2019-09-15

Daniel Scranton: „Vorbereitung auf den Kontakt mit E.T.s“ ∞ Der Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, vom 15.9.19


„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat und wir freuen uns über den Kontakt mit dir und euch allen.

Wir haben die Verbindung zwischen der Menschheit und dem, was ihr als außerirdisch betrachtet, gestärkt. Es ist unsere Absicht, es euch allen leichter zu machen, Erfahrungen mit extraterrestrischen Wesen zu machen, ob sie nun in physischen Körpern oder nicht-physisch sind, wie wir beispielsweise. Wir nehmen uns hier die Zeit, um euch alle auf den vollen, offenen Kontakt mit E.T.s vorzubereiten, weil es so viele gibt, die nicht bereit sind für diese Erfahrung. Und wir erreichen nur einen sehr kleinen Prozentsatz von euch, die auf der Erde sind. Und so planen wir, die Energiemenge, die wir über Daniel hier vermitteln, schrittweise zu erhöhen, um euch sanfter in die volle E.T.-Erfahrung zu bringen.

Grafiktext: Wir haben durch diese Übertragungen bereits viele Türen geöffnet, und wir tun dies weiterhin, da wir uns mit vielen von euch individuell verbinden. Wir werden aktiver, wie seit geraumer Zeit auch schon die Plejader, weil wir die Öffnung, die eure Verbindung zu den Plejadern geschaffen hat, sehen und nutzen. Wir werden euch allen weiterhin helfen zu erkennen, dass ihr in Wirklichkeit außerirdische Wesen, Hybriden und mehrdimensional seid.

Viele Menschen, die diese Übertragungen von uns erhalten, wissen das intellektuell, haben es aber noch nicht auf der physischen Ebene erlebt. Und so laden wir euch alle ein, über die Arten von Erfahrungen nachzudenken, die ihr mit e.t.s machen wollt, und eure Wunschliste zu erstellen, damit alle wohlwollenden e.t. Wesen wissen, dass ihr bereit seid. Ihr seid diejenigen, die größtenteils vom Rest der Wesen in dieser Galaxie abgeschnitten sind, und so seid ihr diejenigen, die die Geschwindigkeit bestimmen, mit der ihr in jene unvermeidliche Zukunft marschiert, in der es vollen und offenen Kontakt gibt.

Wir sind nur eine Gruppe von vielen, die daran arbeiten, diesen Übergang zu einem einfachen und freudigen Übergang für die Menschheit zu machen. Wenn ihr die energetischen Übertragungen absorbiert, die mit den gesprochenen Worten von Daniel zusammen kommen, seid ihr bereit für mehr. Und natürlich haben viele von euch ihre arkturianische DNS aktiviert, indem ihr alles aufnehmt, in Wort und Energie, was wir hier in diesen Botschaften anbieten. Und die Zahl von euch, die diese Aktivierungen erhalten wird, nimmt mit jedem Tag noch zu.

Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen uns mit euch zu verbinden.“

Wort und Bildquelle:

http://danielscranton.com/

https://danielscranton.com/lightworkers-of-the-world-%e2%88%9ethe-9d-arcturian-council-channeled-by-daniel-scranton/

Audiodatei „von/mit Daniel persönlich:

https://www.youtube.com/watch?v=IeCXUYf7AOg&feature=youtu.be

https://danielscranton.com/downloads/donation/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen. Danke für Deinen Beitrag über PayPal

Ron Baker, Botschaft von Gabriel, “Eine Beschleunigung der Prognosen für 2019 oder Mach dich bereit”, September 2019


Hallo an euch alle.

Dieser Beitrag ist einer, der jede/n von uns zutiefst ermutigt, sich über unsere tiefsten und authentischsten Verpflichtungen klar zu werden. Was ist das Wichtigste in deinem Leben? Welche Erfahrungen hast du wirklich mit dem Erschaffen gemacht?

Dies ist eine Zeit der Klarheit, denn was auch immer deine authentischsten Antworten auf diese Fragen sein werden, wird sich in diesen letzten vier Monaten des Jahres 2019 noch beschleunigen.

Ich habe so viele Menschen gesehen, die sich in ihrem Leben vor immer mehr Herausforderungen gestellt sehen. Was sich im Physischen manifestiert, ist lediglich die Energie, die in uns festgehalten wurde und die nun an die Oberfläche unseres Lebens kommen will – um uns letztlich die Möglichkeit zu geben, diese Dinge anzuschauen und loszulassen.

Vergiss nicht, dass unsere Herausforderungen ein heiliger Teil unserer Seelenpläne sind. Nur wenn wir uns unseren Herausforderungen stellen, lernen wir, neue Ebenen unseres Potenzials zu erschließen und zu integrieren.

Zum Beispiel stellen wir uns in jungen Jahren der Herausforderung, ein Fahrrad zu fahren, so dass wir die Fähigkeit zum Fahren beanspruchen und damit diese Erfahrung haben. Wir stehen vor der Herausforderung, zu lernen, uns unseren Ängsten zu stellen, so dass wir unserem Nervensystem beibringen, dass es tatsächlich Lösungen gibt, nämlich das Gleichgewicht zu halten.

Natürlich erfordert dies oft, dass wir (hier am Beispiel vom Fahrrad fahren lernen) über die Werkzeuge und Unterstützung verfügen, um dieses Ziel zu erreichen. Es ist hilfreich, einen Erwachsenen um sich zu haben, der uns hilft, das Gleichgewicht zu halten, während wir lernen, das Fahrrad zu fahren. Und es ist hilfreich, einen Praktizierenden zu haben, der keine Angst vor Gefühlen hat, um uns beizubringen, wie man sich diesen Ängsten nähert. Zu wissen, dass dies selten ist, ist genau der Grund, warum ich mein Leben darauf verwende, Menschen diese entscheidenden Fähigkeiten beizubringen.

Du bist immer nur so frei wie deine Fähigkeit, deine Gefühle zu fühlen und auszudrücken.

Mit so viel Gesagtem, lass uns nun Gabriels Botschaft zu den nächsten vier Monaten hören/lesen …

„Es gibt viele Schichten (und damit Verschiebungen), die im Herbst dieses Jahres aktiviert werden. Wir werden mit dir kurz über diese Dinge sprechen. Es kommen viele Aspekte zusammen und die energetischen Bewegungen werden sehr kraftvoll sein.

Die Vorwärtsbewegung des Jupiters in seinem Heimatzeichen Schütze wird ziemlich mächtig sein. Siehst du, der Jupiter repräsentiert die Energie der Seelenverpflichtung. Mit anderen Worten, dies ist die Energie, die versucht, dich für mehr von dem zu öffnen, was du authentisch bist – letztendlich führt sie zur Offenbarung deines individuellen Seelenplans.

Jupiter hat die Wirkung, Energie/n zu öffnen und auszudehnen, wo immer er sich in deinem Horoskop befindet. Und was er am Ende tatsächlich öffnet, ist die Energie, die du in dir (fest)hältst. Mit anderen Worten, er/seine Energie offenbart dich dir selbst.

Deshalb musst du dir über deine tiefsten Verpflichtungen im Klaren sein – ob du dich verpflichtet hast, dich bewusst auf deinen Seelenweg zuzubewegen oder ob du versuchst, dich von dem zu entfernen, was du fürchtest und vermeiden willst. Das wird nie funktionieren.

Zu diesem Zeitpunkt wird die Energie von Jupiter enthüllen, was der Entfaltung deiner Seele im Wege steht. Wenn du dich auf das Wichtigste in deinem Leben zubewegst, wird dich das Vertrauen in deine Seele in die Arenen bringen, die du am meisten entwickeln musst, in denen du dich gut aufstellen und für dich eintreten musst. Und dein Weg wird sich entsprechend erweitern und dich für mehr Gefühle und mehr Freude öffnen.

Wenn du dich entscheidest, an deinen Ängsten festzuhalten, zu kämpfen und diesen Fluss und die Veränderungen zu vermeiden, die notwendig sind, um dich besser auf deinen Seelenplan auszurichten, dann wird diese starke Energie deinen Kampf noch kämpferischer machen und dir so helfen, Dinge in deinem Leben zu manifestieren, DAMIT du kämpfst. Alles, was aus dem Gleichgewicht ist, wird erschüttert. Auf diese Weise wirst du dir des Ungleichgewichts besonders bewusst und hast so die Möglichkeit, Korrekturen und Verbesserungen in deiner weiteren Vorgehensweise vorzunehmen.

Für diejenigen unter euch, die neu in der Astrologie sind, ist der einfachste Weg mit der Erkenntnis zu beginnen, dass alle Dinge Energie haben und eine Wirkung erzielen, wenn sie sich bewegen. Das Gleiche gilt auch für dich … wenn du einen Schritt in deinem Leben machst, prägst du das Leben um dich herum.

Jupiter hat auf seiner Reise um die Sonne einen 12-jährigen Zyklus. Er beeinflusst jedes Sternzeichen und kehrt alle 12 Jahre in seine natürlichste Heimat zurück. Wenn du auf das letzte Mal schaust, als er in diese spezielle Position vorgerückt war, nämlich 2007 bis 2008, kannst du sehen, wie alles durchgeschüttelt / erschüttert wurde und in dieser Zeit viele Dinge enthüllt wurden, die völlig aus dem Gleichgewicht geraten waren. Die Vereinigten Staaten (und so auch deine Welt = Ron Baker, der Autor dieses Beitrages ist US Amerikaner) durchliefen einen „Zusammenbruch“, der als Weckruf gedacht war – und dich ermutigte, auf jene Entscheidungen zu achten, die aus dem Gleichgewicht geraten waren und keine Integrität aufwiesen.

Es ist an der Zeit, dass du die Dinge, die du seit jener Zeit geändert hast, einer neuerlichen Prüfung unterziehst. Wenn du zurückdenkst und dann wieder in der Gegenwart ankommst, dann stehe in der Wahrheit dessen, was du seit 2008 gelernt hast. Wenn du nicht(s) gelernt und dich nicht angepasst hast, wirst du in den nächsten Jahren eine noch größere Erschütterung und Störung/Zerschlagung deiner wunden Muster feststellen.

Die letzten Monate des Jahres 2019 werden nun zu einer Phase der Überprüfung und tieferen (Neu-)Bewertung – wie wir es im Januar begonnen haben.

Jupiter hat in diesem Jahr bereits einen Großteil des Schützen durchquert, bevor er rückläufig wurde. In den letzten Monaten hattet ihr eine große Rückschau all jener Themen, mit denen ihr euch auseinandersetzen musstet/müsst – unabhängig davon, oh ihr dieser Realität Aufmerksamkeit geschenkt habt oder nicht. Und Jupiter wird schon sehr bald anfangen, die Aktivierung/en zu beschleunigen und zu intensivieren …. und alles in eurem Leben mit seinen Expansionsenergien aktivieren, basierend auf der Wahrheit eurer Pläne & Missionen.

Der Jupiter wird eine enorme Dynamik erzeugen, egal was du gewählt hast. Wenn du dich immer noch im Widerstand und im Verteidigungsmodus befindest, dein Leben nicht in ausgewogenem Gleichgewicht gestaltest, nicht mit gegenseitiger Wertschätzung interagierst, kann es in deinem Leben noch mehr einstürzende Trümmer/Fragmente geben, als es 2008 der Fall war.

Stell dir vor, wie die Energie des Jupiters versucht, sich in deinen Körper zu winden, dich zu öffnen und dich in ein Bewusstsein deiner Seelenenergie und deiner authentischsten Freude einzutauchen/zu vertiefen. Wenn du dich öffnest und erlaubst, wirst du freudiger sein, als du es kanntest und für möglich gehalten hättest. Oder Jupiter wird sich nach unten winden, bis zu deinem Bodensatz vordringen, und dich mit den Blockaden konfrontieren, die du im Namen des Kampfes, des Widerstands und der Trennung noch in dir festgehalten hast , und das wird Reibung erzeugen und so diese widersetzende Energie an die Oberfläche deines Alltags bringen.

Dies ist das, was du erwarten kannst, und die Zeit der wahren Abrechnung wird beginnen. Es wird keine weiteren Optionen geben, als sich der Wahrheit dessen zu stellen, was du in deinem innersten Kern bist, von Angesicht zu Angesicht, alles womit du in Schwingungsresonanz gehst. Es wird gleichwohl eine unglaubliche Zeit der Belohnung, Bestätigung und des Erhellens deiner Verpflichtungen sein. Es ist alles daran gelegen, dich zu ermutigen, dich an deinem Plan der Göttlichen Seele auszurichten.

Dies ist etwas, das ihr planetarisch im letzten September zu aktivieren begonnen habt. Es ist jetzt eine neue Tiefe des erwachenden Seelenplans und die Geburt des Wunderkindes in jedem von euch. Das ist die Erfahrungsenergie der Seele.

Je mehr ihr euch auf diese Energien konzentriert, desto mehr werdet ihr mit diesen ausgedehnten Seelenenergien in eurem eigenen Leben arbeiten. Das ist es auch, worauf du dich freuen kannst, wenn du dich deiner Seelenreise verpflichtet hast.

2020 wird Jupiter dann in den Steinbock ziehen, wo ihr beginnen werdet, einen Plan zur Integration der neuen Visionen und der erweiterten & erweiternden Energien in eurem Leben umzusetzen. Das ist es, was die nächsten 12 Jahre dann in Gang gesetzt wird, im Gleichklang mit einem bewussten Engagement für die Vertiefung des eigenen Seelenplans. Du lernst, den Willen deiner Seele in dein Leben zu integrieren.

Jupiter wird Saturn treffen, den energetischen Planeten, der den Lehrplan der Seelen für die nächsten 12 Jahre festlegt. Und so wird alles hervorgebracht, bereinigt, entfernt und geheilt, was nicht diesem Seelenplan dient. Pluto wird auch involviert sein, was euch einen Einblick auf die Akasha-Aufzeichnungen eures Lebens und/oder die Geschichte eurer Seele freilegen und euren Fokus ausrichten wird.

Seht ihr, wie jeder dieser äußeren Planeten (AzÜ: Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun) energetisch – unter anderem – und größtenteils auf das Höchste Ziel eures Lebens fokussiert ist, im Gegensatz zu den inneren Planeten (AzÜ: Merkur, Erde, Venus, Mars), die sich mehr auf die physischen, emotionalen und mentalen Energien eures persönlichen Selbst konzentrieren.

Ihr bereitet euch auf einen großen Bewusstseinssprung in eine neue seelenintegrierte Erfahrung auf eurem Planeten vor. Und damit das für „das Ganze“ geschehen kann, müssen sich mehr Individuen auf den Seelenprozess einstellen und verstehen, wie man diese Energien integriert. Dann kannst du anfangen, viele andere für die Teilnahme zu begeistern.

Es ist eine Zeit, die deine Lebensverpflichtungen beschleunigt. Wähle also weise, richte dich auf und aus, und mach‘ dich bereit.

Gesegnet sei der Weg der Menschen. Gesegnet und geebnet sei dein Weg.“

https://www.ronbaker.net/blog/2019/8/26/fall-of-2019-an-acceleration-of-the-reckoning

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen. Danke für Deinen Beitrag über PayPal

Quelle: https://esistallesda.wordpress.com/2019/09/15/ron-baker-botschaft-von-gabriel-eine-beschleunigung-der-prognosen-fuer-2019-oder-mach-dich-bereit-september-2019/

Christine Stark: „Die Fingerzeige des Universums…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,

und hier wieder ein Kurzbericht vom Ort des Geschehens, - von der NEUEN ERDE und GAIA, der Vielgeliebten!

Wir befinden uns derzeit bereits zu mehr als 70 Prozent in den lichten Gefilden der Eingeweihten, der Schamanen und der Aufgestiegenen Meister.

An unserer Seite schreiten die kosmischen Freunde, die Zwerge, Gnome, Devas, und all die anderen lichten Wesenheiten der ERDE voran in die Neue Zeit einer Neuen Welt.

Was wir gelernt haben, funktioniert gut und zeigt oft bereits überraschend schnell Wirkung, wenn wir unsere Freunde von ARKTURUS, die Aura Chirurgen und die Heiler-Ärzte, um Hilfe bitten.

Aber auch die Jenseitigen Ärzte sind sofort zur Stelle, wenn es alte Relikte von Traumen und den damit zusammenhängenden Symptomen auszuputzen, zu entkoppeln und mit dem Heilstrahl in die neue Göttliche Ordnung allen Seins zu übertragen gilt.

Auch Erzengel Michael und die Spezialkräfte der Galaktischen Föderation des Lichts zeigen sehr schnell Wirkung, wenn es manipulative Beeinträchtigungen, Gehirnmanipulationen und Cyber Übergriffe zu entsorgen gilt.

Es ist schon ein beachtliches Team, das uns da inzwischen an Hilfskräften zur Seite steht. Das einzige, was wir zu tun haben, ist SPÜREN, AUFSPÜREN und VERSTEHEN, was jeweils gerade Sache ist.

Und dann gilt es, mit all unserer uns von GOTT und GÖTTIN verliehenen Voll-Macht als auf der ERDE inkarnierte Sternenwesen die Hilfe anzufordern, die uns zusteht.

Also, ganz ehrlich: "Eigentlich" wollte ich Ihnen etwas ganz anderes erzählen. Aber dann marschierte dieser Text auf seine eigene Art drauflos, um Ihnen allen ein wenig „den Kopf zu waschen“ und Ihnen in aller Deutlichkeit klar zu machen, wer Sie sind und wofür Sie gekommen sind!

„Eigentlich“… wollte ich Ihnen sagen, dass ich mir manchmal vorkomme wie damals auf dem Drei Meter Brett, hoch oben über dem Geschehen, - besonders über dem Schwimmbecken, in das ich gleich eintauchen würde, um meine Fahrtenschwimmer Prüfung zum Abschluss zu bringen.

Also: Runter, rein ins „Vergnügen“, und paddeln, kraulen, Tiefsee-tauchen. Letzteres ist ein Zitat aus Ashtars und meinem gemeinsamen „Buch 3“, in dem die unterschiedlichen Funktionen der LICHT Bringer beschrieben werden.

Um beim Bild des Sprungturmes zu bleiben:
Unten angekommen, am Ort des Geschehens, wo unsere jeweilige Hilfe gerade von Nöten ist, ist es unsere Aufgabe, aktiv zu werden und „mitzumischen“. Eben, alles zu tun, was gerade erforderlich ist und in unserer Voll-MACHT steht. (s.o.!)

Und dann, gilt es, in Windeseile wieder die vielen Stufen nach oben zu nehmen, dorthin, wo es licht ist und schön, wo wir eigentlich hingehören, und wo wir den „Über-Blick“ haben!

(An dieser Stelle würde ich gerne die Wiederholungszeichen einfügen, die musikalische Menschen aus den Notenblättern kennen. (:II ) Was bedeutet: "Das Ganze noch einmal von vorn!" Und so weiter, und so weiter...

So sieht das Leben der Meisten von uns gerade aus. All das unangenehme Gedöhns, das uns noch an Beschwerlichkeiten und manchmal auch an Herausforderungen körperlicher und anderer Art um die Ohren schwirrt, all das dient nur noch der HEILUNG!

Es sind lediglich die Fingerzeige des Universums, (manchmal auch unseres eigenen, unseres lieben Körpers,) die uns sagen, wo etwas noch nicht in Göttlicher ORDNUNG ist.

Ich weiß: Ganz so locker und flockig, wie es gerade klingt, fühlt es sich in den Augenblicken unserer Noteinsätze nicht an – besonders dann nicht, wenn unser Körper gerade auf eigene Altlasten aufmerksam macht.

Aber nach getaner Arbeit und in dem Bewusstsein, wie schnell und wie umfassend uns die Hilfe unserer Teams (s.o.!) zuteilwird, fühle auch ich mich oft sehr demütig und beglückt! Wie weit wir doch alle bereits gekommen sind!

Gestern Abend z. B. hörte ich, dass der liebe kleine junge Rauhaardackel einer befreundeten Nachbarin bereits seit drei Tagen randaliert.

Er ist ein Kerlchen in den allerbesten Jahren, dickköpfig und schlau, wie es sich für einen Vertreter seiner Rasse gehört. Dass er als Kind der Neuen Zeit auch sehr sensitiv ist, vergessen manche bei seinem Anblick schon mal. Sogar ich.

Als mir nun gestern Abend von dritter Seite berichtet wurde, dass der Kleine überhaupt nicht mehr zu bändigen sei, nicht mehr auf sein Frauchen höre, mit allen vier Pfoten in den Gartenteich springe, und nicht mehr herauskommen wolle … fand ich das zunächst auch sehr lustig.

Immer unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die liebe Nachbarin bereits genügend Erfahrung mit seinen vier Vorgängern gesammelt hatte. Sie alle waren gesittete, ordentlich erzogene Vertreter ihrer Zunft gewesen.

Kurz danach setze mein Therapeuten Denken ein und ich erinnerte mich an eigene Erlebnisse, in denen sich Tiere plötzlich ebenfalls sehr auffällig verhalten hatten! Das war es!

Der kleine Kerl versuchte, mit allen, ihm zur Verfügung stehenden Mitteln, darauf aufmerksam zu machen, dass hier etwas anders war! Dass etwas absolut nicht stimmte und sein kluges Frauchen doch bitte genauer hinschauen möge! Sie musste doch wissen, dass er nicht ohne triftigen Grund unartig sein würde…!

