2017-04-20

Uriel über Begeisterung und Besessenheit


Hier ist Uriel, das Licht Gottes 

Geliebtes Wesen, wann warst Du zuletzt begeistert von etwas? Kannst Du Dich an diesen Zustand erinnern? 

Echte Begeisterung ist etwas Besonderes, denn sie verändert Dein Wesen, solange sie anhält. Dabei ist es gleichgültig wodurch sie ausgelöst wurde, ob durch eine Begegnung, ein Ereignis oder eine Erkenntnis. Jede Begeisterung schafft Nähe und Kontakt auf emotionaler und mentaler Ebene, und sie wird im Herzen wahrgenommen. Begeisterung bedeutet nicht Schwärmerei, sondern Inspiration, mit der geistig Welt in Verbindung treten und Grenzen zu überschreiten. 

Begeisterung ist auch der Kuss der Muse, die Erweckung kreativer Kraft, der Antrieb zur Gestaltung und die Freude am Selbstausdruck. Um sich begeistern zu lassen bedarf es der Offenheit und der Bereitschaft des Herzens. In jedem Fall geht das Selbst eine enge Verbindung auf der Ebene der Bewusstseinsfelder ein. Durch diese Verbindung erfährt das Selbst-Bewusstsein eine Erweiterung, es dehnt sich aus und erschließt neue Räume, die das Gefühl von Freiheit und Freude auslösen. 

Jedes Kind lässt sich gern für etwas Neues begeistern, was den bekannten Horizont erweitert und Freude bereitet. Viele Erwachsene hingegen lassen sich von Vorbehalten, Zweifeln und Ängsten davon abgehalten. Hier spielt das Ego eine entscheidende Rolle, denn seine Wertungen entscheiden. Wenn das Ego zustimmt, trachtet es meist nach einem Nutzen. Das kann z.B. die Zugehörigkeit und Anerkennung einer Gruppe sein, oder auch materieller Besitz. Das Ego kann nicht Inspiriert, kann nicht begeistert werden, doch kann es auf eine andere Weise von der geistigen Ebene erreicht und beeinflusst werden; nun sprechen wir über Besessenheit. 

Die fixe ( fixierte – gebundene ) Idee gehört ebenso dazu, wie Abhängigkeit, Personenkult und Sucht. Jede Art von Besessenheit engt ein, macht unfrei und führt weiter in die Trennung, in die Materie und die Dualität. Auch bei Besessenheit findet der entscheidende Prozess auf der Ebene der Bewusstseinsfelder statt. In diesem Fall wird das persönliche Bewusstseinsfeld jedoch nicht wie bei der Begeisterung erweitert, sondern überlagert und teilweise nach Außen abgeschirmt. So trennt das Objekt der Begierde und schränkt die Wahrnehmung ein. Der Mensch wird Fan, wird fanatisch und verliert dabei den Kontakt zu sich Selbst. Fremdenergie übernimmt einen Teil der Kontrolle, die Person wird besetzt, von `Geistern´ besessen, die von der Energie des Betroffenen zehren. Es gibt viele Formen und unterschiedliche Ausprägungen, die jedoch alle eine Gemeinsamkeit haben; sie sind im Kopf und nicht im Herzen manifestiert, auch wenn es sich als schwärmerische Liebe zu einem `Star´ tarnt und so Sehnsucht und Schmerzen im Herzen hervorrufen kann.

Du wirst Dich vielleicht fragen: Welcher Art sind nun diese Bewusstseinsfelder, wovon spricht Uriel eigentlich? Sind das Geister aus der vierten Ebene? Leider kann ich diese Frage nicht einfach mit einem Ja, oder Nein beantworten, denn so einfach ist es nicht. Bewusstsein ist die Grundlage jeder Existenz, sei sie nun geistiger, emotionaler, fein,- oder grob-stofflicher Natur. Bewusstsein folgt immer den universellen, den göttlichen Gesetzen, egal in welcher Erscheinungsform es existiert. Dazu gehören auch Anziehung und Ausdehnung, und die Entwicklung und Verbindung zu neuen komplexeren Formen. Bewusstsein formt immer ein entsprechendes Bewusstseins-Feld, denn dies ist seine Natur! So hast Du als Mensch ebenso ein eigenes Bewusstseinsfeld, wie jede Deiner Körperzellen, wie jedes Organ, aber auch wie jeder Gedanke und jede gemachte Erfahrung. Auf der Bewusstseinsebene bist Du ein ganzes Universum. Die Übersicht über Dein gesamtes Sein hat Dein Höheres Selbst, mit dem Du über Dein Herz verbunden bist. Entsprechend der Gesetze wächst Dein Bewusstsein und zieht ständig alle zu Dir passenden Teile in Form von Erfahrungen, Erkenntnissen und Begegnungen an, die Dich letztlich zur komplexen Form des vollständigen Bewusstseins führen.

Dein begrenzter Verstand, oder Dein Ego, kennt nur einen winzig kleinen Ausschnitt Deines Universums, quasi nur seine eigene Welt. Dieser Teil von Dir kann nicht unterscheiden was in Dein Universum gehört und was nicht. Aber auch sein Bewusstsein gehorcht den immerwährenden Gesetzen, es zieht Felder an, die reizvoll, verführerisch, oder mit starken Emotionen verknüpft sind. 

Wenn sich das Ego, der Kopf nun über das Hohe Selbst, das Herz erhebt und die Entscheidungshoheit erhält, kann es zu Besetzungen durch Fremdenergie kommen. Diese fremden Energien können je nach Ausprägung auf unterschiedliche Weise Dein Leben beeinflussen, sie machen manipulierbar, abhängig und krank, sie blockieren Wachstum und Entwicklung, übertönen die innere Stimme des Herzens und verschleiern die von Deiner Seele selbstgesteckten Lebensziele. 

Oft wird aus Langeweile Anschluss und Kontakt zu `aufregenden Dingen´ , Ausrichtungen oder Zielen gesucht. Wenn diese vom Ego angezogenen Bewusstseinsfelder bereits ein eigenes persönlichkeitsbezogenes Bewusstsein entwickelt haben beginnt die wahre Fremdbestimmung. Denn nun handelt es sich um seelenlose Wesenheiten, die mit Euch in gegenseitigem Abhängigkeitsverhältnis stehen und von Eurer Energie zehren. 

Diese Wesenheiten wurden ohne Verbindung zur göttlichen Einheit geschaffen und gehören der vierten Ebene an. Etliche wurden bewusst geschaffen, und nun von rückwärts gerichteten Kräften benutzt, um Euch in Abhängigkeit zu halten. Viele sind noch von diesen `Geistern besessen´.

Wenn Du Dich schützen oder befreien willst, bedarf es lediglich einer inneren Klarheit und Neuausrichtung. Die innere Verbindung zu Dir Selbst, zu Deinem Gottes-funken und Deinem Höheren Selbst macht dich immun. Du wirst alle für Dich negativen Kräfte meiden, und sie werden keinen Ansatzpunkt in Deinem Bewusstseinsfeld finden, wenn Du Dich von Deinem Herzen führen und leiten lässt, wenn Du Dir Selbst treu bleibst! 

Wenn Du tust, was Dein Herz begeistert, wird Dir die geistige Welt auf Deinem Weg jede Unterstützung zukommen lassen, die den göttlichen Gesetzen entspricht. Suche Sinn, Freude, und Vergnügen im Herzen, entdecke Deine kreativen Kräfte neu und werde zum bewussten Schöpfer Deiner Welt. 

Lasse Dich begeistern von Deiner Liebe und Deiner Schöpferkraft. 

Auf Deinem Weg begleite ich Dich, auch über dieses Medium gern, mit Klärung, Rat, Inspiration und Lehre. Ich segne Dich mit der bedingungslosen Liebe der Quelle allen Seins 

Ich bin Uriel

Engelsprechstunde Günther Wiechmann 
Beratungen und Seminare www.guentherwiechmann.de 
Kommentar veröffentlichen