2022-09-29

Kwana Mikaela: Update 🛑 (ErklĂ€rung)

Update 🛑 (ErklĂ€rung) 

Um die Parallelen zu sehen, - siehe vorheriges Update.

Heute, am 29. September, stoße ich auf die Information ĂŒber die Nord Stream Sprengungen in der Ostsee an diesem Montag (26. September). Seit einigen Wochen arbeite ich an den Echtzeit-Ereignissen im planetarischen, kollektiven oder Quantenbereich und bin im Grunde genommen nicht ĂŒber die Geschehnisse in der Welt oder den LĂ€ndern, einschließlich des Landes, in dem ich mich befinde, informiert. Damit meine ich sowohl die alternativen Quellen der Nachrichten als auch die Mainstream-Medien. Als ich den Bericht ĂŒber die Explosion der Gaspipeline in der Sendung "Trucker Carlson Tonight" sah (die ich nicht verfolgte; das Video wurde in einer kanadischen Gruppe geteilt), schaute ich auch in den lokalen Mainstream-Medien nach, und es wurde spekuliert, "wer es war". Die Ostseeregion ist, wo auch Lettland liegt, und ich bin dort. 

Ich kann mich deutlich an dieses unerklĂ€rliche ZITTERN schon am Montagmorgen erinnern, als ich keine innere Ruhe fand und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die nĂ€chstgelegene Stadt fuhr, nur um zu sehen, was mit dem grĂ¶ĂŸeren Gehör los ist. Es war auch der Tag, an dem ich mit den unwillkommensten Reaktionen oder Energien von Menschen und öffentlichen PlĂ€tzen konfrontiert wurde. Erst in den spĂ€ten Abendstunden (europĂ€ische Zeit) hatte ich das GefĂŒhl, dass es leichter wird, das innere Gleichgewicht zu halten. Es wurde mir weder "gezeigt", dass etwas passiert ist, noch erhielt ich, wie ich es nenne, "göttliche Weisungen", die Nachrichten an diesem Tag zu öffnen. 

In der vorangegangenen Woche (19.-25. September) "kamen" die ersten "Signale" des Zitterns, die ich erlebte, aber auf eine zu schwache Art und Weise, als dass ich sie mehr mit den ankommenden Energien in Verbindung brachte. Auch in der Astralebene war nichts (hier meine ich, dass einige globale Ereignisse in der Astralebene "gespeichert" werden, bevor sie sich in der physischen RealitÀt manifestieren; aber nicht immer, sie werden offen gelassen).

Der ZITTER-Sinn, den ich erlebte und ĂŒber den ich spĂ€ter, am nĂ€chsten Tag, ein Energie-Update veröffentlichte, ist der ZITTER-Zustand des gesamten Kollektivs, einschließlich anderer Lebensformen, die auf diesem Planeten existieren.

Es ging nicht nur um mich, sondern es geschah etwas im globalen Maßstab. Und diejenigen von euch, die dieses unerklĂ€rliche Zittern hatten, und GefĂŒhle wie vor einem Erdbeben, - ihr habt genau das gefĂŒhlt, was im kollektiven Bewusstsein der Menschheit gefĂŒhlt wurde. VorgefĂŒhl, Vorwissen, die Ebene der Instinkte und die ERINNERUNG an Erdbeben, Atomkriege in den Zeiten von Atlantis oder bestimmten Zeitlinien.

Die vorher festgelegten Absichten fĂŒr die Pipeline-Sprengungen und der Tag der Pipeline-Sprengungen haben das kollektive GEDÄCHTNIS AUSGELÖST. 

Der Schwerpunkt dieses Updates ist es, ĂŒber die Konsequenzen des Spiels mit dem RealitĂ€tsgewebe zu sprechen.

Basierend auf dem Grad des Zitterns des Kollektivs aufgrund der Geschehnisse, ist die Konsequenz die Aktivierung/Freigabe des Mechanismus auf der Instinkt-Ebene. Das bedeutet, dass die gesamte "Platte" von katastrophalen Ereignissen großen Ausmaßes, an die sich das Kollektiv erinnert, auf den Tisch gebracht wird. Andere Zeitlinien, andere Planeten/Planetensysteme, 'Sternenkriege', Atlantis, die letzten Jahrtausende.

Zittern, Ängste, Verwirrung, Beklemmung, Übelkeit usw.

Groß angelegte Ereignisse, die Planeten, Rassen, Zivilisationen, Lebensformen zerstört haben.

Was bedeutet das im Zusammenhang mit der Moderne oder Gegenwart?

Betrachtet den Zeitraum von 2020 - 2022 und die korrupten Taten der Zeitlinie, Psyops, WidersprĂŒche.

Das Spiel mit dem RealitĂ€tsgewebe in der Art und Weise, dass es noch mehr Macht "gibt", ist eine Manipulation mit dem Kollektiv, "die Finger in die Wunden zu legen", um eine instabile globale Schwingung zu erzeugen. 

Die Menschheit muss sich weiterhin BEWEGEN.

Die Menschheit muss sich ihren grĂ¶ĂŸten Ängsten aus "der Vergangenheit" stellen. Um... FREIZUGEBEN. Loslassen. Um all diese Wunden von den gespeicherten Programmen und Energien zu befreien. Um zu reinigen und die Ganzheit wiederherzustellen. RUHE wiederherstellen.

Zittern ist unangenehm, Erinnerungen an katastrophale Ereignisse sind unangenehm, Ängste sind unangenehm, plötzliche negative Ereignisse in der Welt geben ein unangenehmes GefĂŒhl, ABER... Geliebte EINS 💖đŸŒč💖 Es ist ⚡2022⚡ Wir sind AUFGESTEIGEN. AUFSTIEG.

Wenn du mit dem ausgelöst wirst, wovor du dich fĂŒrchtest oder was du vermeiden willst, - dann stellst du dich ihm. Du stellst dich ihm. Und ihr stellt sicher, dass es einen Nullpunkt der NeutralitĂ€t gibt, nachdem ihr eine ehrliche Aufarbeitung und Transformation hinter euch habt.

WÀhrend im kollektiven Bewusstsein die ANGST vor katastrophalen Ereignissen und dem Sterben prÀsent ist, kann sie genauso lange benutzt oder manipuliert werden. Pipeline-Sprengungen haben dieses unangenehme Thema zur Sprache gebracht.

Werdet ihr, die Menschheit, es zulassen, es gegen euch zu verwenden, aus Angst vor Atomkriegen und Schlimmerem aus so vielen verschiedenen Zeitlinien und Epochen? Oder... werdet ihr transzendieren und die ANGST in feurige LIEBE umwandeln đŸ”„❤️🌍❤️đŸ”„, um einen vollen Tank an Treibstoff fĂŒr den Aufstieg zu haben?

Ich bin mir bewusst, dass dieses Update viele alte Energien enthĂ€lt, die aufgrund des Themas nicht so positiv sind, aber ich muss ehrlich darĂŒber sprechen und jedem selbst ĂŒberlassen, darĂŒber nachzudenken und zu beobachten. Es ist möglich, die individuellen Ängste von allen Genannten zu bearbeiten.

Die Menschen haben dieses Sprichwort, "am Ende des Tages..." - also, "am Ende des Tages gibt es eine LIEBE, die NEUE ERDE, WEICHHEIT, FÜLLUNG, FREUDE, ERHÖHENDE SCHWINGUNGEN, LÄCHELN, und ALLES IST UND WIRD GUT".

Durch die Hindernisse und Schwierigkeiten hindurch, sind wir fĂŒreinander da als EINS 💛.

Kwana Mikaela

Quelle: Kwana Mikaela

[ĂŒbersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Kommentaren bitten wir auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten sowie auf abwertende und verletzende Äußerungen zu Inhalten, Autoren und zu anderen Kommentatoren.

Daher bitte nur von Liebe erschaffene Kommentare. Danke von Herzen, mit Respekt fĂŒr jede EIGENE Meinung.