2018-05-14

KRYON: Zukunftsszenarien – Neuer Mensch - Lee Carroll - Teil 4 - 14.-15. April, 2018


Zukunftsszenarien – Neuer Mensch 

Teil 4 / Teil 3 hier / Teil 2 hier / Teil 1 hier

Lee Carroll - KRYON
Marilyn Harper – ADIRONNDA

Berkeley Springs, West Virginia, 14.-15. April, 2018, Teil 4
Übersetzt aus dem amerikanischen Transkript von Dr. Bryan Cooper.

Marilyn Harper - ADIRONNDA

Es heißt also "Euch einen guten Tag!", hm? So schön, euch zu sehen, euer Licht, eure Helligkeit. Es sind jetzt viele verschiedene Farben. Wir glauben, dass sich eure Innate-Fähigkeiten zeigen. Haha, ha. Ja, du hast in dein Herz geschaut. Bitte halte diese Energie deines Herzens, während sie sich ausdehnt und über das hinausgeht, was du für möglich gehalten hast, und erkenne diesen Fokus, diese Energie, diese Liebe, diese Harmonie, diese Verbindung, die du mit allen anderen Wesen auf diesem Planeten hast. lhr seid das Licht der Welt. Du kannst das Licht nicht länger unter einen Scheffelkorb stecken. Du kannst es nicht verbergen, weil das Licht durch die Ritzen dieses Korbes scheinen wird, denn es ist so hell. Wir möchten, dass du tief einatmest, um die Energie der Liebe und des Lichts und der Verbindung, die du hier an diesem Wochenende erfahren hast, in einem physischen Teil deines Körpers zu verankern. Dann kannst du einfach darauf tippen, um immer wieder zu dieser Energie zurückzukehren.

Du weißt, dass alles Energie ist, ja? Absicht ist alles. So wie wir eben dem wunderbaren Wesen gesagt haben, das den Ehering hat, der sich in eine andere Dimension bewegt, spüre sie in deinem emotionalen Körper und wisse, dass dieser emotionale Körper diese Energie zu dir zurückbringen wird. Denn dein Herz ist die Verbindung. Dein Herz regt alle anderen Aktivitäten in deinem Körper an. Wenn du also dieses Herz in die Beschleunigung von dir einatmest, dann wisse, dass du jetzt in diesem Moment mehr „du“ bist, als du es vielleicht gewesen bist. Du mit deinen Gaben, deinen Begabungen, deinen Fähigkeiten, deiner Freude, deinen wundersamen Fähigkeiten; das ist es, wer du bist. Wir müssen sicherstellen, dass du das verstehst.

Wir haben die Numerologie durchgenommen, während wir Verbindungen hergestellt haben, wir haben so viele Dinge gelernt, neue Aspekte, die das Herz betreffen und nun von der Wissenschaft unterstützt werden. Die Wissenschaft bestätigt die Tatsache, dass deine Absicht alle Dinge erschafft. Atme das ein. Was ist also deine Absicht? Und wenn du ein Problem damit hast, das einzuatmen, kehrst in deine Welt zurück und erlebst, wie diese Welt dich zurückdrängt, was? Das hast du schon mal erlebt. Das ist eine Antithese, wie unser lieber Kryon sagte, oder Lee, einer der beiden sagte, wenn das Licht so hell wird, kann das Gegenteil von diesem Licht hereinkommen und ein wenig drücken. Und doch bewirkt das nur, dass sich dein Licht ausdehnt. Jetzt nimm diese Machtposition des Lichts ein. Halte diese Energie, denn du bist der Neue Mensch. Diese Energie kann dich nicht verfehlen. Du kannst nicht denken, "Nun, die sind der Neue Mensch, aber nicht ich, wirklich." Nun, das kannst du denken. Es ist eine Wahl. Ist es das, was du wählst? Das glauben wir nicht.

Seht ihr, ihr hattet viele, viele Erfahrungen an diesem Wochenende. Einige von euch sind mehrmals in ihre Akasha gegangen. Wenn du hier in diesem Raum oder in dem anderen Raum oder in deinem Schlafzimmer sitzt, in deinem Hotelzimmer, vielleicht in deinem eigenen Haus, wisse, dass das ein Werkzeug für deine eigene Entwicklung ist. Es ist nicht nur für die Planung von Spielen. Oh, wir waren schon mal Hutmacher, yeah. Wie nutzt du diese Fähigkeit jetzt? Wie öffnest du jetzt den Leuten die Kronen-Chakras, wenn du früher ein Hutmacher warst? Wie verstehst du, dass die Akasha ein Werkzeug für dein evolutionäres Wesen ist? Die Akasha bist du. Sie ist in jeder Zelle deines Körpers. Du kannst sie nicht nicht betreten, auch wenn sie überall weiß ist, wenn du sie betrittst. Wisse, dass du vielleicht nur auf den Schneesturm schaust. Nimm deine Sonnenbrille raus und setz sie auf.

