2019-03-04

Benjamin Fulford: Vatikanische Bestechungs-Konten von 6.000 so genannten Weltführern wurden geschlossen - 4.3.2019


Vatikanische Bestechungs-Konten von 6.000 so genannten Weltführern wurden geschlossen

übersetzt von max 

Die Welt ist auf dem Weg zu einigen grundlegenden Veränderungen, dank eines anhaltenden Staatsstreichs gegen die Geheimregierung des Westens, sagen sowohl östliche als auch westliche Geheimgesellschaften. Die größte Veränderung ist, dass der verurteilte pädophile Kardinal George Pell von der Kontrolle über das Istituto per le Opere di Religione (Institut für religiöse Werke) - also der Vatikanbank - abgesetzt wurde. Dies bedeutet, dass die Bestechungs-Konten von über 6.000 sogenannten Weltführern der satanischen P2-Freimaurer Kontrolle entzogen worden sind, so die Quellen.

Zur Hintergrund-Erinnerung: Wenn eine Person zu einem Premierminister, Präsidenten, Zentralbankgouverneur, etc. wird, werden sie von jemandem von der Vatikanbank besucht und erhalten ein Sparbuch mit einer astronomischen Summe von Geld, so P2 Freimaurer und andere Quellen. Dies kann von 100 Millionen US-Dollar für den Chef eines kleinen Landes bis hin zu über 1 Milliarde US-Dollar für den Führer eines großen Landes reichen, so die Quellen. Der Person wird dann gesagt: "Willkommen im Club des reichen Mannes". Aber sie werden auch gewarnt, dass sie getötet werden, falls sie das Geld ablehnen sollten. Dies ist die berühmte Wahl zwischen Silber oder Blei, die die geheime Regierung seit jeher zur Kontrolle benutzt.

Der jetzige Verantwortliche dafür, ein König, dessen Identität ich aus Sicherheitsgründen geheim halten werde, hat zugestimmt, die Schaffung einer zukünftigen Planungsagentur zu unterstützen, die riesige Projekte zur Beendigung der Armut, zur Beendigung der Umweltzerstörung und zur exponentiellen Ausdehnung des Lebens auf der Erde in das Universum, durchführen soll. Es besteht auch eine Vereinbarung, dass dieser Prozess mit einer Art Schulden-Jubiläum oder einem einmaligen Schuldenerlass und der Umverteilung von Vermögenswerten eingeleitet wird.

Bevor diese Arbeiten jedoch beginnen können, muss der faktische Bürgerkrieg im Westen beendet werden. Dieser Krieg, auf seiner tiefsten Ebene, führt zu einer Auseinandersetzung zwischen Blutlinien Aristokraten und meritokratischen gnostischen Illuminaten (militärisch-industrieller Komplex). An der Oberfläche sehen wir die Blutlinien-Marionettenherrscher wie Theresa May aus Großbritannien, Emmanuel Macron aus Frankreich, Angela Merkel aus Deutschland und Justin Trudeau aus Kanada schweren Angriffen ausgesetzt. Gleichzeitig setzen die Blutlinien ihren unerbittlichen Angriff auf den Frontmann der Illuminaten, den US-Präsidenten Donald Trump, fort.

Lasst uns damit beginnen, uns anzusehen, wie der Kampf gegen Trump läuft. Trump wird von den Blutlinien für mehrere Verbrechen, die er begangen hat, erpresst. Die folgende Geschichte von Gordon Duff enthält einige der Details, von denen uns viele unabhängig voneinander bestätigt worden sind. Wir wissen, dass Duff für die Clinton/Rockefeller-Gruppe arbeitet, aber trotzdem würde er dies nicht veröffentlichen, wenn er nicht glauben würde, dass es vor Gericht standhalten könnte, wenn Trump ihn verklagt hätte.

https://www.veteranstoday.com/2019/02/28/blockbuster-the-secret-cohen-investigation-why-the-public-only-got-the-sideshow/

[deutsche GoogleÜbersetzung hier]

Hochrangige Quellen des US-Militärgeheimdienstes (Illuminati) glauben, dass nur jemand, der von den Blutlinien erpresst werden könnte, jemals als Präsident kandidieren darf. Deshalb ließen die Blutlinien zu, dass Trump kandidiert. Der militärisch-industrielle Komplex (Illuminati) sah ihn jedoch als das kleinere von zwei Übeln an und beschloss, ihn als ihren Frontmann zu benutzen, weil sie ihn benutzen konnten, um die wichtige "Unterschrift des Präsidenten" in die Finger zu bekommen. Außerdem sagen sie: "Wir halten ihn an einer sehr kurzen Leine."

