2019-11-11

TAGESBOTSCHAFT VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 11.11.2019


11. November 2019

Ihr befindet euch in einer Zeit, in der ihr sehr dazu ermutigt werdet, euch darüber klar zu werden, wie ihr euch zum Ausdruck bringen möchtet und was euch Freude bereiten würde. Als Unterstützung darin, diese Klarheit zu gewinnen, ist es gut zu untersuchen, was euch anzieht. Es ist auch hilfreich, euch zu fragen: "Wenn ich keine einzige Person auf dem Planeten kennen würde, was würde ich tun?" Diese Frage zu stellen, wird euch helfen, alle Weisen zu identifizieren, wie ihr noch immer eure Kraft und Macht fortgebt, was auf der Angst vor mangelnder Anerkennung basiert und nicht darauf, euren eigenen Bedürfnissen nachzukommen.

Wir sind uns bewusst, dass es Dinge geben mag, die ihr aufgrund der Verpflichtungen, die ihr noch erfüllen möchtet, nicht sofort tun könnt. Aber das Erforschen dieser Frage wird euch bewusst machen, wie ihr euch selbst einschränkt. Müsst ihr diesen Traum wirklich opfern? Wollen eure Lieben wirklich, dass ihr euch selbst verleugnet, oder erlegt ihr euch das selbst auf? Welche Aspekte dieses Traums könnt ihr jetzt in euer Leben integrieren? Könnt ihr diesen Traum auf eine Weise düngen und gießen, die alle Beteiligten ehrt?

Es gibt keine bessere Zeit als jetzt, um klarzustellen, was euer Herz zum Singen bringt, und euch selbst genügend zu lieben, um diese Interessen auf eine Weise zu erforschen, die das höchste Wohl aller unterstützt. Letztlich sind diese Wünsche dafür da, euch zu helfen, eure Freude und eure Bestimmung zu finden.

10. November 2019

Eure Präsenz, Annahmebereitschaft und Dankbarkeit sind es, die darin zusammenwirken, die Erfahrung der Freude zu unterstützen. Wenn ihr das Gefühl habt, dass euch in eurem Leben die Freude fehlt, empfehlen wir euch, diese Kernelemente zu pflegen, was ganz von selbst die Tür für das Eintreten der Freude öffnen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen