2019-11-27

Energie Report ~ Kwana Mikaela ~ 27.11.2019


Wenn wir bewusster oder sensibler (in jedem Moment) in der Beobachtung/Wahrnehmung unseres physischen Gefäßes, der mentalen, emotionalen Ebenen (Sein als ganzer Organismus) sind, können wir feststellen, dass innerhalb unserer Lebensbereiche in letzter Zeit viel mehr spektakuläre Ereignisse stattfinden.

Unsere physischen Gefässe zeigen uns ungelöste Probleme, die an die Oberfläche kommen, - echte körperliche Schmerzen, plötzlich aufflammende Krankheiten, Unfälle, die zu Verletzungen führen; Symptome wie Fieber, Kälte, heißer/kalter Schweiß, Schwäche; was man als "Ausbrennen" bezeichnen kann, und vieles mehr.

Der Mentalkörper bringt alle Programmierungen an die Oberfläche, welche in der Dualität mit der doppelten Wahrnehmung seinen Zweck erfüllt hat. Die Überreste davon müssen gereinigt werden.

Unsere drei Körper arbeiten an Freisetzungen und geben Signale oder Punkte an unsere Aufmerksamkeit weiter, und in manchen Momenten können diese "Punkte" sehr laut und schmerzhaft sein.

Wir lassen das Alte in beschleunigtem Tempo los, was uns als Menschheit in den massiven Wirbel des Jahres 2020 bringt.

Wenn man von einem "linearen" Punkt aus schaut, dann hat es sechs Erdenmonate gedauert und hat bis zu seiner endgültige Fertigstellung noch einige Wochen vor sich. Wenn man von Quantum des  Jetzt schaut, war es eine schnelle Phase (in Stufen), und was wir 2020 nennen, ist auch Jetzt, - wir sind in eine neue energetische "Realität" übergegangen.

Was mir gezeigt wurde (23. November): Zahlenreihen - "1113" - "1110" - "999".

Drei Trajektorien des Aufstiegs (jeweils frei wählbar) - Fertigstellung 2019 (bis Nullpunkt) - volle "Verbundenheit" bis 2020 (in Vorbereitung).

In einigen Momenten kann es ein sehr dichtes "weites und altes Erinnerungsecho" aus den Zeitlinien geben, in denen, wenn man so will, "giftige" Schwingungserfahrungen gemacht wurden. Bitte antwortet oder reagiert nicht auf diese "Äußerungen" mit Sorge oder Angst. Akzeptiert einfach und verlangt nach eurer Befreiung, denn dafür ist jetzt die Zeit. Alles, was schwer sein kann oder dir etwas zeigt, das dich nach unten zieht (es scheint manchmal sehr real), ist nicht notwendig und hängt mit deiner gegenwärtigen neuen Zeitlinie zusammen. Wenn du dein eigenes Energiefeld, Gefäss, vertikalen Energiekanal, mentale, emotionale Ebenen freimachst, kannst du anschliessend die UNTERSCHIEDLICHKEIT zwischen dem Einfluss" der Zeitlinien und dem gegenwärtigen Moment spüren. Deine Sinne, deine Wahrnehmung, dein Herz werden dir zeigen, was wahr ist.

Kurzes Update: 26./27. November - Extra intensives und starkes einfallendes Plasmalicht. Ich habe nicht darüber gepostet, da ich durch den hohen Aktivierungsstatus, durch eine enorme Erschöpfung ging.

Viele können emotionale Sensibilität, Herzbereich, Verdauungssystem (Solar Plexus-Bereich), Rücken (Zellfreisetzungen), Kopf, den Wunsch, viel Wasser zu trinken und mehr erfahren.

In liebevollem Dienst an der Neuen Erde 🌎💛

Kwana Mikaela

[übersetzt von max]

Quelle: http://theearthplan.blogspot.com/2019/11/energy-report-kwana-mikaela-27-november.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen