2020-01-23

Rudolf Steiner und die Gleichheit im Rechtsleben – Hans Bonneval


Das Rechtsleben ist der Sicherheitsbereich eines jeden sozialen Organismus und sollte von den Kompetenzen her, diesen Bereich nicht überschreiten. Polizei, Armee, Justiz und Rechtspflege umreißen das Gebiet, wo alle Mitglieder des Organismus gleich zu behandeln sind, weshalb hier das demokratische Prinzip der Mehrheitsentscheidungen gilt.

Das Rechtsleben soll über die Respektierung der Gleichwertigkeit aller im eigenen Bereich, über der Freiheit im Gedankenleben und der durch Arbeit entstehenden Rechte und Verpflichtungen des Wirtschaftsleben wachen und ggf. korrigierend eingreifen.

Ausführlich beschrieben in dem neuen Buch von Hans Bonneval: „Wie werden wir leben? – Dreigliederung als soziale Zukunftsmission Mitteleuropas“. Es erscheint im Frühjahr 2020 bei BoD.

Götz Wittneben im 3. Gespräch mit dem Lehrer für Anthroposophie Hans Bonneval über sein Buch „Wie werden wir leben? – Dreigliederung als soziale Zukunftsmission Mitteleuropas“, das im Frühjahr 2020 erscheint, Teil 4. folgt.

Mehr zu Hans Bonneval: https://www.hausdesgeistes.de/ sowie http://www.denkschule-hamburg.de

Judith Kusel: Was Reine und bedingungslose Liebe bedeutet...


Reine und bedingungslose Liebe bedeutet:

Ich gebe dir die Freiheit, einfach du selbst zu sein - und du gibst mir die Freiheit, einfach ich selbst zu sein.

So wie ich mich selbst liebe und akzeptiere, wie ich bin: - Liebe und akzeptiere ich dich, so wie du bist. Du hast den freien Willen und die freie Wahl - genau wie ich.

Du bist ein anderes Ich.
Ich bin ein anderes Du.

Gemeinsam wachsen wir immer mehr in die Wahrheit und die Kraft der Liebe hinein, die die ewige Kraft und Wahrheit aller Existenz ist.

Wir sind in Wahrheit:
Wir sind eins
Eine Liebe
Ein Herz
Eine Seele
Eine Union
Ein Wesen!
Alles ist EINS!

Judith Kusel

[übersetzt von max]

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2921381197893140&set=a.177086672322620&type=3&theater

Judith Kusel: Alles ist energetisch miteinander verbunden


Eure Energiefelder haben einen Welleneffekt um euch herum.
Die Energiefelder aller anderen Menschen haben auch einen Welleneffekt auf eure Energiefelder.

Viele Seelen sind sehr sensibel, besonders Kinder, was die Energien und die Energien anderer Menschen, Orte und vor allem überfüllter Gebiete betrifft.

Eure Energiefelder haben Sensoren und geben daher ein unmittelbares Feedback auf alles, worauf dieses Feld trifft. Es löst Alarmglocken aus, wenn es eine Störung eurer eigenen Energiefelder gibt. Deshalb schrecken wir manchmal vor Menschen zurück, auch wenn sie kein Wort gesagt haben. Unsere Sensoren lesen ihre Energien ab, und es ist die unmittelbare Rückmeldung, die das intuitive System dazu bringt, den Rest zu lesen.

Manche Menschen sind Energiezapper. Sie entziehen uns buchstäblich Ihre Energie, weil sie sich von unserer Energie ernähren. Sie tun dies vielleicht nicht absichtlich, sondern unbewusst, aber es geschieht trotzdem.

Ich habe oft kleine Kinder beobachtet, die das in Geschäften oder Einkaufszentren tun. Die Eltern verstehen nicht, warum sich das Kind plötzlich so benimmt. Je sensibler ein Kind ist, desto mehr nimmt es die Energien und Schwingungen aller um es herum auf, und oft wissen die Kinder nicht, wie sie damit umgehen sollen.

Es ist eine guter Rat, Kindern beizubringen, von Anfang an zu "bubbeln". Das bedeutet, sie zu lehren, ihre Engel herbeizurufen und sie zu bitten, eine schützende Blase aus goldenem Engelslicht um ihre Energiefelder zu legen, die alles herausfiltert, was nicht zum Engelsfrequenzband gehört. Kinder werden das lieben, und wenn sie das einmal gelernt haben. Bringt es ihnen bei, dies so oft zu nutzen, wie sie wollen. Dies gilt auch für Erwachsene.

Ich bringe das meinen Schülern bei, und sie finden es lebensverändernd, denn viele sind sehr sensibel, so wie ich. Ich trete so oft in einen Raum voller Menschen und werde sofort aufgreifen, wer wütend ist, wer traurig ist usw. Ich "lese" die Menschen im Raum buchstäblich in wenigen Sekunden, weil ich so sehr sensibel auf Energie und Energiefelder reagiere. Ich habe bemerkt, dass das auch viele Kinder so sind. Sie wissen einfach nicht, wie sie damit umgehen sollen. Sie brauchen unsere Hilfe.

Wenn die Schwingungsfrequenzen ansteigen und damit die immensen Verschiebungen, und wenn wir unsere lichterfüllten kristallinen Körper mit höheren Frequenzen weiter annehmen, werden wir ultraempfindlich auf Energien und Energiefelder reagieren. Daher können uns einfache Techniken, wie die Bubble-up-Technik, helfen, damit fertig zu werden. (Es gibt andere Techniken, auf die ich hier nicht näher eingegangen bin).

Wir sollten uns bewusst werden, dass wir jetzt durch immense energetische Veränderungen navigieren müssen und uns daher besonders sorgfältig und bewusst sein müssen, wie andere Menschen, Gebäude, Orte usw. auf unsere eigenen Energiefelder einwirken. Einige Orte, wie z.B. heilige Orte, verstärken unsere eigenen Energiefelder, und einige Orte verzerren sie buchstäblich. Einige Schallfrequenzen und Vibrationen können buchstäblich Löcher in unsere Energiefelder reißen, und manche Menschen auch.

Unsere eigenen Energiefelder müssen jeden Tag gereinigt und geklärt werden, damit wir in allen unseren Energiekörpern, nicht nur im physischen, eine lebendige Gesundheit und Vitalität annehmen können.

Judith Kusel

[übersetzt von max]

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2918966014801325&set=a.177086672322620&type=3&theater

TAGESBOTSCHAFT VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 23. JANUAR 2020


23. Januar 2020

Viele von euch werden eine Veränderung in ihrem Einsatz und Dienst erleben, indem ihr euch in die Energien von 2020 und darüber hinaus bewegt. Dies wird ein Spiegelbild der Arbeit sein, die ihr geleistet habt.

Denkt einmal an einen Schmetterling. Wenn er aus dem Kokon heraustritt, weil er nun vollständig transformiert ist, verändert sich seine Art, im Leben zu navigieren und zu dienen, vollständig. Und genau wie der Schmetterling könnt ihr den Nektar trinken und den Pollen verbreiten und dem Ganzen einfach durch euer Sein dienen.

22. Januar 2020

Ihr Lieben, was wir möchten, dass ihr versteht, ist, dass ihr, wenn ihr die Entfaltung umarmt, den Pfad der Leichtigkeit aktiviert, weil ihr euch dafür entscheidet, euch mit dem zu bewegen, was in eurem jetzigen Moment zu eurem höchsten Wohl im vollen Umfang unterstützt wird. Auf genau diese Weise bewegt ihr euch fort davon, euch durch nicht-unterstützende Energien hindurch zu mühen, und macht euch stattdessen die volle Segnung, Führung und Weisheit des Flusses zunutze.

21. Januar 2020

Beständigkeit ist die Art und Weise, wie ihr eure Vorlieben demonstriert. Mit ihr gliedert ihr ein neues Element als einen Teil eurer Energetik ein. Sie ist die Art und Weise, wie ihr vom Herumprobieren mit etwas dahin gelangt, dieses Etwas zu einem dominanteren Aspekt in eurem Leben zu machen. Und in der Beständigkeit liegt eine große Kraft, denn sie ist eine Deklaration, wer ihr seid und was ihr bewusst als Teil eurer Erfahrung erwählt.

Laura Eisenhower ~ 22. Januar 2020


Die schwierigsten Entscheidungen unseres Lebens werden gerade jetzt getroffen. Gebt euer Bestes. Seid integer.

Einige Dinge müssen aus unserem Leben herausfallen und einige Vereinbarungen müssen gebrochen werden. Erinnert euch an euren Wert und tut das, was ihr für eure Selbsterhaltung tun müsst. Setzt Grenzen bei den Menschen, bei denen es nötig ist, insbesondere bei Manipulatoren, Ausnutzern oder Missbrauchern.

Bitte habt Geduld mit allen, die eure Zeit nicht verstehen. Auch, wenn ihr vielleicht auf der anderen Seite steht, wenn jemand die Dinge für sich noch anpassen muss, oder wenn ihr etwas geplant habt.

Wir brauchen Vergebung, Geduld und Mitgefühl.

[übersetzt von max]

Quelle: Laura Eisenhower

Amanda Lorence: Das HERZPORTAL ist die Verbindung zum Unendlichen


Das HERZPORTAL ist die Verbindung zum Unendlichen.

Das Herz nicht für die Bedürfnisse, Ängste, „Nichtwissen“ und den Mangel zu opfern, die über den menschlichen Verstand erfahren werden.

Das Gehirn war bisher ein begrenzter Erfahrungsverarbeiter, basierend auf seiner vordefinierten, begrenzten Interpretation von Energiewellenlängen (Wellenlängen-Interpretationsfähigkeit). Eine galaktische Zeitlinie mit energetischem IMPULS, die noch nicht erreicht ist, erhöht die Wellenlängen-Interpretationsfähigkeit unseres Gehirns. Unser Gehirn hat seit dem Erwachen eines jeden einen Schritt nach dem anderen gezündet. Wir spüren körperlich die Veränderungen und Ausdehnungen im Kopf und dann in unserem Körper, während sich das Gehirn immer mehr entzündet, jenseits jeder menschlichen Kraft, während es vorbereitet wird.

Die natürliche Art und Weise, das Gehirn physisch zu entzünden, um seine Synapsen, Zellen, Neronen, Leitungsbahnen und Flüssigkeitsaktivitäten schrittweise zu verbessern, als Vorbereitung darauf, dass mehr von der Kapazität des Gehirns in der kommenden Zeit genutzt werden kann, geht durch das Herz eines jeden... die LIEBE.

Um es noch einmal zu sagen... das Herz nicht wegen des Verstandes zu opfern. Aber dem Verstand zu erlauben, offen zu sein, um auf das Herz zuzugreifen. Das Unendliche. Alles andere wird einfach der Natur folgen.

Eine Liebe,
💙🙏💙

Amanda Lorence
23. Januar 2020

[übersetzt von max]

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2658970211056941&set=a.1519223991698241&type=3&theater

Neue Kodierung der Lichtenergien ~ Amanda Lorence ~ 22. Januar 2020


Neue Kodierung von Lichtenergien unserer Sonne sind den ganzen Tag über am 22.1 eingetroffen.

