2020-05-26

TAGESBOTSCHAFT VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 26. MAI 2020


26. Mai 2020

Bereit zu sein, sowohl zu geben als auch zu empfangen, entspricht der Entscheidung, sich selbst als einen integralen und geliebten Teil des Flusses zu erleben.

25. Mai 2020

Viele von euch befinden sich in einem so tiefen Widerstand gegen sich selbst, dass sie die herrlichen Aspekte ihrer selbst aus den Augen verlieren. Ein wunderbares Werkzeug, um euch von dieser Gewohnheit abzubringen, ist die Vervollständigung des folgenden Satzes - "Ich liebe es, wenn ich..."

Dies ist deshalb ein mächtiges Werkzeug, weil es euch zu erkennen hilft, was eure angeborenen Fähigkeiten sind, was ihr gerne tut und wer ihr gerne seid. Es wird euch ermöglichen, zu sehen, wo ihr auf natürliche Weise Fluss und Ausrichtung erfahrt, die immer Indikatoren für eure angeborenen Gaben, Stärken und Ziele sind.

Es wird euch helfen zu erkennen, was euch in eurem Herzen bewegt und was eure einzigartigen Beiträge zum Planeten zur Ehre gereicht. Dies kann ein leichterer Weg zu Selbstliebe und Selbstakzeptanz sein, wenn ihr zuvor mit diesen Elementen zu kämpfen hattet.

Ausdehnung/Erweiterung [expansion] und authentischer Selbst-Ausdruck sind das, was zu erleben ihr im Körper seid. Die Bereitschaft, alle Aspekte dessen zu erforschen, was ihr liebt - auch an euch selbst -, kann euch nur eine noch klarere Richtung geben, wie ihr mehr Freude, Sinn und Zufriedenheit in eurem Lebens-Ausdruck erfahren könnt.

1 Kommentar:

Danke.