2016-12-02

Kosmisches Geflüster: Shift update 1-4 / 12

von Jada Alesandra Seidl


Mit einem einzigen, aber intensiven (Kategorie M-Klasse) Auswurf in der Region Ar 2615 der Sonne(29/11) wurde der Planet Erde in die Schwingung des Monats Dezember eingebettet.

Die entsendete Gamma- Laser Datencodierung aktivierte auf dem Planeten in der ersten Nacht des Dezembers um 3:00h morgens und abermals um etwa 12:00h Mittags MESZ.

Besonders feinfühlige wurden aus ihren nächtlichen Reisen ins Jetzt- Bewusstsein katapultiert, aktivierten mit großer Anstrengung, Datenangleichungen und Frequenzanhebungen im Herz- und Solarplexuschakra (Übelkeitswahrnehmung Mageneingang), ein etwa 40 minütiger Prozess.

Im Dezember steht an der himmlischen Führungsspitze auf Erden EE Haniel an des Menschen Seite.

Der Planet- in den Wehen Tag 62 der Materialisierung der fünften Dimension, dehnt seine bisher gesammelten Erfahrungen weiter in die Unendlichkeit aus. Die Menschheit kann wiederkehrende Muster, karmische Verbindungen in der Interstellaren Mehrdimensionalität lösen.

Reichlich Unterstützung aus dem 2. Himmel entsendet hier Engel Haniel von Venus(eines seiner Domizile- das der Erde am Nächsten ist), schenkt uns die Möglichkeit einiges was sich immer wieder im Monat Dezember spiegelt zu regulieren. Venus ist aus dem selben Nebel zur selben Zeit wie der Planet Erde geboren worden und somit ein Schwesterplanet – ähnlich in Dichte, Volumen, Größe, Masse. Sie repräsentiert und vor allem aktiviert für den Menschen die Sinnlichkeit (Schönheit und Vorzüglichkeit der Schöpfung) zu erfassen, um die Herrlichkeit mit ihren perfekten Ergebnissen zu empfangen. Wissen von Isis und Osiris offenbaren sich in Paketen des Karmas.

Das Werkzeug der „Sieben mal Sieben“ (Zirkulationsatmung) kann hier effektiv genutzt werden und die Innewohnende göttliche Mathematik der 7/49 multipliziert werden, was die Verbindung zu Arkturus – den Arkturianern – vertieft, um mit eurem physischen Körper in eine andere Dimension zu gelangen, denn die Zeit wo ihr beschlossen hattet euer Licht zu dimmen ist nun endgültig vorbei. Raum und Zeit, welche notwendige Erfahrungen waren, um erscheinende Wirklichkeit zu erkennen, verschmelzen zur unendlichen Mehrdimensionalität im Transzendalen Sein.

Parallel strömen seit der ersten Sekunde des Monats 12 durch die Planeten Jupiter, Neptun, Merkur, Saturn, Sonne und Mond Codierungen aus dem Wega System, dem Ursprungsort der Humanoiden Rasse- welche am Sonntag ihren Höhepunkt erreichen. Himmlische zusätzliche Unterstützung für die Aufgabe des EE Haniel im Monat 12 schenkt uns EE Michael mit seiner Licht Brigarde und Cassiel.

Die ersten Ergebnisse dieses fantastischen vor euch liegenden Wochenende zeigen sich Anfang des dritten Monats im Jahr 10 – dem Monat der Frühjahrstag und Nachtgleiche wo sich die Geburtsphase des Planeten Erde in Materialisation der fünften Abmessung/Dimension gänzlich vollenden wird.

Mystische Kommunikation entfaltet – durch den Chronos (Saturn) dieser Galaxie – die Saat der Ernte einzuholen. Längst verlorene Gaben verschiedener Inkarnationen wandern an die Oberfläche des Gewässers. Mut, Stärke, Integrität und Wahrheit encodieren höheres Denken Fühlen und Handeln ( Universeller Geist ab dem 7. Chakra, integriert in den unteren Basischakren). Besonders Begebenheiten welche sich Sonntags zeigen, liefern die Ergebnisse in den darauffolgenden sieben Tagen).

Die Vorbereitungen für diesen mächtigen Frequenzcocktail laufen bereit seit vergangenen Freitag Nacht von 25. auf 26/11. Das aufbrechen der verkrusteten Eisschicht der Panzer der Menschheit fand vor allem über die Medulla Oblongata, vom ersten bis zum siebten Halswirbel, statt.

Das einfließen des Allumfassenden Prinzip der Liebe gepaart mit der Gnade der Schöpfung festigten die Macht der Barmherzigkeit, die Freude über den unabdingbaren Glauben an die Schöpfung, Frieden der Weisheit erstrahlen lässt- Strömungen der 12. Abmessung.

Das Aufbrechen der Eisschicht(meist rechtseitig/männlich, karmische Belastungen) bedeutet mit all seinen positiven Strömungen auch, entlassen der Altlasten der Menschheit. Schmerzhaftes Eisbrechen war erforderlich und so konnten viele bis zum 1/12 kaum ihre Hals/Nacken und obere Rücken bewegen. Auch das zentrale Nervensystem zeigt hier kleinere Motorische Ausfälle und Taubheit in verschiedenen Körperregionen (am häufigsten in der Schienbein und Oberen Armregion – auflösen des Dichteverhältnis von Kohlenstoffbasierten Körperstrukturen, auch manch Tier wankte wegen Gefühlsverlust).

Körperliche Korrespondenzen Freitag 2/12: Adrenalinsystem, Verdauungssystem, Eingeweide- Leber- Nierenfunktion, manche Teile des Fortpflanzungssystem( Ausschlag und Menstruation verfrüht, wiedereinsetzend) Becken, Kreuzbeinwirbel, Hüfte, Oberschenkel, rechtes Bein, Adrenalinsystem – Neurotransmitter.

Psychische Korrespondenz: Angst, Kontrolle, Macht, Selbstwert, Leidenschaft.

Negative Aspekte: Schmerz und Beklemmung, Einfluss von Algorab (Rabe, Fixstern dunkler Einfluss mit Mars/Saturn Natur- Heimtückisch Destruktiv, die Wahrheit verbergen, Lüge, niederträchtiger Bosheit).

3/12: duplizierte Wahrnehmung des Pankreas System, Verdauungsorgane, Magen, Darm, Leber Milz, Galle, Bauchspeicheldrüse, Teile des Nierensystem, Milz, linkes Bein, Ausscheidungsfunktionen (auf Rehydration achten).

Psychologische Korrespondenzen: Mut und Macht

Negative Aspekte: Stolz, Ego, Sorge, Energiemangel, Opfermentalität, Scham.

4/12: Blut (Viskos, Gerinnung, Eisenwerte), Blutkreislaufsystem, oberer Rücken (Flügelschmerz)Wirbelsäule, rechtes Auge, Lunge (Asthma/Bronchitis), Herz, Brüste, Immunschwäche (FLU- Frequenz Light Upgrade).

Psychologische Korrespondenzen: Liebe, Hoffnung, Mitgefühl – Empathie, Vertrautheit.

Negative Aspekte: Bigotterie, Stolz und Arroganz.

Farbschwingung in den nächsten 72 Stunden Kristallin in sich verschmelzendes Königsblau, Smaragdgrün, Gelb.

Erinnerungen aus den frühen Phasen der Lebensabschnitte 6 Monate bis 6,5 Jahre und 49 – 57 Jahre.

Spirituelle Punkte:13- Yin und 14-Yang, verschmelzen von weiblichen und männlichen Aspekten – Lendenwirbelsäule,

26- Ausrichtung, 25 – Manifestation, 24- Schöpfung -Brustwirbel,

1 – PRINZIP DER LIEBE -32- Schöpfungsbewusstsein und Gnade,31 – Glaube, 30- Barmherzigkeit.

Fantastisch Friedliches , Lichtdurchflutetes zweites Adventswochenende

J.A.

P.S: Sehr viele unter euch dürfen nun die Fähigkeit Telepathie erweitern. War es bisher so, dass mit einem Gedanken sich bestimmte Personen mit uns in reellen Kontakt setzten, (wie etwa Gedanke, Telefon klingelt und das gedachte gegenüber ist präsent) ist es nun so, dass vollständige Konversation ohne Anwesenheit stattfinden können. Diese Konversationen empfangen wir KLAR und DEUTLICH – IMMER beginnend mit dem Ruf unseres Namens- mit und ohne Anwesenheit von den Menschen die mit uns kommunizieren möchten. Es erfordert Anfangs etwas Übung, sich nicht zu erschrecken und die menschliche Skepsis zu überwinden.

Diese Konversationen sind Herzfeld-LICHT- Konversationen, hier spricht NICHT der Mensch in seiner Dichte, hier spricht das HÖHERE SELBST dessen, das wahre LICHT des ICH BIN.

WUNDERvolles Entdecken der neuen Gabe!!

Kommentar veröffentlichen