Ich kann sie bisher noch nicht definieren.

Jetzt jedoch ändern die Lichtcodes die Codierung auf die akkumulative Menge von Lichtmustern, die wir in den letzten Jahren aufgebaut haben, aber sie sind derzeit extrem stark.

Eine Liebe

Grace schreibt dazu:

Mir ist gerade klar geworden, dass das, was Amanda Lorence spürt, und das, was ich gesehen habe (Glitzersonne), beide mit dem zusammenhängen, was Judy Satori gesagt hat ~ dass ab dem 20. Januar 2020 ein weiterer neuer Satz von Energien (die neueste der neuen) mit neuen Ultra-Licht Codes von der kosmischen Zentralsonne einströmen wird.

Auch Denise Le Fay hat gespürt, dass unsere Sonne etwas anderes tun wird. Aber wir alle wissen noch nicht, was.

Quelle: http://theearthplan.blogspot.com/2020/01/new-coding-of-light-energies-amanda.html

Daniel Scranton: „Erfolgreich durch die gegenwärtigen Energien navigieren“


Daniel Scranton und der Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind immer wieder erstaunt, dass ihr alle in der Lage seid, inmitten chaotischer Energien mit euch selbst umgehen zu können. Du gehst auf deinem Planeten herum, schwimmst in einem Meer von unterschiedlichen Energien, unterschiedlichen Gedankenformen und sogar emotionaler Energie, und irgendwie behältst du deine geistige Gesundheit bei, und die meisten von euch sind dabei ziemlich gesund in ihrem Körper (abgesehen vom Lichtkörperprozess). Daher haben wir untersucht, welche Werkzeuge du verwenden kannst, um mit all diesen Energien umgehen zu können, die um deine Gunst wetteifern, und wir haben festgestellt, dass deine Fähigkeit (eine Fähigkeit der Menschheit allgemein), sich zu konzentrieren, die (er)rettende Gnade für euch ist.

Nun, im Allgemeinen seid ihr auf etwas fokussiert, das ihr haben wollt, und wenn ihr euch auf diese Weise konzentriert, bleibt ihr lange genug auf dieser Schwingungswellenlänge, um einige der riskanten (schädlichen) Energien zu vermeiden, die um euch herum schwirren. Es ist gut Wünsche zu haben, denn Wünsche veranlassen dich, dich zu konzentrieren, und die Konzentration hält dich, deinen Fokus, deine Ausrichtung, also deine Schwingung in der Zielgeraden. Selbst wenn das, worauf du dich konzentrierst, als schwingungsärmere Aktivität betrachtet werden könnte, ist es in diesem Moment immer noch deine rettende Gnade (= Begnadigung).

Wenn du dich nun entscheiden kannst, dich auf schwingungshöhere und damit schwingungsstärkere Erfahrungen, Objekte, Menschen, Schriften, Videos und so weiter zu konzentrieren, dann ist das sogar besser, als sich nur auf das zu konzentrieren, was für deinen Verstand interessant ist. Etwas kann zwar den Test „Interessant für den Verstand“ bestehen, aber beim „Fühlt sich tatsächlich gut an“ eher schlecht abschneiden. Und wenn du dich auf diese höhere Schwingungsenergie konzentrierst und diese auch fühlen kannst, dann bist du auf dem richtigen Weg, ein Leben in Leichtigkeit zu führen, ein Leben voller Liebe und ein Leben, in dem du das tun kannst, was dir wirklich Freude macht. Dies mag wie eine sehr grundlegende Übertragung erscheinen, die wir dir/euch hier offerieren, aber wir möchten die Bedeutung dieser Erkenntnis über die Konzentration herausarbeiten und betonen.

Grafiktext: Nun, der Fokus ist das, worum es bei der Meditation geht. Bei der Meditation geht es darum, den Geist (Kopf, Verstand, Mentalkörper) auf eine einzige Sache zu konzentrieren, ob es nun dein Atem, die Flamme einer Kerze oder ein Mantra ist, spielt keine Rolle. Der Schlüssel ist dein Fokus. Durch deinen Fokus kannst du deine Energie auf etwas ausrichten, und wenn du anfängst, diese Energie an/auf etwas auszurichten, das sich auch emotional gut anfühlt, dann beginnst du, die Realität zu erschaffen, die du erfahren möchtest.

Auf diese Weise vermeidest du all diese niederfrequenten Energien, die ständig vorhanden sind und nach einer Öffnung suchen, nach einem leichten Ziel, nach jemandem, die/der sich nicht konzentriert, jemandem, der unbewusst ist und sich einfach von einer Leuchtreklame, einem Neoschild zur nächsten blinkenden Werbeanzeige – oder was auch immer vor dir liegt – ablenken lässt. Konzentriere und fühle dich, und wisse, dass du damit in deine Macht, Kraft und Stärke als Schöpfer-Wesen trittst.

Wir sind der arkturianische Rat und es hat uns Freude bereitet, uns mit euch zu verbinden.“

Bildquelle: Karin Miller
Originalbeitrag: https://www.facebook.com/danielscrantonschanneling

https://danielscranton.com/successfully-navigating-the-current-energies-%e2%88%9ethe-9d-arcturian-council/

Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

https://www.youtube.com/watch?v=Lv4oXEw6k_o&feature=youtu.be

22.1.2020

© Übersetzung: https://esistallesda.wordpress.com/Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen. Dein Beitrag über PayPal

James McConnell, Saint Germain: „Das Himmelreich ist in dir. Du hast die Kraft von Tausend Sonnen in dir!“, 22.01.2020


Anmerkung des Herausgebers: Wie oft muss uns noch gesagt werden, dass wir Schöpfer sind und die Fähigkeit haben, das zu schaffen, was wir wollen? Wir mögen dies intellektuell wissen, aber diese verdorrten 3D-Konzepte des Mangels und der Angst erheben immer wieder ihre hässlichen Köpfe und stören. Wenn die wirtschaftliche Last des Überlebens erst einmal wegfällt, dann wird die Menschheit vielleicht diese Realität wahrnehmen.

James McConnell, Saint Germain: „Das Himmelreich ist in dir!“, 22.01.2020

Ich bin Saint Germain. Ich komme, um mit euch in einer vielversprechenden Zeit zu sein, in diesen verheißungsvollen Momenten, in denen wir jetzt angekommen sind. Denn alles geschieht genau so, wie es seit Äonen vorhergesagt wurde. Nicht in Form von Kataklysmen, anderen Katastrophen und Verwüstungen, die zum Aufstieg des Menschen führen würden.

Damit alle, die den Ruf vernehmen, ihren Platz einnehmen, alle, die bereits erwacht sind, die Vorläufer, alle, die jetzt hervortreten und ihr Erbe miteinander und mit allen anderen um euch herum, die dafür offen sind, teilen … allen, die euch zuhören, die eure Gedanken begrüßen, eure Ideen willkommen heißen, eure Ideale befürworten … Sicherlich werden das nicht alle tun. Sie sind nicht dazu bestimmt.

Aber du, du bist hier, um das Licht zu verankern und das Licht zu teilen. Um deine Liebe zu teilen. Um in dir all das zu öffnen, was dich zu dem macht, was du als schöpferische Kraft und als schöpferische Quelle in dir bist.

Und diese schöpferische Quelle in euch erschafft jetzt das Neue Goldene Zeitalter, dieses Wassermannzeitalter. Wir erschaffen es nicht, die Galaktiker erschaffen es nicht – ihr erschafft es. Ihr seid der Schöpfer und der Erschaffene.

Ihr sprecht vom Sonnenblitz und dem Ereignis, wie es kommt und wie es ein Teil des Ausdrucks hier auf diesem Planeten werden und das Bewusstsein überall erhöhen soll. Aber ich sage dir jetzt, als Saint Germain, dass es in vielerlei Hinsicht bereits hier ist. Es ist bereits angekommen. Nicht die volle Wucht und Bandbreite, könnte man sagen, aber viele der Vorläufer, diese Wellen, diese Ereignisse, von denen man euch allen schon früher erzählt hat, sind gekommen, um zum großen Ereignis, zum großen Sonnenblitz aufzubauen. Der Sonnenblitz, dem du jetzt kraftvoll standhalten kannst.

Der Sonnenblitz, der der gesamten Menschheit helfen wird, tief in sich selbst hineinzugehen und zu erkennen, wer ihr seid … so wie du es getan hast. Ja, sicherlich wird es diejenigen geben, die vor dem Licht zurückschrecken werden, die vom Licht geblendet sein werden. Aber auch viele von ihnen werden erkennen, dass sie ein Teil des Lichts sind, genauso wie alle anderen auf dem Planeten auch. Es ist das Licht, das eure Rettung ist. Es ist das Licht, das euch weiterhin an sich zieht.

Es ist das Licht in jedem einzelnen von euch, das die schöpferische Kraft in euch hervorbringt. Beginnt, mehr und mehr eure Vorstellungskraft, euren Abbildungsprozess, eure Visualisierungsfähigkeiten zu nutzen, um dieses neue Wassermannzeitalter zu erschaffen. Und es auf jede beliebige Art und Weise zu erschaffen, die ihr wollt. Es ist dein Universum, sowohl in dir als auch außerhalb von dir. Es ist deine Schöpfung.

Bis vor kurzem hat das kollektive Bewusstsein der Menschen geglaubt, dass der Schöpfungsprozess außerhalb ihrer selbst liegt, nicht in ihrem Inneren. Obwohl Yeshua jenen, die mit ihm versammelt waren, sagte, das Himmelreich sei in ihrem Inneren. Viele glaubten es nicht oder verstanden es nicht. Aber ihr beginnt nun immer besser zu verstehen, was das bedeutet, was er damit meinte, als er sagte: „Das Himmelreich ist im Inneren.“

Der Ursprung eures Seins ist im Inneren. Du hast in dir die Macht, außerhalb von dir selbst zu erschaffen, zu erschaffen, was immer du willst. Denn du hast die Kraft von Tausenden von Sonnen in dir, wenn du nur daran glauben und diese Kraft in dir vollständig anerkennen würdest.

Viele Dinge ändern sich, und es wird sich noch so viel mehr ändern. Euer Finanzsystem nähert sich sehr stark, es nähert sich sozusagen der Schwelle zu einer großen Veränderung, bei der alle auf dem ganzen Planeten immer mehr gleichberechtigt sein werden. Das Gleichgewicht, das so viele von euch so sehr suchen und ersehnen, wird verwirklicht werden.

Viele von denen, die versucht haben, die Entwicklung des Menschen zurückzuhalten, werden jetzt ihre Torheit, ihre Aussichtslosigkeit und die Unwirksamkeit ihres Unterfangens erkennen. Als ob sie die Kraft dieser Tausenden von Sonnen zurückhalten könnten. Natürlich können sie es nicht. Sie werden es erkennen und in Gewahrsam genommen und zur Verantwortung gezogen werden, wenn die Zeit dafür reif ist.

Denjenigen unter euch, die darauf gewartet haben, dass die vielen Schiffe sich zu zeigen beginnen, sei versichert, auch das kommt immer näher.

Lasst die Wahrheit ans Licht kommen, bringt sie ans Licht, wenn sie sich euch erschließt. Wisse, dass sie nicht mehr länger zurückgehalten werden kann. Denn die Wahrheit ist alles, sie ist der kreative/erschaffende Dreh- und Angelpunkt in diesem Prozess. Und es ist der kreative Prozess, der die Wahrheit zum Vorschein bringt.

Habt in eurem Zeitgefüge noch ein klein wenig Geduld. Aber wisse, dass sich auch dein Zeitgefühl verändert und verschiebt, und das wird es so lange tun, bis du an dem Punkt angekommen bist, an dem dein Zeitgefühl keine „Zeit mehr hat“. Erlaube, dass sich der Prozess weiter durch dich/dein Innerstes und aus dir heraus/in das Außen bewegt, denn während er sich seinen Weg in dir bahnt, und sich durch die bewegt, bewegt er auch die Welt um dich herum.

Ich bin der Heilige Germain, und ich verlasse dich und euch jetzt voller Frieden und Liebe, und die Violette Flamme wird in jedem von euch allen die alte (zu eingangs als verdorrt bezeichnete) Programmierung verbrennen und reinigen, die vielleicht noch immer in euch vorhanden ist, vielleicht noch immer in euren unteren Chakra-Zentren gehalten wird.

Aber jeden Tag werden diese Zentren von der Violetten Flamme gereinigt, so dass es schließlich keine Programmierung mehr gibt und die Vergangenheit vergessen ist und der gegenwärtige Moment zu eurem Alles Was Ist wird.

» Channel: James McConnell, http://www.ancientawakenings.org/

Saint Germain: You Have The Power Of A Thousand Suns ~ January 21, 2020

© Übersetzung: https://esistallesda.wordpress.com/Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen. Dein Beitrag über PayPal

Su Walker: APG 101: Lesson 1


Getting started with archeoplanetography.or APG. To submit your homework you will have to first register at spreadrightmindedness.org so you can submit things to the APG forum page.

You can create whatever sort of user name you wish.:

http://spreadrightmindedness.org/frie...

Once you have found and outlined your first eye, and then the rest of whatever you find for a face, you can take a screen shot of it without leaving Google Earth. In the top toolbar, the next to the last itcon on the right will allow you to take a picture of whatever is on your Google Earth Desktop. 

If you run into problems or have questions, leave them in the comments below. I look forward to seeing your images.

-Su

Buddhische Lichtsäule (geführte Meditation) / Buddhic Column (German)

The HeartMath Experience Official Trailer


Connect with the power and intelligence of your heart. Introducing the HeartMath Experience – a new online video program featuring 90 minutes (9 chapters) of compelling and inspiring content, including 5 essential techniques validated by science, to help you respond to day-to-day challenges with more ease and composure. Just $29.95.

Learn more at https://www.heartmath.org/training/he....

Inner-Body Awareness Guided Meditation | Kim Eng


Kim gently brings awareness to the sensations within the body, scanning through the different parts and then inviting a direct, present-moment experience of your surroundings. Visit Kim Eng's YouTube Channel for more teachings: http://bit.ly/KimEngYT

Subscribe to find greater fulfillment in life: http://bit.ly/EckhartYT

Kim Eng is a counselor and teacher who travels and works extensively with her partner Eckhart Tolle. Kim has developed a teaching approach that incorporates and complements Eckhart’s teachings. Her work translates these teachings into a structured, embodied practice to support the arising of presence and the awakening of consciousness.

Want to watch and hear more of Eckhart's Teachings? Become a member today and join our growing community! http://bit.ly/ETmembership

Interested in diving deeper into Eckhart Tolle's work? Enjoy a FREE 10-DAY TRIAL to Eckhart Tolle Now: https://www.eckharttollenow.com/v9/join/

Check out some of our other playlist: Meditation - https://bit.ly/2QkG5uU Our True Identity - https://bit.ly/2COKGTo Supporting Awakening - https://bit.ly/2O4M6dW Daily Life - https://bit.ly/2O70SRp Conversations with Guests - https://bit.ly/2MiB2Ig

Connect with us elsewhere: http://www.EckhartTolleNow.com https://www.facebook.com/Eckharttolle http://www.instagram.com/eckharttolle https://twitter.com/EckhartTolle http://pinterest.com/eckharttolle Eckhart Tolle is widely recognized as one of the most original and inspiring spiritual teachers of our time. He travels and teaches throughout the world.

Eckhart is not aligned with any particular religion or tradition, but excludes none. His profound yet simple and practical teachings have helped thousands of people find inner peace, healing and greater fulfillment in their lives. At the core of his teachings lies the transformation of individual and collective human consciousness - a global spiritual awakening.

Eckhart Tolle is the author of The Power of Now, a #1 New York Times Bestseller, which has been translated into 32 languages and become one of the most influential spiritual books of our time.

In his most recent book, A New Earth, he shows how transcending our ego-based state of consciousness is not only essential to personal happiness, but also the key to ending conflict and suffering throughout the world.

2020-01-22

TAGESBOTSCHAFTEN VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 22. JANUAR 2020


22. Januar 2020

Ihr Lieben, was wir möchten, dass ihr versteht, ist, dass ihr, wenn ihr die Entfaltung umarmt, den Pfad der Leichtigkeit aktiviert, weil ihr euch dafür entscheidet, euch mit dem zu bewegen, was in eurem jetzigen Moment zu eurem höchsten Wohl im vollen Umfang unterstützt wird. Auf genau diese Weise bewegt ihr euch fort davon, euch durch nicht-unterstützende Energien hindurch zu mühen, und macht euch stattdessen die volle Segnung, Führung und Weisheit des Flusses zunutze.

21. Januar 2020

Beständigkeit ist die Art und Weise, wie ihr eure Vorlieben demonstriert. Mit ihr gliedert ihr ein neues Element als einen Teil eurer Energetik ein. Sie ist die Art und Weise, wie ihr vom Herumprobieren mit etwas dahin gelangt, dieses Etwas zu einem dominanteren Aspekt in eurem Leben zu machen. Und in der Beständigkeit liegt eine große Kraft, denn sie ist eine Deklaration, wer ihr seid und was ihr bewusst als Teil eurer Erfahrung erwählt.

20. Januar 2020

Ihr Lieben, es besteht ein großer Unterschied zwischen Annahme/Annehmen und Beilegung. Annahme ist das Wissen, dass das, was auch immer geschieht, euch auf irgendeine Weise in eurer Vorwärtsbewegung und Entwicklung dient. Beilegung ist eine Handlung, die von Angst und Zweifel genährt ist und vom Zweifel daran, dass sich die Dinge verbessern können, und so ist sie ein Widersetzen gegen Bewegung und der Versuch, in einer Energie zu gedeihen, die bereits abgelaufen ist.

Die Annahme ist das Element, das es dem Fluss und der Entfaltung ermöglicht, euch seinen Zweck zu offenbaren. Sie bedeutet, sich bereitwillig mit dem zu bewegen, was zur jeweiligen Zeit energetisch unterstützt wird. Sie ist eine kraftvolle Demonstration des Vertrauens in die göttliche Fähigkeit eurer Seele und in ein Universum, das euch nur dienen will. Sie ist die Art und Weise, wie ihr das Beste aus den Energien und euren Umständen macht, um eure kontinuierliche Expansion zu unterstützen.

Ein Ausbruch von Gravitationswellen traf unseren Planeten - Verzerrungen in der Raumzeit


Ein Ausbruch von Gravitationswellen traf unseren Planeten. Die Astronomen haben keine Ahnung, woher er kommt.

Ein mysteriöses kosmisches Ereignis könnte unseren Planeten in der vergangenen Woche immer wieder leicht gedehnt und gequetscht haben. Am 14. Januar entdeckten die Astronomen einen Ausbruch von Gravitationswellen, Verzerrungen in der Raumzeit ... aber die Forscher wissen nicht, woher dieser Ausbruch kam.

Das Gravitationswellensignal, das vom Laser-Interferometer Gravitationswellen-Observatorium (LIGO) und dem Virgo-Interferometer aufgenommen wurde, dauerte nur 14 Millisekunden, und die Astronomen konnten die Ursache des Ausbruchssignals noch nicht genau bestimmen und auch nicht feststellen, ob es sich nur um einen Fleck in den Detektoren handelte.

Gravitationswellen können durch die Kollision massereicher Objekte, wie zwei Schwarze Löcher oder zwei Neutronensterne, verursacht werden. Astronomen haben solche Gravitationswellen von einer Neutronensternkollision im Jahr 2017 und von einer im April 2019 entdeckt, so die neuen Erkenntnisse, die auf der Tagung der American Astronomical Society am 6. Januar vorgestellt wurden.

Aber Gravitationswellen von Kollisionen solch massiver Objekte dauern in der Regel länger und manifestieren sich in den Daten als eine Reihe von Wellen, deren Frequenz sich mit der Zeit ändert, wenn sich die beiden umkreisenden Objekte einander nähern, sagte Andy Howell, ein Wissenschaftler des Los Cumbres Observatory Global Telescope Network und ein Fakultätsmitglied der Universität von Kalifornien, Santa Barbara. Er war nicht Teil der LIGO-Forschung.

Es ist unwahrscheinlich, dass dieses neue Signal eine Serie von Wellen ist, da es sehr lokalisiert auf einen Punkt am Himmel war, sagte Howell. Eine wahrscheinlichere Möglichkeit ist, dass dieser kurzlebige Ausbruch von Gravitationswellen von einem eher vorübergehenden Ereignis wie einer Supernova-Explosion, dem katastrophalen Ende des Lebens eines Sterns, stammt.

Tatsächlich haben einige Astronomen die Hypothese aufgestellt, dass dies ein Signal des Betelgeuse-Sterns gewesen sein könnte, der vor kurzem auf mysteriöse Weise verdunkelt wurde und von dem man eine Supernova-Explosion erwartet. Aber der Beteigeuze-Stern ist immer noch da, also ist es nicht dieses Szenario, sagte Howell. Es ist auch unwahrscheinlich, dass es sich um eine weitere Supernova handelt, da sie in unserer Galaxie nur etwa alle 100 Jahre stattfindet, fügte er hinzu.

Außerdem "scheint der Ausbruch immer noch ein wenig zu kurz für das, was wir vom Kollaps eines massereichen Sterns erwarten", sagte er. "Andererseits haben wir noch nie einen Stern gesehen, der in Gravitationswellen explodiert, so dass wir nicht wirklich wissen, wie er aussehen würde. Außerdem haben die Astronomen keine Neutrinos entdeckt, winzige subatomare Teilchen, die keine Ladung tragen und von denen bekannt ist, dass Supernovas sie freisetzen.

