2020-01-06

Benjamin Fulford: Der verzweifelte zionistische Versuch den 3. Weltkrieg zu starten, geht nach hinten los - 6.1.2020


Der verzweifelte zionistische Versuch den 3. Weltkrieg zu starten, geht nach hinten los

[Teil 1 übersetzt von max / Teil 2 von thomas]

Der US-Mord an dem iranischen Top-General Qasem Soleimani war entweder ein "brillanter Schachzug" oder ein sehr dummer Fehler. Aber in beiden Fällen hat er den Zionisten schweren Schaden zugefügt.

"Das Martyrium von Soleimani mag ein genialer Schachzug von US-Präsident Donald Trump gewesen sein, um den globalen Antisemitismus zu entfesseln und Israel, Saudi-Arabien, den Zionismus, Exxon und den tiefen Staat zusammen mit dem Iran, Russland, China, der Türkei, der EU und seinen Verbündeten zu beenden", fasste eine Quelle des Pentagon die Situation zusammen.

Der britische Geheimdienst bekam jedoch eine ganz andere Geschichte zu hören, als seine US-Kollegen, die ihnen sagten, Soleimani sei getötet worden, weil "er Atomwaffen abfeuern wollte, in einem Versuch, den Dritten Weltkrieg zu starten, um den Mahdi oder Messias herbeizuführen." Die Briten glauben dieser Ausrede nicht und stellen fest, dass "es sehr ungewöhnlich war, dass das Pentagon Großbritannien nicht vorher informierte", so MI6-Quellen.

Trotz der unglaublichen zionistischen Kriegstrommelei sind sich das Pentagon, russische und chinesische Quellen einig, daß dieser Vorfall nicht zu einem dritten Weltkrieg führen darf.

"Wie Einstein sagte: 'Ich weiß nicht, mit welchen Waffen der Dritte Weltkrieg gekämpft wird, aber der Vierte Weltkrieg wird mit Stöcken und Steinen ausgetragen werden. Wir müssen sicherstellen, dass die Situation im Iran nicht die moderne Zivilisation bedroht", beschrieb eine Quelle der Asiatischen Geheimgesellschaft Chinas Sichtweise auf diese inszenierte Krise.

"...Die Eliminierung von Beamten eines anderen UN-Mitgliedsstaates ... verletzt eklatant die Prinzipien des internationalen Rechts und sollte verurteilt werden", war die Antwort des russischen Außenministers Sergey Lavrov auf den Vorfall. Die Weltgemeinschaft wird die iranische Anklage wegen Kriegsverbrechen gegen Trump unterstützen und er wird schließlich für dieses Verbrechen im Gefängnis landen, versprechen russische FSB-Quellen.

https://tass.com/politics/1105565

Veteran's Today berichtet, dass die US-Regierung ein Kriegsverbrechen begangen hat, indem sie Soleimani offiziell einlud, unter dem Versprechen der diplomatischen Immunität und der Aufhebung der Sanktionen gegen den Iran, nur um ihn dann aus dem Hinterhalt zu überfallen und zu töten.

https://www.veteranstoday.com/2020/01/05/breaking-confirmed-solemeini-killed-on-diplomatic-mission-to-iraq-to-receive-trump-pompeo-missive/

Pentagon-Quellen sagen, Trump wurde „mit falschen israelischen Geheimdienstangaben hereingelegt, um den Anschlag [auf Soleimani] zu befehlen“, weshalb er jetzt einen Grund hat und vielleicht die zionistischen Agenten [Außenminister Mike] Pompeo und [Verteidigungsminister] Esper feuert sowie [CIA-Chefin Gina] Haspel und sogar javanka [Jared Kushner und Ivanka Trump].
„Die rote Fahne des Dschihad wurde für Israel und Saudi-Arabien ausgerufen, nachdem dem Iran der casus belli und die globale Zustimmung gegeben wurde, während Trump einen politischen Vorwand hat, um US-Truppen und US-Bürger aus der Gefahrenzone zu holen“, sagen die Quellen.