Ich sah die ganze Situation deutlich vor mir! Wie der kleine mit einem Satz in den Teich sprang, wie er mit triefnassen Hängeohren mittendrin stehen blieb und absolut nicht herauskommen wollte…

Da wusste ich, was der Grund war. Mein Austesten bestätigte: Er hatte die Seele eines anderen Hundes bei sich, der vor Kurzem verstorben war, aber noch nicht verstanden hatte!

Um die Nachbarin anzurufen und ihr die Sache zu erklären, dazu war es gestern Abend bereits zu spät. Was dann? Da fiel mir Caja ein, meine wundervolle sensitive Hündin, die inzwischen selbst seit mehreren Jahren "auf der Wolke", aber immer noch für mich erreichbar war.

Im Umsehen war sie an meiner Seite. Ich erklärte ihr, worum es ging, und bat sie, alles in Ordnung zu bringen. Wenige Minuten später war alles erledigt. Der andere Hund hatte verstanden und ich sah, wie seine Seele Seite an Seite mit Caja nach oben ging.

Ich wusste, sie würde ihn zu der schönen Sonnen beschienenen Wiese bringen, auf der ich sie oft mit anderen Hunden spielen sah. Auch Franz von Assisi war oft dort zu finden. Sicher würde sie daran denken, die Jenseitigen Tierärzte hinzuzuziehen, falls es notwendig war.

Wie schnell alles gegangen war! Wenn ich meine Nachbarin sehe, werde ich ihr erzählen, was ich herausgefunden habe. Sie kennt mich ziemlich gut und kann mit solchen Informationen umgehen.

Es ist wichtig, dass sie es versteht. Schon alleine dem kleinen Dackelchen zuliebe, das ganz gewiss weder „unartig“ noch „verhaltensgestört“ war, sondern im Gegenteil sehr liebevoll, hilfsbereit und klug!

Mehr zu besonderen Erlebnissen mit Tieren in "Buch 5" ("Und bis wir uns wiedersehen... - Geschichten für Trost und Hoffnung)

Sie sehen, wie weit wir alle bereits gekommen sind! Wir alle gehören zu einer großen LICHT Gemeinschaft, die bereits die neue Art miteinander zu leben und sich gegenseitig zu unterstützen, praktiziert!

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

15. September 2019

Quelle: https://www.christine-stark.de/blog

PS: Mehr zu den Aufgaben der LICHTbringer wie „Paddeln, Kraulen Tiefsee Tauchen“ finden Sie in Kap. 24 von „Buch 3“ ("Erste Hilfe" für Gaia und ihre Kinder- Band 2)

PPS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte mit dem Hinweis auf meine Webseite www.christine-stark.de und dem folgenden, erweiterten Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben, diesen akustisch für andere zugänglich zu machen oder mit selbst gefunden Bildelementen auszuschmücken.

Celia Fenn Update - 15.09.2019


Während wir durch die mächtigen Energien des Fische Vollmonds gehen, möchte ich nur etwas über die Upgrades zum Herzchakra sagen, die wir als Teil des Prozesses der Vollseelenverkörperung erleben.

Wie ich bereits in früheren Beiträgen erwähnt habe, haben die (Kosmischen) Wale mit der Menschheit zusammengearbeitet, um bei der Durchführung eines Upgrades des Herzzentrums und des Herzchakras zu helfen. Dies geschieht durch Klang- und Schallfrequenzen, die die DNA durch leistungsstarke Licht- und Toncodes aktivieren, die auf die Diamantfrequenzen abgestimmt sind.

In meinem eigenen Fall, am Tag, nachdem ich Zeit mit den Walen verbracht hatte (an einem lokalen Strand hier), fiel ich hin und brach mir eine Rippe. Ich war gerade dabei, umzuziehen, also war es äußerst unangenehm, gelinde gesagt. Offensichtlich sollte ich entschleunigen und mich mehr erden.

Aber mir wurde auch gesagt, dass das physische "Knacken" des Brustkorbs mehr Raum für Anpassungen und Veränderungen der Herzfrequenzen schaffen würde. Wie wenn man aufgebrochen wird, um mehr Licht reinlassen zu können.

Ich habe von mehreren Freunden gehört, die mit körperlichen Problemen zu kämpfen hatten, insbesondere mit Herz, Wirbelsäule und Schädel. (Ja, am ersten Tag in meinem neuen Haus bin ich an eine Ecke der Treppe gestossen, was mich fast umgehauen hätte). Normalerweise bin ich nicht so unfallanfällig, also stellte ich fest, dass hier ein anderer Prozess abläuft, der physische Anpassungen und einfach viel langsamere Abläufe einschließt, egal was passiert.

Denke daran, dass in den höheren Reichen langsamer schneller und höher ist....also müssen wir auf der physischen Ebene langsamer werden, damit wir uns auf die neuen höheren Frequenzen einstellen können, die sich als langsameres Tempo des Lebens manifestieren.

Im Moment sind Ruhe und Schlaf, körperliche Selbstpflege und die Ausrichtung auf den physischen Körper so wichtig, besonders für diejenigen von uns, die viel Zeit damit verbringen, mit den Bedürfnissen anderer zu arbeiten.

Ich wünsche euch allen einen erholsamen Sonntag.

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10214411028341726&set=a.1124648848615&type=3&theater

Quick Update ~ Jenny Schiltz ~ 14. September 2019


Ich hoffe, dass es allen gut geht mit diesen Energien. Wir befinden uns inmitten einer enormen kollektiven Konvergenz der Zeitlinie. Das kann nach absolutem Chaos und einem Zerfall der Fundamente aussehen, an denen wir uns festgehalten haben. Während es schmerzhaft und beängstigend sein kann, verstehen wir auch, dass, wenn es nicht zu unserem Höchsten Göttlichen ist, es gehen muss. Hier kommen Vertrauen und Glaube ins Spiel.

 (Um mehr über die Konvergenz der Zeitlinie zu erfahren, klicken Sie HIER)

Wir werden absolut gepresst, damit wir unsere Muster, Überzeugungen und Ängste sehen, die wir haben. Es ist wirklich ein echter Schnellkochtopf. Vor allem Ängste kommen bei vielen auf. Unterhalte sie nicht. Wenn wir diese Gedanken unterhalten, ist es, als würde man die Wiedergabe auf einen Recorder drücken, der es liebt, Loops zu spielen und nonstop zu laufen. Beobachten Sie die Gedanken und sagen Sie ihnen buchstäblich nein - dass Sie sich weigern, länger zu spielen. Was wir nicht unterhalten wollen, kann in unserer Programmierung nicht vorhanden sein.

Wir werden auch mit enormen Mengen an Energie aus dem Kosmos überschwemmt. Manchmal schmerzt der Körper, chronische Probleme treten auf und die Erdung kann schwierig sein. Hier ist die Natur dein bester Freund. Halten Sie sich von der Technologie fern, da dies hilft, Ihr Feld zurückzusetzen, insbesondere wenn es durch Elektronik verursachte Verzerrungen aufweist.

Der beste Rat, den ich habe, ist, in der Höchsten Göttlichen Ausrichtung zu bleiben. Ein einfaches Mantra von "ICH BIN in Übereinstimmung mit der Höchsten Göttlichen Zeitlinie" kann große Veränderungen in deiner Welt bewirken.

Ich bin für Sitzungen vom 16.9. - 1.10. nicht verfügbar. Ich werde in Frankreich sein und das "Herz der Magdalena-Reise" leiten. Ich freue mich darauf, die verfügbaren Codes für alle wieder zur Verfügung zu stellen.

Konzentriere dich auf die volle Verkörperung deiner Seele und die Erschaffung der Höchsten Göttlichen Zeitlinie. Ich habe einen neuen Youtube-Kanal und das neueste Video ist online. Schauen Sie sich das an und abonnieren Sie den Kanal.


Klicken Sie hier, um das neue Video anzusehen: https://youtu.be/fJUB-hBsmm4

Die Tagundnachtgleiche Energien bauen sich bereits auf und werden helfen, indem sie uns einen großen Schub geben. Wir schaffen das!... Werfen Sie unten einen Blick auf die neuesten Angebote.

Ich wünsche euch allen alles Gute!

Jenny Schiltz

[übersetzt von max]

Quelle: Jenny Schiltz

A.SIRIUS BLOG: Alle Erscheinungen im Universum unterscheiden sich ausschließlich durch die Art und Frequenz ihrer Wellenmuster


Dies gilt auch für den Weg eurer eigenen Entwicklung. Dein „jüngeres Selbst“ (diejenige, die du vor einigen Jahren warst) unterscheidet sich von deinem augenblicklichen Sein durch die Intensität der Farben und Leuchtkraft deines Energiefeldes.

Wenn ihr also einen Weg findet, euer Energiefeld kontinuierlich in Balance zu bringen, erfahrt ihr ein unendlich erweitertes (gemäß eurer persönlichen Entscheidung erweitertes!) Leben.

https /gespraeche-mit-sirius-9783548743714.html Sirius II S 99

siehe auch ihr-menschen-vereint-in-euch-ein-sehr-breites-spektrum-unterschiedlichster-energien

GIBT ES DIE HÖLLE UND WAS HABEN DIE KINDER VON FATIMA GESEHEN? - GESPRÄCH MIT ATMAR


Warum glaubst du an die Hölle? Weil es dir so eingeredet wurde. Warum glaubst du an die ewige Verdammnis? Weil es dir so eingeredet wurde. Warum glaubst du an einen strafenden Gott? Weil es dir so eingeredet wurde.

Ich bin ATMAR

Reines Bewusstsein, reines Licht und reine Liebe.

Und so glaubst du, was du glaubst, so lange, bis du dies korrigierst, so lange – bis du deine Glaubenssätze änderst oder ganz entfernst, sie löscht, bleibt dieser Irrtum bestehen.

Wie ans Werk gehen? Indem du dem keinen Glauben mehr schenkst! Das ist der Weg, es gibt keinen wirksameren Weg als die augenblickliche Erkenntnis.

Was dich manche Menschen und Organisationen über Jahrhunderte – Leben auf Leben – glauben ließen, kannst du jetzt korrigieren und abändern.

Warum sollte es eine Hölle geben, in der die Menschenseelen leiden und schmoren, wenn Gott – die höchste Intelligenz – aus purer Liebe besteht? Welcher Gott könnte so etwas für seine Kinder erschaffen? Welche Mutter, welcher Vater wünschen sich dies für ihre Kinder? Warum mutet und traut ihr Gott eine Bösartigkeit zu, die euch selbst niemals in den Sinn käme?

WAS HABEN DIE KINDER VON FATIMA GESEHEN?

JJK: Was haben die Kinder von Fatima gesehen? Die Mutter Gottes habe ihnen die Hölle gezeigt, berichteten sie. Was war das, wenn es die Hölle nicht gibt?

ATMAR: Es war die Hölle auf Erden! Es waren die unerlösten und schädlichen Emotionen und Gedanken der Menschheit, die diese grauenvollen Szenen vor ihren Augen erscheinen ließen. Es war die Hölle, die jetzt auf Erden existiert, im energetischen und im praktischen Sinne.

Blickt euch um, was nehmt ihr wahr? Liebevolles, ja!

Doch weitgehend ist diese Welt in schädliche Emotionen und Gedanken der Menschen eingetaucht und sie droht darin unterzugehen.

Blickt euch um! Wo herrscht die Liebe und wo regieren Furcht und pure Angst. Überall könnt ihr dies wahrnehmen. Die Liebe ist eine zarte Pflanze geblieben, die zu verkümmern droht, da sie nur spärlich mit dem lebendigen Wasser des Lebens versorgt wird.

Deshalb gibt es die Hölle nur, wenn der Mensch sie selbst auf Erden erschafft!

Es gib keinen Ort, den man die Hölle nennt, es gibt kein Schild auf dem „Willkommen in der Hölle“ steht. Nein, das werdet ihr in den Reichen Gottes nicht finden. In den Welten, die sich Menschen fern von Gott erschaffen, dort werdet ihr dies finden.

Und das haben die Kinder von Fatima gesehen und das wurde ihnen von der Mutter allen Lebens gezeigt.

Ändert daher eurer Leben – und ändert es jetzt! Denn es gilt aus der „Hölle auf Erden“ den „Himmel auf Erden“ zu erschaffen.

Wenn du dir nichts mehr einreden lässt und selbst denkst, selbst fühlst und selbst dein Leben in die Hand nimmst, dann existiert von heute an auch für dich keine Hölle mehr!

Lass dir niemals etwas einreden, sondern überprüfe alles selbst. Alle Weisheit liegt in dir und alle Wahrheit wird dir enthüllt. Das ist der Weg. Alle anderen Wege führen dich nirgendwohin.
Ich bin ATMAR
Ich liebe dich unendlich.

Engel Orakel der Woche vom 16. bis 22. September 2019


Zeremonielle Begegnung mit der geistigen Welt!

In der kommenden Woche geht es darum, dass wir die Zeitqualität, insbesondere des aufkommenden Equinox am 22. September, dazu nutzen, in einen tieferen spirituellen Dialog mit der geistigen Welt zu gehen. Dies können wir durch Rituale mit kleinen Opfergaben tun, denn um wirklich im Einklang mit der geistigen Welt zu sein geht es auch hier um Geben und Nehmen. Die Engel geben uns einige Hinweise für diese rituelle Begegnung oder das Einstimmen mit einer Meditation...

www.engel-geistheilung.de
Sieh dir den Tweet von @KimDotcom an: https://twitter.com/KimDotcom/status/1172759327582507008?s=09

Auszug aus: „Der monumentale Sieg“, von Patricia Cota-Robles


Die auf der Erde verkörperten Söhne und Töchter Gottes werden nun gebeten, all unsere heimtückischen, böswilligen, übelwollenden Schwestern und Brüder gehen zu lassen.

Mit der Umsetzung des Notfallplans unseres Vater-Mutter Gottes werden diese gefallenen (teuflischen) Söhne und Töchter Gottes nicht mehr als Teil der Erdentwicklung angesehen.

Sie sind sicherlich immer noch unsere Schwestern und Brüder, aber wenn wir über die Aktivitäten des Lichts sprechen, die die Erde und ihr ganzes Leben im Licht vorwärts bringen, sind diese gefallenen Seelen nicht mehr Teil der NEUEN Geschichte der Menschheit.

Unsere Aufmerksamkeit muss sich nun darauf konzentrieren, den Söhnen und Töchtern Gottes zu helfen, die von der repressiven Manipulation, Kontrolle und Beschränkung befreit wurden, worum sie ihr/e Leben lang gekämpft haben.

Die Gesellschaft des Himmels sagte, dass diese ebenso kostbaren Wesen zunächst desorientiert, verwirrt und verängstigt sein werden.

Die Macht, die benutzt wurde, um sie im angstbasierten Bewusstsein zu manipulieren, das sie zu Bauern(opfern) und Dienern gemacht hat, die der Menschheit und unserer Mutter Erde geschadet haben, ist entfernt. Jetzt müssen sie sich an die Einheit ALLEN Lebens erinnern und den Pfad der göttlichen Liebe zurückerobern.

Wenn wir die Handlungen von Menschen beobachten, die der Menschheit und Mutter Erde am meisten Schaden zufügen, denken wir vielleicht, dass die bösartigen Seelen für alle offensichtlich sind, aber in vielen Fällen lägen wir mit dieser Vermutung falsch. Die überwiegende Mehrheit der bösartigen Seelen, die die Menschheit und die Erde für Äonen der Zeit manipuliert, missbraucht, versklavt und geschändet haben, ziehen ihre Fäden ausschließlich hinter den Kulissen.

Unser Vater-Mutter-Gott bittet uns, alle Urteile und Meinungen über unsere Schwestern und Brüder, die die physische Ebene verlassen, freizugeben. Bitte haltet alle in eurer Herzflamme und bittet sie, ihre ICH BIN Gegenwart und die Gesellschaft des Himmels, sie in dieser nächsten Phase ihres Evolutionsprozesses in perfekter Übereinstimmung mit ihrem Göttlichen Plan und ihrem höchsten Wohl und Gut zu unterstützen.

In vielen Fällen sind diejenigen, die in der Öffentlichkeit stehen, die Bauernopfer jener bösartigen Seelen, die jetzt FÜR IMMER UND EWIG IHRES PLATZES VERWIESEN WURDEN.

https://eraofpeace.org/

Gesamtbeitrag: https://higherdensity.wordpress.com/2019/09/13/a-monumental-victory-era-of-peace-by-patricia-cota-robles-amparo-alvarez-ashtar-command-crew-9-12-19/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen. Danke für Deinen Beitrag über PayPal

Amanda Lorence, „Heute – 15.09.19 – ist ein GROSSER AKTIVIERUNGSTAG für die Menschen“


An alle WegbereiterInnen und Vorausgehenden …

Vor drei Tagen erlebten wir eine GROSSE eingehende Welle. Erinnere dich, als organisches Wesen, wir alle (alle Lebensformen hier, einschließlich Gaia) verwenden Sinuswellen in Verbindung mit unserer lokalen Sonne; dies sind verschiedene Energien, Winde, Lichtstrahlen, Partikel, Atome usw.

Hier, in der Erfahrung der ZEIT, haben Sinuswellen verschiedene „ZEITMAßLÄNGEN“, z.B. die Sinuswellen Gaia/wir/die Königreiche/Erfahrungen, als „Tag- und Nachtzeit“ sind kürzer als die Sinuswelle „Sommer bis Herbst“ …

Ich erkläre dies, um zu erklären, dass jede eingehende Welle, die wir von unserer Sonne ausgehend in unseren physischen Körpern empfangen, DREI lineare Tage dauert, vom „Empfangen“ bis zur „vollständigen Integration“ im menschlichen zellulären, organischen Körper.

Die riesige Welle von Donnerstag (12.09.19), ist heute, also drei Tage später, integriert. Und abhängig von der inneren Wachstumsarbeit, die jeder Mensch AN SICH SELBST leistet, wird es Verschiebungen in den verschiedensten Graden geben, die einzigartig und individuell sind. Wir haben uns absolut verändert! Täusche dich nicht, wenn du denkst, nichts würde sich verändern. Die Integration der Wellen ist für den menschlichen Körper/das energetische Wesen RIESIG.

MAYA-KALENDER:

Heute ist auch ein Galaktischer-Aktivierungs-Portal-Tag. Meine einzige Empfehlung wäre: TRETE EIN! Wenn du willst!

Nutze die heutige Verschiebung, die heutigen Energien und das galaktische Portal, um über das Bekannte hinauszugehen, zu schweben, zu fliegen, dich energetisch mit deiner eigenen Energie und/oder höheren Energie zu verbinden, denn die heutigen Energien sind für unser menschliches Fahrzeug und auch sonst einfach RIESIG!

MENSCHLICHES FAHRZEUG/UPGRADES/FUSIONEN:

Einige können sich aufgrund der Energien in ihrem Körper fühlen, wie eine frisch aufgeladene Batterie. Ihr Körper schwingt, summt, brummt und brodelt an allen Stellen und Ecken. Und auch das wird im Laufe unseres weiteren Weges noch mehr werden. Dies WAR DEIN Aufstieg; Schritt für Schritt zunehmende Mengen an ENERGIE zu empfangen und in dein menschliches physisches Gefäß zu integrieren, wenn du dazu fähig warst/bist. Denn wenn wir die alte Programmierung aus unseren Zellen entfernen, ermöglicht dies, dass NEUE Energie in unsere CHRISTallinen Zellen aufgenommen wird, so dass wir unsere menschliche Erfahrung in unserem eigenen angemessenen „Timing“ verbessern.

Muster können im Körper verfolgt/nachvollzogen werden, wenn wir ruhig werden und uns nur auf die energetischen Schwingungen im Körper konzentrieren. Wenn wir die energetischen Muster nachverfolgen, VERBINDEN wir uns mit ihnen. Was es uns, wie in früheren Beiträgen in diesem Jahr bereits erwähnt, ermöglicht, diese ÜBERTRAGUNGSWELLEN (energetische Muster) in unserem physischen Gefährt zu erfassen. Das Aufrufen unserer eigenen energetischen Muster in unserem Körper öffnet die Datenpakete sofort. Durch VEREINBARUNG AUF SEELENEBENE VERBINDEN wir uns auch mit den energetischen Mustern einer/eines anderen, was den Datentransfer von dieser Seele zu uns – von Mensch zu Mensch – über unser energetisches nicht-physisches Bewusstsein ermöglicht. Dies könnte eine Seele einer menschlichen UND einer animalischen oder anderen Lebensform sein, ein Vogel, ein galaktisches Wesen usw. … Wichtige Anmerkung: Translokationswellenübertragung von Daten, muss nicht/kann nicht, energetisch innerhalb der Seelen-Vereinbarung von mehreren Seelen auftreten.

FOKUS:

Nach einer Woche von gigantischen Energieschüben, in unsere Körper und in unsere Lebenserfahrungen … ist DIESE Zeitleiste SEHR klar und in gewissem Maße sehr sehr einfach.

1] Die Energien werden uns über die Außenwelt präsentiert; also unsere EIGENE menschliche falsche Programmierung, die von diesen eingebetteten, überlagerten Verstandesmustern übrig bleibt.

2] Schau sie sofort an, kläre sie sofort, und dann lass sie los! So einfach und schnell geht das.

3] Erlaube die energetischen Upgrades/Verbesserungen. Für unseren Menschen, aber auch für den Seelen/Licht-Körper, der sich so weiter integriert, und immer mehr „in Vollbetrieb“ geht. Alles geht jetzt so schnell. Und wir können es verkraften. Obwohl es eine riesige Energie für den physischen Körper ist, erlaube einfach, ohne Widerstand, lass die Energien in dich, durch dich strömen … was immer auch diesen Fluss behindert: schau es dir an, kläre es und lass es los! Alle Nebenwirkungen gehen vorbei und wir wissen das.

Bleibe bei dir/ ohne in der Vielzahl der Nebenwirkungen zu verweilen … deine Mitte ist dein „menschlicher“ Wohnsitz, also „bleib zuhause“ ,-) Sich gegen die Energien/deren Aufnahme und Integration zu stellen, würde bedeuten, in eine niedrigere Frequenz (Hz) eintauchen. Also, lass dich von diesen Energien durchströmen, und greife gegebenenfalls auf deine altbewährten Mechanismen zurück, wie bewusste Atmung, schlafen/ausruhen, viel Wasser trinken, in die Natur gehen … das ERLAUBT den NATÜRLICHEN FLUSS und WANDELT die menschlichen Irritationen/Beschwerden im Körper um … vom Unbehagen zum Glücksgefühl …

Die Punkte 1, 2, 3 sind ALLE weitere Vorbereitung/en … weitere Integration/en …

VERSCHIEBUNGEN zu ERLAUBEN.

1, 2 und 3 ist genau das, was es uns erlaubt, unsere eigene VERSCHIEBUNG zu ermöglichen … eine Spiraldrehung höher in unserer menschlichen energetischen Frequenz; immer mehr und mehr Bewusstsein aufnehmend, ALS unser Lichtkörper, ALS unsere Seele, ALS unsere Energie … All dies ist die schrittweise Aufwertung des Menschen, der zum Bewusstsein wurde, das er immer war.

PERSÖNLICHE ANMERKUNG:

Neuen Lesern und Leserinnen möchte ich noch sagen: Ich beantworte nicht alle Fragen, die im Kommentarbereich veröffentlicht wurden. Dies zu tun, würde mich auf den Sozialen Medien viel zu viel Zeit kosten, so dass mir weniger Zeit bleiben würde, um über die aktuellen Energien zu schreiben. Wir tragen WIRKLICH ALLE ANTWORTEN IN UNS, und auf sie zurückzugreifen, ist UNSERE EIGENERMÄCHTIGUNG. Nichts ist ermächtigender für einen Menschen als die Nutzung unserer inneren Energie. Es stärkt uns, befähigt uns, macht uns klar, dass wir QUELLE und KRAFT sind, und nicht mehr abhängig von der Außenwelt oder dem illusionären Matrixtraum selbst. Dennoch gibt es eine riesige Auswahl an Material im Internet, und wir müssen hier unsere eigene innere Urteilskraft nutzen, da es auch viele potenzielle Kaninchenlöcher gibt, die wir erleben können, solange wir das wollen.

Eine(nde) LIEBE … in diesen erstaunlichen Zeiten …

Amanda Lorence
15. September 2019
Amanda Lorence

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen. Danke für Deinen Beitrag über PayPal

Jennifer Farley: „Deine Zeit“ ∞ vom 14. September 2019


Es ist an der Zeit, dir selbst zu erlauben, offener für das zu sein, was aus dem Universum kommt. Dies kann in Form von Botschaften, Geschenken, Gelegenheiten oder Verbindungen zu anderen sein. Die Möglichkeit, die Kommunikationswege zu ermöglichen und zu öffnen, gibt dir so die Möglichkeit, deine Welt auf eine Weise zu verändern, die du noch nie zuvor erlebt hast. Der erste Schritt ist, zuzuhören, und zu wissen, dass alles, was du aus dem Universum siehst, fühlst und hörst, immer Positives in dein Leben bringen wird.

Dies ist DEINE Zeit und das Universum wartet. ~ Schöpfer

Wort- und Bildquelle:
https://thecreatorwritings.wordpresscom/
https://thecreatorwritings.wordpress.com/2019/09/14/your-time-2/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Verborgene Geheimnisse: "Sprechende" Tiere, Die Der Menschheit Eine Bedeutende Botschaft Hinterließen


Im Laufe der Geschichte gab es wirklich unglaubliche Fälle von Tieren, die es geschafft haben, die Sprache des Menschen zu lernen. Einige haben sogar eine Botschaft hinterlassen, die einen große Einfluss hatte.

Einer der bekanntesten ist der Gorilla Koko, welcher bereits zwei Mal auf der Titelseite des National Geographic Magazins abgebildet war.

Jetzt ABONNIEREN: https://goo.gl/41zXMG
Folge uns auf Facebook https://goo.gl/vMLyyV

Musik: Carol Of The Bells - Kevin MacLeod (incompetech.com) 
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License http://creativecommons.org/licenses/b...

Tagesbotschaft von Erzengel Gabriel für den 14. September 2019


14. September 2019

Ermöglicht oder verweigert ihr die Liebe? Lasst ihr sie zu euch und durch euch fließen? Seid ihr bereit, sie zu empfangen, sie wirklich zu fühlen? Bezieht ihr euch selbst in euren Liebesfluss ein? Seid ihr vertrauensvoll genug, um euch von ihr den Weg weisen zu lassen? Alle Wege führen zurück zur Liebe, Ihr Lieben, und jedes Mal, wenn ihr diese Entdeckung macht, dehnt ihr euch aus und seid in der Lage, mehr von dieser göttlichen Essenz zu verkörpern, von der ihr schon immer ein so integraler Bestandteil wart.

13. September 2019

Mit jeder energetischen Verschiebung, durch die ihr geht, betretet ihr eine Plattform, die euch erlaubt, ein wenig weiter voraus zu schauen, hinein in das, was sich euch jetzt öffnet. Nun, wo ihr euch sehr schnell verändert, könntet ihr es euch so vorstellen, dass ihr von einem Trittstein zum anderen springt und mit euren Vorlieben und Möglichkeiten eure jeweils höchste Wahl trefft, immer jeweils einen Moment nach dem anderen. Das ist die Freude und Schönheit der Entfaltung, ihr Lieben: die Tatsache, dass ihr euch ständig ausdehnt und erweitert und ständig durch die neuen Potentiale hindurch navigiert, die wie durch Magie als Reaktion auf eure eigene Evolution auftauchen.

12. September 2019


Viele von euch meinen, dass der Fokus auf dem göttlich Weiblichen liegen sollte. Andere meinen, dass der Fokus auf dem göttlich Männlichen liegen sollte. Was, wenn wir sagen, es ist beides?

Was wir möchten, dass ihr versteht, ist, dass das göttlich Weibliche und das göttlich Männliche beide Aspekte des göttlichen Flusses sind. Der göttlich weibliche Aspekt des Flusses ist die Ruhephase, die Nestphase, die vollmächtige Empfangens-Phase. Das göttliche Männliche ist die Aktionsphase, die vollmächtige Vorwärtsbewegung.

Es gibt Zeiten, in denen für die Ausdehnung und Ermächtigung der Menschheit der Fokus auf der Integration des göttlich Männlichen liegt. Es wird andere Zeiten geben, in denen er auf dem göttlich Weiblichen liegen wird. Unabhängig davon, welches Geschlecht ihr habt, sind beide integraler Bestandteil eures Gleichgewichts, der unterstützten Vorwärtsbewegung und der Evolution und sind beide unverzichtbar dafür, in eure authentische Kraft zu gelangen.

Wenn ihr Probleme mit der Würdigkeit oder dem Empfangen habt, solltet ihr vielleicht erkunden, wie ihr mehr von eurem göttlich Weiblichen integrieren könnt. Wenn ihr Schwierigkeiten habt, zur Tat zu schreiten, Probleme mit der Macht habt oder damit, euch selbst als ermächtigten Mitschöpfer zu sehen, solltet ihr vielleicht erkunden, wie ihr mehr von eurem göttlich Männlichen annehmen könnt.

Seht ihr? Beides Wirken ist Teil der verschiedenen Phasen der Manifestation und beides sind wesentliche Aspekte eurer Verkörperung. Eines mag das Thema einer bestimmten energetischen Phase sein, aber zu versuchen, nur das eine zu umarmen, bedeutet, das andere zu verleugnen. Indem ihr bereit seid, beides zu ehren und anzunehmen, könnt ihr beides als Teil des wunderbaren Mosaiks einbeziehen, das ihr seid.

SELBSTANGEEIGNETE THERAPIE UND DIE KRAFT DER SELBSTVERWIRKLICHUNG


Von Gary Z McGee auf fractalenlightment.com; übersetzt von Taygeta

„Einen Weg den Berg hinauf ganz allein zu finden, gibt ein grösseres Gefühl der Kraft, als einen Weg zu gehen, der einem gezeigt wird.“ ~ Karen Horney

Es ist nicht einfach, sich selbst zu verstehen. Die Selbstverwirklichung ist anstrengend. Es ist ein langwieriger Prozess, mühsam, schmerzhaft, existentiell erschütternd. Es ist ein Zusammenkommen von Qualen, die auf Polaritäten aufprallen. Das Selbst ist keine feste Einheit, sondern eine Reihe von „innewohnenden Potentialen“. Es sind Masken, die den ganzen Weg nach unten gehen und Illusionen bis zum Anschlag wahrnehmen. Und jedes einzelne Selbst ist einzigartiger als ein Fingerabdruck.

Der knifflige Teil ist, dass nur du die Masken, die Qualen, die Polaritäten und intrinsischen Potentiale erleben kannst. Niemand sonst kann sie für dich erleben. Sie sind subjektiv. Deine eigenen Erkenntnisse aus ihnen werden immer im Vordergrund stehen, wenn es um die Interpretation von Erfahrungen geht. Nicht einmal der beste Psychiater der Welt kann sie so gut kennen wie du.

Das ist es, was die Selbsttherapie und die daraus resultierende Selbstverwirklichung so wichtig macht. Therapeuten sind bestenfalls Führer. Selbsttherapie ist das, worauf ein guter Therapeut dich ohnehin hinführt. Also, du könntest genauso gut den Versuch machen, selbst damit anzufangen.

Ein Therapeut ist gut, um dich auf Kurs zu halten und zu verhindern, dass du stecken bleibst, aber es gibt nichts, was besagt, dass du nicht Strategien lernen könnest, es selbst zu tun. An dieser Stelle kommt die Selbsttherapie ins Spiel. Hier kommt die selbstangeeignete Therapie ins Spiel, um alle Skripte umzudrehen.

Es ist ein Prozess der unerschrockenen Selbstverwirklichung. Es geht darum, die Eigenverantwortung für deine eigene Therapie zu übernehmen. Es ist ein tiefes Verständnis von Terence McKennas Ratschlägen:

„Du musst die Vorstellung ernst nehmen, dass das Verständnis des Universums in deiner Verantwortung liegt, denn das einzige Verständnis des Universums, das dir nützlich sein wird, ist dein eigenes Verständnis.“

Die Übernahme von Verantwortung für das Verständnis deiner Tiefen und insbesondere die Art und Weise, wie du die Realität wahrnimmst, ist ein wichtiger Schritt in Richtung allgemeiner Gesundheit und geistiger Stabilität. Aber es erfordert Mut. Es erfordert, deine Weltanschauung, deine Werte, deine Beziehungen in Frage zu stellen. Es erfordert die Fähigkeit zuzugeben, dass du dich in sehr vielen Dingen geirrt hast. Keine leichte Aufgabe.

Die selbsterworbene Therapie schneidet tief. Sie ist weder trostspendend noch vortäuschend verzeihend. Sie ist ohne Rücksichtnahme und beunruhigend. Komfortzonen sind Belastungen. Auf Nummer sicher zu gehen, ist ein psychologisches Handicap. Verbleiben in der Box ist wie eine Gefängnisstrafe.

Die selbstangeeignete Therapie hat drei Kernstrategien. Lasst uns sie aufschlüsseln…

SELBSTBEFRAGUNG

„Indem Philosophen die Menschen dazu zu veranlassen, anders zu denken, machen sie deutlich, dass es nicht unser Schicksal ist, in den oft erstickenden Denksystemen zu leben, die wir erben. Wir können das Thema wechseln.“ ~ Raymond Geuss



Bei der Selbstbefragung geht es darum, bis zu den Wurzeln des menschlichen Zustandes vorzudringen, insbesondere der eigenen Konditionierung. Es ist eine Methode, die aggressiv Fragen stellt, die den Geist öffnen, das Herz erweitern – und die Seele erschüttern.

Sie überlistet proaktiv kognitive Dissonanzen, indem sie der sentimentalen Emotion einen Schritt voraus ist, durch eine rücksichtslose Form höherer Argumentation, die sich nie mit Antworten begnügt. Stattdessen reisst es sie auseinander.

Nach dem ‘Gemetzel’ ehrt sie das, was das universelle Gesetz bestätigt, und wirft das, was nicht gilt, weg. Aber eine solche Ehrung ist immer noch keine Anerkennung. Vielmehr ist es eine tiefe Erwägung einer höheren Wahrscheinlichkeit, während gleichzeitig die Möglichkeit der Falschheit respektiert wird.

Die Selbstbefragung stellt alles auf den Kopf. Sie kehrt unkonventionell das Konventionelle um, indem sie es bis zum n-ten Grad befragt. Sie hebt Vorstellungen von Gewissheit auf. Die Wahrheit ist schwer fassbar, aber sie ist weniger schwer fassbar, wenn man sie aus mehreren Blickwinkeln betrachtet, aus mehr als nur denjenigen, an die man gebunden ist.

EINSAMKEIT UND MEDITATION

„Ich habe nie einen Gefährten gefunden, der so gesellig war wie die Einsamkeit.“ ~ Henry David Thoreau



Jenseits der Dinge des Menschen, jenseits der Status-quo-Agenda, gibt es einen Zustand gefühlstiefer Einsamkeit, in der man so vollständig von den vielen Schichten der kulturellen Konditionierung isoliert werden kann, dass man in der Lage ist, die Kraft, mit allem verbunden zu sein, vollständig zu erkennen. Es ist ein Ort, an dem du in der Lage bist, den Überfluss von Mitabhängigkeiten abzubauen und die Kraft der wechselseitigen Abhängigkeiten voll und ganz anzunehmen.

Schwer geworden von der übermächtigen Zivilisation, gehen wir in die Natur auf der Suche nach Medizin. Wir entdecken sie, indem wir einfach präsent sind (meditieren) und die Einsamkeit annehmen.

In der Wildnis wachsen Wahrheit und Mysterium zusammen, robust verstrickt und sprechen eine Sprache, die älter ist als Worte. Wenn die klirrenden Maschinen, der plärrende Autoalarm und die jammernden Sirenen verblassen, wird unser Gehirn in dieser mysteriösen Sprache aufgeschäumt und wir werden von der Medizin der Natur durchgewaschen.

Wie Rumi eindringlich sagte: „Es gibt eine Stimme, die keine Worte benutzt. Hör zu.“

SELBSTÜBERWINDUNG

„Meisterschaft ist eine Asymptote. Du kannst dich ihr nähern. Du kannst sie ansteuern. Du kannst ihr sehr, sehr nahe kommen. Aber man kann sie nie erreichen. Es ist nicht möglich Meisterschaft vollständig zu verwirklichen.“ ~ Daniel H. Pink

Erleuchtung ist gerade deshalb so anziehend, weil sie sich immer entzieht. Wie Meisterschaft, Perfektion und vollständiges Verstehen des Selbst kann sie nie vollständig verwirklicht werden. Aber das ist in Ordnung. Weil die Reise das Wahre ist.

Die Selbstüberwindung hält die Entdeckung des Selbst von ständig wachsender Stagnation ab. Sie überwindet ständig das feste und starre Selbst, indem es das flexible und anpassungsfähige Selbst annimmt. Es ist proaktiv, um das zu verbessern, was du gestern warst.

Es geht darum, Nietzsches Idee vom Übermenschen zu übernehmen und damit umzugehen. Es ist eine personalisierte Fibonacci-Sequenz, bei der deine eigene Entwicklung auf einer individualisierten progressiven Evolution basiert, die letztendlich zur Evolution der Spezies beitragen wird.

Die Selbstüberwindung ist ein Fahrzeug, das dich zwingt, robust und weise zu werden, trotz deiner inhärenten zerbrechlichen und fehlbaren Natur. Das Ego möchte, dass du in deiner Komfortzone sicher bist. Aber die Selbstüberwindung reisst diese Komfortzone nieder und lehrt das Ego, wie man eher ein flexibles Werkzeug der Selbstverbesserung als ein starres Werkzeug der Selbsterhaltung wird.

Selbstüberwindung ist der tägliche Akt, dein Ego wissen zu lassen, wer der Chef ist. Sie lässt dein Ego mit seinen sirupartigen Beschwörungen wissen, dass du wach bist. Und keine Menge an bequemem Gurren und wärmenden Gefühlen wird dich wieder in den Schlaf wiegen.

Der Spiess wurde umgedreht. Im Pokerspiel des Selbst hast du den Bluff deines Egos aufgerufen und jetzt hältst du alle Karten. Deine Selbsterhaltung ist in den Hintergrund getreten, um dich selbst zu verbessern. Es steht eine Einweihung bevor. Dein Ego ist bereit, ein mächtiges Werkzeug zu werden, um die Selbstentfaltung in die Selbstverwirklichung zu integrieren.

2019-09-14

Kwana Mikaela zu den aktuellen Befindlichkeiten … und mehr … 14/9/19


Energiezustrom … (12.9. bis zum Vollmond am 14.9.):

Hautirritationen, juckende Haut …Gesicht, Kopfoberseite;

Angstgefühle am ganzen Körper spürbar;

Empfindliches Verdauungssystem.

Umstellung auf Kristallin/Christ.All.In

Liebevoller Segen


Einschließlich Lichtsprachenübertragung

Gehe hierzu auf Facebook: Kwana Mikaela

Lichtstrahlen. Das sind wir.

Fraktale des Sonnenverstandes der Quelle; wir sind Strahlen der Schöpfung und Gesetz der universellen Einheit.

Lumineszenz der unsterblichen ewigen Überseelen-Sonne.

Aus den dimensionalen Räumen höherer Dichte werden wir den vollen Zyklus durchlaufen; den vollen Zyklus als Quelle, um zu ICH BIN DIE/DER EINE zurückzukehren.

Und nur durch dein eigenes Herztor der Liebe wirst du erkennen, dass du GOTT-SELBST in Form und Gestalt bist. Und nur durch deinen eigenen inneren Sonnenstern-Kern wirst du erkennen, dass LIEBE IST … ergo: dass DU LIEBE BIST.

Feiere dein eigenes/unser aller Erwachen … aus dem Spiel und den alten Rollen; Feiere die Höhen und Tiefen des menschlichen Aspekts; der neue göttliche Spielplatz für die Menschheit ist bereit … IN DIR … in uns.

Ich liebe dich
In Lak’ech Ala K’in

Quelle: https://esistallesda.wordpress.com/2019/09/14/kwana-mikaela-zu-den-aktuellen-befindlichkeiten/

Eva-Maria Eleni: Dein Leben macht was es macht


Dein Leben macht was es macht.

Vielleicht will dein Leben etwas durch dich in diese Welt bringen, dass du noch nie zuvor bei einem anderen gesehen hast!

Bau nicht nach, was deine Eltern dir vorlebten, nur weil sie es sich vielleicht von dir erwarten.
Bau nicht nach, was „man“ so zu tun hätte, oder empfindest du dich als „irgendwer“?
Bau nicht nach, was du bei einem „Idol“ zu sehen glaubst – wer kann schon sagen was dort wirklich vor sich geht und ob dir dies gefiele.

Es ist klüger, dich dem Fluss DEINES Lebens anzuvertrauen,
dich nicht zu vergleichen.
Lass ab davon, ständig dagegen anzugehen was DEIn Leben dir immer wieder zeigen will, nur weil du bei anderen Menschen gesehen hast, wie sie ihr Leben leben.
Das hat nichts mit dir zu tun!
Für manche Menschen mag das so zwar eine Zeit lang klappen,
aber macht es dich glücklich?

Dein Leben macht was es macht!
Wenn du es zulässt und mitfließt, wirst du Dinge entdecken,
die du zuvor kaum je geahnt hättest
und es wird dich innerlich reich machen und dich in deiner Urkraft erstarken lassen.
Es ist egal, was andere machen.
Vergleiche dich nicht mehr,
tu dir das nicht an!
Vertraue deiner inneren Weisheit, die dich immer sicher führt.
Aber sie kann dich nur erreichen, wenn du ihr mehr vertraust, als den anderen, die immer irgendwelche ablenkenden Ideen darüber, wie „Leben geht!“ in ihren Köpfen haben.
Du kannst mit ihnen diskutieren, dich rechtfertigen und merken, dass das sehr ermüdend ist.
Du kannst aber auch einfach nur dein Leben machen lassen und mit ihm fließen – ohne Erklärungen.
So wirst du einfach nur zeigen, wie du es machst und dies ist vollkommen genug! Das Leben verlangt nicht mehr von dir, als dass du einfach nur mitließt, es erlaubst, es zulässt.
Und dann wirst du wahrhaft glücklich sein.

Wenn du dich gerufen fühlst, diesen Weg wirklich beschreiten zu wollen, dann findest du Unterstützung in meinen Büchern: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2012/…/meine-bucher.html

Text und Bild © Eva-Maria Eleni

„Alles ist in Übereinstimmung mit der Göttlichen Mutter“ ~ Galaxygirl, Alcyone


Ich bin Alcyone, deine große Zentralsonne. Ich bin in meinen eigenen Augen nicht groß(artig), aber für dich und die in diesem Abschnitt des Universums (Planet Erde) bin ich es. Ich bin auch nicht wirklich zentral in einem relativen Universum. Aber ich sehe euch als groß(artige), oh Kinder dieser Erde, dieses großen Experiments zur Enthüllung des Lichts. Ich sehe dich als groß, sehr groß und sehr wichtig für den Erfolg dieses Experiments.

Die Überträgerin dieser Botschaft hat für sich beschlossen !dieses große Experiment zu verzeihen! und ich möchte empfehlen, dass all jene, die zu diesen Worten hier geführt wurden, dasselbe tun. Es gab in letzter Zeit viel entladende Wut innerhalb des menschlichen Kollektivs für die damit verbundenen Gräueltaten, die dieses Experiment von Dunkelheit zu Licht erlaubt und erfahren hat. Und so lasst es uns freigeben … willst du … wirst du? Erlaube mir, dir mein Licht zu entlehnen, so dass ich den bitteren Schmerz der Programmierung der Vergangenheit in deinen Zellen, der darum fleht, endlich losgelassen zu werden, heile. Mit deiner Erlaubnis werde ich fortfahren.

Fühle, wie Licht von meinem Lichtkörper durch deine Krone eintritt. Du willst mit diesen höheren Energien in Übereinstimmung, in Einklang sein, um dem, was nun kommen wird, mit Anmut und Leichtigkeit begegnen zu können.

Beobachte und fühle, wie diese Lichtsäule langsam von deiner Schädeldecke = KRONE nach unten in deinen gesamten Kopfbereich absinkt, dorthin (Verstand), wo gespeicherte Erinnerungen in Licht umgewandelt werden müssen, so dass nur noch die Lektionen übrig bleiben.

Und jetzt senkt sich dieses/mein übertragenes Licht in deinen Hals, deinen Kehlkopf, deine Stimmbänder, um all die Blockaden und Hemmnisse ins lodernde Licht aufzunehmen, so dass deine wahre Stimme wieder gehört werden kann.

Und jetzt fließt das sengende, alles durchdringende und befreiende Licht in deine Thymusdrüse hinein, das ist jener Ort, an dem die Erinnerungen an die Säuglings- und Kleinkindjahre gespeichert sind, um auch hier alles aufzunehmen, was dich an deinem wahren Ausdruck hindert, so dass du dich an deinen wahren Ursprung, an dein wahres kindliches Selbst erINNERn kannst, das mit klaren Augen sieht … ALLE Erinnerungen KLAR und WAHR.

Und jetzt erfüllt das Licht deinen Herzraum. Spüre, wie all der Schmerz in der Wärme und dem Licht meiner Sonne wegschmilzt und in Licht verwandelt wird. Fühle tief in deinem Herzen, wie dein Herz (und der gesamte Herzraum & Chakra) – nun frei und unbelastet – im Takt des Lebens schlägt und wiegt.

Fühle, wie sich diese Lichtsäule nun ihren Weg in deinen Bauchraum bahnt, (so) wie ein LEBENSmittel, das durch den Aufschluss der Nahrung die Nährstoffe und die Abfallstoffe trennt, um Energie daraus zu gewinnen. Viele von euch hatten in letzter Zeit Darmprobleme, weil ihr die dort gehaltenen festgefahrenen Gedankenformen und Erinnerungen – vergleichbar mit der Verdauung – aufspaltet und resorbiert. Lass nun dieses „digestive“ Licht durch deine Speiseröhre in deinen Magen, deinen Zwölffingerdarm, Dünndarm, Dickdarm, Mastdarm bis zu deinem Rektum fließen und vertraue dieser alchemistischen Energiegewinnung der (Nährstoff)Lebensbausteine, indem du meinem Licht vertraust.

Sieh nun, wie dieses Licht deine heiligen unteren Chakren flutet, wo so viel sexuelle Verunreinigungen freigesetzt, umgewandelt und entfernt werden müssen (speziell in der Blase, da gerade diese für den Konflikt zwischen festhalten wollen und loslassen wollen steht / Festhalten an überalterten Strukturen und Gefühlsmustern stehen dem Wunsch nach Veränderung entgegen / Balance zwischen Aufregung und Anregung)

Meine Lichtsäule strömt weiter in deine Beine hinein und erdet dich mit dem höherdimensionalen Gitter, das nun deinen planetarischen Körper umgibt. Sieh, wie sich mein Licht durch deine Fußsohlen tief in Gaias planetarischen Kern und deine Herzensmitte, deinen innersten Kern erstreckt. Sieh, wie die Kristalle dort summen und sich drehen, online kommen = aktiv werden und durch mein Licht wiederbelebt werden.

Ich bin Alcyone. Ich halte die Menschheit respektvoll in ihrem Bestreben, zusammen mit Gaia, aufzusteigen. Gaia ist meine liebe Schwester, meine liebe Freundin. Wir kennen uns schon lange und ich habe ihre Metamorphose mit Ehrfurcht und tiefem Respekt beobachtet. Ich, Alcyone, entlehne hierfür mein Licht und meinen Mut.

Die folgenden Worte richten sich nicht an dich, denn du würdest diese Zeilen nicht lesen, wenn du nicht bedingungsloser und unabdingbarer Teil dieses gesamten Aufstiegsprozesses wärst: Wann endlich beginnt die Menschheit zu sehen, dass sie nicht allein ist? Dass der gesamte Kosmos sie unterstützt, während die Dunkelheit beseitigt wird, umgewandelt und verwandelt von meinem Lichtkörper, der mit den Galaktikern an eurem Himmel und dem Bodenteam auf Gaias planetarischem Körper verbunden ist? Ihr seid nicht allein.

Wisse, auch DU BIST NICHT ALLEIN. Das gesamte Multiversum unterstützt diesen Aufstieg. Die Dunkelheit wird mit sich selbst konfrontiert und demontiert. Sei in Frieden und werde wieder ganz (gesund) → befreit → rein → wahr → ursprünglich → LIEBE.

Ich bin Alcyone. Das Universum ist in nahezu perfekter Ausrichtung. Es wird in perfekter Übereinstimmung mit der Wahl der göttlichen Mutter sein. (Ich sehe goldene Zahnräder und Räder im Universum, die alle göttlich getaktet, zeitlich abgestimmt und ausgerichtet sind).

Sei in Frieden. Alles ist gut. Verbinde dich mit mir (deiner inneren Sonne, deinem inneren Licht) und erde dich auf Gaia. Werde das Brückenglied, denn dafür bist du zu dieser Zeit auf die Erde gekommen, dafür wurdest du geboren … und du bist es und du wirst es sein, während du dieses multidimensionale Licht verankerst, das dich umhüllt, schützt und besänftigt, das wärmende Licht, das all deine Tränen trocknet.

Ich bin Alcyone. Ich bin dein alter Hüter der Zeit, aber ich sehe mich gerne als deinen älteren Bruder. Und so ist es auch. Sei in Frieden, mein geliebtes Menschen“kind“. Wisse, dass du mächtig bist. Lasse dich nicht von deiner kleinen menschlichen Gestalt täuschen. Energie ist Energie, und liebe Freundin, lieber Freund, wisse, der Funke Gottes liegt in dir. Was wirst du damit machen? Wir alle freuen uns auf deine neuen Schöpfungen, die darauf warten, auf Nova Gaia / der NEUEN Erde neu geboren zu werden. Erde und verankere das Licht. Erde und verankere mein Licht. Sieh, wie es in deinen Zellen brodelt, wirbelt und sich dreht, während du von der Raupe zum Schmetterling wirst. Der NEUE Mensch entSTEHT. Ich bin Alcyone.

~ galaxygirl, 11/9/19

https://sananda.website/alcyone-via-galaxygirl-september-9th-2019/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen. Danke für Deinen Beitrag über PayPal

Sonja Ariel von Staden: Aktuelle Energie: goldener Vollmond - ein Hauch Magie ❤️🕊️⭐


Dieses Video wird präsentiert von www.sonja-ariel.com und Sonja Ariel von Staden:

Dies ist mal wieder ein ganz frühes, spontanes Morgen-Video. Ich wünsche Euch viel Freude damit! Meine Serie der "Aktuellen Energiewelle" dient dazu, Dich darüber zu informieren, was gerade aktuell an Energie zur Verfügung steht und wie Du diese Kraft aktiv nutzen kannst. Das Basis-Video findest Du hier: https://youtu.be/yHgNuIzLKm0 und die letzten Videos der Serie weiter unten.

Meine Meditationen: http://bit.ly/Meditations-Videos

► Keine neuen Videos mehr verpassen: http://bit.ly/Mehr_Videos_von_Sonja
► Kunstdrucke meiner Bilder: www.spirituelle-kunstdrucke.de 
► Meine Produkte bei aqasha: http://bit.ly/Shop_Sonja_Ariel_von_St... 
► Meine Webseite: https://www.sonja-ariel.com/ 
► Meine Termine für Seminartouren in Deutschland, Schweiz und Österreich: www.sonja-ariel.com/events

******************
Wenn ich Dir auf Deinem Weg weiterhelfen konnte, freue ich mich über einen liebevollen Energieausgleich: http://bit.ly/Spende-Paypal

Wegen Foto aus Kolumbien: Verfahren gegen Guaidó


Der selbst ernannte venezolanische Interimspräsident Juan Guaidó hat Beziehungen zu paramilitärischen Gruppen in Kolumbien bestritten. Dabei geht es um Fotos, die den Oppositionsführer mit zwei mutmaßlichen Anführern des Verbrechersyndikats Los Rastrojos zeigen.… LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2019/09/14/we...

Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?...
Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/...

Heike Kühnemund: Fischevollmund ~ Vorbereitung


Nach dem Munterwerden strahlte er mich an, dieser Vollmond. Wunderschön und ganz schön groß, bevor er dann hinter dem Wald unterging. Ich war auch noch gar nicht so richtig munter, hatte ich doch sehr tief und intensiv geschlafen. Geträumt und irgendwie auch sortiert und aufgeräumt. So richtig erinnern kann ich mich nicht mehr, es sind nur noch so „Fetzen“, die sich mir zeigen. Doch was ich dazu fühle, genügt, um sich in das Bild der letzten Tage einzufügen.

Es war und ist immer noch enorm viel Innenarbeit und Innenzeit angesagt. Rückzug, immer wieder eintauchen in die Stille, fühlen, wahrnehmen, was sich zeigen will. Gestern schon fast grippeähnlich, ich war sooo müde und lag nur rum. Meine Muskeln jammerten, meine Beine taten weh, die Augen waren schwer. Es geht wieder mal in alle Ebenen und flutet jede unserer Zellen.

Für mich fühlt sich das alles an, als ob man uns darauf vorbereitet, in naher Zukunft ganz anders und neu zu leben. Es ist, als ob all das, was tief in uns schlummert, was so lange auf ein Erwachen gewartet hat, jetzt ans Licht darf. So ganz langsam, ganz sacht schieben sich neue Felder ins Blick- und Fühlfeld. Ich nehme wahr, dass das, was ich losgelassen habe und jetzt noch loslasse, leichter geht. Dass ich freier werde. Dass ich langsam werde. Stille. Ich nehme diese Stille auf, tauche in sie ein und nehme wahr. Ich fließe mit und lasse mich öffnen, fluten und ordnen. Ich bin auf eine neue Art bereit für ein Leben, was meiner Seele viel mehr entspricht als alles andere bisher. Ich spüre die Vollendung eines Zyklus und nehme wahr, dass der Kampf vorbei ist.

Es berührt mich, zutiefst. Ich schaue lächelnd in den Tag, ins Hier und Jetzt, ohne wirklich zu wissen, wohin ich gehen werde. Ich ahne den Pfad und weiß, dass ich ihm folge, kompromisslos. Ich ahne auch, dass ich auf diesem Pfad alle Unterstützung bekommen werde. Meine Führung ist gerade so nah wie nie zuvor.

Vorbereitung. Wie bekommen Öffnungen, Eingebungen, werden erinnert und erkennen … wir werden auch so langsam zusammen geführt. Menschen, die sich auf gleicher Schwingungsebene befinden, erkennen einander, finden einander. Es beginnt schon. Diese Menschengruppen, die dadurch entstehen, werden eine neue Erde erschaffen, werden ihre Träume manifestieren und all das hierher bringen, was uns allen weiter hilft. Es geht um größte Veränderungen und darum, diese zunehmend in unser Leben zu holen. Es geht darum, die Mitte zu halten und sich miteinander zu stärken. Denn wir sind es, die das Feld im Frieden halten, während um uns das Chaos tobt! Wir sind es, die wissen, die fühlen, die sehen … Wir sind es auch, die neu erschaffen, die jetzt lernen, wie manifestieren geht, die warten können, wenn es noch etwas braucht, die vertrauen und wissen, dass es immer mal wieder Geduld braucht. Es leuchtet am Horizont … folgen wir diesem Licht!!!

Ich nehme wahr, dass es noch ein wenig braucht, bis dieses Licht uns erreicht bzw. bis wir handeln und diese oder jene unvorhergesehene Synchronizität unserem Leben eine neue Richtung gibt. Noch sind wir in dieser Öffnungs-, Loslass-, Aufräum-, Vorbereitungsphase. Doch diese ist immens wichtig, denn es geht darum, die eigenen Tiefen auszuloten, sich einzulassen, um sich zu erinnern. Es geht um das wahre Sein, um das Erkennen dessen, was einen ausmacht und darum, dass Leben eben nicht nur Arbeit und Außen ist, sondern so viel mehr. Im Innen geschehen die wichtigen Dinge. In der Verbindung mit sich selbst erfahren wir, was Leben wirklich ist. Im still und langsam werden finden wir die Geschenke unseres Lebens und dort erfahren wir das Glück, das berührt.

Lassen wir uns also von den derzeitigen Energien fluten, nehmen an, was sich zeigt und leben in jedem Moment. Vielleicht ist es sogar wichtig, diese Stille noch einmal so richtig auszukosten, scheint mir doch, dass wir in der kommenden Zeit noch richtig „zu tun“ bekommen

- Erinnere dich, es braucht manchmal länger, als du dir wünscht. Es dauert alles seine Zeit.

- Geduld ist wichtig, gerade jetzt.

- Leere zeigt dir, die Erkenntnisse stehen schon hinter der Tür, sie wollen nur herein gelassen werden.

- Schmerzen treten auf, uralte Dinge lösen sich gerade, nimm auch das an!

- Vertraue in deinen Weg!

- Erinnere dich, du bist nicht allein!

- Wisse, dein Herz führt dich, höre ihm zu.

- Lass dich umarmen und lass dir helfen, wenn du allein gerade nicht weiter kommst.

- Nimm dir heute bewusst Zeit für dich, es hilft dir, damit du hörst, siehst und fühlst, was ist

Du möchtest mich und meine Blogarbeit unterstützen? Klick bitte hier.

Jennifer Farley: „Vertraue dem Prozess“ ∞ vom 13. September 2019


Es mag sich seltsam anfühlen, in diesem Zwischenzustand zu hängen, aber es ist genau das, was das Universum möchte, dass du tust. Wenn du es als eine Pause vor dem Anschlag der nächsten Note oder als die Millisekunde zwischen deinen Herzschlägen oder als das Schwarz des Filmstreifen siehst, bevor die nächste Szene eingespielt wird, kann es leichter sein, den Moment zu genießen. Es kann auch die Zeit sein, in der du dich entscheidest, eine neue Richtung auf deinem Weg einzuschlagen. (Lächelnd) Wie auch immer du dich entscheidest, es für dich zu betrachten, vertraue dem Prozess und wisse, dass das Universum dich immer mit dem versorgt, was gut für dich ist.~ Schöpfer

Wort- und Bildquelle:
https://thecreatorwritings.wordpresscom/
https://thecreatorwritings.wordpress.com/2019/09/13/trust-the-process-3/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Daniel Scranton: „Romantische Beziehungen verändern sich“ ∞ Der Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, vom 13.9.19


„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat und wir freuen uns über den Kontakt mit dir und euch allen.

Grafiktext: Wir freuen uns sehr über die Fortschritte, die ihr alle in euren Beziehungen zueinander macht. Es gab ein größeres Verständnis innerhalb des menschlichen kollektiven Bewusstseins über die Grenzen, die in einer Beziehung notwendig sind, sowie über die Notwendigkeit der Kommunikation und den Ausdruck von Gefühlen. Dies hat sich in den letzten Monaten auf eurer Welt erhöht. Es wird immer häufiger erkannt, dass Emotionen wichtig sind und diskutiert werden müssen.

Ihr seid euch auch als Kollektiv vor einiger Zeit über die Notwendigkeit der Unabhängigkeit und die Problematik der Ko-Abhängigkeit bewusst geworden. Und so sehen wir, dass und wie ihr euch alle auf dem Weg zu gesünderen Beziehungen bewegt, in denen ihr versteht, dass keiner von euch den anderen ergänzen/erfüllen soll.

Du wirst auch flexibler und fließender in deinen Vorstellungen über das Geschlecht, und das bedeutet, dass der Mann oder der männliche Part in der Beziehung nicht unbedingt der einzige Versorger sein muss, oder derjenige, der den Großteil des Geldes verdient. Und wir sprechen von Beziehungen, in der sich ein Partner als männlich oder maskulin definiert. Sicher gibt es Beziehungen, in denen sich beide Parteien als weiblich identifizieren, und sicherlich sind Beziehungen sehr präsent, in denen sich beide Parteien auch tatsächlich in weiblichen Körpern befinden, aber wir verwenden hier nur das männliche und maskuline Beispiel, um einen Punkt zu illustrieren.

Und wenn man also flexibler darin ist, wer die Wäsche oder wer den Abwasch macht, hat man ein kooperatives Verhältnis, in dem ihr diese Dinge dann besprecht. Du musst nicht mit dem Verständnis eine Beziehung eingehen, dass dir die jeweiligen Aufgaben aufgrund deiner geschlechtsspezifischen Identität zugschrieben sind. Stattdessen sehen wir eine progressive Denkweise darüber, was männlich und maskulin ist, oder was männlich und was weiblich ist, und indem ihr diese „gender-typischen“ Fragen stellt, gebt ihr euch selbst die Möglichkeit, es im Physischen auszudrücken.

Nun, traditionell würde man das Individuum, das sich als eher weiblich definiert, als dasjenige anerkennen, das Emotionen ausdrückt, und jenen, der sich als männlicher identifiziert, als denjenigen, der stark und still ist, der alles in/für sich behält und keine Zeit für Emotionen hat. Das ist eine problematische Erfahrung für alle Beteiligten, und sie ist eine, deren Zeit abgelaufen ist, denn die Menschen in allen Lebensbereichen erkennen jetzt die Bedeutung der Kommunikation und des Ausdrucks von Gefühlen an.

Du hast auch im Laufe der Zeit – in der du die verschiedenen Arten von romantischen Beziehungen erforscht hast – die Tendenz gesehen, dass eine Person, lass es uns so sagen: „die Hosen in der Familie anhat“. Die Bedeutung dieser Redewendung ist für viele, dass eine Person dominant ist und die andere der Fußabstreifer. Wir sehen immer weniger von euch, die sich mit einem dominanten/dominierenden Partner abfinden (können).

Und alles, was wir jetzt sagen, geht über romantische Beziehungen hinaus und erstreckt sich über Beziehungen zwischen Geschwistern und Freunden und allerlei verschiedene Arten von Beziehungen, die ihr habt. Es muss ein Gleichgewicht herrschen. Es muss Kommunikation/ein Austausch stattfinden, und es muss Grenzen geben, wenn eine Person versucht, sich auf irgendeine Weise über die andere Person zu erheben oder diese zu dominieren.

All diese Einsichten zu haben, sorgen also für bessere Beziehungen zueinander und bringen euch einander näher, und sie bringen euch euch selbst näher, als ganze, vollständige, souveräne Wesen, die sich ausdrücken können, unabhängig davon, wie ihr euch selbst identifiziert/definiert. Und das ist gut für die ganze Menschheit, nicht nur wegen der hohen Scheidungsraten, die ihr bei verheirateten Paaren habt. Das ist gut für alle Arten von Beziehungen, und das ist etwas, das sich weiter entwickeln wird, während ihr euch auch weiterentwickelt.

Und wenn ihr seht, wie sich Beziehungen verändern und sich verschieben, könnt ihr sicher sein, dass dies auf den Anstieg eurer Gesamtschwingung als menschliches Kollektiv zurückzuführen ist. Das sind sehr ermutigende Dinge, die wir sehen, und wir freuen uns sehr darauf, wohin ihr alle als nächstes gehen werdet.

Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.“

Wort und Bildquelle:
http://danielscranton.com/
https://danielscranton.com/romantic-relationships-are-changing-%e2%88%9ethe-9d-arcturian-council/

Audiodatei „von/mit Daniel persönlich:
https://www.youtube.com/watch?v=Ir5cWs7Nj7I&feature=youtu.be
https://danielscranton.com/downloads/donation/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen. Danke für Deinen Beitrag über PayPal