Vor diesem Hintergrund wollen wir uns den wahren Grund ansehen, warum der Gipfel zwischen Trump und dem nordkoreanischen starken Mann Kim Jong-Un letzte Woche gescheitert ist. Im Wesentlichen forderte die zionistische neokonische Fraktion des militärisch-industriellen Komplexes der USA die weitere Kontrolle über die United States of America Corporation im Austausch für ein Angebot, US-Truppen von allen ausländischen Standorten abzuziehen. Diese Fraktion wollte auch die USA ausverkaufen, um den riesigen Mineralreichtum Nordkoreas in die Finger zu bekommen. Die Chinesen liebten die Idee, aber das US-Militär, die britische Königsfamilie, der japanische Kaiser und viele andere standen Schlange, um das zu stoppen, was einem einseitigen Kapitulationsangebot an China gleichkam, sagen die an den Verhandlungen beteiligten Quellen.

Vielleicht ist dies ein guter Zeitpunkt, um die Leute daran zu erinnern, warum das US-Militär den Koreakrieg überhaupt geführt hat. Damals dachten viele Amerikaner: "Warum sollten wir uns darum kümmern, was in Korea passiert?" Klügere Köpfe wiesen jedoch darauf hin, dass, wenn die USA in Japan und Korea keine Verteidigungslinie ziehen würden, es in Zukunft nichts geben würde, um eine 200 Millionen Mann starke chinesische Armee davon abzuhalten, über Alaska in die USA einzudringen. Diese Logik ist bis heute gültig.

Okay, also, was kommt als nächstes? Erstens, wie oben erwähnt, muss der Westen seinen Bürgerkrieg beenden, bevor er ein neues Abkommen mit dem Osten aushandeln kann. Das bedeutet, einen Waffenstillstand zwischen den Blutlinien und den Illuminaten auszuhandeln. Es bedeutet auch, dass wir den Prozess der Beseitigung der khasarischen Gangster und Satanisten aus den Machtpositionen abschließen müssen.

In dieser Hinsicht haben die israelischen Behörden endlich beschlossen, den kriminellen Minister Benjamin Netanyahu strafrechtlich zu verfolgen. Der israelische Präsident Reuven Rivlin steht hinter der Entscheidung, Netanyahu wegen Finanzkriminalität anzuklagen, denn: "Dies ist die beste Möglichkeit, jemanden wie ihn zu neutralisieren, um dann einen Ersatz zu schaffen", erklärt der Mossad. Netanyahu wegen Kriegsverbrechen wie Fukushima und 9/11 vor Gericht zu stellen, wird später geschehen, sagen sie.

Die Entfernung von Kardinal Pell wird es auch einfacher machen, viele der anderen an Fukushima beteiligten Personen zu entfernen, so die Quellen der europäischen Königsfamilie. "Kardinal Pell war der Schatzmeister für den Vatikan für die Konten APSA und IOR...., die die Geldwäschezentren für den Neunten Kreis des Satanischen Kultes, den globalen Menschenhandel und pädophile Netzwerke waren. Mit der Schließung der 6.000 Konten durch die SIS (MI6) haben wir den gesamten Vatikan lahmgelegt und die katholische Kirche zu einem schrittweisen Programm gezwungen, bei dem nur noch elektronische Spenden (kirchliche Sammlungen) akzeptiert werden, um den internationalen Geldwäschegesetzen zu entsprechen. Das entkoppelt den Vatikan von der italienischen Mafia", sagen die Quellen.

"Die Entfernung von Nummer Drei in der Hierarchie, war ein Präventivschlag, und wenn sich die Dinge mit der katholischen Kirche nicht wesentlich verbessern, werden wir auch den Papst entfernen und könnten somit die ganze Operation zusammenbrechen lassen.", fügten die Quellen hinzu.

Die Entfernung von Pell wird auch in Australien für Aufsehen sorgen. Erinnern Sie sich, dass australische Geheimdienstquellen uns zuvor gesagt haben, dass Premierminister Kevin Rudd "vom Federal Reserve Board gefeuert" wurde, als er versuchte, das geplante Massenmordereignis in Fukushima zu stoppen. Nun, jetzt sind Rudds Nachfolger als Premierminister plötzlich aus dem Schrank gekommen und haben angefangen, den verurteilten Pädophilen Pell zu unterstützen. Dies ist ein gutes Zeichen dafür, dass sie erpresste Pädophile sind, sagen australische Quellen.


https://kangaroocourtofaustralia.com/2019/03/02/australian-paedophile-support-ring-which-includes-to-former-pms-out-themselves-in-their-support-of-george-pell/

[deutsche GoogleÜbersetzung hier]

Quellen der europäischen Königsfamilie sagen auch, dass die Entfernung von Pell auch von der italienischen weißen Adelsfamilie Farnese unterstützt wurde, die viel Einfluss auf die Trump-Präsidentschaft hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Farnese

Diese Kräfte des Pentagons hinter Trump sagen jetzt, "die Iden des Monats März sollten 85.000 versiegelte Anklagen bringen", und viele Verhaftungen in den USA. Die Quellen sagen auch: "Da die Kabbale mit Bibi [Netanyahu], Trudeau, May, Macron und Merkel fallen, sollte ein Handelsabkommen mit China zu Resolutionen von Venezuela, Nordkorea führen und die Scharmützel zwischen Indien und Pakistan stoppen".

[Iden des März: Im römischen Kalender fielen die Iden des März auf den 15. Tag des römischen Monats Martius.…]

Diese Quelle scheint zuzugeben, dass das derzeitige US-Regime hinter dem jüngsten Versuch stand, einen Atomkrieg zwischen Indien und Pakistan zu beginnen. Wie wir uns erinnern, flammten die Feindseligkeiten zwischen Indien und Pakistan auf, als die US-Marionette Kronprinz Mohammed bin Salman (MbS) Pakistan und Indien besuchte. Es ist eine gute Vermutung, dass Bestechungsgelder an beide Seiten gezahlt wurden, um dieses Aufflammen zu inszenieren, wahrscheinlich als Demonstration für die Chinesen.

Die Welt verdient etwas Besseres als das. Eine kürzlich in 133 Ländern durchgeführte Gallup-Umfrage zeigt, dass nur 31% der Menschen die Führung der USA unterstützen, während 40% dagegen sind. Das entspricht in etwa der 30%igen Unterstützung in Russland und es ist weniger als Chinas nicht allzu große 34%ige Unterstützung oder Deutschlands 39%ige Unterstützung. 



Was das mehr als alles andere zeigt, ist, dass die Welt die US-Führung nicht gegen die chinesische Führung eintauschen will; es braucht etwas Neues. Und dass etwas Neues bald auftaucht. Denken Sie daran, dass die Menschen, die früher den Planeten regierten, die Bestechungs-Konten der so genannten Weltführer nicht mehr kontrollieren, die wir in der Öffentlichkeit sehen. Das heißt, sie sind dabei, neue Marschbefehle zu bekommen. 

Die planetarische Befreiung ist nahe.
__________________________________________________

ORIGINAL ENGLISCH:

Vatican bribery accounts for 6,000 so-called world leaders have been shut down

The world is headed for some fundamental changes now, thanks to an ongoing coup d’état against the secret government of the West, according to both Eastern and Western secret society sources. The biggest change is that convicted pedophile Cardinal George Pell has been relieved of control of the Istituto per le Opere di Religione (Institute for Religious Works)—that is to say, the Vatican Bank. This means the bribery accounts of over 6,000 so-called world leaders have fallen out of satanic P2 Freemason control, according to the sources.

As a background reminder, when a person becomes a prime minister, president, central bank governor, etc., they are visited by somebody from the Vatican Bank and given a bankbook with an astronomical sum of money in it, according to P2 Freemason and other sources. This can range from US$100 million for the head of a small country, or over US$1 billion for the leader of a large country, the sources say. The person is then told, “Welcome to the rich man’s club,” but is also warned that if he/she refuses the money, they will be killed. This is the famous choice between silver or lead that the secret government has used for control since time immemorial.

The person now in charge, a royal whose identity I will keep secret for security reasons, has agreed to support the creation of a future planning agency to carry out vast projects to end poverty, stop environmental destruction, and allow for an exponential expansion of Earth life out into the universe. There is also an agreement that this process will be started off with some sort of jubilee, or one-off cancellation of debt and redistribution of assets.

However, before this work can start, the de facto civil war in the West will have to be ended. This war, at its deepest level, pits bloodline aristocrats against meritocratic Gnostic Illuminati (military-industrial complex) forces. On the surface, we see bloodline puppet rulers like Theresa May of the UK, Emmanuel Macron of France, Angela Merkel of Germany, and Justin Trudeau of Canada under severe attack. At the same time, the bloodlines are continuing their relentless assault of Illuminati front-man U.S. President Donald Trump.

Let’s start by looking at how the battle against Trump is going. Trump is being blackmailed by the bloodlines for multiple crimes he has committed. The story below by Gordon Duff has some of the details, many of which we have independently confirmed. We realize that Duff works for the Clinton/Rockefeller group, but nonetheless, he would not publish this if he did not think it could hold up in court if Trump sued him.

https://www.veteranstoday.com/2019/02/28/blockbuster-the-secret-cohen-investigation-why-the-public-only-got-the-sideshow/

High-level U.S. military intelligence (Illuminati) sources believe that only somebody who could be blackmailed by the bloodlines would ever be allowed to run for president. That’s why the bloodlines allowed Trump to run. However, the military-industrial complex (Illuminati) saw him as the lesser of two evils and decided to use him as their front man because they could use him to get their hands on the all-important “presidential signature.” Furthermore they say, “We are keeping him on a very short leash.”

