2020-01-20

Benjamin Fulford: Rothschilds aus Russland und Japan rausgeschmissen, während sich die Weltrevolution weiter entfaltet - 20.01.2020


Rothschilds aus Russland und Japan rausgeschmissen, während sich die Weltrevolution weiter entfaltet

[Teil 1 übersetzt von max / Teil 2 von thomas]

Eine Weltrevolution entfaltet sich mit historischen Ereignissen in Afrika, China, Frankreich, Japan, Russland und anderswo, da das alte planetarische Kontrollnetz weiter zusammenbricht, sind sich mehrere Quellen einig.

Fangen wir mit der Revolution an, die letzte Woche in Russland angekündigt wurde. Im Grunde genommen wurde David Rothschild rausgeworfen und damit die russische Zentralbank verstaatlicht, weshalb die halbe Regierung entlassen wurde, wie uns FSB-Quellen berichten.

Hier ist, was unsere FSB-Quellen zu diesem Thema sagen:

"Es sollte bereits im November 2019 beginnen, als Premierminister Dmitri Medwedew im FSB-Hauptquartier getötet wurde, aber wegen der Anwesenheit einer großen Zahl der reichsten Juden der Welt (die Rothschilds, Sheldon Adelson usw.) wurde diese Operation verschoben.

„Dann wurde Ende Dezember die Hälfte unseres Geldes an eine Struktur ausgegeben, die diesen plötzlichen„ Abschied “des jüdischen Premierministers Medwedew organisierte. Diese Struktur wird verschiedene Ministerien überwachen und alle neuen Minister werden unter ihrer Aufsicht ernannt.

"Am 16. Januar hat sich Präsident [Herman] Gref der Bundeszentralbank Sberbank vor Kummer so betrunken, dass er mit einer akuten Alkoholvergiftung in das Odintsovo-Krankenhaus gebracht wurde. Deshalb sagte er auch plötzlich seine Rede auf dem Gaidar Forum ab."

https://en.gaidarforum.ru/

Am 18. Januar sagte Gref zu Tass News: "Wir sollten uns auf den Zusammenbruch der bestehenden Weltordnung einstellen. Es wird sehr schmerzhaft sein."


https://tass.com/top-officials/1043741

Die FSB-Quellen berichten auch, dass, als Elvira Nabiullina, die Leiterin der russischen Zentralbank, letzte Woche entlassen wurde, alle Mobiltelefone der Zentralbankangestellten beschlagnahmt und ein riesiges Versteck mit Dokumenten beschlagnahmt wurde.

Eine andere Sache, die sie uns berichteten, war, dass Jewgeni Zinitschew, "der Leiter des Notfallministeriums, der Leiter des FSB werden wird, aber auch das nicht für lange sein wird".

https://en.wikipedia.org/wiki/Yevgeny_Zinichev

Die P3-Freimaurer, die eine Menge sehr seltsames Zeug berichten, sagen uns, dass der entfernte Medwedew eigentlich ein "Alien" war.

Der Rothschild-Sklaven Präsident Emmanuel Macron von Frankreich wird ebenfalls belagert. Er musste letzte Woche vor einem Theater um sein Leben fliehen, inmitten der seit über einem Jahr andauernden Unruhen. Eine neue französische Revolution steht bevor, versprechen französische Widerstandsquellen.

Ebenso dramatische – wenn auch weniger öffentliche – Ereignisse gingen letzte Woche in Japan vor sich. Ein Cousin ersten Grades des ehemaligen Kaisers Hirohito erzählt uns, dass die Bank of Japan verstaatlicht wurde und die Rothschilds, wie auch die Rockefellers, von der Kontrolle des Landes entfernt wurden.

Quellen in der britischen Königsfamilie bestätigen das und sagen, dass Kaiser Naruhito und Kaiserin Masako für diesen Frühling in das Vereinte Königreich eingeladen wurden, wo sie – unter anderem – die Schaffung einer Welt-Zukunftsplanungsagentur besprechen werden.

https://www.reuters.com/article/us-britain-royals-japan/japanese-emperor-to-make-state-visit-to-united-kingdom-idUSKBN1ZD0LK

Vertreter der P3-Freimaurer, des britischen Commonwealth und asiatischer Geheimgesellschaften planen, sich in London zu treffen, möglicherweise im Februar, um die Schaffung dieser Agentur zu besprechen. Sie werden auch über die Vorbereitungen der menschlichen Kolonisierung des Weltalls sprechen, sagen P3-Quellen.