Siehst du, alles ist relevant, alles. Es gibt keine Unfälle. Jedes Detail deines Lebens ist wichtig, damit du es anerkennst und dich daran erinnerst. Und du bekommst die Gelegenheit, einige dieser Details zu integrieren, so dass sie nicht mehr deinen Entscheidungsprozess bestimmen. Das ist es, was wir gerade getan haben. Atme in diese Absicht ein:

Ich bin bereit, dem Ganzen von allem zu verzeihen, besonders mir selbst.
Ich bin, wer ich bin, ein Geschenk für alle, denen ich begegne.


Atme das ein.

Ich bin, wer ich bin, ein Geschenk für alle, denen ich begegne,
und ich bringe das Innate mit mir, wohin ich auch gehe.

Atme das ein.

Ich bringe das Innate mit mir, wohin ich auch gehe,
weil wir nicht getrennt werden können. Wir sind eins in allen Dingen, an allen Orten,
wir sind eins in Freude und Liebe, in Frieden, in Wahrheit, in deiner Wahrheit.


Seht ihr, liebe Wesen des Lichts, ihr seid diese Wahrheit. Nun, wir kennen all die alten Geschichten, die du dir selbst erzählt hast. Lach einfach über sie. Hoho. Erinnerst du dich, als das passiert ist? War das nicht lustig, als du in den Brunnen gefallen bist und nicht wieder rausgekommen bist? Im nächsten Leben kannst du schwimmen lernen. Versteht ihr? Es gibt keinen Tod. Du machst einfach weiter. Und je klüger du wirst, was passiert dann? Alles! Vertraue dir selbst, Liebes. Vertraue deiner Liebe, deinem Licht, deiner Vision, deinem Frieden. Aber vor allem, vertraue dir selbst, und du wirst wissen, wie du zu leben hast.

Namaste.

Lee Carroll - KRYON

Seid gegrüßt, meine Lieben, Ich Bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Eine andere Art des Channelns, nicht unbedingt eine Botschaft, sondern drei Potenziale. Das Treffen wird veranstaltet und moderiert von einem, der als Futurist bezeichnet wird. Ein Futurist ist einer, der sein Leben oder seine Energien dafür einsetzt, das vorherzusagen, was kommen wird. Und durch seine Vorhersage bereitet er einen wohlwollenden Ausgang der Dinge vor. Die Dinge so zu gestalten, dass sie mit dem übereinstimmen, was zu erwarten ist. Das ist ein Futurist. Und in Ehren dessen möchte ich ein Bild von drei Dingen malen, die ihr in eurer Zukunft erwarten könnt. Ich werde sie um die Fragen herum aufbauen, die meinem Partner heute gestellt wurden.

Eine der Fragen betraf die Elektronik, die Maschinen, die Zukunft dessen, was man "künstliche Intelligenz" nennt. Wohin führt das Ganze? Besteht dadurch eine Gefahr für die Menschen? Versinkt die Menschheit in ein dunkles Loch ihrer eigenen Schöpfung, weil sie Maschinen gebaut hat, die sich gegen sie wandten? Werden sie die Dinge tun, die eure Filme vorhergesagt haben, von denen sie erzählt haben, die in euer Bewusstsein gelangen? Und hier ist die Antwort: "Du weißt nicht, was du nicht weißt." Und was ich damit meine ist, dass das, was in der Zukunft kommt, durch nichts vorhersehbar ist, was ihr in der Vergangenheit erlebt habt. Die Entwicklung der Schaltkreise, der künstlichen Intelligenz, die Entwicklung der Technologie selbst in den letzten 50 Jahren lässt sich nicht unbedingt auf die nächsten 50 Jahre anwenden. Und der Grund dafür ist ein systemischer Paradigmenwechsel. Und das kann nur mit einem Bewusstsein erfolgen, das seine Erwartungen an das, was ihr wollt, verändert.

Nun, was passiert jetzt? Drei Szenarien. Ich gebe euch die Szenarien in einer Zeitleiste, die nicht nach Jahren, sondern nach Positionen geordnet ist. Eins, zwei und drei, also erstens, zweitens, drittens in die Zukunft hinein. Nun, was ich euch sagen werde, ist real. Es ist nicht jene "Vorhersage von Kryon". Es ist das, was Kryon und ihr schon mal an anderen Orten zu anderen Zeiten gesehen habt. "Wie ist das möglich?" Sprichst du von der Erde?" Nein. Denk dran, alte Seele, du bist eine sehr alte Seele. Wir haben vor einiger Zeit eine Botschaft gegeben: "Wie alt bist du?" Und sie versetzt euch auf andere Planeten der freien Wahl, die diese Verschiebung zu unterschiedlichen Zeiten durchlaufen haben. Viele von euch erwachen gerade und erinnern sich daran, was kommt und was zu tun ist. Es fängt an, deine Angst vor dem, was du siehst, zu mildern, weil du dich auf irgendeiner Ebene daran erinnerst, wohin es führen könnte.

Die Zukunft hängt ganz von der freien Wahl ab. Das seid ihr. Wie schnell ihr es verwirklicht, freie Wahl, das seid ihr. Wenn ich also "50 Jahre" oder "100 Jahre" sage, was ich nicht sagen werde, wird es falsch sein. Schneller oder langsamer, hängt von euch ab. Es wird einige Überraschungen geben, und die Überraschungen in der Technik werden Überraschungen sein, weil es niemand jemals in Betracht gezogen hat. Niemand hat es je erfunden.

Szenario 1

Nummer 1: Dies liegt nicht unbedingt in einer fernen Zukunft, aber es ist die Nummer eins. Es wäre der erste Schritt. Was ich euch nun in allen drei Fällen geben werde, hat mit euch zu tun, mit der wohlwollenden Heilungstechnologie des Menschen. Ihr werdet feststellen, dass der Fokus der Elektronik künftig auf der Gesundheit liegen wird. Sie wird sich nach innen richten auf die Fähigkeit des Menschen, eine Technologie zu entwickeln, die wohltätig ist und ihm hilft zu heilen. Im Moment wendet sich die Elektronik nicht nach innen, sondern nach außen. Ihr benutzt etwas; es leistet etwas. In diesem speziellen Fall ist das eine äußerliche Evolution. Dies ist die innere Evolution. Elektronik, Maschinen, all diese Dinge, gehen nach innen und wenden sich einem besseren Verständnis des menschlichen Körpers zu. Ich gebe euch das erste Szenario. Es handelt sich um Erfindungen, die noch nicht stattgefunden haben, Prozesse, die von euch noch nicht verstanden werden, die aber bereits im Gange sind.

Der Krebspatient meldet sich im Krankenhaus, legt sich hin, aber statt einer Operation gibt es etwas anderes, das passieren wird. Eine sehr winzige, kleine Injektion von etwas in den Körper, das du nicht erwarten würdest. Jemand würde es in eurer älteren Energie vielleicht Mikrorobotik nennen. Ist es aber nicht. Oh, es ist etwas Neues. Und wenn du die Millionen von kleinen Dingen untersuchen könntest, die in den Blutkreislauf gelangen, wärst du erstaunt und würdest sagen: "Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich möglich ist, Kryon, denn sie sind so groß wie kleine Zellen, nicht größer als eine Zelle, die man mit bloßem Auge kaum sehen kann". Hunderttausende, wenn nicht Millionen, alle unterwegs, aber es sind keine Roboter.

Es gibt so etwas wie künstliche Intelligenz gar nicht, denn sie ist zu etwas anderem geworden. Sie ist zur Intelligenz des Menschen geworden, der an der Heilung beteiligt ist. Stellt euch das so vor. Was, wenn du ein Stück von dem Teil einer Stammzelle nehmen könntest, der du bist, der ein Bewusstsein von dir hat, der das Wohlwollen von dir ist, der dich nie verletzen würde, der nicht künstlich ist, und du fügst es in das ein, was eine mikroskopische Maschine ist. Die Zelle, also dein Bewusstsein, leitet den Rest dieses Teils - teilweise Elektronik, sicher, teilweise mechanisch, aber kaum - durch die Blutbahn auf dem Weg zu einem Ort, der der Tumor ist. Und nach buchstäblich weniger als 15 Minuten sind sie alle um den Tumor herum versammelt.

Es ist kein Roboter. Es ist keine künstliche Intelligenz. Es ist du, wie du dich durch Erfindungen, die noch nicht da sind, auf wundersame Weise in deinen eigenen Körper einbringst. Teil Biologie, Teil Maschine, Teil Elektronik, alles zusammen in einem wohlwollenden Szenario, das sich um den Tumor sammelt und ihn mit einem Prozess, von dem ihr nichts wisst, vernichtet. Vernichtet! Ein kleiner Tipp: Was zerstört Krankheit? Nicht das Skalpell. Davon rede ich nicht. Was ist es, das Krankheiten zerstören kann? Es ist die erste Welle des Verstehens; du fügst das Bewusstsein in unmittelbarer Nähe des Tumors ein. Ha ha. Und er fängt an zu verschwinden. Er löst sich auf. Er hat keine Wahl, denn er hat Millionen von kleinen "Du"s um sich herum. Ist das möglich? Ist so etwas überhaupt denkbar? Ich habe euch gerade eine Realität gegeben, die passieren wird.

Szenario 2

Nun, das ist archaisch im Vergleich zum nächsten Beispiel. Wie viele Jahre in die Zukunft springen? Es liegt an euch. Wie viele Jahre? Der Krebspatient meldet sich in einem Gebäude, und das Gebäude könnte ein Schild haben, auf dem steht:

Die V-Gruppe: Komplette und vollständige Heilung
Alles-aus-einer-Hand-Einkaufen für die Beseitigung von Krankheiten.


Und der Krebspatient geht in das Gebäude. Es gibt keine Injektion. Das ist der Höhepunkt und die Evolution der virtuellen Realität. Heute habt ihr den Anfang davon. Man setzt eine Brille auf und kann sich umsehen, und was man sieht, ist das, was ein Programm ist. Man kann sich in 360° umschauen, man wird in die schöne Natur versetzt, man hört die Geräusche der Natur. Und darin fühlst du, dass diese virtuelle Realität überall um dich herum ist. Ihr Lieben, das ist ein nur Spielzeug im Vergleich zu dem, was ich euch geben werde!

Du gehst an einen Ort. Du setzt dich hin. Ich werde die Apparatur nicht beschreiben; das würde sie verraten. Sie kommt. Sie wird erfunden werden. Sie ist in den Köpfen und in den Akaschas derer, die es tun werden. Und in einem oder zwei Augenblicken bist du an einem anderen Ort, eine virtuelle Realität, die dich stehen und gehen und sein lässt. So real ist sie, dass du dich mit anderen vernetzen kannst, nicht mit dem Programm, mit anderen Intelligenzen, die menschlich sind. Sie sind mit da drin, um dir zu helfen. Nichts ist artifiziell, außer den Dingen, die man sieht. Und was du siehst, ist ein Heilzentrum, und in diesem Heilzentrum eine Geschichte in einer Geschichte. Du gehst in ein Gebäude und legst dich hin. Und über deinem Kopf ist ein Bildschirm, und auf dem Bildschirm ist dein Tumor. Und du legst dich aus einem bestimmten Grund hin. Das ist, damit du entspannt und fröhlich, verständnisvoll bist. Es gibt also keine Verteilung von Blut auf die eine oder andere Weise zu deinem Kopf oder deinen Füßen hin. Das ist normal, du bist in einer Position der Neutralität. Der Bildschirm ist über dir und du fängst an, deinen Tumor zu sehen. Dir wird vielleicht etwas gegeben, das man "Paddeln " nennt; ich werde sie nicht beschreiben; das würde es verraten. Und damit wirst du die Heilung deines eigenen Tumors manipulieren, aber das ist nicht alles, du wirst auch einige Töne einsetzen. Du wirst ein wenig singen, und es werden einige bejahende Arten von Melodien und Klängen sein, die du vielleicht machst, ein Zeitplan, den du geprobt hast und den du kennst. Es ist so real. Du bist in einer anderen Welt, und doch sitzt du gleichzeitig auf einem Stuhl, vielleicht im Liegen, aber es fühlt sich an, als könntest du in der realen Welt stehen, als du könntest sein, als könntest du tun, in der realen Welt. Da bist du aber nicht; du bist in der virtuellen Welt.

Und dann passiert es. In dieser virtuellen Welt siehst du, wie du deinen eigenen Tumor heilst. Du siehst, wie es anfängt zu schrumpfen, die Heilung beginnt vollständig zu sein, es gibt ein Gefühl der Freude. Du fängst an, deine eigene Heilung auf solch profunde Weise zu sehen, und du erkennst: "Das ist großartig, das ist wunderbar. Schau, was ich mache!" Das virtuelle Erlebnis dauert einen Tag oder länger. Es ist so real, dass du in dieser Zeit isst und dich in einer virtuellen Situation ernährst, so real. Du stehst auf, nachdem du deinen eigenen Tumor aufgelöst hast und du ihn besungen hast, und er ist weg. Du bist noch nicht fertig. Du lässt die Untersuchungen durchführen. Und du sitzt, und die Ärzte fangen an zu testen, ob er weg ist. Und das ist er auch! Und du siehst die Ergebnisse. Und du siehst die Chemie. Und du siehst die Aufzeichnungen. Und sie schütteln dir die Hand und sagen: "Herzlichen Glückwunsch! Er ist weg." Alles in einer virtuellen Welt.

Und wenn es Zeit für dich ist, in die wirkliche Welt zurückzukehren, bringen sie dich langsam zurück. Ihr habt keine Schutzbrille aufgesetzt, meine Lieben. Ich werde euch nicht sagen, was ihr getan habt, aber es war komplett, es umgab euch. Es gibt nichts Vergleichbares, virtuelle Welt, fast so, als ob du in eine andere Dimension gegangen wärst. Wir wollen es aber nicht verraten. Und wenn du zurückkommst, dann führt niemand irgendwelche Tests durch, um herauszufinden, wie es ausgegangen ist, denn sie wissen: vollständige Heilung. Du hast mit deinem eigenen Bewusstsein eine vollständige und komplette Heilung verwirklicht, die du selbst mit Hilfe eines virtuellen Heilungsmusters durchgeführt hast. Und du gehst ohne Krebs weg. Nun, das ist die Macht der Zukunft, denn sie ist eine Zukunft, die erkennt, wozu Bewusstsein fähig ist und was es sein kann. Das ist Szenario 2.

Szenario 3

Frage über den mehrdimensionalen Menschen. Und um euch das zu geben: Hier handelst du ganz allein, ohne Maschinen, ohne jegliches Virtuelles, ohne jegliche Chemie. Das ist Evolution. Ich will euch nicht sagen, wie lange es dauern kann. Es liegt an euch. Aber lasst mich euch etwas vorstellen, das in eurem Körper nicht funktioniert. Ihr wisst nicht einmal, dass es so ist. Es ist einfach so, wie es ist, und du hast es akzeptiert. Und das nennt man "Innate". Wie fühlt es sich an, das am höchsten entwickelte Geschöpf auf dem Planeten zu sein, mit Intellekt, wo du dein eigenes Wesen untersuchen kannst, warum du existierst, warum du hier bist, um die Worte "Ich bin, dass ich bin" zu sagen, und doch gibt es einen anderen Prozess in deinem Körper, der klüger ist als du? Du prüfst mit Hilfe von Muskeltests, Kinesiologie, um etwas herauszufinden, was du wissen solltest, aber nicht weißt, weil du von deiner eigenen Chemie getrennt bist. Erlaubt mir die logische Frage, ob es Sinn macht, dass ihr auf diese Weise geschaffen worden seid? Und die Antwort ist "Nein". Das ist nicht logisch, und es hilft auch nicht beim Überleben. Krankheit heftet sich daran und du weißt es nie, bis es wehtut. Ihr müsst das Innate gesondert, komplett und völlig getrennt, durch archaische Prozesse erreichen. Wirklich? Es kann nicht wirklich mit dir reden. Es kann dir Signale geben. Es kann nicht mit dir reden, nicht wirklich. Ein Zeichen hier, ein Zeichen dort.

