2022-08-10

24 Chromosomen - Superkräfte Gespräch mit den Plejadern



Anéeka: Die meisten Sternensaaten auf der Erde haben 24 Chromosomen. Es ist nur so, dass ihre Chromosomen nicht aktiviert sind und als 22 irdische oder menschliche Chromosomen übrig bleiben, und diejenigen, die fehlen, bleiben als "Junk"-DNA gemäß der menschlichen Wissenschaft. Ich stelle nur klar, dass einige Menschen 23 Chromosomen haben, aber niemals 24.

Estella: Können diese 2 zusätzlichen Chromosomen hier auf der Erde nachgewiesen werden? Zum Beispiel durch die PCR-Tests des Tests oder andere?

Anéeka: Ja. Das ist eine große Gefahr.

Ich glaube, nicht durch den PCR-Test, aber so wird genetisches Material gesammelt, und sie geben es in eine Datenbank für obskure Zwecke ein. Das heißt, sie versuchen, diejenigen aufzuspüren, die nicht menschlich sind, um sie auszulöschen. Verhindern, dass sie die Erde betreten, dass sie ihnen die Macht nehmen, dass sie Seelen und Gewissen beleuchten, wenn sie kommen, um sie aufzuwecken.

Das ist es, was die Sternensaaten von Natur aus tun. Sie wecken andere auf und nehmen sie weg oder befreien sie.

Die Sternensaaten sind gefährlich, die größte Gefahr für die Kabale, deshalb versuchen sie, sie mit allem, was sie haben, zu stoppen.

Cristina: Du hast vorher gesagt: "Ich stelle nur klar, dass einige Menschen 23 Chromosomen haben, aber niemals 24".

Was meinst du, Menschen allein oder auch Sternensaaten? Heißt das, dass die Sternensaaten 24 haben?

Anéeka: Die Sternensaaten haben 22 oder 23 aktivierte Chromosomen, plus 1 oder 2 weitere deaktivierte. Nach dem Erwachen ihres Bewusstseins und abhängig von ihrer intellektuellen und bewussten Ebene können ihre 24 Chromosomen aktiviert werden, was sie als nicht-menschlich ausweist.

Es gibt wache Menschen, aber sie haben nicht mehr als 22 oder 23 Chromosomen, 23 ist selten, aber es gibt sie, denn 99,99% der Menschen haben 22 Chromosomen.

Nur einer von 1000 oder mehr hat 23 Chromosomen, soweit ich weiß.

Wenn die Person eine Sternensaat ist und sich durch ihr eigenes Erwachen an alles erinnert, kann sie (wenn auch nicht unbedingt) ihre 24 Chromosomen aktivieren. Als Nebeneffekt kann sie keine Nachkommen mit einem Menschen mit 22 oder 23 Chromosomen zeugen.

Aber es geht nicht nur um die Chromosomen und das war's. Was passiert, ist, dass das letzte, das 24. Chromosom, fortgeschrittene mentale Funktionen aktiviert, und das ist der Schrecken der Kabale, denn sie werden unkontrollierbar.

Ganz zu schweigen von der Möglichkeit, nicht-menschliche Fähigkeiten zu haben, "Superkräfte", nicht nur Telepathie. Und das ist sehr real. Es sieht aus wie etwas aus den Marvel- oder X-man-Comics, aber das basiert auf den Sternensamen. Ich erwähne die große Zahl von Kindern, die seit dem Jahr 2000 mit Fähigkeiten auf die Welt gekommen sind, die von den Medien unterdrückt werden. Siehe die Arbeit von Mary Rodwell aus Australien. Ein weiteres Beispiel ist Wim Hof mit seiner Fähigkeit, Hitze und Kälte zu kontrollieren. Ich weiß nicht, ob er sich dessen bewusst ist oder nicht, aber das ist nicht "menschlich".

Aber sie ist bei weitem nicht die einzige.

Es gibt bereits viele Sternensaaten unter uns, von denen man weiß, dass sie nicht menschlich sind. Mit vollständigen Erinnerungen, nicht mit Zweifeln. Das heißt, sie erinnern sich daran, wer sie früher waren, wo sie lebten, wie ihre Häuser aussahen, ihre Sachen, ihre Freunde, ihre Tiere und sogar ihre Familie. Sogar ihre Schiffe, wie die Badezimmertür funktioniert, wie es drinnen ist. An alles.

Aber sie müssen als Menschen auf der Erde wandeln, weil sie es sich ausgesucht haben. Sie gehen ohne Angst, oder nicht mit der gleichen wie die Menschen. Weil sie wissen, dass sie ewig sind, nicht von dort, immun gegen den Tod, manchmal wünschen sie ihn sich sogar, nicht wegen des Selbstmords, sondern wegen der Rückkehr nach Hause. Sie sind ganz und gar Außerirdische, die mit einem menschlichen Körper "hantieren", sie sehen normal aus, sie gehen in Jeans die Straße entlang, sie benutzen Busse, sie zahlen Steuern.

Aber sie sind keine Menschen.

Sie halten sich nicht an die Regeln, sie können keine traditionellen Jobs ausüben. Aber hier ist es wichtig, dass sie wissen, dass sie keine Menschen sind, weil sie wissen und sich erinnern, was sie sind und warum sie da sind. Das sind diejenigen, die die Kabale beseitigen will, weil sie sonst das ganze System stürzen werden.

Sie sind unkontrollierbar, unmöglich zu korrumpieren, zu manipulieren oder zu unterdrücken. Sie durchschauen die Agenden, sie lesen alles, sie verstehen alles. Sie lassen sich weder mit Geld kaufen, noch manipulieren. Sie sind eine Gefahr.

Das ist der Grund, warum sie sie beseitigen wollen und warum es heute so viele Angriffe auf Kinder gibt, mehr als sie sie schon angegriffen haben. Sie wollen sie daran hindern, erwachsen zu werden, ihre Kräfte zu entfalten, vor allem die geistigen
Kräfte.

Estella: Du hast kommentiert: "Es sieht aus wie etwas aus den Marvel-Comics oder X-Men, aber das basiert auf den Samen." Das klang für mich schon sehr nah dran... die Wahrheit zu verschleiern.

Anéeka: Ja, es ist die gleiche alte Formel. Die Wahrheit verschleiern und verhöhnen, sie als Fiktion bezeichnen. Indem man sich darauf beruft, dass diese Dinge nicht möglich sind, gemäß den Vereinbarungen der manipulierten menschlichen Wissenschaft.

Ich sehe es heute in Yázhi, mit meinen eigenen Augen. Das ist einfach nicht normal, auch nicht nach den hiesigen Maßstäben. Sie hat das, was man Superkräfte nennt, aber das entzieht sich der menschlichen Glaubwürdigkeit.

Neulich haben Khila und Raguel mit Stoffpuppen nach ihr geworfen, während sie auf ihrem Bett herumsprang und kicherte. Der Rest von uns hat nur zugesehen.

Die Stofftiere haben sie nie erreicht.

Nicht, weil sie ihnen ausweichen konnte. Sondern weil sie auf ein unsichtbares Kraftfeld trafen, etwa einen halben Meter von ihr entfernt. Sie erklärt, wie sie das macht, es ist nicht verrückt oder abwegig. Sie tut es, und zwar mit reiner Logik.

Es ist Wissenschaft, keine Magie, obwohl es am Ende dasselbe ist. Und das kleine Mädchen macht das und noch mehr.

Estella: Wooow, erstaunlich. Danke fürs Teilen.

Anéeka: Gern geschehen. Kinder kommen auf diese Weise, und ich sehe das nicht nur auf der Erde. Auch hier. Sie kommen, um Schemata zu durchbrechen, um andere Parameter aufzustellen, um zu beweisen, dass alles Geist ist.

Cristina: Wow, erstaunliche Yazhi, und wie macht sie das? Indem sie ein Schild erschafft?

Anéeka: Ja. Und sie streckt nicht einmal die Hand aus, um es zu aktivieren, wie ein Stoppschild, wie man denken würde.

Es passiert einfach, es ist etwas da, das alles aufhält. Das schützt sie.

Estella: Indem sie es sich vorstellt, schafft sie es bereits?

Anéeka: Ja, es scheint so, sie materialisiert, was sie sich vorstellt. Sie manipuliert die Realität und die Materie. Sie benutzt nur den Verstand.

Von Plejadischem Wissen, Cristina & Estella

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid0HtcLejp5NHyVANXRhFPoNz8b4FY8bT9qCpzuLXPsVmzNYziR5uaf53oSDLS12N6ol&id=100008532640766&sfnsn=scwspmo

💜 ❤️ 💜 BITTE TEILEN 💜 ❤️ 💜

Übersetzung mit Hilfe von von Deepl und bearbeitet von Holger Henne

https://t.me/Botschaften_aus_der_Urquelle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.