2018-05-14

Benjamin Fulford: Die Trump Iran-Sanktionen, zielen darauf ab, den Frieden im Nahen Osten zu erzwingen, sagen Pentagon-Quellen - 14. Mai 2018


Die Trump Iran-Sanktionen zielen darauf ab, den Frieden im Nahen Osten zu erzwingen, sagen Pentagon-Quellen

von Benjamin Fulford am 14. Mai 2018 / übersetzt von max

Der Kampf um den Planeten Erde hat sich mit großen Bewegungen im Nahen Osten, in Malaysia, Indonesien, Europa, den USA und anderswo wieder aufgeheizt, als letzter Showdown zwischen den zionistischen Fanatikern, die den dritten Weltkrieg wollen, und dem Rest der Menschheit, die Weltfrieden und Freundschaft wollen.

An dieser Front ist der Verzicht des US-Präsidenten Donald Trump auf das iranische Atomabkommen oberflächlich gesehen ein großer Sieg für die Zionisten. Jedoch sagen Pentagon-Quellen: "Das Endspiel ist, den Iran und Israel zu zwingen, wie Nordkorea, sich zu entwaffnen, um dann dauerhaften Frieden im Nahen Osten zu bekommen."

Die Trump-Bewegung zum iranischen Atomabkommen hat sicherlich einen offenen und öffentlichen Streit zwischen dem Regime von Donald Trump und verschiedenen europäischen Regierungen ausgelöst. So hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gesagt, die EU müsse "Die Vereinigten Staaten ersetzen"....


http://www.dailymail.co.uk/news/article-5709743/We-replace-United-States-EU-chief-attacks-America-turning-allies.html


...während Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, Europa könne nicht mehr auf den militärischen Schutz der USA zählen.


https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-05-10/merkel-says-europe-can-t-count-on-u-s-military-umbrella-anymore

[In deutsch hier„USA werden uns nicht mehr einfach schützen“: Merkel fordert von Europa Zusammenhalt ]

Natürlich haben auch der französische Präsident Emmanuel Macron und die britische Premierministerin Theresa May die Schritte von Trump angeprangert. Diese klare und offensichtliche Spaltung zwischen den USA und Europa ist in der Nachkriegszeit beispiellos.

Jedoch bestehen Pentagon-Quellen darauf, dass "Trump sich aus dem Iran-Deal zurückzieht, um korrupte EU- und US-Beamte, die möglicherweise bestochen wurden, zusammen mit globalistischen französischen Unternehmen wie Airbus, Total, Renault und Peugeot sowie deutschen Unternehmen wie Siemens zu Fall zu bringen".

Interessanterweise unterstützte der iranische Außenminister Javad Zarif diese Behauptung des Pentagons, indem er damit drohte, die Namen der westlichen Politiker zu enthüllen, die im Zusammenhang mit dem Atomabkommen bestochen worden sind.


https://www.redstate.com/streiff/2018/05/13/irans-foreign-minister-threatens-expose-western-diplomats-took-bribes-create-iran-nuclear-deal/

Pentagon-Quellen sagen, dass zu den führenden westlichen Politiker, die in Bestechung im Zusammenhang mit diesem Deal beteiligt sind, der ehemalige französische Präsident Francois Hollande, der derzeitige französische Präsident Macron, die deutsche Angela Merkel, der ehemalige US-Präsident Barack Obama und der ehemalige US-Außenminister John Kerry, gehören. (Übrigens wurde uns von zuverlässigen Quellen gesagt, dass Kerry seit Ende 2016 nicht mehr auf dieser Erde ist, und wir vermuten, dass die jüngsten Videos von ihm in Teheran recyceltes Material sind.

Besonders interessant an diesem iranischen Schritt ist jedenfalls, dass er Anzeichen einer tiefen Koordination zwischen dem Trump-Regime und der chinesischen Regierung zeigt. Wenn Sie sich an das alte Sprichwort "Folge dem Geld" oder das noch ältere Sprichwort "Qui bono" (Wer profitiert?) halten, werden Sie feststellen, dass die Europäer am meisten leiden und die Chinesen am meisten von den neuen Sanktionen profitieren werden.  Insbesondere sieht es so aus, als würde die chinesische staatliche Ölgesellschaft CNPC (China National Petroleum Company) die massiven Gasaktivitäten von French Total im Iran übernehmen.


http://www.presstv.com/Detail/2018/05/11/561379/CNPC-set-to-replace-Total-in-Iran-gas-project

Das bedeutet, dass die Chinesen sich den Russen als Hauptlieferanten von europäischem Gas anschließen würden.

Der Zeitpunkt fällt auch mit der Eröffnung wichtiger neuer chinesischer Eisenbahn- und Transportverbindungen mit dem Iran zusammen, die den Iran mit chinesischen Ersatzstoffen für alle verlorenen europäischen Geschäfte versorgen. (Die Amerikaner waren in den letzten Jahren kleine Akteure im Iran).

Die Zionisten ihrerseits handelten wie Hitler, als er den Zweiten Weltkrieg begann, indem sie sich selbst angriffen und dann ein anderes Land beschuldigten. Um genau zu sein, griff das satanische Nazi-Regime des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu israelische Positionen in den Golanhöhen an, damit sie eine Entschuldigung haben, um iranische Interessen innerhalb Syriens anzugreifen, so Quellen des Pentagons. Unnötig zu sagen, dass dieser jüngste kriminelle Schritt (wieder einmal) fehlschlug, um den dritten Weltkrieg zu beginnen, wie es von den zionistischen Fanatikern gewünscht wurde.

Natürlich hat die ganze Aufregung über den Iran die Aufmerksamkeit der Welt von den Ereignissen in Malaysia abgezogen, die für die kriegstreiberischen Zionisten noch verheerender sein dürften.  Hier übernahm der ehemalige Premierminister Mahathir Mohamad die Macht von dem zionistischen Bauern Najib Razak in einer Wahlkampfsituation in der vergangenen Woche. Das bedeutet, dass der noch schlafende Teil der Welt im Begriff ist zu erfahren, was wirklich mit dem Malaysian Air Flight 370 passiert ist.

Mit anderen Worten, wir werden einen Weltführer öffentlich erklären hören, dass das Flugzeug zur US-Militärbasis auf Diego Garcia gebracht, nach Tel Aviv geflogen, dann nach Florida geflogen und als Malaysian Air Flight 17 neu gestrichen wurde, dann geflogen, um die Weltführer in Holland zu bedrohen, bevor es in der Ukraine in die Luft gesprengt wurde, um Russland zu beschmutzen.  Diese malaysischsprachige Website zeigt, dass sie genau wissen, was passiert ist:


http://bumiyangtercinta2.blogspot.jp/2015/11/terbongkarnya-misteri-pesawat-mh370-dan_15.html?m=1

Dann gibt es natürlich noch den Multi-Milliarden-Dollar-Skandal um die Malaysias 1MDB-Entwicklungsfonds. Der komplexe Skandal betrifft unter anderem Goldman Sachs, UBS, Deutsche Bank und den Film "The Wolf of Wall Street". Mahathir hat verhindert, dass Premierminister Razak das Land verlässt, während die Untersuchung dieses Skandals wieder aufgenommen wird. Es ist interessant, wie die zionistischen Unternehmensmedien plötzlich die Geschichte über den malaysischen Regierungswechsel wie eine heiße Kartoffel fallen ließen, nachdem sie Mahathir beschuldigt hatten, "antisemitisch" zu sein.


https://www.timesofisrael.com/malaysias-new-92-year-old-prime-minister-is-a-proud-anti-semite/

[ In deutsch dazu auch hier: Die demokratische Wende strahlt über Malaysia hinaus - NZZ ]

Die Zionisten waren auch damit beschäftigt, Indonesien zu bombardieren, so die CIA in Südostasien, die das Folgende per E-Mail geschickt hat:

"Die Terroristen sind nach Indonesien gekommen.  Dies alles ist ein weiteres Ereignis mit falscher Flagge, das geschaffen wurde, um einen größeren Konflikt/Krieg zwischen Christen und Muslimen auszulösen. Wir wussten, dass das passieren würde. Sie ist an den zionistischen Versuch der Kabale gebunden, die Kontrolle über Indonesien zu übernehmen (teilen und erobern).


https://sputniknews.com/asia/201805141064422643-indonesia-surabaya-explosion-police-hq/
https://www.indonesia-investments.com/news/todays-headlines/terrorism-in-indonesia-suicide-bombings-at-3-churches-in-surabaya/item8791

"Das ist sehr ernst, Ben. Indonesien ist das wichtigste Land in Südostasien. Die Macht, die Indonesien kontrolliert, kontrolliert die Region."

Dieser ganze Tumult in der Region hat die Aufmerksamkeit von einer großen Veränderung in Japan abgelenkt, wo die Regierung in ihrer jüngsten antichinesischen Haltung eine 180-Grad-Wende vollzogen hat. Letzte Woche wurde der chinesische Premierminister Li Keqiang vom Sklaven Premierminister Shinzo Abe auf eine Reise durch Japan mitgenommen, und die beiden Länder unterzeichneten eine Reihe von Kooperationsabkommen. Am wichtigsten ist, dass sie sich grundsätzlich darauf geeinigt haben, eine Swap-Vereinbarung zwischen japanischen Yen und chinesischen Yuan wieder zu eröffnen. Das ist natürlich ein weiterer schwerer Schlag für den Petrodollar.


http://www.xinhuanet.com/english/2018-05/11/c_137172732.htm

Diese Erneuerung der Freundschaft wurde durch eine Änderung der US-Politik gegenüber Nordostasien ermöglicht, wie in der bevorstehenden Wiedervereinigung Koreas zu sehen ist, sagen Quellen des Pentagon. Die Wahrheit, dass Fukushima ein zionistisches Kriegsverbrechen und keine Naturkatastrophe war, wird auch bald herauskommen, versprechen die Quellen.

Inzwischen, zurück in den Vereinigten Staaten, sagen Quellen des Pentagons, dass der Prozess der Entfernung der khazarischen Mafia weitergeht. Insbesondere Pentagon-Quelle sagen, "Der Anti-Trump und  Hillary Clinton Unterstützer New York Attorney General Eric Schneiderman kann für den Schutz der Clinton-Stiftung und dem NXIVM Kinderhandel Sex-Kult zusammen mit Bronfman Erbinnen Clare und Sara verfolgt werden".


https://nypost.com/2018/03/27/inside-the-cult-authorities-allege-was-a-secret-society-of-sex-slaves/

[In deutsch dazu hier: Nach Vorwürfen der Misshandlung - New Yorks Attorney General tritt zurück -Spiegel ]

Die Pentagon-Quellen sagen, dass die Entfernung von Schneiderman es jetzt möglich gemacht hat, "FBI-Untersuchungen voranzutreiben, um noch weitere Kabale und Demokraten zu Fall zu bringen".

Die Quellen sagen auch, dass mehr Militär zur aktiven Aufgabe zurückgerufen wird, um sich auf die fortgesetzte Säuberung der USA vorzubereiten. Als Teil davon sagen sie: "Ist der Iran-Contra Marine Oberstleutnant Oliver North jetzt Präsident der NRA, um die Waffenrechte zu verteidigen."

Wenn das US-Militär es ernst meint mit der Säuberung der USA, werden sie Donald Trump genauer unter die Lupe nehmen müssen. Arabische Quellen schickten uns einen Link zum folgenden Video, das umfassende Beweise präsentiert, die zeigen, dass Trump während seiner gesamten Karriere von den Rothschilds finanziert wurde. Im Grunde behauptet es, wenn die Rothschilds Trump sagen, dass er springen soll, antwortet er "wie hoch?"


https://www.youtube.com/watch?v=FhTMy9ma2mQ&feature=youtu.be

Uns wurde gesagt, dass der neue Leiter der Rothschild-Niederlassung in London, Nathaniel Rothschild, ein Reformer ist. Doch wenn wir nicht mehr Beweise dafür in seinen Worten und Taten sehen, werden wir das US-Militär mit Raketenkoordinaten für die Insel versorgen, auf der sich viele Mitglieder dieser Familie verstecken. Zusammen mit Zürich und Zug kann die Schweiz der Schlüssel zur Befreiung der Menschheit sein. Wenn die Rothschilds wirklich glauben, dass sie jetzt für die Guten arbeiten, empfehlen wir ihnen dringend, sich direkt an die White Dragon Society zu wenden und nicht über Proxies.

In dieser Woche hat uns die japanische Polizei auf einen beunruhigenden Post des Aktivisten namens Cobra aufmerksam gemacht. Cobra teilt den Lesern mit, dass sie von Mitgliedern des "Widerstandes" kontaktiert werden können, die ihnen 10-15 Minuten Zeit geben, um persönliche Gegenstände zu packen. Danach werden sie zu einem Kellereingang in einem Geschäftshaus begleitet, wo sie 30 Meter unter der Erde eine Treppe zu einem "High-Tech"-Eingang nehmen werden. Dort: "Sie werden selbst durch die High-Tech-Tür eintreten. Sie werden gebeten, alle Ihre Kleider auszuziehen und die Tasche mit Ihren persönlichen Sachen in einem speziellen Fach zu lassen. Dann werden Sie aufgefordert, die 'Duschkabine' zu betreten." Nachdem Sie "in den Widerstand aufgenommen wurden, können Sie nicht mehr an die Oberfläche gehen, die Oberflächenbevölkerung kontaktieren oder das Internet/Handy-Netz benutzen".


http://2012portal.blogspot.jp/2018/05/entry-protocols.html

[In deutsch hier auf dem Blog: COBRA: Aufnahmeprotokolle und Aktualisierung vom 14.05.2018 ]

Für viele von uns klingt das wie eine Fahrt auf dem Komet Hale-Bopp oder das Trinken von Kool-Aid in Jonestown, aber Cobra, als er darüber per E-Mail kontaktiert wurde, hatte folgendes zu sagen:

"Es ist NICHT Jonestown. Es ist KEINE Massenrekrutierung, sondern ein potentielles Protokoll für eine sehr kleine und ausgewählte Gruppe von Personen. Die Leute verstehen das massiv falsch und reagieren übertrieben."

Das mag sein, aber ich persönlich finde die Idee einen "Duschraum" zu betreten und dann den Kontakt zur Außenwelt zu verlieren, weckt Assoziationen zu Orten wie Auschwitz, Polen.

_______________________________________________________

Video:


_______________________________________________________

Trump Iran sanctions aimed at forcing Middle East peace, Pentagon sources say

Benjamin Fulford May 14, 2018

The battle for the planet Earth has heated up again with major movements in the Middle East, Malaysia, Indonesia, Europe, the U.S., and elsewhere as a final showdown approaches between the Zionist fanatics who want World War 3 and the rest of humanity who want world peace and friendship.

On this front, the renunciation by U.S. President Donald Trump of the Iran nuclear accord is, on the surface, a major victory for the Zionists. However, Pentagon sources say, “The endgame is to force both Iran and Israel to de-nuke after North Korea, and then have permanent peace in the Middle East.”

The Trump move on the Iran nuclear agreement has certainly triggered open, public bickering between the regime of Donald Trump and various European governments. Thus we have EU Commission President Jean-Claude Juncker saying the EU had to “replace the United States” …

…while German Chancellor Angela Merkel said Europe could no longer count on U.S. military protection.

Of course, French President Emmanuel Macron and UK Prime Minister Theresa May also denounced the Trump move. This clear and obvious split between the U.S. and Europe is unprecedented in the post-war era.

However, Pentagon sources insist that, “Trump is pulling out of the Iran deal to take down corrupt EU and U.S. officials who may have been bribed, along with globalist French companies like Airbus, Total, Renault, and Peugeot, as well as German companies like Siemens.” Interestingly, Iranian Foreign Minister Javad Zarif backed up this Pentagon claim by threatening to reveal the names of Western politicians who had been bribed in relation to the nuclear deal.

Pentagon sources say that leading Western politicians who are implicated in bribery related to this deal include …

former French President Francois Hollande, current French President Macron, Germany’s Merkel, former U.S. President Barack Obama, and former U.S. Secretary of State John Kerry. (By the way, we were told by reliable sources that Kerry has not been of this earth since late 2016, and we suspect that recent videos of him in Tehran are recycled footage.)

In any case, what is especially interesting about this Iranian move is that it shows signs of deep-level coordination between the Trump regime and the Chinese government. If you adhere to the old adage “Follow the money,” or the even older saying “Qui bono” (Who benefits?), you will notice that Europeans will suffer the most and Chinese gain the most from the new sanctions. In particular, it looks like the Chinese state-owned oil company CNPC (China National Petroleum Company) is about to take over French Total’s massive gas operations in Iran.

http://www.presstv.com/Detail/2018/05/11/561379/CNPC-set-to-replace-Total-in-Iran-gas-project

This means the Chinese would join the Russians as major suppliers of European gas.

The timing also coincides with the opening of major new Chinese rail and transportation links with Iran, providing Iran with Chinese substitutes for any lost European business (the Americans have been minor players in Iran in recent years).

The Zionists, for their part, acted like Hitler did when he started World War 2 by attacking themselves and then blaming another country. To be exact, the satanic Nazi regime of Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu attacked Israeli positions in the Golan Heights so they could have an excuse to attack Iranian interests inside Syria, according to Pentagon sources. Needless to say, this latest criminal move failed (yet again) to start World War 3 as desired by the Zionist fanatics.

Of course, all the brouhaha about Iran drew world attention away from events in Malaysia that are likely to be even more devastating for the warmongering Zionists. Here, former Prime Minister Mahathir Mohamad took power from Zionist pawn Najib Razak in an election upset last week. This means the still sleeping section of the world is about to learn what really happened to Malaysian Air Flight 370. In other words, we are going to have a world leader publicly state that the plane was taken to the U.S. military base on Diego Garcia, flown to Tel Aviv, then flown to Florida and repainted as Malaysian Air Flight 17, then flown to threaten world leaders in Holland before being blown up in the Ukraine in an attempt to smear Russia. This Malaysian-language website shows they know exactly what happened:

http://bumiyangtercinta2.blogspot.jp/2015/11/terbongkarnya-misteri-pesawat-mh370-dan_15.html?m=1

Then of course there is the multi-billion-dollar embezzlement scandal involving Malaysia’s 1MDB development fund. The complex scandal involves Goldman Sachs, UBS, Deutsche Bank, and the movie “The Wolf of Wall Street,” among many others. Mahathir has prevented ousted Prime Minister Razak from leaving the country as the investigation into this scandal is reopened. It is interesting how the Zionist corporate media suddenly dropped the story about the Malaysian change in government like a hot potato after accusing Mahathir of being “anti-Semitic.”

https://www.timesofisrael.com/malaysias-new-92-year-old-prime-minister-is-a-proud-anti-semite/

The Zionists have also been busy bombing Indonesia recently, according to CIA in Southeast Asia who sent the following via email:

“‘The terrorists have come to Indonesia. This is all another false-flag event created to cause a major clash/war between Christians and Muslims. We knew this would happen. It is tied to the Zionist cabal attempt to take control of Indonesia (divide and conquer).

https://sputniknews.com/asia/201805141064422643-indonesia-surabaya-explosion-police-hq/

https://www.indonesia-investments.com/news/todays-headlines/terrorism-in-indonesia-suicide-bombings-at-3-churches-in-surabaya/item8791

“This is very serious, Ben. Indonesia is the most important country in Southeast Asia. The power that controls Indonesia controls the region.”

All of this tumult in the region has turned attention away from a major change in Japan, where the government has made what amounts to a 180-degree turn in its recent anti-China stance. Last week Chinese Premier Li Keqiang was taken on a tour of Japan by slave Prime Minister Shinzo Abe and the two countries signed a slew of cooperation agreements. Most importantly, they agreed in principle to reopen a swap arrangement of Japanese yen for Chinese yuan. This of course deals yet another major blow to the petrodollar.

http://www.xinhuanet.com/english/2018-05/11/c_137172732.htm

This renewal of friendship was made possible by a change in U.S. policy towards Northeast Asia, as seen in the upcoming reunification of Korea, Pentagon sources say. The truth that Fukushima was a Zionist war crime and not a natural disaster will also come out soon, the sources promise.

Meanwhile, back in the United States, Pentagon sources are saying the process of removing the Khazarian mafia continues. In particular, Pentagon source say, “Anti-Trump Hillary Clinton supporter New York Attorney General Eric Schneiderman may be prosecuted for protecting the Clinton Foundation and the NXIVM child-trafficking sex cult along with Bronfman heiresses Clare and Sara.”

https://nypost.com/2018/03/27/inside-the-cult-authorities-allege-was-a-secret-society-of-sex-slaves/

The Pentagon sources say the removal of Schneiderman has made it possible now for “FBI investigations to move forward to take down even more Cabal and Democrats.”

The sources also say that more military are being recalled to active duty to prepare for the continued clean-up of the U.S. As a part of this, they say, “Iran-Contra Marine Lieutenant Colonel Oliver North is now president of the NRA to defend gun rights.”

If the U.S. military is serious about cleaning up the U.S., though, they will have to take a closer look at Donald Trump. Arab sources forwarded us a link to the following video that presents comprehensive evidence showing Trump was financed throughout his career by the Rothschilds. Basically, it claims that when the Rothschilds tell Trump to jump, he answers “how high?”

https://www.youtube.com/watch?v=FhTMy9ma2mQ&feature=youtu.be

We have been told the new head of the Rothschild’s London branch, Nathaniel Rothschild, is a reformer. However, unless we see more proof of this in his words and actions, we will provide the U.S. military with missile coordinates for the island where many members of this family are hiding out. Taking out this island, together with Zurich and Zug, Switzerland may be the key to freeing humanity. If the Rothschilds really do think they are now working for the good guys, we strongly suggest they contact the White Dragon Society directly, and not through proxies.

On a final note this week, Japanese police alerted us to a disturbing post by the activist known by the name of Cobra. Cobra is telling readers they may be contacted by members of the “Resistance,” who will give them 10-15 minutes to collect personal belongings. After that they will be escorted to a basement entrance in a commercial building where they will take stairs 30 meters underground to a “high-tech” entrance. There, “You will enter through the high-tech door by yourself. You will be asked to take off all your clothes and leave the bag with your personal belongings in a special tray. Then you will be asked to enter the ‘shower cabin.’” After being “accepted into the Resistance, you will not be able to go to the surface, contact the surface population, or even use the surface Internet/cell phone network.”

http://2012portal.blogspot.jp/2018/05/entry-protocols.html

To a lot of us, this sounds like taking a ride on Comet Hale-Bopp or drinking Kool-Aid at Jonestown, but Cobra, when contacted about this by email, had the following to say:

“It is NOT Jonestown. It is NOT a mass recruitment, but a potential protocol for a very small and selected group of people. People are massively misunderstanding this and are overreacting.”

Maybe, but personally, the idea of entering a “shower room,” and then losing all contact with the outside world brings up associations with places like Auschwitz, Poland.

Kommentar veröffentlichen