2018-08-07

Ashtar an Christine: „Ein NEUES LEBEN wartet auf Euch!“


Geliebte Christine,
geliebte Tochter des Lichts, Ashtar spricht!


„Ein neuer Tag, ein neues Glück!“, sagt man wohl bei Euch. Und das ist gut so. Heute komme ich zu Dir, um Dir und Euch allen neue, weitreichende Veränderungen anzukündigen.

Viele von Euch spüren seit Tagen ein freudiges „Kribbeln“ in ihren Gedanken und in ihren Herzen. So, als ob etwas ganz Neues, ganz Wunderbares in Euer Leben treten will.

Ihr wisst: Da ist etwas, das unaufhaltsam auf Euch zukommt. Ihr könnt es noch nicht benennen und für jeden von Euch ist es individuell auf Euch und Eure Fähigkeiten, Eure Situation, Eure Wünsche und Eure Bedürfnisse abgestimmt. Ein „kosmisches Geschenk erster Güte“, sozusagen.

Ein wenig fühlt Ihr Euch „wie ein Huhn das ein Ei legen will, aber noch nicht genau weiß, welches – und wohin...“ So würden es zumindest Christines Clown Engelchen formulieren.

Ich bin heute gekommen, um Euch zu bestätigen, dass Eure Wahrnehmung zutrifft. Freut Euch darauf! Vielleicht mögt Ihr auch in einer stillen Stunde Eure Wünsche überdenken und das, was Ihr Euch im tiefsten Inneren erträumt. Das, was Ihr fast noch nicht einmal Euch selbst einzugestehen wagt…

Lasst diesen Traum ein wenig klarer und deutlicher werden und bewahrt ihn in Euren Herzen! „Dies oder etwas Besseres!“, möge Euer Motto sein „in Übereinstimmung mit SPIRIT und zum höchsten Wohle aller Beteiligten und von AllemWasIst“!

Ein NEUES LEBEN wartet auf Euch! Geht Euren Träumen schon mal ein Stück entgegen! Träume werden wahr, wenn man den MUT hat, seiner Intuition zu vertrauen und sie in die Tat umzusetzen. Die „Neue Zeit“ unterstützt Euch dabei in ungeahntem Maße!

In Liebe und Licht,
ICH BIN Ashtar,
an Eurer Seite, wann immer Ihr mich braucht!

© Christine Stark 6. August 2018

PS: Für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite www.christine-stark.de und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Kommentar veröffentlichen