2017-02-06

Eure Begrüßung beginnt mit den glorreichen Festen


Wenn ein Mensch ins Bewusstsein seiner wahren Natur erwacht, ist es immer ein unvergesslicher Moment. Ihr werdet euch immer genau daran erinnern, was ihr in diesem Moment machtet und wie plötzlich dieses Erwachen war. In einem Moment rollte alles in eurem Leben „normal“ und im nächsten Moment wusstet ihr, dass ihr Eins mit der Quelle seid und alle Zweifel und Unsicherheiten lösten sich sofort auf. Es war ein Moment intensiver Freude.

Jeder ~ jedes bewusste Wesen, das von Gott geschaffen wurde, erlebt dieses Wunder des Erwachens. Es ist jedermanns Schicksal, eine unvermeidliche und göttlich gesicherte Vollendung der Rückkehr in das Bewusstsein der Einheit mit der Quelle ~ das Alpha und das Omega. Keiner ist ohne den anderen vollständig, und Unvollständigkeit ist unmöglich, deshalb seid ihr niemals ohne das Andere, euer Höheres Selbst, euer Gott-Selbst, eure Einheit, und damit ist eure absolute Vollständigkeit in der göttlichen Einheit konstant und ewig. Ihr wurdet mit der Quelle geschaffen, und dieser Zustand ist unveränderlich und unwandelbar, ihr habt es vorübergehend nur aus den Augen verloren, es ist für einen Augenblick von einer sehr kleinen vorbeiziehenden Wolke versteckt ~ und dann ist die Sonne sofort wieder in all ihrer unendlichen Brillanz und Glanz sichtbar.

Gott liebt seine Schöpfung so sehr, dass ER möchte, dass sie voll und ganz erwacht, voll bewusst und völlig lebendig, und so wird es sein. Die Wahl, Spiele in einer illusorischen Umgebung von Schmerz und Leid zu spielen, wurde aufgehoben und euer Erwachen geschieht jetzt. Es gibt Zeichen dafür überall um euch, öffnet eure Augen und seht, erfreut euch am folgenden Wissen. Keiner von euch ist vergessen, verlassen, unsichtbar, unwürdig oder wird auf irgendeine Weise beurteilt oder als mangelhaft befunden. Ihr bleibt ewig vollkommen, so wie ihr geschaffen wurdet, deshalb entspannt euch voll und ganz in die Selbst-Akzeptanz und genießt die menschliche Form, in der ihr gewählt habt zu leben, bis ihr fühlt, dass ihr es nicht mehr benötigt, und das volle Bewusstsein eurer göttlichen Natur wird eure Herzen mit Freude erfüllen.

Ihr seid Liebe. Es gibt nichts Anderes, erlaubt euch deshalb, euch dieser göttlichen Wahrheit einmal mehr bewusst zu sein. Gott möchte, dass ihr euch dessen bewusst seid, denn er weiß, dass es euch große Freude bringt und sein Wunsch, sein Wille für euch ist die beständige und ewige Freude. Der einzige Grund warum ihr diesen Zustand nicht erfahrt ist, weil ihr euch nicht erlaubt es zu erleben. Ihr erlaubt negativem Selbst-Urteil eure Sicht zu verdecken, die Wirklichkeit vor euch zu verbergen.

Einer der wichtigsten Aspekte der Illusion ist euer negatives Selbst-Urteil. Als ihr wähltet die Trennung zu erfahren, wusstet ihr, dass es für euch eine Zurückweisung von Gottes ewiger Liebe war, aber ihr traft trotzdem die Wahl, weil ihr euch beweisen wolltet, dass ihr kein Bedürfnis nach Gott hättet. Es war ein wenig so wie ein Teenager, der die Unabhängigkeit von den Eltern beweisen will, indem er sein Zuhause verlässt oder auf eine lange Reise um die Welt geht. Aber in diesem Bedürfnis seine Unabhängigkeit zu beweisen, bleibt immer das Wissen, dass, wenn es nicht gut ausgeht, er dann immer nach Hause zurückkehren kann. Wenn das geschieht, kann er sich auch ein wenig beschämt fühlen, weil er entdeckt hat, dass er noch kein völlig unabhängiger Erwachsener ist, fähig allein in der Welt zurechtzukommen, um dann wieder in die Sicherheit von zu Hause zurückzukehren.

Nun, es ist sehr ähnlich für euch und Gott. Tief innerhalb von euch wisst ihr, dass ihr ewig geliebt und geschätzt werdet, es bleibt jedoch dieses darunterliegende Gefühl von Scham in Verbindung mit negativen Selbst-Urteil: „Ich bin nicht gut genug, ich konnte es nicht alleine schaffen und jetzt muss ich fragen, ob ich nach Hause kommen kann, vielleicht werde ich zurückgewiesen.“ Und als Eltern wisst ihr, dass sie stets zu Hause willkommen sind, weil ihr sie liebt und sie in irgendeiner Weise unterstützen wollt, so wie ihr könnt, es sei denn, ihr seid in einem extremen Konflikt mit euren Kindern. Ihr würdet sie niemals zurückweisen.

Und natürlich, ist Gott, unser himmlischer Vater unendlich liebend und akzeptierend! Ihr müsst euch nur mit völligem Vertrauen an Ihn wenden, indem ihr eure Zweifel, Ängste und eure negativen und ungültigen Selbst-Urteile loslasst, indem ihr euer Herz vollständig für das Feld der Liebe öffnet, das euch in jedem Moment eurer Existenz umgibt.

Es gibt keine Dinge wie göttliche Vergeltung, Urteil oder Ablehnung, es gibt nur die Liebe. Und diese Liebe ist unendlich. Die meisten von euch haben bereits andere getröstet ~ ein Kind, Geschwister, einen Ehepartner, einen Freund, der Schmerzen hat, physisch oder emotional ~ und die Gefühle der Liebe, die ihr dabei in diesem Moment tief in euch habt, sind sehr intensiv. Auch die Gefühle der Liebe, die Gott für euch hat, sind unendlich intensiver, tatsächlich liegen sie weit über eurer Fähigkeit, sie euch vorstellen zu können.

Vertraut darauf, dass Gottes Liebe für euch immer bei euch ist, geht dann in euer Heiligtum, zu eurem inneren Altar, wo die Flamme Seiner Liebe ständig für euch brennt, öffnet eure Herzen, um sie zu empfangen. Er bietet sie euch in jedem Moment an, liebevoll darauf wartend, sie anzunehmen. Indem ihr dies macht, fühlt ihr die Wärme, das Wohlgefühl und die Sicherheit in Seiner göttlichen Umarmung. Es ist eure ewige Heimat, das Zuhause, in dem ihr immer voll und ganz herzlich willkommen seid, wo ihr niemals abgelehnt oder zurückgewiesen werdet. Es ist eure Heimat, und ihr habt jedes Reicht hineinzugehen. Wenn ihr das macht, beginnt euer Empfang mit glorreichen Feiern, weil ihr schmerzlich vermisst

Euer liebender Bruder Jesus

JESUS durch John Smallman ~ FEBRUAR 2017
Übersetzung: SHANA  http://torindiegalaxien.de/0217/0jesus.html
Kommentar veröffentlichen