2019-11-06

Chuck Spezzano’s Newsletter November 2019


November ist ein ungewöhnlicher Monat. Seltsame und sogar befremdliche Ereignisse können stattfinden. Besonders im Inneren können sich eine Menge Abenteuer ereignen. Bei diesen Abenteuern könnte es sich um Romantik handeln, oder um das Verständnis einiger Aspekte des Erfolgs, die Dich an eine Stelle bringen, von wo aus Du Dich in Deinem Leben auf einer ganz neuen Ebene verändern und wachsen kannst. Was diesen Monat nicht zustande kommt aufgrund von Widerstand, Stagnation oder Problemen, wird durch Deinen Mangel an Bereitschaft erzeugt. Dies zeigt, dass Du ein gespaltenes Bewusstsein hast, und deine Angst zu groß ist, besonders Deine Angst davor, einige Anhaftungen zu verlieren.

Der November scheint mehr Herausforderungen und mehr Dunkelheit hervorzubringen, die in die tiefere Dunkelheit des Dezembers führt. Dies ist keine schlechte Sache, nur etwas, das wir aufgerufen sind zu heilen. Wenn Du Deine Absicht nicht auf Dein Wachstum und Deine Heilung ausrichtest, könnte es eine Zeit der Dunkelheit sein. Dennoch kann man über die nächsten beiden Monate sagen, dass die Nacht immer gerade bevor es dämmert am dunkelsten ist. Eine Geburt steht bevor. Veränderung liegt in der Luft. Dies ist die Nacht vor der Veränderung. Es wird ein paar wenige Leute geben, die in den nächsten beiden Monaten die völlig entgegengesetzte Erfahrung machen werden, und deren Monate auf vielen Ebenen mit Licht und Möglichkeiten angefüllt sind. Du wirst gesegnet und unterstützt sein, durch das, was Du im letzten Jahr durch Deine Hingabe an Dein Wachstum gelernt, vollendet und geheilt hast. Das Lernen und Heilen während des letzten Jahres wird Dich darauf vorbereiten, das was auftaucht und Zuwendung braucht, im Blick zu haben, damit sich die Heilungsfähigkeiten, die Du entwickelt hast, ausdehnen.

Die Welt, die wir erleben, zeigt uns die Ideen in unserem Bewusstsein, während sie sich vor uns abspielen. Alle Menschen, Situationen und Objekte sind Teil der Überzeugungen, die wir in uns tragen. Diese Überzeugungen bringen Ängste hervor und Angst bringt Angriff hervor, was zu einem Teufelskreis aus Angst und Angriff führt. Überzeugungen, besonders Kernüberzeugungen, die Ängste entstehen lassen, sind Formen der Abwehr gegen die Liebe, die darunter begraben ist, und für die diese Überzeugungen als Kompensation dient. Dabei handelt es sich um die Liebe, die unsere Identität ist, und die aus unserer Schöpfung stammt.

Unsere Überzeugungen sind die Filter, durch die wir die Welt wahrnehmen. Die Verbindung zwischen unseren Überzeugungen und dem, was wir in der Welt sehen, wird dieses Jahr sichtbarer für uns und dieses Wissen wird uns helfen, unser Leben zu transformieren. Wenn wir diese Kernüberzeugungen erkennen, können wir sie dem Himmel zur Auflösung übergeben, während wir erkennen, dass sie die Quelle unserer Angst und somit auch die Quelle unserer Probleme sind. Der Himmel will uns aus dem Gefängnis unserer Überzeugungen heraushelfen, damit wir frei und glücklich sein können.

Dennoch wählen die meisten Leute die Ziele des Egos wie Trennung, Besonders-Sein und die Dinge-auf-meine-Art-und-Weise-bekommen, was die Menschen noch tiefer in ihren Ego-gemachten Gefängnissen einsperrt.

Alle Probleme sind Formen der Beschwerde und des Schmollens und große Probleme repräsentieren Wutanfälle. Wo wir schmollen und Probleme haben, welcher Größe auch immer, zeigt, wo wir geizig sind. Wir haben Gaben in uns, die anderen, genauso wie uns selbst helfen würden, unsere Probleme nicht als Ausrede zu benutzen, um uns zu Gunsten von Ego-Zielen und Ego-Tagesordnungen zu trennen.

Wir sind aufgerufen, uns zu öffnen und die Gaben, die wir mitgebracht haben zu teilen, um die Situationen zu transformieren. Wir können auch die Gaben empfangen, die der Himmel für uns zur Transformation negativer Situationen bereithält. Diese himmlischen Gaben sind himmlischer Ansporn dafür, seinen Weg, statt den selbst-aufblähenden, selbst-kleinmachenden und selbst-zerstörerischen Weg des Egos, zu gehen.

Der November könnte mehr sexuelle Energie mit sich bringen als gewohnt, doch du bist derjenige, der darüber entscheidet, wofür er sie nutzt: Kreativität, Liebe, Intimität oder Beziehung. Du kannst sie zum Dienen nutzen, für Gesundheit, Kreativität oder ausgelassenen Spaß. Sexuelle Energie könnte von sexueller Liebe ablenken oder es könnte zu wahrem Joining im Sex führen. Einige von Euch werden die Gelegenheit haben, Menschen zusammen zu bringen und Konflikte zu beenden, die nicht nur sie selbst, sondern viele andere Menschen um sie herum beeinträchtigt haben. Dies verschafft eine gemeinsame Grundlage zwischen den Trennungen in unserem Bewusstsein und in der Welt.

Für diejenigen, die mystische Liebe wertschätzen, wird es Aufzüge des Lichts und der göttlichen Liebe geben, die in Freude aufsteigen werden, wenn Du Dich ihnen hingibst. Du bist dazu aufgerufen, flüchtige Eindrücke des Himmels zu erfahren. Nimm die Einladung an und erspare Dir Zeit.

Night-Light Newsletter
November 2019
Oahu, Hawaii

Kommentare: