2018-11-07

Eva Maria Eleni: Für deine Befreiung und die Beendigung deiner Entmachtung


Für deine Befreiung und die Beendigung deiner Entmachtung

Wir werden nun immer wieder (und immer öfter) mit teilweise richtig heftigen Herausforderungen konfrontiert.

Wir befinden uns in einer massiven, allumfassenden Ablösung von Ego-Strukturen. Dies betrifft einfach alle Bereiche wo wir in seelenfeindlichen Abhängigkeiten verstrickt sind (oft genug ohne das wirklich zu wissen). 

Wir dürfen nicht vergessen, dass wir noch immer im Reinigungs- und Umbauprozess sind. Und daher kommen eben zwingenderweise mitunter richtig heftige Geschichten auf uns zu. (ein Beispiel dafür ist die Geschichte um den Artikel 13 des neuen EU Urheberrechtsgesetzes und der Drohung, welche im Raum steht, dass große on-line Plattformen wie Facebook, YouTube, Instagram, twitter, etc, sowie etliche Blogs oder Foren bald gezwungen sein könnten, alle ihre Mitglieder aus EU Staaten zu löschen. Fix ist noch nichts, aber die Drohung steht im Raum. So heftig das zunächst klingt, so eröffnet uns dies die Chance noch mehr Verstrickungen erspürend zu erkennen. Erkennen wir sie, können wir uns auch davon lösen. Die Frage ist immer:rege ich mich auf und fühle ich mich als Opfer oder stelle ich mich dieser Konfrontation.)

Alle möglichen Geschichten kommen, weil sie dir zeigen, dass da noch etwas oder jemand irgendwie Macht über dich besitzt - eine Macht, die zu dir zurückkehren will. Begegnen dir solche Dinge und fühlst du dich dann ohnmächtig, hineingezogen, meinst den Boden unter den Füßen zu verlieren, und dein Verstand beschießt dich mit den wildesten Geschichten um diese bestimmte Sache herum, so kannst du deine Herausforderung auch annehmen.

Worum es bei diesen ganzen hochkochenden Geschichten wirklich geht, ist, dass du erkennst, was da in deinem Inneren eigentlich abläuft (ohne dass du das bislang bewusst wahrgenommen hast).

Was also passiert in deinem inneren?

Wenn etwas an dich herangetragen wird, das dich scheinbar versucht einzuengen, dir etwas wegnehmen will, oder sich in irgendeiner Form so präsentiert, als könne es über dich bestimmen, dann löst das im Inneren (oft auch im Äußeren) meist heftigste Gegenwehr aus.

Situationen dieser Art kannst du in dieser Zeit unglaublich viele finden. Sie werden auch nicht weniger werden, es sei denn du lässt deine antrainierten Vermeidung- und Bekämpfungsstrategien hinter dir. 

Du solltest aber nicht davon ausgehen, dass diese Situationen irgendwann ganz von allein besser werden, nur weil wir im Aufstiegsprozess sind. Wer seine Aufgabe dahinter nicht erkennt und seine verlorene Macht zu sich zurückholt, bzw wer einfach aus dieser Illusion des Egos nie wirklich hinaus fällt, wird es immer schwerer haben.

Tatsächlich aber bist du mächtig. Denn hast du die Möglichkeit, etwas Anderes als bisher auszuprobieren! 

Niemand kann dich dazu zwingen, dass du weiterhin in Vermeidungsstrategien kleben bleibst!

Niemand kann dir vorschreiben, wie du mit den Dingen und Herausforderungen umgehst.

Freilich wird man dich überreden wollen, doch wieder das alte Spiel zu spielen. Man wird dich "einladen", locken, dir vielleicht sogar drohen. Aber befrage immer dein innerstes, tiefes Fühlen.

Kennst du jenen Ort in dir, aus dem eine Wahrheit spricht, die sich keine Manipulation bieten lässt?

Du hast diese Wahrheit in dir. Aber es ist auch notwendig, dass du dich ihr auch zuwendest.

Manipulationen haben nämlich vor allem eines geschafft:

Sie haben dich dahingehend konditioniert, dass du deiner Wahrheit nicht mehr vertraut hast, dass du SIE von dir gestoßen hast. Sie haben dich geblendet, Unsinn für wahr erklärt, um dich innerlich zu entmachten. 