https://www.theatlantic.com/science/archive/2020/01/space-force-trump/604951/

Die grundsätzliche Übereinstimmung ist, dass die Planungsagentur von einem Siebenerkomitee geleitet wird, in dem Entscheidungen mit Mehrheitsbeschluss getroffen werden, laut einer Quelle, die an den Verhandlungen beteiligt ist. Die Sieben werden je einen Vertreter aus Afrika, den Amerikas (Nord und Süd), Asien ohne China, China, Europa einschließlich Russland, Indien und der muslimischen Welt umfassen. Vetos sind auf die Region beschränkt, die sie betreffen. Wenn beispielsweise die Welt entscheiden würde, Schweinefleisch zu verbieten, könnte China sein Veto einlegen und in China könnte weiterhin Schweinefleisch gegessen werden.

Da wir gerade von Schweinefleisch und China sprechen – CIA-Quellen in Asien sagen, dass ein großer Angriff gegen dieses Land läuft. „Die westlichen Medien berichten nicht über das Abschlachten von mehreren hundert Millionen Schweinen wegen des Ausbruch eines neuen Stammes des afrikanischen Schweinegrippenvirus (natürlich in vitro erschaffen)“, sagt eine Quelle und stellt fest:

„Schweinefleisch ist die Hauptnahrung der Chinesen. Es wird jeden Tag gegessen. Amerika kann den Schweinefleischverlust aus diesen massiven Schlachtungen nicht ersetzen. Sie können sich vorstellen, was mit den chinesischen Menschen ohne Schweinefleisch passiert, das ihre Haupt-Eiweißquelle ist. Das wird aus offensichtlichen Gründen sehr zurückgehalten. China hatte die Hälfte der Schweinevorräte der Welt mit über 700 Millionen Schweinen. Das liefert die Haupt-Eiweißquelle für 1,3 Milliarden Menschen.“

Die Quelle sagte uns außerdem folgendes:

„Xi Jinping und seine Kumpane stehen hinter den Protesten in Hongkong. Sein Plan ist, HK zu vernichten und Macao und Schanghai zu den neuen Finanzzentren zu machen. China hat die Demonstranten von Beginn an finanziert.

HSBC ist dabei, ihre regionalen Hauptquartiere nach Singapur zu verlegen.

Die chinesische Regierung plant die Kündigung aller Mietverträge, die mit dem Vereinten Königreich abgeschlossen wurden, was bedeutet, dass sie das Land und die Gebäude in HK übernehmen wird. Sie plant außerdem, den HK-Dollar zu eliminieren und wird erlauben, innerhalb von 6 Monaten alle HK-Dollar in Yuan einzutauschen. Wie Sie sehen können, ist China dabei, Hong Kong zu zerstören. Sie werden sich natürlich selbst in den Fuß schießen, sozusagen, da HK ihre Verbindung zu westlichem Geld ist. China wird von innen heraus implodieren.“

Weiterhin sagt die Quelle:

„China wurde aus Laos, Myanmar und Vietnam rausgeschmissen. Sie sind nicht länger erwünscht oder notwendig. Dasselbe gilt für Australien. Die Aussies haben genug.“

Die US haben ebenfalls über Japan einen ausgefeilten Angriff auf China vorgetragen, laut japanischen Militärgeheimdienstquellen. Das konnte man in den Nachrichten als Kampf zwischen Südkorea und Japan wegen historischer Themen erkennen. In Wirklichkeit war es jedoch ein Vorwand, um die japanischen Exporte von wichtigen Halbleiterherstellungsanlagen nach Südkorea zu stoppen. Das hatte wiederum den Effekt, die chinesische Halbleiterindustrie herunterzufahren, sagen die Quellen.

Ein neuer weicher Machtkampf mit den Chinesen findet auch bezüglich Afrika statt. Ein Beispiel ist die Desinformation, die (vermutlich von den Chinesen) über einen britisch geführten Afrika-Gipfel herausgebracht wird. Laut dieser Desinformation:

„Von Boris Johnson organisiert wird dieser Gipfel viele Staats- und Regierungschefs versammeln, Unternehmen, internationale Institutionen, internationale Spionageorganisationen für Spionage und Gegenspionage und Geheimgesellschaften, um Investitionsgelegenheiten in Afrika zu präsentieren und die Umsetzung der Neuen Weltordnung zu besprechen. Er wird eine Diskussion des Obersten Komitees stattfinden mit dem Titel „Melanin und die Kontrolle der schwarzen Bevölkerung“.
Die tatsächliche Gipfelzusammenfassung, die von der britischen Regierung veröffentlicht wurde, liest sich folgendermaßen:

„Der Gipfel wird vom Premierminister veranstaltet und Unternehmen, Regierungen und internationale Institutionen zusammenbringen, um die Breite und Qualität der Investitionsmöglichkeiten in ganz Afrika zu präsentieren und zu fördern. Der Gipfel wird die Partnerschaft des Vereinten Königreichs mit afrikanischen Nationen stärken, um eine sichere und blühende Zukunft für alle Einwohner aufzubauen. Er wird neue und substantielle Investitionen anregen, um Jobs zu schaffen und den wechselseitigen Wohlstand zu fördern.“

https://www.gov.uk/government/topical-events/uk-africa-investment-summit-2020/about

Mit anderen Worten: wir sehen schließlich eine westliche Antwort auf die chinesische Belt-and-Road-Initiative.

Auf jeden Fall sagen chinesische Freimaurer für ihren Teil, dass es das Gerede über eine chinesische Implosion seit Jahrzehnten gibt und sich stets als falsch herausgestellt hat. Sie sagen, die Zeit sei auf ihrer Seite, denn sie hätten ein überlegenes System der Regierungsführung und des Wirtschaftsmanagements, daher werden sie weiterhin schneller wachsen als der Westen.

Die Chinesen werden jetzt auch die Führung beim Umweltschutz übernehmen, sagen die Quellen. Jüngste Nachrichtenmeldungen, die das unterstützen, beinhalten chinesische Pläne, den Einmalgebrauch von Plastik zu verbieten und ein zehnjähriges Fischfangmoratorium im Jangtse.

http://www.xinhuanet.com/english/2020-01/02/c_138672069.htm

Die Offensive gegen China findet im Zusammenhang mit dem sich weiterhin entwickelnden Zusammenbruch der US-Unternehmensregierung in Washington, D.C. statt. Das Regime dort ist durch interne Kämpfe und inszenierte Ereignisse gelähmt. Das jüngste ist die Demonstration in Virginia, die Krisenakteuren, Waffenlobbyisten, Schlägertypen, Undercover-Polizisten, Bürgerjournalisten usw. umfasst. Es gibt auch die Schwindel-Amtsenthebungs-Vorstellung, die gegen US-Präsident Donald Trump stattfindet.

Diese Schwindelvorstellung lenkt von den höchst wahren Verbrechen der Endzeit-Evangelikalen ab, die Präsident Trump jetzt umgeben. Wir sprechen zum Beispiel von dem jüngsten Versuch, den dritten Weltkrieg im Iran zu starten, durch den Mord am iranischen General Quasem Soleimani und den Abschuss eines ukrainischen Zivilflugzeugs.

Die Tatsache, dass das Flugzeug per Fernsteuerung entführt wurde und auf eine iranische Militärbasis zuflog – ein klares Kriegsverbrechen – wird jetzt von Mainstream-Nachrichtenmedien berichtet.

https://ahtribune.com/world/north-africa-south-west-asia/iran/3818-who-targeted-ukraine-airlines-flight-752.html

Ebenso beschuldigt der kanadische Premierminister Justin Trudeau als ein Zeichen eines echten Bruchs in der angloamerikanischen Welt die US des Abschusses des ukrainischen Linienflugzeugs. Das passiert, während der britische Verteidigungsminister Ben Wallace sagt, dass sein Land das Militärbündnis mit dem Trump-Regime beendet.


https://www.businessinsider.com/uk-abandoning-trump-iran-us-withdraw-leadership-world-qassem-soleiman2020-1?utm_source=reddit.com&r=U.S.&IR=T&utm_source=reddit.com

Pentagon-Quellen machen ebenfalls klar, dass sie der politischen Schikanen in Washington, D.C. überdrüssig sind. Beispielsweise stellen die Quellen fest: „In einer Ermahnung an ehemalige Präsidenten beschloss die Marine, ihren neuesten Flugzeugträger nach einem afroamerikanischen Matrosen zu benennen anstelle nach Bush Jun., Clinton oder Obama.“

Das Pentagon hat es auch satt, als israelischer Stellvertreter im Nahen Osten zu kämpfen, sagen die Quellen. „Der Kongress ist sich darüber im Klaren, dass die Zahl der Todesopfer durch die iranischen Raketenangriffe auf US-Basen im Irak mindestens 139 beträgt, was einen Truppenabzug zu einem Wahlkampfthema macht“, sagen sie.

Ein deutliches Zeichen dafür, wie abartig das U.S.-Regime geworden ist, war, als Außenminister Mike Pompeo sagte: „Die Vernichtung von Soleimani ist ein Beispiel für eine neue US-Strategie, die darauf abzielt, ihre Gegner abzuschrecken. Das gilt gleichermaßen für den Iran, China und Russland.“ Jemand sollte Pompeo darauf hinweisen, dass Ermordung eine Straße in beide Richtungen ist.

https://www.veteranstoday.com/2020/01/17/lunatic-pompeo-threatens-putin-with-drone-assassination/

Das Trump-Regime macht auch Dinge wie die Bedrohung Europas und das Zurückziehen aus NATO-Militärübungen.


https://www.theguardian.com/world/2020/jan/16/iran-says-it-is-enriching-more-uranium-than-before-nuclear-deal

Schließlich vernehmen wir aus mehreren Quellen zunehmend glaubwürdige Informationen über Kämpfe, die in tiefen Untergrundbasen stattfinden. Sehen Sie zuerst einmal die Seismographen eines indischen unterirdischen Atomversuchs an, im Gegensatz zu denen eines natürlichen Erdbebens.
https://www.flickr.com/photos/confederateyankee/265119334/

Die jüngsten Erdbeben in Puerto Rico, rund um die China-Lake-Untergrundbasen in Nevada und Kalifornien, in Kunamoto/Japan usw. zeigen alle Anzeichen von künstlichen Erdbeben.

Mehrere Quellen sagen uns, dass sie Kinder in Käfigen und anderes Schreckliches in einigen dieser Basen gefunden haben, die jetzt von White Hats übernommen oder zerstört wurden. Japanische Quellen erzählen uns, dass 14.000 japanische Kinder jedes Jahr an die khazarische Mafia verkauft wurden. FBI-Statistiken zeigen, dass jährlich 40.000 Kinder in den US vermisst werden. Viele von ihnen wurden jetzt aus den Käfigen in den Untergrundbasen gerettet, sagen Pentagon-Quellen. Das 38-minütige Video hinter untenstehendem Link zeigt gute Hintergrundinformationen zu diesem nicht länger geheimen Krieg.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=F0NEd9gEHFs&feature=emb_title

Als abschließende Bemerkung: uns wurde von unseren Antarktis-Quellen mitgeteilt, dass das, was jetzt auf der Oberfläche des Planeten stattfindet, viel wichtiger ist. Uns wurden weitere Informationen zu diesem Thema zu einem späteren Zeitpunkt versprochen.

Kommentare:

  1. Na, schon viiieeel besser als beim letzten Mal. Besonders der Anfang, dafür lieb ich ihn ihn einfach. Niemand sonst hat von einem Rothschild-Rausschmiss aus Russland, ja sogar aus Japan berichtet. Eeeeeeendlich .... Mysteriös bleibt der Medwedew-Wechsel in ein anderes Amt. Klingt ganz so, als ob die Russen ebenfalls Doppelgänger oder Klone verwenden. Jedenfalls ist Medwedew längst nicht so beliebt in Russland wie Putin, zu Unrecht. Von der Russin Lada Ray weiß ich, dass Medwedew, dessen Name die damalige Außenministerin Killary Killton noch nicht mal richtig aussprechen konnte, zu den White Hats gehört(e). http://ladarayinfo.weebly.com/webinar-6.html --> Medvedev


    Gordon Duffs "Veterans Report" hat noch immer die Lufthoheit in Bens Kommentaren zum Nahen Osten, schrecklich. Ich vermute, das ist seine Absicherung gegenüber diesem Psychopathen. Wer weiß, welche CIA-Hetzer noch auf Duffs Konto gehen ...

    Offenbar kungelt die Queen ein bißchen mit der Erdallianz, also den White Hats. Boris Johnson und den Brexit hat sie nicht blockiert, obwohl sie es gekonnt hätte. Trump hat hat bei seinen drei (!) Staatsbesuchen offenbar ein paar sehr vorteilhafte Deals mit ihr machen können. Er spricht seitdem von ihr auf respektvolle Weise. Hierzu gibt es nähere Analysen vom besten aller Q-Dechiffrierer SerialBrain2:
    https://www.youtube.com/watch?v=xkIuf1TY2S

    AntwortenLöschen