2018-06-24

Ronald Bernard über schwer geschädigte Kinder und dem Weg zu Vergebung und Befreiung (Deutsch)


HD Version ohne Untertitel:

Sehr empfohlen: Ronald Bernard interviewt von Ole Dammegard am 31.05.2018: https://www.youtube.com/watch?v=3uiEL... 

Aussagen der Überlebenden (ITNJ Sitzung): https://www.youtube.com/watch?v=ReN_J... 

Diese Aussage von Ronald Bernard gibt euch tiefergehende Informationen über sein Leben, wie die Welt funktioniert, das innere Kind, das "Programm" und wie das zu geschädigten Kindern führt. Diese Aussage wird das Bewusstsein im Allgemeinen erhöhen. Original 


Ronald machte diese Aussage bei der Sitzung des "International Tribunal for Natural Justice (ITNJ) Judicial Commission of Inquiry into Human Trafficking & Child Sex Abuse." in Westminster, London. Bitte unterzeichnet das ITNJ Abkommen: https://www.itnj.org/itnj/itnj-treaty/ 

Kommentar von Mark Pearce über diese Aussage: 

Ich empfinde dies als eine der bewegensten Aussagen, die ich je miterlebt habe, bezüglich des Verstehens des menschlichen Geistes und der menschlichen Seele. Ronald war auf beiden Seiten, als Täter und als Opfer. Er redet über generationsübergreifende Traumata durch Missbrauch, und warum ihn das dazu bewegt hat, ein internationaler Elite-Banker zu werden, und wie ihn diese Pforte dazu geöffnet hat, (metaphorisch) in einer Zelle eingeschlossen zu sein - eine Geschichte über Freiheit, Einschränkungen, Sklaverei und Sklaverei, die als Freiheit wahrgenommen wird. Ronalds Geschichte ist eine abendfüllende Dokumentation wert. 

Er teilt einige der tiefsten Einsichten in den menschlichen Zustand, und wie das System der heutigen Gesellschaft einen Geist gleichzeitig zerstören, aber auch zur Erlösung führen kann. Danke, Ronald, für deine Ehrlichkeit, deinen Mut, dein Bewusstsein, deine Inspiration und Liebe. Ich hoffe, dadurch, dass diese Aussage mit der Welt geteilt wird, können wir alle mehr über Vergebung lernen, und wie wir uns heilen können. Gefilmt im April 2018 in Westminster, London.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen