2018-11-05

Tagesbotschaft von Erzengel Gabriel für den 4. November 2018


Zu viel Geschäftigkeit führt zu Ablenkung. Ablenkung führt zu Ablehnung. Ablehnung ist eine der häufigsten Ursachen für emotionale Verletzungen.

Habt ihr euer Leben so vielen Dingen vollgestopft, dass es schwierig ist, vollständig präsent zu sein, sowohl mit euch selbst als auch mit denen, die ihr liebt? Eure Präsenz erlaubt es euch, Verbindung, Empathie und Akzeptanz zu spüren und ein sicherer Mensch zu sein, zu dem Andere mit ihren Gefühlen kommen können. Das Übermaß an Geschäftigkeit hat zur Trennung geführt und erhält diese aufrecht.

Dies ist kein Rennen, ihr Lieben, bei dem ihr ausprobiert, wie viel an einem Tag geschafft werden kann. Es hat in der modernen Gesellschaft eine Verherrlichung der Geschäftigkeit stattgefunden, die dazu geführt hat, dass sich die Menschen in all den Ablenkungen selbst verlieren. Es ist an der Zeit, zu euch selbst nach Hause zurückzukehren.

Wir fordern euch auf, euch Zeit für euch selbst zu nehmen und euer Leben in eine ausgewogenere Schöpfung umzugestalten, die weit besser zu bewältigen sind. Kümmert euch um euch selbst. Schafft einen Raum, der eine Verbindung ermöglicht, sowohl mit der Quelle als auch mit euren Lieben. Erlaubt euch, langsamer zu werden, denn eure Präsenz ist eure Schönheit und euer größtes Geschenk, denn sie lässt die Liebe, die ihr seid, erstrahlen und das ist es, wonach sich die ganze Welt sehnt.

Kommentar veröffentlichen