2018-04-30

Anstieg der kollektiven Schwingungen - Eine höhere harmonische Frequenz


Seid gegrüsst, ihr Lieben.

Ich bin Em. Ich bin hocherfreut darüber, bei euch zu sein und uns gemeinsam den Planeten Erde und alle die unglaublichen Veränderungen, die vor sich gehen, anzusehen. Die Erde bewahrt ihr eigenes Gleichgewicht. Während ihr euch in die eine Richtung bewegt, nimmt die Gegenrichtung automatisch zu, um ein natürliches Gleichgewicht zu finden. Ihr beginnt, in bestimmten Bereichen, die wir schon länger sehr sorgfältig beobachten, grössere Veränderungen vorzunehmen. Wir sehen, dass die Grundschwingung der Menschheit stärker ansteigt, als ihr wissen könnt. Nun, wir sagen euch, wenn ihr in der letzten Zeit die Nachrichten gesehen habt, dann wisst, dass ihr immer nur eine Seite zu sehen bekommt. Das heisst nicht, dass die Nachrichten verfälscht oder ungenau sind. Was wir sehen, ist die tatsächliche Schwingungsrate, nicht die Reaktion auf diese Schwingungsrate. Was passiert, ist, dass die Schwingungen wieder ansteigen, und das ist das Resultat vieler Dinge.

Die Menschen haben kollektive Schritte rückwärts gemacht, sogar in der eigenen Evolution, und dadurch baut sich Geschwindigkeit auf, die die Energie nach vorn katapultieren wird. Das ist die Art, wie Menschen sich bewegen. Ein Schritt nach vorn, zwei Schritte nach vorn, drei Schritte nach vorn, und dann einen Schritt zurück. Also, wir meinen nicht, dass die Menschen etwas falsch machen. Von dieser Seite des Schleiers aus haben wir ein völlig anderes Konzept von euren Ideen, was richtig oder falsch ist. Wir haben alle diese Glaubenssysteme nicht, mit denen sich Menschen manchmal herumschlagen müssen. Was wir euch also dazu sagen, ist,dass ihr dabei seid, einige grössere Fortschritte zu machen. Wir wollen klar machen, worüber wir hier sprechen: Trennung gegen Einheit.

Ja, wir sprechen hier von Liebe gegen Angst, und auf diesen Gebieten hat sich die Menschheit in ziemlich grossem Maße auf Trennung hin bewegt. Die Mehrzahl der Prozesse auf dem Globus, wie die Regeln, die innerhalb von Regierungen und Wahlen gemacht werden, handeln von der Trennung von Gruppen. Wir lieben absolut diese Theorie, dass ihr euch zuerst um euch selbst kümmern müsst. Es ist jedoch so: Wenn ihr euch nur um euch selbst kümmert und das alles ist, woran ihr denkt, dann wird man eher selbstsüchtig, statt selbst-sorgend. Das ist die Bewegung, die sich weltweit ereignet, und dafür gibt es viele Gründe. Ja, ihr könnt mit den Fingern darauf deuten oder sagen: ‘Nun, das ist, weil das passiert ist oder jenes’. Obwohl einige dieser Gründe durchaus dazu beigetragen haben, so hängt insgesamt die Schwingungsfrequenz und der Fortschritt der Menschheit von euch ab, von denen, die jetzt hier sind.

Was man beobachten kann, ist, dass Tag für Tag viele Manipulationen und Manöver, die früher verborgen waren, aufgedeckt werden. Und während das passiert, werdet ihr euch wieder vorwärts bewegen und wieder zusammen kommen,denn die Trennung gab es nur, um Motivation in das Spiel zu bringen. Es war nötig, euch diesen Schleier vor das Gesicht zu ziehen, der es euch erlaubte, euch von allem getrennt zu fühlen. Ihr seid nicht getrennt, ihr Lieben, ganz im Gegenteil. Ihr seid jetzt untrennbar mit allem verbunden. Ja, wir meinen, dass ihr mit anderen Menschen verbunden seid. Viele von euch sind bis zu einem Grad empathisch, dass ihr den Schmerz anderer Menschen stärker als euren eigenen spüren könnt. Einige von euch Lichtarbeitern sind so einfühlsam, dass ihr euch vor grossen Menschengruppen verbergen musstet und vor eurer Verletzbarkeit, sogar vor anderen Menschen zu stehen und eure Wahrheit laut auszusprechen, hat euch grosse Schwierigkeiten bereitet.

Keine Geheimnisse mehr

Für die unter euch, die extrem einfühlsam sind, ist es eine noch grössere Herausforderung gewesen, denn da gab es auch einen Rückzieher, der mit Privatsphäre zu tun hat. Auf diesem Gebiet werdet ihr zwei Dinge vorfinden. Nummer Eins, ihr werdet heraus finden,dass Privatsphäre nicht mehr auf die Weise möglich ist wie bisher. Der zweite Teil ist, dass ihr entdecken werdet, dass ihr Privatsphäre nicht mehr genau so braucht, wie ihr gedacht habt. Viel von dieser Privatsphäre ist jedoch manövriert worden, um Menschen in die eine oder andere Richtung zu manipulieren. Es hat die Menschheit in Angst versetzt und sie manipuliert, um sie voneinander mehr zu trennen, als zusammen zu bringen. In den letzten Jahren war das sehr erfolgreich.

Wenn es aber keine Geheimnisse mehr geben wird, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis jeder sehen kann, wer oder was hinter der Manipulation steckt. Die Menschheit ist auf dem Sprung, vorwärts katapultiert zu werden, und, auch wenn es noch einige Zeit brauchen wird, der Prozess hat schon begonnen. Wir sehen nicht, dass das in der unmittelbaren Zukunft passiert. Was wir von dieser Seite des Schleiers aus sehen, ist, dass sich die Schwingungsrate der Menschheit an ein Niveau angehoben hat, von dem aus die Position einer Trennung nicht weiter unterstützt werden kann. Es ist wirklich der Anfang eines Vereinigungsprozesses, durch den Menschen auf unterschiedliche Art wieder zusammenkommen, nicht nur auf Regierungsebene, sondern auch in euren Gedankenprozessen.

Folgt dem Weg des Geldes und schaut, was passiert. Die Zeit ist gekommen, auf lokaler Ebene zu handeln und global zu denken. Das wird einen riesigen Unterschied dabei ausmachen, wie ihr euch miteinander verbindet. Ihr werdet auch viele Gelegenheiten finden, euch mit der weiblichen Energie zu verbinden, was auch der Grund ist, warum ich heute als ausgeglichene Wesenheit hereingekommen bin, die männliche und weibliche Energie zu gleichen Teilen in sich trägt. Ich erschaffe eine Mischung, durch die ich wörtlich in beide Richtungen gehen kann; ich kann die Teile von mir einbringen, die jeweils in irgendeiner Situation benötigt werden. Das gibt mir einen hohen Grad an Fliesseigenschaften und viele Chancen, um unterschiedliche Ebenen zu erreichen. Ihr seht den Anstieg der weiblichen Energie in sehr grossem Ausmass. Macht auf eurem Planeten weiterhin Platz dafür, und auch für diese Herzen, die so lange Zeit stumm geblieben waren. Auch das wird eine neue Vorwärtsbewegung hin zur Einheit verursachen.

Wir sagten euch schon vor einiger Zeit, dass ab diesem Punkt im Leben des Planeten Erde all das, was trennend ist, in irgendeiner Weise auf Widerstand treffen wird, und alles, was die Einheit fördert, unterstützt wird. Nun, was bedeutet das genau? Nun, es gibt Zeiten, ihr Lieben, da werdet ihr euch abgrenzen, um eure Identität zu finden. Gelegentlich werden sich Menschen abgrenzen und eine ausgewählte Gruppe bilden, um Dieses oder Jenes zu tun. Seit zwei Jahren befindet sich die Menschheit in einer grossen Trennungswelle. Aber innerhalb des grossen Schemas der Dinge ist es Zeit für Einheit, und das ist es, was wir sehen. Die Möglichkeiten der Basis-Schwingungsfrequenz haben jetzt diese Ebene erreicht, und wir dürfen sehen, was ihr damit macht. Viele von euch sind gekommen, um genau jetzt hier zu sein. Ihr seid ein Teil der Familie mit dem I-Klang, die überall im Universum zu den Zeiten inkarniert, die für die Entwicklung der Wesen entscheidend ist, so dass sie eine kritische Masse erreichen und schnell das Resultat verändern können.

