2022-08-07

EIN GEOMAGNETISCHER STURM BRAUT SICH ZUSAMMEN / Solarwind bei rekordverdächtigen 601.1 km/sec!

EIN GEOMAGNETISCHER STURM BRAUT SICH ZUSAMMEN: Das polare Magnetfeld der Erde ist am 7. August als Reaktion auf die Ankunft eines unerwarteten Sonnenwindstroms unruhig. Der planetarische K-Index hat 4 erreicht (fast ein geomagnetischer Sturm) und könnte bald 5 erreichen (kleiner geomagnetischer Sturm), wenn die Erschütterungen anhalten. 

SOLARFILAMENT VERFEHLT DIE ERDE: Ein magnetischer Faden in der südlichen Hemisphäre der Sonne riss in den frühen Morgenstunden des 6. August und schleuderte Teile von sich selbst ins All. Das Solar Dynamics Observatory der NASA zeichnete die Eruption auf (siehe oben).

Die Trümmer werden die Erde nicht treffen. In der Zwischenzeit sind drei weitere Filamente auf der südlichen Hemisphäre der Sonne verteilt, und zwei von ihnen sind fast direkt auf unseren Planeten gerichtet. Vielleicht beim nächsten Mal. 

Quelle: https://spaceweather.com/


[übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

4 Kommentare:

  1. jetzt kp 6 & ich fühle mich ganz schön zittrig💖

    AntwortenLöschen
  2. Schaut mal genau hin. Bei der Sonne kann man Augen, Nase und den Mund erkennen und wie aus dem Mund Plasma ausgespuckt wird. Man erkennt sogar die Zähne. 🤗

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist es kalt und Füsse sind heiss und tun mir weh. 💜

    AntwortenLöschen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.