2017-08-03

Das Goldene Zeitalter 60 – Chaos und Verwirrung


Chaos und Verwirrung Wohin man auch blickte überall schien Chaos und Verwirrung zu herrschen. Unsere Köpfe schienen sich auf unseren Schultern zu drehen, sobald wir die Ereignisse der sich auflösenden Matrix beobachteten.

Nicht ohne Grund hatte ich jedem empfohlen, Beobachter des sich scheinbar zunehmenden Chaos zu sein, ohne das zunehmende Chaos zu opponieren oder gar bekämpfen zu wollen. Sobald wir das Chaos opponieren oder gar bekämpfen geben wir dem scheinbar zunehmenden Chaos Substanz, es wird unsere Wirklichkeit. 

Unsere Programmierungen durch die Matrix erlaubten es unserem Ego nicht, sich aus der verdrehten und verzerrten Illusion der Matrix zu befreien. Die Matrix kontrollierte die Gedanken unseres Egos durch einflößen und aufrechterhalten von Furcht. Blickten wir auf das sich scheinbar zunehmende Chaos, ohne uns bewusst zu distanzieren, entstand automatisch gemäß unserer Konditionierung des Kontrollprogramms der Matrix, Furcht und ein Gefühl der Machtlosigkeit! 

Hatten wir dies nicht bereits häufig diskutiert? 

Channelings wiederholten ebenfalls immer wieder diese Botschaften, oftmals viele Jahre nahezu unverändert. Dem Erwachenden erschien dies nervtötend, tantrisch diese Botschaften zu lesen oder zu hören, ohne dabei den Sinn vollständig zu erkennen, diese Weisheiten anzunehmen und in den Tagesablauf bewusst einzubinden. Die ständigen Wiederholungen der Botschaften sollten sich, wie durch die Anwendung von Affirmationen, fest in unserem Bewusstsein verankern. Wir sollten zu einer lebenden Meditation werden, aus Der wir heraus unsere Absichten und Handeln bestimmen sollten. 

Alles ist gut, so wie es ist! Hatten wir diese Botschaft nicht hunderte Male gelesen? Nur Wenige verstehen den Sinn und den Grund der ständigen Wiederholungen und der Tatsache, das Alles nach einen göttlichen Plan verläuft. Nichts geschieht ohne Grund. Alles besitzt seine göttliche Ordnung, selbst das sich scheinbar vergrößernde verwirrende Chaos. 

„Alles ist gut so wie es ist“, warum zweifelten so viele Menschen immer wieder an diesen Worten, obgleich sie in Channelings ständig wiederholt wurden? Es ist der manipulierte konditionierte Glaube, die Illusion die Matrix sei real, welcher uns gefangen hielt. Die Matrix hatte mit ständig wiederholenden Botschaften und Glaubenslehren geradezu tantrisch unseren falschen Glauben geformt. Viel zu häufig, wie bei einer Schallplatte, welche einen Sprung hat, hatten wir dieses Kontrollprogramm abgespielt, ohne es zu bemerken. Es wurde notwendig uns ständig selbst zu kontrollieren, damit wir nicht wie die Schallplatte mit dem Sprung ständig das falsche Programm mit unserem Denken und Handeln wiederholt zum Ausdruck brachten. 

Wir konnten uns nur aus dieser Matrix befreien, indem wir bereit waren, unseren Glauben zu verändern. Das griechische Wort Kosmos bedeutet ORDNUNG: http://www.wissen.de/fremdwort/kosmos 

In unserem Weltall (Kosmos) herrscht ORDNUNG! Es gibt keine Unordnung im göttlichen Plan, alles hat seine ORDNUNG, selbst das für uns scheinbar existierende zunehmende Chaos, welches zunehmend Verwirrung schaffte, ist TEIL dieser harmonischen göttlichen ORDNUNG! 

Göttliche ORDNUNG! 

Es konnte folglich innerhalb dieser göttlichen ORDNUNG, Chaos nicht geben! Was wir mit unseren Sinnen wahrzunehmen schienen, war die sich auflösende Illusion, der künstlichen Matrix der äußeren Welt der Erscheinung, welche uns beim auflösen chaotisch und verwirrend erschien. Eine sich auflösende Illusion, welcher wir vollständig verhaftet schienen. Jetzt bei ihrer Auflösung können wir sie für die Lüge, welche sie immer war, vollständig erkennen. Alles was versteckt war trat hervor, um erkannt und jetzt aufgelöst zu werden. 

Lassen wir uns von der sich auflösenden Matrix weder verwirren, noch beeindrucken! Im heiligen Herzen eines jeden von uns herrscht vollkommene Harmonie. Es ist unser Tempel in dem wir die vollständige Wahrheit vor uns selbst, während unseres Spiels in der Dualität, in der wir vorgaben von Gott und Allem was IST getrennt zu sein, um vollständige Trennung erfahren zu können versteckt hatten. 

Mit dem scheinbar zunehmenden Chaos, welches sich durch die Verzerrung und Verdrehung der Wahrheit hin zur Lüge, dieser surrealen (unwirklichen) Welt der Matrix, sie sei real, entstand bei uns mit dem hereinströmen des zunehmenden Licht der bedingungslosen göttlichen Liebe, unser Widerstand diese Illusion weiterhin anzunehmen. 

Wir öffneten unsere heiligen Herzen, bereit die Wahrheit, welche in unserer aller heiligen Herzen verborgen ist anzunehmen. Überkamen uns die Ereignisse dieser scheinbaren Realität der Matrix, war unser heiliges Herz zu jeder Zeit unser Tempel und Zufluchtsort, in dem wir Trost und Wahrheit, aus den Fluss an Informationen, welcher uns erreichte herausfiltern konnten. Illusion wurde erkannt und konnte aufgelöst werden, als Einziges verblieb die Wahrheit, welche uns Trost spendete und uns am Ende der Zeit, durch die Akzeptanz im ständigen Jetzt zu leben FREI macht! 

Fassen wir die Ereignisse der vergangenen Monate kurz zusammen: 

Jeder kann jetzt beim genauen beobachten einen geopolitischen Wandel erkennen, wie er bisher ohne seines Gleichen war. Einstige scheinbar enge Verbündete trennten sich und stehen jetzt einander gegenüber. 

Politische Systeme in Ländern, welche einst als die größten Demokratien gefeiert wurden, entpuppten sich als menschenverachtende Diktaturen, willens mit jedem Mittel ihre diabolischen Ziele zu erreichen. Ihnen standen die durch sie kontrollierten Massenmedien (Lügenmedien) zur Seite, um ihre Ziele verdeckt zu halten und durch gezielte Missinformationen (LÜGEN), den Glauben ihrer Konsumenten dahin zu konditionieren, Feindbilder zu erschaffen und den Wunsch nach Schutz gegen diese erfundenen Unholde, von den eigentlichen finsteren Tätern einzufordern. 

In vorherigen Aufsätzen hatte ich von den hybriden Reptilen Nachkommen der Annunaki, unter anderen Namen auch als der Schwarze Adel bekannt geschrieben. 

Vor etwa 6000 Jahren kam die Orion – Allianz mit ihrer Landung am Mt Hermon hinzu. Durch sie entstand die weithin in Europa bekannten Götterfamilien der Antike. Heute sind sie uns als Khazarische Mafia bekannt. Durch ihre aggressive drakonische Vorgehensweise, gelang es ihnen, nachdem sie aus der heutigen Ukraine geflohen waren, großen Einfluss überall in der Welt zu gewinnen. Sie heirateten in Adelshäuser West – und Mitteleuropas, sowie im Mittleren Osten ein und begannen die Vereinigten Staaten von Amerika zu infiltrieren. 

Wenn es um die gemeinsame Beute (Mensch) dieser Reptilen Eindringlinge ging waren sie sich immer einig. Sobald es um die Verteilung ihrer gemeinsamen Beute (Mensch) ging, waren sie sich immer uneinig. Ihr reptiles Verhalten erlaubte es ihnen nicht ihre Beute Mensch untereinander aufzuteilen. 

Heute werden wir Zeugen der globalen Auswirkungen dieses Reptilen Verhaltens. Im Aufbau ihrer NWO, herrschte zu Lange eine gewisse Einigkeit unter ihnen, zumal sie gemeinsame Interessen in der Depopulation der für sie unkontrollierbaren Masse an Menschen hatten. Das Wir ihre Ziele durchschauen konnten, hatten sie auf Grund ihrer bis vor kurzem vollständigen Kontrolle durch ihre Matrix und den zusätzlichen Gedankenkontrollprogrammen über uns nicht eingeplant. Es erschien ihnen unmöglich für uns ihrem Kontrollsystem zu entweichen. 

Die parasitischen Reptilen Invasoren glaubten an Luzifer als ihren gemeinsamen Gott. Die Existenz des einzigen wahren Gottes der bedingungslosen Liebe lehnten sie ab. 

Um einen Gegenspieler in der Dualität für unseren wahren Gott der Liebe zu erschaffen, kreierten sie für uns den falschen Glauben an den Teufel (Satan). Dieser sollte uns in der Dualität gefangen halten. 

Gott ist Alles was Ist, untrennbar und allgegenwärtig in jeder Form vorhanden. Außerhalb Gottes existiert NICHTS. Gott besitzt keinen Gegenpol. Dualität ist eine Illusion. 

Nur Gott ist real! Alles Andere ist Illusion! Das Böse welches von Luzifer auszugehen schien war ebenfalls eine Illusion und ist in Wirklichkeit nicht vorhanden, ganz egal wie real die Präsenz der Archonten und der Kabale erschien. Das Böse besaß nur die Macht, welche wir dem Bösen durch unsere Ermächtigung an sie zugestanden hatten. 

Was wir jetzt deutlich beobachten können ist wie zwei Invasoren unterschiedlicher wie sie nicht seien konnten, sich um ihre gemeinsame Beute Mensch streiten. Ihre gemeinsamen Pläne zur Kontrolle der gemeinsamen Beute Mensch scheiterten. Ein alter Kampf unter ihnen, um die Beute Mensch und der Kontrolle über unseren Planeten, ist jetzt für Alle sichtbar geworden. 

Die jetzt als Rothschild Khazaren (Orion – Allianz) bekannten Eindringlinge, hatten sich im Endkampf politisch nach „LINKS“ ausgerichtet, während sich die Schwarzen Adelsfamilien (hybride Annunakinachkommen) politisch nach „Rechts“ ausgerichtet hatten. Während die Schwarzen Adelshäuser den Faschismus gefördert hatten, hatten die Rothschild Khazaren die Bolschewiken und den Kommunismus weltweit gefördert. 

Wir konnten in den verbliebenen Ländern, welche weiterhin den Griff der RKM ausgesetzt waren, insbesondere jetzt in der ehemaligen BRD G.m.b.H. diese deutliche „Linksausrichtung“ beobachten. Nicht nur das alles Deutsche verpönt wurde, es wurden auch alle nationalen Werte, durch das Hass-getriebene politische Nachkriegsestablishment zerstört. Die meisten Menschen in Deutschland schauten ohnmächtig zu und stellten ihre Zukunft in Frage, unwissend, dass trotz des scheinbaren Chaos, alles in göttlicher Ordnung ist und sich die Verwirrung des scheinbaren Chaos auflöst, sobald wir die vollständige harmonische Einheit mit Allem was Ist erkennen. 

Ich hatte diese Einheit bereits in meiner Aufsatzreihe; Das globale Erwachen - Die ( R )Evolution der (Bedingungslosen) Liebe beschrieben. Es gibt in Wirklichkeit keine Opfer oder Täter, alles was wir erlebten, wurde vor unserer Geburt mit den Menschen, welche wir in unseren Leben begegneten abgesprochen. 


Auch wenn freier Wille für alle Beteiligten im Spiel der Dualität bestand, nichts geschah zufällig, auch jetzt nicht im „Endkampf“, um den Planeten Erde, im Umgang und der Verteilung, der gemeinsamen Beute Mensch durch die Reptilen Invasoren. 

Der psychopathische Verstand der Reptilen Invasoren glaubte: der Gewinner bekommt ALLES! Genau so hatten sie es immer für sich geplant! 

Der Kampf um den Fortbestand der Dualität endet nicht, mit dem Untergang einer dieser schrecklichen Invasoren. Das Kontrollprogramm der Matrix, muss vollständig ausgeschaltet werden. Alle Invasoren welche sich noch auf oder in unseren Planeten befinden, müssen entmachtet werden, damit sie keinen weiteren Einfluss auf unseren globalen Aufstieg nehmen können. 

Durch den Endkampf der Kabale untereinander und mit Hilfe unserer spirituellen Führer auf allen Ebenen gelingt es uns jetzt, alle noch vorhandenen Parasiten auf allen Ebenen zu entfernen. Es wird für jeden Aufsteigenden unerlässlich, sich von all den verwirrenden Falschinformationen „Fake News“ zu distanzieren. Es gibt viele Internet Trolle, welche zu der bereits vorhandenen Verwirrungen und falschen Meldungen, weitere Verwirrung hinzufügen. 

Das Ereignis als Event bekannt, wird nach dem „ausschalten“ der Kontrollmatrix, unseren ersehnten Bewusstseinssprung auslösen. 

Dieser Bewusstseinssprung wird mit dem Ereignishorizont genau beschrieben. Scheinbares Chaos, wandelt sich sobald Chaos das Maximum-ausmaß erreicht, in einem Augenzwinkern in göttliche Harmonie um. 

Dieser Bewusstseinssprung geschieht tief in unseren Innern. Die ErINNERung mit Allem verbunden zu sein, kehrt zurück. Dies geschieht NICHT für alle Menschen auf Gaia simultan. In der äußeren Welt der Erscheinung, wird dies für Viele weiterhin ein geradliniger Prozess sein, bis dieser Aha - Moment eintritt. Dennoch wird der Event jede Seele auf Gaia berühren und anheben. 

Es ist das EUREKA (griechisch „Ich habe es gefunden), sobald wir uns in unseren Herzen permanent unserer inneren Wahrheit öffnen, indem wir die vollkommene göttliche Harmonie, welche in uns bereits existiert wahrnehmen. ALLES was IST wird in diese Wahrheit als EINHEIT mit UNS erkannt. Im gleichen Moment verändert sich die äußere Welt der Erscheinung vom scheinbaren verwirrenden Chaos, hin zur vollkommenen harmonischen göttlichen Ordnung. 

Die Trennung löst sich auf, wir werden uns sofort bewusst, das Wir Alle Eins mit Allem was Ist sind! 

Werden wir dieses Bewusstsein permanent beim „Event“ erhalten, oder bleibt uns vorerst nur eine Erinnerung? 

Ich denke Diejenigen unter uns, die beim Aufstieg voran gehen, werden Denjenigen helfen, welche noch nicht soweit sind, bis Alle gemeinsam, den großen Schritt in die höheren Dimensionen gehen können. Sie werden mit Hilfe ihrer spirituellen Führer als Wegzeiger Nova Earth errichten. Dies wird viele Jahre benötigen, in denen immer wieder Menschen ihr persönliches Eureka erfahren werden. Solange bis auch der letzte Mensch dieses vollständige Erwachen erfährt. 

Zu viele Menschen benötigen noch spirituelle Hilfe, um sich vollständig zu heilen und sich von dem Gedankenkontrollprogramm der Kabale Ein für alle Mal zu verabschieden. 

Der RV/GCR als Starthilfe für das goldene Zeitalter 

Immer wieder werde ich mit Fragen zum RV/GCR angeschrieben. Als ich Anfang 2012 nachdem die Fotos über den Fund des Schatzes auf den Philippinen, erstveröffentlicht auf: The 2012 Scenario, um die Welt gingen, wurde ich von einer Gruppe Insidern nach Manila eingeladen. In Manila erhielt ich von einem freundlichen älteren Herren, chinesischer Herkunft in einer dreistündigen Unterrichtung, Informationen warum sich all die Schätze auf den Philippinen befanden und den göttlichen Plan, das goldene Zeitalter mit diesen und vielen weiteren Schätzen zu finanzieren. 

Ich bekam auch Informationen zum RV/GCR. Gerne teile ich diese Informationen mit euch. Informationen bezüglich der philippinischen Schätze entnehmt bitte früheren Aufsätzen von mir. 

Ich möchte niemanden mit meinen Schilderungen falsche Informationen anbieten. Deshalb möge jeder für sich selbst entscheiden. Ich gebe die Informationen so weiter, wie ich sie im Februar 2012 erhalten hatte. 

Der Währungsausgleich bekannt als RV/GCR, soll die Unausgewogenheit der von den Kabalen manipulierten Währungen dieser Welt, einen gerechten Ausgleich bescheren. Den Menschen in den betroffenen Ländern, insbesondere den Ländern der Dritten Welt, in den Kriegs – und Krisengebieten soll mit dem aufwerten ihrer Währungen und im Zusammenhang mit Wohlfahrtsprogrammen (GESARA) Gerechtigkeit widerfahren. 

Mir wurde an Hand des philippinischen Peso ein Beispiel gegeben, wie dieser RV aussehen soll. Nach der angeblichen „Unabhängigkeit“ von den USA und der Bildung der Banko Ng Central (Zentralbank) fiel der philippinische Pesos auf 2 Pesos per 1 US$. Dieser Zerfall beschleunigte sich in den Folgejahren: 


Zum Vergleich Wert des US$ zu unserer alten D-Mark, 4,20 DM : 1,00 US$, für den gleichen Zeitraum. 

Würde der phil. Pesos auf seinen Wert vor der Manipulation aufgewertet, wäre dies eine Mindeststeigerung vom Hundertfachen, des gegenwärtigen Wert 50,54 Pesos : 1,00 US$. 

Der phil. Pesos würde dann auf mindestens 50 US$ steigen. 

Andere Währungen sollen ebenfalls entsprechend der vorausgegangenen Manipulationen unter Berücksichtigung des Schadens an den Volkswirtschaften, seit den Beginn der Manipulation neu-bewertet werden. Möglicherweise können Werte (Bodenschätze etc.) des jeweiligen Landes dem RV hinzugerechnet werden. 

Eine Neubewertung kann beim RV auch zu Abwertungen von einzelnen Währungen führen, insbesondere überbewertete Währungen der ehemaligen westlichen Kontrollmächte, können entwertet werden. 

Informationen bezüglich des RV/GCR auf Dinarchronicles oder anderen Webseiten kann ich weder dementieren noch bestätigen. Ich besitze KEINE Informationen oder Aussagen von möglichen Einlösern oder Verhandlungspartnern des RV/GCR. Ob 1 Zimbabwe Dollar für 125.000,00 US$ für humanitäre Projekte eingelöst werden kann, sei dahingestellt. 


100 Billionen Zimbabwe Dollar 

Ein 100 Billionen Zimbabwe Dollar Geldschein soll bis zu 12,5 Trillionen US$ bringen? Das Weltweite Bruttoinlandsprodukt (BIP) für 2017, soll bei annähernd 78 Billionen US$ liegen. 


Selbst wenn solch eine Banknote/Bond? Eins zu Eins eingelöst würde, entspräche der Wert, immer noch deutlich mehr als der BIP, aller Länder vereint. Einen möglichen realen Wertgewinn des Zim beim RV möchte ich nicht ausschließen. Dies gilt auch für Dong, Dinar, Rupiah etc. 

NESARA/GESARA 

Ich hatte in Manila auch Informationen zu NESARA/GESARA erhalten. Diese Wohlfahrtsfunds sollen von den kollateralen Bankkonten, welche von Lady Quan Yin und den Grafen von St. Germain angehäuft wurden über einen Zeitraum von vielen Jahren an den Menschen dieser Welt ausgezahlt werden. Auch die Einlösung historischer Bonds etc. für humanitäre Projekte sollen aus den Gleichen und anderen Quellen erfolgen. Mir wurde versichert, es gäbe verschiedene Quellen aus denen die Menschheit Wohlfahrtsfunds erhalten wird. Manche wurden für ein bestimmtes Land oder Volk angelegt und sollen zu gegebener Zeit ausgezahlt werden. 

Ich hatte für die Philippinen über den Marcos Heritage Fund geschrieben. Alles soll einem göttlichen Plan folgen. Ereignisse in der äußeren Welt haben keinen Einfluss auf den göttlichen Plan. Die Kabale können den finalen göttlichen „Zeitpunkt“ für die Freigabe der Wohlfahrtsfunds nicht aufhalten! 

Diese Informationen hatte ich wie Oben erwähnt erhalten. Bis heute hatten sie ihren Sinn nicht verloren. Alle scheinbaren Probleme werden harmonisch gelöst. Länder in denen Kriege, Hungersnöte, Trinkwasserknappheit und Seuchen herrschten, sollen vorrangig Wohlfahrtsfunds (GESARA) erhalten. 

Die jetzige Asylkantenkrise gab es zu dem Zeitpunkt, als ich diese Informationen erhalten hatte noch nicht. Asylanten und Heimatvertriebene werden in ihre Heimatländer zurückziehen, sobald ihnen in ihrer Heimat Wohlfahrtsfunds einen Wiederaufbau und eine sichere Zukunft gewähren. Derzeitige Probleme lösen sich durch die Verteilung von Wohlfahrtsfunds (GESARA) rasch auf. 

Nach dem Event fallen auch die letzten Masken und die Reptilen Invasoren werden erkannt. Wir bauen Nova Earth ohne sie ungestört auf. Dieser Aufbau wird viele Jahre beanspruchen in denen Menschen sich erINNERn, warum sie hierher kamen und wer sie sind. 

Lasst uns das scheinbare verwirrende Chaos in der äußeren Welt der Erscheinung nicht annehmen, sondern uns auf die gewaltig steigenden Liebesenergien, welche immer mehr Menschen auch physisch wahrnehmen, tief in unser Herz integrieren und durch unser heiliges Herz verstärkt wieder ausatmen. 

Wir beschleunigen nicht nur unseren persönlichen Aufstieg, sondern helfen dem globalen Aufstieg und bringen den Ereignishorizont mit jeden Atemzug näher. 

Es ist die Wahrheit, welche uns jetzt FREI gemacht hat! 

ESPAVO

Kommentar veröffentlichen