Innate, der intelligente Körper, der multidimensionale Mensch wird dieses vierundzwanzigste Chromosomenpaar benutzen, von dem ihr glaubt, dass ihr es nicht habt, oh "23-und-mich"-Menschen. Das vierundzwanzigste ist multidimensional. Es ist noch nicht verstanden oder gesehen oder erkannt. Es ist das, was die Plejadier euch für die Gegenwart gegeben haben, denn es beginnt in euch zu wirken, und Generation für Generation, wenn das Bewusstsein zu wachsen beginnt und ihr beginnt, Dinge zu sehen und ihr beginnt, Quantum-Dinge zu sehen, wird es sich in der Doppelhelix offenbaren. Und ihr werdet eine Offenbarung haben, oh mein Gott, "Da ist mehr als wir dachten!" Und was wird es tun? Das erste, was ihr sehen werdet, sind Kinder, die mit einer Verschmelzung von sich selbst und ihrem Bewusstsein und ihrem Innate geboren wurden. Sie werden ihr eigener Heiler sein. Sie werden auch ohne Test alles über ihre Blutchemie wissen. Sie werden wissen, wenn eine Krankheit versucht, sich an sie anzuheften, sofort, in dem Moment, in dem es passiert, anstatt darauf zu warten, dass etwas wächst und sie Schmerzen haben. Sie werden ihre eigene medizinische Intuition haben, und die Leute werden diese ersten Stufen sehen und sagen: "Das ist unglaublich. Das ist nicht richtig." Es wird sich erstens als seltsam und ungewöhnlich herausstellen, und sie werden sie isolieren, weil sie nicht normal sind. Willkommen auf der Erde.

Das ist es, was ihr tut, nicht wahr? Das habt ihr mit den Autisten gemacht, nicht wahr? Weil ihr es nicht kommen seht, oder? Ihr seht nicht die Savants in der Zukunft, oder? Man sieht nur eine ungewöhnliche Gruppe von Kindern, die eine seltsame Kommunikation haben, die in einer alten Energie schwierig ist, weil man noch nicht da ist, man weiß nicht, was kommt. Du siehst dich selbst nicht in ihnen, oder? Ein nichtlinearer Denker, das ist es, was sie sind. Es fängt an, sich auf so viele Weisen zu zeigen. Sieh dir an, was sie tun können, was du nicht kannst, und das wird dir einen Hinweis darauf geben, wer sie sind. Es kommt. Dieses mehrdimensionale Stück deiner DNA, das du noch nicht einmal sehen kannst, wird dein Bewusstsein mit deinem Innate in Einklang bringen.

Nun, ich schließe mit diesem. Womit ist dein Innate verbunden, das ist auch ein Rätsel, auf das du nicht so leicht zugreifen kannst? Und es wird die Akasha des Menschen genannt. Du wirst mit deiner Akasha verbunden sein. Was weißt du über die Akasha? Sie ist etwas, das dich oft stört, weil sie sich nur an schlechte Dinge erinnert. Das sind die Dinge, mit denen du auch heute noch arbeitest, und zwar erfolgreich. Aber du arbeitest mit ihnen, weil sie nicht offensichtlich sind. Sie sind noch nicht in dein Bewusstsein eingefügt. Und es wird eine Verbindung geben, die dir vollen Zugang zur Weisheit der Vergangenheit verschafft, vollen Zugang, um alle negativen Dinge zu entlassen. Dies wird einer der bedeutendsten Evolutionsschritte der Menschheit sein, die Hochzeit der Akasha, des Innate und des Bewusstseins. Das wird der mehrdimensionale Mensch sein. Und wenn sie stattfindet, wirst du dann die Tatsache betrachten, dass du vielleicht von den Plejadiern gekommen bist, und du wirst wissen, wer sie sind. Du wirst es verstehen, denn es ist alles Teil eines Szenarios der Verbindung, der Kohärenz mit deinen Brüdern und Schwestern von den Sternen. Das ist die Zukunft.

Wie schnell, Kryon? Nicht früh genug. Nicht früh genug, aber du wirst da sein. Jeder einzelne, mit freier Wahl, wird zurückkommen und zurückkommen und in einer Welt, die so vielversprechend ist, verbessert werden und verbessert werden. Warum, Kryon, warum das alles? Was, wenn ich euch Folgendes sage? Es wird eine Zeit kommen, meine Lieben, wenn es eure Aufgabe ist, eine andere Zivilisation an einem anderen fernen Ort zu säen und an anderen Orten dieser Galaxie mitfühlende Handlungen zu gebären. Verstehst du das? Wie wichtig bist du an diesem Punkt der Zeit? So viele Geheimnisse, könnte man sagen, die alle enthüllt werden müssen. Und du wirst da sein. Fürchte dich nicht vor diesen Dingen, denn sie kommen von dir. Das ist die Botschaft für heute.

Und so ist es.

Kryon

Kommentar veröffentlichen