Erscheinen der Dritten Schwingung

Ihr sollt geehrt werden, und, das sagen wir euch, es ist auch an der Zeit, dass ihr eure Wahrheit aussprecht. Nun, ihr Lieben, es gibt noch viele Für und Wider, weil Menschen die Dinge noch immer durch den Blick der Dualität betrachten. Wir bitten euch auch, beginnt, nach der dritten Schwingung zu suchen, denn das ist die Schwingung, die alles harmonisieren kann. Wir haben schon früher erwähnt, dass das Universum tatsächlich auf dere Zahl Drei aufbaut, das ist die Grundenergie von allem, im gesamten Universum. Ihr spielt in der Dritten Dimension, aber ihr habt ganz klar auch die Perspekte der Zweiten Dimension eingeprägt. Die Zweite Dimension sorgte für duales Sehen, die Möglichkeit, die Dinge als richtig oder falsch zu sehen, schwarz oder weiss, oben oder unten, als Liebe oder Angst. Der dritte Teil der Welle war bisher vor eurem Blick verborgen. Die Sinneswahrnehmung der Menschen hat eine eingeschränkte Reichweite.

Ihr könnt nur innerhalb bestimmter Lichtschwingungen sehen; ihr könnt nur innerhalb bestimmter Schwingungen hören. Und doch ist es euch durchaus bewusst, dass es Geräusche gibt, die ihr nicht hören und Dinge, die ihr nicht sehen könnt. Nun, das ändert sich allmählich, und sobald das eintritt, wird sich die dritte Position zeigen. Es gibt immer drei. Das haben wir schon zum Thema Beziehungen gesagt. Da gibt es zwei Menschen, die versuchen, auf irgendeine Weise zu harmonieren, aber um das wirklich zu schaffen, müssen sie die dritte Stütze haben, auf dem ihre Beziehung stehen kann. Üblicherweise ist das etwas, das beide gemeinsam lieben oder eine Gemeinsamkeit, an der sie gern zusammen arbeiten, und das ist tatsächlich die dritte Stütze,für die Beziehung, die ein drittes Bein an einem Hocker. Jetzt, wo sich die Menschheit aus dem drei-dimensionalen Denken hinaus bewegt und beginnt, sich in der Fünften Dimension gut zu verankern, wird sich diese dritte Stütze immer wieder zeigen.

Der morphogene Lichtkörper

Wir bitten euch also, darauf zu achten. Welcher ist der gemeinsame Nenner? Und ihr beginnt, ihn auf so viele unterschiedliche Weisen zu sehen. Wenn ihr euch einmal daran gewöhnt habt, danach zu suchen, ist es fast so, als würdet ihr eure Augen auf eine neue Lichtfrequenz einstimmen. Die Menschen werden beginnen, die Dinge in einer viel grösseren Perspektive zu sehen. Nun, heisst das, dass eure Augen sich tatsächlich physisch verändern? Nun ja, ihr Lieben, wir sagen euch, dass es so ist. Das genau ist es, was hier passiert. Während sich die Menschheit weiter entwickelt, werdet ihr euch auf den Zustand eines Morphogenen Körpers hin bewegen, und das ist die erste Phase des lichtvollen Körpers, zu dem ihr euch entwickelt. Der Morphogene Körper wird es euch erlauben, in eurem Wesen mehr Licht zu umfangen. Es ist der erste Schritt, der es der Menschheit erlauben wird, sich ein wenig mehr aus dieser Dichte heraus zu bewegen. Während ihr das macht, werdet ihr beginnen, Dinge zu sehen, dir ihr euch vorher so nicht vorstellen konntet. Ihr Lieben, ihr werdet bald Dinge sehen, die schon immer da waren, die ihr aber einfach nicht wahrnehmen konntet. Jetzt ist die Zeit da, um nach ihnen zu suchen. Wenn ihr hier einen Gegensatz seht und dort einen anderen, dann schaut in der Mitte nach. Die Augen des Morphogenen Körpers werden es euch erlauben, bald in allen die Dritte Welle der Existenz zu sehen. 

Ich bin Em, und ich trage in mir genau so viel weibliche wie männliche Energie, obwohl ich weder die eine noch die andere brauche. Ich gehe an der Mittellinie entlang und es ist sehr schön, das in der Realität der Dritten Dimension zu tun. Vielleicht macht ihr euch Gedanken hinsichtlich meiner sexuellen Orientierung, aber tatsächlich halten mich beide Geschlechter für sexy, wegen der ausgeglichenen Energie, die ich in mir trage. Sie sind von allem die entgegengesetzten Enden. In der Mitte gehen bedeutet, dass man ausgeglichen ist und drei Aspekte erkennen kann. Fangt an, eure Sehkraft auszudehnen und blinzelt, um eure Vision neu einzustellen. Wir sagen euch auch, dass die Wände zwischen euren Dimensionen rasch dünner werden. Wir haben schon früher davon gesprochen, dass eure Emotionen Wände durchdringen. Vor kurzem haben wir sogar gesagt, dass ihr Gedanken habt, die beginnen, durch diese Wände hindurch aufzutauchen. Bedenkt, dass alle 11 Dimensionen zeitgleich auf exakt demselben Evolutionsweg sind. Wenn ihr jedoch beginnt, diese Dimensionen zu kombinieren, werdet ihr bald lernen, sie zu channeln. Lernt, ihnen zuzuhören, euch mit eurem Höheren Selbst zu verbinden, das euch wiederum mit jeder einzelnen verbindet. Tut das jetzt mit voller Absicht, und das wird euch Türen öffnen in eine neue Welt. Ihr beginnt, euch an euren Zustand der Perfektion zu erinnern.

Wiedervereinigung der Perfekten Imperfektion

Auf dem Planeten Erde, ihr Lieben, gibt es nichts, das perfekt ist. Es ist wichtig, das zu berücksichtigen, aber eigentlich wisst ihr in eurem Wesen, dass ihr als Spirit perfekt seid. Wie ist es also, dass ihr in einem physischen Körper inkarnieren und alle diese unglaublichen Imperfektionen haben könnt? Der Grund ist, dass ihr einen Teil eurer Perfektionen in einer der anderen 10 Dimensionen von Zeit und Raum versteckt habt, und jede ist eine perfekte Imperfektion. Früher war das nur so, wenn einer stirbt und nach Hause zurück kehrte, dann würden sie wieder gemeinsam in ihrem perfekten Zustand zurück kommen, aber das ändert sich jetzt. Oft verlieren Menschen einen Elternteil, einen Freund, Nachbarn oder jemanden, mit denen sie einen schwierige Zeit hatten. Vielleicht war es sogar jemand, der den Katalysator oder den Bösen Buben in seinen Lebenslektionen gespielt hat. Dann sterben sie und gehen nach Hause, und ihr seid in der Lage, ihnen zuzuhören. Sie sind nicht mehr so. Sie befinden sich in ihrem perfekten Zustand, denn das ist so, wenn ihr sterbt. Was wäre, wenn ihr diese Perfektion erreichen könntet, ohne sterben zu müssen?

Der erste Schritt dahin ist der Morphogene Körper. Es ist möglich, damit zu beginnen, dass man in einem morphogenen Körper den Spirit wieder zusammenbringt mit einem höheren Grad an Leuchtkraft, um im eigenen Wesen mehr Licht zu beherbergen. Die Dichte erfordert Zeit und Übung. Es wird einige Rückschläge geben, auch Angst. Genau wie es in der heutigen Zeit geschieht, wird es Zeiten geben, wenn Menschen sich in den Angstzustand begeben und hinsichtlich ihrer Entwicklung einige Schritte rückwärts machen.

Ein Ruf zum Licht

In diesen Zeiten bewegt sich die Menschheit immer noch klar rückwärts. Die Grundenergie hat sich jedoch verändert, durch eure Handlungen und Bewegungen, indem ihr klar in eurer eigenen Wahrheit steht und dazu in der Lage seid, sie im richtigen Moment auszusprechen, wenn man euch ruft. Das kann auf eurem Planeten in der jetzigen Zeit einen Riesenunterschied ausmachen.

Die Trennung, die ihr jetzt seht, ist der Vorläufer der Veränderungen. Zur gegebenen Zeit werdet ihr einen Schritt auf eine höhere Schwingungsebene machen und die Dichte eines physischen Körpers nicht mehr brauchen. Ihr seid genau jetzt in den Anfangsphasen dieser Entwicklung. Deshalb arbeiten wir mit euch mit einigen der Prägungen der Spiritsamen, um euch daran zu gewöhnen, wie das aussehen und sich anfühlen wird.

Damit sollt ihr euch an die Energien des neuen Körpers gewöhnen und lernen, damit zu arbeiten. Der morphogene Körper umfasst die Fähigkeiten, die Form zu verändern und sich in so zu verwandeln, während ihr noch auf der Erde seid. Und dann, während die Erde sich in diesem spezifischen Zyklus verlangsamt, könnt ihr hier sein, um zu helfen und sogar andere dabei unterstützen, diese Schritte nach oben zu machen.

Viele sind müde oder glauben einfach nicht, dass es passiert. Andere werden bis zum allerletzten Moment diesen Geschehnissen den Rücken kehren. Einige sind einfach erschöpft und wollen sich nicht verändern, also bitte urteilt nicht über sie. Erlaubt ihnen, ihren eigenen Weg zu wählen, denn das ist auf diesem Planeten absolut lebenswichtig. Freie Wahl, nehmt sie euch. Ihr habt das Spiel bereits gewonnen, und jetzt beginnt ihr ein unglaublich magisches Spiel. Wir können nicht abwarten,was ihr als Nächstes macht. Ich bin übervoll von Freude, euch eine Botschaft von Hoffnung und Liebe zu bringen, mit euch die Nachricht zu teilen, dass die Energie sich zu ändern begonnen hat. Ihr habt die Reaktion noch nicht gesehen, aber sie kommt sehr bald, wegen euch, weil eure Herzen sich miteinander verbinden. Wisst, dass ihr auf einem wunderschönen Weg seid, dass ihr euren Platz hier verdient habt, und wir kaum abwarten könnnen, was als Nächstes passiert.

Es ist uns die allergrösste Ehre, euch auf diese Weise zu grüssen und wir bitten euch, einander mit Respekt zu behandeln. Sorgt für einander bei jeder sich bietenden Gelegenheit und spielt dieses neue Spiel gut miteinander.

Espavo,

Ich bin Em.

Copyright 2000-2018 www.espavo.org Diese Information soll verbreitet werden und dies mag jederzeit ganz oder teilweise unter folgenden Bedingungen erfolgen: Die Verwendung dieses Materials zeigt, dass der Nutzer mit folgenden Bedingungen einverstanden ist: 1. Der Hinweis Copyright 2000 – 2015 Lightworker – www.espavo.org wird dem veröffentlichten Material hinzugefügt. 2. Der Nutzer stimmt zu das alle Rechte, einschließlich der Rechte an Übersetzungen verbleiben im Eigentum von Lightworker. Wenn Sie dieses Material übersetzen, behalten wir uns das Recht vor diese Übersetzung auf der Lightworkerinternetseite weiter zu verwenden – unter Hinweis auf Sie den Übersetzer, um sie der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen über die Gruppe können auf www.espavo.org gefunden werden.

Kommentar veröffentlichen