2019-10-29

Zalishia von den Plejaden ~ Schiffs Sichtungen, die Delegationen und mehr....



Eine EBSS [Erdgebundene Sternenseele] teilte dieses inspirierende gechannelte Juwel aus seiner persönlichen Lesung mit Linda Dillon.

Ich bin Zalishia, Hüter und Freund, und hoffentlich Beschützer! Willkommen, Geliebte. Willkommen in diesem Kreis, ja, mit vielen, aber wie du weißt, sind Zentar und ich deine Wächter, links und rechts, rechts und links. Und wir räumen diese Position für keinen. Wir begrüßen viele, wie du es bist, aber wir sind jetzt bei dir. …

EBSS: Linda [der Kanal] hatte vor etwa einem Monat auf ihrer Website ein Bild von einem großen Schiff, das teilweise in einer Wolke über einer Stadt versteckt zu sein scheint. War das ein legitimes Bild oder war es photoshopping?

Zalishia: Nein.... nun, lass uns es so ausdrücken. Wurde das Bild gefälscht? Ja. Und ist es echt? Die Antwort ist ebenfalls ja. Es wurde angepasst, um zu enthüllen, was wirklich da war.

EBSS: Was war das für ein Schiff?

Z: Das Schiff war Andromedanisch und hat keinen menschlichen Namen. Es war ein Forschungsschiff. Aber es ist Teil der zahlreichen Sichtungen, die im Grunde genommen "gepflanzt" wurden, um das menschliche Kollektiv stärker zu sensibilisieren.

EBSS: Wo wurde das Bild aufgenommen?

Z: Es wurde in Bogota, Südamerika, aufgenommen.

EBSS: Solange wir darüber reden, sehe ich nicht, dass die öffentlichen Delegationen als erstes in den Vereinigten Staaten sind, die die derzeitige Regierung im Amt haben. Ich sehe Südamerika, Indien, diese Art von Ländern.....

Z: Du sprichst von den öffentlichen Delegationen und ja, wir würden dir zustimmen. Die privaten, versteckten Delegationen sind, wie du weisst, sind bereits in vollem Gange.... jetzt. "In vollem Gange" bedeutet noch nicht zahlreich, aber ja, sie haben begonnen.

Es gibt Bedenken, denn, wie du weisst, muss das, was wir tun, in Frieden geführt werden. Es ist die einzige Währung, die einen Wert hat. Es ist die einzige Glaubwürdigkeit, die wir in unsere Zukunft bringen können - die wir in Frieden mit allen auf der Welt teilen wollen.

Und ja, du hast Recht. Selbst in Situationen, die, sagen wir, extern als totalitär strukturiert sind, gibt es in einigen dieser Bereiche eine größere Offenheit für die Akzeptanz der Sternenfamilie und eine größere Akzeptanz oder Offenheit für den Empfang der Geschenke, die wir bringen.

Wenn es also ein Land wie das deine [USA] ist - und es ist an der Zeit, dass die Mutter vom Ego spricht -, dann wird das im Grunde genommen diktatorisch von einem zügellosen Ego ausgeschlossen. Dann nein, denn das Gewaltpotenzial ist nicht nur eine Angst, es ist nicht wirklich ein Potenzial - sondern die Gewalt, die durch zivile Unruhen ausbrechen könnte... Das werden wir nicht tun.

Aber es gibt viele, sagen wir mal, Pläne, Räder, um eine Situation zu schaffen, in der die Vereinigten Staaten - die, wie du weisst, ein Hauptakteur sind, frei sind, uneingeschränkt teilzunehmen. Aber, ein Warten im Sinne von überhaupt nicht weitermachen.... das geschieht nicht. Wir machen weiter. …

EBSS: Hat das Pentagon den Präsidenten darauf aufmerksam gemacht, dass es da draußen Leute gibt?

Z: Ja, er ist sich dessen voll bewusst.

EBSS: Also denken sie immer noch, dass sie euch davon abhalten werden, einzudringen!

Z: Richtig! [Kichert] Es ist eine Denkweise. Sie haben keine Ahnung von unserer Zivilisationsebene, von unserer Technologieebene, von unserer Wissenschaft und sogar von unseren Zahlen. Sie sind sich einfach nur "vage" bewusst ... und das ist das Problem.

Die aktuelle Herausforderung für die Vereinigten Staaten von Amerika besteht darin, dass sie es nicht als eine Niederlage sehen sollten, sondern als ein Friedensangebot und das sie es als Chance und Gelegenheit betrachten sollten. Es ist das typische Szenario für diejenigen, die es lieben, im Drama zu leben und daher ein Drama daraus erschaffen werden.

EBSS: Ich sehe, wie ich bereits erwähnte, Videos aus mehreren Ländern der Welt viral werden, bis zu dem Punkt, an dem es für jede Regierung, die an der Macht ist, nicht mehr möglich ist, Anweisungen der Exekutive zu erteilen, die es zu einem Verbrechen machen, mit Sternen Leuten in Kontakt zu treten …

Z: Genau! Die Wahl ist, dass es mit dir oder ohne dich passieren kann.

EBSS: Asien, Indien, vielleicht sogar abgelegene Gebiete Chinas und Afrikas, die Vereinigten Staaten sind wahrscheinlich eines der letzten Länder.....

Z: Richtig. Es wird vielleicht.... vielleicht.... einer der letzten, aber größten sein, also verstehe, dass es die Parade anführt.

[übersetzt von max]

Quelle: https://counciloflove.com/2019/10/zaleshia-of-the-pleiades-craft-sightings-the-delegations-and-more/

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke.