2018-09-16

BREAKING NEWS mit VIDEO: Youtuber betreten und überfliegen ungehindert das Gelände des evakuierten Sunspot Observatory


Sunspot (USA) – Seit der Schließung und Evakuierung des Sonnenobservatoriums von Sunspot in New Mexico durch das FBI rätseln Beobachter und Journalisten weltweit über die Gründe der mysteriösen Vorgänge (…GreWi berichtete). Jetzt wurden Videos zweier Youtuber veröffentlicht, die ungehindert das verlassene Gelände des Observatoriums betreten und mit einer Drohne überfliegen konnten – und damit das Rätsel um die Evakuierung des Geländes einmal mehr vertiefen.

Am 13. September 2018 begab sich ein der US-Youtuber des Youtube-Kanals „TV FREEDOMIST FILMS“ zum abgesperrten Gelände des Sunspot Observatory. Ungehindert konnte er die Sperrbänder überschreiten und sich auf dem ganzen völlig menschenleeren Gelände ebenso ungehindert umsehen.


Zur gleichen Zeit war ein anderer Youtuber – Paul Martinez – in der Lage, vom Eingang des Anwesens aus, das gesamte Gelände der Einrichtung – ebenso ungehindert – mit einer Kameradrohne mehrfach zu überfliegen. Die Bilder dieser Überflüge sehen sie hier:










…Lesen Sie hierzu den
GreWi-Faktencheck: Warum wurde ein Sonnenobservatorium in New Mexico vom FBI geschlossen? 14. September 2018

Einen Tag später, am 14. September 2018 war dann ein Team der „Washington Post“ vor Ort und berichtete, dass nun – möglicherweise in Folge der obigen auf Youtube veröffentlichten Videos – das Gelände von Mitarbeitern der Sicherheitsfirma „Red Rock Security & Patrol“ aus dem 60 Meilen entfernt gelegenen Las Cruces bewacht wurde. Auf Anfrage erklärten die Wachen, sie selbst hätten keinerlei Informationen über die Vorgänge im und rund um das Observatorium.

…GreWi wird weiterhin berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen