2018-06-29

Diane Canfield, Energie-Update: „Vollmond am 28.06. – Hohe Solarwinde bringen seit der Sonnenwende massive Aufstiegs-Symptome“, vom 28.06.2018


Guten Tag meine Liebe, mein Lieber,

Am Donnerstag, den 28. Juni um 6:53 Uhr tritt der Mond in die Vollmond- und somit in seine volle Ausleuchtungsphase ein. Der Vollmond hat in jedem Monat einen anderen Namen. Im Juni wird er Erdbeermond genannt. Der Name des roten Juni-Vollmonds auf der Nordhalbkugel der Erde geht auf die Ureinwohner Amerikas zurück. Die Indianer bezeichneten den Erdtrabanten als „Erdbeermond“, da er für die meisten Stämme die Ernte der süßen roten Früchte anzeigte. Anderorts wird dieser Mond „Honigmond“, „Rosenmond“ oder auch „Lotusmond“ genannt. Energetisch haben Dinge stattgefunden, die wir den Neumond- und Vollmond-Zeitqualitäten zuschreiben. Du magst diese Energie in den letzten paar Tagen gespürt haben. Hinzu kamen der hohe Sonnenwind und einige geomagnetische Stürme. Seit der Sonnenwende am 21. haben wir fast täglich hohen Sonnenwind und seit ein paar Tagen erreichen uns die Auswirkungen hoher geomagnetischer Stürme.

Da jeder Mensch vor allem über seine unterschiedlichen körpereigenen elektromagnetischen Felder in Resonanz mit der Erde und mit anderen Lebewesen tritt, können besonders häufig auftretende Befindlichkeiten und Symptome folgende sein:

- Schlafprobleme
- Depressive Gedanken / übermäßig emotional
- Unerklärliche Stimmungsschwankungen (Angst/Aggression)
- Die Gedanken gehen immer wieder in die Vergangenheit zurück und denken darüber nach, wie     diese verändert werden könnte
- Neue Einblicke in die – und neue Erkenntnisse aus der Zukunft
- Besseres „Sehvermögen“ – über die biologischen Augen hinaus …
Und Weitere …

Aus den dargestellten Messeinheiten wird ersichtlich, dass wir die ganze Woche über mehr Energiezustrom hatten, zusammen mit erhöhtem Sonnenwind, und letzte Woche kamen noch an zwei Tagen Geostürme hinzu …

[AzÜ: Zur Info: Als geomagnetischer Sturm wird die Störung der Magnetosphäre der Erde bezeichnet, also wenn der Sonnenwind das Magnetfeld der Erde beeinflusst. Besonders nach koronalen Masseauswürfen oder erhöhtem Sonnenwind durch koronale Löcher ist mit einem geomagnetischem Sturm und Beeinträchtigungen des terrestrischen Massefeldes zu rechnen.]

WDC for Geomagnetism, KyotoHourly Equatorial Dst Values (REAL-TIME)JUNI 2018http://wdc.kugi.kyoto-u.ac.jp/dst_realtime/presentmonth/index.html

[Anmerkung zur Übersetzung: Diane gibt hier Werte an, deren Einheit ich nicht kenne: Diane Canfield schreibt … Anmerkung: Die Stärke eines normalen Sonnenwinds liegt bei 300. Hier eine Aufzeichnung von Juni 2018: 22. Juni /325, 23/500 mit Geo-Stürmen, 24/450, 25/414, 26/647 mit Geostürmen, 27/528]

Näheres in deutscher Sprache findest du bei Gio und Ulrike: http://www.foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html

Die Plasmawolke, die ins All entweicht, bezeichnen man als koronalen Massenausstoß (englisch: coronal mass ejection; Abkürzung: CME). Er besteht aus geladenen Teilchen: Elektronen, Protonen und weiteren Atomkernen. Die Plasmawolke bewegt sich mit Geschwindigkeiten von etwa 1000 Kilometern pro Sekunde durchs All und benötigt somit etwa ein bis zwei Tage, bevor die Energie die Erde erreicht. Die Plasmawolke ist für viele der Auswirkungen, die bei einem Sonnensturm auf der Erde beobachtet werden können, verantwortlich.]

Diese Symptome werden durch die Kombination von hohen Sonnenwinden und der einfließenden Vollmond-Energie verursacht. Ich schlage vor, viel Wasser und frische Säfte zu trinken und sich in der Natur zu erden. Und mit Erdung meine ich hier nicht (nur), barfuß auf der Erde zu laufen, es bedeutet auch nicht (nur) sich draußen in der Natur niederzulassen. Um die maximale Wirkung der Erdung zu erzielen, müssen wir die von „oben“ kommenden Energieströme/das Bewusstsein/die spirituellen Eingebungen in den Körper aufnehmen, verarbeiten und ERDEN, das bedeutet, es in unser Sein aufzunehmen und dieses NEUE Sein zu leben.

Ja, dies ist sehr präzise … wie bei allen Dingen, die im spirituellen Bereich der richtigen Technik und Anwendung bedürfen. Hierzu habe ich auf YouTube Videos veröffentlicht, die dir die richtige Technik aufzeigen [AzÜ: wie immer gilt es nachzufühlen, ob Dianes Technik auch der eigenen Art und Handhabung entspricht / Videolink am Ende der Übersetzung / die Videos sind in englischer Sprache.]

Die Sonnenwende brachte neue Impulse, also ist jetzt die Zeit, darüber nachzudenken, wohin dein Leben geht und ob es in die Richtung geht, die du für dich wünschst. Der Vollmond ergänzt diese Energie und gibt uns das, was wir uns wünschen. In dieser Realität geht es immer darum, Entscheidungen darüber zu treffen, was wir bevorzugen. Wenn du vor einer Entscheidung stehst, solltest du diese nicht voreilig treffen, da das Universum nicht in drei-dimensionaler Zeiteinteilung arbeitet. Wenn es um langfristige Informationen geht, kann das Universum viel langsamer sein. Jeder Tag ist jetzt ein neuer Tag, um neue Entscheidungen zu treffen, und jeden Tag haben wir eine neue Sicht auf das, was wir in unserer Realität wollen. Als ich noch in der 3D (Management) Welt war, stellte ich fest, dass ich gezwungen war, schnell Entscheidungen zu treffen, und das fühlte sich für mich nie richtig an. Das ist so, weil es nicht richtig ist. Da ich nun Jahre in den (sphärisch) höheren Bereichen verbracht habe, bin ich nach und nach in der Lage, wichtige Entscheidungen überlegt zu treffen, da ich weiß, dass jeder Tag neues Bewusstsein und neue Einsichten bringen kann. Alles dreht sich um Energie und es geht darum, diesen Energien zu vertrauen und sie uns leiten zu lassen, also erinnere dich an jedem neuen Tag, an dem du aufwachst, daran, dass es ein neuer Tag ist, an dem du neue Entscheidungen treffen kannst … es ist aber auch in Ordnung, wenn du keine Entscheidung triffst. Lass die Energien wirken, ohne sie einzuschränken oder kontrollieren zu wollen. Alles hat seine Zeit im Universum und du wirst wissen, wann die Zeit reif ist … und wenn du es nicht weißt, dann wird dich das Universum/werden dich die Energien so führen, dass du wissen wirst, wenn/wann die Zeit reif ist.

Scheue dich nicht (mehr), aus der 3D-Welt und ihren Mustern, Programmen und Konditionierungen auszusteigen und das zu tun, was nicht erwartet wird. Die 3D-Welt ist eine von Menschen geschaffene soziale Konstruktion, die nicht zur Erleuchtung führt. Ich sage immer, dass hellsichtig/hellfühlig sein und die 3D Welt nicht zusammenpassen, denn das psychische Bewusstsein arbeitet völlig außerhalb dieser Realität, während die 3D-Welt sehr restriktiv darin ist, was erlaubt ist und was nicht.

Während du daran arbeitest, dein Bewusstsein zu erweitern und die 3D-Überlagerungen zu löschen, wird dein Aura-Feld gestärkt und erweitert, was dir viel mehr Einblick in das gibt, was wirklich geschieht. Die Realität ist nicht das, was uns täglich durch die Nachrichten oder den Fernseher gezeigt wird. Wenn du deinen Fernseher nicht ausgeschalten (abgeschaltet) hast, ist es jetzt an der Zeit, es zu tun. Fernsehschauen führt zu einer sehr niedrigen Schwingung. Fange heute damit an, die Dinge langsam zu tun, gegenwärtig zu sein, Entscheidungen nur dann zu fällen, wenn du fühlst, dass die Zeit reif dazu ist … und trenne dich mehr und mehr von der drei-dimensionalen Welt und bau deine spirituelle Welt aus … Es gibt keine bessere Zeit als bei Vollmond!

Ich werde dich auf dem Laufenden halten!

Im Dienst an der Liebe.

Diane Canfield

Originallink:


www.dianecanfield.com

http://www.dianecanfield.com/energy-update-happy-solstice-rise-of-the-divine-feminine-compassion-nature-gaia/

Alle Rechte vorbehalten. Du darfst dieses Material teilen und weiterverbreiten, solange der vollständige Artikel, alle Links, der Name der Autorin und der Hinweis auf die Webseite von Diane Canfield enthalten sind.

Mein Ziel ist es, jeden über die aktuelle Energie und das, was wirklich passiert und warum, auf dem Laufenden zu halten. Das hat für alle viele Vorteile. Diejenigen, die die Energie bereits spüren, können darin bestätigt werden und die, die sie nicht spüren, können daran arbeiten, ihre Schwingung und ihr Bewusstsein zu erhöhen, damit auch sie dies fühlen können. Das ist die Weise, die JEDEM / JEDER hilft, die neue Erde zu errichten, während wir die Seelen, die noch nicht über eine bewusste Wahrnehmung und ein höheres Bewusstsein verfügen, in die Erfahrung erheben. Sobald die Energien sich verändern, werde ich darüber berichten!

Fotonachweis: https://pixabay.com/de/mondfinsternis-bloodmoon-lunar-962804/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

Danke für deine Wertschätzung zu diesem Beitrag … https://www.paypal.me/esistallesda
Kommentar veröffentlichen