2019-03-30

Daniel Scranton, ∞ „Wie du deine Mitmenschen erweckst“ ∞ Der 9. Dimensionale Arkturische Rat ∞ 30.03.2019


Bildtext im fortlaufenden Beitrag fett gedruckt

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns über die Verbindung mit euch allen.

Wir haben angefangen, die verschiedenen Möglichkeiten zu erkunden, die ihr alle zu diesem Zeitpunkt vor euch habt, und wir können erkennen, dass es im Bereich eures Bewusstseins ein größeres Wachstumspotenzial gibt, als dies seit geraumer Zeit der Fall war. Wir sehen auch, dass das Potenzial für mehr Erwachen exponentiell wächst, da diejenigen von euch, die erwacht sind, den Raum für alle anderen auf dem Planeten halten.

Ihr habt eine enorme Menge erfragt, und das Universum und alle Helfer des Universums haben auf eure Anfragen geantwortet. Nun, da ihr alle lernt, euch mehr zu öffnen und das zu empfangen, worum ihr gebeten habt, werdet ihr euch auf eurem Planeten mit immer mehr erwachten Menschen wiederfinden.

Nun wollen wir hier auf etwas hinweisen, falls es noch nicht offensichtlich ist. Dieses Erwachen wird nicht stattfinden, weil du wie ein Missionar hinausgegangen bist und versucht hast, andere zu bekehren. Dieses Erwachen wird auch nicht stattfinden, weil du deine Freunde, Mitarbeiter und Familienmitglieder mit Gewalt mit deinen spirituellen Überzeugungen zwangsversorgt hast. Und dieses Erwachen geschieht nicht einmal aufgrund von Büchern, Videos und Dokumentationen. Dieses Erwachen tritt auf, weil es ein natürlicher Vorgang ist, und natürlich weil du den Prozess vorangetrieben hast. Tatsächlich hast du es mit deinen Wünschen – in einer harmonischeren Gesellschaft leben zu wollen – beschleunigt.

Ob jemand anderes deine Überzeugungen über Außerirdische, Schattenregierungen oder sogar die Art und Weise, wie du deine Realität erschaffst, teilt, ist irrelevant. Was du wirklich willst, ist, dass dein Mitmensche entdeckt, dass er oder sie ein ewiges Quell-Energie-Wesen aus Licht und Liebe ist und dass sich der betreffende Mensch selbst als solcher fühlt. Es ist eine Sache, ein Erwachen zu haben, das auf der mentalen Ebene stattfindet, und es ist eine andere, es zu erleben.

Deshalb ist es nicht wichtig, ob jemand mit dir und deiner einzigartigen Geisteshaltung der Spiritualität einverstanden ist. Wichtig ist, dass sich jeder Einzelne als ganz und vollständig, ermächtigt und befähigt fühlt, die Liebe der Quelle durch sich strömen zu lassen. Und das ist die Welt, die ihr alle gemeinsam erschafft, indem ihr den Raum haltet, den ihr für eure Mitmenschen haltet und indem ihr diese Wahrheit in euren Herzen lebt, indem ihr sie fühlt, indem ihr sie ausstrahlt.

So veränderst du deine Welt. Erinnere dich daran, wenn dich das nächste Mal jemand in einen Streit über deine Überzeugungen oder deine Politik verwickelt. Es ist viel wichtiger, diese Person zu lieben, mit der du nicht einverstanden bist, und dein Mitgefühl und deine Hilfe anzubieten, wann immer es erforderlich ist.

Wir sind der arkturische Rat, und wir haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.“

http://danielscranton.com/

https://danielscranton.com/how-youre-awakening-your-fellow-humans-%e2%88%9ethe-9d-arcturian-council/

Bildquelle © Karin Miller / Daniel Scranton


© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen