2018-05-03

Andreas Beutel: Wertewandel und Grundwerte in einer Zeit des Werteverfalls




Gibt es unveränderliche Werte in uns und der Welt und wie finden wir sie? 

Götz Wittneben und Andreas Beutel begeben sich erneut auf den Weg, um in einem spannenden Gespräch die Horizonte des Herzens zu erkunden. Alles wandelt sich und alles fließt. Die Zeit rennt schneller, die Grenzen offen und die Geschlechter lösen sich auf. Aber ist das wirklich so? Was sind unveränderliche Grundwerte und wie finde ich sie? 

Immer dann, wenn wir an eine innere oder äußere Grenze stoßen, sind wir gefordert, unser System neu einzustellen und mit unseren Vorstellungen abzugleichen. In Momenten der Krise offenbaren sich uns unsere fundamentalen Werte. In der Betrachtung dessen, was alle Menschen verbindet zeigen sich recht schnell fundamentale Grundwerte, wie eine Heimat und Familie und Freunde zum Austausch und Beisammensein. 

Liegt dort auch das Geheimnis schamanischer Zeremonien, die uns mit dem Tod konfrontieren? Oder sollten wir Europäer und deutsche noch einmal genauer auf unsere Vergangenheit schauen, ob wir nicht etwas übersehen haben? Manchmal liegt in einer zu früh aufgegebenen Vergangenheit ein Schlüssel für die Zukunft verborgen. Folgen Sie uns interessante 60 Minuten auf den Spuren der Grundwerte unseres Lebens. 

Andreas Beutel: http://www.Andreas-Beutel.de 
Kommentar veröffentlichen