Niemand kann dich letztlich entmachten, wenn du deine innere Zustimmung nicht erteilst. Aber Manipulationen wollten dich schon immer dazu bringen, dass du ihnen mehr glaubst als deinem tiefen Wissen. Sobald dies geschieht, bist du enorm geschwächt und dann haben sie jede Möglichkeit, mit dir zu machen, was sie wollen - denn du hast dich ja gegen deine innerlich empfundene Wahrheit gestellt. 

Es gibt nichts Schlimmeres als das - dass du deine innere, dir gegeben Macht verloren hast, weil man dich so manipuliert hat, dass du dich von DIR abgewendet hast.

Dieses alte Spiel währt schon sehr lange. Viel davon haben wir einfach als ein Erbe mitbekommen. Und doch, sind wir alle nach wie vor mächtige Wesen. Du bist so mächtig, dass es an dir alleine liegt, dieses Spiel ganz einfach umzudrehen. Du musst gar nicht darauf warten, dass irgendjemand aufhört, das zu tun, was er tut. Es ist letztlich gleichgültig, was ein anderer tut oder lässt. Nicht gleichgültig aber ist, was DU tust oder lässt, wie du mit deiner inneren Macht umgehst und ob die sie überhaupt annehmen willst.

Anstatt deine gesamte Energie weiterhin darauf zu verwenden abzuwehren, es irgendjemandem zu zeigen oder ihn/etwas zu bekämpfen, lade ich dich ein, dorthin zu blicken, wo diese Situation/Person tatsächlich Angst auslöst.

Wie fühlt sich das dort an? Heiß? Brennt es? Zieht es?

Was macht das in dir? Fühlst du dich unwohl, spürst du die Tendenz zu fliehen?

Aber bleib einfach trotzdem hier und jetzt da. Denn deine innere Macht ist jetzt und hier - NUR jetzt und hier, immer JETZT und HIER. Woanders wirst du sie nicht finden, nicht irgendwo in der Zukunft und auch nicht bei dieser oder jener zukünftigen Wunschvorstellung (von Wandel, goldener Zeit, oder wenn alles andere endlich irgendwie geregelt oder ausgeräumt wurde).

Deine Macht ist jetzt und hier, immer.

Du BIST jetzt und hier, ganz egal, was da wo und wie stark zieht, brennt, juckt oder nervt. Du BIST!

Vielleicht musst du ja noch nicht einmal irgendetwas transformieren - denn das bedeute ja wiederum, dass du das JETZT so nicht annehmen kannst und es verändern musst. 

Echte Loslösung kann NUR über dein wahres Erkennen stattfinden, dass du mächtiger bist, als alles, was da um dich herum schreit, manipulieren will und deine Aufmerksamkeit ziehen will. Das ist das einzige, was Ego-Strukturen können. Allerdings sind sie mit dieser Strategie schon lange äußerst erfolgreich.

Es braucht deine klare Entscheidung FÜR die Zurücknahme deiner inneren Macht. Es braucht eine Unbeugsamkeit, deine innere Wahrheit nicht mehr zu verraten und bei dir zu bleiben - jetzt und hier.

Sobald du deine schlimmsten Gefühle oder Befürchtungen auszuhalten lernst, wirst du erfahren, dass diese dich nicht zerstören werden und dass sie niemals die Macht hatten, welche dir Projektionen und Ideen in deinem Kopf vorgaukelten. Du BIST, jenseits von allem, was sich da vor dir aufzubauen scheint.

Dieser Weg ist nicht einfach zu begehen (daher fühlen sich die Ego-Strukturen noch immer einigermaßen sicher), doch führt er dich in deine echte Befreiung und Freiheit.

Hilfe und Unterstützung für deine ganz besondere Reise, zurück in deine natürliche Macht, findest du in meinen Büchern:

Sehr tiefgreifenden Übungen, um ganz in die Tiefe deines Wahren Wesens einzutauchen, an jene Ort, wo alle Illusionen zerfallen, findest du in "Liebe ist Freiheit"
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm findest du in: "Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"
Für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung vn fremden Strukturen und Manipulationen uvm findest du in: "Die Rückkehr der sanften Krieger"
Für den Umgang mit deinen Gefühlen, dich selbst und deine Mitmenschen besser zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen, dein Wahres Sein zu erspüren, uvm findest du in "Das Geschenk der Liebe... "

Hier gibts mehr zu den Büchern: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2012/…/meine-bucher.html

Text (c) Eva-Maria Eleni

Kommentar veröffentlichen