2019-07-26

Alexandar Kosmos & Brenda Garcia: “Verschieben von Dimensionen ”, Juli 2019


Unser ganzer Lebensplan ist vollständig in unseren individuellen Herzen und Seelen kodiert. Wir können nicht sehen, hören oder berühren, was in unserem Herzen und unserer Seele kodiert ist. Wir können es nur durch unsere individuellen Ausdrucksformen der Freude entdecken – unsere einzigartige Botschaft an die Welt – unseren Lebenszweck – unsere Bestimmung.

Unser Lebenszweck gibt den Ton und die Bewegung vor, die notwendig sind, um unseren gesamten Lebensplan zu enthüllen. Ohne einen Lebenszweck würden wir einfach von der Schwingungsströmung der Welt in die Irre geführt werden, anstatt unseren eigenen Kurs und unser eigenes Schicksal festzulegen.

Unsere gegenwärtigen Tage unterscheiden sich stark von unseren Tagen der Vergangenheit, ihr LIEBEN. Mutter Erde ist dabei, sich zu einem Fünften Dimensionalen Schöpferplaneten zu entwickeln. Wir könnten den Übergang, den sie durchläuft, leicht weiter ignorieren/übersehen. Wir könnten sogar glauben, dass die Veränderungen von Mutter Erde eine zyklische Erfahrung sind. Aber das sind sie nicht und die Zeit ist gekommen, dass die Menschheit mit Mutter Erde den Wandel vollzieht!

Der Transformationsprozess und Übergang der Menschheit beinhaltet die Anpassung an die neuen Bedingungen von Mutter Erde. Unser Übergang besteht darin, Schöpfer der Fünften Dimension zu werden! Das größte Problem im Übergang der Menschheit ist nicht, dass wir nicht zu einem solchen Übergang fähig sind. Das größte Problem der Menschheit ist, dass die Menschheit in drei markante Glaubens-Konstrukte unterteilt ist: Dritte Dimension, Vierte Dimension und Fünfte Dimension. Alle drei Konstrukte dienen dazu, das Glaubenssystem der jeweiligen Realität zu unterstützen. Die Dimensionen unterscheiden sich in ihrem beabsichtigten Ergebnis.

Das dreidimensionale Glaubenssystem ist weitgehend für die sensorisch manifestierte physische Welt der Menschheit konstruiert. Unsere Überzeugungen innerhalb der gesamten manifesten sozialen Struktur – denen wir täglich zustimmen – sind erforderlich, um unsere physische Sicherheit und Verpflichtungen in der dritten Dimension durch unsere wirtschaftlichen Rollen zu erfüllen und aufrechtzuerhalten. Die Organisation von Regierung und Politik, unsere Wirtschaftssysteme, Bildungssysteme usw. sind alle so konzipiert, dass sie uns von genau den Systemen abhängig machen, von denen wir glauben (hoffen), dass sie uns Sicherheit und Struktur geben werden. Das Konstrukt des dreidimensionalen Glaubens verbietet/unterbindet die Verwirklichung unseres wahren menschlichen Potenzials. Es fehlt absichtlich an Bewegung und Dynamik, um unseren Lebenszweck zu enthüllen, und tatsächlich glaubt es (das 3D-Selbst) nicht an einen solchen Lebensentwurf.

Die Vierte Dimension dient als temporäres, transitorisches Konstrukt – eine Brücke zur Fünften Dimension. Dieser Raum ermöglicht es der Menschheit, neue Überzeugungen zu erlangen, indem sie anerkennt, dass es mehr zu wissen und zu verstehen gibt. Das Konstrukt des viert-dimensionalen Glaubens ist ein Bewusstsein für das Leben jenseits der menschlichen Erfahrung der dritten Dimensionsdichte. Die Vierte Dimension dient auch als Fenster zum Erwachen zu einem Bewusstsein für die Fünfte, Sechste und Höhere Dimension der Erfahrung! Darin finden Paradigmenwechsel statt. Eine viert-dimensionale Bewusstseinsebene ist eine große Errungenschaft in der Entwicklung des Wachstums und der Expansion der Menschheit in Richtung der Fünften Dimension der Mutter Erde.

Das Fünfte Dimensionale Bewusstsein befasst sich präzise mit dem wahren Ausdruck unseres Individuums sowie unseres Kollektivs, der Herzen und Seelen. Das Wahre Selbst ist zurückgekehrt und funktioniert und operiert in Einheit – Geschenke und Talente intakt – um die reifen Ziele der Menschheit zu erreichen. Die Einheit und Vereinigung der Menschheit ist erforderlich, um sich vollständig in das Reich der Fünften Dimension der Universalen Gemeinschaft zu integrieren! Es ist unser fünft-dimensionales Bewusstsein, das grundsätzlich dazu dient, alle Konzepte unserer früheren dritt- und viertdimensionalen Welten aufzuheben. Die Menschheit verwandelt sich nun mit Mutter Erde in eine neue Realität. Es wird nicht mit einer dritten oder vierten Dimension erreicht werden, sondern in vollem Bewusstsein mit unserem fünften dimensionalen Bewusstsein.

Die Menschheit wird die Möglichkeit haben, die Bewegung und den Schwung zu gewinnen, eine soziale Struktur zu initiieren, die für den wahren Ausdruck unserer Herzen und Seelen – Unsere NEUE Gesellschaft des Lichts – erforderlich ist.

Die Initiation unserer Gesellschaft des Lichts wird nicht damit beginnen, dass alle teilnehmen. Viele werden sich noch entwickeln und erwachen müssen, um in die neue Realität der Mutter Erde zu gelangen. Veränderung geschieht innerhalb und auf Mutter Erde.

[Anmerkung zur Übersetzung: ACHTUNG, vertraue dir selbst, wenn hier konkrete Daten genannt werden] Die Einführungsphase beginnt am 7. September 2019 und endet am 17. Februar 2020. Mutter Erde und das Netz der fünftdimensionalen Sonnensterne der Universalen Gemeinschaft werden der Menschheit dieses Fenster der Gelegenheit geben, unsere Gesellschaft des Lichts durch das fünftdimensionale Bewusstsein zu initiieren, das für ihre Manifestation notwendig ist.

Sind wir alle bereit, das Chaos und die Verwirrung zu lösen, zu überwinden und gänzlich zu beseitigen? Die Zeit wird es zeigen.

Frieden und Segen im Einssein. Namaste.

Erhalten und geschrieben, bearbeitet und geteilt in Co-Kreation – Alexandar Kosmos & Brenda Garcia.

http://alexandriankosmos.blogspot.com/2019/07/shifting-dimensions.html

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke.