2016-09-20

Hillary Clinton ist tot, Bill auf der Flucht als Clinton Foundation Skandale der Gauner aus DC beenden

deutsche Übersetzung von Eve / kaleidoscop.com/fulford.htm


(Danke Eve von kaleidoscop.com für die Übersetzung! - Dieser Beitrag enthält zusätzlich Kommentare von http://kosmische-tagesschau.de Die Kommentare sind kursiv dargestellt.) 


Die khararische Mafia befindet sich im Zustand extremer Panik, nach dem Tod von ihrer Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton.


(Anmerkung von KT: Es wurden ja im Vorfeld schon zwei Optionen besprochen – einer war, daß Hellary sterben würde, bei der anderen ging es um den Austausch gegen einen neuen Klon). Hellary hätte sicher nicht freiwillig zugestimmt, den alten Körper aufzugeben. Also werden sie sie entsorgt haben, gegen den Willen der vorigen Figur.)

Das Netz zieht sich jetzt um Bill und die Clinton Foundation zu. Wenn erst alles herauskommt, wird das gesamte korrupte Establishment von Washhington DC zerfallen.

Lt. CIA Quellen ist als nächstes geplant, dass Biden in etwas mehr als einem halben Jahr ins Spiel gebracht würde. Kaine, ein Anhänger der zentralen südamerikanischen "Befreiungstheologen" wird dazu gehören – der dann in Kürze die Staffette an Kaine weitergeben würde. Dieser Plan wäre zur Implementierung bereit.

Pentagon Quellen sagen, daß direkt am 1. Oktober – sofort nach Fiskaljahresende der US-Unternehmen – eine neue goldgedeckte Währung und möglicherweise ein völlig unerwarteter neuer Anführer (möglicherweise Justin Trudeau aus Kanada) angekündigt werden wird.

Zwischen den Asiaten und dem US-Militär/Industriekomplex werden kommendes Wochenende hochrangige Verhandlungen darüber stattfinden, soweit die Bestätigung der WDS.

Die Khazaren sind jetzt in vollem Panikmodus und verwenden eine Hillary Clinton, die durch Computergrafiken generiert wird, um den Eindruck zu erwecken, daß alles wie gewohnt weitergeht. Ihr könnt das überprüfen, wenn ihr folgendes Video von Hillary anschaut, das nach ihrem "Zusammenbruch" am 11.September ausgestrahlt wurde. Ihr könnt sehen, daß die Bilder auf den hochgehaltenen Smartphones komplett anders sind als das, was auf der Bühne passiert (keine Hillary, keine Fahnen). Wenn man außerdem auf Sequenz 20.15 geht, kann man sehen, wie ihr Arm verschwindet, während Hillary auf Sequenz 20.51 verschwindet. Schaut selbst.



https://www.youtube.com/watch?v=eXZp2LZucP0&feature=youtu.be

FULL: Hillary Clinton first speech since 9/11 spill …www.youtube.com

Also kann man sagen, wir haben ein politisches Establishment, das so korrupt und degeneriert ist, dass es nun versucht, einen CG Präsidenten zu wählen (CG? keine Ahnung was das heißen soll – vielleicht CYBORG?) Das wird aber einfach nicht zugelassen werden, bestätigen Pentagon & Co.

Eine Präsidentschaft von Trump sieht auch immer problematischer aus, weil die Chinesen – die größten Gläubiger der bankrotten Firma USA, gegen ihn sind

(Anmerkung KT: letztens hieß es ja schon, man hätte in China Trudeau den roten Teppich ausgerollt. Andererseits sollen die Chinesen doch erstmal bei sich im Land aufräumen, anstatt sich in die Politik anderer Länder einzumischen. Lt. Simon Parkes sind 80% aller Amerikaner für Trump, was würde dann passieren, wenn Orwells Schweine Trump einfach abtragen, gegen den Willen des Volkes?!!)

Auf jeden Fall hat sich der Rest der Welt bereits für einen Ausverkauf der US Firmenregierung entschieden. Schon letztes Jahr haben ausländische Zentralbanken 343 Millarden US Regierungsanleihen auf den Markt geworfen und der Abverkauf beschleunigt sich.

Es überrascht nicht, daß sie es ablehnen, in eine Regierung zu investieren, die zugibt, daß 6,5 Billionen allein im Militärbudget von 2015 fehlen. Quellen sagen, daß die 6,5 Billionen durch die Clinton Foundation geschleust wurden und dann der "USAP" zugeführt wurden. (geheime Projekte wie tiefe unterirdische Bunker, und das geheime Weltraumprogramm) Besonders in der Antarktis und Patagonien.

(Anmerkung KT: Schwer vorstellbar, daß die Neuschwabenländer Reichsdeutschen einfach so zuschauen würden, wie die Nachkommen Eisenhowers, der die ganzen Deutschen elend abgeschlachtet hat – direkt in ihrer Nachbarschaft irgendwelche unterirdische Anlagen bauen )

(Trillion = eine Billion im amerikanischen Engl. )

Das macht Sinn, denn einerseits hat man ein offizielles Budget vom US-Verteidigungsministerium von 651 Milliarden Dollars für 2015, und andererseits gibt das selbe Verteidigungsministerium einen Bericht heraus, demzufolge 6,5 Billionen (das Zehnfache des offiziellen Budgets) seien "verlorengegangen".

http://www.dodig.mil/pubs/documents/DODIG-2016-113.pdf


Das könnte bedeuten, daß die UFO-Leute endlich mal etwas echte Enthüllung über das geheime Weltraumprogramm sehen werden, über das sie schon so lange sprechen.

Mit Gewissheit behauptet eines der Individuen, die dieses Treffen besuchen werden, das durch die WDS zwischen den asiatischen Geheimgesellschaften und dem militärisch(industriellen Komplex arrangiert wird, es hätte Verbindungen zum Militär jenseits dieser Welt. Die Frage ist, ob dem, was als "Oberflächenbevölkerung dieses Planeten " bezeichnet wird etwas glaubwürdiges gezeigt werden wird, also Leuten wir euch und mir. Hoffentlich werden wir nächste Woche bessere Infos und Beweise haben, aber haltet mal nicht den Atem an, denn man sagt uns, die Enthüllu ng würde Schritt für Schritt erfolgen, um die Leute nicht zu schockieren.

In jedem Fall wuchern hier auf der "Oberfläche des Planeten" Zeichen des systematischen Kollapses des gegenwärtigen Machtsystems. Erst gerade kürzlich haben wir den US "Drehpunkt nach Asien" zunehmend unhaltbar werden sehen. Die jüngsten Rückschläge haben ihr Zentrum auf den Philippinen.

Hier sind ein paar Rohinformationen durch CIA Quellen in Asien:

Die Fassadengeschichte wie ihr sie kennt ist, daß Duterte den Rückzug der US Truppen in Mindanao gefordert hat, angeblich, damit sie nicht durch die Terrorgruppe Abu Sayyaf ermordet werden, die – wie wir wissen – eine Terrororganisation der Dunklen ist, finanziert durch die Jungs.... der echte Grund für die Anwesenheit der dunklen Truppen ist, daß sie das gigantische geheime Goldlager bewachen sollen. Die Kabale beabsichtigt, dieses sehr bald für ihren Eigenbedarf abzuziehen.... Duterte weiß das und hat bereits mit China und Russland einen vorläufigen Deal gemacht, der ihm gestattet, den Ort zu betreten. Dies ist ein Austausch für den Erhalt des Friedens bei dieser Aktion, wie auch für den Schutz vor dem US Team für "Drecksarbeit".

Das knüpft dann beim Sultan von Sulu an – und am Borneo Gold.... ein gefährliches Spiel und es wird ein Versuch unternommen werden, Duterte dauerhaft aus der Szene zu entfernen. Er ist sich dessen bereits bewusst. Man hat mir gesagt, daß der Au als Teil der neuen goldgedeckten Währung benutzt werden wird, an der auch China, Russland, der Iran und Indien teilhaben werden.... auch andere Länder werden hinzustoßen, sobald das neue System aufgesetzt ist und läuft. Sie werden mindestens 1 Million Tonnen brauchen, um das durchführbar zu machen. ... das Gold ist an mehreren Orten hier in Asien verfügbar, und der Prozentsatz an Gold zur Deckung des neuen Systems kann sich noch ändern, je mehr Länder mit ihren Reserven dazukommen.

Natürlich wird auch das ein größeres Thema der Geheimverhandlungen vom kommenden Wochenende sein.

Die Situation in Japan ist ein weiteres Thema, was hochkommen wird. Die Asiaten sind auf Kurs mit ihrem Plan, Shinzo Abe durch Renho Murata zu ersetzen, der gerade eben zum Oberhaupt der offiziellen demokratischen Oppositionspartei gewählt worden ist. Das bedeutet natürlich, daß die Rockefellers sowie ihre Agenten wie Shinji Kawasaka (der behauptet, ungefähr "hundert" japanische Politiker zu kontrollieren) für die Chinesen die Wahl manipulieren werden, im Austausch gegen Bargeld, um sich über Wasser zu halten. Die WDS hat keine Probleme mit Renho, d er ein kompetentes Individuum ist, aber sie wird sicherstellen, daß die Rockefeller/Bush/Clinton Mafia sich nicht mit Chinesischem Geld über Wasser halten wird, dafür, daß es Japan den Bach runter schickt.

Die Rockefeller/Bush/Clinton Mafia wird auch nicht ihren Weg in den Mittleren Osten bekommen. Ihr Marionettenstaat und Haupteinnahmequelle für ihr Ölgeld, Saudi Arabien, befindet sich nun in tiefen Schwierigkeiten, da sie ihre größte Militärbasis im Süden des Landes verloren haben. Ein klares Zeichen der Verzweiflung dieses Landes ist, daß sie das winzige Bahrain um militärische Hilfe gebeten haben.


http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13950627000904

Jetzt kommen auch wissende Saudis ohne königlichen Hintergrund an die Öffentlichkeit und sagen, daß das Regime kollabieren wird.


http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13950627001263

Israel hat auch eine sehr schwere Zeit. Im September haben sie bisher zwei Satelliten verloren, zwei F16 Flugzeuge, ein U-Boot und eine Drohne, lt. Pentagonquellen. Die US-Regierung hat ein militärisches Hilfspaket für Israel abgesegnet, aber Pentagon Quellen sagen, dies sei nur, damit die Fabriken im militärisch/industriellen Komplex weiterlaufen, bis das neue Finanzsystem greift. Sie sagen, die Waffen werden niemals wirklich geliefert werden.

Israel ist jetzt öffentlich bloßgestellt worden, als im Besitz von 200 Atomwaffen und wird bald öffentlich für 911 beschuldigt werden, so das Pentagon.

In Ägypten berichten mittlerweile im Regierungsbesitz befindliche Zeitungen, daß 911 ein "INSIDE JOB" des Westens war, der ausgeführt wurde um eine Invasion in den Mittleren Osten zu rechtfertigen und daß ISIS eine Schöpfung des Westens ist. Wenn eine Regierungspublikation so etwas sagt, ist das ein klares Zeichen, daß Ägypten mit den Mafia-Herrschern der US gebrochen hat.

http://www.independent.co.uk/news/world/middle-east/egyptian-911-inside-job-state-media-war-on-terror-isis-made-up-al-ahram-noha-al-sharnoubi-columnist-a7308926.html


Die Russen sagen ihresteils, daß sich das US-Militär verhalten hat wie die ISIS Luftwaffe, nachdem US Flugzeuge letzte über 60 syrische Soldaten umgebracht haben. Lt. Pentagonquellen war dies eine Provokation, aufgesetzt von den Khazaren, in einem verzweifelten Bestreben, mit Russland einen Krieg anzufangen. Ein Krieg mit Russland "wird nicht gestattet werden", so die Quellen.

Auch die Europäer revoltieren offen gegen die US Firmenregierung und ihre Khazarischen Überherren. Im jüngsten Schachzug hat die Deutsche Bank, Europas größte Bank, gerade dem US Verteidigungsministerium gesagt, es solle sich verpissen, als von dort versucht wurde, der Bank eine Geldbuße von 14 Milliarden aufzuerlegen.

Außerdem wurde in Europa das Haus des Gouverneurs der griechischen Zentralbank von der Polizei durchsucht. Die Ermittlung bezieht sich auf Zentralbankgeld, das angeblich durch das "Hellenic Center for Disease Control and Prevention" gewaschen worden sein soll.

http://www.zerohedge.com/news/2016-09-15/greece-raids-home-central-bank-head

Das könnte mit den Ermittlungen gegen die Clinton Foundation zu tun haben, weil dort medizinische Wohltätigkeitsorganisationen auf der ganzen Welt zur Geldwäsche benutzt worden sind. CIA Quellen haben diesen Autor mit Dokumenten beliefert, die zeigen, wie die Clinton Foundation Geld in Papua Neuguinea über pharmazeutische Unternehmen wäscht.

Nehmt euch bitte auch die 6 Minuten um diesen ehemaligen Präsidenten des Senates von Haiti anzuhören, der im Detail beschreibt, wie die Clinton/Bush/Rockefeller Kriminellen vorgehen. Schaut euch zumindest die letzte Minute an, wo er sagt, daß das US-Drogengeld, das durch Haiti kommt, in "Cornflakesschachteln" verschickt wurde, und es war bestimmt, um Lobbyisten in Washington DC zu bestechen.


https://www.youtube.com/watch?v=phKO2T2pMjM

End

Quelle der deutschen Übersetzung: 
http://www.kaleidoscop.com/fulford.htm

Quellen:
http://www.theeventchronicle.com/intel/benjamin-fulford-hillary-clinton-dead-bill-run-clinton-foundation-scandals-finish-dc-crooks-off/#
http://benjaminfulford.net/

Auch interessant dazu:
http://projectavalon.net/forum4/showthread.php?93457-Benjamin-Fulford-Update-19-September-2016-Hillary-Clinton-is-dead-Bill-on-the-run
http://82.221.129.208/basepaged7.html
http://operationdisclosure.blogspot.de/2016/09/one-week-from-today-we-will-know-for.html

ABC News Reports “Hillary Clinton’s Death”, Body Doubles and More
ABC News New York Reported ‘Hillary Clinton Dead’ at Local Hospital
Hillary Clinton Wearing Anti-Seizure Lenses (Zeiss Z1 Blue Lenses)
BREAKING: New DNC Leaks Blow Hillary’s Health and Obama’s Corruption Wide Open
Death of A Candidate Could Delay or Eliminate the Presidential Election
Entire US Presidential Election is Fake, From Start to Finish
Kommentar veröffentlichen