With this background in mind, let us look at the real reason the summit between Trump and North Korean strongman Kim Jong-Un failed last week. Essentially, the Zionist neocon faction of the U.S. military-industrial complex asked for continued control of the United States of America Corporation in exchange for …

… an offer to withdraw U.S. troops from all overseas locations. This faction also wanted to sell out the U.S. in order to get their hands on the vast mineral wealth which North Korea possesses. The Chinese loved the idea, but the U.S. military, the British royal family, the Japanese Emperor, and many others lined up to stop what amounted to a unilateral surrender offer to China, sources involved in the negotiations say.

Perhaps this is a good time to remind people why the U.S. military waged the Korean War in the first place. At the time, many Americans thought, “Why should we care about what happens in Korea?” However, smarter minds pointed out that if the U.S. did not draw a defensive line in Japan and Korea, there would be nothing in the future to stop a 200-million-man Chinese army from invading the U.S. via Alaska. That logic still remains true to this day.

Okay, so what’s next? First, as mentioned at the top, the West needs to finish off its civil war before it can negotiate a new deal with the East. This means negotiating a truce between the bloodlines and the Illuminati. It also means we need to complete the process of removing Khazarian gangsters and satanists from positions of power.

On this front, the Israeli authorities have finally decided to criminally indict crime minister Benjamin Netanyahu. Israeli President Reuven Rivlin was behind the decision to go after Netanyahu for financial crimes because, “It is the best way to neutralize someone like that and then maneuver in a replacement,” Mossad sources explain. Putting Netanyahu on trial for war crimes like Fukushima and 9/11 will come later, they say.

The removal of Cardinal Pell is also going to make it easier to remove many of the other people involved in Fukushima, according to European royal family sources. “Cardinal Pell was the treasurer for the Vatican in the accounts APSA and IOR… which were the money-laundering centers for the Ninth Circle Satanic Cult, global human trafficking, and pedophile networks. By shutting down the 6,000 accounts using SIS (MI6), we crippled the entire Vatican and have forced the Catholic Church into a phased program of only accepting electronic donations (church collections) to conform with international money laundering legislation. This decouples the Vatican from the Italian Mafia,” the sources say.

“Taking out Number Three in the hierarchy was a pre-emptive strike, and if things don’t vastly improve with the Catholic Church, we will take out the Pope as well, and may well collapse the whole operation altogether,” the sources add.

The removal of Pell will also shake things up in Australia. Remember, Australian intelligence agency sources previously told us that Prime Minister Kevin Rudd was “fired by the Federal Reserve Board” when he tried to stop the planned mass-murder event at Fukushima. Well, now Rudd’s replacements as prime minister have suddenly come out of the closet and started supporting the convicted pedophile Pell. This is a good sign that they were blackmailed pedophiles, Australian sources say.

https://kangaroocourtofaustralia.com/2019/03/02/australian-paedophile-support-ring-which-includes-to-former-pms-out-themselves-in-their-support-of-george-pell/

European royal family sources also say the removal of Pell was also helped by the Italian white nobility Farnese family, who have a lot of influence over the Trump presidency.

https://de.wikipedia.org/wiki/Farnese

These Pentagon forces behind Trump are now saying, “the Ides of March should bring 85,000 sealed indictments,” and many arrests in the U.S. The sources also say, “As cabal agents Bibi [Netanyahu], Trudeau, May, Macron, and Merkel are falling, a trade deal with China should lead to resolutions of Venezuela, North Korea, and stop the skirmishes between India and Pakistan.”

This source appears to be admitting the current U.S. regime was behind the recent attempt to start a nuclear war between India and Pakistan. As we recall, the hostilities between India and Pakistan flared up around the time U.S. puppet Crown Price Mohammed bin Salman (MbS) visited Pakistan and India. It is a good guess that bribes were paid to both sides in order to stage this flare-up, probably as a demonstration to the Chinese.

The world deserves better than that. A recent Gallup opinion poll, taken in 133 countries, shows that only 31% of people support U.S. leadership, while 40% oppose it. That is roughly equal to Russia’s 30% support and below China’s not-too-stellar 34% support, or Germany’s 39% support.

https://news.gallup.com/poll/247037/image-leadership-poorer-china.aspx

What this shows more than anything is that the world does not want to trade U.S. leadership for Chinese leadership; it needs something new. That something new may appear soon. Remember, the people who used to run the planet no longer control the bribery accounts of the so-called world leaders we see in public. That means they are about to get new marching orders. Planetary liberation is close.

Quelle: https://benjaminfulford.net/2019/03/04/vatican-bribery-accounts-for-6000-so-called-world-leaders-have-been-shut-down/

_________________________________

VIDEO'S:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen