2019-10-31

BENJAMIN FULFORD: Dritter (vierter?) Tod des Mossad-Agenten Shimon Elliot „al-Bagdadi“ kennzeichnet tatsächlich wichtige Veränderung im Nahen Osten


Während nur einige wenige hartgesottene Unternehmens-Kool-Aid-Trinker tatsächlich die US-Ankündigung glauben, dass der „Oberterrorist al-Bagdadi“ schon wieder getötet wurde, bedeutet es dieses Mal tatsächlich etwas, sagen Pentagon-Quellen. Die dritte Bekanntgabe seines Todes heißt, US-Präsident Donald Trump „ist mit russischer Hilfe bereit, illegalen Öl-, Waffen-, Menschen- und Drogenhandel zu unterbinden, der den Zionisten, der CIA und dem Tiefen Staat hilft“, erklären sie.

https://www.veteranstoday.com/2015/04/27/isis-leader-al-baghdadi-dies-in-israeli-hospital/

https://www.dailymail.co.uk/news/article-4685292/ISIS-admits-leader-Abu-Bakr-al-Baghdadi-dead.html

https://edition.cnn.com/politics/live-news/abu-bakr-al-baghdadi-isis-intl-hnk/index.html

Grundsätzlich, da der Vorwand der Bekämpfung von ISIS, oder Al-Qaida, oder welchen Markennamen sie auch immer benutzen, jetzt in die Luft geflogen ist, sagt Trump offen die Wahrheit – dass es bei den Kriegen im Nahen Osten um den Diebstahl von Öl geht. Die Tatsache, dass Trump die Rockefeller-kontrollierte ExxonMobil als das Unternehmen beim Namen nennt, das syrische Ölfelder aufbauen kann, heißt auch, dass Trump jetzt ein offizieller Sprecher von Big Oil ist.

https://lawandcrime.com/crazy/trumps-plan-to-take-syrian-oil-slammed-as-clear-violation-of-international-law-and-imperial-looting/

Auf jeden Fall sagt Gordon Duff von Veteran‘s Today, der bessere Quellen im Nahen Osten hat als dieser Autor, dass Mossadagent Shimon Elliot, auch bekannt als „al-Bagdadi“, tatsächlich noch am Leben ist. Sie können seinen ausgezeichneten Bericht hier lesen:

https://www.veteranstoday.com/2019/10/27/exclusive-russia-says-bagdadi-killing-faked-by-us-part-of-new-move-against-the-region-by-deep-state/

Vermutlich genießt er seinen offiziellen Tod in einem sicheren Versteck zusammen mit seinem Mossadkumpel Jeffrey Epstein.

Dieses Bild des CIA-Agenten Tim Osman, auch bekannt als „Bin Laden“, mit seinen Betreuern, das uns die Deutschen geschickt haben, unterstützt Duffs Bericht.


Wir können nicht bestätigen, dass diese Bilder echt sind – die Geschichte, die sie verdeutlichen, wurde uns im Laufe der Jahre von mehreren Quellen bestätigt.

Inzwischen wird – als ein Zeichen, dass der unerklärte Bürgerkrieg in den US ein Crescendo erreicht – die Liste vermisster Politiker in Washington, D.C. immer länger. Weder die Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi noch der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses Adam Schiff sind seit ihrer plötzlichen Reise nach Jordanien letzte Woche öffentlich aufgetreten.

Der Einpeitscher der Republikaner im Repräsentantenhaus, Steve Scalise, versuchte, die Vortäuschung mit diesem weit verbreiteten Tweet aufrechtzuerhalten: „Meine Kollegen und ich gingen hin, um Schiff von Angesicht zu Angesicht in seinem verschlossenen Raum im Keller des Capitols gegenüberzutreten, wo er sich versteckt hatte. Als wir ankamen, beendete er sofort die Anhörung & floh mit der Zeugin.“

https://twitter.com/SteveScalise/status/1187100490888335360?ref_src=twsrc%5Etfw%3EOctober

Allerdings sagt ein Kollege mit Presseausweis in Washington, D.C., dass Pelosi, Schiff und viele andere seit der letzten Woche nicht in der Öffentlichkeit gesehen wurden und auch keine Videos von ihnen herausgekommen sind. Der frühere CIA-Chef John Brennen, der ständig in den Medien war, wurde ebenfalls seit zwei Wochen nicht in der Öffentlichkeit gesehen, stellte der Journalist ebenfalls fest. (Anmerkung für Computergrafik-Agenten: Zeit, an die Arbeit zu gehen.)

Auch die Tatsache, dass Unternehmensmedienberichte zum anhaltenden „Ukraine“-Amtsenthebungsvorgang gegen Trump jetzt andere Politiker als Schiff oder Pelosi zitieren, verleiht der Idee, dass sie weg sind, Glaubwürdigkeit.

Pentagon-Quellen erklären: „Da die versiegelten Anklagen die 130.000 erreichen, könnten viele Prominente den Tod der Schande, Gitmo oder Militärtribunalen vorziehen, und ihnen könnte die Rommel-Behandlung drohen.“ (Feldmarschall Erwin Rommel bekam die Möglichkeit, nach einem fehlgeschlagenen Putschversuch gegen Adolf Hitler Selbstmord zu begehen und als Kriegsheld gefeiert zu werden.) Haben Sie also ein Auge auf die Mitteilung des vorzeitigen Ablebens von Kriegsheld General James Mattis und einiger seiner Kollegen.

Die jüngste offizielle Todesmeldung war über den langgedienten afro-amerikanischen Kongressabgeordneten John Conyers.

https://www.bbc.com/news/world-us-canada-50203276

Conyers, „der 2017 wegen sexuellen Missbrauchs abgelöst wurde“, wurde von seinen Detroiter Mafiabossen getötet, „da ihr Geld aus Syrien und dem Irak blockiert wurde“, sagen Pentagon-Quellen.

Auf die Frage vom Freitag nach der Russiagate-Untersuchung sagte Trump: „Ich kann Ihnen nicht sagen, was passiert“, aber „ich sagen Ihnen dieses: Ich denke, Sie werden eine Menge wirklich schlimmer Dinge sehen. Ich denke, Sie werden Dinge sehen, die niemand geglaubt hätte“, fügte er hinzu.

http://www.startribune.com/ap-source-doj-review-of-russia-probe-now-a-criminal-inquiry/563831482/

Trump gab letzte Woche auch einen Hinweis, dass der frühere Präsident Barack Obama hingerichtet wurde, als er ihn öffentlich des Kapitalverbrechens des Verrats beschuldigte. „Was sie taten, war Verrat, okay? Es war verräterisch.“

https://www.washingtonexaminer.com/washington-secrets/trump-accuses-obama-of-treason-for-spying-on-his-2016-campaign

„Der Pentagon-Präsident, den wir eingesetzt haben, um der khazarischen Mafia (Hillary Clinton usw.) entgegenzutreten, hat gegen den Russischer-Geheimdienst-Quatsch zurückgeschlagen, der traurigerweise von einem von uns in London zusammengeschustert wurde. Unnötig zu sagen, dass es in London einige sehr unbequeme Menschen auf der Empfängerseite gibt“, beschrieb eine leitende MI6-Quelle die Aktion in Washington, D.C. Am Ende des Tages haben westliche „Geheimdienste“ „versehentlich an gegensätzlichen Zielen gearbeitet“, fügte er hinzu. Das wird jetzt korrigiert, sagte er.

In der Zwischenzeit hat der Rest der Welt die Nase voll von all den kindlichen Aktivitäten in der angelsächsischen politischen Welt. „Nachdem der islamische Staat endgültig von der syrischen Regierungsarmee mit Unterstützung der russischen Luftwaffe Anfang 2018 besiegt wurde, wird ein weiterer ‚Tod‘ von Abu Bakr al-Bagdadi keine Auswirkung auf die Situation in Syrien oder auf die Aktionen von Terroristen haben, die in Idlib geblieben sind“, sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow.

https://tass.com/defense/1085522

Tass zitierte auch die kürzlich freigelassene russische „Agentin“ Maria Butina mit den Worten: „Die US haben ihr Justizsystem verloren.“

https://tass.com/society/1085481

Die offizielle chinesische Nachrichtenagentur Xinhua bemerkte für ihren Teil, nachdem sie Trump zu „al-Bagdadi“ zitiert hatte: „Im Laufe der Jahre wurde mehrfach darüber berichtet, dass al-Bagdadi umgebracht wurde.“

http://www.xinhuanet.com/english/2019-10/27/c_138507679.htm

Natürlich haben die Türken, Iraner und andere öffentlich ähnliche Dinge gesagt.

Gleichzeitig hat sich der US-Plan, Indien als Gegengewicht zu China zu benutzen, in Luft aufgelöst, da Indien seine Verteidigungszusammenarbeit mit den US letzte Woche eingestellt hat.

http://greatgameindia.com/india-us-officially-suspends-defense-cooperation/

Das alles bedeutet, dass das US-Regime und seine zionistischen Kontrolleure die Fähigkeit verlieren, den Ablauf zu kontrollieren. Das geschieht selbst in den Ländern, die sie noch kontrollieren, wie die Vereinigten Staaten. Ein Beispiel dafür konnte man sehen, als die demokratische Kandidatin Tulsi Gabbard bei einer Wahlkampfdebatte sagte, dass die US Al-Qaida förderten. Sie gewann die Debatte mit 40% Unterstützung, während offizielle Spitzenkandidaten wie Elizabeth Warren und Joe Biden 7% bekamen, laut einer Umfrage des Drudge Report. Dann kündigte die nationale Organisation der Demokratischen Partei in einer orwellschen Wendung an, dass die nicht genug Unterstützung hätte, um an der nächsten Debatte teilzunehmen.

https://www.zerohedge.com/political/tulsi-gabbard-needs-be-stopped-shes-telling-people-truth-about-us-wars

Inzwischen brennt Kalifornien wieder. Japanische Militärgeheimdienstquellen sagen, dass die Brände in Kalifornien in den vergangenen Jahren absichtlich gelegt wurden, um Land für eine Eisenbahnverbindung von Kalifornien nach China über Alaska vorzubereiten. Das wird als Teil eines Abkommens gemacht, um den Bankrott der US-Unternehmensregierung zu verhindern, sagen die Quellen. Die Karte früherer Brände in diesem Link zeigt, dass sie tatsächlich in Form einer Linie verlaufen, die eine gute Strecke für eine Eisenbahn wäre.


https://www.directrelief.org/product/california-wildfire-map/-25-million-pge-customers-may-have-no-power-days?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+zerohedge%2Ffeed+%28zero+hedge+-+on+a+long+enough+timeline%2C+the+survival+rate+for+everyone+drops+to+zero%29https://www.youtube.com/watch?time_continue=39&v=nCckz_FtRSA

Die andere bemerkenswerte Sache über die US ist, dass ein plötzlicher, radikaler Anstieg der Kreditherabstufungen das jüngste klare Zeichen ist, dass eine Art finanzielles Schwarzer-Schwan-Ereignis unmittelbar bevorsteht.

https://www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/loan%20upgrades%20and%20downgrades.jpg?itok=QNtQsZg5

Laut Quellen in europäischen Königsfamilien gehen die Verhandlungen in Richtung „einer wahrhaftig globalen BIZ/IWF/Weltbank/UN-Erklärung, die für dauerhaften Frieden und Wohlstand eintritt“ weiter, die dem UN-Sicherheitsrat zur Abstimmung vorgelegt würde. Der IWF (Frankreich und Deutschland) und der Vatikan (P2-Freimaurer), die Schweiz und die City of London sind alle an diesen Verhandlungen beteiligt, sagt die Quelle. Die Briten drängen auf eine meritokratisch besetzte Zukunftsplanungsagentur, die eingerichtet werden sollte, um das zu beaufsichtigen, während die Vatikan-Kontrolleure des alten Systems den IWF in der Verantwortung sehen wollen, sagt er. Ein Kompromiss, der beiden eine Rolle zuweist, wird ausgearbeitet, fügte er hinzu. Natürlich müssten die Chinesen und Asiaten zustimmen, sagte er.

Die Chinesen halten diese Woche ein spezielles Treffen ab, um das, neben anderen Themen, zu diskutieren, sagen asiatische Geheimgesellschaftsquellen.

http://www.xinhuanet.com/english/2019-10/28/c_138509152.htm

Der militärisch-industrielle Komplex für seinen Teil hat durch die Freigabe von Patenten für „UFO“-Technologie, kompakten Fusionsreaktoren und andere Wunder gezeigt, dass es zu einer Schwerter-zu-Pflugscharen-Transformation bereit ist. Ein Teil davon: „Boeing könnte unter militärische Kontrolle kommen, wenn der frühere Navy-Chef Admiral John Richardson in den Vorstand kommt, da CEO Dennis Muilenburg bald gefeuert werden könnte“, sagen Pentagon-Quellen.

Das Pentagon denkt auch darüber nach, den aufgeblähten und ineffizienten US-militärisch-industriellen Komplex durchzurütteln, indem es mit russischen Unternehmen Technologie teilt und einige seiner Verteidigungs-Vertragsangebote für diese öffnet, sagen die Quellen.

Auf jeden Fall können wir während der kommenden Wochen und Monate größere Dramen erwarten, wenn das alte System zusammenbricht. Die Frage ist, ob es ein kontrollierter Abbruch wird, gefolgt von einem Neuaufbau, oder ob es ein Absturz in Chaos, Anarchie und Elend wird. Unsere Quellen sagen, ein kontrollierter Abbruch und ein phönixhaftes Wiederauferstehen von etwas Neuem und Besserem ist das wahrscheinlichste Szenario. Im November geplante Treffen unter Einbeziehung des Papstes, der Asiaten und des Pentagon können sich als entscheidend erweisen.

Außerdem – obwohl ich kein großer UFO- oder Alien-Typ bin – wurde mir gesagt, dass es eine gute Zeit wäre, die Augen auf den Himmel zu richten und nach ungewöhnlichen Ereignissen wie riesigen Hologrammen Ausschau zu halten.

Quelle: Antimatrix.org
Übersetzung: Thomas

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen