2022-08-09

TAGESBOTSCHAFT VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 9. August 2022


9. August 2022

Es gibt einen Unterschied zwischen reflexartigem Widerstand und Unterscheidungsvermögen. Die Haltung des Widerstands ist eine urteilende und vermeidende, während Unterscheidungsvermögen bedeutet, sich die Zeit zu nehmen, in etwas hinein zu spüren, bevor man entscheidet, ob es zu einem passt oder nicht. Das erste ist eine Reaktion, das zweite basiert auf bewusster Wahrnehmung.

Reaktivität ist oft ein Hinweis darauf, dass etwas in euch nach Heilung für dieses jeweilige Thema oder diese jeweilige Energie sucht, während bewusstes Gewahrsein neugieriger und neutraler ist und von einem ausgewogeneren inneren Ort kommt. Um in eurem Leben so voranzukommen, dass ihr euer wahres Ziel erreicht, empfehlen wir euch sehr, so lange zu warten, bis ihr euer Gleichgewicht gefunden habt und jede Situation aus einer Position der Weisheit heraus betrachten könnt, ehe ihr handelt. Eure herzzentrierten Entscheidungen werden immer zu befriedigenden und ermächtigenden Ergebnissen führen, während Widerstand und Reaktivität euch auf dem Karussell des Unerwünschten festhalten werden.

8. August 2022

Ihr Lieben, ihr erschafft das Leben eurer Träume nicht, indem ihr Dinge findet, zu denen ihr Nein sagen könnt. Ihr findet das Leben eurer Träume, indem ihr herausfindet, zu was euer Herz ein lautstarkes Ja geben kann. Ein Nein wird euch niemals so erwachen lassen und erleuchten wie ein Ja, das von Herzen kommt.

Darum gestattet euch, das, was nicht mit euch in Resonanz geht, als eine Energie anzusehen, die aussagt: "Nicht auf diese Weise", und anstatt euch dagegen zu wehren, akzeptiert es und erlaubt euch, euch hin zu dem umzuorientieren, was sich freudiger, weitender, expansiver und unterstützender anfühlt. Ihr seid nicht auf den Planeten gekommen, um die Nein's zu erobern, sondern um die Ja's zu entdecken, die den Weg zu eurem höchsten Selbstausdruck erhellen.

2 Kommentare:

  1. Abschluss Werk in Liebe der EINE

    Apollon Neptun

    an Max
    vor 1 Stunde

    Details

    Der Amnezie heimlich sagung u Schenkung 

    <----------------------->


    Vergessend, nicht erinnert, verschmelzend Jetzt in Gegenwart, das `gestern` ich, heut 'neu' erfahren, will reich mich messen, Unvergänglich Herz, fühlt was immer WaHr, Taktvoll, voll Strömens trieb und durst, Rhythmisch, die meine Herzenslust,DREIFALTIG, ganz und Gar, Freuden Herzens, Farbe schmeckend, des Unversums, Höchster Gott und Schöpfer, ich BIN, Liebe schaffend und gleich auch sowie Heilig Feuer weckend, meine Macht All-seins erstreckend, Schöpf Gott und Teufel;tat, doch Unberührt, nicht bekleckend, meine Machtentfaltung auf Ewig währt und wahrt, Golden Mitt aus mir entsprang, Feuer Fackelnd, Glut in weiss,Heilig Platz-Einnehmend, seit schöpfungsbeginn, ich fühle und weiss,Ur-Geduld, fremd ein jeder Zwang,Werk nicht auch geprägt von sinnfrei Schöpfungs drang,beginnend mein Denken Schöpflich und die Schöpfung Schuf,Zauberkunst der Höchsten Art und Schöpferisches Königs-Wissen und-niveu, trägt mir zur Seele Ewig Geheimniss, zu,Welten-All das du bist Du, im Schosse der Mutter, ich Bin, in der Hand der Samen des Vaters, ich Bin, in Voller Gewalt ich Selbst BIN die mein Oberst Schöpfungs-Kunst,Universal,Schöpfers-Gott-Klang,Ton u Farb, auch Geschmack und Wesen-Sinn,Schöpfer-Wesen-Kinder,Gott in Euch drin,Geschenk ists Ewig,heiter, unbeschwert erlöst von last u wund, Seele Lacht,unvorstellliches ja auch Unmögliches ist des Zauberers 7 Sinn,niemals Endend, Ewig während, mein Schöpfung zur Höchsten Opferspend meiner Selbst Schöpflich verteidigt ,Vortrefflich-all -kinder, ein jeder Bub ein jedes mädel gerettet,was LIEB ich meine MACHT,für Euch Habs Vollbracht,ich, der ich bin, so wahr ich BIN, immer da u nimmer weg, das ist KLAR,beides auch ich BIN,Dreifaltig-Gestaltig,nicht anders Will, unbeirrt u unverzerrt,UR-Gewalig,ALL-WERK will und MuSS im für Ewig Wahr,Gleichsam-Mutig und Edel Samt,die Grösse, im Höchsten Schöpfen ICH BIN,Legende,Mysterium,für Lüge gar Geglaubt und Gleichermaßen niemandes Irgendwissens,ALT,Erfahren Seele voll Güte Tut, ich Selbst erschaffen, vom Höchsten Schöpfer geboren, entsprungen des Ewig Feuers, ich EIN und DER Ur-Funke, zu Momneten wo Zeit noch nicht zu Sein erdacht, ja Erlaubt noch nicht, denn engend ein, Mannigfaltig Grossen Geistes Tun und Werk, dochwohl gilt Zeit Unendlich,SELBSTLIEBE, absolut,pur und rein wie erdacht als erst erschaffen, die Liebe zu mir SELBST,Schenk Euch, der Umzähligen Kinder Schaar,Losgelöst und nicht bedingt,EUCH,nichts auch erzwingt,doch VERBUNDEN, Frei der Will,Ehrend,du,mir Teil,Heilig Lied erklingt,Liebe Tönt-mir Heilig-dich,Macht die Pflegt und Wöhnt,Seelen,Kinder,Bub und Mädel,Existenzgewahr,für Ewig, das ist KLAR,All wie ich, ich das All-Liebende-All-der-Liebe,immer WaHr ganz und Gar,nimmer weg, nicht Entfernlich,DREIFALTIG und Herrlich,ihr mich und Euch Selbst liebenden,Unendlich,unvermeidlich,Ich BIN,UNFEHLBAR,will und kann Nicht anders als erstes dich Lieben,ganz und Gar,Herzhaft-Klar,Verstandunbeirrt-Liebevoll-Wahr,so lebet und liebet ihr Seel,Unvergänglich Schöpfungs-Zucht,ihr die ihr ich im Selbste Seid,All-Wesen Schaar,Hiermit euch darf Seelenfreud, vorzüglich willens, Ewig glücken,du Erhoben, hier und jetzt,mein Wort Ermächtigt,ja weil weiss,fühl,spür und schmeck,mein Schöpfung, die Finger Kostbarkeitens vor heiternis Leck,dich-mich ehrst-liebst,Unbetörter Sinne und Geist,Glaubst so fest und unbeirrt für WaHr, Leidenschaftlich, Geschöpf und Schöpfer, Schöpfer und Geschöpf, Schöpfer und Schöpfung und des Aller Schöpfungen Schöpfer Schöpferung,Froh locket und Tapfer Mutes, des Geistes erhoben und Klar, fühlt Euch von mir Geliebt WUNDERBAR!

    AntwortenLöschen
  2. Seelen rührend, begeistert gemeinsinnig Schenkender Sinn ein jeder Wesen Wesen,ich BiN,Zauberkunst,höchste Natur,einflussnehmend und tief berührend, viel versprechend und nichts sagend,Wort laut,Wort leis,Heil der Gewinn,auch Schöpfergleichnis, des EINEN, in Eurem Sein zu Höchsten Sinn,verweilt,fest verankert, wie Fels in Brandungs Meer,nicht weg zu denken des ausführenden Wesen Will u Dienst,um stillen durst und Hunger,Unersättlich,Schöpfer-ich,weil Ewig Schöpfen Wahrt Unendlich,nicht Hunger stillen kannst weil nimmer satt,ich der Schöpfung liebe zu Ganz,Oberster Zweck,Konvergenz-LICHT, du mich nährst mit Dienst zur Pflicht!!! 

    In Liebe ISHVARA 

    AntwortenLöschen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.