2018-02-27

In 2 Stunden von Peking nach New York - Chinas neues hypersonisches Flugzeug


Chinas neues hypersonisches Flugzeug könnte uns in 2 Stunden von Peking nach New York bringen.


Forscher der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Peking testeten erfolgreich ihre "I Plane" (benannt nach einem "I" von vorne) in einem Windkanal mit Geschwindigkeiten von Mach 5 bis Mach 7 oder von 3.800 bis 5370 Meilen pro Stunde.

In ihrer Forschung, veröffentlicht in der Zeitschrift Science China Physik, Mechanik und Astronomie, erklärt das Team, dass das Hyperschallflugzeug nur ein "paar Stunden" benötigen würde, um von Peking nach New York zu reisen.

Zum Vergleich: Eine kommerzielle Fluglinie dauert mindestens 14 Stunden.

Wie von der South China Morning Post berichtet, war der Auftrieb der I Plane ungefähr 25 Prozent von dem einer Boeing 737; verglichen mit der Fähigkeit der 737, bis zu 20 Tonnen oder 200 Passagiere zu befördern, könnte ein Flugzeug der gleichen Größe 5 Tonnen oder 50 Passagiere befördern.

Übrigens hat China in jüngster Zeit auch Hyperschallraketen entwickelt, die mit Geschwindigkeiten über 11.000 km / h fliegen können.

Popular Science stellt fest, dass die Entwicklung der I Plane Chinas Wunsch widerspiegelt, eine führende Rolle im Hyperschall-Wettbewerb zu spielen.

Chinas nächstes Hypersonic-Projekt umfasst einen Windkanal, der Geschwindigkeiten von bis zu Mach 36 erzeugen kann und damit leistungsfähiger ist als der Mach 30 LENX-X in Buffalo, New York.

US-Admiral Harry Harris warnte im Februar davor, dass China in die Hyperschall-Technologie eindringen würde, aber es ist nicht so, dass die USA nicht an eigenen Hyperschall-Projekten arbeiten.

NASA-Forscher entdeckten im vergangenen Jahr, dass Bornitrid-Nanoröhren ein Material sein könnten, das Flugreisen mit Hyperschall realistischer macht und es NASA-Flugzeugen ermöglichen würde, das Land in weniger als einer Stunde zu durchqueren.

Darüber hinaus testet die US Navy innerhalb einer Stunde irgendwo auf der Erde Überschallwaffen, und Lockheed Martin hat bereits im Januar angedeutet, dass die SR-72 - der Nachfolger der Blackbird SR-71 - bereits in Entwicklung ist und dass dieses Hyperschallflugzeug fliegen wird bis 2030.

Es wird einige Zeit dauern, bis der Hyperschallflug zu kommerzialisierten Flugzeugen kommt, aber die Idee, Hyperschall zu fliegen, wird bereits großgeschrieben. An dieser Stelle kommt es darauf an, wer es zuerst effektiver nutzen kann.

[Anmerkung von max: Jetzt aber schnell.... noch verkaufen, bevor Zeit und Raum langweilig werden... ]

Quelle: https://www.sciencealert.com/china-s-hypersonic-plane-travels-from-beijing-to-new-york-in-a-few-hours

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen