2018-11-18

Tagesbotschaft von Erzengel Gabriel für den 18.11.2018


Ihr Lieben, ihr seid euch beständig verändernde Wesen des Flusses. Was das bedeutet, ist, dass sich eure Bedürfnisse ständig ändern. Es kann daher Zeiten der Loslösung oder Zeiten der Integration geben. Es wird Zeiten des Gebens und Zeiten des Empfangens geben. Zeiten der Verbindung und Zeiten der Einsamkeit. Zeiten der Aktivität und Zeiten der Ruhe. Zeiten des Liebens und Zeiten des Geliebt-Werdens.

Um was wir euch dringend bitten, ist, dass ihr euch bei nichts davon ins Unrecht setzt. Wenn ihr einfach präsent bleiben und darauf vertrauen könnt, was zum jeweiligen Zeitpunkt gerade gebraucht und unterstützt wird, werdet ihr eure göttliche Natur annehmen, Teil eines viel größeren Flusses zu sein, und ihr werdet verstehen, dass alles, was ihr je brauchen werdet, vom natürlichen Rhythmus des Universums ermittelt und für euch bereitgestellt wird. Ihr werdet auch entdecken, dass das Gleichgewicht, das ihr sucht, von Natur aus Teil dieses größeren Flusses ist, von dem ihr bereits ein geliebter Teil seid.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen