2024-02-23

Michael Love: „Das Licht strahlt weiter ein! 😼

Drei Super-duper X-Flares an einem Tag!

Manche sagen, es sei nichts Ungewöhnliches, aber irgendetwas sagt mir, dass es das ist!

Die Plejader und eine Vielzahl anderer glaubwĂŒrdiger Quellen weisen alle darauf hin, dass der große Sonnenblitz im MĂ€rz 2024 stattfinden soll!

Bitte bedenkt jedoch dabei, dass der Aufstieg der Menschheit ursprĂŒnglich im Jahr 2012 stattfinden sollte, aber als sich das Aufstiegsfenster öffnete, waren die Aufstiegs-Sternentore der Erde seit dem Untergang von Atlantis noch nicht voll funktionsfĂ€hig. Außerdem wurde 2012 beschlossen, dass die Resonanz der menschlichen DNA fĂŒr den Aufstieg noch immer zu niedrig war, so dass die HĂŒterrassen Notfallprotokolle fĂŒr den Aufstieg eingefĂŒhrt, die jetzt den Aufstieg ermöglichen. Dennoch sagen sie auch, dass ein Schub an kosmischer Energie, auch bekannt als schwaches Gammalicht, nötig ist, damit das alles funktioniert! 

Die Informationen besagen auch, dass der große Sonnenblitz der kosmische Schub sein wird, der die gesamte menschliche DNA in einem Wimpernschlag aufwerten wird und den Wechsel in die 5. Dimension einleitet.

Halten wir unsere Augen auf den Himmel gerichtet und sehen wir, was passiert!

🌞 Lasst uns wissen, welche Aufstiegssymptome ihr vielleicht erlebt. 

🚀 Alles Liebe,

Michael und die Plejader

🔗 **RESSOURCEN**:

📡 Verfolgen Sie die Situation live auf unserer [Space Weather Tools Page](https://5dearthproject.com/space-weather-tools/).

📚 Unser großes Sonnenblitzbuch (https://www.sacredlightpublishing.com/.../the-grand.../).

💎 Empfohlene Quelle fĂŒr monatomare Andara-Kristalle: [Andara Enterprise](https://www.andaraenterprise.com/shop/).

Quelle: Michael Love

[ĂŒbersetzt von max - Eure UnterstĂŒtzung ist uns von💖willkommen - DANKE!]

1 Kommentar:

  1. Wie in der letzten Nacht war ich bei verschiedensten TĂ€tigkeiten ganz besonders glĂŒcklich im Fluss und Fokus daheim und habe den Grafiken und BeitrĂ€gen wĂ€hrenddessen somit ungewöhnlicherweise gar keine Beachtung geschenkt, sodass ich es erst Stunden spĂ€ter, kurz vorm Niederlegen, erstaunt und amĂŒsiert zugleich, Kenntnis davon genommen und mich reflektiert habe.

    Mehr Aufmerksamkeit habe ich kurz dem Sturm draußen geschenkt, wodurch dann allerdings auch meine Wohnung sehr schnell und grĂŒndlich durchlĂŒftet war. ;-)

    Ich habe keinerlei auffĂ€llige Symptome registriert, die ich als negativ bewerten wĂŒrde, sondern genau das Gegenteil.

    Und nach meiner ungewohnten Abendgestaltung an jenem besonderen 22.2., im Rahmen einer seltenen Veranstaltungsteilnahme bei einem GrĂŒnder-/Netzwerktreffen hier um die Ecke, verbinde ich gerade erst recht etliche Punkte hinsichtlich des mit Freude erwarteten Jungfrau-Vollmonds am Samstag um 13:30 Uhr. In meiner Gymnasialzeit bedeutete dies Unterrichtsschluss. ;-)

    Was den möglichen Zeitpunkt des Sonnenblitzes betrifft, nur 2024 berĂŒcksichtigt, weisen nahezu alle mir bekannten EinschĂ€tzungen mit unterschiedlichsten Argumenten auf MĂ€rz/April oder Oktober/November hin.

    Wer hat denn aber bitte gleich drei gigantische X-Fackeln fĂŒr diese wenigen Stunden prognostiziert? ;-)

    In meinem Leben war ich unter vielen Menschen sehr oft der Einzige mit einer Meinung, mit der ich letztlich Recht behalten sollte, aber ich irrte mir bei einfachsten Dingen auch unzÀhlige Male, die ich zumeist einfach nicht wissen konnte.

    Ich mag die Schilderungen, dass wir (wie groß auch diese Gruppe sein mag) rechtzeitig vor dem großen Sonnenblitz Eingebungen/Botschaften/Informationen/Hinweise/Anweisungen erhalten werden.

    Im Nachhinein betrachtet, war der Dezember 2012 der außergewöhnlichste Monat meines Lebens und 2012 generell ein sehr transformatives Jahr fĂŒr mich, aber zu derartigen BeitrĂ€gen, wie sie hier veröffentlicht werden, hatte ich damals noch keinen Kontakt.

    Das begann wohl 2013 mit diversen BĂŒchern. Somit ist es sehr faszinierend, mich an den Dezember 2012 zurĂŒckzuerinnern und mir gewisse Szenarien in meiner Fantasie auszumalen.

    Ob mit oder ohne großen Sonnenblitz dĂŒrfen wir 2024 in "Lichtgeschwindigkeit" und großer Dankbarkeit genießen. 💖

    AntwortenLöschen

Bei Kommentaren bitten wir auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten sowie auf abwertende und verletzende Äußerungen zu Inhalten, Autoren und zu anderen Kommentatoren.

Daher bitte nur von Liebe erschaffene Kommentare. Danke von Herzen, mit Respekt fĂŒr jede EIGENE Meinung.