2019-07-20

Mike Quinsey – 19. Juli 2019


Wenn man sich die Rastlosigkeit in der Welt vor Augen führt, wird offensichtlich, dass Vieles sich aus den Meinungsverschiedenheiten darüber herzuleiten scheint, wie das Leben gelebt – oder nicht gelebt werden sollte. Das Problem scheint einfach die Intoleranz gegenüber der Sichtweise oder Glaubensrichtung anderer Personen zu sein, die schon durch die gesamte Geschichte hindurch zu Konfrontationen und auch Kriegen geführt hat. Aus unserer Perspektive sehen wir Gruppen von Menschen, die ihre Überzeugungen 'ausspielen'; nur verhalten sich einige unter ihnen dabei extremer, möchten sich Anderen aufnötigen – in dem Glauben, dass ihre eigene Überzeugung vermeintlich 'wichtiger' und 'wahrer' sei.

Ihr Lieben: warum könnt ihr nicht einfach Anderen zugestehen, ihren eigenen Überzeugungen zu folgen – in der Erkenntnis, dass auf lange Sicht ohnehin nur die Wahrheit Bestand haben kann?! Historisch betrachtet hat die Einstellung, Menschen dazu zu zwingen, nur einer bestimmten Glaubensrichtung zu folgen, niemals funktioniert – und hat unweigerlich immer zu Kriegen geführt, ohne dass dadurch ein friedliches Miteinander erreicht worden wäre. Es ist an der Zeit, euch von diesem Egoismus zu verabschieden, der euch davon abhält, friedliche Lösungen bezüglich eurer Differenzen zu finden, denn eigentlich könntet ihr sehr glücklich miteinander leben – mit der Intention, ein friedliches Szenarium zu schaffen. Mit der Zeit wird dies auch so kommen, da die Schwingungen sich erhöhen; und dann wird alles Denken und Handeln bezüglich Krieg allmählich verworfen werden. 

Während der späten Stadien des vergangenen Zeitalters haben unaufhörlich geführte blutige Kriege und deren Auswirkungen Millionen und Abermillionen von Verlusten an Leben verursacht. Eines Tages werdet ihr zurückblicken und euch fragen, wie sich derartige barbarische Dinge überhaupt ereignen konnten – und warum ihr eigentlich nicht schon bisher in friedlicher Koexistenz habt leben können. Die Ungleichheiten des Lebens haben da viel zu verantworten; aber es hätte solcherart Führungs-Persönlichkeiten bedurft, die den Frieden in allen Nationen hätten vermitteln können, statt jener Figuren, die den „Antichristen“ unterstützten.

Viele Seelen, die ihr Leben verloren haben oder von den Erfahrungen der Kriege schwer getroffen wurden, werden jetzt wiedergeboren, und sie bringen den starken Wunsch mit sich, Bedingungen zu schaffen, die zu einem dauerhaften Weltfrieden führen. Sie begreifen, dass das Neue Zeitalter den Krieg und kriegerische Handlungen hinter sich gelassen hat, und im Laufe der Zeit werden sogar Gedanken an Krieg durch Gedanken friedlichen Zusammenlebens ersetzt werden. Die Menschheit hat anhand ihrer Aktionen den aufrichtigen Wunsch gezeigt, einen Weg zu ebnen in eine Welt, in der alle Nationen nach Frieden streben, und alles, was dem entgegensteht, zu demontieren oder zu beseitigen. Könnt ihr euch den guten Willen vorstellen, der dies schaffen würde, und damit das Glück und die Freude, die dies den Menschen bringen würde, die dann endlich frei von Angst und Entbehrung leben könnten. Diese Saat des Wandels existiert bereits, und friedliebende Seelen stehen bereit, euch ins „gelobte Land“ zu führen.

Gedanken sind mächtig, viel mächtiger als ihr euch vielleicht vorstellt, und wenn eine ausreichende Zahl von Menschen sich auf friedliche Gedanken und Handlungsweisen konzentrieren würde, gäbe es nichts, was ihr nicht erreichen könntet. Seid dessen gewiss, dass die Kriegstreiber sich jetzt in der Minderheit befinden, und die größten Nationen stehen bereits untereinander in Verbindung mit der Absicht, einen permanenten Frieden herbeizuführen. Stellt euch vor, wie wohltuend das für die Weltbevölkerung sein wird und wie dies die Moralität und die Hoffnung auf eine bessere Existenz anheben wird! Auf einer weiteren Ebene wird das Ab-Ebben der niederen Energien zur allgemeinen Erhöhung der Schwingungsfrequenzen führen – zum Nutzen aller Völker. Denkt Frieden und verwerft jeden Gedanken an Krieg; helft mit, beschleunigt den Zeitpunkt herbeizuführen, der da herannaht und an dem mächtige Veränderungen vor sich gehen werden – zum Wohl aller Völker.

