2020-05-27

SOTT Video Erdveränderungen - April 2020: Extremes Wetter, planetarische Umwälzungen, Feuerbälle


April 2020 hat uns einige frostige Überraschungen in Sachen Erdveränderungen beschert - von Rekordschnee in Teilen der USA und Europas, bis hin zu gewaltigem Hagel in Asien und dem Mittleren Osten.

Ein arktisches System hat Kanada, dem Mittleren Wesen, dem Nordosten und dem Süden der USA eine Kältewelle gebracht. Es verursachte Stromausfälle in Manitoba und Maine, und ließ Hunderte ohne Strom zurück. Schneerekorde wurden in Colorado (26 cm), Süd-Dakota (38 cm) und Iowa (28 cm) gebrochen.

Schnee fiel auch in Duschanbe, Tadschikistan - zum ersten Mal seit 26 Jahren... im Frühling!

Die globale Nahrungsmittelproduktion wurde nicht nur durch die Pandemie als Wirtschaftskiller unterbrochen; starke Kälte und Frost zerstörten ebenfalls Ernten über Europa und die USA hinweg.

Hagel hat im letzten Monat weltweit ebenfalls an Unangenehmheit gewonnen, tötete 5 Menschen, verheerte Ernten und zerstörte 6.000 Wohnhäuser in Vietnam. Hagelstürme hinterließen auch 4.200 Menschen ohne Obdach in Tripura, Indien, und deckten Teile von Saudi-Arabien, Iran und China weiß ein... mit Überschwemmungen noch dazu, als der Hagel schmolz.

Heftige Stürme, Hagel, Tornados und Starkwinde fegten durch Teile des mittleren Westens und Südens der USA, verursachten Schaden an vielen Wohnhäusern - insbesondere in Indiana und Arkansas.

Während all dieses Wasser weltweit abgeladen wurde, sieht sich die Tschechische Republik mit der schlimmsten Trockenheit seit 500 Jahren konfrontiert.

Um zu verstehen, was vor sich geht, inwiefern all diese Ereignisse Teil eines natürlichen Klimawandels sind und warum er jetzt geschieht, lesen Sie Erdveränderungen und die Mensch-Kosmos-Verbindung. Es ist hier erhältlich.

Die deutsche Fassung können Sie gratis auf Sott.net lesen:
Das Elektrische Universum - Teil 1: Das Mainstream Universum vs. das Elektrische UniversumSchauen Sie sich auch die früheren Folgen dieser Serie an - mittlerweile in mehreren Sprachen verfügbar - sowie weitere Videos von SOTT Media hier, hier oder hier.

Sie können uns dabei helfen, die Zeichen der Zeit zu dokumentieren, indem Sie uns Video-Vorschläge an sott@sott.net senden. Vielen Dank!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.