Eine andere Möglichkeit ist, dass die Verschmelzung zweier Schwarzer Löcher mittlerer Masse das Signal verursacht hat, sagte Howell. Verschmelzende Neutronensterne erzeugen Wellen, die länger (etwa 30 Sekunden) als dieses neue Signal dauern, während verschmelzende Schwarze Löcher eher Ausbrüchen (die etwa einige Sekunden dauern) ähneln könnten. Zwischenzeitliche Verschmelzungen von Schwarzen Löchern könnten jedoch auch eine Reihe von Wellen auslösen, die sich in ihrer Frequenz ändern.

LIGO stieß auf dieses Signal, als es speziell nach solchen Bursts suchte. Aber "das bedeutet nicht, dass das, was es gefunden hat, eine mittlere Schwarze-Loch-Fusion ist", sagte Howell gegenüber Live Science. "Wir wissen nicht, was sie gefunden haben", besonders da LIGO noch nicht die genaue Struktur des Signals veröffentlicht hat, fügte er hinzu.

Es ist auch möglich, dass dieses Signal nur Rauschen in den Daten des Detektors war, sagte Howell. Aber dieser Ausbruch von Gravitationswellen wurde von allen drei LIGO-Detektoren gefunden: einer im Bundesstaat Washington, einer in Louisiana und einer in Italien. Die Wahrscheinlichkeit, dass die LIGO-Detektoren dieses Signal zufällig finden (was bedeutet, dass es ein falscher Alarm ist), liegt also bei einmal alle 25,84 Jahre, was "uns einen Hinweis darauf gibt, dass dies ein ziemlich gutes Signal ist", sagte Howell.

Es könnte auch andere Erklärungen für diesen mysteriösen Ausbruch geben. Zum Beispiel könnte eine Supernova direkt in ein Schwarzes Loch kollabiert sein, ohne Neutrinos zu erzeugen, obwohl ein solches Ereignis sehr spekulativ ist, sagte Howell. Astronomen richten ihre Teleskope nun auf diese Region, um zu versuchen, die Quelle der Wellen zu lokalisieren.

"Das Universum überrascht uns immer wieder", fügte er hinzu. "Es könnte dort draußen völlig neue astronomische Ereignisse geben, die Gravitationswellen erzeugen, über die wir noch nicht wirklich nachgedacht haben".

Kwana Mikaela, Update 22.1.2020


Das Kollektive Feld fühlt sich hochgradig geladen und explosiv an. Der kollektive Emotionalkörper sprengt regelrecht mit einer neuen Kraft auf, und das emotionale Diagramm erreicht seine höchsten (Schwingungs)Knotenpunkte. Es erzeugt massive Turbulenzen in der Frequenzbandbreite, in der die 3D-Dichtefrequenz versucht, noch irgendwie ihre Positionen und Strukturen zu halten. Strukturen und Konzepte wackeln & beben. Äußere Schalen werden durch diese VERSCHIEBUNG aufgesprengt, und das Licht dringt in die unteren & untersten Schichten ein.

ErINNERE dich daran, dass das NEUE aus dem INNEREN erschaffen wird.

Die Neue Erde wird durch uns verwandelt und WIR MIT IHR.

Beobachte jene, die gewählt haben, nicht zu erwachen, denn für sie bist du unsichtbar; gestatte ihnen ihren Schlaf; ihr Menschsein (in der von ihnen gewählten Frequenz).

Überall zeigt sich schönes magnetisches Plasmalicht.

Der gegenwärtige Wandel erhöht sich für alle um eine weitere Stufe. Das heißt, mehr Licht verankern. Mehr LIEBE.

Wir treffen uns auf der Herzfrequenz

Kwana Mikaela

Vorangegangener Beitrag über die „Stille Verschiebung“: https://esistallesda.wordpress.com/2020/01/22/kwana-mikaela-stille-verschiebung-21-22-1-2020/

Weitere Übersetzungen von Kwana: https://esistallesda.wordpress.com/?s=kwana+mikaela

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Kwana Mikaela, „Stille Verschiebung“ 21. & 22.1.2020


Die gesamten Verlagerungspunkte des SHIFTS beschleunigen sich.

Für jedes dieser „Daten“ wichtiger (neuralgischer) Wendepunkte können die Daten variieren (vom 1. bis 21. Januar) aufgrund des aktiven Teils der präsentierten Zeitpläne (seit dem 15. Januar), der aktiven „Echtzeit-Erinnerungen“, der involvierten Seelen und auch der mentalen Klärung, die eine sehr große Amplitude im Kollektiv einnimmt (auditive Ausdrücke: Stimme, Wörter, Phrasen usw.), plus der emotionalen Schichten und Ebenen.

Vom 21. bis 22. Januar tritt das auf, was man die STILLE VERSCHIEBUNG (CALM SHIFT) nennen kann, wo die meisten von uns durch Momente gehen, in denen sie nicht so aktiv an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen (können), in sich selbst zur Ruhe finden (können) oder den Ton (Klang) finden (können), der zu dem inneren Wissen führt, dass wir uns verschieben/verändern/wandeln.

Wir verschieben uns IM INNEREN. Wenn wir dies wahrnehmen, verwandelt sich für viele von uns „Zeit“ in Momente „jenseits von Zeit (und Raum)“, in denen nur wir selbst und die Gegenwart existieren.

Erlaube diesen Momenten, dich mit und in deinem Herzensbewusstsein und mit und in deinem Höheren Selbst (dir) zu vertiefen und „online“ zu kommen. Dies wird sich als Entspannung anfühlen; und wirkt sich stark unterstützend auf die physischen Systeme aus. Entschleunige … mach langsam … halte inne. Und stimme dich auf diesen einzigartigen Klang (Ton) ein, der dich zutiefst zu dir selbst/nach innen bringt.

Sei dir bewusst, dass sich dir die nächsten 12 bis 24 Stunden erweiterte Bewusstseinszustände offenbaren können; wir streben aufwärts. Einhergehend mit mehr (innerem) Wissen über Ereignisse, galaktische Aspekte, Erkenntnisse einzelner Göttlicher Missionen. Nimm alles … einfach … leicht … beobachte, bis sich das, was sich für dich entfaltet, eine klare „Form“ bekommt.

Das bringt FRISCHE mit sich … mehr Aktivierungen … mehr Sonnenlicht-Codes…

Empfindungen/Befindlichkeiten:

– Kristalline Frequenzen für die Ohren; „voller“ Klang; rechtes/linkes Ohr/beide Ohren.

– Brennende oder empfindliche Augen.

– Irritierte Haut (eine Handbreite über den Knöcheln, die Haut fühlt sich trocken an, juckend); auch im Gesicht und an anderen Körperteilen.

-Vorderer Teil des Kopfes (vordere „Bahnen“ über der Stirn, zur rechten/linken Seite); Empfindungen von sich bewegenden/kreiselnden Energien.

– Herzraum Druck im Solar Plexus, Verdauungssystem (kann bei jedem unterschiedlich sein).

-Schlafrhythmus ungleichmäßig; nimm dir tagsüber Auszeiten/Ruhepausen, wenn dein Körper danach verlangt.

– Höhen (Hunger) und Tiefen (Sättigungsgefühl) in der Ernährung.

Seid gut zu dir selbst! Mein Liebes.

Ich werde mehr berichten, sobald neue Daten vorliegen … in den nächsten 12 bis 24 Stunden.

Frequenzen von kristallinen Regenbogenkindern, die an ihre Präsenz auf dem Planeten „erinnert“ werden; bald wird es mehr zu berichten geben; auch über Ernährung und Herzbewusstsein. Es kommt ALLES für uns ALLE herein … IN uns ALLEN. Kwana Mikaela

Originalbeitrag: https://mikaelakwana.blogspot.com/2020/01/calm-shift-21-22-january.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+blogspot%2FDAdko+%28Kwana+Mikaela%29

Weitere Übersetzungen von Kwana: https://esistallesda.wordpress.com/?s=kwana+mikaela

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Heike Kühnemund: Aufstiegswelle 1+2




Die letzten Tage waren grenzwertig, haben uns aber gleichzeitig in neue Welten katapultiert ... 

Ich freue mich, wenn du mich mit einer Spende unterstützt: https://begleitungimwandel.wordpress. com/spenden/ 

Meine Webseiten: 

Engelsburger Neuigkeiten für den 22. Januar 7528 nEFS mit den nächsten Antworten auf eure Kommentare


Engelsburger Neuigkeiten für den 22. Januar 7528 nEFS mit wenig starken Erdbeben, den Konjunktionen, dem ausführlichen Mondkalender, den nächsten Antworten auf eure Kommentare, sowie weiteren Themen jenseits des Mainstreams.

Heutige Themen:

Die wichtigen Wissensvideos, die jeder gesehen haben sollte: Akademie Engelsburg Wissen Sprache 1:Festgestellt, Okay, Hallo https://www.youtube.com/watch?v=X5wAy...

Akademie Engelsburg Wissen – Gesundheit: Anleitung zum Basenbad https://www.youtube.com/watch?v=ESWjc...

Akademie Engelsburg Wissen – Spiritualität : Das Gebet https://www.youtube.com/watch?v=I01zZ...

Erdbebenübersicht EMSC https://www.emsc-csem.org/Earthquake/...

Planet extrem Links: https://watchers.news/ http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php

Die Engelsburg Heimatseiten
http:///www.engelsburg.org (Kommt bald...) 

Amanda Lorence: AKTUALISIERUNG DER TRAJEKTORIEN - 22.1.2020



Für die Wegweisenden:

AKTUALISIERUNG DER TRAJEKTORIEN:

Die letzten allgemeinen Trajektorien für die Menschheit wurden mir am 21. Januar 2020 gezeigt. Die im August 2017 gezeigte Flugbahn hat sich nicht geändert, ich habe nur zusätzliche Informationen, die ich ihr hinzufügen möchte.

Für die Neulinge: An dieser Wand werde ich beide Ansichten, die von 2017 und die von 2020, erklären.

ZEICHNUNG 1: 2017:

Mir wurden drei Bewusstseinswege gezeigt, die von jedem Menschen gewählt wurden. Es gibt zwei Ergebnisse. 3D-Bewusstseinserfahrung und 5D-Bewusstseinserfahrung (einige werden im physischen 5D-Körper vorhanden sein, aber mit einem höheren Bewusstsein als 5D). 4D wird durchquert, sobald man erwacht ist. 4D ist nur eine vorübergehende Zeitlinie. Es ist der Prozess des Aufstiegs; die mehrfachen Aufstiegsstufen, Initiationsstufen, die es dem Menschen ermöglichen, die energetische Hertz-Frequenz zu erweitern, damit die vier Körper (emotionaler, mentaler, ätherischer und physischer Körper) sich klären, ausgleichen, ausdehnen, verschmelzen und als 5D-Frequenz (oder höher) existieren können. Es wurde mir gezeigt, dass die Zeitspanne für jeden Menschen, der in 4D eintritt, variiert. Einige haben einen geraden Weg durch 4D bis 5D, ohne für Ablenkungen anzuhalten. Es wurde mir gezeigt, dass einige sich dafür entscheiden, mehr Zeit in 4D zu verbringen, um die "Zweige des Baumes" zu erforschen und ein detaillierteres Wissen über 3D/4D-Erfahrungen zu erlangen. Wenn sie bereit sind, springt jeder in 4D einzeln energisch auf den geraden Pfad (Spirale) der 5D-Bahnkurve.

ZEICHNUNG 2: gesehen am 21. Januar 2020:

Flugbahnen genau wie 2017, aber mit zusätzlichen Daten, in Zeichnung 2 als rot gepunktete Linien dargestellt.

1] Es wurde gezeigt, dass einige erwachte Lichtarbeiter, die sich derzeit auf der direkten 5D-Bahnkurve befinden, sich energisch in die temporäre 4D-Zeitlinienbahn stürzen. Sie stehen im göttlichen und reinen Dienst für das Ganze. Sie entscheiden sich dafür, jetzt bei verzerrten Verhaltensweisen innerhalb von 4D zu HELFEN. Grober ausgedrückt, aber wie mir gezeigt wurde, wollen sie dabei helfen, "das Durcheinander aufzuräumen", das innerhalb von 4D durch noch verzerrte Energien und Schöpfungsakte aus der Verzerrung des Dienstes am Selbst, Macht über, Kontrolle über, die mit neueren Mitteln innerhalb von 4D geschaffen wurden.

Nebenbei bemerkt, die temporäre Zeitlinie von 4D, die wir alle bereisen, lässt immer wieder eine WAHL zu. Es muss nichts beurteilt werden, denn es ist nur die Wahl eines jeden einzelnen. Das geht uns nichts an. Aber um in die 5D-Bahnkurve aufzusteigen, müssen falsche oder wahnhafte Entscheidungen durch das Aufstiegsdesign von der Person gesehen werden, wenn diese Entscheidungen nicht ihrer höchsten, gewählten Bahnkurve dienen. Es kann Blindheit und/oder, TÄUSCHUNG innerhalb der 4D-Zeitlinie geben, was durch die astralen Ebenen, die sich beim Durchqueren von 4D für uns mehr öffnen, nicht unterstützt wird. Die Entscheidungen, die wir treffen, sind von Integrität oder nicht von Integrität. Entscheidungen können dem Einzelnen oder dem Ganzen dienen. Entscheidungen können darin bestehen, alte (falsche) Regeln zu verwerfen und dennoch neuere (falsche) Regeln zu schaffen. Entscheidungen können getroffen werden, um den Traum zu ermöglichen oder den Traum zu kontrollieren. Entscheidungen können darin bestehen, im Inneren Macht zu erlangen oder nach Macht zu streben. Manchmal können und werden in 4D verbesserte energetische Fähigkeiten ausgenutzt (wie in der atlantischen Zeit). Mit anderen Worten, die feste 4D-Welt ermöglicht zusammen mit den zugänglichen unteren 4D-Astralebenen Spielfelder der Wahl, auf denen jeder erforschen, untersuchen, erfahren und wieder wählen kann. Wir beherrschen die Astralebenen durch das Loslassen der Angst.

Andernfalls spielen die Astralebenen schelmisch mit uns und beeinflussen letztlich unser Gleichgewicht, indem sie uns den Nullpunkt verweigern. Es gibt Ausbeutung, Dienst am Selbst, Macht über, Kontrolle über, nicht vollständig verstandene Integrität, innerhalb der 4D Temporären Flugbahn, die in erster Linie manches erwachte Wesen täuscht. Leider neigen wir aufgrund der programmatischen Verstandesmuster "Wie wir lernen" und auch "Wie wir lernen zu wählen" dazu, auf die harte Tour zu lernen. Wir können RIESIGE WEISHEITEN und HÖHERE WAHRHEITEN auch durch scheinbar angenehme Erfahrungen lernen, aber diese neigen wir aufgrund unseres eingebauten Lernmusters nicht zu durchschauen. Wir können auch den Anschein erwecken (bedenken Sie, dass alles eigentlich perfekt ist), dass wir mit dem Fahrrad fahren und in 4D seitlich stecken bleiben. Diese unglaublich freundlichen und großzügigen Seelen werden also dabei helfen, anderen zu helfen, diese "Blindheit" ebenfalls zu sehen.

Einige Seelen, die bereits direkt nach 5D fahren, entscheiden sich nun dafür, vorübergehend von der direkten 5D-Route abzuweichen und in 4D zu helfen. Ihre Frequenz ist so rein und hoch, dass sie sich dafür entscheiden, in 4D präsent zu sein, um die Bewegung von MEHR Menschen außerhalb von 4D auf die 5D-Route zu unterstützen.

2] Das ist erstaunlich... Menschen, die nicht erwacht sind, die wir als 'in 3D' beschreiben könnten, befinden sich AKTUELL auf der 5D-Bahnkurve. Ich wusste immer, dass viele Menschen noch aufwachen würden, aber dies visuell zu sehen, hat mich begeistert. Weil sie es nicht wissen! Sie sind auf dem Weg nach 5D, auf dieser Flugbahn, und schlafen noch immer! Es ist erstaunlich. Wie und wann sie aufwachen, weiß ich nicht, aber sie befinden sich auf der 5D-Bahnkurve. Sie reisen mit den Erwachten. Ich kann das unendliche Design von all dem nur bewundern.

3] Zum Schluss, für dieses Update, in Bezug auf Zeichnung 2...sprechen wir über 5D.

Es ist NICHT eine Frequenz. Es hat einen Frequenzbereich, wie alle Dimensionen (letztendlich gibt es keine Dimensionen, es ist alles eine von der Quelle geschaffene LICHT Illusion, aber ich spreche von Dimensionen, um unsere Erfahrungen und Energiefrequenz zu unterscheiden). 5D ist also eine variable Bandbreite, da alle Dimensionen eine Reihe von energetischen Parametern von Hertz haben und auch nicht statisch sind, Dimensionen fließen und verweben sich). Daher sind die Erfahrungen, die Menschen haben, und die Fähigkeiten unterschiedlich. Jeder wird nach der Wahl seiner Seele handeln, die vor der Inkarnation gewählt wurde. Sie geben ihre Gaben. Die Vielfalt ist überwältigend, und doch funktioniert alles zusammen als eine Einheit. Genau wie Bienen und ein Bienenstock mit einem Bewusstsein. Es wird jedoch einige deutliche Unterschiede geben. Wo einige eher irdisch gebunden sind, tun sie dies auf dem Boden. Wo ihr ERHOBENES BEWUSSTSEIN mehr auf und innerhalb der soliden Welterfahrung liegt.

Einige werden mit einem physischen Körper sein, aber sie werden dauerhaft ein Bewusstsein jenseits von 5D haben. Diese Menschen werden weniger IN der Welt sein, mehr mit ENERGIE, Alchemie und Licht arbeiten, aber sie werden immer noch einen physischen Körper haben. Diese Varianz der Frequenz innerhalb der neuen Menschheit dient dem GANZEN, wo jeder eine gleichberechtigte Rolle spielt, jeder das tut, was er liebt, jeder für seine Einzigartigkeit geehrt wird, jeder auf seine eigene Weise mit der Quelle verbunden ist... die Kombination jedes Dienenden mit seiner eigenen WAHL, verschmilzt miteinander, um die NEUE Welt in der Goldenen Ära aufzubauen und zu erschaffen.

Ein Aufbau von NATÜRLICHEN alchemistischen, energetischen Wegen VOM MENSCHEN aus, die noch nicht in 4D oder 3D existieren, außer durch einige künstliche Mittel. Die natürliche Alchemie wächst mit der individuellen Frequenzerweiterung des Menschen. Bedenkt bitte jedoch, dass jede Dimension LICHT ist und vorgefertigt wurde, damit die Dimensionen nicht erweitert werden. Unser BEWUSSTSEIN ERWEITERT sich.

Auf diese Weise steigen wir in ein anderes Frequenzfeld für jene Erfahrungen auf, die in diesem neuen Feld höherer Hertz-Frequenz zur Verfügung stehen. Jede Dimension ist mit lichtkodierten, energetisch gemusterten Siegeln versehen, um sicherzustellen, dass in 5D und darüber keine Manipulation mehr stattfinden kann.

Bitte nehmt einfach das, was in Resonanz mit euch ist, und verwerft den Rest, so dass ihr auf EUREM eigenen Weg bleibt und euch aus eurem Inneren heraus stärkt (es ist der einzige Weg).

Dieser Beitrag ist nur ein Austausch von Daten.

Passt gut auf euch auf,
Eine Liebe

Amanda Lorence

[ grob übersetzt von max mit www.DeepL.com/Translator ]

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2658191741134788&set=pcb.2658192057801423&type=3&theater

Schlüssel-zur-Freiheit-Meditation während der Sonnenfinsternis am 11.8.2018


Hier kannst du den Zeitpunkt der Meditation für deine Zeitzone nachsehen: https://www.youtube.com/watch?v=z5swo...

Anleitung:

1. Verwende deine eigene Technik, um dich in einen entspannten Bewusstseinszustand zu bringen.

2. Bringe deine Absicht zum Ausdruck, diese Meditation als ein Werkzeug zu verwenden, um den Heilungsprozess für die Erde und ihre Bewohner, die Entfernung von Toplet-Bomben und die Einleitung des Events zu beschleunigen.

3. Stelle dir eine Säule aus elektrischem blauem Licht vor, die von der galaktischen Zentralsonne ausgeht, dann durch das Orion-Sternentor (Al Nilam/Epsilon Orionis Stern im Orion-Sternbild) geht, dann in unser Sonnensystem gelangt und durch alle Lichtwesen in unserem Sonnensystem und dann durch deinen Körper zum Mittelpunkt der Erde geht.

4. Stelle dir eine weitere Lichtsäule vor, die vom Zentrum der Erde aufsteigt, dann durch deinen Körper und nach oben in den Himmel steigt zu allen Lichtwesen in unserem Sonnensystem und unserer Galaxie, dann durch das Orion-Sternentor geht und sich schliesslich mit dem galaktischen Zentrum und der Quelle verbindet.

5. Du sitzt nun in zwei Säulen aus Licht, wobei das Licht gleichzeitig nach oben und unten fliesst. Halte diese Säulen aus Licht für ein paar Minuten aktiv.

6. Stelle dir nun vor, wie sich das Weisse Feuer von AN von der Quelle aus ausbreitet, durch das Galaktische Zentrum und durch das Orion-Sternentor zur Erde fliesst, und dabei alle verbliebenen Toplet-Bomben auf der Plasmaebene um die Erde herum auflöst. Stelle dir vor, wie die Lichtkräfte der Galaktischen Kommandoflotte alle verbliebenen Toplet-Bomben mit ihren fortgeschrittenen Technologien entfernen und auflösen. Wenn du dich dazu geführt fühlst, kannst du Erzengel Metatron zur Unterstützung des Reinigungsprozesses herbeirufen. Stelle dir vor, wie das Weisse Feuer von AN jede Anomalie entfernt und alle Entropie im Plasmaschild um die Erde herum aufhebt.

7. Stelle dir vor, wie das Event stattfindet und dabei Einssein, Harmonie, Frieden und Wohlstand für die Erde und ihre Bewohner zurückbringt. Stelle dir vor, wie sich das Licht der Quelle mühelos auf dem Planeten Erde manifestiert und die Quarantäne beendet.

https://german.welovemassmeditation.c...

Die Göttin will Freiheit und Freiheit wird sein! 

Updates über die Schlüssel-zur-Freiheit-Meditation: http://2012portal.blogspot.com und auf transinformation.net 

Originally created and published by Smaly7. Reuploaded with Smaly7's permission.

Engel Orakel der Liebe vom 22. bis 29. Januar 2020


Kollektive karmische Probleme belasten zunehmend deine Liebesbeziehung und wollen gelöst werden! Mach mit!

In der kommenden Liebeswoche zeigt sich, dass du und dein/e Partner/in Verantwortung für etwas übernehmen sollen und wollen. Es ist jetzt wichtig, dass ihr beide hinschaut, die Zeichen, die euch gegeben werden, wahrnehmt. Es geht darum Ängste, die euch momentan die Freude am Leben nehmen oder diese trüben, überwindet. Was macht euch gerade Angst? Vielleicht hat auch nur einer von euch diese Ängste und es geht darum, diese jetzt gemeinsam anzugehen. Diese Ängste haben laut der Engel damit zu tun, dass die Welt in der wir leben immer kränker wird: Sei es die Natur, die Lebensmittel, die Menschen, das Finanzsystem, das Gesundheitssystem, die politischen Entscheidungen, Kriegsdrohungen, etc.

Was auch immer es ist, woran diese Welt krankt, und was dir/euch persönlich im Moment Angst macht, du kannst mit helfen, dies jetzt zu transformieren und zu lösen. Mittlerweile sind wir, weil viele bereits auf auf Ahnenebene Karma, am kollektiven Punkt der Karma Vergebung angelangt und offenbar erfordert es die aktuelle Zeitqualität, dass wir kollektiv etwas vergeben. Damit wir alle mit allen anderen im Einklang, in Liebe, Frieden, Gesundheit, Wohlstand leben- und zwar wirklich alle. Offenbar ist jetzt Zeit für uns, unseren eigenen Anteil daran anzunehmen und kollektiv um Vergebung zu bitten, damit der Planet in die Heilung und Harmonie kommt.

Die Zeiten dies zu verleugnen und den eigenen Anteil darin zu verdrängen sind vorbei...jetzt ist die Chance der kollektiven Heilung auch für das anhaltende (z.B. Geschlechter-) Dilemma, dass sich in vielen Liebesbeziehungen zeigt! Es geht um weitere große, liebevolle Schritte der Bewusstseinserweitung für dich, deinen Partner/in und die Welt.

www.engel-geistheilung.de

Daniel Scranton: „Telepathische Kommunikation mit uns“


Daniel Scranton und der Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Grafiktext: Wir haben neue Wege gefunden, um mit denjenigen von euch in Kontakt zu treten, die diese Verbindung mit uns wünschen. Wir wissen, dass ihr euch sehr auf eure Technologien verlasst, um miteinander in Kontakt zu bleiben, aber ihr verwendet keine Technologie, um euch mit euren Haustieren und anderen Tiergefährten zu verbinden. Tatsächlich ist es sogar wahrscheinlicher, dass ihr euch telepathisch mit einem eurer tierischen Freunde austauscht. Und so ist eine der Möglichkeiten, mit denen wir euch erreichen, jener Moment, in denen ihr mit eurem Haustier oder anderen Tierwesen kommuniziert.

Während dieser Interaktionen werden wir euch etwas „dazwischenschieben“. Wir tun dies regelmäßig, und jetzt laden wir euch ein, darauf zu achten, wofür ihr euch öffnet, wenn ihr mit dem Tierreich kommuniziert. Einige von euch werden sogar mit Bäumen, Pflanzen, Blumen und all den Vertretern des Pflanzenreichs kommunizieren, und auch das ist eine Zeit, in der wir euch Botschaften zukommen lassen werden.

Jetzt ist es wichtig, dass ihr erkennt, dass telepathische Kommunikation real ist und dass ihr eine hellhörende oder hellsichtige Nachricht empfangen könnt, wenn ihr entspannt seid und eure mentalen Schranken heruntergefahren habt. Und natürlich könnt ihr eine Botschaft auch durch bewusstes Hellhören und Hellsehen erfahren. Wir haben viele Möglichkeiten, euch Botschaften zu übermitteln, und ihr habt viele Möglichkeiten, diese Botschaften zu empfangen und zu interpretieren. Die Art und Weise, wie dieser Kanal gerade für uns spricht, ist nur eine der Möglichkeiten, wie unsere Energie in etwas übersetzt & umgesetzt werden kann, das für euch alle nützlich ist.

Wir möchten auch weiterhin, dass ihr diese Verbindung zu euren Tier- und Pflanzenreichen aufbaut. Wir möchten, dass ihr von ihnen etwas als Gegenleistung erwartet, wenn ihr euch mit ihnen austauscht, und dass ihr gleichzeitig darauf achtet, was ihr sonst noch empfangt, denn wir werden immer mehr versuchen, mit all jenen Kontakt aufzunehmen, die an einer Verbindung mit uns interessiert sind. Und wir wissen, dass jeden Tag mehr und mehr Menschen an die Möglichkeit dieser Verbindung glauben.

Wir sind der arkturianische Rat und es hat uns Freude bereitet, uns mit euch zu verbinden.“

Bildquelle: Karin Miller
Originalbeitrag: https://www.facebook.com/danielscrantonschanneling

https://danielscranton.com/telepathic-communication-with-us-%e2%88%9ethe-9d-arcturian-council-channeled-by-daniel-scranton/

Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

https://www.youtube.com/watch?v=Xt5SgaRdhEU&feature=youtu.be

21.1.2020

© Übersetzung: https://esistallesda.wordpress.com/Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen. Dein Beitrag über PayPal

Kwana Mikaela, 21.1.2020


Das größte Geschenk, das wir uns gegenseitig machen können, um die Göttlichkeit zu ehren (Du bist ein anderes Ich – ICH BIN/WIR SIND QUELL-BEWUSSTSEIN) ist es, jeder und jedem den von ihr/ihm gewählten Weg, den Rahmen/Raum, die Entwicklung der Seele zu erlauben. Und uns selbst die Erlaubnis zur Erforschung und Verschmelzung mit der eigenen Seele (Sonnenstern) zu geben.

Wir sind GLEICH-GÜLTIGE (= gleichwertige) göttliche Fraktale (Diamanten) in fester Materie, um den Übergangsprozess vom freien Willen zum göttlichen Willen zu erforschen = das Herzbewusstsein. Von der dualen Existenz zur Gegenwart/Gegenwärtigkeit; von der Komplexität zur Einfachheit des Geistes.

Wenn sich alles im Herzen (Gewahrsein) trifft, ist es bewusst(sein).

Vom Menschlichen zum Göttlichen – vom Mensch zum Meister – zu ICH BIN LIEBE.

… und am „Ende – des Anfangs“ werden diejenigen, die tief in ihr Herz eintauchen, sich bewusst werden, wie alles perfekt geplant ist, und alles, was sie jemals tun mussten, war, ihrem Herzen zu erlauben, ihre Essenz in den Kern der inneren Liebe zu tragen.

Den Weg einer/eines jeden ehren, den eigenen ehren.

Euch alle liebend ,

Kwana Mikaela

Kwana Mikaela

Weitere Übersetzungen von Kwana: https://esistallesda.wordpress.com/?s=kwana+mikaela

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Verbinde die Punkte #322: Zurück in die Zukunft (21.01.2020)


Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels. Schau Dir die Sendung und die Links dazu auf meiner Homepage an: https://verbindediepunkte.de

Jetzt neu: Verbinde die Punkte - Der Podcast: https://verbindediepunkte.podcaster.de 

Besuche mich auch auf:

Sonja Ariel von Staden: Klartext & WECKRUF!! Wovor hast DU Angst? 🔥


Manchmal MUSS ich einfach Klartext sprechen! 🔥 So viele Menschen bleiben in ihrer Angst stecken, statt ihr Licht leuchten zu lassen, ihre Macht endlich anzunehmen und ihr Potential zu leben. Also: wovor hast DU noch Angst? Und ist diese Angst wirklich real...?

Gemeinsam erschaffen wir das Neue Zeitalter! 👑

Das gechannelte Zitat aus meinem neuen "LichtKraft-Buch" (erscheint Juni2020): ☀️☀️☀️ "LichtKraft durchlichtet die Schatten der Dualität. Sie bringt strahlende Helligkeit in die Bereiche, in denen die Angst darauf wartet, dir deine Schätze zu zeigen!" ☀️☀️☀️

Mechtild Berwald: Innererde


AUF DEM FLUSS DES LEBENS NAVIGIEREN von Erzengel Gabriel durch Shanta


Ihr Lieben,

durch die Stürme des Lebens zu gehen, ist ein Unterfangen von großer Tragweite. Ihr navigiert auf dem Fluss eures Lebens, in dem Wissen, dass, was sich wie ein Rückschlag oder ein Verlust anfühlen mag, wieder eine neue Wahl im Fluss eures Lebens ist. Wahrlich, alles ist Fortschritt.

Sich in dieser menschlichen Zeit der Multidimensionalität verunsichert zu fühlen, ist zur neuen Normalität geworden. Doch es ist nur verwirrend, wenn ihr versucht, das Geschehene zu verstehen und zu ergründen. Dann scheint es, als würdet ihr die Verbindung mit dem Fluss verlieren, der in und durch euch wirkt. Wenn ihr aus dem Fluss aller Schöpfung heraustretet, fächert er sich in Ströme in neue Territorien auf, die oft verwirrend sind.

Der Versuch, das Leben zu manipulieren, damit es mehr Vertrautheit für euch hat, führt euch zusätzlich in die Verwirrung der Massenillusion. Wenn das Leben sich nicht in den altvertrauten Impulsen bewegt, besteht keine Hoffnung, den Fluss dazu zu bringen, es wieder dorthin zurück zu verwandeln. Es ist einfallsreicher, Unterschlupf in einem kleinen Strudel im Flusslauf zu finden. Wenn ihr euch selbst ein wenig Zuflucht geben könnt, ist es euch möglich, in eine großartigere Interpretation von und Harmonie mit eurem wahren Seelen-Ausdruck zu gelangen. Ihr habt dann möglicherweise das Gefühl, dass eure Moleküle neu geordnet werden. Dies ist ein Phänomen, das es eurem Nervensystem ermöglicht, sich mit all den neuen Stücken wieder integrierter zu fühlen, die im Raum entstanden sind und zu Verwirrung geführt haben.

Nach einer gewissen Zeit der Stille, in der ihr euch mit eurem Herzen verbindet, die Fragmente eures Glaubens zusammensammelt, wieder zu euren Absichten zurückfindet und ein Gefühl von Weite zulasst, um die Pforten zu neuer Wahrheit zu öffnen, versetzt es euch wieder zurück in den Fluss eures Lebens.

Die durch den Prozess bedingten Unterschiede, die nun normaler für euch zu werden beginnen, sind die Geschenke, die es neuen Orientierungspunkten erlauben, sich euch zu eröffnen. Letztlich läuft alles wieder auf die Liebe hinaus, die euch in eurem Herzen erwartet. Wenn ihr wieder in euer Herz zurückkehren könnt, entsteht mehr Frieden. Ihr findet eine angenehme Ebene der Balance, die vorher nicht vorhanden war. Wenn der Verstand das Gefühl hat, dass seine Orientierungspunkte verloren gegangen sind, ist das Herz der Ort des Empfangens, der sich in die Weisheit hinein entfaltet... eine Ausrichtung auf einen ausgedehnteren Zustand des Wissens.

Erlaubt euch selbst zu SEIN... SEID verwirrt, SEID aus der Ausrichtung, SEID aus euren Komfortzonen heraus, SEID bereit, all dies einfach SEIN zu lassen. Dieser Moment des Zulassens öffnet die Portale für eine neue, erweiterte Wahrnehmung. Das Leben beginnt wieder zu fließen.

Und vor allem erkennt, dass jeder Moment offen für Veränderungen ist und kein Ergebnis vorhersehbar sein kann. Wenn ihr das Anhaften an ein Ergebnis in eurem Geist loslasst, kommt ein radikales Vertrauen wieder an die Oberfläche des Bewusstseins. Alles geschieht aus eurer Hingabe an einen Höheren Willen als euren eigenen. Wisst, dass ihr den Fluss Des Lebens hinuntergeführt werdet. Diese Wahrheit versetzt euch in den Raum des Vertrauens und des Wohlbefindens zurück, wo alles gut ist. Und so ist es auch.

Shanta Gabriel für Erzengel Gabriel, 21. Januar 2020

Text Englisch: Shanta Gabriel, https://shantagabriel.com/gently-and-with-love-honor-yourself-4/ 21.1.20

MEISTERSCHAFT IN DER NACHT DER SEELE - Jeshua, gechannelt durch Pamela Kribbe


Liebe Menschen,

ich bin Jeshua. Ich bin euer Bruder und Freund und ich bin hier, um euch zu unterstützen, aber auch, um unsere Verbindung miteinander zu fühlen, die Einheit zwischen uns, unsere Gleichheit und Gleichwertigkeit. Seht mich daher nicht als jemanden, der über euch erhaben ist. Ich bin einer von euch und bin eins mit euch.

Ihr seid hier auf der Erde, um zu entdecken, wer ihr seid. Ihr denkt vielleicht, dass der Himmel ein besserer Ort dafür sei, zu entdecken, wer ihr seid, weil es dort gut und schön ist, mit einer reinen Schwingung, und weil dort Harmonie und Liebe und Verbundenheit herrschen. Würdet ihr in dieser Atmosphäre nicht besser fühlen können, wer ihr seid, als auf der Erde, wo es viel Elend, Einsamkeit, Angst und Trennung zwischen den Menschen gibt?

Trotz alldem seid ihr hierhergekommen, habt euch irgendwann bewusst dafür entschieden, in diese Seins-Sphäre hinabzusteigen. Aus eurer Seele heraus habt ihr Ja zu diesem Leben gesagt. Es waren Entschlossenheit und Zielbewusstsein in eurer Seele, als ihr hierher kamt. Ihr wusstet, dass es hier etwas zu entdecken gab, das ihr dort, wo ihr herkommt, nicht entdecken konntet. Was hier in dieser Dimension der Erde vorhanden ist, ist Gefühlstiefe, ein enormer Reichtum und eine immense Tiefe im Fühlen, die in den himmlischen Sphären fehlen. Ja, es ist gerade diese Dualität, diese enorme Bandbreite an Schattierungen zwischen hell und dunkel, die euch angezogen hat. Ihr wolltet hierher kommen, um diese zu erleben. Denn nur dann, wenn ihr wirklich in die Materie eintaucht, in einen Körper aus Fleisch und Blut, und dort alle Erfahrungen sammelt, die das Leben euch bietet, erst dann entsteht in der Seele ein Erwachen, das so tief und erfüllend ist, dass ihr alles dafür tut, es zu erleben.

Das Leben auf der Erde hat in seinen Erfahrungen eine Echtheit und Tiefe, die sehr wertvoll ist. Es mag sein, dass euch dies unglaubhaft erscheint und ihr bei euch denkt: „Das ist alles schön und gut, aber ich wäre lieber in einer Sphäre der Harmonie und des Friedens, in der die Dinge leicht und reibungslos gehen und wo ich mich von Natur aus eins und verbunden fühle.“

Und das ist sehr verständlich, das ist die Energie von Zuhause, das ist, wer und was ihr seid. Die Sehnsucht, das Heimweh danach ist nichts Verkehrtes. Das einzige, was ihr erkennen müsst, ist, dass ihr hierher gekommen seid, um dieses Gefühl der Einheit, der Wahrheit, des Zuhause-Seins hierher zu bringen, es hier zu manifestieren. Hier auf der Erde. Hier auf der Erde wird es geschehen. Dies ist ein sehr kostbarer Ort.

Ich verstehe sehr gut, dass ihr das Erdenleben manchmal wegen der Dunkelheit und der Angst, die hier herrschen, ablehnt. Aber dies ist auch ein Ort beispielloser Möglichkeiten. Das Leben hier ist reich. Schaut euch all die verschiedenen Lebensformen an, die sich hier auf der Erde manifestiert haben. Die Menschen, die Tiere, die Pflanzen. Hier will das Leben in einer Wechselwirkung miteinander interagieren.

In den himmlischen Sphären gibt es in gewisser Weise mehr Trennung, in dem Sinne, dass die verschiedenen Sphären dort ganz unabhängig voneinander sind. Was nicht miteinander resoniert, hat in den himmlischen Sphären einen eigenen Platz. Aber auf der Erde ist es viel mehr miteinander verflochten. Dunkelheit und Licht, Angst und Liebe. Alle möglichen Formen und Seelenebenen sind hier vorhanden.

Und hierher seid ihr gekommen, mitten in dieses Wirrwarr von Erfahrungen, um euch selbst, eure göttliche Natur, wiederzufinden. Fühlt einmal die Kraft dieser Unternehmung, dieser Reise, die ihr gerade macht. Ihr müsst über sehr viel Mut, Ausdauer und Vertrauen verfügen, um eine solche Reise anzutreten.

Wohin ihr auf dem Weg seid, ist, Meister der Dualität zu werden. Und mit "Meister-Sein" meine ich, dass ihr alle Energien, die es hier gibt, wiedererkennt. Ihr habt sie alle schon einmal gefühlt. Die Dunkelheit dieses Ortes, aber auch die Freude; das Glück, die schöpferische Kraft. Alle Energien in dieser Dimension sind euch irgendwann vertraut, und damit umfasst ihr sie alle in euch. Es gibt dann in euch einen Ort des Friedens und der Einheit, von dem aus ihr alles betrachtet. Und je mehr ihr in diesen inneren Ort des Friedens und der Einheit zurückfallt, der tatsächlich ist, wer ihr seid, desto mehr Freude und Glanz bekommt das Leben hier auf der Erde. Ihr könnt dann inmitten von Chaos und Negativität an diesem inneren ruhigen, stillen Ort in euch selbst sein, und dann seid ihr Meister der Dualität. Und diese Meisterschaft ist tatsächlich eine sehr flexible, stille, offene Energie.
Das ist es, wohin ihr auf dem Weg seid, und das könnt ihr nur hier entwickeln. Das könnt ihr nicht in einer Sphäre entwickeln, in der alles gut und schön und miteinander verbunden ist. Gerade in dem Widerstand und in den Gegensätzen in der irdischen Sphäre entdeckt und entwickelt ihr eure Meisterschaft.

Meisterschaft ist hat also nichts mit Macht oder Kontrolle zu tun, mit Dingen, die ihr traditionell damit assoziiert, Meister zu sein, wie, aus einem hierarchischen Verständnis heraus über etwas zu stehen. Meister zu sein bedeutet loszulassen, sehen ohne zu urteilen, zurückfallen in die Stille, die Offenheit in eurem Herzen. Alles gesehen haben, alles so sein lassen, wie es ist; den Mittellpunkt in einem tobenden Sturm finden, das Auge im Orkan. Das ist Meisterschaft. Eine sehr ruhige, stille Energie. Und aus ihr heraus seid ihr geerdet, seid ein sehr stabiler Mensch mit Wurzeln in der Erde, mit Ruhe in eurem Becken, aber mit einem Herzen und Armen, die zum Himmel hin offen sind. Dieses Gleichgewicht sucht ihr in eurem Leben.

Eure Reise ist im Wesentlichen ein grandioses Abenteuer, doch ich weiß, dass es sich in vielen Momenten eures Lebens nicht danach anfühlt. Und wir sprechen hier insbesondere die Nacht der Seele an, Momente oder Phasen in eurem Leben, in denen ihr das Gefühl habt, dass euer inneres Wissen von Angst, Zweifel und Depressionen verschleiert wird.

Das erste, das ich dazu sagen möchte, ist: „Habt Respekt vor der Nacht der Seele, vor dieser Erscheinung, diesem Phänomen der Finsternis, das sich in eurem Leben zeigen kann, manchmal eingeleitet durch heftige Veränderungen, die von außen zu kommen scheinen, oder durch Krisensituationen, die alles in eurem Leben verändern.

Aus eurem menschlichen Bewusstsein heraus ist eure erste Reaktion darauf Widerstand: „Das geht nicht, das darf nicht sein, das ist nicht richtig.“ Oder es herrscht Angst. „Ich kann nicht damit umgehen, ich kann das nicht ertragen, das ist zu groß für mich.“

Wohlgemerkt: Das alles sind Urteile. „Das geht nicht, das ist nicht richtig“ oder „Ich kann das nicht, das ist zu groß für mich.“ In der Angst und im Widerstand sprechen Urteile - und das ist sehr menschlich. Dann könnt ihr es euch in euch selbst ansehen, es geschehen sehen. Es ist tatsächlich eben dieser Prozess des Verurteilens dessen, das da gerade auf euch zukommt, der es euch noch schwieriger macht; der euch ein Gefühl des Erstickens oder der Verzweiflung verursacht. Aber es ist etwas, das geschieht. Wehrt euch auch dagegen nicht. Es geht darum, an einem bestimmten Punkt die Abwärtsspirale des Urteilens loszulassen.

Was da in der Nacht der Seele geschieht, ist, dass in eurem Leben etwas Schlimmes stattfindet und ihr darauf mit Angst und/oder Widerstand reagiert, wodurch ihr dem Fluss, den das Leben euch bietet, nicht folgen könnt, euch in dem, was sich euch präsentiert, nicht mitbewegen könnt oder wollt. Ihr spannt euch an, wehrt euch und steht still. Ihr weigert euch mitzugehen, und das verursacht die Nacht der Seele.

Für das Verständnis, wie und warum dies geschieht, möchte ich zunächst noch etwas anderes sagen, nämlich, dass euch in eurem menschlichen Leben schon sehr früh gelehrt wird, dass es gute und schlechte Emotionen gibt, positive und negative. Wütend zu sein, ängstlich zu sein, eifersüchtig zu sein, ist schlecht. Fröhlich zu sein, lieb zu sein und euch anzustrengen, ist gut. Es werden über die Gefühle und Stimmungen, die ihr als Kind habt, Urteile gefällt. Und dies wird euch schon von klein auf vermittelt. Dass sich in negativen Emotionen auch Bedeutung, Wert und Kraft verbergen, wird oft verleugnet. Häufig werden Kinder davon abgehalten, diese Emotionen bei sich selbst ernsthaft anzuschauen und zu fühlen, was die Botschaft darin ist. Angst wird weggeredet. „Reiß dich mal zusammen!“ Und Wut wird oft als Aufsässigkeit oder Ungehorsam abgestempelt. Es wird eine Trennlinie zwischen erwünschten und unerwünschten Emotionen gezogen, und das macht sehr viel mit einem Menschen, besonders wenn er noch jung und verletzlich ist.

Was da passiert, wenn diese Emotionen so streng reglementiert werden, ist, dass ein Kind nicht mehr wagt, seinen "schlechten" Emotionen zu vertrauen. Es versucht irgendwann, wenn es wütend ist oder launisch wird, es zu unterdrücken, weil es weiß, dass es nicht zur Zustimmung der großen Menschen um sich herum führt. Wenn es heftige Ängste fühlt, wird es versuchen, sich zusammenzureißen, die Angst zu unterdrücken und mit manchmal auch seine eigene Empfindsamkeit.

Es geschieht in den frühen Jahren, in der frühen Kindheit sehr vieles, das dazu führt, dass ein erwachsener Mensch mit einem gewissen Misstrauen auf sein eigenes Gefühlsleben schaut. Manche Emotionen sind gut, andere sind schlecht, und die schlechten müssen im Verborgenen bleiben und im Kontakt mit anderen Menschen versteckt werden.

Und wenn dann etwas Schlimmes, etwas Heftiges in eurem Leben passiert, das euch ganz und gar auf euch selbst zurückwirft und all eure Sicherheiten antastet, seid ihr mit starken Emotionen in euch selbst konfrontiert: Angst, Schrecken, Panik, Traurigkeit, Wut, Widerstand, Verzweiflung - ein Strudel von "negativen" Emotionen. Und eure erste Reaktion auf diese negativen Emotionen ist „Das darf nicht sein, ich muss das stoppen, das ist nicht gut.“ Und damit verdoppelt ihr gewissermaßen euer Leiden, vertieft die Dunkelheit euch.

Denn die Emotionen der Angst, Traurigkeit und Schrecken sind selbst zunächst ganz und gar nicht schlecht. Sie sind eine natürliche Reaktion eures Wesens auf das, was in eurem Leben geschieht. Wenn ihr darin mitgehen würdet, in dem Sinne, dass ihr sie annehmt und Ja zu ihnen sagt, würde dies bereits die Heilung bringen und ein gewisses Gefühl des Wohlseins in euch bewirken. Denn wenn ihr, wann immer ihr euch wütend oder verlassen, im Stich gelassen, sehr traurig oder sehr ängstlich fühlt, dennoch Ja zu euch sagt, seid ihr jedenfalls für euch selbst da; ihr bleibt anwesend.

Ihr sagt dann im Grunde zu euch selbst: „Ja, ich verstehe sehr gut, dass du dich so fühlst, dass du so reagierst.“ Ihr seid euch selbst treu. Und das fühlt sich sofort viel stabiler an, als wenn ihr „Nein“ zu diesen starken Emotionen sagt und vor ihnen zurückschreckt und zurückweicht und sie zu maskieren versucht. In diesem Fall lasst ihr euch unbeabsichtigt selbst im Stich und dann bekommt ihr wirklich das Gefühl, dass ihr ohnmächtig seid und in einem negativen Strudel von Emotionen mitgeschleift werdet.

Was euch also in eurer Kindheit mitgegeben wurde, hilft euch nicht dabei, durch eine Nacht der Seele gehen zu können. Wenn ihr daher bemerkt, dass ihr heftige Emotionen habt und mit Angst, Urteil oder Widerstand darauf reagiert, erkennt, dass das nicht eure ursprüngliche Natur ist. Das wurde euch beigebracht. Und dies bedeutet, dass hier Raum für Veränderungen ist.

Gerade in Krisenmomenten werdet ihr vor die Wahl gestellt. Es ist tatsächlich ein höchster Anruf von eurer Seele. In den Momenten, in denen ihr mit sehr heftigen, schmerzhaften Emotionen konfrontiert werdet, könnt ihr eurer Seele gestatten, da zu sein, zu euch zu kommen. Ihr könnt Ja zu dem sagen, was ihr fühlt. Ihr könnt den Arm um euch selbst legen, noch während ihr euch auch schlecht und elend fühlt. Diese Anwesenheit ist es, was ihr in solchen Momenten am meisten braucht.

In Krisenmomenten, in denen sich starke Emotionen zeigen, besteht die Lösung nicht darin, diese Emotionen zu beseitigen. Manchmal versucht die Außenwelt, das zu tun, um euch zu helfen. Sie versuchen, eure Emotionen zu relativieren, sie zu kleiner zu machen oder zu bagatellisieren. Aber das ist nicht die Lösung. Die Lösung ist, dass ihr diese Emotionen ansehen könnt, dass sie da sein dürfen. Und Menschen, die euch wirklich helfen, werden versuchen, euch darin zu ermutigen, euch diesen Emotionen zu stellen, nicht vor ihnen zu fliehen, sondern für euch selbst da zu sein. Nicht über eure eigene Angst oder euren eigenen Widerstand zu urteilen und auch nicht zu versuchen, sie aufzulösen. Und da ist wieder der Begriff der Meisterschaft, worüber ich gesprochen habe.

Nehmen wir einmal an, ihr werdet mit einer Welle tiefer Angst konfrontiert, die über euch kommt. Sie kann eine konkrete Ursache haben oder manchmal auch aus dem Nichts kommen. Eine vage, aber alles verzehrende Angst. Die Meisterschaft in einem solchen Moment ist, dass ihr bei dieser Angst anwesend, präsent bleibt. Ihr fühlt sie gewissermaßen durch euch hindurch rollen und ihr tut scheinbar nichts. Ihr wehrt euch nicht, ihr denkt nicht über sie nach, ihr versucht nicht, sie aufzulösen, sondern ihr seid einfach nur da. Ganz im Gegensatz dazu, ihr Widerstand entgegenzubringen, die Angst zu verurteilen, euch von ihr abzuwenden. All diese Dinge tut ihr nicht. Ihr ertragt die Angst, ihr tragt sie.

Und was passiert dann? In dem Moment entsteht in euch ein offener Raum. Es ist, als ob ihr durch einen Geburtskanal geht und intensive Wehen habt. Ihr könnt euch gegen diese Wehen wehren aber ihr könnt auch darin mitgehen. Und mit jeder Wehe wird der Geburtskanal ein wenig offener, ein wenig weiter, so dass das Neue geboren werden kann.

Die Kunst ist also, sich mit der Wehe mit zubewegen, ohne sich zu wehren. Und wenn ihr dies aus dem Kopf, dem Denken heraus betrachtet, dann denkt ihr wahrscheinlich: "Damit werde ich doch nichts erreichen, dann tue ich doch im Grunde gar nichts." Aber es passiert durchaus etwas. Wenn ihr in einem Moment der Angst oder einer anderen heftigen Emotion so mit euch selbst anwesend sein könnt, erschafft ihr einen Geburtskanal, durch den ganz langsam eine neue Wirklichkeit Gestalt annimmt. Euer Bewusstsein wird dadurch, dass ein Teil eures Bewusstseins nicht mit der Angst, der Wut oder der Verzweiflung mitgeht, weiter. Es gibt dann einen Teil von euch, der schaut, einfach schaut, der da ist, und das ist euer tiefster Kern. Dort seid ihr Meister eurer selbst - nicht im Sinne des Kontrollierens oder Steuerns, sondern im Dasein-Lassen.

Das Problem, das ihr im Leben auf der Erde erlebt, ist oft, dass ihr die Perspektive auf diesen Prozess verliert. Denn das, was ich euch gerade beschrieben habe, ist nicht etwas, was ihr ein einziges Mal macht. Es ist etwas, das ihr sozusagen immer wieder übt und bei dem ihr wie ein Fluss das Bett, durch das ihr fortwährend fließt, langsam auswascht und immer mehr Wasser durch es hindurchfließen kann. Und so geht es auch im Leben.

Angenommen, ihr habt einen Anfall von Angst und etwas in euch ist in der Lage, bewusst anwesend zu bleiben und die Angst dasein zu lassen. Es gibt einen Teil von euch, der nicht in der Angst mitgeht. Dann habt ihr wieder ein Stückchen in dem Bett ausgeschliffen, durch das der Wasserfluss nun leichter hindurchgehen kann.

Dann wieder gibt es auch Momente, in denen euch die Angst beschleicht und so völlig vereinnahmt, dass es euch eine Weile nicht gelingt. Doch dann kommen wieder Momente und möglicherweise immer mehr Momente, in denen es euch sehr wohl gelingt, liebevoll bei dem präsent zu sein, was ihr fühlt.

Das ist es, was ihr in einer Nacht der Seele tun könnt. Bewusst anwesend bleiben, ohne zu urteilen, und ruhig der Bewegung der Emotionen in euch lauschen. Und dies gelingt nicht immer. Es erfordert eine sehr starke, innere Kraft, mitten im Sturm, im Chaos, die Ruhe zu bewahren.

Preist die Momente, in denen es euch glückt. Ihr seid hier dabei, es zu lernen. Ihr begreift nach und nach, wer ihr seid, und entdeckt den Meister in euch selbst. Gebt diesem Prozess Zeit. Manchmal erscheint der Weg, den ihr geht, hoffnungslos. Aber ihr seid mit einem ganz besonderen und heiligen Werk befasst. Ihr macht den Weg dafür frei, dass die Seele hier in diese Welt ein- und durchfließen kann, und das ist ein heiliges Werk. Gebt nicht auf, ihr seid nicht allein.

Ich verstehe euren Schmerz. Und es sind viele Menschen mit euch, die denselben Weg gehen. Fühlt die gebündelte Kraft darin: die Kraft von Menschen, die immer einen Schritt weiter gehen auf diesem Weg. Diese Menschen leben hier auf der Erde und ihr könnt euch im Herzen mit ihnen verbinden. Diese Kraft wirkt auf der Erde bereits. Immer mehr Menschen spüren sie, suchen sie. Und ich bitte euch, in Momenten, in denen es schwierig ist, diese Kraft zu spüren, auf sie zu vertrauen. Ihr seid nicht allein.

Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/