Technologien kommen in erstaunlichem Tempo weiter voran, und wenn sie zum Wohl aller Menschen zur Anwendung kommen, wird sich auch der Lebens-Standard zum Besseren hin wandeln und die Deckung des Lebensbedarfs wird Allen zur Verfügung stehen. Das wird auch aufgrund der im Zuge der großen Veränderungen immer weiter voranschreitenden Automatisierung der Fall sein. Einige Fortschritte könnt ihr bereits beobachten, aber es gibt noch sehr viel mehr, was bisher nur im Geheimen zur Anwendung kommt und euch noch vor-enthalten wird. Doch auch diese Situation wird bald kein Problem mehr darstellen, denn die damit verbundenen kriegerischen Operationen werden bald nicht mehr nötig sein. Natürlich braucht jeder Planet allgemeine Schutz-Maßnahmen – auch in friedlichen Zeiten, aber sie müssen nicht mehr an Geheimhaltung gebunden sein.

Währenddessen werden die Veränderungen weitergehen, bis sich alles beruhigt hat, und dann habt ihr eine Welt, in der die Führungspersonen offen miteinander für den Frieden kooperieren. Die 'Welt-Regierung' wird dann gut funktionieren – unter Umständen, die eindeutig zum Vorteil Aller sein werden. Denkt hinaus über die alten Methoden, an die ihr nun nicht mehr gebunden seid; projiziert positive Gedanken, die eure Vision einer neuen Erde sind, denn diese wird kommen! Nachdem ihr es über die 2012-Wegmarke hinausgeschafft habt, habt ihr euch das Recht verdient, euch nun in wesentlich bessere Zeiten hinein zu bewegen und Frieden und ein großzügiges Leben genießen zu können. Die alte Mixtur aus Positivem und Negativem ist nicht mehr anwendbar und hat ihren Lauf hinter sich, – um nie wieder zurückzukehren. Das wird mit der Zeit immer deutlicher werden; aber seid geduldig; es erscheint gerade erst am Horizont.

Eure Fähigkeit, dies alles zu begreifen und gänzlich zu verstehen wird immer besser. Ihr habt die Macht, das, was in der Zukunft geschieht, zu beeinflussen, und es ist eure Sache als Menschheit, den Weg zu ebnen, den ihr beschreiten müsst, damit sich eure Erwartungen bezüglich einer friedlichen und von LIEBE bestimmten Existenz erfüllen. So war es schon immer geplant, aber bisher bestand dafür lediglich das Potenzial, das auf eure Fähigkeit vertraute, die euch präsentierten Herausforderungen zu meistern. Ihr habt euren freien Willen; und obschon der Plan für eure Weiterentwicklung besteht, obliegt diese weiterhin euren eigenen Händen.

Viele unter euch haben den Wunsch zum Ausdruck gebracht, sich den Kräften des LICHTS anschließen zu wollen, die alle Aktivitäten in eurem Universum überwachen. Diese sind so etwas wie 'Kosmische Wächter', die sich kraft ihrer Gedanken jederzeit an andere Orte bewegen können und sich mit den jeweiligen dort auftauchenden Problemen befassen können. Aber ihre eigentliche Aufgabe ist, sich schon vorher mit diesen Problemen zu befassen, bevor sie schlimmer werden, und sie haben die Befugnis, Bestrebungen außer Kraft zu setzen, die sich ihren Aktivitäten widersetzen oder ihre Instruktionen ignorieren würden. Kosmische Gesetzmäßigkeit hat immer Vorrang vor allen anderweitigen Überlegungen, und das macht ihre Autorität absolut! Immer sind da Höhere Wesenheiten im Universum, die Recht und Ordnung aufrechterhalten, und alle, die dem LICHT dienen, müssen sich daher um ihre eigene Position keine Sorgen machen, denn sie haben allezeit Unterstützung.

Eure Erde befand sich über sehr lange Zeit in Isolation, um zu verhindern, dass niedere Energien auf Andere einwirken, die sich bereits über euer derzeitiges Existenz-Niveau hinausgehoben haben. Andererseits soll aber auch der vor euch gewählte Weg in den Aufstieg aufrechterhalten werden, indem gewisse Wesenheiten davon abgehalten werden, sich störend einzumischen auf eine Weise, die den Ausgang der Dinge verändern würde. Eure Evolution wurde bereits seit Äonen genauestens überwacht, um sicherzustellen, dass eure Fortschritte auf natürliche Weise vor sich gehen, resultierend aus eurem eigenen Denken und Handeln. Man muss euch zum Beispiel hoch anrechnen, dass ihr die 2012-Wegmarke geschafft habt, weshalb ihr jetzt in einer wesentlich besseren Position seid, die euch eine größere Wahlfreiheit lässt – und die Hilfestellung gewährt, die euch auf eurem Weg weiterbegleitet. Wir zögern noch etwas, zu behaupten, dass ihr nicht fehlgehen könnt, denn der vor euch liegende Weg wurde ja geebnet, – wenn ihr ihn dann aber nur auch beschreitet!

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen! Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst – mein Gott-Selbst. Jede Seele hat die gleiche Verbindung zu Gott.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light


Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen