2017-08-22

William Tomkins ist tot - Er starb am Tag der Sonnenfinsternis


William Tompkins Transitions on Day of Full Solar Eclipse

I have just learned that William Milton Tompkins passed away early this morning at around 2 am Pacific Time in San Diego, California. Bill’s transition on this day of a full solar eclipse across the USA is yet another remarkable synchronicity in a long and productive life. In addition to working for decades with the US Navy, leading aerospace corporations, and Navy support organizations with multiple achievements, Bill decided to cap his remarkable life with his insider testimony about the Navy’s secret space program.


It’s hard to believe that in the short space of less than two years, from the December 2015 publication of his book, Selected by Extraterrestrials, Bill has electrified the UFO/exopolitics community with his incredible testimony about the Navy’s secret development of space battle groups with the assistance of major aerospace companies beginning with Douglas Aircraft. Dr Bob Wood told me that the second volume of Bill’s autobiography is currently with editors and the plan is to still move forward with publication.

Bill’s transition today means that he will be aiding all dedicated to full disclosure from the other side of the veil, and will be sending his sweet energy and humor to aid all us in this planetary transition.

I plan to write a more detailed article about Bill’s accomplishments in the next day or so with more information about upcoming events to honor Bill’s life and achievements.

Those wanting to learn more about Bill’s secret space program testimony can visit the following page which lists most of the articles, radio interviews and videos about him. Bill’s friends and I will miss him greatly, and we look forward to his continuing help from the other side.

Michael Salla, Ph.D.



Update: 8/21/17 – Email from Dr Robert Wood:


Dear Friends and Colleagues,

We saw Bill and Mary Friday afternoon because Mary came to Oceanside to get her hair done, and they decided to come visit with Lynda and me since they were halfway here. Bill brought some of his weekly calendars from 1968 onward and we had a nice chat. He seemed fine, and drove home after a nice visit.

On Sunday I got an email from Bill’s son Dean saying that on Saturday he had a “brain bleed and is expected to pass away soon.” He was on his way to Southern California.

Later Sunday I talked to Mary who said he had fallen twice, and didn’t respond the second time so they called an ambulance. He was taken to Scripps La Jolla where they concluded, according to Mary, it was a “blood tumor” in the brain and was inoperable.

This morning I got a call from one of his nieces, saying he passed at 2 AM this morning, and that they would let me know when and where there will be a service.

I’m sort of in shock because it was so sudden.

Mary will continue to receive the proceeds from Bill book sales.

I am planning to continue with Book 2 without Bill’s final proofreading.

I will let everyone interested know as soon as I learn of the time and place for a memorial service.

Sadly,

Bob Wood

Mehr über William Tomkins hier:

Ronald Bernard the elite bankers - PART 3 - 22.08.2017


This interview is less about banking and a bit more about what he went through as a person. There are mentions of children along the way, a little more about the type of people he worked with and why he can't reveal more. The first 10 minutes or so relates to events and response he received after the first video. Video is about 35/40 minutes

This may be more like his message to the world. Clear yourself from the inside then the outside.



PART 3: Dutch spoken, English subs. A DVM-TV production.

In accordance with part 1 and 2 (links below) see here part 3, in which he is answering questions after part 1 went viral. At the end of the interview you see a short overview of part 4
Part 1, full version: https://youtu.be/VzoaxTudJks
Part 2, full version: https://www.youtube.com/watch?v=3C-KH... 

Please support us for continuing our work, see www.dvm-tv.com

Benjamin Fulford: Das US-Militär geht hart gegen gemietete Hooligans vor - 21.08.2017


Die vor kurzem inszenierten Demonstrationen und gewaltsamen Zwischenfälle, die von bezahlten Krawallmachern in Orten wie Charlottesville veranstaltet wurden, haben zu härteren Aktionen gegen Vertreter der Khasarischen Mafia geführt, die diese Zwischenfälle bezahlen, berichten Quellen des Pentagons. Damit befinden sich die USA, jenseits aller Zweifel, unter der Führung eines zeitweiligen Militär-Regimes, welches die Absicht hat, die Korruption der Khasarischen Gangster, die die USA zerstörten, zu beseitigen. Sobald dieses Ziel erreicht ist, wird das Militär in seine Kasernen zurückkehren, sagen die Quellen.

Die Ereignisse, die in Charlottesville, Virginia in diesem Monat stattfanden zeigen ganz klar, wie sehr die politische Welt in den USA bereits verdorben ist. Ein Mitglied der Gesellschaft des Weißen Drachens war dort und bezeugt, was tatsächlich geschah, im Gegensatz zu dem, was die Propagandisten der Firmenmedien allen vorlügen.

Gemäß den Berichten der Firmenmedien krachte ein „weißer, rechtsgerichteter, hassgetriebener Rassist“ mit einem Lieferwagen in eine Gruppe friedlicher, linksgerichteter Demonstranten, tötete dabei eine unschuldige junge Frau und verletzte viele andere. Was folgte war eine gut geölte Medienkampagne, die US-Präsident Donald Trump dazu brachte, „den Ku-Klux-Klan, weiße Rassisten, und Hass-Prediger“ zu brandmarken, die für sich in Anspruch nehmen, gewalttätige Demonstrationen wie in Charlottesville zu verursachen.

Die Quelle des WDS, die vor Ort anwesend war, beobachtete tatsächlich eine ganz andere Geschichte. Die Gruppen des Rechten Flügels (dieser Autor befürwortet ihre Ansichten nicht, unterstützt aber ihr verfassungsgemäßes Recht, diese friedlich auszudrücken) beantragten eine Genehmigung, die sie auch erhielten, um gegen die geplante Entfernung der Statue des Generals der Konföderierten Bürgerkriegs-Truppen Robert E. Lee zu protestieren. Als die Demonstranten dort ankamen, wurden sie von der Polizei zu einer Gruppe „linksgerichteter“ Demonstranten gedrängt, die begannen, sie mit gebrauchten Tampons, gebrauchten Kondomen, Flammenwerfern, Fäkalien, Säuren und anderen Dingen zu bewerfen. Einer der Sprecher des Rechten Flügels erblindete permanent durch Säure, mit der er beworfen worden war, ein Umstand, den die Firmenmedien nicht erwähnten, wie diese Quelle berichtet.

Nach diesen Angriffen wurde ein Notfall ausgerufen und die rechtsgerichteten Demonstranten reisten friedlich aus Charlottesville ab. Dadurch wurde der Nachmittag frei für Ereignisse, die von professionellen Unruhestiftern inszeniert wurden, unter anderen der Zusammenstoß des Lieferwagens mit den Demonstranten. Die meisten der Demonstranten waren Professionelle, viele arbeiteten unter der kommunistischen Antifa-Fahne, und bekamen pro Stunde 25 Dollar, um an diesen Ereignissen teilzunehmen, wie NSA-Quellen berichten.

Die WDS-Quelle bemerkte zudem, dass die in Charlottesville anwesenden Demonstranten der Bewegung „Black Lives Matter“ alles Weiße waren, und dass die Afro-Amerikaner aus dem Ort ihnen Beleidigungen zubrüllten.

Diese offensichtliche Förderung bürgerlicher Unruhen hat das US-Militär und die Agenturen veranlasst, einzuschreiten. „Die von [George] Soros bezahlte Antifa kann nach der Unterwanderung durch das FBI als einheimische Terror-Organisation angesehen werden“, sagen Pentagon-Quellen.

Die Khasarische Mafia versucht immer noch so zu tun, als ob George Soros (der verschwunden ist), all diese Aktivitäten finanziert, aber nur, weil sie die tatsächlichen Geldgeber dieser Aktivitäten, wie die Rothschilds, verschleiern will. Dieser Autor erinnert sich, George Soros bei einem Treffen des Auslands-Korrespondenten-Klubs in Japan nach den Eigentümern der Federal-Reserve-Banken gefragt zu haben, und sah auf seinem Gesicht einen Ausdruck des blanken Schreckens, als er die Frage hörte, die er nicht beantwortete.

Auf jeden Fall haben die harten Maßnahmen mit der Verhaftung von 27 bezahlten Extremisten in Boston begonnen, wobei ein ähnlicher Zwischenfall verhindert wurde, der dort vorbereitet worden war, sagen die Quellen. Leser wiesen auch darauf hin, dass Anzeigen geschaltet worden waren, mit denen bezahlte Randalierer für inszenierte Ereignisse in Las Vegas am 26. August und danach gesucht wurden. Dort findet ein Boxwettkampf zwischen dem Kaukasier Conor McGregor und dem Afro-Amerikaner Floyd Mayweather statt. Höchstwahrscheinlich wird bei diesem Wettkampf versucht werden, Rassenkrawalle zu inszenieren. Die US-Militärs sagen jedoch, sie werden bei diesem Unfug nicht länger zusehen, sondern sicherstellen, dass alle bezahlten Demonstranten, und noch wichtiger, ihre Zahlmeister festgenommen und angeklagt werden.

Die Versuche, in den USA innerstaatliche Krawalle anzuregen stehen natürlich in Verbindung mit den fortdauernden finanziellen Schwierigkeiten der UNITED STATES OF AMERICA CORPORATION (der USA-Firmenregierung). Hier zeichnet es sich ab, dass in diesem Jahr die Zahlungsfrist zum Ende des Geschäftsjahres (der o.g. Firma) am 30. September nur schwer eingehalten werden kann. Ein Mitglied der WDS, dessen Mutter für die US-Regierung arbeitet, erzählte, sie hätte berichtet, ihre Einzahlungen in die Rentenkasse der Regierung seien beschlagnahmt worden, um die US-Firmenregierung in Gang zu halten. Es gibt Berichte in Blättern wie der Washington Post, in denen es heißt, dass selbst dieses Geld nur bis September reicht. 

http://www.zerohedge.com/news/2017-08-16/heres-how-government-pension-funds-are-trying-close-their-7-trillion-funding-gap

https://www.washingtonpost.com/news/powerpost/wp/2017/08/15/q-and-a-for-federal-workers-the-debt-limit-and-the-tsp/?hpid=hp_hp-cards_hp-card-fedgov%3Ahomepage%2Fcard&utm_term=.f2cd80d39eea

Das US-Militär und die Agenturen planen, in Zusammenarbeit mit ihren Verbündeten in China, in Russland, dem United Kingdom und anderswo, das weltweite Finanz-System neu zu starten und so mit diesem herannahenden Ereignis fertigzuwerden, bestätigen zahlreiche Quellen.

Als Vorbereitung dazu erzählen Quellen des Pentagon: „Trump legte den Sumpf trocken, indem er den Manufacturing Council und das Strategic & Policy Forum auflöste und erfolgreich Khasarische Geier sowie Firmenbosse wie James Dimon von JP Morgan, Steve Schwarzman von Blackstone, Larry Fink von Blackrock, Carl Icahn und andere hinauswarf.“ Diese Gruppen sind Front-Firmen der Familien, denen die Federal-Reserve-Zentralbanken gehören, wie den Rockefellers.

Der Nationale Sicherheitsrat der USA hielt neulich eine Zusammenkunft in Camp David ab, bei der Globalisten wie Jared Kushner, Gary Cohn, Dina Powell und andere ausgeschlossen wurden, „weil das Militär das Weiße Haus übernimmt“, sagen Quellen des Pentagons.

Die Quellen berichten zudem, dass der Nationalist Steve Bannon aus dem Weißen Haus ausgeschleust wurde, weil er von außerhalb den Globalisten Jared Kushner und den Goldmaniten Gary Cohn erfolgreicher bekämpfen und so die Basis Trumps und dessen Agenda besser bedienen konnte.

„Bannon wird Trump von außerhalb helfen, genau wie [Newt] Gingrich, wo er nicht durch das Nahkampf-Gerangel belästigt wird, und er könnte von Milliardär Bob Mercer finanziert werden, damit er an der Seite von Fox ein konservatives Nachrichten-Netzwerk aufbaut, mit dem er die Khasarischen Fake-News-Medien vernichtet“, erklärte eine Pentagon-Quelle.

Die Pentagon-Quellen fügen hinzu: „Jared Kushner wurde an die kurze Leine genommen, wo alle Treffen mit Trump von [dem Stabschef des Weißen Hauses Marine-General John] Kelly genehmigt werden müssen, und so kann er mit Trump nicht unter vier Augen sprechen ... JK ist erledigt, weil er Khasarische Interessen vertrat, und sein Rauswurf könnte der nächste sein.“

Natürlich hat die Khasarische Mafia nicht vor, lautlos in der Nacht zu verschwinden, sondern droht mit „Muslimischen“ Terror-Attacken überall in Europa und wird versuchen, auch in den USA neue Provokationen zu inszenieren.

Es kam zu äußersten Merkwürdigkeiten bei der US-Navy, z.B. wurde die USS John McCain in der Nähe von Singapur von einem Tanker gerammt. Die USS Fitzgerald wurde kurz danach in der Nähe von Tokio gerammt; bereits vorher wurde die USS Donald Cook in der Ostsee (Baltische See) außer Gefecht gesetzt. Mit anderen Worten, die Khasaren geben wieder einmal zu verstehen, dass sie die technischen Fähigkeiten haben, um die Elektronik des US-Militärs zu stören.

Zum Schluss, der White Dragon Society wurden von einem Whistleblower, einem Höheren Mitglied der Bank von Japan, umfangreiche und ausführliche Beweise zugespielt, wer genau zurzeit die Fähigkeit kontrolliert, Japanische Yen zu erzeugen und zu verteilen. Die WDS und ihre Verbündeten glauben, dass die Bank von Japan das schwächste Glied im Netz der Khasarischen Kontrolle der Finanzen ist, und nun verfügen wir über detaillierte Informationen darüber, wer die verborgenen Akteure hinter der Bank von Japan sind. Das wird zu konkreten Handlungen führen, in Kooperation mit dem US-Militär und den Weißen Hüten in den Agenturen, im kommenden Herbst.

Zusätzlich gibt es eine Menge an hochgeheimer Diplomatie zwischen Nord-Korea und Kanada, die als Aushängeschilder für Östliche und Westliche Geheime Gesellschaften handeln. Es wird die Möglichkeit diskutiert, Kanada könnte die Funktionen der bankrotten UNITED STATES CORPORATION, der USA-Firmengesellschaft übernehmen. Natürlich müssen höhere Khasarische Mafiosis in Kanada wie die Familie Bronfman gebeten werden, nicht dazwischenzufunken oder sich zu beteiligen.

Bitte genießen Sie den Rest des Sommers dieser Nördlichen Hemisphäre und bereiten Sie sich auf etwas vor, das lebhafter sein wird als ein durchschnittlicher Herbst. Die wichtigsten Schlachtfelder werden Japan und Washington DC sein. Der Schurkenstaat Israel wird außerdem angewiesen, seine satanverehrende Führung zu beseitigen. Sobald das getan wurde, wird das Jüdische Volk von einer Jahrtausende dauernden Babylonischen Sklaverei befreit sein.

Quelle: Antimatrix.org http://antimatrix.org/
übersetzung: mdd

JASON MASON: DAS GRÖSSTE GEHEIMNIS - EIN VATIKAN-INSIDER VERRÄT ALLES ÜBER DAS „OMEGA GEHEIMNIS“ UND NIBIRU


Vor einigen Jahren veröffentlichte ein italienischer UFO-Forscher brisante Informationen zu einem der größten Geheimnisse des Vatikans. Dieses Geheimnis hat die Sicherheitsstufe „Secretum Omega“. Die Informationen stammen von einem Jesuiten vom geheimen Nachrichtendienst des Vatikans, der den Namen S.I.V. (Servizio Informazioni del Vaticano) trägt. Es gibt in letzter Zeit starke Bemühungen, dieses Thema als die größte „Verschwörungstheorie“ hinzustellen. Sogar Google hat vor alle Informationen, die den Vatikan und Nibiru betreffen, aus ihren Suchergebnissen zu eliminieren.

Es kam 2001 in Rom zu einem Interview des italienischen UFO-Forschers namens Cristoforo Barbato mit dem besagten Jesuiten, in dem dieser all sein Wissen über Nibiru offenlegte. Es ging darum, dass 1995 eine geheime Weltraumsonde gestartet wurde, die den Namen „Siloe“ trug. Die Sonde sollte Objekte filmen, die sich unserem Sonnensystem bzw. der Erde nähern. Siloe übertrug ihre Daten schließlich zu einem versteckten Radioteleskop in Alaska, das von den Jesuiten betrieben wird.

Die Gründung des S.I.V. hatte mit einem Treffen zu tun, das der ehemalige US-Präsident Dwight D. Eisenhower und der damalige Bischof von Los Angeles, James Francis McIntyre, mit einer außerirdischen Delegation im Jahr 1954 auf der Muroc Air Field Base hatten. Nach diesem unglaublichen Ereignis flog McIntyre sofort nach Rom, um Papst Pius XII. alles darüber zu berichten. Der Vatikan entschied sich daraufhin zur Gründung des S.I.V., um alle Informationen über Außerirdische und ihre Zusammenarbeit mit der US-Regierung herauszufinden.

Durch den S.I.V. kam es einige Jahre später zur direkten Kontaktaufnahme des Vatikans mit einer Rasse von nordisch aussehenden Außerirdischen, die heute allgemein als „Nordics“ bezeichnet werden, und von den Plejaden stammen. Die Nordics warnten die Menschheit vor einer anderen außerirdischen Rasse, die sich mit den Amerikanern in der kalifornischen Wüste getroffen hatte (Greys). Nach Aussagen des Jesuiten fanden diese Treffen mit Nordics hauptsächlich in den USA statt, aber mindestens zwei Mal auch im Vatikan-Staat im Vatikanischen Garten in der Nähe der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften. Das „Secretum Omega“ wurde dadurch zum geheimsten Projekt des Vatikans. Diese Geheimhaltungsstufe ist vergleichbar mit der „Cosmic Top Secret“ Sicherheitsfreigabe der NATO. Die Nordics berichteten im Vatikan davon, dass Nibiru von einer kriegerischen außerirdischen Rasse bewohnt ist.

Cristoforo Barbato erhielt zum Beweis ein Videoband, auf dem ein zweiminütiger Film der Raumsonde Siloe zu sehen ist. Auf dem Video sieht man einen Planeten mit einer dicken Atmosphäre, bei dem es sich angeblich um den mysteriösen „Planeten X“ bzw. um „Nibiru“ handelt. Dieses Video hat die vatikanische Sicherheitsfreigabe „Secretum Omega“. Im Jahr 1995 befand sich dieser Planet noch immer außerhalb des Sonnensystems in der Nähe des Orbits des Neptuns. Im Jahr 1983 ortete der Satellit IRAS einen roten Zwergstern, der die Bezeichnung M6V 11825 bekam. Man stellte fest, dass sich dieser Himmelkörper in Richtung Erde bewegte. Um eine öffentliche Panik zu vermeiden, wurde das Thema anschließend aus den Medien verbannt.

Offiziell wird die Existenz des S.I.V. vom Vatikan weiterhin geleugnet. Barbato konnte jedoch herausfinden, dass es sich bei dem Jesuiten wirklich um einen Mann handelt, der im Vatikan im Umfeld des Heiligen Stuhls gearbeitet hatte. Er musste jedoch die Identität des Mannes schützen und veröffentlichte seinen Namen nicht. Dieser Jesuit gehört zu einer Gruppe innerhalb der Kirche, die mit der Politik der Geheimhaltung bezüglich des Nibiru-Problems nicht übereinstimmen. Nibiru könnte von solch großer Wichtigkeit sein, dass er eine Gefahr für unsere ganze Zivilisation darstellt.

Der Jesuit erklärte Barbato, dass die Raumsonde Siloe in den frühen 1990er Jahren beim Unternehmen Lockheed Martin gebaut wurde und mit einer leistungsfähigen Infrarotkamera und einem elektromagnetischen Impulsantrieb ausgestattet wurde. Der Zusammenbau erfolgte in der Area 51 in Nevada. Siloe wurde mit einem geheimen Raumschiff der Aurora-Klasse in den Weltraum geflogen. Möglicherweise handelte es sich um eines der oft gesichteten dreieckigen Schiffe des Typs „TR3B“. Mit Hilfe des Impulsantriebes flog die Sonde an den Rand unseres Sonnensystems.


Im Oktober 1995 sendete sie schließlich mit der letzten Energie auf dem Rückweg ihre Daten, als sie sich nah genug an der Erde befand. Das ist durchaus glaubhaft, denn es ist eine Tatsache, dass die Jesuiten weltweit viele Observatorien betreiben. Barbato veröffentlichte schließlich das Interview mit dem besagten Jesuiten.

Barbato (B): „Wie wurden sie ein Mitglied des S.I.V. (Servizio Informazioni del Vaticano)?“

Jesuit (J): „Der S.I.V. besteht aus unterschiedlichen Elementen, die mit der Kirche verbunden sind. Hauptsächlich arbeiten dort Mitglieder des Jesuitenordens und der Benediktinermönche. Insgesamt gibt es mehr als 100 Mitglieder. Einige Mitglieder stammen auch aus politischen oder humanitären Gruppen, die mit dem Heiligen Stuhl in Rom zusammenarbeiten. Die Mitglieder werden durch spezielle Auswahlverfahren ausgewählt. Sie werden geheim überwacht und angeleitet, wenn sie die gewünschten Kriterien erfüllten. Sie haben also einen persönlichen „Schutzengel“ oder Mentor.“

B: „Können sie uns noch mehr Details über den S.I.V. verraten? Warum erfolgte die Gründung und seit wann ist der Dienst aktiv?“

J: „Seine Struktur ist streng geheim. Er funktioniert ähnlich wie die CIA. Es gibt keine offizielle Adresse, und das Hauptquartier wird von Zeit zu Zeit verlegt. Die Gründung erfolgte nach einem Treffen mit Außerirdischen im Februar 1954 in den USA. Dieses Treffen ereignete sich auf dem Muroc Airfield, das heute die Edwards Air Force Base ist. Dieses Treffen, bei dem Präsident Dwight D. Eisenhower und Bischof James Francis McIntyre anwesend waren, wurde von der Army mit drei 16mm Kameras in Farbe aufgezeichnet. Es gibt insgesamt 20 Minuten Film davon, auf sieben Rollen mit je 30 Metern Länge.

Am Ende des Treffens musste jedes Mitglied der Erd-Delegation schwören, niemals über dieses Treffen oder über die Gespräche mit den Außerirdischen zu sprechen. Bischof McIntyre hielt sich jedoch nicht an seinen Schwur und informierte wenige Tage später den Papst in Rom von diesem Treffen.

Zuvor versuchte die amerikanische Regierung McIntyre daran zu hindern, nach Rom zu fliegen. Ein Regierungsangestellter (MIB?) trat an ihn heran und versuchte ihn davon zu überzeugen, im Namen der Nationalen Sicherheit nichts über das Treffen an Rom weiterzugeben. Der Mann erklärte dem Bischof, dass die US-Air-Force die Angelegenheiten der Außerirdischen schon seit vielen Jahren studierte, schon lange vor 1954. Man befürchtete außerdem eine Infiltration des Vatikans durch sowjetische Spione. Der Regierungsangestellte warnte den Bischof davor, Rom zu informieren, weil das zu großen Problemen führen könnte. Man sagte ihm, es wäre auch für ihn selbst gefährlich und könnte ihn viel kosten.

Zwei Tage später empfing Papst Pius XII. Bischof McIntyre in Rom. Nachdem der Papst über die geheime Verbindung des US-Militärs mit den Außerirdischen nachgedacht hatte, entschied er die Gründung eines geheimen päpstlichen Nachrichtendienstes. Dieser Dienst wurde nach dem Vorbild der faschistischen Militärgeheimdienste aufgebaut und S.I.V. genannt. Der S.I.V. sollte alle verfügbaren Informationen über die Aktivitäten von Außerirdischen sammeln, und alles in Erfahrung bringen, was die die Amerikaner davon wussten. Es war damals sehr wichtig, eine Möglichkeit zur Kommunikation mit Präsident Eisenhower zu haben. Eine weitere Aufgabe des S.I.V. ist es, alle Aspekte der Moral und der philosophischen und religiösen Betrachtungspunkte in dieser Sache einzuschätzen.“

B: „Warum sollte das amerikanische Militär diese geheimen Informationen mit dem Vatikan teilen?“

J: „Dieses nächtliche Treffen mit den Außerirdischen auf der Basis hatte dazu geführt, dass der Präsident nach spiritueller Unterstützung suchte. Er wusste, dass dieses Ereignis die ganze Geschichte der Menschheit verändern würde. Nach McIntyres Rückkehr in die Staaten wurde er, gemeinsam mit Erzbischof Edward Mooney aus Detroit, zum Übermittler aller diesbezüglichen Informationen zum Vatikan. Die Situation änderte sich jedoch, als McIntyre und andere Mitglieder des S.I.V. direkten Kontakt mit einer Gruppe fortschrittlicher Außerirdischer von den Plejaden erhielten, den Nordics. Das passierte, ohne dass das US-Militär davon erfuhr. Die Nordics erklärten, dass die Menschheit vorsichtig mit anderen außerirdischen Kreaturen sein solle, die sich mit den Amerikanern getroffen hatten. Papst Pius XII. traf mindestens zweimal persönlich mit Nordics im Vatikanischen Garten in der Nähe der Päpstliche Akademie der Wissenschaften zusammen.“

B: „Ein Priester namens Pio von Pietrelcina sprach über die Existenz von Außerirdischen von anderen Welten, die einen höheren evolutionären Entwicklungsstand erreicht haben, weil sie ohne Sünde leben. Ist das wahr?“

J: „Zweifellos, diese Wesen leben auf einer anderen dimensionalen Ebene. Sie sind tatsächlich engelhaft im wahrsten Sinne des Wortes. Trotzdem bestehen sie aus Haut und Knochen. Sie sind zwar spirituell und technologisch sehr hoch entwickelt, haben aber trotzdem noch physische Körper. Die Nordics behaupteten, sie hätten in den Lehren von Jesus Christus die pure Präsenz von Gott entdeckt und erklärten sich darum bereit, für das Wohl der Menschheit mit der katholischen Kirche zusammenzuarbeiten. Papst Pius betrachtete diese Zusammenarbeit als vorteilhaft und sah die Nordics als Konvertiten an, die zum christlichen Glauben gefunden hätten. Die Kirche sollte sich daraufhin zu einer ‚universellen Kirche’ transformieren, die ihre Lehren auch zu Wesen aus anderen Welten brachte. Die Nordics agierten seitdem auch als Berater in Angelegenheiten, die soziale und politische Themen betreffen. Spätere Päpste sprachen von ‚engelhaften Interventionen’.


Skizze einer Begegnung von George Adamski

Der UFO-Kontaktler George Adamski stand ebenfalls in Kontakt mit den Nordics und hatte sogar einmal eine Audienz beim Papst in Rom. Adamski wollte die Präsenz der Außerirdischen enthüllen, Rom war jedoch dagegen, man wollte nicht, dass die gläubigen Christen davon erfuhren. Papst Johannes XXIII., der Nachfolger von Pius, wollte die Zusammenarbeit mit den Nordics beenden, er war der Meinung, die Päpste sollten sich nicht von diesen Wesen beeinflussen lassen. Johannes begründete seine Entscheidung mit der Bibelstelle Markus 9,38-41:

‚Der fremde Wundertäter – Da sagte Johannes zu ihm: Meister, wir haben gesehen, wie jemand in deinem Namen Dämonen austrieb; und wir versuchten, ihn daran zu hindern, weil er uns nicht nachfolgt. Jesus erwiderte: Hindert ihn nicht! Keiner, der in meinem Namen Wunder tut, kann so leicht schlecht von mir reden. Denn wer nicht gegen uns ist, der ist für uns. Wer euch auch nur einen Becher Wasser zu trinken gibt, weil ihr zu Christus gehört – amen, ich sage euch: er wird nicht um seinen Lohn kommen.’

Am 5. April 1961 sprach Papst Johannes XXIII. vor versammelten Gläubigen trotzdem öffentlich von ihnen: ‚Einige Stimmen waren bis vor kurzem unbekannt. Diese Stimmen kommen vom Himmel herab auf die Erde. Sie besitzen und reflektieren die Omnipotenz des Himmlischen Vaters.’“

B: „Lassen Sie uns von Ihren Aufgaben im S.I.V. sprechen.“

J: „Meinen Aufgaben lagen vor allem im technischen Bereich. Ich musste die Daten, die das vatikanische Radioteleskop in Alaska empfing, nach Rom weiterleiten. Die Jesuiten betreiben solche Anlagen weltweit.“

Eine dieser Anlagen ist das Vatican Advanced Technology Telescope, kurz VATT auf dem Mount Graham in Arizona. Diese vatikanische Sternwarte liegt auf 3.178 Metern Höhe und dient unter anderem der Charakterisierung und Klassifizierung von über 100 transneptunischen Objekten außerhalb unseres Sonnensystems anhand der sichtbaren Spektralverteilung.


VATT – Vatican Advanced Technology Telescope auf dem Mount Graham

„Der Komplex in Alaska ist getarnt und streng geheim. Die Anlage wurde in den 1990er-Jahren erbaut, um alle ungewöhnlichen Himmelskörper zu beobachten. Wir wurden bei den Treffen mit den Nordics gemeinsam mit Papst Pius auch davor gewarnt, dass sich ein Himmelskörper der Erde nähert, der von einer kriegerischen außerirdischen Rasse bewohnt wird. Das Material, das ich aus Alaska erhalten hatte, war sehr interessant und sehr geheim.

Während der Analyse von bestimmten Daten aus Alaska entdeckten wir etwas, dass von der Siloe-Sonde gesendet worden war. Es war ein Foto eines riesigen Planeten, der sich unserem Sonnensystem nähert. Dieses Material wurde im Oktober 1995 empfangen. Damals begannen meine Probleme. Ich entdeckte, dass ich eigentlich nicht für die Entschlüsselung dieser Daten zugelassen war und das brachte mich in eine gefährliche Situation. Zu dieser Zeit gab es zwei Fraktionen im Vatikan, die um die Kontrolle dieser Informationen kämpften, die weit höher als ‚Top Secret’ eingestuft wurden.“

B: „Das erinnert mich an die Theorien, die der Forscher Zecharia Sitchin formulierte. Auch er sprach von einer Rückkehr des Nibiru. Wissen Sie das? Wie erhielten Sie überhaupt Zugang zu diesen Informationen?“

J: „Ja ich kenne die wichtigsten Aspekte von Sitchins Arbeit. Die Auswirkungen des Eindringens dieses Planeten werden ab 2004 spürbar und sie wirken sich immer stärker auf die Erde und unser Sonnensystem aus. Ich besaß eine Autorisierung für Daten, die eine Secretum-Omega-Sicherheitseinstufung hatten. Das ist die höchste Geheimhaltungsstufe im Vatikan. Es gibt drei Abstufungen, Secretum Omega I-III. Omega Level 1 ist die höchste. Ich musste neue Mitglieder in den S.I.V. einführen und sie mit unseren Kommunikationsanlagen vertraut machen. Eine Fraktion des S.I.V. will eine Offenlegung dieser Informationen erreichen. Das betrifft alle Lebewesen auf der Erde, niemand ist davon ausgenommen. Wir leben in einer ganz speziellen Periode der Menschheitsgeschichte, die mit gewissen Schlüsselelementen verbunden ist, die im Buch der Apokalypse vorkommen. Der Papst weiß, wie nahe wir diesen Ereignissen sind…

Papst Johannes Paul II. war ein Verfechter der Offenlegung dieser Geschehnisse. Er wurde von der anderen mächtigen Gruppe im Vatikan daran gehindert. Diese andere Gruppe setzt sich aus Leuten zusammen, die auch Mitglieder in mächtigen okkulten Vereinigungen sind. Sie kontrollieren beispielsweise den weltweiten Ölhandel und blockieren jede Freigabe irgendwelcher freien Energiequellen. Deshalb wollen sie auch nicht, dass Wissen über UFOs und Außerirdische öffentlich wird.“

Ende des Interviews

Weitere Belege zur Existenz des S.I.V. finden sich im Buch „Ratlines – How the Vatican’s Nazi Networks Betrayed Western Intelligence to the Soviets“ von Mark Aarons und John Loftus.


EB News 22. August 2017: Premium News kurz für alle mit M 1.1 Flare


Die freien Engelsburg News für den 22. August 2017: Premium News kurz für alle mit M 1.1 Flare

Die Engelsburg Homepage
http:///www.engelsburg.org
http://www.edition-engelsburg.de

Edition Engelsburg / Premium News für geringen Beitrag von 3, 5 o. 7 €/Monat unter http://www.edition-engelsburg.de

Allgemeine Informationen und Quellen:

Vision Engelsburg - Einfach anders leben
Ein kleines Buch mit viel Perspektive:
http://www.vision-engelsburg.de

Informationen zur Bevorratung vom
Bundesamt für Katastrophenhilfe
http://www.bbk.bund.de/DE/Ratgeber/Ra...

Sonne und Aurora im Überblick
http://www.polarlicht-vorhersage.de
http://www.polarlicht-archiv.de

Doku Plasmaversum / Einführung in das elektrische Universum
http://viaveto.de/

Die Mondphasen 2017
http://svs.gsfc.nasa.gov/cgi-bin/deta...

Asteroiden/Meteore
http://neo.jpl.nasa.gov/ca/
http://www.amsmeteors.org/

Alarmkarte für Katastrophenfälle
http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php

Erdbeben
http://www.emsc-csem.org/Earthquake/M...
http://earthquake.usgs.gov/earthquake...
http://global.shakemovie.princeton.ed...

Vulkane
http://www.volcanodiscovery.com/volca...
http://www.ign.es/ign/resources/volca...
http://sismolab.ov.ingv.it/sismo/inde...

Wetter
http://earth.nullschool.net
http://www.meteoalarm.info

Weltraumwetter
http://www.swpc.noaa.gov/communities/...
http://www.swpc.noaa.gov/observations

Polarlichter
http://www.swpc.noaa.gov/products/30-...

Sonne
http://www.helioviewer.org/‎
http://sdo.gsfc.nasa.gov
http://www.spaceweather.com
http://sohowww.nascom.nasa.gov
http://stereo-ssc.nascom.nasa.gov/bea...
http://www.swpc.noaa.gov/communities/...
http://www.lmsal.com/solarsoft/latest...

Fraktale Zeit - Dagmar Neubronner im Gespräch mit Matthias Pauqué


Die Zeit ist nicht linear, sondern harmonisch und rhythmisch aufgebaut (wie alles andere auch). Matthias Pauqué hat diese Ordnung der Zeit anhand verschiedener alter und aktueller Kalender untersucht und erstaunliche Synchronizitäten festgestellt.

So ergibt sich aus dem Gregorianischen Kalender, dem Jüdischen Kalender, und verschiedenen Maya-Kalendern übereinstimmend, dass der Sommer 2017 einen Wendepunkt darstellt. Wobei Wendepunkt nicht bedeutet, dass plötzlich alles anders ist - so erleben wir es ja auch nicht - sondern dass sich die grundsätzliche Richtung ändern. So wie wenn ich in ein Tal oder einen tiefen Sumpf steige und dann irgendwann der Tiefpunkt erreicht ist und ich wieder beginne hochzusteigen. Es ist immer noch sumpfig, aber vereinzelt sehe ich Anzeichen dafür, dass es wieder "aufwärts" geht.

So gesehen bedeutet "Aufstieg" eben genau das: Schritt für Schritt erschaffen wir im Einklang mit der Zeitqualität das Neue, in dem sumpfige Machenschaften Schritt für Schritt immer weniger Platz haben.

Update durch Sheldan Nidle - 22.August 2017


Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation /2 Muluc, 7 Uo, 1 Ik (22.August 2017) Dratzo! 

Das notwendige Geschehen um den Start der Finanz-Förderung vollzieht sich zurzeit in dem ihm eigenen Zeitablauf. Dieser Prozess wurde bereits vor nunmehr fünf Jahren in Gang gesetzt, und er erfordert, dass die Ältesten-Räte ihn freigeben und sich vertrauensvoll auf das verlassen, was jetzt als primäre, vorrangige Bewegung bezeichnet wird. Es ist diese Vorrangigkeit, die jetzt alle Involvierten befreit und diese Aufgabe gerne dem Himmel überlässt. Hierin liegt eine göttliche Absicht. Vor langer Zeit wurden riesige, unzählbare Summen beiseitegelegt, um diese finale Aktion zu beginnen, und nun ist dieser Prozess endlich offiziell in Gang gebracht worden. Alles, was nun noch bleibt, ist jener heilige Akt, den der Himmel herbeigesehnt hat. Das bedeutet, dass die finale Freigabe und Verteilung der Gelder nahe bevorsteht!

Während des vergangenen Jahrtausends haben die Meister dieses System errichtet und es den Ältesten-Räten und deren royalen AnsprechPartnern vorgelegt. Jene Leute, denen diese Macht vor langer Zeit übertragen wurde, stellten abschließend die Mittel bereit, mit denen sowohl die Freigabe der neuen Währungen als auch das Entstehen der sehnlichst erwarteten NESARA-Republik manifestiert werden konnte. Diese Aktionen werden die illegale USA-Corporation und deren Begleitfolge, die derzeitige Präsidenten-Administration, annullieren. Diese Prozedur ist es, die das Alte hinauswerfen und das Neue einführen wird. Kurzum, die neuen Herangehensweisen werden das Alte komplett auflösen!

Was das betrifft, macht euch bitte die Unermesslichkeit dessen bewusst, was jetzt zu geschehen hat! Wir werden nicht nur den globalen Frieden – sondern auch den Beginn globalen Wohlstands sowie eine gigantische Öffnung in Richtung der Enthüllungen erleben. Diese Akte werden einen großen Bewusstseins-Sprung in Gang setzen und euch offiziell mit unserer galaktischen Familie bekannt machen. Desgleichen wird eine ganze Serie göttlicher Dekrete erfolgen, die vom Himmel vorbereitet wurden, die den Kollaps einer Reihe alter menschlicher Zyklen und den Beginn einiger neuer Zyklen signalisieren werden. Diese neuen Zyklen werden die Menschheit von Elend und Not befreien und das Ende so mancher künstlicher Spaltungen ermöglichen, die die Menschheit so lange geplagt haben.

In dieser neuen Ära können die Menschen sich auf den Weg zurück zum vollständigen Bewusstsein machen. Die Verzögerung, die ihr bisher erleben musstet, sind auf lange Sicht gesehen lediglich 'Buckel' auf diesem Weg, die dieses Reich überwinden musste, um sein höchst geschätztes Ziel erreichen zu können. Und nun sind auch die letzten Schritte vor den Landungen erreichbar geworden. Die Menschheit benötigt eine Menge an Training und eine umfassende Korrektur ihrer bisher  äußerst spekulativ aufgeschriebenen Geschichte. Da müssen alle bisher unsichtbaren Punkte miteinander verbunden und bekannt gemacht werden. Das wird eine Zeit voller Überraschungen und notwendiger Offenbarungen sein. Und daraus wird sich auch euer Weg zu eurem Neuen Ich ergeben!

Namaste! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Wir kommen, um euch darüber zu informieren, dass jetzt eine Serie spezieller Vorbereitungen im Gange ist. Vor langer Zeit wurde seitens des Himmels ein Weg entwickelt, die Menschheit aus der Willkür der Anunnaki und Ihresgleichen zu befreien Dieser Prozess bezieht sich auf die bekannten Einschränkungen durch die Illuminati und deren illegale Methoden. Auf lange Sicht ist dies der Untergang dieser äußerst unheiligen Gruppe. Sie wissen, dass es für sie nichts anderes zu tun gibt als die beschriebenen Resultate zuzulassen.

Deshalb hat der Himmel die derzeitige Situation herbei-gezwungen. Dieser Prozess hat es ermöglicht, dass sich eure großartigen Visionen manifestieren konnten und das neue, wundersame Reich Gestalt gewinnen kann. Wir danken einem Jeden unter euch für eure wunderbaren Beiträge zu dieser höchst noblen Sache! Für die Menschheit ist es oft schwierig, bei ihren äußerst effektiven Visionen zu bleiben! Wir danken euch für alles, was ihr dazu beigetragen habt, diese höchst göttliche Sache zu unterstützen! Wisst in euren Herzen, dass wahrlich ein kleines Wunder unterwegs ist, und wir laden euch ein, euch darauf einzustellen, dass eure Visionen und eure göttliche Zielsetzung vor euren Augen zur Wirklichkeit werden!

In diesem LICHT bitten wir euch einfach, dass ihr zutiefst entschlossen dabeibleibt und bereit seid, zu Zeugen des Wunders zu werden, das in dieser derzeitigen, ganz besonderen Sonnenfinsternis enthalten war. Sie wird das Ende einer Ära eures Lebens signalisieren und den heiligen Beginn einer neuen Ära einläuten. Würdigt in euren Herzen das, was da geschehen wird! Seid stark; und wenn es vom Himmel verfügt wird, haltet euch bereit, hart dafür zu arbeiten, dass ihr eure kostbaren Ziele erreicht! Schließlich empfangt ihr die Hilfe, die ihr benötigt, um die Herrschaft der Dunkelmächte zu beenden und sodann in Freiheit eure Zielsetzungen zu vollenden! Halleluja! Halleluja!

Wir haben heute wieder über das berichtet, was überall auf diesem äußerst schönen blau-grünen Himmelskörper vor sich geht. Die letzten Anstrengungen, diese Welt zum Besseren zu verändern, sind jetzt im Gange. Die Freigabe der Fonds und das Entstehen eines neuen Regierungswesens sind lediglich der Start für dieses neue Reich. Während dieser Zeit werdet ihr voller Freude mit euren spirituellen und kosmischen Familien zusammentreffen!

Bedenkt, liebe Herzen, dass der unzählige und niemals endende Vorrat des Himmels Euch gehört!

So Sei Es!
Selamat Gajun! Selamat Ja!
(Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)

Planetary Activation Organization | Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA | E-mail: write2pao@aol.com | Website address: www.paoweb.com Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org http://paoweb.org http://pao-lichtkreise.org/

Secureteam10: STRANGE Happenings During Solar Eclipse 8/22/17


Secureteam is your source for reporting the best in new UFO sighting news, and the strange activity happening on and off of our planet. Email me YOUR footage and help us continue the good fight for disclosure!

Support the team: https://www.patreon.com/TheSecureteam
Kansas UFO: https://www.youtube.com/watch?v=zAVzH...
Washington UFO: https://www.youtube.com/watch?v=ZpDbQ...
Myunhauzen74: https://www.youtube.com/watch?v=5Kc5w...

Künftiges Erwachen der Menschheit und der Erde


Grüße, ich bin die ursprüngliche Essenz der Mutter Erde, das reine Bewusstsein, der Kraftstoff für den energetischen Körper und die Präsenz der Mutter Erde. Man könnte sagen, ich bin der höhere Aspekt oder Bewusstsein der Mutter Erde. Ich halte das Bewusstsein für die Codes und Weisheiten, die in der Schöpfung in der Erde verankert wurden, sowie die reinen Absichten aller Licht-Wesen auf der Erde.

Während der Zeit der Schöpfung der Erde und der Synthese meines Bewusstseins als Mutter Erde mit der Erde, gab es sehr viel Aufregung. Um die Erde zu schaffen, war eine klare und starke Vision erforderlich, um meine Integration mit dem Land und die Inkarnation der Licht-Wesen auf der Erde zu unterstützen. Alles wurde in einer reinen, klaren und starken Vision eingeschlossen, was in der Gegenwart sowie für den zukünftigen Aufstieg benötigt wird. Alles wurde genährt, auch die Energie-Schwingungen, die geschaffen wurden, um viele Licht-Wesen zu unterstützen, während sie sich durch die Ebenen der Selbst-Erforschung auf der Erde bewegen. Der Planet Erde wurde dreidimensional, physisch und fest geschaffen, um Erfahrungen und ein größeres Verständnis für alle Sinne zu verbessern. Freude an der Erde, arbeiten in Harmonie und Frieden mit allen Schöpfungen auf der Erde, war der Schlüssel.

Die wichtigen und heiligen Codes und Weisheit bei der Schöpfung der Erde bleiben verwoben in der Struktur der Erde und der Menschheit. Ihr haltet in eurer Energie und eurem Bewusstsein diese Codes und Weisheit der reinen und klaren Absichten und Visionen, die von vielen Licht-Wesen geschaffen wurden. Diese können wieder aktiviert und geweckt werden, um mit den Codes, der Energie und dem Licht, die ihr bereits verankert habt, in der Phase des Aufstiegs zu synthetisieren. Durch die Reaktivierung der Codes und Weisheit, die von der Schöpfung geboren wurden, kehrt ihr zu einem größeren Verständnis eurer Ganzheit als Schöpfer und zu eurer Verbindung mit der Erde zurück. Ihr beginnt ein tieferes Verständnis für die Erde und euren Zweck im größeren Bild des Aufstiegs des Schöpfers zu verkörpern und zu akzeptieren. Eure Perspektive erweitert sich und ihr fangt an, die Mutter Erde auf eine neue Art und Weise zu erkennen, und damit den Aufstieg der Erde und der Menschheit mit zu schaffen.

Wiedererwecken der Codes und Weisheit aus der ursprünglichen Schöpfung der Erde

„Ich rufe meine Gemeinschaft der Führer mich zu umschließen und mich mit ihren liebevollen unterstützenden Schwingungen zu umgeben. Ihr habt einen Grund, meine Führer zu sein, ich übergebe mich eurem göttlichen Zweck als meine Führer und bitte euch, mir in meinem Aufstieg und meiner Selbst-Entdeckung als Ergebni8s weiteren Erwachens zu unterstützen. Ich lade meine Führer, Seele, das ursprüngliche Bewusstsein der Mutter Erde und den Schöpfer ein, die entsprechende Energie in mein Sein zu bringen, um die Codes und Weisheit zu erwecken, die aus den Visionen und Absichten vieler Licht-Wesen für die Schöpfung der Mutter Erde und ihre Menschheit entstanden sind. Lasst diese heiligen Codes und die Weisheit angemessen erwachen und mit meinem ganzen Wesen und dem heiligen Licht, das ich bin, verschmelzen. Wenn es angemessen ist, möchte ich Einblicke in die Visionen und Absichten erhalten, die für die Erde geschaffen wurden, damit ich den Zweck der Erde aus einem größeren Bild besser verstehen kann. Ich erlaube nun das Erwachen, die Synthese und das tiefere Verständnis zu beginnen ~ ich bin jetzt bereit zu empfangen. Danke.“

Erlaubt euch einfach in einen tiefen meditativen Raum einzutreten, um die Vorteile der Codes und der Weisheit zu beobachten, die innerhalb von euch auftauchen, die ihr empfangt und die mit eurem ganzen Wesen verschmelzen. Mit Geduld und Vertrauen in eure eigenen Fähigkeiten könnt ihr einige göttliche Einsichten erhalten, um euch in eurer Mitschöpfung mit Mutter Erde zu unterstützen.

Einen Fokus der Wahrheit halten


Die Erde wurde durch viele Wesen geschaffen, die einen Fokus, eine Vision und eine Absicht von einer reinen und expansiven Natur halten. Die Wesen, die die Erde erschufen und den Zweck der Erde, waren nicht an das Ergebnis gebunden, das sie erschaffen hatten, noch hielten sie Visionen, die starr und unflexibel waren. Sie hielten eine Idee in ihrem Kopf, Herz oder Dritte-Auge-Chakra, die oft aus dem Fluss der Energie in ihnen und durch sie aus dem Schöpfer gebildet wurde. Es ist, als ob sie einen Samen der Inspiration vom Schöpfer erhielten, den sie in ihrer eigenen Energie ruhen ließen und beobachteten, wozu es sich entwickelte. Sie gaben dann der Idee oder der Entwicklung neuen Antrieb, indem sie es bedingungslos liebten. Sie haben die Idee nicht beurteilt, versucht sie zu manipulieren oder die Notwendigkeit der Energie zu bezweifeln, die sie mit dem Schöpfer geschaffen haben. Sie liebten es einfach und nahmen es an, bis sie sich bereit fühlten, es in die Erde zu verankern, damit alles verkörpert und erfahren wird.

Die gleiche Mitschöpfung mit dem Schöpfer und Fokus werden jetzt von Licht-Arbeitern auf der Erde benötigt. Viele von euch fragen sich, wie die Erde und ihre Menschheit erwachen werden, damit alles in der Erde existieren und den Himmel erleben kann. Viele können nicht verstehen, wie dies geschehen wird oder verstehen was stattfinden muss, um die notwendigen Übergänge zu schaffen. Die Antwort liegt in euch. Ihr seid die Antwort auf die Frage, wie die Menschheit erwacht und den Aufstieg der Erde fördert. Ihr habt eine eilige Verbindung mit dem Schöpfer ~ ihr habt die Fähigkeit die Kommunikation und Zusammenarbeit mit dem Schöpfer mit zu schaffen. Jedes einzelne Erwachen, Ausrichtung, Licht-Aktivierung und innere Erforschung, die ihr jemals erlebt habt, hat euch darin unterstützt, als ein schöner Aspekt eurer Wahrheit zu existieren. Die Kombination von Energien und Bewusstsein, die ihr in euer Wesen heruntergeladen habt, hat euch als eine einzigartige Quelle der Schöpfungs-Energie auf der Erde geschaffen. Dann erlaubt ihr euch einfach göttliche Inspiration vom Schöpfer zu empfangen, damit ihr euch in eurem Sein niederlassen könnt, mit eurer eigenen Energie zu synthetisieren und zu einer Absicht oder Vision zu entwickeln. Durch diesen Prozess schafft ihr eine einzigartige Energie, die dann mit den Schöpfungen anderer über das Erwachen der Menschheit und dem zukünftigen Aufstieg der Erde synthetisiert und verschmilzt. Das, was nicht benötigt wird, wird wegfallen ~ diese ist auch in den Absichten und Mit-Schöpfungen der Fall, die ihr schafft. Energien, die von einer ähnlichen Schwingung und Zweck sind, wie das was andere aufbauen, werden aktiviert und in der Erde verankert werden, indem sie neues Erwachen in Liebe, Frieden und Harmonie schaffen. Deshalb ist es wichtig, eine hohe Schwingung in allen Ebenen des Seins aufrechtzuerhalten. Sie schaffen die Zukunft des Aufstiegs und unterstützen das Erwachen der Menschheit auf der Erde.

Das Erwachen der Menschheit in das Neue Bewusstsein und die Unterstützung des künftigen Aufstiegs der Erde

1.) Erlaubt euch in einen meditativen Raum innerhalb einzutreten, wählt einen Raum, um euch auszuruhen (Herz-Chakra, Drittes Auge, Seele).

2.) Bittet darum, eine Idee, eine Vision oder eine Inspiration vom Schöpfer zu erhalten, um das volle Erwachen der Menschheit in Liebe und Wahrheit, sowie den künftigen Aufstieg der Erde zu unterstützen.

3.) Während ihr die Energie des Schöpfers empfangt, erlaubt ihr in eurem zuvor gewählten Raum, in dem ihr sitzt, mit eurem Licht zu verschmelzen.

4.) Wenn die Energie des Schöpfers mit eurem Licht verschmilzt, bildet sich eine neue Energie, Wahrnehmung, Idee, Vision oder Zweck.

5.) Gebt dem Energie, was sich zum Ausdruck bringt und umgebt die neue Energie mit eurer bedingungslosen Liebe.

6.) Nur wenn ihr euch dazu bereit fühlt, stellt euch vor, dass ihr die Energie freigebt, die aus eurem Wesen in die Welt, die Erde und die Menschheit fließt und wo ihr fühlt, dass es verankert werden muss.

7.) Erdet euch und die Energie, die ihr jetzt verkörpert, indem ihr Energie aus dem vorher gewählten Raum in euch durch eure Chakren-Säule und in euer Erden-Stern-Chakra sendet.

Ihr schafft nicht nur eine neue Energie des Erwachens um dem Aufstieg der Erde und der Menschheit zu helfen, ihr schafft auch ein neues Erwachen in eurem eigenen Wesen. Ihr werdet die Energie des Schöpfers innerhalb eures Wesens erwecken, euch Energie-spendend, eure Schwingungen anheben und euch in Ausrichtung mit der Wahrheit des Schöpfers unterstützen. Wenn ihr durch eure tägliche Routine geht, ohne es zu merken, werdet ihr als Leuchtturm des Lichts, der Liebe, des Erwachens und des Bewusstseins handeln, das die Aktivierung von Liebe und Wahrheit in anderen unterstützen wird.

Ihr seid ein Beispiel für alles was ihr in der Welt sehen und erleben möchtet, weil ihr immer Mit-Schöpfer mit dem Schöpfer seid.

In Anerkennung für alles, was ihr seid,

Die ursprüngliche Essenz der Mutter Erde

Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ AUGUST 2017“
http://www.wisdomofthelight.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Pleiades 1 Messages August 21th 2017


P1 calling Terranos for origins recognition! Attention for calls in PVSE / SdE !!

Crystalline waves in approach.

Times for extended rediscovery.

Fairy Tales manifested to those skilled.

Fortified Magnetic* Junction.

Magnetic Island (Curitiba – Brazil): Magnetic Crystal / First layer being finalized. 1/7 = 100% (non-regressive). Counter-resistance (Anti*-Love) still present. Magnetic Crystal supoorters and similar maintain inviolability. The Light Celebrates!

Allies* X – Critical points observed. maintain inviolablility still support granted.

Start of initial BIG JUMP initiated. Attention, Terranos!

End of Transmission
Pleiades 1 (In Support of Junction and Magnetic “We”)

Item in Glossary:
https://www.disclosurenews.it/en/pleiades-1-messages/#glossary
____________________________________________________

Pleiades 1 Messages

On this page we will report the daily messages of Pleiades 1.

We’ll try to keep them updated as much as possibile. Some of these messages are quite cryptic while others seem clearer. On the website we do have few explanations for some terms and names, thoese will be highlighted by a link.

We will try to provide as many as possible explanations, but given our limited available resources it will take some time (some donations would be welcomed).

Transmissions will be in chronological order. We are eager to know if this initiative seems useful or at least interesting so we would expect some comments.

Quelle: https://www.disclosurenews.it/en/pleiades-1-messages/

Critical Mass Achieved Message from The Pleiadians August 21


[Google Übersetzung in deutsch]

Critical Mass Achieved Message from The Pleiadians. By Gabriel RL.

The Pleiadians report, Critacal Mass Acieved! With that, large cracks in the Veil happened. Not just cracks, but considerable holes.

And through these holes more ships of the Galactic Federation could get closer to the surface thanks to the burning down of Chimera devices that caused them, the Chimera, to detect too many approaches of the Federation Ships and as a result they retaliated.

The critical mass guaranteed the formation of an immense Pink Light Vortex that swept the entire planet and radiated throughout the Solar System.

The vibration of the Unity achieved by the dedication of souls of the Earth, fosusssed and with great love, caused that vibration to reach the 13th Dimension definitively attracting the eyes of the CENTRALS and the total support to the desire of the unified humanity to achieve its leap.

The Yaldabaoth entity has been drastically affected by a crystalline wave thus reducing by half, one can say, the time until the manifestation of the programmed Event.

As a consequence, on the surface of the planet more arrests will occur to those who still supported the old energy: media dominated by the old order.

Many of these media will begin to change their information because they will start to realize the importance of the good news and how it affects an everything.

There is also more opportunity for twin souls to meet, thanks also to the immense capacity they will now have, to transmute their emotional issues, their negative debris that hinders their approach and ultimate Unity.

More information will come through various means, giving confirmation of the unity of information.

Note: A Pleiadian was in the room with the team at the time of meditation. His name was Ala-i.

Love and Blessings

Gabriel RL

Eva Maria Eleni: Neumond und Sonnenfinsternis


In diesen Tagen der RIESIGEN Transformation geht es ganz besonders um eine stille Einkehr, darum, eine Neusortierung geschehen zu lassen und darum, allmählich in eine neue Klarheit zu finden.

Ganz besonders beleuchtet wird der Bereich "Selbstermächtigung"

Erkenne deine inneren Kräfte, werde dir ihrer noch mehr bewusst!

Die eigenen Schatten zeigen sich. Sie bitten dich, sie zu erkennen!

Welche selbstschädigenden Ideen trägst du in dir, die dich deiner inneren Kraft immer wieder berauben (und dir beispielsweise erzählen, dass du etwas nicht kannst, dich unterordnen müsstest, nicht zu laut werden dürftest, besser unauffällig bleiben solltest, dieses oder jenes besser nicht riskieren solltest, weil du das angeblich nicht aufhalten würdest...)

Hier spielen auch alte Bänne und Flüche eine bedeutsame Rolle!

Sie wurden bereits in den Ahnenreihen weiter gegeben. Sie sind also dein "Erbe", doch sind sie nicht dein unveränderliches Schicksal!

Frage dich: Wie willst du deine Kräfte einsetzen? 

Willst du deine Kräfte versiegen lassen (immer wieder) sie dir von anderen abschwatzen lassen? Oder willst du sie annehmen - JETZT- und für das einsetzen, woran du glaubst?

Wovon bist du zutiefst überzeugt? Wonach ruft dich deine Seele - schon immer (vielleicht aber hast du diesen Ruf lange nicht mehr vernommen weil du im Leben so beschäftigt warst den Vorstellungen anderer gerecht zu werden)?

Es geht um Klarheit, um Bereinigungen in diesen alten Ahnenstrukturen. 

Es geht darum, Kleinheit, gefühlte Wehrlosigkeit, Kraftlosigkeit, das Unwissen und daher nicht annehmen Können unserer inneren Kräfte zu erkennen und zu sagen:
"Heute, gültig für alle Zeiten, entziehe ich euch die Macht über mich!"
(eine umfassende Übung zur energetischen Loslösung kannst du in meinem Buch: Die Rückkehr der sanften Krieger" finden. Kapitel: "Übung: Deine Kraft zurück holen" zum Buch: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/…/die-ruckkehr-der-sa… )

Ein zweiter, gerade für sensible Menschen schwieriger Punkt ist, dass wir in einem ganz bestimmten Bereichen rücksichtslos* und kompromisslos werden dürfen - ja es sollen! Dieser Bereich umfasst alles, wo es um selbstschädigende Verhaltensweisen anderer geht : um Selbstbetrug, -bemitleidung, Dauerjammern, Kleinheit, innere Armut, Neid und Missgunst (was beides nicht selten zu Manipulationsversuchen führt).

Wir können solchen Menschen nicht wirklich helfen. Sie sind (noch) nicht bereit, wirklich und ehrlich nach Lösungen zu suchen. Sie sind noch viel zu sehr in ihre gewohnte Rolle verliebt und suchen lediglich nach Bestätigung. Lässt du dich auf dieses Spielchen ein - immer wieder - so wirst du deine innere Kraft und die Erfüllung deiner Träume verlieren!

Wir sind auf dem Wege, endlich all die verknüpften Abwehrmechanismen der Fülle des Lebens gegenüber abzulegen.

Das Leben IST Fülle und wenn wir unser Leben so nicht erleben, dann liegt es daran, dass wir sie auf irgendeine Weise immer wieder wegstoßen. Meist vertrauen wir dem Leben nicht oder wir trauen uns gar selbst nicht, dem Leben überhaupt begegnen zu können. Mangelndes Vertrauen ist immer auf eine Sache zurückzuführen: Angst!

Diese Angst ist nicht neu, sondern zu leidiger Gewohnheit geworden. Auch sie haben wir sozusagen geerbt. Einst schienen wir keinen Wahl zu haben - unsere Eltern lebten schon so - hatten sich mit derselben Angst arrangiert und ihr Leben um sie herum gebaut. Als Kindern kamen wir also in Strukturen, welche einfach übermächtig erschienen. Doch auch das ist eine Illusion, die mit jedem vergehenden Tag mehr und mehr weichen möchte. kannst du dies spüren? kannst du es geschehen lassen?

Es sollte uns bewusst werden, dass (und wie) wir mit jedem einzelnen Tag Entscheidungen treffen (auch wenn wir uns dessen eine lange Zeit gar nicht bewusst waren!). 

Somit können wir JETZT entscheiden, der ererbten Angst unsere (bisherige) Unterordnung zu entziehen - sobald wir so weit sind, unsere Eigenverantwortung endlich annehmen zu wollen.
(auch hier könntest du die oberhalb erwähnte energetische Übung aus meinem Buch anwenden)

Was hat dich bisher immer wieder daran gehindert, einfach zu machen was DU willst, einfach DICH zu leben - einfach zu machen?

Nimm das Recht zu dir zurück DICH zu leben - es iST DEIN RECHT!

Als Unterstützung für deinen Weg möchte ich dir meine Bücher ans Herz legen; Mögen sie dich begleiten und Unterstützung sein in manch dunkler Stunde. Mögen sie dir ein Licht zeigen, wenn du selbst es gerade nicht zu erkennen vermagst! http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/…/09/meine-bucher.html

Text (c) Eva-Maria Eleni

* rücksichtslos = nicht Rücksicht nehmen. Denn was passiert, wenn du Rücksicht nimmst auf selbstschädigendes, manipulativen, neidisches, missgünstiges Verhalten anderer?