Außerdem: „US-Spezialkräfte könnten sogar Israelis im kurdischen Irak, in Syrien oder anderswo jagen, bevor sie es verlassen, und könnten Haftbefehle des Internationalen Strafgerichtshofs für israelische Kriegsverbrecher vollstrecken“, prophezeien die Quellen.

„Während die versiegelten Anklagen die biblische Zahl von 144.000 erreichen, könnte die kinetische Kriegsführung mit der Rechtsprechung durch die IStGH und Militärtribunale kombiniert werden, um einen totalen Krieg gegen die Zionisten zu führen“, fahren sie fort. „Der IStGH könnte auch Israel und Saudi-Arabien wegen Kriegsverbrechen im Jemen und Verbrechen gegen die Menschheit in Syrien, Irak und Libyen strafrechtlich verfolgen sowie alle Zionisten oder Agenten des Tiefen Staates, die ISIS [Daesh] geholfen oder unterstützt haben“, sagen sie.

Die Zionisten könnten diesen verzweifelten Versuch unternommen haben, einen Krieg gegen den Iran zu beginnen, weil sich das Fangnetz um sie schließt. Beispielsweise tauchen Beweise in der Mainstreampresse auf, dass der Angriff mit chemischen Waffen auf Syrien von der zionistischen Organisation für das Verbot chemischer Waffen gefälscht wurde. Das bedeutet, dass ihr Informations-Kontrollgitter zusammenbricht.


In jedem Fall ist der Versuch, den dritten Weltkrieg mit dem Iran zu beginnen, definitiv mit den fortdauernden Bankrottverhandlungen des Unternehmens US verbunden, stimmen verschiedene Quellen überein. Bisher hat das Unternehmen US keine Geldmittel gefunden, um seine Operationen nach dem 31. Januar fortzusetzen, und das könnte der wahre Grund sein, warum sie ihre Kriegskarte erneut ausgespielt haben, stellte eine Quelle in asiatischen Geheimgesellschaften fest.

Sicherlich hat die Medienhysterie über den Iran die Menschen von der Tatsache abgelenkt, dass die US-Wirtschaft sich in freiem Fall befindet, schlimmer als die Lehman-Krise von 2008. Hier sind ein paar Anzeichen dafür.

Der Baltic Dry Index ist in den letzten drei Monaten um 64% gefallen, da die Welt aufhört, mit den US zu handeln.


Die Preise für gebrauchte LKW in den US fielen im Jahresvergleich im Dezember um 50%, während Frachttransporte per Eisenbahn um 11,5% zurückgingen.



Die US-Fabrikproduktion ist auf den niedrigsten Stand seit 2009, unmittelbar nach Lehman, gesunken.

Ein anderes Anzeichen, dass das Unternehmen US verzweifelt Gelder benötigt, ist die Tatsache, dass die NASA (Not A Space Agency) Geld zum Überleben in Japan sucht.


Das Unternehmen US war in der Lage, China zu täuschen und Mittel zu bekommen, um seine Operationen nach der Lehman-Krise fortzusetzen, indem sie einen schwarzen kommunistischen Präsidenten versprachen – Barack Obama.

Dieses Mal könnte es anders sein, denn bisher kauft nur die US-Notenbank US-Aktien und US-Staatsanleihen.



Allerdings ist Spielgeld des Federal Reserve Board nicht für internationale Zahlungen des Unternehmens US, die am 31. Januar fällig sind, akzeptabel.

Tatsache ist, dass die US-Verschuldung in die Höhe schießt, während Bevölkerungsexplosionen und die Verleugnung der Realität durch Spielgeld das Problem nicht lösen werden.



Was die Menschen in Amerika verstehen müssen, ist, dass die Welt versucht, sich von der babylonischen Schuldsklaverei des Unternehmens US zu befreien und die Republik der Vereinigten Staaten von Amerika wiederherzustellen. Das wird zu einem großen Sprung im US-Lebensstandard führen, ähnlich nahezu der Verdopplung des russischen Lebensstandards, den man gesehen hat, nachdem Wladimir Putin die khazarische Mafia aus seinem Land geworfen hat.

Selbst wenn das Unternehmen US nach dem 31. Januar finanziert sein sollte, geht die Welt extremen Turbulenzen und einer großen Säuberung entgegen, wenn das zionistische Biest zur Strecke gebracht wird, sagen Pentagon-Quellen.

Die Situation im Iran hat von vielen radikalen Ereignissen abgelenkt, die woanders in der Welt stattgefunden haben. Zum Beispiel ignoriert die zionistische Presse die Nachricht, dass ihr venezolanischer Oppositionsführer und selbsternannter „Präsident“ Juan Guaidó von seinem Posten als Leiter der Nationalversammlung entfernt wurde, wie viele venezolanische Medien berichtet haben. Das heißt, sie werden nicht in der Lage sein, venezolanisches Öl zur Bezahlung ihrer Rechnungen zu verwenden.

Inzwischen werden die massiven Buschbrände, die Australien bedrohen, von australischen Polizei- und Militärquellen als absichtlicher Angriff auf dieses Land bezeichnet. Diese Brandstiftung wird von einer großen Medienkampagne begleitet, die das Ziel hat, Australiens Regierung zu zwingen, eine CO2-Steuer an Kabalevertreter zu bezahlen, berichten australische Geheimdienstquellen. Die Polizei sagt, dass die meisten Brände von Brandstiftung verursacht wurden und nicht von „globaler Erwärmung“.

https://summit.news/2020/01/03/australian-police-say-arsonists-lightning-to-blame-for-bushfires-not-climate-change/

Wie auch in Kalifornien sehen einige der australischen Brände unnatürlich aus. Warum sind nur die Fahrzeuge verbrannt, wie man in dem Bild in untenstehendem Link sehen kann?


https://www.theguardian.com/australia-news/2020/jan/01/australia-bushfires-defence-forces-sent-to-help-battle-huge-blazes

Frankreich für seinen Teil sieht sich einer Revolution gegenüber, da die Zionisten versuchen, sich flüssig zu halten, indem sie französische Pensionsgelder stehlen, wie sie bereits japanische Pensionsfonds gestohlen haben. Die massiven Streiks und ein Jahr der Demonstrationen werden nur intensiver, da der französische Lebensstandard unter dem Regime des Rothschild-Sklaven-Präsidenten Emmanuel Macron weiterhin sinkt.

https://news.yahoo.com/thousands-march-against-pension-reformparis-143216438.html 

https://www.rt.com/news/477466-paris-pension-reform-protest/

P3-Freimaurer-Quellen sagen, Frankreich wird 2020 einen Regimewechsel erleben. „Es ist eine gute Zeit, um in Guillotinen-Anteile zu investieren“, scherzte eine Quelle etwas morbid.

Die P3 haben auch etwas mehr über sich selbst enthüllt. Sie sagen, die P1 wurde vor zwei Jahrhunderten gegründet und vor 60 Jahren durch die P2 ersetzt. Die P2 wurde 2020 durch die P3 ersetzt. Der größte Unterschied zwischen P3 und P2 ist, dass die P3 keine Mafiosi unter ihren Mitgliedern hat, sagen sie.

Die P3 sagen, dass die Deutschen unter Angela Merkel jetzt das größte Hindernis für Weltfrieden und die Schaffung einer Zukunftsplanungsagentur sind. Das bedeutet, dass Merkel unter großem Druck stehen wird, 2020 zurückzutreten, sagt eine der Quellen. Das wird man in Form einer zunehmend destabilisierten EU sehen, sagen sie.

Das andere zu wenig berichtete, aber drastische Ereignis, das stattfindet, ist der geheime Krieg zwischen den Chinesen und den khazarischen Satanisten. Chinas Lebensmittelversorgung wurde von „Schweineebola“ und „Armyworms“ [Raupenart] getroffen, und jetzt erkranken die Chinesen an einer SARS-ähnlichen Krankheit.

https://www.scmp.com/news/hong-kong/healthenvironment/article/3044723/six-more-hong-kong-patients-hospitalisedover

https://www.dw.com/de/china-investigates-sars-like-virus-as-dozensstruck-by-pneumonia/a-51843861

Ebenso wurde Taiwans Spitzen-Militärgeneral bei einem Hubschrauberabsturz getötet, was fast sicher ein Mord war.

Die Chinesen antworten auf diese Angriffe, indem sie Skalarwaffen-Technologie einsetzen, um bestimmte Amerikaner zu treffen, laut britischen Geheimdienstberichten.

Die Zionisten rasseln jetzt ebenfalls mit dem Säbel, da der satanistische Premierminister Benjamin Netanjahu zufällig mit Absicht sagte, Israel sei eine „Atommacht“.

https://www.reuters.com/article/us-israel-netanyahu-nuclear/netanyahu-in-apparent-stumble-calls-israel-nuclear-power-idUSKBN1Z40CS?utm_source=reddit.com

Sie haben kürzlich auch viele Drohungen gegen Japan abgegeben, behaupten japanische rechtsgerichtete und andere Quellen. Die jüngste ist eine erneuerte Drohung, gerichtete Energiewaffen zu benutzen, um den Fuji ausbrechen zu lassen.

https://www.japantimes.co.jp/news/2020/01/03/national/300-years-majestic-mount-fuji-standby-next-eruption/

Die gnostischen Illuminaten und andere drohen, jeden neuen Angriff auf Japan zu vergelten, indem sie Washington, D.C., Rom und Jerusalem mit 500-Megatonnen-Atombomben zerstören. Ebenso wurde das khazarische Gesindel daran erinnert, dass hunderte von Erdbeben auf der Insel La Palma unmittelbar nach dem Angriff auf Fukushima am 11. März 2011 berichtet wurden. Falls die labilen Felsformationen von La Palma ins Meer stürzen, wird die Ostküste der USA und Südeuropa von einem 100 Meter hohen Tsunami getroffen werden.

Trotz all dieser Drohungen und Gegendrohungen dürfen wir die Realität nicht vergessen, dass Weltfrieden viel wahrscheinlicher ist als Weltkrieg. Die Menschen der Welt lehnen mit überwältigender Mehrheit den Versuch der Zionisten und ihrer Gegenstücke im Iran ab, den dritten Weltkrieg zu provozieren. Das US-Militär und europäische Verbündete weisen Aufrufe zum Krieg mit dem Iran zurück. Die Chinesen und Russen sagen den iranischen Hardlinern ebenfalls, dass sie sich nicht in den dritten Weltkrieg tricksen lassen.

Irans Regierung stand in Friedensverhandlungen mit Saudi-Arabien und den Vereinigten Staaten. Darum hat Irans Präsident Hassan Rouhani kürzlich Japan besucht. Nach dem Angriff auf Soleimani haben die Golfstaaten einschließlich Saudi-Arabien zum Frieden aufgerufen.

https://www.bloomberg.com/amp/news/articles/2020-01-05/saudideputy-defense-minister-to-visit-washington-london-paper

Sicher wird es weitere Provokationen durch die Zionisten geben, während ihr satanisches Projekt um sie herum zusammenbricht. Allerdings haben sie die Fähigkeit verloren, die Militärstreitkräfte der Welt in einen Krieg zu manipulieren und zu tricksen. Das heißt, die Zeichen stehen für die Zionisten an der Wand, und sie lauten „Frieden auf Erden, und den Menschen ein Wohlgefallen“.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen