2018-11-09

Mike Quinsey – 9. November 2018


Die Illuminati werden nun als das erkannt, wofür sie tatsächlich stehen, und sie sind somit nicht länger in der Lage, die allgemeine Öffentlichkeit oder die Behörden ständig zum Narren zu halten. Das bedeutet, dass nun wesentlich rascher Fortschritte auf dem Weg zum Aufstieg erzielt werden können. Und es hilft, der nun schon seit langem existierenden Verwirrung endlich Einhalt gebieten zu können; jetzt ist es wesentlich leichter, jene Leute zu identifizieren, die für die Dunkelkräfte arbeiten. Und Seelen, die noch nicht erleuchtet sind, wird weiterhin Gelegenheit gegeben, ihre Eigenschwingung zu erhöhen und sich dem LICHT zuzuwenden. Für Andere, die schon eine spirituelle Offenbarung erlebt haben, steht viel Hilfe bereit, die sie in ihrer Weiterentwicklung fördert. Dabei wird aber keine Seele 'unter Druck gesetzt', sich dem LICHT hinzuwenden; das unterliegt weiterhin der freiwilligen Entscheidung.

Macht euch aber auch bewusst, dass viele Seelen ihre Eigenschwingung durch selbstständige Lern-Erfahrung erhöhen; sie führen ihr Leben, ohne sich 'notwendigerweise' einer bestimmten Religion oder spirituellen Gruppe anzuschließen. Sie sind fähig, die Wahrheit auf einfache Weise zu akzeptieren, wenn diese bekannt wird, und sind fähig, die Idee zu begreifen, dass in jeder Seele „Gott im Innern“ existiert. In der Tat ist es die wichtigste Erkenntnis, dass eine Seele die Existenz Gottes akzeptiert, sonst würde ihr spiritueller Fortschritt stagnieren. Wie zu allen Zeiten wird einer Seele in dem Moment Hilfe zuteil, wenn sie beginnt, zur Wahrheit hin zu erwachen. Im jetzigen neuen Zyklus ist es einfacher, sich weiterzuentwickeln, da die wirkliche Wahrheit allmählich zum Vorschein kommt, und wenn Seelen sich weiterentwickeln, sind sie für die Wahrheit offener und sind sich ihrer bewusst. Die Welt, die ihr nun allmählich hinter euch lasst, steht in scharfem Kontrast zu derjenigen, auf die ihr zugeht, und in der die Glückseligkeit und das Wohlergehen an erster Stelle stehen. Wo Negativität praktisch nicht existiert, können sich LIEBE und Freundlichkeit in jeder Seele verkörpern.

Humanität bestimmt den Kurs in die höheren Dimensionen, und die sind nach euren Begriffen gar nicht mehr so weit weg. Eure vielen Freunde aus den höheren Ebenen sind begierig darauf, wieder den offenen Kontakt mit euch herzustellen; aus ihrer Perspektive existiert alles im 'Jetzt', und sie wissen, dass es eine große Wiedervereinigung geben wird – mit wunderbaren Feierlichkeiten, in denen eure Leistung anerkannt wird. Ihr habt einen langen Weg voller Erfahrungen hinter euch, – und nicht alle Erfahrungen waren 'freiwillig'. Auf welche Ziele auch immer euer Lebensplan ausgerichtet sein mag: es gibt immer Punkte, an denen ihr Hilfestellung braucht, damit garantiert ist, dass jene Erfahrungen, denen ihr im Voraus zugestimmt hattet, zur Klärung eures Karmas berücksichtigt werden. Eure Geistführer werden euch gewisslich die richtige Richtung weisen und euch helfen, dass ihr euren karmischen Verantwortungen gerecht werden könnt. Bedenkt, dass nichts durch 'Zufall' geschieht; so macht das Beste aus euren Erfahrungen, denn sie helfen euch bei euren weiteren spirituellen Fortschritten.

Die neue Erde, zu der hin ihr auf dem Weg seid, existiert bereits; sie steht für euch bereit. Da ist alles vorhanden, was ihr euch vorstellen könnt – und noch viel mehr: den Frieden und die Glückseligkeit müsst ihr erst noch erleben, um deren Kraft zu begreifen; sie erbringen für Alle Merkmale wie Zartheit und Sanftmütigkeit. Ihr werdet das als eine vertraute Energie empfinden, denn in diesen Energien habt ihr ja schon einmal vor Äonen existiert. Ihr hattet seinerzeit die Gottheit verlassen, um eure Eigenschwingung abzusenken und die niederen Schwingungen zu erfahren und aus ihnen zu lernen. Nachdem ihr derlei Erfahrungen gemacht habt, habt ihr die Fähigkeit erlangt, Mentoren für andere Seelen zu sein, die euren 'Fußspuren' folgen. Das Universum ist wie eine großartige Schule, die euch alle nur denkbaren Arten von Erfahrungen bietet, und durch diese wachst ihr immer weiter, während ihr von neuem eure evolutionäre Leiter erklimmt.

Die Erde wurde auch schon verglichen mit einer Rehabilitations-Kolonie, und in gewisser Weise ist das auch korrekt – bis auf die Tatsache, dass ihr einen gänzlich freien Willen habt. Ihr dürftet inzwischen wohl wissen, dass ihr euch durch eure Handlungen und durch eure Denkweise jenen Weg ebnet, den ihr als eure Zukunft bezeichnet. All dies vollzieht sich innerhalb eines Masterplans für die Evolution der Menschheit, – einem bewährten Weg, der erfolgreich zum Ziel führt. Und inzwischen dürfte euch auch bekannt sein, dass eure Erfahrungen von zyklischer Natur sind, – weshalb ihr euch eure eigene Zukunft erschafft. Wie bei dem Sprichwort, das ihr auch schon oft gehört habt: „Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus“; dessen Bedeutung wird hier klar verständlich für euch. Wenn ihr also von Verbrechen gegen die Menschheit hört, macht euch klar, dass es sich dabei um eine karmische Situation handeln kann. Wie bereits gesagt, geschieht nichts „durch Zufall“ sondern wir euch präsentiert, damit ihr die Gründe dahinter erkennt. – Der Zeitpunkt des Todes ist normalerweise natürlich, kann aber auch karmische Zusammenhänge haben; und zuweilen verlässt eine Seele die Erde in einem sehr frühen Alter, weil sie ihren aktuellen Lebensplan bereits abgeschlossen hat.

Ihr befindet euch zurzeit in einem Stadium, in dem viele Menschen bereits so weit entwickelt sind, dass sie den Punkt erreicht haben, fähig zu sein, die Wahrheit über das Leben auf Erden zu begreifen. Sie sind fähig, ihre Erfahrungen zu planen und sind sich intuitiv dessen bewusst, was sie noch benötigen, um sich weiterentwickeln zu können. Das hilft ihnen, Entscheidungen zu korrigieren, die sie während ihres Lebens getroffen hatten, – um künftig unnötige karmische Situationen zu vermeiden. Seid euch bewusst, dass dabei auch immer viele andere Seelen mitbeteiligt sind, die alle diese Erfahrungen mit euch teilen. Zuweilen sind ganze Familien darin involviert, deren Mitglieder einander helfen, sich gemeinsam weiterzuentwickeln. Dabei werdet ihr niemals genau wissen, mit wem ihr zusammentreffen werdet, der dann einen Part in eurer Evolution spielt.

Beurteilt eine Person niemals nach ihrem äußeren Erscheinungsbild, denn genau so wie ihr selbst spielt sie lediglich ihren Part, der in Einklang mit den Erfahrungen ist, die sie ihrerseits benötigt. Nehmt daher Notiz von dem, was euch auf eurem Weg begegnet, und lernt alle Lektionen, die damit verbunden sind. Solltet ihr 'zufällig' eine notwendige Gelegenheit für eure Weiterentwicklung verpassen, könnt ihr sicher sein, dass diese Gelegenheit wiederkommen wird. Im jetzigen Zyklus werden die LICHT-Arbeiter feststellen, dass es weniger Karma zu klären gibt, und Manche unter euch haben noch ausstehende Themen bereits abgearbeitet. Bald wird es Enthüllungen über die bevorstehende Zukunft geben, die höchst akzeptabel und ermutigend sein werden. Da die Dunkelmächte jetzt ihre Fähigkeit verlieren, das Geschehen noch weiter zu diktieren, können die LICHT-Arbeiter offener mit ihrer Arbeit vorankommen.

Bedenkt, dass es klug ist, in eurem eigenen Interesse ruhig und besonnen zu bleiben in Situationen, die negative Energien hervorbringen. Ihr möchtet ja nicht in negative Geschehnisse hineingezogen werden, und wenn es dazu kommt, versucht, deren Einflüsse zu verringern, indem ihr eure hohe Eigenschwingung aufrechterhaltet. Es bedarf gar nicht einmal vieler von euch, um positive Energien zu erzeugen, mit denen ihre Andere um euch aufrichten könnt. Damit helft ihr, das allgemeine Niveau beizubehalten und eine friedlichere und harmonischere Situation auf Erden herbeizuführen.

Zurzeit wird überall der Eindruck vermittelt, dass die Dinge auf der Erde „immer noch schlimmer“ werden würden. In Wirklichkeit aber wird zurzeit 'nur' das Negativste der Menschheit an die Oberfläche gespült. Da können Verbrecher ihre Aktivitäten nicht mehr länger verborgen halten, sondern sie werden entlarvt, sodass ihre Handlungsfreiheit eingeschränkt oder gar verhindert werden kann. Mit der Zeit werdet ihr die Resultate sehen, und die Verbrechen werden allmählich weniger werden. Das wird den Gesetzeshütern helfen, die gegenwärtig unter hohem Druck stehen.

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Es ist gewiss vonnöten inmitten von so viel Verwirrung und Ungewissheit. – Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org
Kommentar veröffentlichen