2016-12-21

Meditation zur Wintersonnenwende 21.12.2016 um 11:44h


Zur Erinnerung für Euch … hier mit der deutschen Audioversion

Es ist wieder Zeit für uns, zu handeln! Zu dieser kommenden Wintersonnenwende schliessen wir uns zusammen, um das Lichtgitter für den Planeten zu aktivieren – die Energien des Aufstiegs zu verankern und das Bewusstsein der Menschheit so zu stabilisieren, dass die Oberflächenbevölkerung für das Event bereit ist.

Wir werden diese Meditation gemeinsam im Moment der Wintersonnenwende um 11:44h am 21. Dezember 2016 durchführen.

Anleitung:

1. Nutzt eure eigene Technik, um euch in einen entspannten Zustand des Bewusstseins zu bringen.

2. Gebt eure Absicht kund, diese Meditation als ein Werkzeug zu verwenden, um das Event auszulösen.

3. Visualisiert eine Säule von brillant- weissem Licht, welches aus der Quelle kommt, durch die Galaktische Zentralsonne und dann durch euer Seelensternchakra und in euren Körper führt und verbindet euch mit dem Herzen von Mutter Gaia, während ihr dreimal das Mantra OM singt. Jetzt visualisiert eine weitere Säule aus brillant-weissem Licht, das aus dem Herzen von Mutter Gaia durch euren Körper und hinauf in den Himmel zu allen Wesen des Lichtes in unserem Sonnensystem und in unserer Galaxie aufsteigt. Ihr sitzt jetzt innerhalb von zwei Säulen des Lichts, das Licht fliesst gleichzeitig nach oben und unten. Haltet diese Säulen des Lichts für ein paar Minuten aktiv.

4. Verbindet euch mit den Seelensternchakren eines jeden Lichtarbeiters auf dem Planeten – und ruft die höheren Selbste der 144.000 Mitglieder des Ordens des Sterns an, so dass sie sich zu ihren jeweiligen Missionen aktivieren und erwachen.

5. Verbindet euch mit den Seelensternchakren aller Wesen des Lichts in unserem Sonnensystem und in der Galaxie, einschliesslich der Agarther, des Ashtar-Kommandos und der Galaktischen Konföderation, die uns alle so viel Licht, so viel Führung und so viel energetische Unterstützung senden.

6. Seht diesen kollektiven Lichtstrahl, der sich in das Lichtgitter der Erde ausbreitet, sich in das Herz von Gaia verankert und sich mit dem permanenten Licht verbindet, welches vom Kern der Erde ausgeht. Seht dieses Licht, das sich entlang des Energienetzes auf der Oberfläche der Erde ausbreitet, und seht es sich dann weiter im gesamten Sonnensystem ausbreiten.

7. Visualisiert, wie dieses Licht alle negativen Emotionen und Verhaltensweisen auflöst, Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit und liebevolle Interaktionen zwischen allen Menschen bringt, die auf der Oberfläche der Erde leben.

8.Visualisiert, wie die Göttin Dou Mu durch diese Säule des Lichts hinabsteigt und der Menschheit Frieden bringt.

9. Visualisiert, wie die vollständigen Offenlegungen und vollständige Informationen über die ausserirdische Präsenz auf der Erde durch die Massenmedien bekannt gegeben werden. Visualisiert die Schaffung des neuen fairen Finanzsystems für alle. Visualisiert den Erstkontakt mit wohlwollenden ET-Rassen. Visualisiert, wie das Event stattfindet und endlich den Planeten Erde befreit. Visualisiert, wie jeder Menschen wieder in Kontakt mit seinen geistigen Familien und Führer tritt.

Sieg dem Licht!

Quelle: http://transinformation.net/meditation-zur-wintersonnenwende-21-12-2016-um-1144h/
Kommentar veröffentlichen